Traditionelle Rezepte

Kohlgrünes Gratin

Kohlgrünes Gratin

Anstelle von Kohl können Sie dies auch mit der gleichen Menge Grünkohl oder toskanischem Grünkohl zubereiten.

Zutaten

  • 4 Unzen. sehr dünn geschnittener Landschinken oder Prosciutto
  • 1 Tasse grobe frische Semmelbrösel
  • 4 EL Olivenöl, geteilt
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 1 Tasse fein geriebener Parmesan, geteilt
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Bund Grünkohl (ca. 1 Pfund), Mittelrippen und Stiele entfernt
  • 1 große Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • ¼ Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 325 ° vorheizen. Schinken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 20–25 Minuten knusprig backen; abkühlen lassen und in Stücke brechen.

  • Semmelbrösel und 2 EL mischen. Öl in einer mittelgroßen Pfanne; Bei mittlerer Hitze rösten, gelegentlich wenden, bis sie goldbraun und knusprig sind, 10–15 Minuten. Vom Herd nehmen und Thymian und ¼ Tasse Parmesan hinzufügen; mit Salz und Pfeffer würzen. Schinken untermischen und beiseite stellen.

  • Kohlgrün in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis es zart und hellgrün ist, etwa 4 Minuten. Abgießen, in eine Schüssel mit Eiswasser geben und abkühlen lassen. Abtropfen lassen und mit Papiertüchern trockendrücken. Grüns grob hacken und in eine große Schüssel geben.

  • Restliche 2 EL erhitzen. Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und unter häufigem Rühren kochen, bis sie weich und goldbraun sind, 15–20 Minuten. In eine Schüssel mit Grüns geben; beiseite legen. Topf reservieren.

  • Ofentemperatur auf 400° erhöhen. Butter in einem reservierten Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Mehl hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis die Mischung glatt und sehr hellbraun ist, etwa 4 Minuten. Nach und nach Milch einrühren, ½ Tasse auf einmal; Muskatnuss hinzufügen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren 5–8 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist. Restliche ¾ Tasse Parmesan einrühren. Fügen Sie Béchamel zu der Grünkohlmischung hinzu und mischen Sie, um zu kombinieren; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Übertragen Sie die Grünkohlmischung in eine 10 "gußeiserne Pfanne oder eine 9 "Kuchenform und bedecken Sie sie mit der Paniermehlmischung; Kuchenform auf ein umrandetes Backblech legen. Backen, bis das Gratin sprudelt, 15–20 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

  • VORAUS MACHEN: Schinken-Semmelbrösel-Mischung kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 310 Fett (g) 19 Gesättigtes Fett (g) 8 Cholesterin (mg) 35 Kohlenhydrate (g) 19 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 5 Protein (g) 14 Natrium (mg) 630Bewertungen Abschnitt

Collard Greens gratiniert

Portionen 6 Portionen, jeweils etwa ½ Tasse

Zutaten

  • Antihaft-Kochspray
  • heißes Wasser
  • ½ TL. Meersalz (oder Himalaya-Salz), geteilte Verwendung
  • 2 Bund Grünkohl, Mittelrippen und Stiele entfernt (ca. 6 Tassen)
  • 2 EL. Olivenöl, geteilte Verwendung
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL. Vollkornmehl
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ¼ TL. gemahlene Muskatnuss
  • ¼ TL. gemahlener weißer Pfeffer
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse
  • ¼ Tasse Vollkorn-Panko-Semmelbrösel

Anweisungen

Rezeptnotizen

Spitze: Um ein Eisbad zu machen, fülle dein Waschbecken (oder eine große Schüssel) mit Eis und kaltem Wasser.

2B Mindset Plate It!
Eine großartige vegetarische und FFC-Seite als Teil des Mittagessens.

Wenn Sie Fragen zu den Portionen haben, klicken Sie bitte hier, um eine Ernährungsfrage in unseren Foren zu stellen, damit unsere Experten helfen können. Bitte fügen Sie einen Link zum Rezept bei.

