Traditionelle Rezepte

Thunfischkuchen

Thunfischkuchen

Es dauerte : In einer Schüssel heißes Wasser, Öl und Wein mischen, dann Zucker und Hefe hinzufügen. Rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. In einer anderen Schüssel das Mehl sieben und die flüssige Zusammensetzung hinzufügen. Mit einem Holzlöffel einige Sekunden lang mischen, dann die Komposition auf dem Arbeitstisch umdrehen und mit den Händen kneten, bis ein nicht klebriger Teig entsteht. Etwa 30 Minuten gehen lassen.

Zwiebel und Paprika schälen und fein hacken. Die Eier werden in kaltem Wasser gekocht und ab dem Moment, in dem das Wasser zu kochen beginnt, weitere 8 Minuten ruhen lassen. In einer Bratpfanne etwa 50 ml Olivenöl gießen und die Zwiebel und den Pfeffer (bei schwacher Hitze) weich braten. Dann fein gehackte Eier, Thunfisch und Brühe hinzufügen. Gut mischen und abkühlen lassen.

Der Teig wird in zwei Teile geteilt und zwei dünne Blätter werden ausgebreitet. Das erste Blatt wird in das Fach eingelegt, es muss den Boden des Fachs und die Kanten bedecken. Die Füllung darauf verteilen und mit dem zweiten Blatt bedecken. Es "schließt" gut an den Rändern und wenn noch Teig übrig ist, können Sie es dekorieren.

Das Blech bei 175 °C in den Ofen schieben, bis der Kuchen gut gebräunt ist.


Video: пирог с тунцомThunfischkuchenтермомикс (Oktober 2021).