Traditionelle Rezepte

Google-Patentmethode zum Nachverfolgen und Aufteilen von Restaurantrechnungen

Google-Patentmethode zum Nachverfolgen und Aufteilen von Restaurantrechnungen

Dies könnte nur dazu führen, dass Sie nicht mit einer Gruppe essen gehen und versehentlich 20 USD mehr bezahlen, als Sie schulden

Google hat ein Patent für eine Technologie beantragt, die Ihnen hilft, die Rechnung aufzuteilen und den Überblick über Ansprüche zu behalten.

Die Zeiten, in denen Sie versuchen, auf Ihrem kleinen Notizblock oder Mobiltelefon nachzuverfolgen, wer was zum Abendessen schuldet, sind vorbei. GeekWire berichtet, dass Google einen Patentantrag eingereicht hat, um eine Möglichkeit zur Aufteilung der Rechnung in einem Restaurant zu patentieren, einem der die nervigsten und zeitaufwendigsten Dinge überhaupt.

Berichten zufolge beschreibt die Einreichung eine Art App oder ein System, das Informationen über Gruppenausgaben speichert. Zum Beispiel geht eine Gruppe zum Essen aus und teilt eine Rechnung auf. Die App verfolgt dann, wie viel von verschiedenen Personen in der Gruppe geschuldet wird, überprüft alte Konten, um zu sehen, wer wem noch wie viel Geld schuldet, und begleicht dann einen Saldo, indem das Geld zwischen ihren Konten „übertragen“ wird.

„Zum Beispiel kann eine Gruppe von Freunden zusammen in den Urlaub fahren, gemeinsam eine Veranstaltung planen oder zum Abendessen gehen. Wenn der Gruppe eine Rechnung anfällt, zahlt normalerweise eines der Gruppenmitglieder die Rechnung aus Bequemlichkeit und erwartet, dass sie zurückgezahlt wird von den anderen Gruppenmitgliedern. Einige Gruppenmitglieder zahlen jedoch möglicherweise nicht ihren gesamten Anteil der Rechnung zurück oder vergessen und zahlen ihren Anteil überhaupt nicht zurück", heißt es in der Akte. "Dies ist für das Gruppenmitglied, das die Rechnung bezahlt hat, unfair. Daher besteht in der Technik ein Bedarf an einem effizienten Weg, um Gruppenausgaben zu verfolgen und Salden zwischen Gruppenmitgliedern zu begleichen."

GeekWire berichtet, dass sechs Google-Mitarbeiter als Erfinder aufgeführt sind und möglicherweise Google Wallet als Zahlungsmittel an und von Freunden vorantreiben könnten. Sie können nicht nur zuordnen, wie viel Geld wem geschuldet wird, sondern es auch basierend auf vergangenen Ausgaben aufsummieren. Also deinen Freund auffordern, dir 20 Dollar zu geben (oder ihn subtil andeuten, dein nächstes Getränk zu kaufen)? Könnte der Vergangenheit angehören. Es sei denn, dein Freund ist ein Idiot (sorry!). Sehen Sie sich das Patent hier an.


Intelligente Belege

Verwandeln Sie Ihr Telefon mit Smart Receipts in einen Quittungsscanner, Kilometerzähler und Spesenabrechnungsgenerator!

Smart Receipts ist perfekt für Einzelpersonen und Unternehmen!
Mit vollständig anpassbaren PDF-, CSV- und ZIP-Berichten können Sie professionelle Berichte sowohl für Ihre persönliche Finanzverfolgung als auch für die Anforderungen Ihres Arbeitgebers erstellen. Mit Smart Receipts können Sie aus über 20 verschiedenen Standarddatentypen (einschließlich Datum, Preis, Steuern, Belegkategorien, Kommentare, Zahlungsmethoden usw.) auswählen, um den perfekten Bericht zu erstellen zurück zu den Dingen, die dir wirklich wichtig sind.

