Traditionelle Rezepte

Schweineeintopf mit Kartoffelpüree

Schweineeintopf mit Kartoffelpüree

Das Fleisch in kaltem Wasser waschen, in geeignete Stücke schneiden und in eine heiße Pfanne mit Öl geben, von beiden Seiten anbraten, dann fein gehackte Zwiebel und Knoblauch mit einer Prise Salz hinzufügen, damit die Zwiebel nicht anbrennt, Pfeffer hinzufügen Rot in größere Scheiben schneiden, fein gehackte Tomaten, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Wein, Wasser und kochen lassen, bis das gesamte Wasser reduziert ist, Salz und Pfeffer, Paprika und Petersilie hinzufügen, noch einige Minuten ruhen lassen und die Hitze ausschalten.

Für das Püree: Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und mit einem Esslöffel Butter in Wasser kochen. Nach dem Kochen die Kartoffeln abgießen, den anderen Esslöffel Butter dazugeben, salzen und zerdrücken, dann den Joghurt und die Milch dazugeben, gut mischen, bis alle Zutaten gut eingearbeitet sind.

Mit Gurken oder Kohlsalat servieren!

Guten Appetit!


• 4 Auberginen
• 4-5 Paprika
• 3-4 Zwiebeln
• 6 Kartoffeln
• 3 Tomaten
• Tomatenmark
• 5 Knoblauchzehen
• Salz und Pfeffer
• 2 Teelöffel Zucker
• ein Bund Basilikum und Koriander.

Auberginen in große Stücke schneiden, mit Salz bestreuen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Dann auf einem Handtuch abtropfen lassen. Paprika, Kartoffelwürfel und Zwiebeln in große Scheiben schneiden, Tomaten schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln in eine Pfanne mit gehärtetem Öl geben, dann herausnehmen und die Auberginen in das gleiche Öl geben, das gehärtet werden soll. Nach 5 Minuten Zwiebel und Paprika dazugeben. Die Pommes Frites mit dem anderen Gemüse, zerdrücktem Knoblauch, Salz, gemahlenem schwarzem Pfeffer, Tomatenmark, Tomatenscheiben, Zucker und Gemüse in den Topf geben. Mischen Sie die Zutaten gut und lassen Sie sie etwa 25 Minuten auf dem Feuer, bis sich alle Aromen verbinden.


RIND ODER GEKOCHTES SCHWEINEFLEISCH, MIT PUREE

Zubereitungszeit 40 Minuten

Kochzeit 18 Minuten

Zutaten

SUPPE, IN DER DIE ZUNGE KOCHT

  • 2,5 Liter kochendes Wasser
  • 1 Teelöffel mit einer Prise Salz
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 mocov
  • 1 alte Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Scheibe Sellerie - optional
  • 1 kleine Pastinake

WIE REINIGEN UND ZUBEREITEN WIR RINDFLEISCH ODER SCHWEINEFLEISCH, UM ES ZU GAREN?

1. Frisch gekaufte Zunge wird unter fließendem kaltem Wasser gespült.

2. Wenn das Fleisch gekocht ist, geben Sie es in die Suppe. Nachdem die Suppe wieder zu kochen beginnt, kocht die Zunge etwa 15 bis 20 oder 25 Minuten, je nachdem wie groß das Tier war. In meinem Fall, da es sich um Kalbfleisch handelt, habe ich es etwa 17 Minuten gekocht.

3. Ich nahm es auf einem Tablett heraus, um das Wasser 2 Minuten lang abzukühlen und abzulassen, dann begann ich, es von der weißen Haut zu schälen, ein sehr schneller und einfacher Vorgang.

Es darf nicht zu lange auskühlen, da es sich nicht so leicht und schön schälen lässt.

