Traditionelle Rezepte

Was Ihre Hochzeitstorte über Sie aussagt (Diashow)

Was Ihre Hochzeitstorte über Sie aussagt (Diashow)

Vom Geschmack bis zum Stil kann die Auswahl Ihrer Hochzeitstorte viel über Sie und Ihren Partner als Paar aussagen

Finden Sie Ihre Hochzeitstorte heraus

Der von Ihnen gewählte Hochzeitstortenstil wird Ihren Gästen auf jeden Fall eine Nachricht senden, daher ist es am besten, mit einer Vorstellung davon, was jeder Stil bedeuten kann, in Ihre Kuchenberatung zu gehen. Obwohl es eine Reihe von Möglichkeiten gibt, sich durch Gebäck auszudrücken, geben diese beliebten Stile oft den Ton für den Hochzeitstag an, der ein natürliches Spiegelbild von Ihnen ist!

Die nackte Hochzeitstorte

Im Moment im Trend, ist die nackte Hochzeitstorte perfekt für das schnörkellose Paar. Sie sind beide Minimalisten, die in die Liebe zu dem verliebt sind, was es ist. Du interessierst dich für rohe, unverfälschte Schönheit, und das ist für uns in Ordnung.

Der umgedrehte Kuchen

Ihr lustiger und funky Geist kann nicht durch eine formelle Affäre zerstört werden. Manche mögen sagen, deine Beziehung sei ein bisschen wild, aber hey, wen interessiert das? Sie lieben jeden unvorhersehbaren Moment Ihrer Partnerschaft und möchten es nicht anders.

Der Blinged-Out-Kuchen

Höchstwahrscheinlich stehen Sie beide wirklich auf supernette Dinge und haben möglicherweise einen teuren Geschmack. Sie wollen beide nur das Beste für Ihren Lebensgefährten und planen Ihre „Traumhochzeit“ wahrscheinlich, seit Sie gelernt haben, Ihren Schuh zu binden.

Der klassische weiße Kuchen

An einer traditionellen dreistöckigen Hochzeitstorte ist nichts auszusetzen. Ihre Beziehung ist felsenfest und basiert auf der altmodischen Vorstellung, dass Ihre Ehe für die Ewigkeit gemacht ist.

Der geformte Kuchen

Sie und Ihr Partner sind ein einzigartiges Paar. Du drückst dich durch alles aus, was du tust; Warum sollte eine Hochzeitstorte anders sein?

Der moderne Kuchen

Schick und glänzend, eine moderne Hochzeitstorte besteht aus geraden Linien und scharfen Kanten. Sie und Ihr Partner sind definitiv die meiste Zeit auf der gleichen Seite. Sie beide mögen klare Linien und minimalen Rüschen. Es geht Ihnen darum, ehrlich und direkt zu sein, und Sie haben das Gefühl, dass Ihre Gewerkschaft eine Generationsentwicklung in der ehelichen Intelligenz darstellt.

Der Blumenkuchen

Echt oder gezuckert, Blumen bedeuten eines: Sie sind Hals über Kopf füreinander. Ihr zwei seid alle Romantiker, die ganze Zeit. Du hättest uns krank gemacht, wenn es nicht so verdammt bezaubernd wäre.

Der Ombre-Kuchen

Sie und Ihr Partner lieben es, eine Balance zu finden. Ob es sich um eine formelle Hochzeit mit anschließender rechtschaffener Party oder einen süßen und herzhaften Snack handelt, Sie beide glauben, dass Sie alles haben können ... und Sie tun es!

Der Strandkuchen

Abgesehen davon, dass Sie Ihren Gästen sagen, dass Sie lieber am Strand wären, sagt eine nautische Hochzeitstorte viel über Ihre Beziehung aus. Du bist entspannt, locker und bist super mit deinem Partner im Einklang.

Der einschichtige Kuchen

Ein schlichter, dekorierter Blechkuchen weist auf mehr als eine kleine Gästeliste hin. Es deutet darauf hin, dass Sie an Intimität und Praktikabilität glauben und jeden besonderen Moment Ihres großen Tages und Ihres neuen Lebens mit Ihrem Partner genießen möchten.


Welche Aussage sollte Ihre Hochzeitstorte machen?

Um diesen Artikel noch einmal zu lesen, besuchen Sie Mein Profil und dann Gespeicherte Storys anzeigen.

Hochzeitstorten können heute alles sein: Stapel von Baiser, Fantasien von Fondant, Obstkuchen, geschichtete „Naked Cakes“, herzhafte Kreationen aus Reismehl usw. Lecker, von Will Cotton, 2008. Copyright: Will Cotton. Lecker, 2008. Polystyrol, Acrylpolymer, Pigment, Gips, 30ˮ x 20ˮ x 20ˮ. Mit freundlicher Genehmigung der Mary Boone Gallery, New York.