Sind Sie es leid, stundenlang Belege zu scannen?
Schließen Sie sich über 400.000 Benutzern an, die jede Woche mit Smart Receipts Stunden sparen, um ihre Ausgaben zu verwalten und Spesenabrechnungen zu erstellen. Smart Receipts wurde von einem reisenden Berater entwickelt und ist daher sowohl auf Effizienz als auch auf Flexibilität ausgelegt.

Vertrauenswürdig und sicher
Smart Receipts ist Open Source. Sie können also darauf vertrauen, dass Ihre Spesendaten Ihnen gehören und nicht heimlich an Drittanbieter verkauft werden.

Merkmale:
• Erstellen Sie Spesenabrechnungs- "Ordner", um Ihre Belege zu kategorisieren
• Nehmen Sie Belegfotos mit dem Telefon Ihrer Kamera auf
• Importieren Sie vorhandene Bilder auf Ihrem Gerät
• PDF-Belege importieren
• Quittungspreis, Steuern und Währung speichern
• Belegnamen, Kategorien, Zahlungsmethode, Kommentare und andere Metadaten markieren
• Erstellen/bearbeiten/löschen aller Belegkategorien
• Verfolgen Sie die zurückgelegte Strecke für die Kilometerrückerstattung
• Automatische Wechselkursverarbeitung
• Intelligente Vorhersage basierend auf vergangenen Belegen
• Erstellen Sie PDF-, CSV- und ZIP-Berichte
• Vollständig anpassbare Berichtsausgabe
• Automatische Backup-Unterstützung über Google Drive
• OCR-Unterstützung für Quittungsscans
• Grafische Aufschlüsselung der Ausgaben nach Kategorie

Lizenz:
Smart Receipts ist Open Source und unter der AGPL lizenziert (https://www.gnu.org/licenses/agpl-3.0.en.html).

Dieses Programm wird in der Hoffnung verteilt, dass es nützlich sein wird, jedoch OHNE JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG, auch ohne die stillschweigende Gewährleistung der MARKTFÄHIGKEIT oder EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. Weitere Informationen finden Sie in der GNU Affero General Public License.


Es gibt zwei Business Filing-Systeme

Steuern Sie Ihr Ablagesystem mit physischen Ordnern, die Sie in Regalen oder Aktenschränken aufbewahren. All das erzähle ich auf dieser Seite.

Leistungen: Wenn alle Stromquellen oder WLAN- und mobile Dateneinrichtungen ausfallen, haben Sie immer noch alle Ihre gedruckten Dokumente, mit denen Sie arbeiten können.

Papierweniger Systeme
Steuern Sie Ihr Unternehmensablagesystem mit einem Computerablagesystem entweder auf der Festplatte Ihres Computers oder in der Cloud.

Leistungen: Diese digitale Methode wird immer beliebter, da sich die Menschen von physischen Ordnern hin zu virtueller Ablage bewegen.

Die gemeinsame Nutzung von Dokumenten ist mit Online-Speicherung viel einfacher.

Physische Ordner nehmen viel Platz ein und können im Katastrophenfall beschädigt werden – dieses Problem gibt es bei der virtuellen Ablage nicht.

Sehr kleine oder neue Unternehmen können mit einem Ordner mit Trennwänden für jeden Abschnitt beginnen.

Wenn das Geschäft wächst, können die Abschnitte in neue Ordner aufgeteilt werden.

