Traditionelle Rezepte

Die ungesündesten Lebensmittel bei Weihnachtsbuffets

Die ungesündesten Lebensmittel bei Weihnachtsbuffets

Lass dich nicht von den großen Mengen ungesunder Lebensmittel ablenken

Sie sollten von der Keksschale weggehen, da es viel zu schwer ist, nach nur einem aufzuhören.

Als ob Feiertagsnahrung nicht genug wäre, um die Gewichtszunahme zu fördern, denken Sie darüber nach, unbegrenzten Zugang zu diesen Lebensmitteln zu haben Buffet. Wenn es keinen finanziellen Grund für eine kleinere Portion gibt, öffnen sich die Schleusen und Sie füllen Ihren Teller bis zum Rand, ohne dass ein Zentimeter für einen weiteren Bissen zur Verfügung steht.

Klicken Sie hier für die Diashow Die ungesündesten Lebensmittel bei Feiertagsbuffets.

Wir haben mit Stacey Morgenstern und Carey Peters gesprochen, Experten für gesundes Leben und Gründer des Gesundheitscoach Institut, über gesunde Urlaubstipps, damit Sie es nicht übertreiben, wenn das Buffet Sie verführt. Bevor Sie zur Party gehen, stellen Sie sicher, dass Sie mental vorbereitet sind. „Wenn Sie bei einem Tischgesellschaft wo das Buffet unumgänglich ist, versuchen Sie, Ihren Teller mit bunten Produkten, Salaten mit Dressing als Beilage zu beladen und nur 20 Prozent des Tellers mit Leckereien und Vergnügungen zu füllen“, schlugen Morgenstern und Peters vor. „So können Sie gesund bleiben, ohne sich eingeengt zu fühlen.“

Wenn die Party später am Abend ist, essen Sie vor der Ankunft etwas Sauberes. Morgenstern und Peters schlugen vor, ein Stück gegrilltes Hühnchen oder Lachs dazu zu essen gebratenes Gemüse. So laufen Sie nicht gleich zum Buffet, wenn Sie durch die Tür gehen. Wenn Essen nicht Ihr Problem ist, achten Sie darauf, wie viel Alkohol Sie trinken. „Befolgen Sie die Eins-zu-eins-Regel, wenn es ums Trinken geht“, sagten sie. „Für jedes alkoholische Getränk, das Sie haben, folgen Sie ihm mit einem Glas Wasser – still oder prickelnd sind beide in Ordnung. Dies wird Ihren Konsum verlangsamen, ohne dass Sie sich unwohl fühlen, wenn Sie nichts in Ihren Händen haben. Schalten Sie dann während der letzten Stunde der Party vollständig auf Wasser um. Ihr Kopf wird es Ihnen morgen früh danken!“

Manchmal sind die Buffets unvermeidlich. Wenn Sie also protzen, wachen Sie am nächsten Tag auf und machen Sie weiter. „Vergib dir selbst und fang von vorne an“, sagten sie. „An den Schuldgefühlen festzuhalten wird nichts für deine geistige oder körperliche Gesundheit tun und wird wahrscheinlich nur dazu dienen, dich in eine ‚Grinchy‘-Stimmung zu versetzen!“


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Pre-Thanksgiving-Jeans zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. All diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu. Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Pre-Thanksgiving-Jeans zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. Alle diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Jeans vor Thanksgiving zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. All diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu. Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Jeans vor Thanksgiving zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. All diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu. Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Jeans vor Thanksgiving zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. All diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu. Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Pre-Thanksgiving-Jeans zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. All diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Pre-Thanksgiving-Jeans zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. Alle diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Pre-Thanksgiving-Jeans zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. All diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Jeans vor Thanksgiving zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. All diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu. Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.


Festtagsspeisen, von denen Sie nicht wussten, dass sie schlecht für Sie sind

In den Ferien gesund zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Sie wissen, dass Sie sich von Cocktails und klebrigen Kuchen fernhalten müssen. Sie werden nicht in die Nähe der Baustelle eines Lebkuchenhauses gehen, aber trotz aller Bemühungen scheinen Sie immer noch mit dem Vorsatz ins neue Jahr zu gehen, wieder in Ihre Jeans vor Thanksgiving zu passen. Wie ist das passiert, ohne sich einem einzigen Feiertagskeks hinzugeben? Die Wahrheit ist, dass viele klassische Festtagsgerichte voller versteckter Kalorien oder ungesunder Fette sind, von denen Sie nicht wussten, dass es sie gibt. Hier ist eine Liste mit einigen der hinterhältigsten Anwärter.

Yamswurzeln in ihrer reinsten Form sind eine großartige Quelle für Vitamine und Antioxidantien. Wenn Sie jedoch auf echte Süßkartoffeln verzichten und stattdessen Dosen verwenden, um Ihren bereits vollen Urlaubskochplan zu vereinfachen, sind sie oft voller zuckerhaltiger Sirupe. Gisela Bouvier, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin von B Nutrition and Wellness, warnt uns: „Allein die Zugabe des Sirups fügt den Süßkartoffeln selbst Zucker und Kalorien hinzu. und Marshmallows. All diese Zutaten verleihen nur einer Ihrer Beilagen zusätzlichen Zucker, Fett und Kalorien. Eine halbe Tasse kandierte Yamswurzeln fügt Ihrem Urlaub etwa 250 Kalorien, 10 g Zucker und 6 g Fett hinzu. Mahlzeit."

Entscheiden Sie sich anstelle von püriertem Yamswurzeln mit viel Butter und zuckerhaltigen Marshmallows für ein gesünderes Gericht wie diese Hasselback-Süßkartoffeln.