Um diesen Artikel noch einmal zu lesen, besuchen Sie Mein Profil und dann Gespeicherte Storys anzeigen.

Vor einiger Zeit erhielt ich eine E-Mail von einem lieben alten Freund mit einer heiklen Frage. Hallo! Wie geht es Ihnen? Was sollen wir bei unserer Hochzeit zum Nachtisch servieren?? Für einige Food-Autoren wäre die Antwort ein Kinderspiel: Ein achtlagiger Chiffonschwamm mit Zitronenquark, Crème Chantilly und Valrhona-Ganache von Frou Frou et Frou Frou oder etwas ähnliches. Aber ich mag keine Desserts, und ich bin ein schlechter Anfänger im Bäckerhandwerk. Bei meiner eigenen Hochzeit wurden diese Fehler umarmt. Meine Mutter backte einen Blaubeerkuchen auf Rapsölbasis (wir waren auf einer Insel vor der Küste von Maine), der eher nach Frühstücksbrot schmeckte. Der Nachmittag war neblig. In der Ferne riefen sich Nebelhörner zu. Die Gäste aßen Muscheln und Hummer und Mais- und Blaubeerkuchen – und etwas Kuchen, glaube ich –, als der Tag zur Nacht wurde. Ich erinnere mich gerne daran, wie ich den Lions Club-Mitgliedern, die unsere Hummer zubereiteten, den Kuchen meiner Mutter servierte und zusah, wie sie ihn mit Rum herunterspülten.

Ich weiß, dass ein Hochzeitsdessert nicht nur ein Dessert ist. Es ist eine Aussage! Eine prominente Hochzeitsplanerin aus Beverly Hills, die ich um Rat rufe, Mindy Weiss, ist fest davon überzeugt, dass es „die Liebesgeschichte eines Paares darstellt“. Das Anschneiden des Kuchens ist die Buchstütze für das Versprechen „Das tue ich.“ (Manchmal frage ich mich, wenn mein Mann und ich streiten, ob wir einen Kuchen hätten anschneiden sollen.) Es ist auch politisch! Noch während ich dies schreibe, denkt der Oberste Gerichtshof darüber nach, was es bedeutet, diese Erklärung abzugeben Meisterwerk Cakeshop, Ltd. V. Colorado Civil Rights Commission-alias der Fall „Kuchenkünstler“.

Ich überlege, Frühstücksbrot und Rum zu empfehlen, aber mein verlobter Freund mag Nachtisch und ist ein bisschen altmodisch. Um traditionell zu sein, brach er einen Gerstenkuchen über dem Kopf seiner Frau, wie es die alten Römer zum Glück taten. Oder servieren Sie Obstkuchen, Ambrosia der Royals. Sogar Kates und Williams achtschichtiges Konfekt war unter dem Fondant Fruchtkuchen – diese mörserartige Substanz, die mindestens aus der Mitte der Renaissance stammt. (Es wird gemunkelt, dass Harry und Meghan einen Zitronen-Holunder-Kuchen planen, aber eine Zitrone ist auch eine Frucht.) Oder seien Sie Franzose und servieren Croquembouches oder Italiener und servieren Sie Crostate und Konfetti.

Für weitere Ideen wende ich mich an diese großartigen Zeugen der modischen zeitgenössischen Kultur, Twitter und Instagram, und entdecke, dass einige Hochzeitstorten heute Stapel von Baiser sind (Vera Wang Pour Ladurée). Andere sind Stapel von Oreos (Schauspielerin Katie Lowes). Ein Lebensmittelpublizist weist mich auf „nackte Kuchen“ hin, wie den siebenstöckigen Kuchen von Christina Tosi und Will Guidara – diese sind outré und ungefrostet und werden laut der berühmten Planerin Marcy Blum von „Rebellen“ serviert. Apropos Rebellion: Einige Einzelgänger wählen Desserttische voller Cupcakes und Dump Cakes und Pies – wie Nate Berkus und Jeremiah Brent – ​​oder mieten Softeis-Trucks, wie der Koch aus Boston, Will Gilson.

Ich könnte pedantisch sein und darauf hinweisen, dass Dessert im britischen Englisch „eine Portion frisches Obst nach dem Hauptgang einer Mahlzeit“ bedeutet. Ich mag Früchte. Warum nicht wunderschöne Schalen mit transparenten Greengage-Pflaumen? Oder wie wäre es mit einem dieser neuen „Käsekuchen“, bei denen es sich nur um Käsestapel handelt, angefangen mit robustem Cheddar bis hin zu einem herzförmigen Brie de Meux, mit der impliziten Behauptung, dass nichts „Ich liebe dich für immer“ so sagt wie stinkender Käse?