Für Buchhaltungszwecke benötigen Sie einige, wenn nicht alle der folgenden Abschnitte/Teiler:

  • Gläubiger (unbezahlte Rechnungen und bezahlte Rechnungen) 
  • Debitoren (unbezahlte Verkäufe und bezahlte Verkäufe)
  • Kontoauszüge
  • Bankabstimmungen
  • Kreditkartenabrechnungen
  • Lohn-und Gehaltsabrechnung
  • Mitarbeiterinformation
  • MwSt
  • Kredite
  • Vermögenswerte
  • Firmeninformation
  • Korrespondenz

Jeder Abschnitt/Teiler/Ordnername unten ist in diesem Artikel in Rosa dargestellt, damit Sie ihm leicht folgen können

Unbezahlte und bezahlte Gläubiger/Rechnungen

Innerhalb der unbezahlte Rechnungen Setzen Sie alphabetische Trennlinien von a-z, damit die Rechnungen in alphabetischer Reihenfolge abgelegt werden können, was das Auffinden erleichtert, insbesondere wenn Sie ein hohes Volumen an Rechnungen haben.

In dem bezahlte Rechnungen Datei setzen Januar-Dezember monatliche Teiler.

Wenn die Rechnungen bezahlt sind, ziehen Sie sie aus den unbezahlten Rechnungen heraus, bewahren Sie sie in alphabetischer Reihenfolge auf, aber legen Sie sie diesmal in den entsprechenden Monat in der Datei für bezahlte Rechnungen ab.

Was meine ich mit relevantem Monat? Wenn Sie zu dem auf der Rechnung angegebenen Datum eine Rechnung in Ihr Buchhaltungsprogramm eingegeben haben, legen Sie diese im bezahlte Rechnungen Monat/Datum der Rechnung ablegen.

Dies hängt alles davon ab, ob Ihr Buchhaltungsprogramm eine Kreditoren-/Rechnungsoption hat oder nicht.

Wenn Sie nur ein Kassenbuch führen, wird Ihre Rechnung am Tag der Rechnungszahlung in das Buchhaltungsprogramm eingegeben, sodass Sie sie im Monat der Zahlung ablegen. 

Eine andere Methode besteht darin, einfach alle Rechnungen in einer Datei abzulegen, egal ob bezahlt oder unbezahlt, und die Rechnungen, die Sie nicht bezahlt haben, mithilfe einer Tabelle zu verfolgen.

Verkaufsrechnungen und Debitoren

Tipp zu einem geschäftlichen Ablagesystem  - die neuesten Dokumente ganz oben platzieren. Wenn Ihr Geschäftsjahr von Januar bis Dezember läuft, würden Sie alle Ihre Monate nach vorne setzen, sodass Januar unten und Dezember oben ist. 

So haben Sie im Laufe des Jahres immer das neueste Dokument oben und müssen nicht monatelange Arbeit über die Zinken verschieben, um zu den neuesten unten zu gelangen.  

Wenn Sie eine Rechnung erstellen, legen Sie diese im unbezahlte Verkäufe alphabetisch sortiert und dann in die bezahlte Verkäufe in den entsprechenden Monat, sobald die Zahlung eingegangen ist (in dem Monat, in dem Sie die Rechnung erstellt haben, oder in dem Monat, in dem die Zahlung eingegangen ist). 

Eine andere Methode besteht darin, die Verkaufsrechnungen in Auftrag der Rechnungsnummer, ob bezahlt oder unbezahlt, und Verfolgen unbezahlter Rechnungen mithilfe einer Tabelle. Auf diese Weise gibt es immer nur eine Datei oder einen Abschnitt für Verkaufsrechnungen.

Wenn Ihre Buchhaltungssoftware in der Lage ist, Debitoren zu verfolgen und Ihnen anzuzeigen, welche Rechnungen nicht bezahlt wurden, benötigen Sie natürlich keine Tabellenkalkulation und es ist die bessere Option, nur eine Datei für Verkaufsrechnungen zu haben.

Kontoauszüge und Abstimmungen

Wenn Sie mehr als ein Bankkonto haben, ist es einfacher, wenn Sie die Auszüge für jedes Bankkonto in separaten Trennwänden aufbewahren und auch die Abstimmungsberichte in separaten Trennwänden für jedes Bankkonto und getrennt von den Kontoauszügen aufbewahren.

