Traditionelle Rezepte

Semmelknödel in Taleggio-Sauce

Semmelknödel in Taleggio-Sauce

Wer hätte gedacht, dass man Gnocchi auch aus Brot machen kann? Und hier sind sie und sie sind wirklich gut. Taleggio Käsesauce ergänzt diese Füllung sehr gut. Es hat eine cremige Konsistenz und einen kräftigen, leicht fruchtigen Geschmack, der durch die Birne unterstrichen wird.

  • Für Gnocchi:
  • 2 große und dicke Scheiben älteres Brot, ohne Kruste, in Würfel geschnitten
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 125 Gramm Speck, in Würfel geschnitten
  • 50 Gramm Salami von guter Qualität, in Würfel geschnitten
  • 1 Zweig gehackte Frühlingszwiebeln
  • Salz Pfeffer
  • 1 Liter Rindersuppe
  • Für die Soße:
  • 125 ml Sahne zum Kochen
  • 200 Gramm Taleggio-Käse
  • 1 Birne in Würfel geschnitten

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gnocchi-Brot in Taleggio-Sauce:

Alle Zutaten für die Gnocchi außer der Suppe verrühren, bis eine leicht feuchte Masse entsteht. Auf einem mit Mehl bestäubten Teller die Gnocchi zu einer Kugel formen. Die Suppe einkochen, dabei darauf achten, nicht am Boden zu kleben, bis sie an die Oberfläche steigt.

Für die Sauce die Sahne erhitzen, dann den Käse dazugeben und mit einem Schneebesen zu einer cremigen und feinen Sauce verrühren.

Die Sauce auf die Teller gießen, dann die Gnocchi und zum Schluss die Birnenstücke darauf legen.


Süßkartoffelgnocchi mit Honigsauce und brauner Butter

Diese süßen, bunten, leckeren und süßsauren Kartoffelgnocchi sind voller Aromen. Unglaublich einfach, mit Hilfe des KitchenAid-Mixers von Grund auf neu zuzubereiten.

  • 2-3 große (500 g) Süßkartoffeln
  • 1 große (225 g) rote Kartoffel
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Salz
  • 210 g Weißmehl
  • 30 g Tasse Kuchenmehl
  • 85 g Butter
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 70 g Kiefernknospen
  • 1 Teelöffel frischer, gehackter Salbei
  • 85 g Honig
  • 150 g Babyspinat
  • - frisch geriebener Parmesan (nach Geschmack)

Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Kartoffeln halbieren und mit der Schnittseite nach unten auf ein Backblech legen. Legen Sie sie in den Ofen und backen Sie sie, bis sie mit einer Gabel eingedrungen werden können, ca. 35 Minuten. (HINWEIS: Rotbraune Kartoffeln brauchen mehr Zeit zum Reifen.)

Sobald die Kartoffeln gekocht und kalt genug zum Anfassen sind, schälen und schälen Sie sie.

Graben Sie den Kartoffelkern in die Schüssel des Mixers und befestigen Sie den Klingenaufsatz. Mit Stufe 2 beginnen, dann auf Stufe 6 steigern und die Kartoffeln 30 Sekunden durchziehen.

Ersetzen Sie den Paddelaufsatz durch den Knethaken. Fügen Sie Salz und Eigelb hinzu und schalten Sie dann den Mixer auf Stufe 2 ein. Geben Sie während des Mixens das Mehl etwa zu einem Viertel in den Mixer. Sobald Sie jede Menge Mehl eingearbeitet haben, fügen Sie die nächste Scheibe hinzu und schalten Sie den Mixer aus, nachdem Sie die letzte Menge eingearbeitet haben. Der Teig sollte leicht klebrig sein, aber wenn er zu klebrig ist, fügen Sie weitere 30 g Mehl hinzu, bevor Sie ihn aus der Rührschüssel nehmen.

Streuen Sie etwas Mehl auf Ihre Hände und nehmen Sie den Teig aus dem Mixer. (Kneten Sie den Teig auf einer mit etwas Mehl bestäubten Fläche leicht, bis er handhabbar ist. Teilen Sie den Teig in 6 gleiche Stücke. Rollen Sie den Teig Stück für Stück zu einem dünnen Zylinder mit einem Durchmesser von ca. 1-1,5 . aus cm Schneiden Sie den Zylinder in 1-1,5 cm lange Stücke und rollen Sie dann jedes Stück über die Zähne einer Gabel (oder über den Holzhacker für Gnocchi), um das Streifenmuster zu erhalten.