Mein Freund mag Käse. Aber als ich ihn weiter nach seinen Süßwarenvorlieben verhöre, erhalte ich nur folgendes: Ich mag Schichten. Warum so knapp? Dann fällt mir ein, dass er wie mein Mann aus Vermont stammt. Ich betrachte den Charakter des Neuengländers. Ihre Signaturqualität verlangt nicht nach Hilfe. Wenn mein Freund es wirklich wollte machen dieser Schichtkuchen, es würde gegen seine Faser gehen, es zu verlangen. Nachdem ich mehrere kryptische Antworten in Betracht gezogen habe, beschließe ich: Ich arbeite dran.

Aber ich bin mir immer noch nicht sicher, wo ich anfangen soll. Also appelliere ich an Maggie Austin, eine Ballerina aus Washington, D.C., die zur Kuchendesignerin wurde (sie bevorzugt Designer zu den tendenziösen Künstler), die Zuckerschimpansen für Jane Goodall, Zuckerformschnitte für das Weiße Haus von Obama und maßgeschneiderte Zuckerblumengebäude für jeden hergestellt hat, der ihre (Mindest-) 10.000 $-Gebühr bezahlen kann. Online werden ihre Kreationen mit Schlagzeilen wie „9 atemberaubende Kuchen, die in ein Museum gehören“ vorgestellt. Einer hat mich zum Weinen gebracht.

Austin kommt an einem kühlen Morgen bei mir zu Hause an, Haare zu einem ordentlichen Knoten. Schwarz gekleidet und zierlich geht sie mit der geraden Ladestockhaltung einer Tänzerin. Ich bin angenehm überrascht zu sehen, dass all ihre Werkzeuge in einen Rollkoffer und eine Hutschachtel passen – aus der sie einen beigen Zylinder fertigt. Es ist kein Hut, lerne ich, sondern ein mit Zuckerfondant überzogenes Stück Styropor.

„Aber können wir nicht einen richtigen Kuchen dekorieren?“ Ich frage. Jeder einen Kuchen backen kann, erklärt Austin. Heute machen wir die zerbrechliche essbare Kunst, die gewöhnliches Gebäck in visuelle Poesie verwandelt. Oder ein Spiel für die Mittelstücke. Oder ein Statussymbol. Ein Statement!

Solche essbaren Kunstwerke werden, wie ich erfahre, aus Gummipaste gemacht. Es ist eine Kombination aus Puderzucker, Eiweiß und einem Kaugummizusatz namens Tylose. Ich frage mich, ob wir vielleicht eine Abkürzung nehmen könnten, indem wir Elmers Kleber verwenden. Aber Elmers trocknet nicht richtig und ist ungenießbar, wenn nicht giftig. Außerdem ist dies keine Zeit für Diskussionen. Wir müssen Blätter machen! Wir rollen und quetschen grüne Kaugummipaste mit etwas, das wie Nagelhautstifte für Riesen aussieht (sie werden CelPins genannt). Wir pressen es in Silikonformen, die wie die beiden Seiten eines lebenden Blattes geformt und strukturiert sind. Und voilà!: schöne Blätter, die im Wind flattern! Diese trocknen schnell in jeder Position, in der sie sich befinden, für immer in anmutiger organischer Bewegung fixiert - ein hübsches, wenn auch viel zu optimistisches Symbol für die Hochzeit einer anderen Person.

Mein Blick fällt auf die Uhr. Eine Stunde hat zwei Blätter hervorgebracht. „Wie viele Blätter pro Kuchen?“ frage ich lässig. „Viel“, antwortet Austin mit der ruhigen, stählernen Art einer Ballerina.

ich schreibe auf squoosh und roll, ungewiss, ob es sich um Kunstbegriffe oder persönliche illustrative Worte handelt. Eine Stunde später haben wir zwei Hortensien produziert. „Und wie viele von diese?" frage ich in einem überzeugend lässigen Ton. „Hundert vielleicht.“ Ich fange an, mit Dringlichkeit zu squooshin und zu rollen. Eine Hand flattert auf meinen CelPin. "Ihre Hortensie hat Rillen." Es ist wahr. Das tue ich. „Die Persönlichkeiten der Menschen“, erklärt Austin, „kommen in ihrer Blumenarbeit meist zum Vorschein.“

Sowohl Fondant als auch Kaugummipaste haben den Ruf, geschmacklos zu sein. Ich weiß nicht, ob es an meiner nachlassenden Ausdauer oder an meinem Gaumen liegt, aber ich finde beides seltsam lecker. Sie schmecken wie die äußere Bonbonhülle eines Kaugummiautomaten-Kaugummiballs – flüchtig, aber nostalgisch. Es ist Zeit, mit dem Bau unserer Statement-Blume zu beginnen: eine perfekte Nachbildung einer Rose des britischen Züchters David Austin. Es gibt Dutzende von Schichten fast transparenter Pfirsichblüten, die hergestellt werden müssen. „Du willst das alles in einer Sitzung machen“, sagt mir Austin. Ich nehme die falsche Bedeutung daraus und setze mich hin. Eine halbe Stunde später sagt sie: „Lass uns den Wodka rausholen.“ Das ist aufregend, weil ich Aufmunterung brauche, aber es ist überhaupt nichts für mich. Wir mischen es in roségoldene essbare Farbe, mit der wir unsere Rosenblüten, Hortensien und Blätter umranden.

