Traditionelle Rezepte

Ostern mit Sauerrahm

Ostern mit Sauerrahm

Ein Ostern so fein und lecker und ganz einfach, gemacht mit dem schnellen Kuchenteig, den ich gerade gepostet habe ...

  • Kuchenteig (mit Nutella, siehe Rezept: //retete/cozonac-cu-nutella-20848.html)
  • 500 gr Sauerrahm
  • 3 Eier
  • 300 g Zucker (ich mag es süßer, wenn du denkst, es ist zu viel, gib so viel hinzu, wie du willst)
  • 3 Vanillebeutel
  • geriebene Orangenschale
  • 3 Esslöffel grau
  • 3 Esslöffel Mehl

Portionen: 15

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Ostern mit Sauerrahm:

Eigelb mit Sauerrahm, Zucker, Grieß, Mehl, Aromen (Vanille, Orangenschale) mischen und dann das geschlagene Eiweiß dazugeben und leicht in die Sauerrahm einarbeiten.

Breiten Sie das Blatt nicht höher als einen Finger aus und lassen Sie es dann weitere 20 Minuten gehen (es reicht, bis Sie sich um die Creme kümmern).

Die Masse auflegen und weitere 15 Minuten ruhen lassen, bis der Ofen auf 180 Grad aufheizt und je nach Ofen 30 Minuten backen, bis er schön gebräunt ist.



In der Nacht vor Ostern habe ich ein paar Handvoll Mais in eine tiefe Schüssel gegeben, eine Gaze darüber und die Sahne in Gaze. Das Maismehl entzieht der Sahne die Molke und bleibt sehr, sehr dick.

Während der Kuchenteig gärt, habe ich die Füllung für Ostern vorbereitet. Auf den Teig würde ich hier nicht näher eingehen, das ist ein separates Thema.
Das Eigelb habe ich mit einer Prise Salz und Sahne eingerieben. Dann habe ich das Mehl, die Rosinen (die etwa 2 Stunden in Milch eingeweicht waren), die Aromen, die Zitronenschale hinzugefügt.

Ich schlage das Eiweiß zusammen mit dem Zucker und mische, wobei ich darauf achte, das Eiweiß nicht zu verlassen.

In die gefetteten Bleche (ich habe einen großen Osterkuchen und einen kleinen gebacken) habe ich den Kuchenteig gegeben, dann die Sahnefüllung. Ich habe sie bei 175-180 Grad gebacken, man muss sie mit einem Zahnstocher probieren.

Das Ostercreme-Rezept wurde von Andreea-Rodica auf dem kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Wie man Ostern mit Sauerrahm macht

von Kuchenteig breitet ein dickes Blatt aus ca. 1/2 cm² und Größe Pfanne was wird verwendet (ein rundes Tarteblech) zum Backen.

Tablett lässt sich gut einfetten Butter / Margarine, danach wird er sich hinsetzen Teigblatt (auf ein Nudelholz legen, dann im Blech verteilen), dann lass es noch ein bisschen wachsen, etwa 10 Minuten an einem warmen Ort.

Nach der Teig in der Pfanne leicht erhöht, es wird hinzugefügt vorgefertigte Füllung (nicht über den Teigrand gehen), dann streuen Rosinen darauf und das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 190 Grad stellen, zum ca. 30-40 Minuten (bis sich die Oberfläche beim Drücken hart anfühlt).

Wann Brot es ist braun und besteht den Zahnstochertest, wir nehmen es aus dem Ofen und geben die 250 g von geschmolzene weiße Schokolade und entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle mit Butter vermischt.

Ostern mit Sauerrahm, abkühlen lassen, dann portionieren.


Ostern mit Sauerrahm

So bereiten Sie die Füllung vor:
Die saure Sahne einige Stunden (5-6 Stunden) wie folgt abtropfen lassen: In eine Schüssel mit flachem Boden etwa ein halbes kg Maismehl geben. Darauf ein paar dickere Servietten oder ein weißes Küchentuch legen, über die die Sahne abgelassen wird (ich lasse sie meistens über Nacht).

Eiweiß mit Zucker und 15 ml Rum verquirlen. Mischen Sie das Eigelb mit dem Salz und 1/3 der Sauerrahm, dann fügen Sie das Mehl und die Sauerrahm und das Mehl hinzu, bis wir die beiden Zutaten fertig haben und eine homogene Sahne erhalten. Den Rest des Rums hinzufügen. Diese Zusammensetzung wird nach und nach über das geschlagene Eiweiß gegeben und homogenisiert.

