Traditionelle Rezepte

Birnen-Schokoladenkuchen (Videorezept)

Birnen-Schokoladenkuchen (Videorezept)

Bereiten Sie eine Schüssel vor, in die wir Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Zimt, Kakaopulver und einen Teelöffel Salz geben und alle trockenen Zutaten gut vermischen. Die Birnen halbieren, die Dose mit den Kernen herausnehmen und dann in 2-3 cm dicke Scheiben (oder in Würfel) schneiden. Mit reichlich Zitronensaft beträufeln, damit sich die Farbe nicht durch Oxidation ändert. Den Ofen anheizen. Eier in eine Schüssel geben und verrühren, bis sich das Volumen verdoppelt hat.


Vanilleextrakt und geschmolzene Butter hinzufügen und mischen, bis alles homogen ist. Die Mischung aus trockenen Zutaten geben und mit einem Spatel leicht mischen, bis sie glatt ist. Sauerrahm hinzufügen und leicht mischen. Die dunklen Schokoladenstücke und die Haselnüsse (oder Walnüsse) hineingeben und gut vermischen. Wir bereiten ein Blech mit einem Durchmesser von 24-26 cm vor, in dem wir Backpapier anordnen, das wir mit dem Butterwürfel einfetten. Streuen Sie etwas Mehl, damit Sie das Dessert mit Birnen leicht entfernen können. Die Kuchenmasse in das Blech geben und leicht darauf verteilen. Jede Birnenscheibe von allen Seiten durch das Mehl streichen und dann darauf verteilen. Legen Sie das Blech für etwa 45-50 Minuten in den auf 170 Grad erhitzten Ofen.


Wenn der Birnenkuchen den Zahnstochertest besteht, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und lassen Sie ihn vollständig abkühlen. Die abgekühlte Birnentorte aus der Form nehmen, die Ränder des Backpapiers abziehen, den Kuchen auf einen Teller legen und das Backpapier einfach vorsichtig darunter ziehen. Puderzucker darüberstreuen. Mit einer Tasse Eis daneben oder mit einer leckeren Vanillesauce servieren.


GUTEN APPETIT!



Äpfel und Birnen schälen, Rücken entfernen und in Scheiben schneiden. In eine mit Butter gefettete Pfanne geben, die Birnen über die Äpfel legen, 100 g Zucker und Butterstücke darüberstreuen. backen, bis sie karamellisiert ist.

Eier mit Zucker auf die doppelte Menge schlagen, Sauerrahm und Öl dazugeben und gut verrühren, zum Schluss das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazugeben und gut verrühren. 1/3 des Teigs wird mit 2 Esslöffeln Kakao vermischt.

Die weiße Spitze wird über die karamellisierten Früchte gegossen und mit Hilfe der braunen Komposition wird der Kuchen marmoriert.

In den vorgeheizten Backofen schieben bis sie gebräunt sind und den Zahnstochertest bestehen, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dann auf einem Teller umdrehen.

Sahne: Das Sahnepulver wird mit Milch und flüssiger Sahne vermischt, bis wir eine starke Sahne erhalten. Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, die Sahne verteilen und in den Kühlschrank stellen.

Zuckerguss: Schokolade, Milch und Öl werden in der Mikrowelle zu einem köstlichen Zuckerguss erhitzt, der über die Sahne gegossen und gekühlt wird.

Marmorkuchen mit Äpfeln und Birnen wird nach Belieben dosiert und serviert.


Birnen-, Schokoladen- und Vanillekuchen

Beginnen Sie damit, den Ofen zu drehen, um ein Backblech zu erhitzen und einzufetten. Mehl mit Salz und Backpulver mischen. Vergiss das Salz nicht! Es ist wichtig, weil es Backpulver aktiviert.

Der Frühling kommt mit Neuigkeiten von Nestl & eacute

Die weiche Butter mit dem Zucker gut verquirlen und nach und nach die Eier, dann das Mehl und die Vanilleessenz einarbeiten.

