Traditionelle Rezepte

Rezept für Kiwi-Erdbeer-Käsekuchen-Torte

Rezept für Kiwi-Erdbeer-Käsekuchen-Torte

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Käsekuchen
  • Beeren-Käsekuchen
  • Erdbeer-Käsekuchen

Beeindrucken Sie Ihre Familie und Freunde mit dieser verführerischen gebackenen Käsekuchentorte, die mit Vitamin C-reichen Erdbeeren und Kiwis gefüllt ist. Im Gegensatz zu vielen fett- und kalorienreichen Käsekuchen verwendet dieses Rezept einen fettärmeren Weichkäse für die Füllung und einen zerkleinerten Amaretti-Keksboden ohne Butter.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 115 g (4 oz) Amaretti-Kekse, zerdrückt
  • 450 g Quark
  • 3 Eier, getrennt
  • 115 g Puderzucker
  • fein abgeriebene Schale von 1 kleinen Orange
  • 150 ml Schlagsahne
  • 30 g (1 oz) einfaches Mehl
  • Fruchtbelag
  • 300 g Erdbeeren, halbiert oder in Scheiben geschnitten
  • 2 Kiwis, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Puderzucker, gesiebt

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h15min ›Fertig in:1h45min

  1. Den Backofen auf 160 °C (325°F, Gasstufe 3) vorheizen. Eine 20 cm große Springform einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Die Amaretti-Keksbrösel gleichmäßig über das Papierfutter am Boden streuen und beiseite stellen.
  2. Quark, Eigelb, Puderzucker, Orangenschale und Sahne in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Mixen, bis alles glatt und gut vermischt ist, dann gießen Sie die Mischung in eine Schüssel. (Alternativ die Zutaten mit einem Elektromixer verquirlen.) Das Mehl über die Oberfläche sieben und unterheben.
  3. In einer separaten sauberen, fettfreien Schüssel das Eiweiß steif schlagen. Diese vorsichtig unter die Käsemasse heben. In die Form gießen, ohne die Keksbrösel zu stören, und die Oberfläche ebnen.
  4. 1¼ Stunden backen oder bis sie leicht aufgegangen sind, leicht fest und goldbraun sind. Den Ofen ausschalten und die Tarte 15 Minuten drin lassen, dann herausnehmen und zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen. Nach Belieben vor dem Servieren kalt stellen.
  5. Die Cheesecake-Tarte aus der Form nehmen und auf eine Servierplatte legen. Erdbeeren und Kiwi darüber stapeln und mit Puderzucker bestäuben. Zum Servieren in Scheiben schneiden.

Käsekuchen-Tipps

Weitere einfache Tipps, wie Sie einen perfekten Käsekuchen zubereiten, finden Sie in unserer Anleitung für perfekte Käsekuchen-Tipps.

Jede Portion bietet

A, C * B12

Noch ein paar Ideen

Anstelle der Orangenschale die fein abgeriebene Schale von 1 kleinen rosa Grapefruit oder 1 Limette verwenden. * Statt Amaretti 140 g zerdrückte Digestif- oder Haferkekse über den Boden der Dose streuen. * Die Käsekuchentorte mit einer Mischung aus geschnittenen Pfirsichen oder Nektarinen und Blaubeeren belegen. * Für eine Himbeer-Cheesecake-Torte 140 g zerdrückte Ingwerkekse über den Boden der Kuchenform streuen. Die Käsekuchen-Mischung wie im Hauptrezept herstellen, jedoch Ricotta-Käse anstelle von Quark, hellbraunen Zucker anstelle von Puderzucker und die fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone anstelle der Orangenschale verwenden. Nach dem Backen die Oberseite mit 350 g frischen Himbeeren dekorieren und mit gesiebtem Puderzucker bestäuben.

