Traditionelle Rezepte

Schock und Akaziensirup

Schock und Akaziensirup

Ich habe mir gesagt, dass es nicht schlimm ist, wenn ich sie kennenlerne, Schock und Akazie, dass sie vielleicht verschmelzen und etwas Aromatisches geben, na ja, wenn ich schlecht sage......

  • 250 g Schockblumen
  • 250 g Akazienblüten
  • 2 Zitronen, nicht zu groß
  • 2 kg Zucker
  • 50 g Zitronensalz
  • 600 ml Wasser

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Schock und Akaziensirup:

Wir pflücken die Schock- und Akazienblüten, wir achten darauf, die sauberen zu pflücken, ohne Benzin und sonstiges "Fliegen", dann nehmen wir einen großen Topf (wir haben einen Plastikeimer von ca. 4 l verwendet), wir stellen abwechselnd Blumen und Akazienblüten auf , in Scheiben geschnittene Zitronen, Zitronensalz und Zucker hinzufügen, dann Wasser und gut mischen, mit einem Deckel abdecken und 3-4 mal täglich mischen, um den Zucker zu schmelzen, dies 4 Tage tun, nach 4 Tagen die Zitronen gut auspressen, mit dem Mit Hilfe einer Gaze den gebildeten Sirup abseihen und dann die Gaze gut ausdrücken und den gesamten Sirup aus den Blüten pressen. Mit einem Trichter füllen wir den Sirup in Flaschen, er wird mit Mineralwasser und Eis serviert, wenn die Hitzewelle größer wird. Lagern Sie die Flaschen an einem kühlen Ort, Keller oder Kühlschrank.


Wie man ACAD FLOWER SIRUP mit Honig oder Zucker macht (Rezepte)

Akazienblüten haben viel Süße und Geschmack, aber auch wichtige gesundheitliche Vorteile. Akazienblüten sind sowohl stärkend als auch beruhigend, belebend und entspannend bei Stress oder Nervosität, Aufregung, Müdigkeit oder Schlaflosigkeit.

Akaziensirup mit Honig - Rezept

• 250 g Akazienblüten
• 1 kg Honig
• 1-2 Zitronen

Entfernen Sie die Akazienblüten vorsichtig von den Trauben, entfernen Sie sie von Verunreinigungen (entfernen Sie so viel wie möglich aus der Sicht) und waschen Sie sie dann mehrmals mit kaltem Wasser. Die Blumen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Geben Sie nach dem Verwelken eine Reihe Blumen in ein Glasgefäß, dann eine Reihe Honig und eine Reihe Zitronenscheiben. Fahren Sie fort, die Schichten abzuwechseln, bis das Glas voll ist. Um das Aroma dieses Sirups zu intensivieren, können Sie auch einige Samen von 1 Vanilleschote hinzufügen.

Akaziensirup mit Honigrezept

Schließen Sie das luftdichte Glas und lassen Sie es einige Tage im Dunkeln stehen, bis sich der Honig vollständig aufgelöst hat. Schütteln Sie das Glas zweimal täglich. Zum Schluss den Sirup abseihen und in Flaschen oder Gläsern im Kühlschrank aufbewahren.

Akaziensirup mit braunem Zucker - Rezept

• 300 g Akazienblüten
• 1 kg roher brauner Zucker
• 1,2 Liter Wasser
• Saft von 1 Zitrone

Die ausgewählten, gewaschenen und abgetropften Akazienblüten werden in eine große Schüssel gegeben und mit frisch gepresstem Zitronensaft übergossen. Mit der Hand gut mischen, damit der Zitronensaft sie durchdringt. Dadurch wird verhindert, dass sich der Sirup beim Kochen verfärbt.

Stellen Sie das Wasser in einen Topf auf das Feuer, und wenn es kocht, fügen Sie die Akazienblüten mit ihrem Saft hinzu. Bringen Sie die Flüssigkeit für 10 Minuten zum Köcheln. Nehmen Sie den Topf vom Herd und legen Sie einen Deckel darauf. Über Nacht so stehen lassen, damit die Akazienblüten ihr Aroma auf das Wasser übertragen.

Am nächsten Tag den Aufguss (Blüten entfernen) in einen Topf abseihen und den Zucker (und ein paar Vanillesamen oder Vanillezucker für den Geschmack) hinzufügen. Stellen Sie den Topf auf das Feuer, und wenn er kocht, sammeln Sie den Schaum von der Oberfläche und wischen Sie die Wände des Topfes mit einer sauberen, nassen Serviette ab.

Lassen Sie den Sirup etwa 30-40 Minuten kochen, bis er sich bindet. Wenn Sie fertig sind, gießen Sie den kochenden Sirup in Flaschen oder Gläser, tackern Sie sie und wickeln Sie sie in dicke Decken. Lassen Sie sie so nach und nach bei einer Temperatur von etwa 2-3 Tagen abkühlen. Bewahren Sie den Sirup in der Speisekammer im Haus auf.