4. Sie werden es etwa 7 mm dick schneiden.
5. Die Suppe, in der sie gekocht hat, friere ich nicht ein oder verwende sie in einer anderen Zubereitung.
6. Koche ein klassisches Kartoffelpüree, Rezept hier: KLICK.
Wenn Sie Gäste empfangen und etwas zu kaufen finden, scheuen Sie sich nicht vor den lila Kartoffeln, die auf dem Tisch sehr dekorativ sind. Ich liebe es, meine Gäste zum Lächeln zu bringen und sie mit etwas Neuem zu überraschen.
Serviert wird er mit einer Remoulade-Sauce oder auf Mayonnaise-Basis und einem Salat. Es ist sehr gut und die Zunge ist ein sauberer Muskel und überhaupt nicht fett.
Lebe es!


SCHWEINEKOPPEL MIT GERIEBENEN SÜSSKARTOFFELN UND KARAMELLISIERTEN ZWIEBELN

Für das heutige Mittagessen haben wir ein Schweinekotelett mit Kartoffelpüree und einer schnellen karamellisierten Zwiebelgarnitur mit Paprika zubereitet.

Ich vermisse keinen Rote-Bete-Salat mit Meerrettich von zu Hause, also habe ich etwas Sauerrahm darüber gegeben und mit Hilfe eines Mixers eine leckere Sauersauce bekommen, die sehr gut zum Steak auf dem Teller passt.

Zutaten:

  • 2 Stk. Schweinekotelett
  • 1 Süßkartoffel
  • 2 Zwiebeln
  • Graspaprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • 1 Chilipulver
  • 30gr. Butter
  • 50gr. geriebener Käse

Reinigen Sie zunächst die Kartoffel und schneiden Sie sie in geeignete Scheiben, die Sie in etwas Wasser kochen.

Wenn es fertig ist, gut abtropfen lassen, eine Prise Salz und Chili hinzufügen, dann mit Butter und etwas geriebenem Käse übergießen.

Alle vier Muffinformen gut mit Butter einfetten, zwei Esslöffel Püree hineingeben, dann etwas Käse darüberstreuen und für 15-20 Minuten im Ofen backen.

Inzwischen habe ich das Fleisch mit Salz und Pfeffer gewürzt, etwas Zitronensaft darüber gepresst und zum Marinieren beiseite gestellt.

Ich habe Zeit, die Zwiebel zu hacken, die ich zusammen mit dem Knoblauch und der Paprika anbraten kann. Nachdem Sie etwas weich geworden sind, fügen Sie Honig, Balsamico-Essig und Sojasauce hinzu und lassen Sie es 2-3 Minuten auf dem Feuer, um gut zu karamellisieren und alle Aromen zu vermischen.

Die großzügigen Kotelettstücke in einer gut erhitzten Gusseisenpfanne schnell anbräunen und den Teller voller Farbe und Geschmack zubereiten, der wie der Geruch der Küche verschlungen wird.


Zubereitung Naturkartoffeln mit Butter und Petersilie

Die Kartoffeln sind gut gewaschen und in der Schale kochen. Wenn sie geschält werden (wie Püree), sind sie nicht mehr so ​​lecker und werden phasenweise und wässrig & # 8211, wie man sie aus rumänischen Restaurants kennt.

Zur Kartoffelauswahl: Rote Kartoffeln eignen sich für diese Sorte, da sie nicht so krümelig und mehlig sind wie die weißen. Kochen Sie die Kartoffeln 30-40 Minuten lang und versuchen Sie es mit einer Gabel. Es hängt auch stark von der Größe der Kartoffeln ab. Versuchen Sie, Kartoffeln der gleichen Größe zu wählen, um sie auf einmal zu kochen.

TIPP: Ich gebe etwa 3 Esslöffel Salz in das Wasser, in dem ich die Kartoffeln in der Schale koche! Sie werden den Unterschied zwischen natürlich gekochten Kartoffeln in Salzwasser und solchen, die in klarem Wasser gekocht werden, sehen. Die ersten sind viel leckerer! Genau wie Pasta: In klarem Wasser gekochte Pasta hat nicht den Geschmack, den sie haben sollte.

Die gekochten Kartoffeln schälen

Die gekochten Kartoffeln werden von heißem Wasser abgelassen und in mehreren kalten Wassern direkt unter dem Wasserhahn gespült. Nach etwa 5 Minuten Abkühlen das Wasser wegschütten und die Kartoffeln im Kochtopf abkühlen lassen.