In Verbindung stehende Artikel

Rezepte


Collard Greens nach Südstaaten-Art

Es gibt viele köstliche Möglichkeiten, Grünkohl zuzubereiten, aber dies ist die bekannteste Methode in den Südstaaten und langsam in einem Suppentopf (oder Slow Cooker) mit vielen kräftigen, rauchigen Zutaten, um den Geschmack des Grüns zu verstärken. Es kann einige Stunden dauern, bis diese Kohlgrüns köcheln, aber sie benötigen nur ein paar Minuten praktische Kochzeit. Und sie lassen sich gut vorbereiten und wunderbar aufwärmen&mdashin schmecken sie am zweiten oder dritten Tag noch besser. Traditionell werden Southern Collard Greens aus Schweinefleisch hergestellt. In diesem Rezept wird gehackter Speck fast knusprig gekocht und die Braten werden verwendet, um gehackte Zwiebeln anzubraten, die zusammen mit gehacktem Räucherschinken und Knoblauch die Grundlage des Gerichts bilden. Wenn Sie kein Schweinefleisch essen, können Sie den Speck durch 3 Esslöffel Olivenöl ersetzen und den geräucherten Schinken durch 1 geräucherten Truthahnflügel ersetzen. Sie können den rauchigen Geschmack auch verstärken, indem Sie der Brühe einen Teelöffel geräuchertes Paprikapulver hinzufügen. Vergessen Sie nicht, Apfelessig in die Brühe zu geben. Wenn Sie neu in der Herstellung von Grünkohl sind, mag dies wie eine seltsame Ergänzung erscheinen, aber der Essig fügt eine willkommene würzige Note hinzu, die das Gericht aufhellt und die salzigen, herzhaften Aromen ausgleicht. Ein Esslöffel Zucker hilft auch, das Gericht auszugleichen. Wenn Sie Ihr Grün auf der Gewürzseite mögen, fügen Sie einen Esslöffel rote Paprikaflocken hinzu oder servieren Sie das fertige Gericht mit Pfefferessig oder scharfer Sauce an der Seite.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Esslöffel Butter
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • ¾ Tasse Milch
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ¼ Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • ½ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Tassen gehackter Grünkohl
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Tasse französische Röstzwiebeln

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

1 1/2 Esslöffel Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Mehl langsam hinzu und rühren Sie, bis eine dicke Paste entsteht, etwa 4 Minuten. Milch in die Paste einrühren, bis sie eine cremige Konsistenz hat, etwa 5 Minuten. 1/2 Teelöffel schwarzen Pfeffer einrühren.

1 EL Butter und Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Braten Sie rote Zwiebel, Knoblauch, rote Paprikaflocken und 1/2 Teelöffel schwarzen Pfeffer an, bis die Zwiebel gebräunt ist, etwa 6 Minuten.

Grünkohl in die Pfanne geben, falls nötig portionsweise. Kochen und rühren, bis alles leicht zusammengefallen ist und alle Grüns in die Pfanne passen, etwa 2 Minuten. Fügen Sie Balsamico-Essig hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis das Grün hellgrün und zart ist, weitere 5 bis 10 Minuten. Fügen Sie genug Soßenmischung hinzu, um nur das Grün zu beschichten.

Übertragen Sie das gekochte Gemüse in eine Auflaufform, die klein genug ist, damit das Gemüse 1 bis 1 1/2 Zoll tief gestapelt werden kann. Mit Röstzwiebeln bedecken und in die Form drücken.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Röstzwiebeln leicht bräunen, 20 bis 30 Minuten.