Kochen Sie einen großen Topf mit Wasser und fügen Sie 1 Teelöffel Salz hinzu. Nachdem das Wasser zu kochen begonnen hat, die Gnocchi der Reihe nach 4-5 Minuten kochen oder bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Spatel mit Löchern die Gnocchi auf ein sauberes Backblech mit erhöhtem Rand geben. Vollständig abkühlen lassen.

Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Nachdem sie geschmolzen ist, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und die Butter etwa 3 Minuten braten lassen, bis die festen Butterteilchen gebräunt sind und einen frittierten Geschmack haben (die Pfanne gelegentlich drehen). Erhöhen Sie die Hitze auf mittel bis hoch, fügen Sie gehackten Knoblauch, Kiefernknospen und Salbei hinzu und rühren Sie gleichmäßig mit Butter um. 1-2 Minuten braten, dabei gelegentlich umrühren.

Gnocchi in die Pfanne geben. Vorsichtig umrühren, um sie gleichmäßig mit Butter zu bedecken, und 1 Minute bei offener Pfanne kochen. Den Honig hinzufügen, erneut umrühren und eine weitere Minute kochen lassen. Zum Schluss den Babyspinat dazugeben, die Pfanne abdecken und den Spinat etwa eine Minute weich werden lassen. Decken Sie die Pfanne ab und geben Sie den Spinat in die Mischung.

Den Herd ausschalten, die Gnocchi mit frisch geriebenem Parmesankäse bedecken und sofort mit Salzflocken, frisch gemahlenem Pfeffer und weiterem Parmesankäse servieren.

UNSERE BELIEBTESTEN LEBENSMITTEL

Teilen Sie die Freude mit diesen bewährten Rezepten für die Versuchungen des Geschmacks. Von Hausköchen geliebt, werden Sie beim Abendessen ein zufriedenes Lächeln genießen, fast so viel wie Aromen.

Rubinrot (Saft)

Geben Sie alle Zutaten (einschließlich aller Zusatzstoffe) in den Mixbehälter der KitchenAid® Pro Line® Series.

Heiße Schokolade

Geben Sie alle Zutaten (einschließlich aller Zusatzstoffe) in den KitchenAid® Power Plus® Mixbecher.

Grapefruit-Tee-Ni (Smoothie)

Um grünen Tee zuzubereiten, gießen Sie den Teebeutel 30 Sekunden lang mit heißem Wasser auf.


Handwerkliches Brot ohne Gluten, Getreide, Stärke, Milchprodukte, Hefe oder Zucker

Einer meiner Träume war es, handwerkliches Brot ohne Gluten, Getreide, Stärke, Milchprodukte, Hefe oder Zucker herzustellen, mit einem echten Brotgeruch, das wie Brot aussieht und schmeckt und eine Textur, die meinen Kindheitserinnerungen ähnelt.

Dieses Rezept war eine tiefe Inspiration, für die ich sehr dankbar bin.

Es wächst im Ofen wie ein gewöhnliches Brot, es kann leicht in einer Pfanne oder im Toaster gebraten werden, es hat eine wunderbare Textur und einen besonderen Geschmack.

Es ist vorteilhaft für alle, die eine entzündungshemmende Diät einhalten, die in der Diät mit spezifischen Kohlenhydraten, GAPS, Paleo und ketogen erlaubt ist.

Es enthält weder Getreide noch Gluten, es enthält keine Stärke, Hefe, Milchprodukte oder Zucker. Es besteht aus natürlichen Zutaten, ohne Konservierungsstoffe und hat einen göttlichen Geschmack.

Aus diesem Rezept stammen zwei kleinere Brote - zumindest habe ich sie so gemacht, und eines davon habe ich in den Gefrierschrank gelegt.

Sie können versuchen, ein größeres Brot zu machen, aber ich empfehle es ehrlich gesagt nicht, da Sie nicht viel zum Verzehr benötigen, da Mandelmehl extrem an Nährstoffen konzentriert ist.

Beim & # 8220 Kneten & # 8221 braucht ihr etwas Zutaten und Geduld seitens der Seite, denn dort müsst ihr etwas aufpassen, um das überschüssige Kokosmehl problemlos einzuarbeiten. Das ist das Geheimnis der festen und gleichzeitig flauschigen Textur.

