Traditionelle Rezepte

Spinnenhunde

Spinnenhunde

Hot Dogs mit Spaghetti-Nudeln, die durch sie gekocht wurden, um wie Spinnen auszusehen. Ihre Kinder werden sie lieben!MEHR+WENIGER-

1/2

Pfund Spaghetti-Nudeln

Bilder ausblenden

  • 1

    Schneiden Sie jeden Hot Dog in 4 (1 Zoll) Stücke. Nehmen Sie vier Stück ungekochte Spaghetti und stechen Sie mit jedem durch den Hot Dog.

  • 2

    Nudeln und Hot Dogs in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung der Nudeln etwa 8-10 Minuten kochen.

  • 3

    Nudeln und Hot Dogs abtropfen lassen. Mit warmer Marinara-Sauce zum Eintauchen oder in Pasta geworfen servieren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Dieses ekelhafte Fingerfood wird deine Kinder in Halloween-Stimmung versetzen, deine Gäste schockieren und deine Party groß machen! Halloween ist ein Kindertraum – Kostüme, unbegrenzter Zugang zu Süßigkeiten und eine Freikarte für alle üblen Dinge, ohne von deinen Eltern gerügt zu werden , überraschen und erfreuen Sie Ihre Kinder mit Spider Dogs! So einfach zu machen, aber so lustig zu essen. Tauchen Sie diese in warme Marinara-Sauce für ein unordentliches, unterhaltsames Essenserlebnis. Dies sind die absoluten Favoriten meiner Kinder. Hier sind ein paar Ideen, um den ekligen Halloween-Spaß zu verstärken!
  • Bevor Sie „ewww“ sagen, probieren Sie einfach eine dieser Ohrenschmalz-Vorspeisen. Nehmen Sie ein paar Lutscher und legen Sie auf jedes Ende einen Mini-Marshmallow. Tauchen Sie die Enden des Marshmallows in geschmolzene Butterscotch-Chips für klebrige Ohrenschmalzbisse.
  • Um diese gefüllten Kakerlaken zuzubereiten, schneiden Sie eine Dattel in zwei Hälften und füllen Sie sie mit einem Teelöffel gesüßtem Frischkäse. Sie können den Bruttofaktor erhöhen, indem Sie Plastikkakerlaken um Ihre Servierschüssel legen.
  • Die Herstellung dieser käsigen Augäpfel dauert weniger als ein paar Minuten. Nehmen Sie frische Mozzarella-Kugeln und belegen Sie sie mit geschnittenen Piment-Oliven für eine Vorspeise, die Sie im Auge behält! Unzivilisiert und grotesk sind diese Fingerfoods perfekt für jede Halloween-Party.
  • Auf der Suche nach weiteren Halloween-Ideen? Probieren Sie unsere Sammlung von gruseligen Rezepten!

Hot Dog oder Wurstspaghetti mit Gewinde (auch bekannt als “Spider Dogs”)

-->

Leicht gruselige Halloweenie Spinnenhunde

Halloween ist ein lustiger Feiertag für Kinder (und Erwachsene), aber es muss nicht nur um Süßes oder Saures gehen. Schon bevor ich Kinder hatte, habe ich es immer genossen, das Haus mit Kürbissen, Fledermäusen, Spinnen und vielen falschen Netzen zu dekorieren. Sobald der November kommt, stapele ich die Kürbisse am Ende der Auffahrt in einer niedlichen Auslage, die bis Thanksgiving bleiben kann. Ich habe immer das Gefühl, dass ich mein Geld wert bin.

Neben den Dekorationen macht es auch Spaß, ein gruseliges Essen zuzubereiten, das an Halloween serviert wird. Wir scheinen immer Freunde zu haben, die kommen und gehen, also mag ich einen Tisch mit Fingerfood und einer großen Auswahl. Einige unserer Favoriten sind Mini-Pizzen, die wie ein Augapfel dekoriert sind, Bananenhälften, die wie Geister aussehen, indem sie Schokoladenaugen und einen Mund hinzufügen, Schokoladenpudding mit Kekskrümeln, die wie Dreck aussehen, mit einem winzigen handgezeichneten Grabstein.