Zum Schluss Birnen und Schokolade in die Komposition mischen, aber mit einem Holzlöffel leicht mischen, damit sie nicht zu stark zerbröckelt. Ich hatte sehr weiche Birnen und egal wie vorsichtig ich war, ich habe auch eine Birnensauce gemacht :))

Karaoke und ein internationales Abendessen gehören zu den angebotenen Aktivitäten.

Legen Sie es in den Ofen, bis es den Zahnstochertest besteht - es kann eine Stunde dauern, also bewaffnen Sie sich geduldig und genießen Sie das Aroma, das das Haus umhüllt!


Apfelkuchen & # 8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Dieses Apfelkuchen es ist mein Favorit, ich mag die flauschige Spitze, die süßsauren Äpfel und das dezente Zitronenaroma. Wir alle haben ein Lieblingsrezept für Apfelkuchen, das wir immer dann zubereiten, wenn wir das Gefühl haben, dass es eine gute Sache ist. Dieses Rezept ist ideal für Fälle, in denen wir mit Äpfeln, die niemand isst, im Kühlschrank bleiben. Natürlich können Äpfel durch Birnen, Quitten oder andere Früchte ersetzt werden, die Sie verwenden möchten.

Neben Äpfeln füge ich manchmal gefrorene Beeren oder gefrorene Blaubeeren hinzu. Beeren passen im Allgemeinen sehr gut zu Äpfeln und verleihen dem Kuchen Farbe und Geschmack. Für diesen Apfelkuchen habe ich 4 große Äpfel verwendet, die ich geschält und in Würfel geschnitten habe. Die Vielfalt der Äpfel spielt keine Rolle, wählen Sie die Äpfel aus, die Sie mögen und die Sie gerne essen.

Der Apfelkuchen wird im Elektroofen etwa eine Stunde im Ofen belassen, kann aber im Gasofen bis zu anderthalb Stunden lang werden. Um sicherzustellen, dass er fertig ist, überprüfen Sie den Kuchen mit einem Zahnstocher. Wenn der Zahnstocher sauber herauskommt, ist der Apfelkuchen gebacken. Ich serviere diesen Kuchen gerne zum Frühstück, mit einer großen Tasse Kaffee mit Milch oder einer Tasse aromatischem Tee. Es eignet sich sehr gut als Snack, aber auch für ein Picknick oder als Päckchen für die Kleinen in der Schule oder im Kindergarten.

Sie können es mit ins Büro nehmen oder einem lieben Freund verschenken. Um den Apfelkuchen festlicher zu machen, können Sie ihn mit Schokolade, Vanillecreme oder einer anderen Creme dekorieren, die Sie mögen. Ich hoffe aufrichtig, dass Sie diesen Kuchen probieren und ich hoffe, dass er einer Ihrer Favoriten wird, besonders weil er sensationell ist.


Birnen-Bitter-Schokoladenkuchen – Mein Lieblingsrezept für kalte Herbstabende

Dieses einfache Dessert, aber so duftend und sättigend, erinnert mich an die Version, die meine Großmutter für mich als Kind zubereitet hat, nur dass sie Quitte und natürlich viel Zucker verwendet hat.

Ich habe es angepasst, denn wenn ich als Kind den ganzen Tag lang mit meinen Spielkameraden den ganzen Zucker runtergeladen habe, läuft mein Stoffwechsel jetzt nicht auf Hochtouren.

Ich verwende Birnen, weil sie viel süßer als Quitten sind und sich viel besser mit dunkler Schokolade kombinieren lassen. Außerdem kombiniere ich gerne Roggenmehl mit Vollkornmehl, weil ich einen komplexen Geschmack bekomme, der die Süße von Birnen und die Intensität von Schokolade ergänzt.