Der Teig wird wie folgt zubereitet: Breiten Sie ein dünnes Blatt in der Größe des Blechs aus, in dem wir Ostern backen. Machen Sie einen Kranz und legen Sie ihn um das Tablett. (Ich, da ich die totale Katastrophe davon bin, habe es nicht getan, obwohl ich es immer noch versucht habe) :)).

Legen Sie die Komposition über das vorbereitete Tablett.

Wenn Sie auch Rosinen möchten, werden sie oben auf die Komposition gelegt. (Rosinen sollten vor dem Einlegen in Ostern ein wenig in Rum aufbewahrt werden). Ich setze keine Rosinen ein, weil dieses Ostern sehr schön ist und ich das Gefühl habe, dass ich sie zart nehme, wenn ich noch etwas hinzufüge.

Bei schwacher Hitze etwa 40 Minuten backen, ohne den Ofen die ersten 25 Minuten zu öffnen.

Puder mit Zucker. Wir essen es kalt (es scheint so duftender, aber es gibt auch diejenigen, die es warm bevorzugen.)

PS: Dieses Gebäck knackt nicht immer beim Backen (zum Beispiel knackt es nicht, wenn andere geschickter sind) :)) Aber für mich dehnt es sich zu sehr aus, ich weiß nicht genau warum.


Wie man Ostern mit Sauerrahm macht

von Kuchenteig breitet ein dickes Blatt aus ca. 1/2 cm² und Größe Pfanne was wird verwendet (ein rundes Tarteblech) zum Backen.

Tablett lässt sich gut einfetten Butter / Margarine, danach wird er sich hinsetzen Teigblatt (auf ein Nudelholz legen, dann im Blech verteilen), dann lass es noch ein bisschen wachsen, etwa 10 Minuten an einem warmen Ort.

Nach der Teig in der Pfanne leicht erhöht, es wird hinzugefügt vorgefertigte Füllung (nicht über den Teigrand gehen), dann streuen Rosinen darauf und das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 190 Grad stellen, zum ca. 30-40 Minuten (bis sich die Oberfläche beim Drücken hart anfühlt).

Wann Brot es ist braun und besteht den Zahnstochertest, wir nehmen es aus dem Ofen und geben die 250 g von geschmolzene weiße Schokolade und entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle mit Butter vermischt.

Ostern mit Sauerrahm, abkühlen lassen, dann portionieren.


4 Osterrezepte

Die Osterferien stehen bevor, Sie haben definitiv angefangen, nach einem Osterrezept zu suchen, das Ihre Lieben in Erstaunen versetzen wird. Ich biete Ihnen 4 sehr leckere Osterrezepte.

Ostern mit Käse und Rosinen

Zutaten Teig: 500 g Mehl, 150 g Zucker, 250 ml Milch, 30 g Hefe, 3 Eier, 5 g feines Salz (halber Teelöffel), 100 ml Öl, verschiedene Essenzen (Rum, Vanille, Zitrone), 2 Päckchen Vanillezucker, 50 g Zitrone und Orangenschale.

Zutaten für die Füllung: 500 g süßer Hüttenkäse, 150 g Rosinen, 200 g Zucker, 5 Eier (drei Eigelb und zwei ganze), 75-100 g Mehl, verschiedene Essenzen (Rum, Vanille, Zitrone).

Zubereitungsart: Den Teig aus folgenden Zutaten kneten: Zucker, Eier, Milch, Essenzen, in Milch aufgelöste Hefe und etwas Zucker. Dann Mehl hinzufügen und gut durchkneten. Gießen Sie dann nach und nach das Öl ein, bis es sich von der Hand löst.

Die erhaltene Koka wird 10 Minuten in dem Gefäß, in dem sie geknetet wurde, gehen gelassen. In 3 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück (Ostern) wird in runden Formen aus Folie hinzugefügt.

Auf den Boden jeder Form wird eine etwa einen Zentimeter dicke Schicht Coca (ca. 200 g) gelegt. Der Rand der Form ist mit einem Geflecht aus zwei Rumpfstreifen tapeziert. Legen Sie die Füllung in die Mitte. Eine Art Rost aus Coca-Streifen über die Füllung legen. Nochmals gehen lassen, bis die Zusammensetzung die Form leicht überschreitet. In den Ofen geben und bei der richtigen Hitze (165-170 Grad Celsius) ruhen lassen.