Akazienblütensirup kann als solcher mit kaltem Mineralwasser serviert werden oder als Topping für Pfannkuchen, Eis, Kuchen und andere Desserts verwendet werden.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Akazienblütensirup für den Winter

Die Akazienblüten gut in kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen und dann jede Blüte abtrennen.
20 Minuten in kochendem Wasser kochen, beiseite stellen und bis zum nächsten Tag einweichen lassen.
Trennen Sie die Flüssigkeit und drücken Sie die Blüten gut aus. Filtern Sie die Abkochung, indem Sie sie einige Male durch eine Doppelgaze streichen.

Separat den Zucker in einem emaillierten Topf (unbedingt emailliert) umdrehen: Den Zucker mit 400 ml Wasser und Zitronensalz 10 Minuten bei starker Hitze unter Rühren aufkochen. Sammeln und entsorgen Sie den grauen Schaum, der sich oben bildet.

Den konzentrierten Tee über den Invertzucker, Salzpulver, sowie optional die Zitronenschale und/oder Vanillezucker geben.

Bei starker Hitze zum Kochen bringen, bis es auf die Hälfte reduziert ist. Entfernen Sie die Zitronenschale.
Den heißen Sirup in Glasflaschen abfüllen, heften und sofort zwischen die Betten legen.
Vollständig abkühlen lassen, 1-2 Tage.


Akaziensirup. Vorteile und schnelles Rezept

Veröffentlicht: Samstag, 16. Mai 2020, 00:44

Akazienblütensirup ist ein Naturheilmittel. Es hat mehrere positive Auswirkungen auf den Körper im täglichen Leben. So wird dieser Sirup hergestellt.

Die Vorteile von Akaziensirup

Akaziensirup ist das beste Naturheilmittel zur Linderung von gastroösophagealem Reflux. Zur Linderung der Symptome kann Akazienblütensirup über einen längeren Zeitraum verabreicht werden. Nehmen Sie drei Teelöffel Sirup pro Tag ein, um die Krankheit wirksam zu behandeln.

Akazienblüten helfen bei der Behandlung von Schlaflosigkeit, Genitalerkrankungen, bekämpfen Depressionen, Frühjahrsmüdigkeit und Angstzustände, lindern Husten und vertreiben Migräne, die durch täglichen Stress verursacht wird.

Wie macht man Akaziensirup

Wenn Sie drei Liter Akazienblütensirup herstellen möchten, benötigen Sie mindestens zwei Kilogramm Blüten. Fügen Sie hier zwei Kilogramm hochwertigen Zucker, vier Liter Wasser, vier Beutel Zitronensalz, einen kleinen Teelöffel Kochsalz hinzu. Daneben vier weitere Vanillesäckchen und die Schale einer Zitrone.

Zuallererst waschen sich die Akazienblüten sehr gut. Schlechtes Waschen ist erforderlich, um Insekten und Staub zu entfernen. Die Blumen abtropfen lassen. In der Zwischenzeit s3 die Stiele jeder Blüte abbrechen.

So werden die abgetropften und gereinigten Blüten etwa 20 Minuten in kochendem Wasser gekocht. Nach 20 Minuten die Hitze ausschalten. Setzen Sie einen geeigneten Deckel auf. Lassen Sie die Blüten mindestens 12 Stunden einweichen.

Nach 12 Stunden Einweichen die Zusammensetzung abseihen. Es wird dann für eine noch bessere Belastung durch Doppelgaze geleitet. Fahren Sie gleichzeitig mit der Zubereitung von Zucker fort.

Der Zucker muss durch Kochen in einem emaillierten Topf invertiert werden. Also mit 400 ml Wasser und Zitronensalz 10 Minuten bei starker Hitze aufkochen. Rühren Sie oft genug, um nicht zu kleben. Sammeln und werfen Sie den Schaum.

Den Zucker über die aus den Akazienblüten gewonnene Flüssigkeit geben. Es folgen Salzpulver und Zitronenschale und Vanillezucker. Der Inhalt wird erneut bei starker Hitze gekocht.

Wenn die Zusammensetzung um die Hälfte reduziert ist, vom Herd nehmen. Zum Schluss die Zitronenschale entfernen und den Sirup in die gewünschten Gläser füllen.