Bei Birnen mag ich die Sorten Morettini oder Bartlett, weil sie sehr weich sind und ich sie nicht schälen muss (viele der Vitamine und Mineralstoffe in Birnen sind in der Schale enthalten, daher möchte ich sie nicht hergeben hoch).

Ich bereite dieses Dessert fast jedes Wochenende im Herbst zu und genieße jeden Morgen eine Scheibe zu einem guten Kaffee.

Zutaten für Kuchen mit Birnen und dunkler Schokolade:

2-3 gut gereifte Birnen, in Würfel geschnitten

1 Tasse Vollkornmehl

½ Teelöffel Gewürzmischung

¾ Tasse rohe Schokolade (mindestens 85% Kakao)

Zubereitungsart:

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor und bereiten Sie eine Kuchenform vor, indem Sie sie mit etwas Öl einfetten und etwas Mehl bestreuen. Ich verwende das runde Tortenblech, nicht das traditionelle Kuchenblech, aber Sie können die Option wählen, die am besten zu Ihnen passt.

Kokoszucker und Birnen in der Küchenmaschine auf niedrigster Stufe mischen. Sie möchten keine "Birnensauce" bekommen - Sie möchten, dass die Fruchtstücke noch sichtbar sind.

Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, dann das Öl.

In einer anderen Schüssel die beiden Mehlsorten, Backpulver, Zimt, Gewürzmischung und Salz vermischen. Alles zur Birnenmischung geben und verrühren, bis die trockenen Zutaten eingearbeitet sind.

Fügen Sie die dunklen Schokoladenstücke hinzu und gießen Sie den Teig in die Pfanne. Schneiden Sie ein paar dünne Birnenscheiben und dekorieren Sie den Kuchen, dann stellen Sie ihn für 60 Minuten in den Ofen oder bis er den Zahnstochertest besteht.

Wenn es fertig ist, lassen Sie es 15 Minuten abkühlen und nehmen Sie es dann aus der Pfanne. Sie können es auch mit gehackten Walnüssen dekorieren, für einen knusprigen Geschmack. Kaffee trinken und guten Appetit!


Birnen schälen - mit Hilfe eines speziellen Teelöffels die Saatkiste entfernen und ein rundes "Loch" in der Birne hinterlassen.
Die Birnen werden in der Mischung aus Wein und Orangensaft gekocht, in die ich Zucker und Zimt gegeben habe. 10 Minuten kochen lassen, bis sie weich, aber noch fest sind.

Für die Schokoladencreme: Schlagsahne bis zum Siedepunkt erhitzen. Schalten Sie die Hitze aus und geben Sie die gebrochene Schokolade in die saure Sahne. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Sahne abkühlen lassen (Kühlschrank), dabei von Zeit zu Zeit umrühren, bis sie die Konsistenz von Brotschokolade annimmt.
Füllen Sie die "Löcher" in den Birnen mit dieser Creme.

Für den Schokoladenkuchen: Butter und Milch auf das Feuer geben, bis die Butter geschmolzen ist. Die gebrochene Schokolade mit Butter in die Milch geben und mischen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
Die Eier mit dem Zucker 8 Minuten schlagen, bis ein leichter Schaum entsteht.
Fügen Sie nach und nach die geschmolzene Schokolade hinzu und nachdem Sie die gesamte Schokolade eingearbeitet haben, fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie etwas um, bis der Teig homogen ist. Gießen Sie in 6 kleine Bleche, aber hoch und mit etwas Butter eingefettet, den Teig und legen Sie in die Mitte eine gefüllte Birne.
Backen Sie die Kuchen für 20-30 Minuten bei 180 Grad Celsius.
Etwas abkühlen lassen und servieren.


Mandelkuchen & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Kuchenrezept amandine es ist absolut unglaublich. Flauschige Kakaooberseite, aromatisierter Sirup, feine Kakaocreme und köstliche Schokoladenglasur. Kurz gesagt, der perfekte Kuchen für Schokoladenliebhaber. Darüber hinaus gehört Mandel zu den Kuchen in den Süßwaren unserer Kindheit. Ich erinnere mich, wie fasziniert ich war, die schön arrangierten Mandeln im Fenster daneben zu betrachten savarina, Kartoffeln, Obsttorten und Eclairs.