Bankkonto Nr. 1 wird also einen Abschnitt für die monatlichen/wöchentlichen Kontoauszüge und einen separaten Abschnitt für die monatlichen/wöchentlichen Bankabstimmungen haben. Das Bankkonto Nr. 2 wird eigene Abschnitte haben.

Diese können Sie entweder mit dem Bankkontotyp - Tagesgeldkonto, Sparkonto, Steuerkonto etc. oder mit der Kontonummer anführen.

Kreditkarte

Tipp zu einem geschäftlichen Ablagesystem  -  Vermeiden Sie das Heften von Dokumenten in der oberen linken Ecke – es ist wirklich nicht notwendig, alles zu heften. Geheftete Ecken werden sperrig und verhindern, dass Dokumente flach und ordentlich in der Mappe liegen. Die sperrigen Bits kräuseln sich und erschweren es, die Feile in Ordnung zu halten.

Sie können die Kreditkartenabrechnungen in einem eigenen Abschnitt oder bei den Rechnungen aufbewahren.

Einige Buchhalter geben die Kreditkartenabrechnungen in ihr Buchhaltungssystem als Gläubiger , listen Sie jede Transaktion in einer separaten Zeile auf, damit sie richtig codiert ist, und zahlen Sie sie dann wie eine normale Rechnung aus.

Einige Buchhalter geben sie als Bankkonto in das Buchhaltungssystem ein und gleichen sie wie ein Bankkonto ab, sodass Sie sie in der Geschäftsablage wie einen normalen Kontoauszug behandeln können.

Ein Unternehmen muss sich um verschiedene Arten von Steuern kümmern, die wichtigsten sind die Lohnsteuer, die Umsatzsteuer und die Einkommensteuer.

Legen Sie Dokumente zu diesen verschiedenen Steuerarten in ihren eigenen an MwSt Abschnitte innerhalb des Unternehmensablagesystems.

Gehaltsabrechnung und Mitarbeiterinformationen

Halten Sie die beiden Arten von Informationen in Ihrem geschäftlichen Ablagesystem getrennt.

Ihre Mitarbeiterinformation enthält ihre Bewerbungen, Lebensläufe, Steuer-/Rentenformulare, persönliche Daten usw.

Die Lohn-und Gehaltsabrechnung Abschnitt oder Datei enthält die Managementberichte für jede wöchentliche, vierzehntägige oder monatliche Vergütung, die Sie für Ihre Mitarbeiter verarbeiten.

Kredite

Es ist wichtig, einen separaten Abschnitt für alle aufgenommenen Unternehmenskredite oder Unternehmenshypotheken zu führen.

In dem Kredite Abschnitt sollten Sie alle Kreditunterlagen, Zahlungspläne und Kreditauszüge usw. aufbewahren, da Ihr Buchhalter diese bei der Erstellung Ihres Jahresabschlusses und der Erstellung Ihrer Steuern sehen möchte.

Bewahren Sie bei Krediten, die sich auf Fahrzeuge, Gebäude oder eine andere Art von Ausrüstung beziehen (im Gegensatz zu einem einfachen Barkredit), Kopien der Verkäuferrechnungen zusammen mit den Kreditunterlagen auf.

Wenn Sie von zu Hause aus mit einem als Büro reservierten Raum arbeiten, möchten Sie vielleicht auch Kopien Ihrer persönlichen Hypothekenabrechnungen im Bereich Kredite aufbewahren, da Sie einen Prozentsatz der Zinszahlungen als Aufwand im Geschäft geltend machen können Steuern reduzieren.

Die Rechnung haben Sie in der Regel in Ihrer Kreditorenmappe, Sie benötigen jedoch eine Kopie der Rechnung in der Vermögensmappe, da dies Dokumente sind, die Ihr Steuerberater am Jahresende auch einsehen möchte und die viel leichter zu finden ist sie, wenn Sie Kopien in Ihrem Assets-Ordner bereit haben.