Vorbereitung

Das Gemüse vorbereiten und kochen:

  • Um die 2 Tassen gekochtes Gemüse zu erhalten, das Sie für das Gratin benötigen, beginnen Sie mit der unten angegebenen Menge an rohem Gemüse.
  • Schneiden Sie die harten Stiele ab und entsorgen Sie sie (verwenden Sie ein kleines, scharfes Schälmesser und schneiden Sie den Stiel ab). Bringen Sie einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen, tauchen Sie das gesamte Gemüse unter und kochen Sie es bis es weich ist (siehe Kochzeiten unten). Gut abtropfen lassen und dann auf einem Handtuch verteilen, um überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen. Wenn das Grün immer noch sehr nass erscheint, drücken Sie es vorsichtig aus, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.
  • Spinat
    Beginnen Sie mit 1 Pfund reifem Spinat, Stielen entfernt und Blättern grob gehackt, um etwa 7 Tassen fest gepackt (oder 12 Unzen) zu ergeben, kochen Sie 30 Sekunden lang, bis sie welken.

Brokkoli-Raab
Beginnen Sie mit einem 1-Pfund. Bündel Brokkoli-Raab, harte untere Stiele entfernt (fast die Hälfte des Bündels), sowie alle verfärbten Blätter, und der Rest sehr grob gehackt, um etwa 6 gehäufte Tassen zu ergeben 2 Minuten kochen lassen.

Mangold
Beginnen Sie mit 1-3/4 Pfund Mangold, den Stielen weggeschnitten und für eine andere Verwendung reserviert (in Scheiben schneiden, einfrieren und zu Ihrer nächsten Gemüsesuppe hinzufügen) und die Blätter grob gehackt, um etwa 9-1 / 2 Tassen (oder 12 Unzen) zu ergeben. ) 1 Minute kochen.

Das Gratin zusammenstellen und backen:

  • Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F. Bereiten Sie eine flache 4-Tassen-Keramik-Gratin- oder Auflaufform vor (jede Form ist in Ordnung, solange sie flach ist). 1 EL schmelzen. der Butter und schwenke sie in einer kleinen Schüssel mit den Semmelbröseln und einer Prise koscherem Salz und etwas gemahlenem Pfeffer beiseite.
  • In einem mittelgroßen Topf die Sahne und den Knoblauch bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen (aufpassen, dass es nicht überkocht), sofort die Hitze reduzieren und kräftig köcheln lassen, bis die Sahne auf etwa 3/4 Tasse reduziert ist, 4 bis 8 Min. (Nicht zu stark reduzieren.) Die Pfanne vom Herd nehmen und die Knoblauchzehen entfernen und entsorgen. Die Creme etwas abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet. Mit 1/4 TL würzen. Salz und ein paar Schleifen frischen Pfeffers.
  • In der Zwischenzeit den Speck oder die Pancetta in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze etwa 7 Minuten knusprig und bräunlich braten. Auf Papiertücher geben und das meiste überschüssige Fett in der Pfanne vorsichtig abgießen (aber nicht sauber wischen). Bringen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze zurück. Fügen Sie die restlichen 1 EL hinzu. Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Das gekochte Gemüse hinzufügen, mit 1/4 TL würzen. bei Speck salzen (bei Pancetta das Salz weglassen) und unter ständigem Rühren 1 Minute kochen lassen. Das Grün in die Gratinform geben und gleichmäßig verteilen.
  • Den Speck oder die Pancetta über das Grün zerbröseln. Auf den Käse streuen. Die gewürzte Sahne darüber gießen und mit den gebutterten Semmelbröseln belegen. Backen, bis das Gratin braun und sprudelnd ist, ca. 25 min. 10 bis 15 Minuten ruhen lassen. vor dem Servieren.
  • Servieren Sie diese Gratins zur Abwechslung einzeln. Einfach die Zutaten auf vier kleine Gratinformen verteilen und wie oben beschrieben backen.

Grünkohlgratin

Wenn Sie im Süden aufwachsen, sind Sie zweifellos irgendwann in Ihrem Leben auf Grünkohl gestoßen. In meiner kleinen Heimatstadt in Mississippi schafften es regelmäßig verschiedene Grüns auf unseren Abendtisch. Ich habe schon früher über den Garten meiner Großeltern geschrieben, wo Grüns immer mehrere Reihen eingenommen haben. Wenn ich einen Dollar für jede Portion Kohl, Senf oder Kohlrabi hätte, die ich in meinem Leben gegessen habe, wäre ich ein reicher Mann. Meiner Erfahrung nach lieben die Leute ’em oder hassen ’em, und ich gehöre ganz sicher zur ersteren Gruppe. Gib mir einen großen Topf Kohl und etwas frisches Maisbrot und ich bin ein glücklicher Mann!