Im Ofen etwa 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Honig oder Sirup (Wasser + Zucker) einfetten. 30 Minuten abkühlen lassen.

Polnische Ostern

Zutaten für die Arbeitsplatte: 1 Glas Mehl, 1/2 Glas Zucker, 1/2 Glas Milch, 10 g Backpulver oder Natron, 2 Esslöffel Kakao, 100 g Margarine, 1 Vanilleessenz, 1 Salzpulver, 1 Ei

Zutaten Sahne: 1/2 kg Hüttenkäse, 1/2 Glas Mehl, 2 Eier, 1 Glas Zucker, 100 g Margarine, 100 g Rosinen, 2 Päckchen Vanillezucker, Salz.

Zutaten für die Glasur: 3 EL Wasser, 4 EL Zucker, 3 EL Kakao, 1 EL Margarine.

Bereiten Sie die Arbeitsplatte vor. Margarine mit Zucker und Ei einreiben, bis eine Creme entsteht. Mehl und Milch gleichzeitig nach und nach hinzufügen. Dann Kakao, Vanilleessenz, Backpulver und Salzpulver hinzufügen (die Zusammensetzung ist wie Kuchen).

Bereiten Sie die Creme vor. Den Käse mit Eigelb und Zucker einreiben, Mehl, Margarine für die Cremes, die Aromen und schließlich das geschlagene Eiweiß hinzufügen. Den Teig von der Arbeitsplatte in ein rundes Osterblech (höher), mit Pergamentpapier ausgelegt, 3/4 der Zusammensetzung gießen und 5-7 Minuten backen. Dann die Sahne, dann den Rest des Teigs darauf geben. Backen Sie Ostern bei der richtigen Hitze.

Bereiten Sie die Glasur vor. Alles mischen und in einem Topf zum Kochen bringen, dann die Glasur heiß über Ostern gießen. Nach dem Abkühlen servieren.

Fast Ostern ohne Teig

Du wirst dich bestimmt in dieses Rezept verlieben, es ist das schnellste und auch das leckerste Osterfest, das ich je gegessen habe!

Zutat: 1 kg Hüttenkäse, 1 Päckchen Vanillepudding, 250 ml Sauerrahm, 6 EL Mehl, 6 Eier, 200 g Puderzucker, 200 g Rosinen, 1 TL Backpulver, abgeriebene Zitronenschale, Vanille.

Zubereitungsart: Käse mit Eigelb, Zucker und Sahne mischen. Dann Puddingpulver, Mehl und Backpulver dazugeben und die Masse vermischen. Die geriebene Zitronenschale, Vanille und Rosinen, die zuvor in gekochtem Wasser oder Rumessenz eingeweicht wurden, geben.
Zum Schluss das geschlagene Eiweiß dazugeben und mit einem Holzlöffel vorsichtig vermischen.

Das Backblech mit abnehmbaren Rändern mit Backpapier tapezieren und die Zusammensetzung gießen. Bei schwacher Hitze in den Ofen schieben, bis sie oben leicht gebräunt sind.
Keine Angst, wenn es noch unreif aussieht, in der Mitte ist es sehr weich, aber es wird hart. Abkühlen lassen, dann portionieren.

Ostern mit Schokolade

Zutaten Teig: 600 g Mehl, 150 ml Milch, 100 g geschmolzene Butter, 25 g Hefe, 180 g Zucker, 1 TL Vanilleessenz, 3 Eier, 1 Salzpulver, 1 EL Zitronensaft, zu einer Orange schälen.

Zutaten Sahne: 500 g Hüttenkäse, 2 EL Kakao, 4 Eier, 100 g geschmolzene Schokolade, 200 g süße Sahne für Schlagsahne, 20 g Vanillepuddingpulver, 150 g Zucker, 1/2 TL Vanilleessenz.

Zubereitungsart: QIn einer Tasse Mayonnaise zubereiten: etwas lauwarme Milch (1/2 Tasse), Hefe, einen Esslöffel Zucker und einen Esslöffel Mehl geben. Gut mischen und etwa 10 Minuten gehen lassen.

