Traditionelle Rezepte

Amerikas ungesündestes Fast-Food-Frühstück

Amerikas ungesündestes Fast-Food-Frühstück

Fast-Food-Ketten haben sehr gute Arbeit geleistet, um das Frühstück zu einem Spiel zu machen. Doch bei der Eroberung des Marktes haben sie offenbar eines vergessen: die Ernährung.

Amerikas ungesündestes Fast-Food-Frühstück (Diashow)

Fast-Food-Frühstücke sind aus mehreren Gründen sinnvoll. Viele sind handgehalten und können auf dem Weg ins Büro schnell abgeholt und im Auto gegessen werden. Zweitens werden sie zu einer Zeit serviert, zu der das Restaurant sonst geschlossen wäre, was ihnen die Möglichkeit gibt, zu einer anderen Tageszeit Geld zu verdienen (in der Restaurantkette "Tagesabschnitt" genannt). Drittens sind die Zutaten – Eier, Schinken, englische Muffins und dergleichen – leicht zu beschaffen und die Mitarbeiter benötigen nicht viel zusätzliches Training, um sie zuzubereiten. Am Ende ist es eine Win-Win-Situation für alle – außer für Ihre Taille.

Es ist keine Überraschung, dass Fast Food in den meisten Fällen ungesund ist, aber es könnte ein Schock sein, zu lernen wie ungesund manche Fast-Food-Frühstücke sind. Sicher, ein traditioneller Egg McMuffin (der Standardträger von Frühstückssandwiches) enthält nur 290 Kalorien und 12 Gramm Fett, aber ihr Steak, Ei und Käsebagel enthalten satte 680 Kalorien und 35 Gramm Fett (mehr als ein Viertelpfünder) mit Speck und Käse), und das ist nicht einmal das ungesündeste McDonald's-Angebot!

Gesund oder ungesund, Fast-Food-Frühstück scheint in absehbarer Zeit nirgendwo hinzugehen. Da das Fast-Food-Frühstück 1969 mit der Veröffentlichung von erfunden wurde Jack in the Box’s Frühstück Jack (Schinken, Ei und Käse auf einem Brötchen) und brachte Mainstream mit der Rollout des Egg McMuffin Drei Jahre später hat es sich wie ein Lauffeuer verfangen. Und genau wie jedes Jahr eine weitere schärfste Chilischote der Welt zu bringen scheint, steigern sich die Ketten ständig, um ein unverschämteres und kalorienreicheres Frühstücksprodukt herauszubringen.

Bevor Sie für Ihr nächstes Frühstück zu Ihrer Lieblingskette fahren, schauen Sie sich die ungesündesten Frühstücksartikel von neun großen Ketten an. Entscheiden Sie sich stattdessen für etwas Joghurt und frisches Obst; Ihre Taille wird es Ihnen danken.


40 der ungesündesten Restaurantmahlzeiten in Amerika

Restaurantmahlzeiten sind dafür bekannt, Kalorien- und Fettbomben zu sein, aber einige sind schlimmer als andere. Weg schlechter. Laut dem Center for Science in the Public Interest (CSPI) hat ein typischer Restaurant-Enterée ungefähr 1.000 Kalorien. Aber einige Mahlzeiten verstopfen geradezu die Arterien, mit fast einem Tag Kalorien, gesättigtem Fett und Natrium, zumindest nach staatlichen Standards. Hier ist eine Liste mit einigen der ungesündesten Artikel, die Sie bestellen können.

Gefüllt mit Rührei, Speck, Hühnchen-Chorizo, Käse, knusprigen Kartoffeln, Avocado, Paprika und Zwiebeln ist es keine Überraschung, dass dieser Burrito die Liste gemacht hat. Mit einer Portion Sauerrahm und schwarzen Bohnen wird Sie diese Vorspeise zurückwerfen 2.730 Kalorien, 73 Gramm gesättigtes Fett und 4.630 Milligramm Natrium.

Eine weiche Brezel mag sich wie eine ziemlich sichere Wahl anfühlen, aber dieser spezielle Kinosnack ist ungefähr das ernährungsphysiologische Äquivalent von sechs originalen weichen Brezeln von Tante Anne. Die Bavarian Legend ist 9" breit, wiegt etwa 1,5 Pfund und hat 1.920 Kalorien, 15 Gramm gesättigtes Fett und 7.600 Milligramm Natrium.

Sie könnten Ihr Verlangen nach Brathähnchen mit diesem Gericht nach italienischer Art stillen, oder Sie könnten laut CSPI vier Stück Popeyes Brathähnchen und vier Kekse für ungefähr die gleiche Menge an Kalorien essen. Dieses Essen kostet dich 1.870 Kalorien, 55 Gramm Fett und 3.080 Milligramm Natrium.

Tacos können gesund sein, aber nicht, wenn die Tortillas mit einem knusprigen Grillkäse überzogen und mit Schweinefleisch, Speck-Chorizo ​​und Sahnesauce gefüllt sind. Zusammen mit der Beilage von Reis, Bohnen und einem 32-Unzen-IPA kommt diese Mahlzeit bei 2.040 Kalorien, 27 Gramm gesättigtes Fett und 3.820 Milligramm Natrium.

Chili's interpretiert Hühnchen und Waffeln auf seine eigene Art, indem es die Kreation mit Speck, Jalapeños und Ancho-Chile-Ranch krönt. Serviert mit Pommes Frites und einer Honig-Chipotle-Sauce ist dieses Gericht erhältlich bei 2.510 Kalorien, 40 Gramm Fett und 4.480 Milligramm Natrium.

Wir leugnen nicht, dass dieser dreifache Schokoladenkeks mit Erdnussbutter, Marshmallow-Fluff, Marshmallows und Vanilleeis gut klingt, aber es wird wahrscheinlich am besten sparsam genossen. Und mit vielen anderen Co-Diners. Dieses Dessert enthält 1.580 Kalorien, 31 Gramm gesättigtes Fett und 135 Gramm Natrium.