Pluspunkte

Quark enthält etwa halb so viel Fett wie Hartkäse wie Cheddar. * Kiwis sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C – eine einzelne Frucht liefert genug, um den täglichen Bedarf an diesem Vitamin zu decken.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Sie benötigen eine rechteckige Tarteform mit abnehmbarem Boden. Ich habe ein langes, dünnes 34x12cm/13x5in verwendet, aber Sie können es in etwas kürzer und breiter machen, wenn Sie das haben.

Für den Krümelkasten die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die Kekse in eine Küchenmaschine geben und zu feinen Krümeln verarbeiten (alternativ in eine Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz zerdrücken, dabei darauf achten, dass die Tüte nicht zersplittert).

Die Krümel gründlich mit der geschmolzenen Butter vermischen und in eine Kastenform mit lockerem Boden von 25 cm Durchmesser geben. Drücken Sie die Krümel fest über den Boden und die Seiten der Form, bis sie vollständig bedeckt sind. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen, bis sie fest sind.

Für die Füllung das Eigelb mit dem Puderzucker in eine Schüssel geben und einige Sekunden schlagen, bis es gut vermischt ist.

Mascarpone hinzufügen und schlagen, bis alles gut vermischt ist. Vanilleextrakt einrühren.

In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit einem sauberen Schneebesen schlagen, bis sich steife Spitzen bilden, wenn der Schneebesen aus der Schüssel genommen wird. Das Eiweiß vorsichtig unter die Mascarpone-Masse heben.

Die Keksdose aus dem Kühlschrank nehmen. Die Mascarpone-Mischung in die Keksform geben und mit einem Spatel glatt streichen. Die in Scheiben geschnittenen Erdbeeren auf dem Mascarpone verteilen.

In den Kühlschrank geben und kalt stellen. Die Tarte 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Rezepttipps

Das kannst du ganz einfach mit glutenfreien Keksen für eine glutenfreie Erdbeertorte machen.


Kiwi-Käsekuchen

Für den Teig: Alle Zutaten mischen und schnell zu einem Teig kneten, zu einer Kugel formen, in Alufolie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

Springform einölen, Teig ausrollen und mit rundum einen Rand damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Für den Belag: Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Frischkäse mit Quark, Eigelb, Zucker, Zitronensaft und Schale verquirlen. Backpulver mit Maisstärke mischen und über die Käsemischung sieben, unterheben. Eiweiß unterheben. Masse auf den Teig streichen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 1 Stunde backen. Sobald der Kuchen braun wird, mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen, aus der Pfanne nehmen. Auf ein Gitter übertragen und vollständig abkühlen lassen.

Kiwis schälen, in dünne Scheiben schneiden und dekorativ auf der Oberseite des Kuchens anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und in Stücke geschnitten servieren.


No Bake Kiwi-Käsekuchen (vegan)

Dieser vegane No-Bake-Kiwi-Käsekuchen ist der perfekte Sommerkuchen! Es enthält keinen raffinierten Zucker und ist super einfach zuzubereiten. Außerdem ist es großartig für heiße Sommertage, wenn Sie Lust auf Kuchen haben, aber keine zusätzliche Hitze durch das Einschalten des Ofens erzeugen möchten. Und sieht es mit den frischen Kiwis obendrauf nicht einfach umwerfend aus?

Ich muss zugeben, dass ich etwas skeptisch war, als ich vor ein paar Jahren meinen ersten No-Bake-Kuchen probierte. Es war damals ein Cashew-Erdbeer-Käsekuchen-Auflauf. Oder um genau zu sein Mini-Erdbeer-Cheesecakes. Und sie sind so lecker geworden! Ich konnte nicht glauben, wie cremig Cashewkerne sein können. Seitdem liebe ich es, mit Cashewkernen zu backen und zu kochen. Sie machen nicht nur die beste vegane Käsesauce, sondern eignen sich auch hervorragend zum rohen veganen Backen. Und gerade im Sommer ist es so schön, seinem Backofen eine kleine Pause gönnen zu können und trotzdem leckeren Kuchen genießen zu können. Ich meine, unsere Wohnung kann im Sommer super heiß werden, also möchte ich es nicht noch schlimmer machen…