Das Schälen hängt in erster Linie von der Kartoffelsorte ab, weniger davon, wie die Kartoffeln gekühlt oder nicht in Wasser gehalten werden oder nicht. Wie gesagt, ich lasse sie persönlich in etwas kaltem Wasser stehen und gieße dann das Wasser ab und schäle die Kartoffeln. So reinigt es mich sehr gut.


Die klassischen Pommes Frites werden meistens gegessen, wenn wir Steak servieren. Was wäre, wenn Sie gesündere Beilagen probieren würden, die perfekt zum Geschmack von Schweinefleisch passen?

Hier sind 5 Rezepte, die sicherlich jedem gefallen werden.

Kartoffelspalten

Wedges & Icirci-Kartoffeln können frittierte Kartoffeln erfolgreich ersetzen, besonders wenn Sie zu den Menschen gehören, die es gewohnt sind, dieses Essen mit Fleisch zu essen.

Zum Kartoffelspalten du benötigst folgende Zutaten:

  • 5 Kartoffeln
  • 3 Esslöffel Öl
  • ein Esslöffel Knoblauchpulver
  • ein Esslöffel Paprika
  • Salz
  • Pfeffer

Kartoffeln schälen und waschen, dann in dickere Scheiben schneiden. Das Öl über die Kartoffeln gießen und gut vermischen. In einer Schüssel Salz und Pfeffer mit Paprika und Knoblauch vermischen und alles über die Kartoffeln geben.

Legen Sie das Backpapier in ein Blech, legen Sie die Kartoffeln hinein und stellen Sie sie für 40-45 Minuten in den Ofen. Sobald Sie die Kartoffeln umdrehen, verbrennen Sie sie nicht. Wenn Sie fertig sind, können Sie geriebenen Parmesankäse darüber geben.

Reis mit Gemüse

Eine andere Beilage, die hervorragend zu Schweinesteaks passt, ist Reis mit Gemüse. Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen:

Zwiebeln sollten gereinigt und fein gehackt werden. Danach mit etwas Öl temperieren.

Lassen Sie es auf dem Feuer, bis der Reis weich wird und bemerken Sie, dass er bindet. Zum Schluss salzen und pfeffern, je nach Geschmack.

Grüne Bohnen in der Pfanne

Wenn wir über gesunde Beilagen sprechen, können wir auch grüne Bohnen nicht ignorieren. Um dieses Essen, das als solches serviert werden kann, zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 600 g grüne Bohnen
  • 5 mittelgroße Tomaten
  • 6 gehackte Knoblauchzehen
  • 3-4 mittelgroße Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill
  • gehackte Petersilie

Die Bohnen in Stücke schneiden und in Salzwasser anbraten. Danach müssen Sie es unter kaltes Wasser laufen lassen und gut abtropfen lassen. Währenddessen die Zwiebel fein hacken und anbraten. Wenn es fertig ist, die Bohnen in die Pfanne geben, aber auch die Hälfte der in Stücke geschnittenen Tomaten.


Koch mit Messern

Messerköche, Publikumsführer. Paul Vasile, das erste goldene Messer, das die Küche der kulinarischen Show verlässt

Paul Vasile, nach dem Ausscheiden von Chefs mit Messern: "Viele haben mich scharf kritisiert". Welche Botschaft hat das "goldene Messer" gesendet?

Köche bei Messern, 30. Mai 2021. Wer wurde eliminiert. Cătălin Scarlătescu verlor einen weiteren Konkurrenten


GEBRATENE SCHWEINEMUSKEL MIT HEIDELBEERSAUCE UND ROTWEIN

Neulich habe ich a . vorbereitet gebratenes Schweinefilet mit Heidelbeersauce und Rotwein.

Rezept für Schweinefilet zielt darauf ab, schnell, lecker und einfach zuzubereiten von jedem, der ein gutes Stück Schweinefleisch in der Pfanne haben möchte. Das Schweinefilet hat das zarteste Fleisch und wenn es richtig gegart wird, bekommen wir das beste Steak.