Natürlich gibt es auch gesunde Fast-Food-Burger, wie zum Beispiel einen einzelnen Hamburger. Aber dieser DoubleSmoke Shack mit Speck, Kirschpfeffer und ShackSauce ist eine der fettesten Optionen. Das Sandwich allein hat 930 Kalorien, aber gepaart mit einer Beilage Pommes und einem Erdnussbutter-Shake kommt dieses Fast-Food-Mittagessen bei 2.240 Kalorien, 55 Gramm gesättigtes Fett und 3.170 Milligramm Natrium.

„Dieses Sandwich hört sich nach einer leichten, frischen Option an, aber dies ist ein weiteres Beispiel für eine Kalorienbombe in einem, das als gesundes Fast-Casual-Restaurant wahrgenommen wird“, sagt Kailey Proctor, RD am Center for Cancer Prevention and Treatment am St. Joseph Hospital in Orange County, Kalifornien. Dieses Sandwich hat 900 Kalorien, 13 Gramm gesättigtes Fett, und 1,510 Milligramm von Natrium, also am besten nach Basilikum-Mayo und Pesto fragen.

Obwohl er 10 Gramm Ballaststoffe enthält, hat dieser Salat mehr Kalorien als einige Fast-Food-Burger. "Der wichtigste Kalorien- und Fetttreiber in dieser Mahlzeit ist die frittierte Tostada-Schüssel. Nix die frittierte Tostada-Schüssel, um einen gesünderen Salat zu machen", sagt Proctor&mdashand, der nach Dressing als Beilage fragt. Alles in allem hat dieser Salat 1.000 Kalorien, 49 Gramm gesättigtes Fett und 1.730 Milligramm Natrium.

"Stark verarbeitetes Fleisch wie Salami und Peperoni in Kombination mit einer Pesto-Vinaigrette erhöht den Kalorien-, Fett-, gesättigten Fett- und Natriumgehalt", sagt Proctor. Achten Sie bei der Auswahl eines Sandwichs auf magerere Proteinquellen wie Hähnchenbrust oder Pute, um den Kalorien- und Fettgehalt zu senken. Dieses Sandwich hat 1.030 Kalorien, 23 Gramm gesättigtes Fett und 3.310 Milligramm Natrium.

Als ob der McFlurry nicht ungesund genug wäre, kannst du ihn auch mit einer Packung M&Ms gemischt kaufen. Kohlenhydrate und Zuckergehalt machen das für dich schrecklich. „Der McFlurry enthält nur wenige Mikronährstoffe, die Ihre Gesundheit unterstützen. Tatsächlich wird Ihre Leber wahrscheinlich auf Hochtouren arbeiten, um alle synthetischen Zusatzstoffe in Eiscreme und Süßigkeiten zu verarbeiten und zu eliminieren“, sagt die Ernährungswissenschaftlerin Lisa Richards. Es beinhaltet 630 Kalorien, 14 Gramm gesättigtes Fett und 200 Milligramm von Natrium&mdashoh, und 86 Gramm Zucker.

Es mag nicht so schlecht klingen, aber das Chicken & Bacon Ranch Melt ist eines der ungesündesten Gerichte auf der Speisekarte von Subway. „Das Ranch-Dressing in Kombination mit Käse und Speck bedeutet, dass der Natriumspiegel himmelhoch ist. Tatsächlich enthält ein 12-Zoll-U-Boot fast zwei Drittel Ihres täglichen Natriums“, sagt Richards. Es beinhaltet 540 Kalorien, 10 Gramm gesättigtes Fett und 1,100 Milligramm von Natrium.

"Der Triple Whopper wird deiner Taille keinen Gefallen tun, dank der 1,140 Kalorien und 75 Gramm Fett, und der hohe Natriumspiegel ist schlecht für Ihre Herzgesundheit", sagt Richards. Genauso schlimm enthält dieser Burger 5 Gramm Transfette, die Ihr LDL-Cholesterin erhöhen, Ihre Arterien verstopfen und das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen können. sagt sie. Es hat auch 27 Gramm gesättigtes Fett und 840 Milligramm Natrium.

Dieser Burger ist dank Käse, Speck, Saucen, Pastetchen und mehr ziemlich kräftig. Und die Nährwertangaben beweisen, wie schlecht es für Ihre Gesundheit ist. Es beinhaltet 1.130 Kalorien, 27 Gramm gesättigtes Fett und 1.920 Milligramm Natrium.

Quesadillas sind aufgrund der Menge an Vollfettkäse in der Regel in der Kalorien-, Fett- und Natriumabteilung höher, aber diese Option von El Pollo Loco hat auch ein Dressing auf Cremebasis, sagt Proctor. Es hat 940 Kalorien, 23 Gramm gesättigtes Fett und 1.820 Milligramm Natrium.

1.760 Milligramm Natrium im Salat? Nein danke! Dieser Salat hat 620 Kalorien und 28 Gramm Fett, was wahrscheinlich nicht der "gesunde" Salat ist, den Sie im Sinn hatten.

Ob Sie es zum Frühstück oder Abendessen essen, dies ist eine fette Bombe. Mit 1.020 Kalorien, 53 Gramm Fett und 1.450 Milligramm Natrium, dieses Sandwich macht fast die Hälfte Ihrer täglichen Kalorien aus.

Diese honigsüßen Hühnchen-Tender sind super schlecht für Sie. Nur eine Ausschreibung enthält 400 Milligramm Natrium. Huch. Ganz zu schweigen von 200 Kalorien und 14 Gramm Fett. Wir wiederholen: in nur einer Ausschreibung.