Austin arrangiert mühelos unsere wenigen, aber schönen Blumen, zusammen mit Dutzenden, die sie mitgebracht hat, indem er sie mit Blumendraht auf den mit Fondant bedeckten „Kuchen“ klebt. Sie tritt zurück.

Mein Atem stockt. Es macht alles Sinn. Immergrüne Hortensien platzen in kraftlosem Durcheinander aus kiwigrünen Blättern, ein belaubter Heiligenschein für die durchscheinende Pfirsichrose. Die Blumen scheinen von der sanftesten Brise gestreichelt, die Süße eines flüchtigen Moments, eingefangen für die Ewigkeit. (Gummipaste behält ihre Form und bleibt für immer essbar.) Ich fühle mich hoffnungsvoll, unschuldig und zuversichtlich in das Versprechen der Zukunft. Austin geht auf Zehenspitzen, wahrscheinlich mit einem von Zentauren gezogenen Streitwagen.

Habe ich das alles verinnerlicht? Werde ich unsere akribische Arbeit alleine reproduzieren können? Nein! Nicht im Geringsten! Trotzdem kann ich nicht warten. Es ist die entscheidende Frage, welchen Teil einer Schichttorte man tatsächlich isst.

Ich beschließe, ein paar Optionen aufzupeppen. Aber nachdem ich eine Schürze angezogen, meinen Mixer abgestaubt und Kuchenformen bemehlt habe, werde ich durch die Entdeckung behindert, dass ich Konditoreibücher mehr wegen ihres poetischen Geschmacks als wegen ihrer Zweckmäßigkeit gesammelt habe. Ich habe drei Kuchen aus Malinda Russells 1866 ausgewählt Ein heimisches Kochbuch– das erste Kochbuch, von dem bekannt ist, dass es von einer schwarzen Frau geschrieben wurde, und strotzt nur so vor wunderschön klingenden Konfekten. Ich hatte mich für A Queen's Party Cake entschieden (1 qt Sauerrahm, 6 Pfund Zucker, 6 Pfund Butter, 5 Pfund Rosinen ... Eiweiß von 18 Eiern, Eigelb von 10 Eiern, 1 TL Soda, 2 TL Weinstein, Mehl ) Eine Hochzeitstorte (jeweils 3 Pfund Mehl, Butter und Zucker, viel Brandy, Rosenwasser, 30 Eier) und eine Brauttorte (24 Eiweiß zu einem steifen Schaum geschlagen“ und sehr wenig Mehl, gewürzt „mit Pfirsich oder Zitrone"). Aber diesen verlockenden Rezepten fehlen elementare Informationen. Was mit was mischen? Wenn? Kochen wie? Für wie lange?

Das führt mich zur preisgekrönten Konditorin Natasha Pickowicz von New Yorks Flora Bar und Café Altro Paradiso, die kürzlich mit ihren Kuchen für Aufsehen gesorgt hat. Sie erzählt mir, dass ihr Vorsatz letztes Jahr darin bestand, mehr über Schichtkuchen zu lernen. „Ich war ein wenig traumatisiert von schlechten Kuchenerlebnissen“, sagt sie. „Aber das Letzte, was man bei einer Mahlzeit schmeckt, ist das, woran man sich erinnert, also musste ich anfangen, sie zuzubereiten.“

Ich treffe Pickowicz, der schwarze Blundstone-Stiefel und ein Spülmaschinenhemd trägt, an einem warmen, nieselnden Morgen in der Küche von SoHos Café Altro Paradiso. Sie beginnt mit etwas Philosophie. „Es muss lecker schmecken“, sagt sie und zieht zwei industrielle Backbleche gefüllt mit butterblumengelbem Genoise-Biskuit aus einem Kühlschrank. "Das ist das Einzige, was mir wichtig ist." Was ist mit Kaugummipaste? CelPins? Sie lacht. "Ich benutze nicht einmal Kuchenformen, außer um Kreise aus diesen großen Blättern zu schneiden." Pickowicz ist in anderer Hinsicht radikal au courant. „Meine Kuchen sind fast alle glutenfrei. Ich möchte, dass so viele Leute wie möglich sie essen, um sie zu essen.“ Manchmal werden sie aus Hirse hergestellt, heute ist Reismehl.