Firmeninformation

Dies sind alle Dokumente, die bei der Gründung Ihres Unternehmens erstellt werden, insbesondere wenn Sie einen offiziellen Firmennamen beantragt und das Unternehmen beim eingetragenen Unternehmensanbieter Ihres Landes registriert haben, um es als Kapitalgesellschaft oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu gründen.

Möglicherweise müssen Sie diesbezüglich auch jährliche Verlängerungen einreichen. Möglicherweise übernimmt dies Ihr Steuerberater für Sie, sodass Sie diese Datei möglicherweise nicht benötigen.

Korrespondenz

Die meiste Korrespondenz wird heutzutage per E-Mail abgewickelt, sodass Sie in diesem Abschnitt Ihres geschäftlichen Ablagesystems wahrscheinlich nur sehr wenig zu behalten haben. Bewahren Sie Ihre E-Mails systematisch in Ihrem E-Mail-Programm auf, indem Sie Ordner unter Ihrem "Posteingang" öffnen.

Wenn Ihre Rechnungen per E-Mail eingehen, drucken Sie die Rechnung trotzdem aus und legen Sie sie in Ihr Ablagesystem, aber verschieben Sie dann die E-Mail mit der Rechnung in einen Ordner, den Sie "Gläubiger" nennen können, oder den Namen des Verkäufers oder einen Ort, an dem Sie Sie kennen finden Sie es in Ihrem E-Mail-Programm.

Zum Korrespondenz Sie in der Post erhalten, können Sie es möglicherweise einfach nach Datum im Abschnitt "Korrespondenz" ablegen, indem Sie das neueste Dokument ganz oben platzieren.

Bewahren Sie für wichtige Korrespondenz, die Sie häufig erhalten, z. B. Briefe von Ihrem Anwalt, einen separaten Abschnitt namens Recht zusammen mit Kopien der Rechnungen Ihres Anwalts auf.

"REF" Ihre Dokumente

R nimm es - E Geben Sie es in das Buchhaltungssystem ein - F ile es weg

Jedes Mal, wenn Sie ein Dokument erhalten, legen Sie es in den entsprechenden Abschnitt oder Ordner ab sofort!

Haben Sie keinen Korb auf Ihrem Schreibtisch, der sich mit allem, was Sie erhalten haben, füllt, weil Sie mit Papieren überhäuft werden.

Ihr Geschäftsablagesystem ist ein wichtiger Aspekt Ihres Unternehmens.

Ein geordnetes System hält Sie gesund.

Es erfordert Anstrengung und einige Vorplanung und Vorbereitung, aber wenn es einmal eingerichtet ist, werden Sie begeistert sein, dass Sie es getan haben, und es wird eine große Last von Ihrem Kopf nehmen.


Am besten für Portabilität: Brother DS-640

Als einer der besten verfügbaren mobilen Scanner misst der Brother DS-640 11,8 x 2,2 x 1,4 Zoll und wiegt etwas mehr als 1 Pfund. Es scannt bis zu 16 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarzweiß und kann zur einfachen Organisation an Dateispeicherorte, E-Mail oder Cloud-Speicherdienste scannen. Das mitgelieferte USB 3.0-Kabel verbindet den Scanner für Dateiübertragungen und Strom mit Ihrem Windows-, macOS- oder Linux-basierten Computer.

Mit einer Auflösung von 1200 dpi können Sie Belege mit einer Länge von bis zu 72 Zoll, Garantie- und Vertragsunterlagen und sogar Visitenkarten und Ausweise mit hervorragender Klarheit und Detailtreue scannen. Die enthaltene Software-Suite umfasst Programme, mit denen Sie kleinere Änderungen wie Text- und Farboptimierung vornehmen und gescannte Bilder in bearbeitbare Microsoft Word-Dokumente umwandeln können. Dieser Belegscanner ist auch Energy Star-zertifiziert, sodass er Ihren Laptop-Akku nicht entlädt.