Mit 1.090 Kalorien, 72 Gramm Fett und 1.650 Milligramm Natrium, dieser Burger ist eine Kalorienbombe und super fettig. (Es ist aus einem bestimmten Grund ein "Dreifach"!) Sogar die Warnung auf der Website sagt: "Benutze beide Hände!"

„Je nach Ausstattung stapelt diese morgendliche Mahlzeit mit Eiern, Pfannkuchen, Toast und verarbeitetem Fleisch bis zu fast 2.000 Kalorien und eine obszöne Menge an Natrium und fast das Doppelte der täglichen Empfehlung“, sagt Kochbuchautorin, registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Sporttrainerin Dana Angelo White , MS, RD ATC. Die komplette Mahlzeit enthält 1.900 Kalorien, 46 Gramm gesättigtes Fett und 4.680 Milligramm Natrium.

Warum ist das so schlimm für dich? „Einen gebratenen und fettigen Taco, Burrito und eine Chalupa darauf stapeln und dann mit Zimtschnecken (mehr frittiert) und einer zuckerhaltigen Limonade abschließen“, erklärt White. Das wird dich alles zurückwerfen 1.180 Kalorien, 52 Gramm Fett und 2.370 Milligramm Natrium.

Diese Version von Surf n' Turf ist viel, viel schlecht für dich. Es taktet um 1.390 Kalorien, 94 Gramm Fett und 2.050 Milligramm Natrium. Ja, das ist richtig, es enthält Transfette, was ein großes No-Go für Ihr Herz ist.

Maccaroni und Käse An ein Burger? Ja, es klingt erstaunlich, aber es könnte eine schlechte Nachricht für Ihre Gesundheit sein. „Braucht nicht jeder Cheeseburger einen Haufen gebratenen Mac und Käse? Und natürlich eine Portion Pommes“, scherzt White. Vermeiden Sie dieses doozy, wie es dazu kommt 1.330 Kalorien, 83 Gramm Fett und 2.560 Milligramm Natrium.

Nichts Cooles an diesem frostigen Getränk! „Mit satten 30+ Teelöffeln Zucker und fast nichts anderem wird dieses Getränk Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen“, sagt White. ein großes hat 480 Kalorien, 60 Milligramm Natrium und 121 Gramm Zucker. (Huch!)

Wissen Sie, was Sie nicht auf einmal essen müssen? Speck, Bruststück, Roastbeef, Cheddar-Käsesauce und Ranch-Dressing! "Es ist eine Überladung von Kalorien, gesättigten Fettsäuren und Natrium! Dieses eine Sandwich hat 760 Kalorien und 2.120 Milligramm Natrium (fast 100 % der 2.300 Milligramm, die Sie an einem Tag haben sollten)", sagt Natalie Rizzo, MS, RD. Es hat auch 41 Gramm Fett.

"Ein Buttercroissant trifft auf einen Speck-Cheeseburger mit Spiegelei und kommt satt rein 770 Kalorien, 21 Gramm gesättigtes Fett und 730 Milligramm Natrium," sagt Rizzo. Bitte beginne deinen Tag nicht damit &mdashit wird den Tag nicht gut beginnen.

Diese App ist vollgepackt mit raffinierten Kohlenhydraten (im Wert von fast 200 g!), vor denen Sam Presicci, MCN, RD, LD, CPT, Lead Registered Dietitian bei Snap Kitchen warnt, dass sie zu Verdauungsproblemen und undichtem Darm beitragen können. „Die hohe Kohlenhydratzahl ist auch eine schlechte Nachricht für die Blutzuckerkontrolle [und] der Natriumgehalt in diesem Gericht beträgt auch über 3.000 Milligramm, was weit über dem liegt, was jemand bei einer Mahlzeit anstreben sollte“, sagt sie. Es besteht insgesamt aus 1.950 Kalorien, 56 Gramm gesättigtes Fett und 3.840 Milligramm Natrium.

"Dieser Burrito sieht nicht wirklich so köstlich aus wie einige der anderen Optionen, aber die Kombination aus Speck, Wurst, Tater Tots, Rührei, Cheddar-Käse und Tortilla bedeutet, dass Sie essen werden 840 Kalorien, 2.220 Milligramm Natrium, und 19 Gramm gesättigtes Fett zum Frühstück", sagt Rizzo. Allein die Menge an Kalorien und Salz wird deine Energie zerstören.

„Dieser Burger hat zwei Rindfleisch-Patties, dreifach so viel Käse (was auch immer das bedeutet) und viermal so viel Speck wie üblich. Mit anderen Worten, dieser Burger serviert es 910 Kalorien, 24 Gramm gesättigtes Fett und über 1.670 Milligramm NatriumDas ist die Hälfte der Kalorien und 2/3 des Natriums, das Sie an einem Tag zu sich nehmen sollten", sagt Rizzo.

"Mit 2.500 Kalorien, 125 Gramm Fett, fast 4.500 Milligramm Natrium und unglaubliche 283 Gramm Kohlenhydrate (plus 105 Gramm Zucker) kann dieses Gericht den Kuchen für das problematischste sein", sagt Presicci. Sie müssten fast drei 12 Unzen Cola trinken, um die gleiche Menge Zucker zu konsumieren, und 283 g Kohlenhydrate in einer Sitzung sind es sicher schicken Sie auf die Blutzucker-Achterbahn.


Viele fleißige Bienen lagern Donuts in ihrem Kühlschrank und erhitzen sie zum Frühstück. Donuts sind im Grunde Desserts und obwohl sie dir ein Zucker-High geben können, geben sie dir nicht die gesunde Energie, die du für dein Frühstück brauchst.

Ob Sie es glauben oder nicht, viele Menschen auf der ganzen Welt essen frühmorgens Reis mit Currys und Dals. Reis hat zu viel Stärke, die dich morgens träge und schläfrig macht. Es ist ein Frühstück, das wirklich zu schwer ist!