Ich habe in den letzten Jahren so viele verschiedene No-Bake-Kuchen probiert. Normalerweise verwende ich Beeren, meistens Erdbeeren oder Himbeeren. Oder manchmal mache ich eine tropischere Version mit Mango und Passionsfrucht. Aber diesmal habe ich mich für einen Kiwi-Cheesecake mit frischer Minze entschieden. Es ist sooo erfrischend geworden! Ich habe es mit ein paar Freunden zu einer kleinen Gartenparty mitgebracht und es war so schnell weg!

No Bake Kiwi Cheesecake – Was Sie brauchen:

Anstelle von Butter, Eiern und Milch besteht dieser vegane Kiwi-Cheesecake hauptsächlich aus Nüssen, Datteln und frischen Kiwis, was ihn ziemlich gesund macht. Für diesen Kiwi-Cheesecake brauchst du nur sehr wenige Zutaten:

  • Mandeln
  • Termine
  • Cashewkerne
  • dicke Kokosmilch
  • Reissirup oder Agave
  • frischer Limettensaft
  • Kiwis
  • frische Minzeblätter
  • und vielleicht Blaubeeren und Himbeeren zum Garnieren

Das vollständige Rezept finden Sie wie immer in einer separaten Rezeptbox unterhalb des Textteils. Es ist wichtig, dass Sie einen guten Mixer für diesen Kiwi-Käsekuchen haben. Die Cashewkerne sollten zu einer wirklich glatten Masse verarbeitet werden. Ich habe zwei Schichten gemacht: Eine bestand nur aus gemischten Cashewnüssen, Kokosmilch, Reissirup und Limettensaft. Für die zweite, dünnere Schicht habe ich der Cashew-Mischung eine Kiwi und etwa 10 frische Minzblätter hinzugefügt, wodurch sie eine hellgrüne Farbe erhält. Diese Schicht macht den Kiwi-Cheesecake so erfrischend! Ich habe es mit grünen Kiwis und SunGold Kiwis getoppt, die ich absolut liebe. Sie sind viel milder als normale grüne Kiwis.

Lass es mich wissen, wenn du diesen veganen Kiwi-Cheesecake probierst. Wie immer freue ich mich, von euch auf dem Blog, Facebook und Instagram zu hören!


Kiwi-Erdbeer-Käsekuchen-Torte Rezept - Rezepte

Heizen Sie den Ofen auf 400°F.  Rost 2 Teelöffel abschmecken und auspressen 2 Esslöffel Saft aus der Orange.

Das Mehl auf die Arbeitsfläche streuen.  Das Teigblatt auf die Arbeitsfläche falten.  Das Teigblatt zu einem Rechteck von 14x10 Zoll rollen und auf ein  Backblech legen.  Den Rand bürsten Teig mit Wasser bestreichen.&&&160.&&&160"Ränder 1/2 Zoll auf allen Seiten umklappen,&&160fest andrücken, um einen Rand zu bilden&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&p&&&&&&&&(dies wird als Andocken des Gebäcks bezeichnet - es lässt den Dampf während des Backens entweichen, damit die Kruste nicht sprudelt).

15 Minuten backen oder bis der Teig goldbraun ist.  Den Teig auf dem Backblech 10 Minuten abkühlen lassen (Sie möchten, dass der Teig abgekühlt ist, damit die im nächsten Schritt aufgetragene Frischkäsemischung nicht flüssig wird).

Frischkäse, Zucker, Orangensaft und Orangenschale in einer mittelgroßen Schüssel verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.&&&&&&&&&&&&&&&&&1&= Käsemischung.  Die Frucht mit der Konfitüre bestreichen.

Make-Ahead: Diese Torte kann sofort serviert oder abgedeckt und bis zu 4 Stunden gekühlt werden.