Sie gibt mir ein einfaches Rezept für die Herstellung des Biskuits und zeigt mir, wie man einen 9-Zoll-Kuchenrund als extragroßen Ausstecher verwendet. Ich schmecke eine übrig gebliebene Ecke. Es ist nur wenig süß. „Zucker ist kein Geschmack“, sagt sie. "Eigentlich neigt es dazu, den Geschmack auszulöschen." Sie hat keine solchen Vorurteile gegenüber Alkohol, und wir tränken jede Schicht in leicht gesüßten Prosecco, bis er beim Drücken ein Plätschern von Wein abgibt. „Überspringen Sie niemals das Einweichen“, warnt sie. „Der Übergang zur Füllung wird dadurch subtiler.“ Dann kommen saures Passionsfruchtpüree, Passionsfruchtsamen, Knollensellerie-Mousse und Knollensellerie-Crumble. Die Mousse ist luftig und spritzig und ich würde sie zu rosa Lammkoteletts genauso lieben wie in einer Torte. Der Crumble ist leicht knusprig und gedämpft – dezente herzhafte Zuckerwatte. Unsere Arbeit ist schnell und lässig. "Wenn die Dinge nicht perfekt aufeinander abgestimmt sind, ist es nicht wirklich wichtig." Der Kuchen wird gekühlt und dann mit einer schweren Schlagwolke aus kaum süßer Schweizer Buttercreme überzogen. Darauf gehen ein paar lebende (ungenießbare) Kirschblüten, die aus Esszimmerarrangements gestohlen wurden, und drei kleine Zweige an einer wabi-sabi schräg. Ich freue mich an Maggie Austins Kunstfertigkeit, die von einem anderen Kaliber ist, mehr Skulptur als Backen, aber es gibt etwas zu sagen, wie wenig Zeit – nach meiner Uhr weniger als zehn Sekunden – es braucht, um diese zu dekorieren.

Auf meiner zweistündigen Zugfahrt nach Hause nach Hudson wird Pickowicz' Kuchen ziemlich warm, als ich seinen weißen Plastikbehälter öffne, sehe ich, dass er eine Turmkippe von Pisa erhalten hat. Aber ich kühle es noch einmal und serviere es nach einer Dinnerparty, und seine Schichten sind immer noch schön definiert. Die Aromen sind subtil, kaum süß, sauer, prickelnd, eine üppige Reihe von Kontrasten, die sich bei jedem Bissen wunderbar vermischen.

Ich habe das Fenster verpasst, um meinen Freund zu beraten. Er hat mich sowieso schon vor Ewigkeiten aufgegeben und plant, direkt von der Dessertkarte im Olmsted, dem Brooklyner Restaurant, in dem seine (kleine) Hochzeit stattfindet, zu bestellen. Ich sollte jedoch wirklich auf seine Notiz über Schichten antworten, bevor ich nächste Woche bei der Zeremonie mit seiner Großmutter Champagner schlürfe. Omnia vincit amor! („Liebe besiegt alles!“), tippe ich ihm ein und denke, dass ein Hochzeitsdessert in Wahrheit jeder für sich selbst wählen sollte.


15 Hochzeits-Fingerfood, die alle Ihre Gäste begeistern werden

Die Hochzeitssaison ist für jedes Paar eine besondere Zeit. Zwischen Brautpartys und Junggesellen- oder Junggesellinnenabschieden darf in diesem besonderen Zeitfenster niemand auf festliche Veranstaltungen verzichten. Doch bevor irgendjemand den Gang entlang gehen kann, müssen die angehenden Brautpaare viele Entscheidungen treffen, von Kleiderfarben bis hin zu Blumen auf dem Tisch. Es gibt auch die Hochzeitstorte und das Empfangsmenü. Einige dieser Aufgaben sind einfacher (und schmackhafter) als andere. Bevor Sie sich also Gedanken darüber machen, was Sie Ihren hungrigen Gästen servieren sollen, haben wir unsere besten Fingerfoods für eine Hochzeitsfeier zusammengestellt. Wählen Sie eine, wählen Sie einige oder wählen Sie Ehrgeiz und wählen Sie alle aus. Egal, wie Sie sich für eine Hochzeit entscheiden, mit diesen Hochzeits-Fingerfoods gibt es keine falschen Antworten.


Das lässige Monogramm

Monogramme lassen Hochzeitsdetails wie Ihre Torte individuell und maßgeschneidert erscheinen, aber wenn ausgefallene Hosenbuchstaben mit weißem Zuckerguss nicht Ihr Stil sind, dann gehen Sie weiter und reduzieren Sie die Formalität. Lässigere Tafelbuchstaben oder handgemalte Initialen wirken schnörkellos und frisch. Kuchen von Erica Oɻrien Kuchen-Design.