Die Gerichte werden nach einer Kombination von Faktoren eingestuft: Kalorien, gesättigte Fettsäuren, Natrium und Zucker. CSPI beurteilt nicht jedes Restaurant in Amerika, es arbeitet nach einer Liste der 200 besten Restaurants in Amerika laut Nation's Restaurant News, einer Fachpublikation, die die Restaurantbranche abdeckt.

Angenommen, Sie sind in der Lage, übermenschliche Zurückhaltung zu üben und verzichten darauf, die kostenlosen Chips und Salsa zu essen, und entscheiden sich stattdessen dafür, nur Ihre Mahlzeit zu sich zu nehmen.

• entweder die Bacon Refried Beans oder die vegetarischen schwarzen Bohnen

TLDR: Dieser Teller entspricht 11 Taco Bell Crunchy Tacos.


The Cracker Barrel’s Country Boy Frühstück: 6401kJ

Das Country-Boy-Frühstück des Cracker Barrel.

“Genießen Sie drei Eier, gebratene Äpfel, Hashbrown Casserole und Grütze plus zwei Schweinekoteletts oder Country Ham oder Sirloin Steak. Kommt mit All the Fixins: Sägewerkssauce, hausgemachte Buttermilchkekse, echte Butter und die besten Preserves n' Jam.”

(1.530 Kalorien, 25 Gramm gesättigtes Fett, 4.730 Milligramm Natrium.)


MC Donalds Das Big Breakfast umfasst einen Buttermilchkeks, Würstchen, Rührei, Rösti und heiße Kuchen.

Kalorien: 1,150
Fett: 60 Gramm
Natrium: 2.260 Milligramm
Gesättigte Fettsäuren: 20 Gramm
Cholesterin: 575 Milligramm


Die 10 ungesündesten Mahlzeiten, die von Amerikas Fast-Food-Ketten serviert werden

Laut einer neuen Studie, die diese Woche veröffentlicht wurde, haben Amerikaner jetzt eine Top-10-Liste der „ungesundesten Mahlzeiten, die von Amerikas Fast-Food-Ketten serviert werden“, die uns helfen könnten, das Schlimmste vom Schlimmsten zu vermeiden.

Die neue Liste mag einige Leute schockieren, da sie einige unserer beliebtesten Fast-Food-Menüs enthält, darunter Pizzaspezialitäten, saftige Hamburger und Potpies.

Die Fast-Food-Artikel haben es dieses Jahr nach einer eingehenden Verbraucherstudie der Analysegruppe 24/7 Wall Street an die Spitze der Liste geschafft.

Analysten sagen, dass „Junk“-Lebensmittel oder verarbeitete, nährstoffarme Lebensmittel immer noch ein bedeutender Teil der amerikanischen Ernährung sind.

Pommes Frites, die hauptsächlich in Fast-Food-Restaurants gekauft werden, sind immer noch auf dem Vormarsch, und die Amerikaner konsumierten nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums in nur einem Jahr durchschnittlich 152 Pfund zugesetzten Zucker.

Da Junk-Food oft reich an ungesunden Fetten, Zucker, Natrium und/oder Kalorien ist, kann ein Verständnis dafür, was die Amerikaner anzieht, einige dazu motivieren, ein gesünderes Ernährungsverhalten beizubehalten, sagten Lebensmittelexperten.

Eine gesündere Ernährung könnte laut US-Gesundheitsministerium mindestens 71 Milliarden US-Dollar an medizinischen Kosten, Produktivitätsverlusten und Todesfällen pro Jahr verhindern.

Allein Fettleibigkeit kostet schätzungsweise 117 Milliarden US-Dollar und Osteoporose kostet 14 Milliarden US-Dollar an medizinischen Kosten.

Obwohl Fast-Food-Ketten mittlerweile viele „gesunde Lebensmittel“-Optionen anbieten, sagen einige Lebensmittelexperten, dass sie möglicherweise nicht besser für Sie sind.

Ernährungswissenschaftler sagen, dass Fastfood-Restaurants besser dran wären, ihre gesamten Menüs umzuformulieren, kleine Änderungen beim Salz- und Fettgehalt vorzunehmen und mehr Gemüse hinzuzufügen, anstatt nur einige gesündere Alternativen anzubieten.

"Fast-Food-Restaurants sind zu Recht besorgt über negative Publicity", sagte Charles Areni, akademischer Professor an der University of Sydney.

"Es ist ein Schritt in der Öffentlichkeitsarbeit zu sagen: 'Wir tun etwas für gesunde Lebensmitteloptionen', aber was sie möglicherweise versehentlich tun, ist, die Dinge noch schlimmer zu machen."

Er sagt, Forschungen der Duke University haben ergeben, dass eine Person das Gefühl haben kann, ein gesundheitliches Ziel erreicht zu haben, indem sie eine kleine Aktion unternimmt, z. B. einen Salat in Betracht zieht, ohne ihn tatsächlich zu bestellen.

„Es ist heutzutage eine gesellschaftliche Notwendigkeit, eine gesündere Option anzubieten“, sagte er.

Lola Berry, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin des kürzlich erschienenen Buches Inspirierende Zutaten, sagt, dass es im Trend liegt, gesund zu sein, und Fastfood-Restaurants bieten den Verbrauchern, was sie wollen – gesündere Optionen.

"Wenn es bedeutet, dass Leute, die immer Fast Food essen würden, eine Salatmahlzeit anstelle von Burger und Pommes essen würden, dann ist dies ein positiver Schritt, aber es ist beängstigend zu denken, dass einige der gesünderen Optionen, wenn man sie mit feinen Zähnen durchgeht, beängstigend sind Kamm, sind nicht unbedingt viel gesünder", sagte Berry.