Während wir Spiele spielen, gruselige Filme schauen und auf die Trick or Treaters warten, mampfen wir das Essen und haben eine tolle Zeit. Auch lindgrüner Punsch, der in Chemiebechern serviert wird, sorgt für eine schöne Note.

Dieses Jahr werden wir zum ersten Mal Süßes oder Saures für den kleinen Kerl herausbringen. Bevor es abends losgeht, möchte ich mich vergewissern, dass alle satt sind. Selbst wenn sie Süßigkeiten sammeln, macht es keinen Spaß, mit verschrobenen, hungrigen Kindern umzugehen. Und wenn es um Kinder geht, können Sie mit Hotdogs nichts falsch machen!

Diese leicht gruseligen Halloweenie-Spinnenhunde machen viel Spaß und werden an diesem Halloween mit Sicherheit ein Hit auf dem Esstisch sein.

Leicht gruselige Halloweenie Spinnenhunde

Serviert: 6-8 als Mahlzeit, 10-12 als Buffetartikel

ZUTATEN

1/2 Tube Crescent Roll Teig

ANWEISUNGEN

Schneiden Sie jeden Hotdog in zwei Hälften. Schneiden Sie mit einem Gemüsemesser vorsichtig drei kleine Stellen in die Enden jeder Hot-Dog-Hälfte, sodass Sie acht Beine an jedem Stück haben.

Schneiden Sie jedes Dreieck des sichelförmigen Teigs in 4-5 Stücke und wickeln Sie jedes Stück um die Mitte des Hot Dogs.

Schneiden Sie eine gefüllte grüne Olive in zwei Hälften und legen Sie zwei auf jede Spinne, um Augen zu bilden.

Die vorbereiteten Hot Dogs auf ein Backblech legen und 10-12 Minuten backen oder bis die Halbmondbrötchen goldbraun sind.


Spinnenbisse erklärt

Bevor Sie sich Sorgen über die verschiedenen Arten von Bissen machen, die Ihren Welpen betreffen können, bleiben Sie ruhig. Es gibt nur zwei Gruppen von Spinnen, die ernsthaften Schaden anrichten können. Spinnenbisse wirken sich größtenteils auf Menschen genauso aus wie auf ihre Haustiere.

Spinnenbisse sind die roten, juckenden Flecken auf der Haut, mit denen wir Menschen nur allzu vertraut sind. Es mag offensichtlich klingen, aber das erste Anzeichen eines Bisses kann ein plötzliches Aufschreien Ihres Hundes sein. Achte auf Schwellungen oder Druckempfindlichkeit um den betroffenen Bereich oder die Bissstelle. Dies sind normalerweise die schlimmsten Symptome, die mit bloßem Auge sichtbar sind. In einigen Fällen wird Ihr Hund sich unwohl fühlen. Sie könnten den gereizten Bereich kratzen, beißen oder lecken.

Giftige Bisse können schwarze Läsionen um den betroffenen Bereich herum entwickeln. Abgesehen von den Beweisen des tatsächlichen Bisses, suchen Sie nach Veränderungen in der Aktivität und im Verhalten Ihres Welpen.

Folgendes möchte kein fürsorglicher Haustier-Elternteil hören: Wenn Ihr Hund nicht von einer giftigen Spinne gebissen wurde, ist es fast unmöglich festzustellen, welche Art von Spinne Ihren Hund gebissen hat. Tatsächlich ist dies bei so ziemlich jeder Art von Insekten- oder Spinnenbiss der Fall. Die gute Nachricht ist, dass beides selten zu einer lebensbedrohlichen Situation führt.


5 Möglichkeiten, mit einem Spinnenbiss bei einem Hund umzugehen

Laut Britannica gibt es mehr mehr als 43.000 verschiedene Spinnenarten auf der Welt, von denen nur ein kleiner Prozentsatz als gefährlich gilt (wenn auch tödlich für Hunde und Menschen). Wie gefährlich eine Spinne ist, variiert etwas, wenn man die Anatomie des Hundes im Vergleich zur menschlichen Anatomie betrachtet. Im Allgemeinen ist Spinnengift so konzipiert, dass es gegen kleinere Tiere wie Katzen oder Hunde wirksam ist.