Währenddessen die Eier trennen und die restliche Milch erhitzen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Zitronensaft, Zitronenschale zugeben und mischen. Dann die sehr heiße Milch über das Eigelb gießen und gut verrühren. Schlagen Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem harten Schaum. Mayonnaise in Mehl mit einer Prise Salz geben und vermischen.

Das Eigelb mit etwas Milch einrühren, dann das geschlagene Eiweiß und zuletzt die Vanille-Essenz. Während Sie den Teig umrühren, lassen Sie die Butter schmelzen. Gießen Sie dann die geschmolzene Butter und kneten Sie den Teig, bis er an Ihren Händen klebt (ca. 20 Minuten). Etwas Mehl einstreuen, die Schüssel mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort aufbewahren, bis das Volumen zunimmt (mindestens doppelt) - ich habe es 45 Minuten stehengelassen und das Volumen war verdreifacht, es kam fast vollständig aus der Schüssel .

Den Teig in der mit Backpapier ausgelegten Form verteilen.

Quark mit Eigelb, Zucker, Vanilleessenz, Puddingpulver, Vanille, geschmolzener Schokolade und Kakao mischen.

Fügen Sie die süße Mischsahne hinzu, bis eine Schlagsahne entsteht und das Eiweiß hart schäumt. Leicht mischen und dann über den Teig gießen. Ostereier im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 50-60 Minuten backen. Abkühlen lassen, einige Stunden in den Kühlschrank stellen und dann aus der Form nehmen.


Ostern mit Schokolade

Zutat: Teig, 150 g Zucker, 60 g Mehl, 50 g Kakao, 1 Vollei, 3 Eigelb, zwei Gläser (klein) mit Milch (300 ml), Butter bei Zimmertemperatur - so viel wie eine Walnuss, Vanille, Rum.

Zubereitungsart:
- der Teig ist wie im vorherigen Rezept geformt
- ein ganzes Ei und 3 Eigelb gut mit dem Zucker vermischen (Sie können auch 4 ganze Eier geben, aber wenn Sie nur Eigelb verwenden, wird die Sahne feiner)
- gesiebtes Mehl und Kakao hinzufügen
- Nachdem Sie sie gut gemischt haben, fügen Sie kalte Milch, Vanille, Rum hinzu (Sie können Rum, Likör, Brandy oder Whisky hinzufügen :)
- die Sahne wird bei schwacher Hitze gekocht, bis sie eindickt
- Noch heiß die Butter dazugeben und gut vermischen
- Wenn es abgekühlt ist, legen Sie es über den Teig in der Form und backen Sie es bei mittlerer Hitze.
Ich hoffe, dass euch diese Rezepte gefallen und sie nützlich sind, das Gebäck schmeckt großartig und ich kann es kaum erwarten, sie auch zu machen :)


Receta culinara pasca fara aluat video bucataras lagu mp3

Cranberry-Rezepte & #8211 Gerichte wie das Mutter-und-Großmutter-Rezept. Schokoladenkörbe mit Beeren. Ostern mit duftendem Schokoladenteig. Pflaumenkuchen und Sauerrahm oben. Weizenmehl, Grieß hinzufügen. Weitere leckere Rezepte für Sie. Galaktoboureko, griechischer Kuchen. UHT und ESL Milch, Butter, Sahne und verschiedene andere Milchprodukte. Und das Wichtigste: Sie schmecken wie echte Milch! Es ist kein Ostern mit Hüttenkäse, wenn Sie so etwas suchen.

Kalorien: 856 Liebe im Essen: flauschiger COZONAC MIT WALNUSS UND. EKNeI Schrittweise Zubereitungsmethode. Hähnchenbrust mit Champignons und Sauerrahm. Chefkoch und gehört zu Simona72.

Brot ohne Hefe mit Joghurt und Sahne 125 g Joghurt 125 g Sahne.


Ostern mit Sauerrahm - Rezepte

Rezept aus der Region Bukowina gesammelt. Die Region bleibt eine Quelle traditioneller Gerichte, deren authentischer Geschmack von der Sahne dominiert wird, die die Geschichte erzählt.
Gerichte mit besonderen Aromen. Deshalb sagt man, dass in der Bukowina alles, was auf die Festtafel kommt, nur dann perfekt wird, wenn es zumindest mit etwas Sahne eingekleidet wird. Aber wenn die Gerichte viel Sahne aus Milchschaum enthalten, können Sie Dessertköniginnen kreieren, wie zum Beispiel Ostern mit Sahne, das unvergleichliche.