Viele gesellschaftliche Trends haben zur Entwicklung der modernen Fast-Food-Industrie beigetragen und tragen immer noch zu ihrem Wachstum bei.

Viele Kinder, insbesondere rassische Minderheiten, leben in Alleinerziehendenhaushalten – laut Kids Count sind es satte 65 Prozent der nicht-hispanischen schwarzen Kinder und 37 Prozent der hispanischen Kinder im Jahr 2007.

Mütter arbeiten viel häufiger außer Haus als in den vergangenen Jahren. Es wird prognostiziert, dass Frauen im Jahr 2018 46,9 Prozent der Erwerbsbevölkerung ausmachen werden, gegenüber 46,8 Prozent heute.

Hinzu kommen hohe Arbeitslosenquoten, die durch die Unsicherheit der Weltwirtschaft verursacht werden, und der Reiz von schnellem, billigem Essen ist schwer zu widerstehen.

Ein hektischer Tagesablauf kann es schwierig machen, eine gesunde Mahlzeit zu planen, zuzubereiten und zu sich zu nehmen, so ein Bericht, der im "Journal of the American Dietetic Association" veröffentlicht wurde.

Der Bericht ergab auch, dass mehr als 92 Prozent der befragten Jugendlichen und Erwachsenen angeben, Fast Food zu essen, weil es "schnell" ist, und 80 Prozent, weil das Essen "leicht zu erreichen" ist.

Dasselbe gilt für das Ergreifen einer Tüte Kartoffelchips oder eines Schokoriegels in einem Supermarkt. Wenn diese Faktoren Sie dazu motivieren, mehr "Schrott" als gesunde Kost zu sich zu nehmen, sollten Sie laut Gesundheitsbehörden einen Tag pro Woche für den Kauf und die Zubereitung gesunder Lebensmittel wie frisch geschnittenes Gemüse, Obst und gebackene Hähnchenbrust verwenden, die Sie in Ihre Mahlzeiten während der Woche.

Auch ein gesundes Mittagessen am Abend vor einem hektischen Tag kann helfen.

Um die Top-10-Liste zu erstellen, untersuchte 24/7 Wall Street die Speisekarten der Top-Restaurantmarken in der Quick-Service-Kategorie nach Verkäufen gemäß QSR, einer Branchenpublikation, und suchte nach Produkten mit den höchsten Kalorien, Kohlenhydraten, Natrium und gesättigtes Fett.

Analysten bewerteten sie dann anhand der vom USDA herausgegebenen Ernährungsrichtlinien.

Lebensmittelexperten nahmen auch die durchschnittlichen Nährwertbewertungen von Menüpunkten im Vergleich zu den USDA-Empfehlungen. Kohlenhydrate, gesättigte Fettsäuren und Natrium wurden am meisten gewichtet. Kalorien und Protein wurden ebenfalls berücksichtigt.

Hier ist die Liste der „ungesundesten Mahlzeiten, die von Amerikas Fast-Food-Ketten serviert werden:“

1. Pizza Hut Triple Meat Italiano
• Kalorien: 1280
• Gesättigtes Fett: 23 g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 123 (38 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 3070 mg (133 Prozent)

(Pizza – schlicht mit Käse und Soße – ist nicht besonders ungesund. Dieser Menüpunkt enthält „natürliche Peperoni, natürliche italienische Wurst und gebackenen Schinken.“ Pizza Hut bietet viele gesündere Alternativen.)

2. U-Bahn 12" italienisches BMT
• Kalorien: 900
• Gesättigtes Fett: 16g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 94 (27 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 3000 mg (130 Prozent)

(Es ist leicht zu verstehen, warum Subway dieses Sandwich nicht unter seinen "Low Fat Footlongs" auf seiner Website aufführt. Es hat satte 3.000 mg Salz, 130 Prozent der empfohlenen Menge in einer täglichen Ernährung. "Das Problem mit Subway ist die Portionsgröße" und das Problem bei diesem Sandwich ist das salzige Mittagsfleisch. Subway bekommt die Nachricht über Salz. In einem Artikel von USA Today vom April heißt es: "Ab heute wird der Natriumgehalt in der 'Fresh Fit'-Sandwichlinie von Subway in den USA 28 Prozent einsparen gegenüber 2009, als Subway zum ersten Mal mit der Salzreduzierung begann. Und das Natrium in seiner gesamten Sandwich-Linie wird im Vergleich zum gleichen Zeitraum um 15 Prozent reduziert.")

3. Taco Bell XL Gegrillter Stuft Beef Burrito
• Kalorien: 880
• Gesättigtes Fett: 3g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 94 (26 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 2130 mg (93 Prozent)

(Taco Bell beherrscht die Kunst des Mischens von Fleisch und Käse in immer kreativen Kalorienkombinationen. Taco Bell nennt es seinen "größten Burrito". herzhafte Bohnen, fettreduzierte Sauerrahm, stückige Guacamole, Avocado-Ranch und Fiesta-Salsa, eingewickelt in eine warme Mehl-Tortilla." Taco Bells Umsatz wurde durch die Werbung für die Qualität seines Rindfleischs beeinträchtigt.)

4. KFC Chicken Pot Pie
• Kalorien: 790
• Gesättigtes Fett: 28g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 43 (12 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 1970 mg (86 Prozent)

(Salz und kalorienreich, es gibt wenig Positives über den KFC Chicken Pot Pie zu sagen. Ein Sprecher von Yum! Brands sagte dazu: „Es geht darum, unseren Verbrauchern eine Auswahl zu bieten, und jede unserer Marken hat Produkte eingeführt die kalorien- und fettärmer sind, wie das Kentucky Grilled Chicken von KFC.)