Diese sehr genaue Hochzeitstorte für Hundebesitzer

Ich liebe dieses absolut! Wie Doggo sogar Kuchen im Gesicht hat.


Der reichhaltige Obstkuchen ist einfach zuzubereiten, Eis mit Marzipan für einen perfekten Obstkuchen.

Zutaten für die dunkle Hochzeitstorte:


* 220 g Mehl
* 1𠑄 TL Salz
* 1𠑂 TL Gewürzmischung
* 1𠑂 TL gemahlener Zimt
* 200 g Butter
* 2 EL schwarzer Sirup
* 1 EL Marmelade
* 1𠑄 TL Vanilleessenz
* 4 mittelgroße Eier, leicht geschlagen
* 800 g gemischte Trockenfrüchte
* 100 g gehackte gemischte Schale
* 150 g glasierte Kirschen, halbiert
* 100 g blanchierte Mandeln, gehackt
* 250 ml Orangenlikör oder Orangensaft
* 200 g brauner Zucker

Anleitung zum Backen eines dunklen Fruchtkuchens


Schritt 1: Die Früchte einweichen
800 g gemischte Trockenfrüchte, 100 g gehackte gemischte Schalen und 150 g glasierte Kirschen in 250 ml Orangenlikör über Nacht einweichen.
Schritt 2: Ofen vorheizen
Am nächsten Tag heizen Sie Ihren Ofen auf 150°C/300F/Gas2. Eine runde 20 cm (8 Zoll) oder eine quadratische 18 cm (7 Zoll) Kuchenform einfetten und den Boden und die Seiten mit Backpapier auslegen.
Schritt 3: Mehlmischung
225 g Mehl, 1/4 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Gewürzmischung und 1/2 Teelöffel Zimt in eine Schüssel sieben.
Schritt 4: Buttermischung
200g Butter und 200g dunkelbraunen Zucker in einer großen Rührschüssel cremig schlagen und dann 2 EL schwarzen Sirup, 1 EL Marmelade und 1/4 TL Vanilleessenz hell und schaumig rühren.
Schritt 5: Eier hinzufügen
4 Eier schlagen und nach und nach unter die Mischung heben und einen Esslöffel der Mehlmischung mit den letzten Eiern hinzufügen.
Schritt 6: Mehlmischung hinzufügen
Die restliche Mehlmischung unterheben, bis sie gut vermischt ist. Dann die eingeweichte Fruchtmischung mit 100g gehackten Mandeln untermischen.
Schritt 7: Backen
Die Masse in die vorbereitete Form geben und in der Mitte eine leichte Mulde formen. 3 Stunden im Ofen backen und dann mit einem Spieß testen. Wenn es nicht fertig ist, backen Sie es alle 20 Minuten bis zu einer weiteren Stunde, bis der Spieß sauber herauskommt.
Schritt 8: Cool
Aus dem Ofen nehmen und in der Form 15 Minuten abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.
Schritt 9: Einweichen
Nach dem Abkühlen mit einem Spieß ein paar Löcher in den Kuchen stechen und 3-4 EL Orangenlikör darübergießen. Lassen Sie es in den Kuchen einziehen. Bewahren Sie den Kuchen in Folie eingewickelt und in einer luftdichten Dose oder einem Plastikbehälter mit den Löchern nach oben auf.
Schritt 10: Geschäft
Für einen reichhaltigen und feuchten Kuchen löffeln Sie jede Woche ein paar Esslöffel Brandy, Orangenlikör oder für eine alkoholfreie Version kalten Tee, bis Sie bereit sind, Ihren Kuchen zu frieren und zu dekorieren.


1. Zutaten hinzufügen

2. Mehl sieben

3. Mischung hinzufügen

4. Mischung in Kuchenform

5. Orangenlikör hinzufügen

6. Bereit zu speichern

Unten ist ein Bild des fertigen Produkts nach dem folgenden das zur Verfügung gestellte Rezept für die Hochzeitstorte.


Backen Sie Ihre eigene Hochzeitstorte!

Wenn Sie eine kleine Hochzeit haben oder ein begrenztes Budget haben, können Sie Ihre eigene weiße Hochzeitstorte backen (oder ein Familienmitglied für Sie machen lassen. Dies ist ein sehr einfaches Rezept, und ich habe Vorschläge für Sie erfahren, wie Sie einen kleineren Kuchen wie diesen herstellen und trotzdem alle Ihre Gäste mit dem gleichen Kuchen füttern können. Lesen Sie weiter!