Führen Sie ein tägliches Geschäftstagebuch

Ein tägliches Journal für Ihr Unternehmen mag übertrieben klingen, als wären Sie nicht alle beschäftigt genug. Dies kann jedoch einfach erreicht werden, indem Sie einen guten Kalender in Ihrem Outlook- oder Google-Kalender führen. Ich war vor etwa zwei Jahren bei einer Wirtschaftsprüfung, bei der der Wirtschaftsprüfer einen Ausdruck des Outlook-Kalenders meines Mandanten verlangte, um verschiedene geltend gemachte Abzüge zu belegen. Es gibt mehrere gute rechtliche und andere Gründe, einen detaillierten Tagesplan zu erstellen, auch wenn Sie diese Details am Ende des Tages hinzufügen.


Die beste Buchhaltungssoftware zum Kategorisieren von Geschäftsausgaben

Wenn Sie zahlreiche Ausgaben verfolgen müssen, verwenden Sie am besten eine Buchhaltungssoftware, um diese ordnungsgemäß zu verfolgen.

Während es sicherlich möglich ist, Ausgaben mithilfe einer Geschäftsausgabenliste zu verfolgen oder Ausgaben in eine Tabelle einzugeben, werden Sie die Möglichkeit zu schätzen wissen, diese Ausgaben einfach zu extrahieren. Außerdem haben Sie die Sicherheit, über angemessene Backups und einen soliden Audit-Trail zu verfügen, falls Sie jemals auditiert werden sollten.

Hier sind einige der besten Buchhaltungssoftwareanwendungen zur Verfolgung Ihrer Geschäftsausgaben.


8.5 Leere Zellen ausfüllen

Das Füllen leerer Zellen mit einem Wert (NA für Nicht verfügbar), um später Berechnungsprobleme mit Analysewerkzeugen zu vermeiden, kann durchgeführt werden, indem Sie jede Spalte auswählen, eine Textfacette erstellen, zum unteren Rand der Facette scrollen, (leer) auswählen, bearbeiten und dann eingeben NA für den Wert.

Beachten Sie, dass dies etwas zeitaufwendig ist (bis eine schnellere Methode gefunden wird), aber den Vorteil hat, dass es genau ist. Es ist im Allgemeinen schneller, die Datei in Excel (oder Open Office) zu öffnen und Suchen und Ersetzen zu verwenden, wobei das Suchfeld leer gelassen und NA im Ersetzungsfeld in der Datentabelle verwendet wird. Aus diesem Grund sollten im Dataset, das Sie in diesem Artikel verwenden, keine leeren Zellen erscheinen. In späteren Schritten werden wir jedoch leere Zellen generieren, indem wir das Anmelder- und das Erfinderfeld aufteilen. Daher ist es wichtig, dieses Verfahren zu kennen.


Laut Datenschutzforscher hat Google Tracking-Dateien auf iPhones geschmuggelt

Google Inc. steht erneut unter Beschuss, nachdem Vorwürfe erhoben wurden, den in das iPhone integrierten Datenschutz zu umgehen, um zu verfolgen, was Benutzer online tun.

Ein Datenschutzforscher der Stanford University sagte am Freitag, dass der Internetsuchriese eine Datenschutzfunktion im Safari-Browser von Apple Inc., der Standard-Web-Surf-Software für Dutzende von Millionen von iPhone-, iPad- und Macintosh-Benutzern, beendet habe.

Der Bericht des Doktoranden Jonathan Mayer könnte Google einen schweren Schlag versetzen, das im Oktober eine Einigung mit Bundesaufsichtsbehörden erzielte, die behauptet hatten, dass das Unternehmen 2010 bei seinem Versuch, soziale Netzwerke zu nutzen, „betrügerische Taktiken verwendet und seine eigenen Datenschutzversprechen gegenüber den Verbrauchern verletzt hat“. Die verbindliche Vereinbarung von Google mit der Federal Trade Commission „sperrt das Unternehmen vor zukünftigen falschen Angaben zum Datenschutz“.