Wie bei vielen Gemüsesorten der alten Schule nach südländischer Art üblich, wurden Grüns typischerweise mit irgendeiner Form von Schweinefleisch wie Schinken oder Fatback geschmort und mit Pfeffersauce als Gewürz serviert. In meinem Beitrag zu geschmortem Grünkohl habe ich das Rezept mit einem geräucherten Truthahnflügel aktualisiert und mit Hühnerbrühe, Apfelessig und Jalapeno-Pfeffer geschmort. Ich mag es, den Essig und den Pfeffer mit dem Gemüse zu kochen, anstatt Pfeffersauce hinzuzufügen, nachdem sie fertig sind.

Ich dachte, mit Thanksgiving gleich um die Ecke würde ich mir eine leicht erfundene Version von Collards für unseren Feiertagstisch einfallen lassen. Gibt es einen besseren Weg, dieses gewöhnliche Gemüse zu verzieren, als mit etwas Sahne, Parmesan- und Asiago-Käse, Speck und etwas Semmelbrösel? Ich würde sagen, es ist eine gute Möglichkeit, sie zu verkleiden, und wenn Sie ein Fan von Collards sind, empfehle ich Ihnen dringend, dieses Rezept zu Ihrem Thanksgiving-Festmahl hinzuzufügen. Ich denke, Sie werden es wirklich mögen.


Zutaten

  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 4 EL Olivenöl, geteilt
  • 1 TL frischer Thymian, gehackt
  • 1 Tasse Parmesan, fein gerieben, geteilt
  • 4 Unzen Landschinken, gewürfelt
  • 2 Bündel (

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Yoder Smokers YS640 auf 400°F vor. Die Hälfte des Olivenöls in einer 10” Lodge Logic Gusseisenpfanne erhitzen. Die Semmelbrösel hinzufügen. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten goldbraun und knusprig rösten. In eine kleine Schüssel umfüllen. Wischen Sie alle Krümel aus der Pfanne. Thymian und ¼ Tasse Parmesan zu den Semmelbröseln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kohlgrün in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis es zart und hellgrün ist, etwa 4 Minuten. In eine Schüssel mit Eiswasser geben und abkühlen lassen. Abgießen und auspressen. Mit Papiertüchern trocknen. Grüns grob hacken und in eine große Schüssel geben.

Restliches Olivenöl in deiner gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Schinken, Zwiebel und 1 EL Code 3 Gewürze Grunt Rub hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Zwiebeln weich und durchscheinend sind, etwa 15 Minuten. Mit den Grüns in eine Schüssel geben. Reservieren Sie die Pfanne.

Zubereitung der Béchamel: Butter in der reservierten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Mehl hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis die Mischung glatt ist und gerade anfängt, braun zu werden, nur wenige Minuten. Nach und nach Milch einrühren, dann Muskatnuss hinzufügen. Unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist. Restliche ¾ Tasse Parmesan einrühren. Fügen Sie Béchamel zu der Kohlgrünmischung hinzu und mischen Sie, um zu kombinieren.

Die Grünkohlmischung in eine Pfanne geben und mit der Semmelbröselmischung bedecken. Backen, bis das Gratin sprudelt, etwa 20 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Mischen Sie das Rezept!

Grünkohl ist im Süden ein Grundnahrungsmittel, daher war es ein Kinderspiel, sie zu einem Kartoffelgratingericht hinzuzufügen. Aber Sie müssen nicht nur Grünkohl verwenden. Sie können Spinat, Kohlrabi und sogar Grünkohl verwenden! Grüns sind gut, egal welcher Art sie sind.