Sie müssen kein professioneller Tortendekorateur sein, um Ihre eigene Hochzeitstorte zu backen. Ich habe mich schon immer für das Backen interessiert, aber ich würde nicht sagen, dass ich ein besonderes Talent habe, das über jedem anderen begeisterten Bäcker steht. Als mein Sohn im Kindergarten war, heiratete seine Lehrerin und fragte, ob ich vielleicht Interesse hätte, für ihre kleine Hochzeit einen Kuchen zu backen. Ich hatte Angst, die Verantwortung zu übernehmen, aber ich habe zugestimmt!


Hochzeitstorte im Glas – das wird Ihr Leben verändern !!

Ich bin verliebt in dieses Dessert! Ja, ich glaube, ich möchte es heiraten. Ich meine, wer LIEBT Hochzeitstorte nicht?? Dieses Mädchen liebt ein gutes Stück Hochzeitstorte!

Ich begann vor einigen Monaten davon zu träumen, all die perfekten Hochzeitstortenelemente in ein kleines Glas zu füllen, als ich anfing, die Hochzeitsparty meiner Cousine zu planen. Ich wusste sofort, welche Art von Hochzeitstorte ich zusammenstellen würde: MEINE Hochzeitstorte.

Vor fast 15 Jahren, und ich erinnere mich noch an seine Perfektion. Feuchter, perfekt süßer ((aber nicht zu süßer)) weißer Kuchen, gefüllt mit einem leckeren Zitronenquark, überzogen mit der perfektesten Vanille-Buttercreme, gekrönt mit einer schönen Mischung aus frischen Beeren der Saison.

Nun, wie viele von euch wissen, bin ich KEIN Kuchendekorateur. Also, die Schönheit oben wird nie aus meiner Küche kommen und ich bin damit einverstanden! Aber das heißt nicht, dass ich nicht so etwas Leckeres machen kann!!

Also, hier ist, was ich getan habe. Anfang der Woche habe ich dank eines Rezepts von Alton Brown THE PERFECT Lemon Curd gemacht. Das Rezept können Sie HIER einsehen.

Ich habe Alton ’s verdoppelt ((oh, ja, ich habe das Gefühl, ich kann ihn bei seinem Vornamen nennen, nachdem ich Anfang dieses Monats seine Alton Brown LIVE-Show im OKC besucht hatte —, aber wenn ich ihn persönlich sehen würde, würde ich erstarren und stottern !!)) Rezept, das auf dieser einen Wahrheit beruht: Man kann NIEMALS zu viel Lemon Curd haben. Viel Würzen, Entsaften und Eiertrennen lohnt sich auf jeden Fall, wenn ich weiß, was am Ende kommt!

Altons Rezept weist den Leser an, das Eigelb und den Zucker zu kombinieren, BEVOR die Mischung auf die Hitze gelegt wird. ((prüfen))

Dann die Schale und den Saft untermischen. Zum Schluss die Metallschüssel mit Eigelb, Zucker und Zitrone über den Topf mit kochendem Wasser stellen und verquirlen, bis sie eingedickt ist. Ich glaube, dieser Schritt hat ungefähr 20 Minuten gedauert, weil ich die Zutaten verdoppelt habe.

Bevor ich die Butter hinzufügte, entschied ich mich, die Mischung abzuseihen. Das Abseihen war keine im Rezept enthaltene Anweisung —, aber es muss auf jeden Fall abgeseiht werden.

Siehst du was ich sehe?? Hauptsache Würze. Ich hasste es, es wegzuwerfen, also gab ich jedem der Jungs einen riesigen Löffel voll. Sie zuckten zusammen und ihre Augen tränten — in einer guten sauren Bombe, weinen Baby, wie ein Gefechtskopf. Es war ein Schrei! Und – hallo Vitamin C!! Jetzt sind sie als kleine solidere Pferde gesund.

Zurück in den Wasserbad ((ohne Flamme)) und Butter hinzugefügt. Leute, das ist der Himmel.

Schauen Sie sich dieses Viertel der Perfektion an. Köstliche, goldene Pracht.

Ich habe Mama gebeten, 2 weiße Texas Sheet Cakes zu machen ((nur der Kuchen – der beste weiße Kuchen, den ich je gegessen habe, vertrau mir)). Das, meine Freunde, war mein erster Fehler. Sie nahm dies zum Anlass, an meiner Kette zu reißen, mir eine Nachricht ((das ist ein neues Talent, das sie erworben hat)) eine Nachricht zu schicken, dass sie keinen Mandelextrakt hatte, sondern stattdessen Ananassaft verwendet und es wird in Ordnung sein.

Als ich die Worte las, traten meine Augen hervor und meine Kehle verengte sich. Ich war auf den Knien und pflanzte Spinat in meinem Garten, Dreck praktisch bis zu meinen Ellbogen, als ich ihre SMS erhielt. Ich antwortete schnell, während ich “things” vor mich hin murmelte.