Das Dessert besteht aus folgenden Komponenten:
Teig Teig

Zutat:
300 g - Mehl
0 120 g - Sahne
0 160 g - Butter 80% Fett
0 48 g - Zucker 0
ss 20 g - Hefe
f0 1 5 - Eigelb
, 30 ml - Milch für Mayonnaise

Vorbereitung:
Bereiten Sie eine Hefemayonnaise, warme Milch und etwas Mehl vor. Lassen Sie die Mayo gehen. Das Eigelb und der Zucker werden bei mittlerer Geschwindigkeit gemischt. Salz, Butter, Sahne hinzufügen und mischen. In die oben hergestellte Zusammensetzung das gesiebte Mehl, Mayonnaise einarbeiten und bei niedriger Geschwindigkeit mischen. Lassen Sie den Teig gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Füllung

Zutat:
0 500 g - Sahne 35% Fett
00 40 g - Mehl
0 100 g - Zucker
000 4 - Eigelb
000 2 - Eier
0 100 g - Mais (zur Zubereitung von Sahne).
0000 ,, - halbe Vanilleschote (oder 2 g Vanille),
0000 ,,- Zitronen- und Orangenschale, Rosinen, Salz.

Vorbereitung:
1. Cremezubereitung
Damit die Füllung cremig und fest wird, ist es notwendig, dass die Sahne möglichst wenig Molke enthält. So wird der Mais in einen Behälter gelegt, der Mais wird mit einem dicken Baumwolltuch bedeckt, über das die Creme gegossen wird. In diesem Tuch auf der Maisstärke 2 & # 8211 3 Stunden aufbewahren, bis die überschüssige Molke entfernt ist.

2. Vorbereitung der Füllung
Das Eigelb wird bei mittlerer Geschwindigkeit mit dem Zucker vermischt. Fügen Sie die Vanilleschote hinzu und mischen Sie weiter. Dann das gesiebte Mehl und Salz dazugeben. Fügen Sie die Sahne hinzu und mischen Sie die beiden Kompositionen, fügen Sie die Zitronen- und Orangenschale hinzu, dann die hydratisierten Rosinen. Das Eiweiß wird aufgeschäumt und nach und nach unter leichtem Rühren von unten nach oben eingearbeitet.

Letzte Vorbereitung

Zum Backen werden Backbleche oder -ringe mit einer Höhe von 4 cm verwendet. Das Blech wird zunächst mit Silikon-Backfolie oder Backpapier belegt. Aus zwei Dritteln des Teigs ein Blech mit einer Dicke von 0,5 cm und einem Durchmesser, der etwas größer ist als das Blech, in dem wir Ostern backen möchten, ausbreiten.

Das Teigblatt sollte das Blech einschließlich der Seitenwände bedecken und gleichmäßig dick sein, ohne Perforationen, da der Teig sonst beim Backen dazu neigt, aufzugehen und die Füllung zu bedecken, da die Füllung feucht und schwerer ist.

Aus dem restlichen Drittel des Teigs werden zwei oder drei Dochte mit einer Länge gleich dem Umfang des Tabletts gebildet, die verdreht oder ineinander verschlungen sind.

Sie können mehrere Dochte herstellen, mit denen Sie das Kreuz in Form eines Kreuzes oder anderer Muster dekorieren können. Legen Sie das Teigblatt in das Blech, das die Seitenwände bedeckt. Befeuchten Sie den Rand des Teigbandes vorsichtig mit Wasser und positionieren Sie den Docht so, dass er die Wände des Blechs berührt. Weitere 10 Minuten gehen lassen. Die Füllung so platzieren, dass sie die Teighöhe nicht überschreitet. Den Teigdocht mit einem geschlagenen Ei einfetten, dann die Füllung vorsichtig mit dem geschlagenen Ei bestreuen.

Ostereier im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 40 Minuten goldbraun backen.


Ostern mit Rosinen und Sahne & #8211 einfaches Rezept

Möchten Sie ein anderes Osterfest zubereiten, haben aber Angst, ein schwieriges Rezept auszuprobieren? Versuchen Sie, Ostern mit Rosinen und Sauerrahm zuzubereiten, das Rezept ist sehr einfach, so dass auch ein Anfänger es schaffen kann.