Dieses Rezept ist mein Geschenk an euch alle, ich hoffe es gefällt euch genauso gut. Das Rezept ist Teil meines Buches & # 8220Brot für die spezifische Kohlenhydrat-Diät & # 8221, das Sie als Bonus im ersten Programm zur Umsetzung der spezifischen Kohlenhydrat-Diät ohne Milchprodukte finden können, das bereits in Rumänien eingeführt wurde. Das Programm kann hier aufgerufen werden.

Ich freue mich auf Ihre Eindrücke unten.

  • 2 Tassen Mandelmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Himalaya-Salz
  • 3 Ei-getrennte Eiweiße
  • ¼ Tasse Cashewbutter
  • ½ Tasse geschmolzenes Kokosöl, kein Geschmack oder Geruch
  • ¼ Tasse klares Wasser
  • ¼ Tasse Kokosmehl – ​​in zwei gleiche Teile geteilt

Alle Zutaten außer Eiweiß und Kokosmehl werden in die Küchenmaschine gegeben und gemischt, bis der Teig entsteht.

Das Eiweiß in einer Schüssel schlagen. Mit einem Schneebesen von Hand in den Teig einarbeiten.

Der Teig wird weich. Streuen Sie etwas von der halben Menge Kokosmehl über den Teig und kneten Sie ihn leicht mit den Fingern einer Hand, als wäre es klassisches Brot, das geknetet werden muss. Langsam kneten, dabei den Teig mit den 4 Fingern leicht anheben. Etwas mehr Kokosmehl darüberstreuen und wiederholen. Diese Bewegungen nehmen überschüssige Feuchtigkeit auf und der Teig wird zähflüssiger.

Bereiten Sie ein Blech mit Backpapier vor. Etwas Kokosmehl über das Backpapier streuen. Den Teig halbieren und mit nassen Händen zwei Teigkugeln formen. Den Rest des Kokosmehls darüberstreuen.

Puste überschüssiges Kokosmehl vom Backpapier, sonst verbrennt es beim Backen. Sie können in der Mitte ein Kreuz machen – optional mit einem Messer, damit sich das Brot auflösen und ein handgemachtes Aussehen verleihen kann.

Das Brot im vorgeheizten Backofen 35 Minuten backen. Auf einem Grill abkühlen lassen und das überschüssige Kokosmehl vorsichtig mit der Hand abwischen.


Kürbisknödel und Kokosmehl

Gnocchi ist eine wunderbare und schnelle Option, oft begleitet von einer leichten Sauce oder einfach als Beilage, aber was tun, wenn Getreide oder Stärke problemlos zu sich genommen werden können?

Verwenden Sie vielseitigen und leckeren Kürbis in Kombination mit Nuss- oder Samenmehlen.

Hier habe ich Kokosmehl verwendet, weil es mir sehr gut gefällt, wie es die Textur des Kürbispürees ausgleicht und weil es viel flexibler ist, wenn es von Menschen mit Unverträglichkeiten gegen Mandeln oder verschiedene Nüsse verwendet wird.

Dieses Rezept ist ganz einfach zuzubereiten, Sie können alles mit den Kleinen zubereiten - ich versichere Ihnen, sie werden viel Spaß in der Küche haben, während sie diese Gnocchi formen.

Der große Unterschied besteht darin, dass diese Gnocchi im Vergleich zur Originalversion, bei der sie in Wasser gekocht werden, gebacken werden. Da wir weder Stärke noch Getreide verwenden, zerbröckelt das Kokosmehl beim Kochen.

Gleichzeitig ist dieses Rezept im Vergleich zu den Gnocchi-Rezepten, die Sie wahrscheinlich gewohnt sind, trockener und passt hervorragend zu jedem soßenreichen Gericht.

  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 3 Eier
  • 1/2 Teelöffel Himalaya-Salz
  • 1 Tasse und eine Hälfte Kokosmehl

Alles in der Küchenmaschine oder in einer Schüssel mit einem Schneebesen vermischen. Die Textur des Teigs sollte die von nassem Sand sein, der sich leicht formen lässt.

Geben Sie ihnen manuell eine rechteckige Form oder, wenn Sie andere Vorlieben haben, die bevorzugte Form.

Schneiden Sie sie mit einer Gabel, um so viel Soße wie möglich von zukünftigen Gerichten zu erhalten.

Auf ein mit Backpapier vorbereitetes Blech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen.