5. McDonald's Angus Chipotle BBQ Bacon
• Kalorien: 800
• Gesättigtes Fett: 37g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 66 (18 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 2020mg (88 Prozent)

(Der Angus Chipotle ist groß und hat Speck, zwei rote Fahnen für jeden Diätetiker. Die Goldenen Bögen haben die Hauptlast der negativen Werbung über Fast Food getragen. Das ist unfair, sagten Analysten. Sie fanden heraus, dass McDonald's gesündere Optionen hatte als andere Ketten.)

6. Sonic SuperSONIC Bacon Double Cheeseburger
• Kalorien: 1370
• Gesättigtes Fett: 14g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 95 (27 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 1610 mg (70 Prozent)

(Der Name allein sollte denken. Diejenigen, die mutig genug sind, dieses 1.370-Kalorien-Monster zu verschlingen, sollten den Rest des Tages wahrscheinlich nicht viel essen. Sonic, einst ein regionaler Betreiber im Süden und Mittleren Westen (Nasdaq: SONC - News) ist jetzt an über 3.500 Standorten tätig.)

7. Wendys Triple
• Kalorien: 1030
• Gesättigtes Fett: 18g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 66 (18 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 1800 mg (78 Prozent)

(Jeder, der diese Monstrosität isst, weiß vielleicht nicht, dass das USDA den Leuten empfiehlt, eine Portion Fleisch zu essen, die ungefähr die Größe eines Kartenspiels hat. Dieser Wendys Monster-Burger hat satte 423 Gramm.)

8. Subway Footlong Sweet Onion Chicken Teriyaki
• Kalorien: 750
• Gesättigtes Fett: 2,5 g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 117 (41 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 1810 mg (79 Prozent)

(U-Bahn ungesund? In einigen Fällen lautet die Antwort "ja". Dieses Sandwich ist zwar kalorien- und fettarm, aber reich an Salz. Die Portionen der fußlangen Sandwiches von Subway sind zu groß.)

9. Wendy's Baconator Double
• Kalorien: 930
• Gesättigtes Fett: 34g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 55 (15 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 1840 mg (80 Prozent)

(Wer sagt, dass man nie zu viel Speck haben kann? Jeder mit Verstand, das ist wer.)

10. Burger King Triple Whopper mit Käse
• Kalorien: 1140
• Gesättigtes Fett: 25g
• Kohlenhydrate (pkt. tägliche Ernährung): 41 (11 Prozent)
• Natrium (pkt. tägliche Ernährung): 110 mg (5 Prozent)

(Der Triple Whopper lässt den Quarter Pounder mit Käse wie eine gesunde Nahrung erscheinen. Mit 1.140 Kalorien hat er mehr als doppelt so viel Power wie der McDonald's Burger mit 535 Kalorien.)


Pro Schüssel (545 g): 480 Kalorien, 8 g Fett (2,5 g gesättigtes Fett, 0 g Transfettsäuren), 20 mg Natrium, 102 g Kohlenhydrate (11 g Ballaststoffe, 70 g Zucker), 7 g Protein

"Energieschalen" sind vielleicht der größte Trend bei Saftgeschäften, aber denken Sie daran, dass ein anderes Wort für "Energie" "Kalorien" ist Süße in nur einer Schüssel. Nimm stattdessen eine proteinreiche Schüssel griechischen Joghurts mit Beeren, um 80 Kalorien und 28 Gramm Zucker herauszuschneiden. Weitere kaloriensparende Swaps finden Sie in diesen einfachen Möglichkeiten, Kalorien zu sparen.


18 Küken-Fil-A

Chick-Fil-A, "Heimat des Original Chicken Sandwich", wurde 1946 in Georgia gegründet und verfügt heute über mehr als 2.200 Restaurants in den Vereinigten Staaten. Die Kette hat einen Standort am Flughafen Calgary und plant, 2019 nach Kanada zu expandieren, ist jedoch Mitte der 90er Jahre nur in den Vereinigten Staaten tätig und eröffnete zwei Standorte in Südafrika, die beide bis 2001 geschlossen wurden .

Die Wurst-, Eier- und Käsekekse des Restaurants haben ungefähr 600 Kalorien, während die ungesundesten Mittag- und Abendessen bis zu 1.500 Kalorien betragen, selbst der Honig-Pfefferkorn-Salat hat 630 Kalorien. Tu dir selbst einen Gefallen und ignoriere die Milchshakes.


Beste amerikanische Frühstücksspeisen

Hier ist eine Liste von 24 klassischen amerikanischen Frühstücks-Grundnahrungsmitteln, auch wenn French Toast, belgische Waffeln und englische Muffins Sie möglicherweise doppelt konsumieren lassen.

24. Pfannkuchen und Ahornsirup

Wer liebt es nicht, mit dem Duft von Pfannkuchen aufzuwachen? Pfannkuchen haben etwas an sich, das darauf hindeutet, dass der Tag großartig wird, besonders wenn Sie sie mit Ihrer Familie teilen.

Egal, wie eilig Sie sind, Pfannkuchen sind ein Frühstück, das Sie wirklich langsam angehen müssen. Dies macht sie zu einer fantastischen Möglichkeit, um zu verlangsamen und Ihren Tag mit dem richtigen Essen in Gang zu bringen, anstatt gleich zu Beginn zu hetzen.

23. Gerösteter englischer Muffin

Ein getoasteter englischer Muffin kann eine einfache und schnelle Option zum Frühstück sein. Das Tolle daran ist, dass es so viele verschiedene Optionen für Toppings gibt – Sie können sie also wirklich auf Ihre Vorlieben abstimmen.

Zu den einfacheren Optionen zählen Butter, Nutella oder Frischkäse, aber es gibt auch viele interessantere und komplexere Alternativen. Tatsächlich können Sie einen englischen Muffin einfach wie ein Sandwich behandeln und dies als Leitfaden für das Auflegen verwenden.