Einige Spinnen können Hunde nicht beißen, da ihr Maul zu klein ist, um in die Haut einzudringen. Dies verhindert tödliche Vergiftungen (der Vorgang, bei dem Gift injiziert wird) beim Bissen. Andere Spinnen sind für Hunde tödlich und können Ihr Haustier erfolgreich töten. Es gibt vier besonders gefährliche Spinnen, die in den Vereinigten Staaten auf die eine oder andere Weise gefunden werden können, und das sind: Schwarze Witwe, Braune Witwe, Brauner Einsiedler, Vogelspinnen.

So sehen sie aus:

Anzeichen eines Spinnenbisses bei Hunden

Die Art der Spinne bestimmt die Symptome, die der Hund nach dem Biss zeigt. Wenn der Spinnenbiss von einer Schwarzen Witwe stammt, kann der Hund innerhalb von 8 Stunden Anzeichen entwickeln. Dies bedeutet nicht, dass sie die Klinik aufsuchen müssen. Der Biss der Spinne variiert um ein paar Grad, wobei einige Bisse „trockene Bisse“ sind (Bisse, die kein Gift enthalten).

Die Symptome bestehen aus leichten Schmerzen sowie Rötungen und Schwellungen an der Bissstelle. Wenn eine schädliche Menge Gift in den Hund freigesetzt wurde, würden die Symptome Krämpfe, Muskelschmerzen, Durchfall, Zittern, Unruhe und Erbrechen umfassen.

Wenn dann zum Beispiel eine braune Einsiedlerspinne beißt, kann es sein, dass der Hund zunächst keine Schmerzen zeigt. Eine leichte Rötung kann sichtbar sein, zusammen mit einer Blase, die sich innerhalb von 2-8 Stunden entwickelt. Es kann sich auch zu einer Blase mit einer Bulls-Eye-Läsion entwickeln, einem roten Kreis, der den blassen Bereich umgibt, in dem der Biss aufgetreten ist. Dies ist ein Zeichen dafür, dass ein schädlicher Teil des Giftes freigesetzt wurde.

Die meisten Spinnenbisse bei Hunden zeigen Anzeichen von Reizung, Schmerzen, Rötung und Schwellung. Andere zeigen schwerere Symptome wie Fieber, Schwäche, Muskel- oder Gelenkschmerzen, Eiter, schwacher Puls, erhöhte Herzfrequenz, Lethargie, Schwierigkeiten beim Gehen oder Stehen, Erbrechen, Sabbern und Durchfall.

Ein Spinnenbiss bei einem Hund kann schwer zu erkennen sein, da es schwierig ist, die Bissstelle durch das Fell zu bemerken. Hunde können manchmal jaulen und ängstlich werden oder beim Biss übermäßig winseln und lecken. Wenn Sie nach fortgeschrittenen Symptomen Ausschau halten, um die Bedeutung des Spinnenbisses zu bestimmen, können Sie die richtigen Vorsichtsmaßnahmen und Maßnahmen treffen.

5 Möglichkeiten, mit einem Spinnenbiss bei einem Hund umzugehen (zu Hause)

Jede Spinne und jeder Spinnenbiss ist anders, sodass unterschiedliche Maßnahmen ergriffen werden können. Abhängig von der Schwere des Bisses hängt von der richtigen Vorgehensweise ab, ob der Biss zu Hause behandelt werden kann oder ein Tierarztbesuch erforderlich ist. Es gibt fünf Hauptaktionen für den Umgang mit Spinnenbissen:

1. Grundbehandlung

Die meisten Spinnenbisse erfordern keinen medizinischen Eingriff oder eine umfassende Behandlung und können mit einer einfachen Schritt-für-Schritt-Methode zu Hause behandelt werden. Waschen Sie zuerst den Spinnenbissbereich Ihres Hundes mit Wasser und Seife oder Hundeshampoo. Verwenden Sie dann eine kalte Kompresse auf der Bissstelle. Wiederholen Sie dies bei Bedarf für die nächsten paar Tage. Schmerzmittel sollten nicht benötigt werden, es sei denn, der Hund zeigt ernsthafte Symptome.