Auf die andere Seite wenden und weitere 5-10 Minuten backen.

Lassen Sie sie auf einem Gebäckgrill abkühlen.

Sie können als Beilage, in Ihrer Lieblingssauce oder in Eintöpfen verwendet werden. Im Gefrierschrank gut lagern.


Wie bereitet man Gnocchi . zu?

1. Kochen Sie die geschälten Kartoffeln in einem großen Topf mit einer Prise Salz 20 Minuten lang oder bis die Gabel leicht eindringt, aber kochen Sie nicht mehr.
2. Kartoffeln abgießen, dann in einem Sieb abkühlen lassen. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Wenn sie zu nass sind, lassen Sie die Papiertücher Wasser aufnehmen.
3. Die geriebenen Kartoffeln auf eine trockene und saubere Arbeitsplatte legen, Mehl, eine Prise Salz darauf geben und in der Mitte ein Loch formen. Brechen Sie das Ei in der Mitte der Kartoffeln auf, schlagen Sie es dann leicht mit einer Gabel und mischen Sie nach und nach die Kartoffeln und das Mehl um das Ei herum.
4. Wenn sich der Teig zu formen beginnt, kneten Sie ihn mit den Händen. Achten Sie darauf, nicht zu viel Mehl hinzuzufügen oder den Teig zu stark zu kneten. Geben Sie dem Teig eine brotähnliche Form und schneiden Sie dann 2-3 cm dicke Scheiben daraus. Jede geschnittene Scheibe rollen, dann kleine Stücke von 1-2 cm von jeder Rolle abschneiden.
5. Gnocchi müssen eine luftige Konsistenz haben, keinesfalls gummiartig. Damit sie nicht kleben, die Gnocchi kalt stellen oder mit etwas Mehl bestreuen. Wenn du Knödel mit etwas Persönlichkeit bevorzugst, nutze deine Fantasie und eventuell eine Gabel und dekoriere sie nach deinen Wünschen.
6. Die Knödel in einem Topf mit Wasser und einer Prise Salz kochen. Sobald sie an die Oberfläche steigen, herausnehmen und abseihen. Sie können sie in verschiedenen Kombinationen verwenden, in denen Sie normalerweise Nudeln verwenden würden, also lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!


7 Anne Burrell-Rezepte, die Ihnen helfen, Ihre eigene Küche zu behalten

& # 8220Wer liebt nicht ein gegrilltes Käsesandwich? Ich habe in meinem Leben eine Menge davon gegessen und liebe sie immer noch, aber jetzt gehe ich überall mit & # 8221 Essen & # 8220 in Restaurants und versuche, den bekannten gegrillten Käse auf Weißbrot nachzubilden, mit dem ich aufgewachsen bin Essen mit Dosentomatensuppe, ich habe es dort gemacht, ich habe es geschafft (BTDT), also kam ich auf diesen gegrillten Käse: quietschender Taleggio, klare Äpfel, geräucherter Speck, würziges Dijon und etwas zu dicker, aber fettiger Toast mit Geschmack. Das, Freunde, ist Essen. & # 8221 & # 8211 Anne Burrell

Rezept: Taleggio Käse mit knusprigem Honigkäse und Äpfeln

& # 8220Wo immer ich heutzutage hingehe, höre ich es: & # 8221 Grünkohl, Grünkohl, Grünkohl! & # 8221 Es ist das neue Superfood, also dachte ich, ich treffe mich mit dem Zug & # 8211, aber mit etwas Spaß. Bei rohen Grünkohlsalaten wird oft gekaut, was nicht so schön ist, also beschloss ich, es zarter zu behandeln. Schneiden Sie die Rippen und schneiden Sie die Blätter so dünn, dass sie fast zart sind. Probieren Sie diese schönen grünen Bänder mit einigen supersauren Dressings und dieser Salat schmeckt Ihnen nicht gut & # 8211 schmeckt einfach gut! diesen ganzen Salat den ganzen Tag auslassen! & # 8211 Anne Burrell

Rezept: Salat Grünkohl Caesar

& # 8220Das ist Essen für Kater auf Hawaii & # 8230 oder fast jedes Kater-Essen. Wenn Sie die ganze Nacht in der Karaoke-Bar waren und etwas mehr hatten, als Sie geplant hatten, gab es nichts Schöneres, als mit dem Kopf in eine perfekte Schüssel gebratenen Reis zu tauchen, bedeckt mit einem geschlagenen Ei und einer Tonne scharfer Soße. Es ist eine großartige Möglichkeit, gerade aufzustehen und den restlichen Reis zu verwenden. & # 8211 Anne Burrell