Sie ist etwas und ja, aus irgendeinem Grund bringt diese Torte den Witzbold in ihrem — heraus, lesen Sie gerade HIER über ihren ersten aufwendigen Trick. Wie gefällt dir ihre Verwendung von Emojis?

Nachdem der Kuchen und der Quark fertig waren, war es an der Zeit, mit — Buttercreme fortzufahren. Aber nicht nur irgendeine Buttercreme. Ich musste die perfekte Hochzeitstorte Buttercreme ((WCB)) kreieren. WCB ist ein ernstes Geschäft. Ich meine, es hat den gesamten Ton der Hochzeit und sehr wahrscheinlich der Ehe bestimmt. Wirklich, es geht um Leben und Tod. “ES-MUSS-PERFEKT-SEIN” — Ich schrie diese Worte meinem inneren Selbst zu, als ich anfing, die Zutaten zu sammeln.

Für mein WCB habe ich die üblichen Verdächtigen verwendet: reiner Rohrzucker, gesalzene Butter & Salz. Anstelle von Milch habe ich ((fast den gesamten Karton)) schwere Schlagsahne verwendet und begann mit dem Plan, nur Mandelextrakt zu verwenden.

Ich habe gekühlte Butter verwendet und 30 Sekunden lang geschlagen, bevor ich den Puderzucker hinzugefügt habe.

Dann habe ich mich entschieden, halb Vanille// halb Mandelextrakt als Aroma zu verwenden. Dies war eine gute Entscheidung — es war perfekt gewürzt.

Als nächstes kam die Sahne. Ich wollte eine dicke, flauschige, streichfähige Buttercreme – und Sahne ist das Ticket, um dorthin zu gelangen.

Was ich mir nicht vorgestellt habe, ist das Hinzufügen von etwa 3 T Vollmilch, es war nur ein wenig zu dick.

Ich zwinge mich, mein Geheimnis zu teilen, um WCB-Perfektion zu erreichen – es ist ein gutes Geheimnis. Ich möchte nicht, dass Sie bei diesen wichtigen Buttercreme-Dingen im Dunkeln tappen, also zwinge ich mich, es bekannt zu geben. Zucker – das Geheimnis ist Zucker. Reiner, granulierter Rohrzucker.

Fügen Sie 2 T Zucker hinzu, während Sie die Buttercreme auf hoher Stufe schlagen. Nach dem Einarbeiten den Mixer ausschalten und probieren. Sie werden sich nass machen wollen – es ist einfach so gut. Ich mache keine Witze, Sie wurden gewarnt.

Jetzt weiß ich, dass ich viel geredet habe und ja, es gibt mehrere Schritte. Aber so ist es in der Hochzeitswelt – also halte durch. Es lohnt sich. Es ist Zeit, die Kuchen in einem Glas zusammenzustellen.

Die Kuchen müssen vor dem Schneiden vollständig abgekühlt sein – sonst können Sie weinen. Heben Sie die Tränen für das I do’ auf und kühlen Sie die Kuchen ab, oder machen Sie noch besser einen Tag im Voraus. Geleegläser haben die perfekte Portionsgröße, suchen Sie also einen Ringschneider, mit dem die Kuchenschichten direkt in das Glas gleiten und mit dem Schneiden beginnen können.

Jetzt müssen Sie wissen, dass es Kuchenabfälle geben wird. Das ist in Ordnung UND es ist auch in Ordnung, die unbenutzten Bits einzufrieren ODER wegzuwerfen ((keuch)). Ich möchte Sie ermutigen, NICHT dem Drang nachzugeben, die Reste zu essen. Machen Sie sich vor allem keine süßen Mini-Geschmackstests. Das kann SEHR Hosenanziehend gefährlich sein, könnte ich mir vorstellen.

Geben Sie einen schönen Klecks WCB in den Boden des Glases. Nun, wir könnten hier einfach aufhören – weil diese Buttercreme einfach so gut ist.

Aber der Kuchen ist auch so gut. Fügen Sie also eine Kuchenrunde hinzu.

Oh, und dieser butterige Lemon Curd – es lässt mein Herz so flattern.

Und geizen Sie nicht mit dem Quark! Ein schöner gehäufter Esslöffel ist eine gute Menge.

Ein verbleibender leckerer Klecks WCB krönt die letzte Kuchenrunde. Dann müssen Sie den süßesten kleinen Helfer finden, den Geld nicht kaufen kann, um die Glaskuchen mit einer schönen Mischung aus saisonalen Beeren zu belegen.


Schau das Video: Hochzeitstorten Tipps mit Julia Asen und Manuel Spors Interview (Oktober 2021).