Da ich ein großer Liebhaber von Schokolade bin und sie in Kombination mit Rumgeschmack liebe, konnte ich nicht anders, als eine Portion davon zu machen hausgemachte Mandeln, Schritt für Schritt vorbereitet. Es ist nicht so hart vorbereitet wie wir denken und die Ergebnisse sind wunderbar. Wir bekommen einen köstlichen Kuchen, sirupartig und würzig, viel besser als die auf dem Markt. Ehrlich gesagt, haben wir schon lange keine guten Kuchen mehr in unseren Konditoreien gefunden. Alle werden aus Premixen hergestellt und sind voller Margarine. Butterrezepte scheinen verloren gegangen zu sein.

Wie gesagt, das Mandelrezept ist einfach. Die Oberseite ist ein fluffiger Pandispan mit Kakao, der Sirup ist einfach und schnell aus Wasser, Zucker, Rum und Cappuccinopulver hergestellt. Wenn Sie keinen Cappuccino haben, können Sie ihn durch etwas Instantkaffee ersetzen. Die Creme ist auch einfach zuzubereiten und muss nicht gekocht werden. Sie benötigen jedoch Butter mit 80% Fett, Kakao von guter Qualität und Rumessenz. Es ist für alles gut und hält sich sehr gut im Kühlschrank. Das klassische Mandelrezept hatte eine Schokoladenfondantglasur, aber diese ist schwer zu machen und für meinen Geschmack viel zu süß, also habe ich es aufgegeben.

Stattdessen habe ich eine dunkle und gute Schokoladenganache gemacht. Nachdem Sie alle Bestandteile des Kuchens vorbereitet haben, müssen Sie ihn nur noch zusammenbauen und in den Kühlschrank stellen. Glasieren, Sahne darüber geben und fertig sind die wunderbaren Mandeln. Nur gut zu verschlingen. Mit einem angenehmen Butter- und Kakaogeschmack und einem zarten Rum-Aroma. Genau wie die Mandeln unserer Kindheit. Sie werden überrascht sein, wie schnell sie von den Platten fliegen und ich versichere Ihnen, dass sie jedem gefallen werden.


Ein Rezept pro Tag: Birnen-Schokoladen-Tarte

Je einfacher es zu essen ist, desto schneller wird es gegessen Birnen- und Schokoladentorte. Es ist ein einfaches, saisonales Dessert, das es wert ist, probiert zu werden.

Für die Tarte mit Birnen und Schokolade benötigen Sie 500 Gramm Teig für ein klassisches rundes Blech, flach, und für die Füllung benötigen Sie 100 Gramm Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen, 150 Gramm Butter, 150 Gramm Puderzucker, 150 Gramm Mandeln, 50 Gramm Mehl, drei Eier, ein Esslöffel Zitronensaft und drei bis vier harte, aber gut gereifte Birnen.

Die gebrochene Schokolade in Stücken in eine Schüssel geben und schmelzen (in der Mikrowelle oder in einer Schüssel mit heißem Wasser). In eine andere Schüssel die gemahlenen Mandeln, Zucker, Mehl, weiche Butter und ganze Eier geben und alles mit dem Mixer gut verrühren, bis eine Creme entsteht.

Die Birnen putzen und in lange Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln.

Legen Sie den Teig in die Pfanne und heben Sie die Ränder an den Wänden an. Die Mandelcreme auftragen und gleichmäßig verteilen. Die geschmolzene Schokolade mit einem Löffel gleichmäßig verteilen und die Birnenscheiben darauf legen.

Die Tarte im gut erhitzten Ofen bei der richtigen Hitze 30-40 Minuten backen.
Die Tarte gut geröstet und mit Zucker bestäubt servieren.