Wie man Akazienblütensirup herstellt

Zutat:

Wie gesagt, für dieses Rezept brauchst du 3 Zutaten:

So bereiten Sie Akazienblütensirup zu:

  1. Brechen Sie die Akazienblüten mit den Fingern von den Zweigen, waschen Sie sie dann in einer großen Schüssel mehrmals unter kaltem Wasser, bis alle Rückstände entfernt sind, und lassen Sie sie in einem Sieb abtropfen.
  2. 3 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Akazienblüten dazugeben. Mit einem Holzlöffel im Topf gut mischen, so dass alle Blüten mit Wasser bedeckt sind.
  3. 20 Minuten kochen lassen, den Topf mit einem Deckel abdecken und 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
  4. Am nächsten Tag die Flüssigkeit in einen anderen Topf abseihen und den Vorgang wiederholen, um sicherzustellen, dass alle Verunreinigungen entfernt sind.
  5. In einen anderen Topf den 1 Liter Zucker aus dem erhaltenen Sirup geben, ständig umrühren und ca. 10 Minuten kochen lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und der Sirup braun wird.
  6. Den Rest des Akazienblütenaufgusses hinzufügen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
  7. Den heißen Sirup in die Flaschen füllen und abkühlen lassen.

Zum Servieren 2 Esslöffel Akazienblütensirup mit 400 Millilitern Mineralwasser oder klarem Wasser mischen. Oder Sie nehmen 2-3 Teelöffel unverdünnten Sirup vor den Mahlzeiten ein.


Akazienblütensirup: Lindert gastroösophagealen Reflux

Zur Linderung der Symptome des gastroösophagealen Refluxes, der als Stich in der Kehle bis in den Magen reicht, kann Akazienblütensirup über einen längeren Zeitraum verabreicht werden. Nehmen Sie drei Teelöffel Sirup pro Tag, um bei der Behandlung dieses Zustands wirksam zu sein. Die Darmpassage kann auch durch den Verzehr von Akazienblütensirup reguliert werden. Akazienblüten haben eine beruhigende, krampflösende und saure Magensekretion.


Akazienblütensirup - Rezept

  • 2 Liter Wasser
  • 1 kg Akazienblüten
  • 1 Kilogramm Honig
  • Zitronensaft
  • Minzblätter

Es wird empfohlen, Akazienblüten zu Beginn und in der Mitte der Blütezeit zu ernten.

Für den Anfang werden die Akazienblüten von den Trauben gelöst, gut gewaschen und in eine Schüssel gegeben, in die 2 Liter Wasser, Honig, Zitronensaft und ein paar Minzblätter gegeben werden. Alles bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und nach 1 Stunde, wenn der Sirup die gewünschte Konsistenz hat, abseihen und in sterilisierte Flaschen füllen.

Der so hergestellte Sirup behält das Aroma von Akazienblüten und kann auch über den Winter aufbewahrt werden.

Natürliche Sirupe können als solche in Kombination mit Wasser konsumiert werden und zu therapeutischen Zwecken werden 2-3 Teelöffel vor den Mahlzeiten verabreicht.


Schockfruchtmarmelade & # 8211 Rezept

Soc. Fruchtmarmelade Rezept

Zutaten für Schockmarmelade

• 1 kg Schockfrucht
• 1 kg Zucker
• eine Zitrone
• Vanille Essenz

Zubereitung von Schockmarmelade

& # 8211 Brich die Perlen vom Strauß ab und wasche sie in etwas Wasser mit einem Sieb
& # 8211 In einer großen Schüssel die Schockfrüchte und den Zucker abwechselnd schichten
& # 8211 Zum Schluss den ausgepressten Zitronensaft dazugeben
& # 8211 Die Schüssel wird über Nacht an einem kühlen, dunklen Ort eingeweicht
& # 8211 Am nächsten Tag wird die Marmelade gekocht
& # 8211 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, dann, wenn der Zucker geschmolzen ist, auf größere Flamme stellen
& # 8211 Vanilleessenz dazugeben und 20-30 Minuten kochen lassen
& # 8211 Die Marmelade sollte nicht während des Kochens gemischt werden, noch sollte der Schaum entnommen werden
& # 8211 Stattdessen die Pfanne gelegentlich an den Griffen schütteln
& # 8211 In der Zwischenzeit die Gläser vorbereiten, waschen und zum Trocknen in den Ofen stellen.
& # 8211 Wenn die Schockkonfitüre fertig ist, gießen Sie sie in Gläser und lassen Sie sie eine Weile stehen.
& # 8211 Wenn die Marmelade auf einer Fläche fest geworden ist, Deckel auflegen und gut verschließen

Schockmarmelade wird mit großem Appetit serviert!

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


GESUNDHEITSVORTEILE

Akazienblütensirup ist eine ausgezeichnete Behandlung für

  • Verdauungskrankheiten, - verringert die saure Magensekretion, nehmen Sie 2-3 Teelöffel pro Tag -,
  • Störungen des Nervensystems,
  • vertreibe Schlaflosigkeit,
  • bekämpft Depressionen, Frühjahrsmüdigkeit und Angstzustände,
  • bekämpft stressbedingte Kopfschmerzen,
  • lindert Husten,
  • vertreiben Ermüdungszustände und Jähzorn.

Fotoquelle


Video: Gebackene Akazienblüten - (Dezember 2021).