22. Eier Benedikt

Eggs Benedict ist eines der häufigsten Beispiele für die Verwendung von englischen Muffins als Frühstücksnahrung. Diese sind in Restaurants sehr verbreitet, aber sie sind auch überraschend einfach zu Hause zuzubereiten.

Das Frühstück besteht einfach aus einem englischen Muffin, einer Art Schinken oder Speck (kanadischer Speck wird oft verwendet), einem pochierten Ei und Sauce Hollandaise. Die Kombination der Aromen funktioniert sehr gut zusammen und dies ist auch ein proteinreiches Frühstück, das Ihnen helfen kann, sich länger satt zu fühlen.

21. Kekse und Soße

Kekse und Soße sind in den Vereinigten Staaten, insbesondere im Süden, ein besonders verbreitetes Frühstück, obwohl das Essen in anderen Teilen der Welt nicht sehr verbreitet ist.

Tatsächlich bezieht sich das Wort Biscuit im britischen Englisch auf Kekse, daher macht der Ausdruck Kekse und Soße im britischen Englisch nicht einmal Sinn. Trotzdem kann die amerikanische Version von Biscuits and Gravy ein besonders herzhaftes Frühstück und ein toller Start in den Tag sein.

20. Bagel mit Frischkäse

Bagels sind eine großartige Option für ein einfaches Frühstück, zumal Sie sie halbieren und zum Aufwärmen in den Toaster stecken können. Es stehen viele verschiedene Sorten zur Auswahl, darunter solche mit Sesam- und Sonnenblumenkernen, aber auch solche mit verschiedenen Teigarten wie Roggen und Vollkorn.

Wie bei englischen Muffins gibt es auch beim Topping eine große Auswahl. Frischkäse ist eine besonders gute Option und ein weiterer gängiger Ansatz ist Frischkäse zusammen mit Räucherlachs.

19. Zimtschnecken

Zimtschnecken sind eine besonders ansprechende Frühstücksvariante für alle, die es süß mögen. Besonders ansprechend sind sie auch durch den Geschmack von Zimt, da dieser ein richtig guter Frühstücksgeschmack ist.

Viele Leute kaufen Zimtschnecken wie sie sind oder kaufen solche, die nur in den Ofen gestellt werden müssen, aber sie von Grund auf neu zuzubereiten ist nicht so schwierig, wie es scheint. Die süße und zuckerhaltige Natur dieses Frühstücks macht es zu einem guten Leckerbissen, aber nicht zu etwas, das Sie jeden Tag zum Frühstück haben sollten.

18. Waffeln nach belgischer Art

Belgische Waffeln haben in der Regel große Quadrate, tiefe Taschen und einen relativ leichten Teig. Wenn es richtig gemacht wird, werden die Waffeln außen knusprig, aber innen hell.

Durch die tiefen Taschen gibt es eine riesige Auswahl an möglichen Toppings, darunter Obst, Sirup, Schokoladensauce, Eiscreme und häufig Kombinationen aus all diesen. Frühstücksversionen der Waffeln konzentrieren sich eher auf Frucht- und Siruparomen, aber selbst dann gibt es viele verschiedene Optionen.

17. Frühstücksburrito

Frühstücksburritos sind eine herzhaftere Option zum Frühstück, aber sie sind auch eine sehr herzhafte Option. Wie bei einem normalen Burrito handelt es sich bei diesen typischerweise um eine Mehltortilla, die um die Füllung gewickelt wird. Der Unterschied liegt hier in der spezifischen Füllung.

Frühstücks-Burritos verwenden oft Frühstücks-Grundnahrungsmittel wie Rührei, Schinken, Käse, Wurst, Speck und Rösti, aber auch hier sind die Variationsmöglichkeiten endlos. Salsa, Kartoffeln, Avocado, Bohnen, Spinat, Feta und Pilze sind nur einige der vielen anderen möglichen Zutaten, die aufgenommen werden können.

16. Französischer Toast

French Toast ist eine weitere schöne Ergänzung zum Frühstück. Dieser wird oft mit einem faulen Sonntagmorgen in Verbindung gebracht, kann aber jeden Tag gut funktionieren, zumal er relativ schnell zubereitet ist.

Der grundlegende Ansatz besteht darin, Brot in eine geschlagene Eimischung einzuweichen oder zu tauchen und dann zu braten. Natürlich gibt es viele Variationen je nach gewähltem Rezept, einschließlich der Verwendung von Milch oder Sahne in der Mischung sowie Gewürzen wie Muskat, Vanille, Zimt oder Zucker.

15. Speck und Eier

Speck und Eier sind zwei Lebensmittel, die die meisten Menschen mit Frühstück verbinden – und das aus gutem Grund. Die Aromen arbeiten gut zusammen und oft werden Sie eine Art Stärke sehen, wie ein Croissant, etwas Toast, Bratkartoffeln oder Rösti.

Sie können die Eier Rührei, pochiert, gebraten oder sogar gelegentlich hartgekocht sehen. Unabhängig von den verwendeten Variationen ist Speck und Eier immer noch ein besonders zufriedenstellender Start in den Tag.

14. Frucht-Smoothie

Frucht-Smoothies sind ein gesundheitsbewussterer Start in den Tag und sie funktionieren wirklich gut für Menschen, die nicht viel Zeit haben. Schließlich kann man sie in einen To-Go-Behälter geben und unterwegs trinken. Frucht-Smoothies eignen sich auch gut, um andere gesunde Komponenten zu einer Diät hinzuzufügen.

Zum Beispiel mischen die Leute oft Blattgemüse oder Proteinpulver unter, um einen komplexeren und sättigenderen Smoothie herzustellen, der größtenteils nach Obst schmeckt. As always, there is a huge number of different variations that can be tried and people tend to tailor their smoothies towards their own preferences.

13. Plain Toast & Butter or Jam

Toast is probably one of the simplest options for breakfast, but it still remains an extremely common one. After all, to cook the toast you just need to stick a few pieces of bread in a toaster and wait for them to be done.