Jetzt fragt eine Gruppe von Bundesgesetzgebern, ob Google möglicherweise gegen diese Bedingungen verstoßen hat, indem es Werbetreibenden ermöglicht hat, das Online-Verhalten von Apple-Benutzern zu verfolgen, selbst wenn diese Benutzer glaubten, dass eine solche Verfolgung deaktiviert sei.

„Die Praktiken von Google könnten weitreichende Auswirkungen haben, da Safari ein wichtiger Webbrowser ist, der von Millionen von Amerikanern verwendet wird“, Reps. Edward J. Markey (D-Mass.), Joe Barton (R-Texas) und Cliff Stearns (R-Fla .) schrieb in einem Brief an die FTC. "Wir sind an allen Maßnahmen interessiert, die die FTC ergriffen hat oder zu ergreifen plant, um zu untersuchen, ob Google gegen die Bedingungen seiner Zustimmungsvereinbarung verstoßen hat."

Sollte festgestellt werden, dass Google gegen seine Vereinbarung mit der FTC verstoßen hat, könnte das Unternehmen für jeden Verstoß mit Geldstrafen von bis zu 16.000 US-Dollar pro Tag rechnen.

Googles jüngstes Datenschutz-Stolpern ereignete sich am Ende einer holprigen Woche für die bekanntesten Unternehmen der Technologiebranche. Apple, Twitter, Facebook und Path übten Kritik an der Art und Weise, wie die Social-Media-Unternehmen Benutzeradressdaten von iPhones sammeln.

Der Bundesgesetzgeber befragt Apple auch, nachdem mehrere Social-Networking-Unternehmen zugegeben haben, dass sie die Kontakte von Smartphone-Benutzern ohne ausdrückliche Erlaubnis abrufen.

Der Safari-Browser von Apple soll verhindern, dass Websites Tracking-Dateien – sogenannte „Cookies“ – zu Telefonen hinzufügen, bis ein Benutzer die Website speziell besucht. Besucher der Website von The Times könnten beispielsweise ein Times-Cookie auf ihren iPhones finden, sollten jedoch nicht automatisch Cookies von den Websites von Times-Werbepartnern haben.

Mayer, der Stanford-Forscher, sagte jedoch, dass Google eine Methode verwendet habe, mit der die Telefone der Benutzer mit Cookies von anderen Werbeseiten als Google geladen werden könnten.

Google-Sprecherin Christine Chen sagte, das Unternehmen habe nicht absichtlich Werbe-Cookies auf den Geräten von Safari-Nutzern platziert.

„Wir haben nicht damit gerechnet, dass dies passieren würde, und haben jetzt damit begonnen, diese Werbe-Cookies aus Safari-Browsern zu entfernen“, sagte sie. „Es ist wichtig zu betonen, dass diese Werbe-Cookies, genau wie bei anderen Browsern, keine personenbezogenen Daten sammeln.“

Chen lehnte es ab, sich dazu zu äußern, ob das Problem einen Verstoß gegen die FTC-Vereinbarung von Google bedeuten könnte.

Datenschutzbeauftragte kritisierten Google für einen aus ihrer Sicht schwerwiegenden Fehltritt, der für ein Unternehmen mit seinen Ressourcen und seinem technischen Know-how unentschuldbar sei.

„Warum hatten sie es so eilig, dieses Produkt herauszubringen, dass sie es nicht richtig überprüfen ließen?“ sagte Justin Brookman, Datenschutzdirektor am Center for Democracy and Technology.

"Sie haben diese Marke, die sie sich zum Schutz nach hinten beugen sollten", sagte er, aber "sie können Abstriche machen."