Schweinemuskel nicht schlagen, wie wir es bei anderen Fleischsorten tun. Einfach in Scheiben von ca. 4-5 cm schneiden. Die Pfanne, in der gekocht werden soll, muss sehr heiß sein. Wenn wir eine aus Gusseisen haben, wäre sie perfekt, weil sie die Hitze lange hält.

Wenn das Fleisch in Stücke geschnitten wird, muss es rosa sein, aber es ist kein Blut wie beim Rindfleisch zu sehen. Nach dem Braten des Fleisches in einer Pfanne ist es gut, es einige Minuten warten zu lassen, damit wir daraus die Sauce herstellen. Die Sauce, die in derselben Pfanne zubereitet wird, in der das Fleisch gebraten wurde, ist mehr als köstlich. Sammeln Sie darin Geschmäcker und Aromen, die mit Worten kaum zu beschreiben sind.

Der gebratene und getauchte Muskel in Blaubeersauce mit Rotwein ist eines der saftigsten und leckersten Steaks, mit denen wir unsere Liebsten oder Gäste beeindrucken können. Ich denke, ein solches Rezept ist nur am 26. Dezember gut zuzubereiten, wenn wir die Nase voll haben von Sarmale und Frikadellen, gebackenem Steak oder anderen schweren und komplizierten Gerichten.

Um dieses Rezept vorzubereiten für gebratenes Schweinefilet mit Heidelbeersauce und Rotwein er wählte einen halbsüßen Wein von Vincon, eine Pinot Noire-Marke Sigillum Moldaviae.

Pinot Noir Sigillum Modaviae ist halbsüß, ein samtiger Wein mit fruchtigen Noten von Schwarzkirschen, die von einem dezenten Vanillearoma akzentuiert werden. Dieser Wein ist perfekt für die Sauce, die das Fleisch begleitet.

Die Rotweinsauce passt perfekt zu Schweinefleisch, passt aber genauso gut zu Lamm oder Geflügel. Dieser halbsüße Wein bringt die notwendigen Noten und Aromen in eine schmackhafte Samtsauce, die einfach zuzubereiten ist.

Für die Dichtung habe ich a . verwendet Kartoffelpüree und ein paar randvoll gekochte Brokkoli. Es ist eine der gebräuchlichsten und am besten geeigneten Beilagen für Fleisch. Es ist kinderfreundlich, aber die meisten Erwachsenen bevorzugen es anstelle einer Gemüsebeilage.

Ursprünglich hatte ich eine Garnitur mit Erbsen und Karotten vorgeschlagen, die passen meiner Meinung nach auch gut zu Schweinefilet. Tatsächlich haben wir sie sogar im Rezept zusammengestellt Schweinefilet geflochten mit vielen Gewürzen.

Aber sieht dieser Teller nicht gut aus? Und ich sage Ihnen, jeder kann es zubereiten! Denken Sie also an die Idee und ich lade Sie ein, sie so schnell wie möglich auszuprobieren.

Wenn Sie Schweinefilet mögen, lade ich Sie ein, andere Rezepte zu probieren, die im Laufe der Zeit zubereitet wurden. Wir haben sie alle in einer kleinen Sammlung in . zusammengestellt dieser Link.

Ich lasse hier die Zutaten und wie man sich vorbereitet gebratenes Schweinefilet mit einer köstlichen Blaubeer-Rot-Sauce.

ZUTAT:

1 Stück Schweinefilet & # 8211 500 g

Frittieröl (70-100 ml)

1 Teelöffel mit Zucker

1 kleine Zehe zerdrückter Knoblauch

Unsere Hauptzutaten warten darauf, verwendet zu werden. So geht's. Das Fleisch rechtzeitig, mindestens 15-20 Minuten vor dem Braten, aus dem Kühlschrank nehmen.

Den Muskel in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Ich verwende grobes rosa Himalayasalz, das ich mahle und Mosaikpfeffer, auch in der Mühle.

Es ist gut, frisch gemahlenen Pfeffer zu verwenden. Aroma und Geschmack sind intensiver.

Die Pfanne gut erhitzen, das Öl einfüllen und das Fleisch anbraten.