2. Kartoffelwickel

Eine einfache Kartoffel kann helfen, die Entzündung und Reaktion auf den Spinnenbiss beim Hund zu reduzieren. Erstellen Sie einen Kartoffelwickel, indem Sie eine geschälte Kartoffel reiben und die Fetzen in ein dünnes Tuch legen. Befestigen Sie die Kartoffelstücke mit einem Gummiband im Tuch und legen Sie den Umschlag auf den Spinnenbiss, bis die Kartoffel trocken ist. Wiederholen Sie dies nach Bedarf und stellen Sie sicher, dass Sie den Biss reinigen, bevor Sie erneut versuchen, den Umschlag zu verwenden.

3. Backpulverpaste

Eine weitere kostengünstige Lösung, da sich gezeigt hat, dass das Auftragen von Backpulverpaste einen Spinnenbiss heilt. Machen Sie die Paste aus Backpulver und Wasser und tragen Sie sie mehrmals täglich auf, um die Symptome eines Spinnenbisses zu verbessern. Für eine dicke Paste verwenden Sie drei Teile Backpulver und einen Teil Wasser.

4. Aloe Vera

Bekannt für ihre hautbelebenden Eigenschaften, ist Aloe Vera eine weitere Möglichkeit, einen Spinnenbiss bei Hunden zu heilen. Es kann auch Entzündungen und Juckreiz reduzieren. Verwenden Sie das Gel nicht von einer direkten Aloe-Vera-Pflanze, da ein Hund es wahrscheinlich aufnehmen und krank werden kann. Suche nach einem als hundefreundlich gekennzeichneten Produkt, wie einem Aloe-Nebel oder einer Aloe enthaltenden Salbe. Dieser von Farnam ist eine gute Option. Aloe Vera kann mehrmals täglich angewendet werden, bis der Spinnenbiss Besserung zeigt oder verheilt ist.

5. Tierarztbesuch

Wenn ein Spinnenbiss beim Hund nicht verheilt ist oder fortgeschrittene Symptome zeigt, ist es an der Zeit, den Tierarzt aufzusuchen, um die nächste Vorgehensweise zu bestimmen. Einige Spinnen enthalten Gift, das mit Antivenin behandelt werden muss. Versuchen Sie immer, die Spinne, die den Hund gebissen hat, einzufangen, ein Foto zu machen oder die Spinne an einem sicheren Ort aufzubewahren, damit sie bei einem Tierarztbesuch ausreichend identifiziert werden kann.

Tierärztliche Versorgung von Spinnenbissen bei Hunden

Wenn der Spinnenbiss tierärztliche Betreuung erfordert, kann der Heilungsprozess noch mehrere Tage, mehrere Wochen und sogar mehrere Monate dauern. Wenn Antivenin verfügbar ist, wird es dem Hund intravenös verabreicht und die Vergiftung verschwindet normalerweise innerhalb von 30 Minuten. Beim Tier besteht die Gefahr einer allergischen Reaktion, der der Tierarzt in der Regel mit Medikamenten entgegenwirkt.

Wenn kein Antivenin verfügbar ist, wird der Tierarzt den Hund mit Schmerzmitteln und Muskelrelaxantien behandeln, um die Reaktion zu kontrollieren. Unterstützende Pflege kann auch verwendet werden, wie IV-Flüssigkeit.

Schweregrad des Spinnenbisses

Während die meisten Spinnenbisse für Hunde harmlos oder nahezu sicher sind, wo Sie sich keine Sorgen machen müssen, sind einige definitiv sehr gefährlich und tödlich für Hunde. Gehen Sie niemals davon aus, dass der Hund die Gefahrenperiode überschritten hat, bis der Spinnenbiss vollständig verschwunden ist und der Hund keine Symptome mehr hat.

Notfälle können auftreten und müssen beachtet werden. Wenn ein Biss nicht behandelt wird, kann dies zum Absterben und Geschwüren der Haut, zu großen Wunden, die langsam heilen und Infektionen riskieren, zu Krampfanfällen, Bluterkrankungen, Nierenversagen und zum Tod führen.


Schau das Video: Samba De Kaleos Tricks Moment BREED Entlebucher Sennenhund (Oktober 2021).