Rezept: Gebratener Reis mit Eiern um die Sonne

& # 8220Ich mag großes Fleisch und ich mag alles, was ein Ei oder Koriander enthält. Geh und lege all das Zeug zwischen zwei Scheiben guten Brotes und ich esse es, also natürlich, wenn du alles auflegst & #8211 ein Steak-Sandwich mit Eiern und Chimichurri & #8211 das ist eine Kombination direkt im Steuerhaus my . Huhu! & # 8211 Anne Burrell

Rezept: Steak-Sandwich mit Zwiebeln, Camembert, Spiegelei und Chimichurri

& # 8220I wurde Harissa zum ersten Mal von Mario Batali innerhalb eines Jahres vorgestellt Eiserner Boss der Kampf. Er hat mir geholfen, mir die Welt der Aromen und Gewürze zu öffnen und mir gezeigt, dass nicht jedes Mal alles über Italienisch ist. Die Schärfe von Harissa & # 8211, einer nordafrikanischen Chilisauce & # 8211, ist wie gemacht für den köstlichen Geschmack von Lamm. Klar, Lamm ist schon lecker, aber wenn man es mit der Feinheit dieser Gewürzpaste betont, ist es wie das Schminken einer schönen Frau & # 8211 wertet einfach alles auf. Es gibt viele kommerzielle Versionen von Harissa, aber es ist einfach zu machen und meiner Meinung nach viel besser. Ob Sie diesen kleinen Lammgrill verwenden, ihn zu einem Eintopf hinzufügen oder in eine Pita werfen, er ist eine supergeheime Waffe im Mittelmeer, Sie werden sicher gerne mit ihm vertraut gemacht & # 8220. & # 8211 Anne Burrell


Semmelknödel in Taleggio-Sauce - Rezepte

Da wir Pasta-Fans sind und auch klassische Kartoffelgnocchi mögen, habe ich mich für dieses einzigartige Rezept von Anna Olson entschieden. Das Ergebnis war überraschend: Die Gnocchi sind fluffig geworden, viel leichter als die Kartoffel und dank des Ziegenkäses sehr lecker. Die vom Autor des Rezepts vorgeschlagene Paprikasauce, die diese wunderbaren Gnocchi begleitet, ist einfach und hell: lecker genug, um für andere Rezepte verwendet zu werden, und gleichzeitig neutral genug, um den Geschmack der Pasta zu verstärken und nicht zu verblassen .

3 rote Paprika, gehackt

ein Teelöffel getrockneter Oregano

125 Gramm cremiger Ziegenkäse

125 Gramm Frischkäse

3 Esslöffel fein gehackte Frühlingszwiebeln

2 Esslöffel frisch gehackte Petersilie

ein Teelöffel abgeriebene Zitronenschale

Für die Pfeffersauce die Zwiebel in Olivenöl ca. 5 Minuten glasig braten. Paprika dazugeben und weitere 5 Minuten kochen. Wein angießen, Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer dazugeben, Deckel auflegen und 15 Minuten köcheln lassen.

Anschließend in einem Mixer mixen, bis eine feine Sauce entsteht. Leg es zur Seite. Wenn Sie keinen Wein verwenden möchten, können Sie ihn durch eine gleiche Menge Wasser ersetzen, in die Sie einen Esslöffel Zitronensaft geben.

Für den Gnocchi-Teig Ziegenkäse, Frischkäse und Eigelb verrühren. Frühlingszwiebeln, Petersilie, Zitronenschale, Salz und Mehl hinzufügen. Das geschlagene Eiweiß vorsichtig einarbeiten.

Mit gut durchgekneteten Händen und Oberseite die Hälfte der Masse zu einer etwa 2 cm dicken Rolle rollen. Von der Rolle mit einem 1 cm Gnocchimesser schneiden. Machen Sie dasselbe mit dem zweiten Teil der Komposition.

4 Liter Salzwasser in einem Topf aufkochen. Wenn es kocht, die Hälfte der Gnocchi dazugeben und kochen lassen, bis es an die Oberfläche steigt (ca. 3 Minuten). Herausnehmen und gut abtropfen lassen. Restliche Gnocchi in der zweiten Portion kochen.