Zutaten Teig:

  • 1 kg Weizenmehl, 8 Eigelb
  • 200 g weiche Butter, 300 g Zucker
  • 1 Tasse Milch, ein Esslöffel Trockenhefe
  • geriebene Zitronenschale

Zutaten für die Füllung:

  • 3 Eigelb, 1 kg Sauerrahm 25% Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker, abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 300 gr Zucker, 100 gr Rosinen
  • Eine Prise Salz

Wie bereitet man Ostern mit Sauerrahm und Rosinen vor?

Als Vorspeise bereiten wir den Teig vor. In die Mehlschüssel die Trockenhefe geben. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, bis es weiß wird und dann in die Mehlschüssel geben.

Zum Schluss Milch, Butter und Zitronenschale gießen. Den Teig kneten, bis er sich leicht von den Händen lösen lässt, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.

Nachdem der Teig genug aufgegangen und sein Volumen verdoppelt hat, wird er auf die Arbeitsplatte übertragen und mit Mehl bestreut. Ein Stück Teig zerbrechen und beiseite stellen. Breiten Sie das große Teigstück aus und legen Sie es dann in ein rundes Blech, das mit Butter gefettet ist.

Jetzt können wir uns um die Füllung kümmern. Das Eigelb mit dem Zucker schlagen, dann die saure Sahne, die abgeriebene Zitronenschale, die Rosinen, das Salz und den Vanillezucker hinzufügen. Wir legen die erhaltene Füllung über den Teig und nivellieren ihn gut, dann machen wir aus dem restlichen Teig ein Kreuz und legen es über Ostern.

Schieben Sie das Blech in den Ofen, und wenn der Teig genug gebräunt ist, bedeutet dies, dass Ostern gebacken ist. Um das Osterfest vom Tablett zu nehmen, müssen Sie die Öffnung des Tabletts mit einem Teller abdecken und erst dann vorsichtig das Osterfest umdrehen. Guten Appetit!


Ostern mit Rosinen und Sahne & #8211 einfaches Rezept

Möchten Sie ein anderes Osterfest zubereiten, haben aber Angst, ein schwieriges Rezept auszuprobieren? Versuchen Sie, Ostern mit Rosinen und Sauerrahm zuzubereiten, das Rezept ist sehr einfach, so dass auch ein Anfänger es schaffen kann.

Zutaten Teig:

  • 1 kg Weizenmehl, 8 Eigelb
  • 200 g weiche Butter, 300 g Zucker
  • 1 Tasse Milch, ein Esslöffel Trockenhefe
  • geriebene Zitronenschale

Zutaten für die Füllung:

  • 3 Eigelb, 1 kg Sauerrahm 25% Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker, abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 300 gr Zucker, 100 gr Rosinen
  • Eine Prise Salz

Wie bereitet man Ostern mit Sauerrahm und Rosinen vor?

Als Vorspeise bereiten wir den Teig vor. In die Mehlschüssel die Trockenhefe geben. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, bis es weiß wird und dann in die Mehlschüssel geben.

Zum Schluss Milch, Butter und Zitronenschale gießen. Den Teig kneten, bis er sich leicht von den Händen lösen lässt, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.

Nachdem der Teig genug aufgegangen und sein Volumen verdoppelt hat, wird er auf die Arbeitsplatte übertragen und mit Mehl bestreut. Ein Stück Teig brechen und beiseite stellen. Breiten Sie das große Teigstück aus und legen Sie es dann in ein mit Butter gefettetes rundes Blech.

Jetzt können wir uns um die Füllung kümmern. Das Eigelb mit dem Zucker schlagen, dann die saure Sahne, die abgeriebene Zitronenschale, die Rosinen, das Salz und den Vanillezucker hinzufügen. Wir legen die erhaltene Füllung über den Teig und nivellieren ihn gut, dann machen wir aus dem restlichen Teig ein Kreuz und legen es über Ostern.

Schieben Sie das Blech in den Ofen, und wenn der Teig genug gebräunt ist, bedeutet dies, dass Ostern gebacken ist. Um das Osterfest vom Tablett zu nehmen, müssen Sie die Öffnung des Tabletts mit einem Teller abdecken und erst dann vorsichtig das Osterfest umdrehen. Guten Appetit!


Video: Frohe Ostern! - Das lustige Osterlied - mit Text. Lyrics. Karaoke. zum Mitsingen (Januar 2022).