Ebenso können Sie den Cheddar-Käse wirklich gegen jede Art von Käse austauschen. Mexikanische Mischungen, Monterey Jack, Gruyere . . . Sie nennen es, es wird wahrscheinlich funktionieren.

Wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät einhalten, können Sie anstelle der Kartoffeln Rüben oder Pastinaken verwenden. Sogar Blumenkohl würde für ein gepflegteres, freundlicheres Gericht funktionieren!

Für zusätzlichen Geschmack versuchen Sie, dem Gericht Wurst oder Hackfleisch hinzuzufügen.


Dieses Bohnen-Grün-Gratin ist bequem in der Pfanne (und hat die doppelte Menge Käse - gerne)

Von Mary Elizabeth Williams
Veröffentlicht 13. Mai 2021 16:10 (EDT)

Gratin (Mary Elizabeth William)

Anteile

Wenn der Krimskrams im Kühlschrank ein wenig schlaff aussieht, wenn meine Lust auf Lebensmitteleinkauf ebenfalls nachlässt, dann koche ich genau dann meine Lieblingsgerichte. Die Formel variiert nicht zu sehr und die Ergebnisse sind durchweg zufriedenstellend – ein stärkehaltiges Ding, ein Gemüse- und/oder ein Lauch Ding, vielleicht ein fleischiges Ding. Eine kitschige Sache, auf jeden Fall. In den Ofen schieben, bis alles geschmolzen und knusprig und tief aromatisiert ist. Es ist die magische Kombination, die diese virale Feta-Tomaten-Pasta oder einen Cacio e Pepe Pie produzieren kann – mit anderen Worten, ein todsicherer Hit.

Ich wusste also, dass ich mich in David Kinchs wunderschönes "At Home in the Kitchen" verlieben würde, sobald ich den Inhalt überflog und nicht ein, nicht zwei, sondern drei verschiedene Gratin-Rezepte sah. Das Gratin, der Höhepunkt der käsig gebackenen Dinner-Köstlichkeit, wird hier mit einer belgischen Endivienversion, einer "ultimativen" Kartoffelversion und einer rustikalen Cavolo-Nero-Version, die mein Herz völlig erobert hat, gebührend.

"Kennen Sie Richard Olney?" Kinch, der gefeierte Restaurantbesitzer hinter der geliebten Manresa von Los Gatos, fragt kürzlich bei einem Telefongespräch. "Olney ist für mich der größte amerikanische Kochbuchautor über die französische Küche. Er hat sein ganzes Leben in Frankreich gelebt. Er schrieb "The French Menu Cookbook", "Simple French Food". Er hat auch die 28-bändige Time-Life-Serie "The Good Cook" gemacht. Er hat mit den Peyrauds von Domaine Tempier ein Buch mit dem Titel 'Lulus provenzalischer Tisch' gemacht."

„Für mich ist er der Größte. Wirklich super kompromisslos auf vielen Ebenen, aber er war ein großer Fan des ganzen Konzepts des Restegratins“, so Kinch weiter. "Du hast einen Restbraten vom Vorabend oder übrig gebliebenes Gemüse. Sein ganzes Ding war nur, alles zu zerkleinern, zusammenzumischen, mit Butter zu bestreichen, etwas Semmelbrösel hineinzustreuen, ein bisschen Sahne einschenken – oder keine Sahne überhaupt - und nur Käse drauf. Einfach in den Ofen backen, und es verändert einfach alles rundherum."

Einfacher und einfallsreicher geht es nicht, und das ganze Buch von Kinch spiegelt diese entspannte, schnörkellose Haltung wider – eine Kochphilosophie, die aus der Liebe zum Prozess und seinen elementarsten Zutaten entsteht.