Für eine Erdbeertorte, die Mandarinen und Kiwi weglassen und die Erdbeeren in Scheiben schneiden, anstatt sie zu vierteln.

Sehen Sie sich eine How-to-Demonstration dieser Rezepttechnik an.

Sehen Sie sich die Demo an, um zu sehen, wie Sie diese Art von Rezept zubereiten, und konsultieren Sie dann Ihr Rezept für spezifische Anweisungen.

Vermeiden Sie beim Ausrollen der Enden und Ränder zu starkes Drücken – Sie möchten vermeiden, dass die Randschichten zusammengedrückt werden, da dies das Aufgehen des Teigs verhindert.

Wenn Sie einen säuerlichen Blätterteig machen, legen Sie ihn auf das Backblech, bevor Sie Beläge oder Füllungen hinzufügen. Auf diese Weise müssen Sie den Teig nicht mit dem zusätzlichen Gewicht transportieren und riskieren, ihn zu zerreißen

Für eine Torte mit extra geschwollener Kruste: Nehmen Sie ein Messer und ritzen Sie zwei Linien um den Rand herum, dann stechen Sie mit einer Gabel in den Bereich innerhalb dieses Randes.


Obstkuchen ohne Backen

Um Ihre eigene Kruste herzustellen, vermischen Sie 1 Tasse Allzweckmehl, 1/4 Tasse Puderzucker und eine Prise Salz in einer großen Schüssel. Rühren Sie 1/2 Tasse (1 Stick) geschmolzene ungesalzene Butter ein, bis sie kombiniert ist. Drücken Sie den Teig mit bemehlten Händen (da der Teig ein wenig klebrig sein kann) in den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Tortenform. (Wenn Sie keine Tortenform haben, können Sie den Teig in den Boden (nicht an den Seiten) einer 9-Zoll-Kuchenform oder einer quadratischen 8-Zoll-Backform drücken. Halten Sie die Form 20 Minuten lang in den Kühlschrank Der Teig kann fest werden.In der Zwischenzeit den Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Den Boden der Kruste rundherum mit einer Gabel einstechen. Den Boden mit Folie oder Pergamentpapier auslegen und mit etwas belegen, um die Kruste zu beschweren, z Bohnen oder Tortengewichte. Backen, bis die Kruste anfängt auszutrocknen, ca. 20 Minuten. Entfernen Sie die Folie oder das Pergament mit den Gewichten und backen Sie die Kruste, bis sie durchgegart ist und eine hellgoldene Farbe hat, ca. 15 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen (eine warme Kruste schmilzt die Füllung).


Rezeptanleitung

1. Marinieren Sie Erdbeeren in Agavendicksaft und Meersalz. Für beste Ergebnisse über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

2. Nach dem Marinieren befindet sich der Saft der Erdbeeren in der Schüssel. Pürieren Sie die Erdbeeren in einem Mixer und fügen Sie jeweils 1/4 Tasse Erdbeersaft hinzu, bis Sie eine glatte Konsistenz erreichen. Abdecken und kalt stellen.

3. Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine Mandeln, Datteln, Vanille und Meersalz.

4. Drücken Sie die Mischung auf den Boden und die Seiten einer 10-Zoll-Tortenform.

5. Cashewkerne, Zitronensaft, Vanille, Meersalz und Agavennektar in einem Mixer mischen. Fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Wasser hinzu, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.

6. In die Kruste gießen und zum Abkühlen einige Stunden in den Gefrierschrank stellen.

7. Um den Käsekuchen zu vervollständigen, die restlichen Erdbeeren halbieren und auf dem Kuchen anrichten.

8. Erdbeeren mit Sauce bestreichen und sofort servieren.


Erdbeerglasur-Rezept (Schritt für Schritt)

Alles was Sie brauchen sind drei Dinge:

  • Ein Pint frische Erdbeeren,
  • 1/3 Tasse weißer Zucker,
  • Und einen Teelöffel Vanille.
  1. Die Erdbeeren abspülen. Die Kappen abschneiden und die Beeren grob in kleine Stücke schneiden. 1/3 für später beiseite legen.
  2. In einem Topf bei mittlerer Hitze 2/3 der Erdbeeren, Zucker und Vanille mischen. Rühren, bis die Erdbeeren ihren Saft abgeben. Die Beeren mit einem Holzlöffel zerdrücken, um mehr Sirup freizusetzen. 15 Minuten weiterkochen oder bis die Mischung eindickt.
  3. Verwenden Sie einen Stabmixer oder einen Schneebesen, um die Erdbeeren zu pürieren/zu pürieren, um die gewünschte Geschmeidigkeit oder Klumpigkeit zu erzielen.
  4. Kombinieren Sie das Püree mit den restlichen Erdbeeren und voila! Sie sind fertig!

Wenn Sie Glasurreste haben, bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter auf und kühlen Sie sie ab.


Nachtisch

Schritt 1
In einer ungefetteten 13x9-Zoll-Glasauflaufform die Hälfte der Kuchenwürfel anordnen.

Schritt 2
In einer großen Schüssel Joghurt, Limettenschale und Limettensaft gut vermischen. Schlagsahne vorsichtig unterrühren.

Schritt 3
Die Hälfte der Mischung über die Kuchenwürfel in eine Auflaufform geben und zu einer glatten Schicht drücken. Kiwisscheiben über der Mischung anrichten. Wiederholen Sie Kuchen und Joghurtschichten nach unten drücken. Abgedeckt bis zum Festwerden kühl stellen, mindestens 3 Stunden.

Soße

Schritt 4
Inzwischen Erdbeeren abtropfen lassen, Flüssigkeit in einem 2-Liter-Topf aufbewahren, Erdbeeren beiseite stellen. Maisstärke in die Flüssigkeit einrühren, bis sie gut vermischt ist. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 15 Minuten vom Herd nehmen. Erdbeeren einrühren. Bis zum Abkühlen mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Schritt 5
Zum Servieren das Dessert in Quadrate schneiden und auf einzelne Dessertteller legen. Löffel Sauce über jede Portion. Im Kühlschrank aufbewahren.


Sie wetten! Verwenden Sie alle frischen Beeren, die Sie zur Hand haben, oder andere Obstsorten wie Kiwi und Mango.

WEITERE KÖSTLICHE ERDBEERREZEPTE ZUM VERSUCHEN:

    ist ein köstlicher Kuchen, der in süßer Milch getränkt, mit Sahne überzogen und mit wunderschönen süßen Erdbeeren belegt ist. sind der beste Sommerfrühstücksgenuss!
  • Genießen Sie all die süßen Sommerbeeren auf dieser Mixed Berry Pavlova! weckt sicher Kindheitserinnerungen.
  • Machen Sie in Schokolade getauchte Erdbeer-Cupcakes, wenn Sie jemandem wirklich etwas Liebe zeigen möchten. ist das perfekte erfrischende Dessert für den Sommer!
  • Wie wäre es mit Erdbeer-Frischkäse dänisch zum Brunch?!

WERKZEUGE ZUR HERSTELLUNG VON MINI-FRUCHT-TARTS:

Mini-Tarte-Pfannen – Diese süßen kleinen Torten-Pfannen können verwendet werden, um Torten oder Mini-Quiches zuzubereiten. Sie haben einen Durchmesser von 5 Zoll und 6 sind in der Packung enthalten. Sie haben einen herausnehmbaren Boden, der ein einfaches Entfernen ermöglicht.

Edelstahl-Messbecher– Endlich ein schönes Set robuster Messbecher, das 2/3 und 3/4 Becher enthält! Ich finde es auch toll, dass die Maße eingraviert statt gemalt sind.

Küchenmaschine– Küchenmaschinen eignen sich hervorragend zum Zerkleinern von Obst und Gemüse, aber auch zum Schneiden von Butter in Gebäckteig.