Die Pfeffersauce erhitzen und auf einen Teller geben. Die Gnocchi darauf anrichten und sofort servieren.

Der Becher, den ich zum Abmessen des Mehls verwende, hat ein Volumen von 250 ml (entspricht etwa 120 Gramm Mehl).


Rindfleisch mit Gnocchi in Tomatensauce

Gnocchi sind eine Art kleine Knödel, die normalerweise aus Kartoffeln und Mehl hergestellt werden und vor allem in der italienischen Küche sehr präsent sind. Sie können zu Hause zubereitet werden oder sind fertig im Handel erhältlich. Die Rezepte zum Garen von Gnocchi ähneln Nudeln, bzw. mit Tomatensauce, Gemüse und Gemüse oder in verschiedenen Eintöpfen. Ich entschied mich für die Zubereitung von Rindfleisch mit Gnocchi in Tomatensauce mit Wein und Kürbis, ein Rezept ebenfalls italienischen Ursprungs. Ich hoffe, Ihren Appetit zu wecken! Wenn Sie das Rindfleisch nicht anzieht, können Sie ein anderes Fleisch wählen, sei es Schweine- oder Geflügelbrust.


Flauschiges hausgemachtes Brot & # 8211 Ich kam aus dem ersten Versuch! Schau, wie gut es aussieht! 100% natürlich, aus nur 4 Zutaten!

Einfaches Rezept für fluffiges und leckeres Brot - Selbstgebackenes Brot ohne Kneten - Um Brot nach diesem Rezept zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

Notwendige Zutaten:

Zubereitungsart:

1. Als Vorspeise die Hefe in warmem Wasser auflösen.

2. In eine Schüssel das gesiebte Mehl geben. Hefe und Wasser dazugeben und verkneten, bis ein weicher und homogener Teig entsteht.

3. Den Teig mit einem Tuch abdecken und 2 Stunden gehen lassen.

4. Nach dem Aufgehen den Teig auf ein Backblech legen, ohne ihn zu kneten. Fügen Sie etwas Mehl hinzu und lassen Sie es 40 Minuten in der Pfanne.

5. Mit Hilfe eines Messers machen wir einige einfache Schnitte für das Modell. Stellen Sie das Blech in den Ofen und stellen Sie auf eine niedrigere Ebene ein Blech mit Wasser. Feuchtigkeit im Ofen ist während des Backens wichtig.

6. 40 Minuten bei 235 Grad backen.


Gnocchi mit Garnelen und Parmesansauce

Die Kombination von Pasta mit Garnelen und Parmesan ist immer unwiderstehlich. Vor allem, wenn es um Gnocchi geht, diese dichten und sättigenden Nudeln, die köstlich sind, egal womit man sie kombiniert.

Gnocchi sind eine besondere Art von Pasta, denn sie werden aus Kartoffeln, Ei und Mehl hergestellt. Daher haben Gnocchi aufgrund der beiden Stärkearten in der Zusammensetzung eine leicht klebrige und zahnige Textur, egal wie viel wir sie kochen oder wie wir sie kochen.

Sie können es zu Hause zubereiten oder Sie finden es im Supermarkt, einfach im Regal mit frischer Pasta. Heute bieten wir euch ein Rezept für Gnocchi mit Parmesansauce und Wein und Shrimp Pulled & Icircn Butter. Klingt lecker, nicht wahr?

  • 400 g frische Gnocchi
  • 30 g Butter
  • 400 g Garnelen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 1/2 Glas Wein
  • 150 g Parmesan-Rennen
  • Thymian
  • frischer Basilikum

Die Garnelen putzen und mit kaltem Wasser waschen. Einen Topf Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Wenn es kocht, die Gnocchi hineinlegen und gemäß den Anweisungen auf der Packung kochen.

In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne auf das Feuer geben. Garnelen, Salz und Pfeffer hinzufügen. 2-3 Minuten kochen, bis die Garnelen rosa werden. Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

In dieselbe Pfanne Knoblauch, Thymian und 2 Teelöffel Mehl geben. Gut mischen und den Wein in die Pfanne geben. Einige Minuten kochen lassen oder bis der Wein verdampft ist. Den geriebenen Parmesankäse dazugeben und vermischen. Die Nudeln abgießen und zusammen mit den Garnelen in die Pfanne geben. Alles zusammen mit der Sauce 1-2 Minuten kochen.

Mit frischem Basilikum und extra Parmesan servieren.

Das muss man auch sehen.