„Ich habe mich nicht in die Gastronomie verliebt. Ich habe mich ins Kochen verliebt“, sagt er. „Und ich koche immer noch sehr gerne. Es macht mir bis heute viel Freude, von meiner jungen Köchin bis heute mit den Händen zu arbeiten, etwas zu erschaffen. Ich verliere mich in meiner eigenen kleinen Welt, und dann bin ich am Ende etwas Leckeres haben, oder ich habe die Befriedigung und das Vergnügen von jemandem, mit dem ich es teile. Gibt es Tage, an denen ich müde bin und etwas zum Mitnehmen mache? Ja. Gibt es Tage, die ich wirklich, wirklich vermisse? Restaurants? Ja, natürlich. Aber für mich ist der Akt des Kochens - die Gesten, die die Hände beim Kochen machen, das Ding."

Wenn Sie Ihre eigenen Hände zum Ziel setzen möchten, wird es Ihnen schwer fallen, Ihrer Familie – oder den neu geimpften Mitgliedern Ihres wachsenden Freundeskreises – etwas Schöneres zu bieten. Ich habe das Rezept von Kinch hier ein wenig angepasst, weil ich denke, dass Kohl mehr Liebe verdient. Und weil ich auch keine Zurückhaltung habe, habe ich die Käsemenge verdoppelt. Gern geschehen.

Sie können diese im Voraus zusammenbauen und in den Ofen stecken, weitgehend ignorieren, während Sie tiefe Gespräche führen oder in der Küche herumtanzen. (Kinch hat einige ausgezeichnete musikalische Vorschläge in seinem Buch.) Befolgen Sie seinen Rat und investieren Sie in eine Küchenwaage und eine Gratinpfanne, aber lassen Sie sich bitte nicht von einem Mangel davon abhalten, dieses Gericht so schnell wie möglich zuzubereiten. . . und an Ihren eigenen Geschmack anpassen und Behälter produzieren.

Rezept: Weeknight Beans and Greens Gratin

  • 1 großer Bund Grünkohl, gereinigt und von harten Rippen befreit*
  • 1 Dose Cannellini-Bohnen, abgetropft (oder Dosenbohnen nach Wahl)
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Prise Cayenne- oder Chipotle-Pulver
  • 3/4 Tasse Naturjoghurt, Sauerrahm oder Creme Fraiche
  • 1/2 Tasse geriebener Greyerzer, Schweizer, Münster oder anderer Schmelzkäse nach Wahl
  • 2 Esslöffel Paniermehl, Panko oder zerstoßene Cracker
  1. Bei mittlerer Hitze einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Das Wasser großzügig salzen.
  2. Während das Wasser kocht, heizen Sie Ihren Backofen auf 425 Grad vor. Eine Gratinform oder eine 9" Auflaufform großzügig einfetten.
  3. Blanchieren Sie Ihr Grün 2 Minuten oder bis es nur noch weich ist. Abgießen und überschüssiges Wasser ausdrücken. Grob hacken.
  4. Geben Sie Ihr Gemüse in den Topf zurück und fügen Sie Bohnen, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzu. .
  5. Gib deinen Joghurt auf die Mischung.
  6. Mit dem Käse belegen, dann mit Semmelbröseln.
  7. Etwa 30 Minuten backen, bis sie gebräunt sind. , und vor dem Servieren etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Profi-Tipp: Kinch schlägt vor, dies mit "Ride Me High" von J. J. Cale zu servieren.

*Sie können eine große Menge von Grüns verwenden, die Sie bevorzugen, wie Kinchs vorgeschlagenen Cavolo Nero. Ich würde Sie nicht im Geringsten dafür verurteilen, dass Sie hier vorgewaschene Sachen verwenden. Du magst kein Blattgemüse? Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und werfen Sie 1 1/2 Tassen gekochten Brokkoli-Rabe, Karotten, grüne Bohnen hinein – Sie erhalten das Wesentliche.

Schneller und schmutziger:

Salon Food schreibt über Dinge, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen werden. Salon hat Affiliate-Partnerschaften, sodass wir möglicherweise einen Anteil an den Einnahmen aus Ihrem Kauf erhalten.

Mary Elizabeth Williams

MEHR VON Mary Elizabeth WilliamsFOLGEN Sie Embeedub


Schau das Video: Tim Maelzer kocht:Dreierlei von der Tomate (Oktober 2021).