Then it’s just a matter of adding on whatever toppings you like, such as butter or jam. On busy days, I have a tendency just to eat the toast as I am going out of the door – as that lets me make sure I at least have something in my stomach to keep me alert.

12. Hashbrowns AKA Potato Pancakes

The term hash browns basically refers to potatoes being pan fried after being shredded, although there are some variations on the definition. Often you will find these in the form of hash brown patties, although the loose shreds of hash browns are also common.

While hash browns aren’t commonly used on their own as a breakfast item, they are frequently used on the side of other parts of the meal, like eggs and bacon.

11. Sweet Crepes

Crepes have a lot of similarities to pancakes, but they tend to be thinner and lighter. This makes them perfect for fillings, and often you will see crepes rolled up with fillings in a similar way to burritos.

The term sweet crepes generally refers to the fillings, because crepes are generally made in the same way regardless of whether sweet or savory fillings are used. Some common sweet options for crepes include fruit, powdered sugar and chocolate syrup, a berry sauce, or sugar and lemon.

10. Breakfast Parfait

Parfaits are a great option for getting granola, fruit and yogurt into your breakfast in a more interesting and more portable way. If you make these up in portable containers (mason jars are especially common), the parfaits become something that you can make the night before and take with you for a very easy breakfast or lunch.

Many grocery stores also offer their own versions of parfaits, but as is often the case, homemade ones do tend to be better.

9. Griddlecakes

Griddlecakes are another interesting breakfast addition. The term is a confusing one, as it is often considered a synonym for pancakes, yet can also specifically mean cake- or biscuit-like foods cooked on a griddle. In the latter case, you can see a wide range of variety in recipes and end products.

Regardless of the specific definition or recipe, griddlecakes are a very good breakfast option, Often you will end up with a hearty and sweet breakfast that offers a great way to get your day going.

8. Sausage and Egg Sandwich

As fast food restaurants will testify, breakfast sandwiches (like this sausage and egg one) are a very popular way to start the day. As with other options on this list, sandwiches like this are great because they are relatively portable while still offering that breakfast taste.

This type of sandwich can be made on normal bread, but more common alternatives are English muffins and ciabatta buns. Whatever approach you take, they are certainly delicious and great fuel for the day.

7. Stuffed Omelet

Omelets come in endless varieties, especially when you are considering the stuffed variety. This type of omelet essentially acts as a sandwich, with the fillings wedged between the two sides of the omelet – although you certainly can’t pick it up and eat it like a sandwich.

Most omelets rely on cheese as some part of their filling, such as mozzarella, cheddar or even feta cheese. Beyond this, fillings can include a wide range of combinations of different meats and vegetables.

6. Croissants

Croissants originate in France and have been particularly common in both France and Austria throughout history. However, they are becoming increasingly popular as a breakfast staple in the United States and are easily recognizable by their crescent shape.

Croissants tend to be flaky and buttery, although their relatively light substance makes them largely unsuitable as the sole component of a breakfast. Nevertheless, they are especially common in a continental breakfast and many people do start the day with a croissant and a cup of coffee.

5. Blueberry Muffins

Blueberry muffins are a fairly common anytime food, but they are also a good addition to a breakfast.

They are light enough to work well with a cup of coffee for people who don’t like eating very much in the morning. Yet at the same time, a blueberry muffin can be a good way to round off a more hearty breakfast and satisfy any lingering cravings for sweets.

4. Huevos Rancheros

Huevos rancheros doesn’t sound like a particularly American dish, but it is a dish with Mexican origins that is becoming increasingly common in the United States. At its heart, this is an egg-based dish that uses elements of traditional Mexican cuisine.

The dish includes the use of, tortillas, tomato-chili sauce, refried beans and rice. However, there are also many variations to the dish, including additions like sour cream and lettuce that aren’t part of the dish’s original culture.

3. Scrambled Eggs

Scrambled eggs are fast, easy and extremely common as an addition to breakfast. The protein from the eggs makes them especially appealing as a breakfast option and the eggs can offer a hearty start to any day. There are many variations that can also be made with scrambled eggs, such as including ham, cheese or chives as part of the egg mixture.

While most people use either milk or water to make the eggs, they can also be made using cream, which creates a richer (and less healthy) dish.

2. Hot Oatmeal or Porridge

Porridge itself has a long history of being a common breakfast food and oatmeal is the latest example of this (generally speaking, oatmeal can be considered a kind of porridge).

Both types of breakfast contain oats and a type of fiber that has been associated with lowering cholesterol. While oatmeal and porridge can be very good additions to the breakfast table, be a bit wary around the pre-packaged and flavored varieties. Often these are high in sugar. You are better off choosing plain versions and flavoring them yourself.

1. Quiche

As an egg and cheese based dish, it’s pretty easy to see why quiche can be used as an appealing breakfast food. Like the one in this image, ham or bacon is also a common addition, and other potential ingredients include mushrooms, sweet potatoes and spinach.

The most common approaches to quiche involve the use of pastry, but for those who don’t want the effort, crustless recipes do exist.

2020 BONUS! Avocado Toast

Millennials get made fun of constantly for enjoying avocado toast, but it's legit really good – and good for you! You can't go wrong with a shot of complex carbs and healthy fats right in the morning. If you aren't buying it from a restaurant for $15 then it's really not that expensive.

An avocado is what – $2.50 max from the store?

Cheap. Healthy. Satisfying. Energy delivering. Welcome to the day!

Kommentare

How do we get to the actual recipe to see the ingredients and directions?

There aren’t any specific recipes associated with these pictures – the are just for inspiration and admiration!


Schau das Video: Jumbo Schreiner: Diese Fastfood-Neuheiten gibt es in den USA. Galileo. ProSieben (Januar 2022).