Die FTC-Vereinbarung von Google im letzten Jahr konzentrierte sich auf die Einführung des sozialen Netzwerkdienstes Google Buzz im Jahr 2010. Eine frühe Version von Buzz machte die privaten Kontaktlisten der Nutzer öffentlich und gab in einigen Fällen die E-Mail-Adressen von Freunden, Familienangehörigen und beruflichen Kontakten von Google-Nutzern ohne das Wissen der Nutzer.

Auch Google geriet in diesem Jahr unter Beschuss, als entdeckt wurde, dass seine mit Kameras ausgestatteten Autos auch riesige Datenmengen aus den privaten Wi-Fi-Netzwerken von Menschen sammelten, darunter Passwörter, persönliche E-Mails und Webbrowser-Verläufe. Google hat gesagt, dass es nicht bemerkt hat, dass es diese Daten gesammelt hat, und hat angekündigt, die Informationen so schnell wie möglich zu löschen.

Mayer von Stanford sagte in seinem Bericht, dass Datenschutzforscher die Spannungen zwischen Browserherstellern und Werbetreibenden wie Google als „Kat-und-Maus-Spiel“ bezeichnet haben.

„Dieses Forschungsergebnis bestätigt leider diese Ansicht als Realität – für möglicherweise Millionen von Nutzern“, schrieb Mayer.


Verwenden Sie Ihre Daten für die Spesenabrechnung

Die Stärke eines Quittungsorganisators liegt in seiner Fähigkeit, uns später aussagekräftige Zahlen zurückzugeben. Am Ende einer Reise wollen wir einen schnellen Überblick über unsere Geschäftsausgaben. Am Ende des Jahres wollen wir wissen, wie viel von unserem hart verdienten Geld wir vom IRS fernhalten können. Und an einem bestimmten Tag möchten wir diese Informationen möglicherweise an eine spezielle Buchhaltungssoftware senden.

Spesenabrechnungen in PDF oder Excel erstellen

FileCenter Quittungen bietet integrierte Berichte für Dinge wie Geschäftsausgaben und Steuerabzüge. Drucken Sie die Spesenabrechnungen aus, laden Sie sie als PDF zur elektronischen Übermittlung herunter oder ziehen Sie sie in Excel, um sie in Ihren eigenen Berichten zu verwenden.

An QuickBooks senden

Haben Sie einen Buchhalter, der diese Daten für Sie verwaltet? Sind Sie Ihr eigener Buchhalter? Dann werden Sie zu schätzen wissen, wie einfach Sie Quittungen an QuickBooks oder eine beliebige Anzahl anderer Buchhaltungspakete senden können. Um die Quittungseingabe schneller und konsistenter zu machen, können Sie FileCenter Quittungen sogar mit Ihren etablierten Steuerkategorien und Lieferantenlisten synchronisieren.


Folgen Sie Ihrem Plan, indem Sie Ihre Ausgaben den ganzen Monat über verfolgen. Jedes Mal, wenn Sie Geld ausgeben, erstellen Sie eine Transaktion und verfolgen Sie sie mit Ihrem Budget.

EveryDollar hat mir Hoffnung und Orientierung gegeben, zwei Dinge, die ich an diesem Punkt in meinem Leben dringend brauche.

Megan E.
Missouri

EveryDollar hat mir Hoffnung und Richtung gegeben, zwei Dinge, die ich an diesem Punkt in meinem Leben dringend brauche.

Megan E.
Missouri

Budget überall

EveryDollar synchronisiert geräteübergreifend, sodass Ihr Budget immer auf dem neuesten Stand ist, egal ob Sie von Ihrem Desktop oder Telefon aus budgetieren.

Budget überall

EveryDollar synchronisiert geräteübergreifend, sodass Ihr Budget immer auf dem neuesten Stand ist, egal ob Sie von Ihrem Desktop oder Telefon aus budgetieren.