Braten Sie das Fleisch von beiden Seiten, aber auch an den Rändern an, bis es etwas Farbe annimmt und wenig braun wird.

Nehmen Sie das Fleisch in einen Behälter, der fest verschließt, um es warm zu halten. Wenn zu viel Öl wir daraus ablassen, darf maximal 1 Teelöffel auf dem Boden bleiben. Die Früchte mit dem Rosmarin in die Pfanne geben und einige Sekunden erhitzen.

Zerdrücken Sie sie mit einem Teelöffel, dann fügen Sie Salz, Zucker und Knoblauch hinzu.

Gießen Sie den Wein ein und lassen Sie die Sauce etwa 1-2 Minuten auf dem Feuer, bis sie anfängt, einzudicken.

Wenn es eingedickt ist, nehmen wir es vom Herd, teilen es in Teller auf und legen Medaillons vom Schweinefilet darüber. Wir begleiten das Fleisch mit einem Kartoffelpüree.

Was gibt es Schöneres als ein Kartoffelpüree mit zartem Fleisch und einer leckeren Sauce?

Außerdem ist es schnell zubereitet !!

Hier ist ein Videorezept für eine perfekte Garnitur neben diesem Steak. Ich lade Sie ein, meinen YouTube-Kanal zu abonnieren,

Wenn du deine Rezepte teilen möchtest, lade ich dich in die Gruppe ein Ich koche mit Freunden.


Schweineeintopf mit Kartoffelpüree - Rezepte

Schweinefleisch mit Süßkartoffeln, gewürzt

Schweinefleisch mit Süßkartoffeln ist ein moderner Eintopf, ein köstliches Beispiel für eine Kombination von Zutaten und Aromen aus verschiedenen Küchen. Orientalische Gewürze, Süßkartoffeln und Fruchtaromen passen sehr gut zu magerem Schweinefleisch. Salat mit Sojasprossen und Frühlingszwiebeln bilden eine knusprige, erfrischende Garnitur.

Zutaten

    1 Esslöffel Olivenöl extra vergine 560 g Schweineschultersteaks oder Schweinekoteletts ohne Knochen, entfettet 1 große gehackte rote Zwiebel 2 gehackte Selleriestangen 400 g geschälte und gehackte Süßkartoffeln 150 ml gesüßter Preiselbeersaft (Apfelsaft ungesüßt) 150 ml Hühnerbrühe, vorzugsweise hausgemacht 1 Stück eingelegter Ingwerstiel, abgetropft und in feine Stäbchen geschnitten 1 Esslöffel dicke Orangenmarmelade 1 Esslöffel Sherrywein (trockener Weißwein) 1 Teelöffel chinesisches Pulver mit 5 Gewürzen 2 Sternanis 4 Pflaumentomaten längs viergeschnitten Salz und Pfeffer 3 grün Zwiebelstränge in lange Streifen geschnitten, zum Garnieren

Öl in einem großen, feuerfesten Topf oder in einem tiefen Topf erhitzen. Die Schweinesteaks dazugeben und von jeder Seite 3-4 Minuten anbraten. Die Steaks auf einem Teller herausnehmen und beiseite stellen.

In dem im Auflauf verbliebenen Öl Zwiebel und Sellerie zugeben und unter Rühren bei geeigneter Hitze 2-3 Minuten braten. Fügen Sie die Süßkartoffel hinzu, decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie das Gemüse 3-4 Minuten oder bis es weich ist.

Preiselbeersaft, Brühe, Ingwer, Marmelade, Sherrywein, 5-Gewürze-Pulver, Sternanis und etwas Salz und Pfeffer hinzufügen. Sie sind gekocht. Wenn sie kochen, machen Sie ein kleines Feuer und legen Sie das Schweinefleisch zurück in die Pfanne. Abdecken und 15 Minuten köcheln lassen.

Setzen Sie die Tomaten ein, decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie weitere 5 Minuten oder bis die Tomaten leicht gekocht sind, aber noch ihre Form behalten. Abschmecken, bei Bedarf salzen und pfeffern und mit Frühlingszwiebeln garniert servieren.