Traditionelle Rezepte

Rezept für perfekte Knoblauchnudeln

Rezept für perfekte Knoblauchnudeln

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Pasta-Typen
  • Penne

Diese vegetarische Pasta ist ein Kinderspiel und jeder wird sie lieben. Einfach und total lecker.

93 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 450g Penne-Nudeln
  • 4 EL Olivenöl, geteilt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 getrocknete Tomaten, gehackt
  • 1 Esslöffel getrocknete Petersilie
  • 1 Teelöffel zerstoßene Chilis
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 4 EL geriebener Parmesankäse

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Nudeln dazugeben und 8 bis 10 Minuten oder bissfest kochen. Abgießen und in den Topf zurückgeben.
  2. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch, sonnengetrocknete Tomaten und Petersilie etwa 1 Minute anbraten. Mit zerstoßenen Chilis und schwarzem Pfeffer würzen. Zusammen mit dem restlichen Olivenöl unter die gekochten Nudeln rühren. Mit Parmesan belegen.

Parmesan Käse

Parmesankäse ist nicht wirklich vegetarisch, da er tierisches Lab enthält. Um dieses Gericht zu 100% vegetarisch zu machen, lassen Sie den Käse weg oder finden Sie einen geeigneten vegetarischen Ersatz, der ohne tierisches Lab hergestellt wird. Suchen Sie in Supermärkten nach Hartkäsen nach Parmesanart, die für Vegetarier geeignet sind.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(101)

Bewertungen auf Englisch (81)

von MOLLE888

Ich bin mir nicht so sicher, wie gut dieses Rezept wäre, wenn Sie die Anweisungen bis zum Abschlag befolgen, aber ich habe die Anweisungen als Sprungbrett verwendet und meine eigenen zwei Cent hinzugefügt. Ich habe die Hälfte der vorgeschlagenen Penne verwendet, aber die volle Menge Olivenöl. Ich habe auch die Mengen an Knoblauch, Petersilie und schwarzem Pfeffer gleich gehalten. Ich vervierfachte die Menge der sonnengetrockneten Tomaten und fügte zwei frisch geschnittene Pilze hinzu. Nachdem ich die Mischung angebraten und die Nudeln hinzugefügt hatte, fügte ich etwa 2 EL frisches Basilikum hinzu. Das Endergebnis war phänomenal. Danke für das Sprungbrett!-22.06.2006

von Claudette P. Henry

Dies könnte ein 5-Sterne-Gericht mit jedermanns eigenen Idealen sein. Zuerst würde und habe ich nicht die ganze Packung Pasta verwendet, ich habe mehr Knoblauch verwendet als verlangt, ich habe auch frische grüne Bohnen anstelle von sonnengetrockneten Tomaten verwendet und ich habe einige Shrimps hinzugefügt Ich ging auch ein wenig schwer auf den Pfeffer. Mein Gericht kam großartig und voller Geschmack. 5 Sterne !!!! Ich habe es nur mit 4 Sternen für das Originalrezept bewertet

von LOVEISTHERE

Nicht schlecht! Die ganze Schachtel Penne-Nudeln war am Ende ein bisschen zu viel. Außerdem musste ich mehrere sonnengetrocknete Tomaten verwenden - zwei gehen einfach in so viel Pasta verloren! Am Ende habe ich auch etwas Knoblauchpulver hineingegeben - die drei Nelken waren kaum wahrnehmbar. Werde das nächste Mal auch etwas mehr Olivenöl verwenden. Insgesamt aber recht gut! Danke!-18. Juli 2004


Pasta Bolognese

Um der klassischen italienischen Fleischsauce etwas Würze zu verleihen, rührst du eingelegte Ziegenhornpaprika unter, die für ihre angenehm helle Schärfe bekannt sind. Ein großzügiger Klecks Ricotta darauf serviert einen extra cremigen Kontrast zu den herzhaften Aromen dieses Gerichts.

Titel
Das vollständige Rezept folgt in Kürze!

Unser Küchenteam bereitet dieses Rezept vor.

Tipps von Hausköchen

Über blaue Schürze

Blue Apron liefert Kunden im ganzen Land originelle Schritt-für-Schritt-Rezepte und frische Zutaten. Unsere Menüs ändern sich jede Woche, so dass Sie mit jeder Lieferung lernen, einfallsreiche neue Gerichte mit saisonalen Zutaten zuzubereiten. Indem Sie uns diese schwer zu findenden Zutaten für Sie beschaffen, erhalten Sie frischere und billigere Lebensmittel als in Ihrem örtlichen Supermarkt, und es entsteht kein Abfall, da wir Ihnen nur das senden, was Sie für jedes Rezept benötigen.

Wir haben unser Unternehmen &ldquoBlue Apron&rdquo genannt, weil Köche auf der ganzen Welt blaue Schürzen tragen, wenn sie kochen lernen, und sie ist zu einem Symbol für lebenslanges Lernen im Kochen geworden. Wir glauben, dass Sie nie mit dem Lernen in der Küche fertig sind, deshalb gestalten wir unsere Menüs so, dass Sie immer neue Kochtechniken erlernen, neue Küchen ausprobieren und einzigartige Zutaten verwenden.

Blue Apron ist ein wöchentlicher Abonnementservice ohne Verpflichtung - Sie können eine Woche überspringen oder jederzeit mit einer Woche Kündigungsfrist kündigen. Wir können es kaum erwarten, mit Ihnen zu kochen!

Füllen Sie einen großen Topf zu 3/4 mit Salzwasserdeckel und erhitzen Sie ihn auf höchster Stufe. Waschen, trocknen und schälen Sie die Möhren längs halbieren, dann quer in dünne Scheiben schneiden. Halbieren, schälen und klein würfeln Zwiebel. grob hacken Pfeffer. Schälen 1 Knoblauchzehe Mit einem Zester oder der kleinen Seite einer Kastenreibe fein zu einer Paste reiben. Kombinieren Sie in einer Schüssel die Ricotta, 1 Esslöffel Olivenöl, und so viel von der Knoblauchpaste, wie Sie möchten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer großen Pfanne einen Schuss . erhitzen Olivenöl auf mittlerer bis heißer Stufe. Ergänzen Sie die Rindfleisch und geschnittene Karotten mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen, häufig umrühren und das Fleisch mit einem Löffel auseinanderbrechen, 4 bis 5 Minuten oder bis es leicht gebräunt ist. Ergänzen Sie die gewürfelte Zwiebel mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren 3 bis 4 Minuten oder bis es leicht weich ist und das Rindfleisch gebräunt und durchgegart ist. Ergänzen Sie die gehackte Paprika. Kochen Sie unter häufigem Rühren 1 bis 2 Minuten oder bis sie kombiniert sind. Ergänzen Sie die Tomaten (Vorsichtig, da die Flüssigkeit spritzen kann), Creme, und Worcestersauce mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten oder bis die Sauce leicht eingedickt ist. Schalten Sie die Hitze aus. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit die . hinzufügen Pasta in den Topf mit kochendem Wasser. 10 bis 12 Minuten kochen, oder bis es al dente ist (noch etwas bissfest). Schalten Sie die Hitze aus. Reservieren ½ Tasse Nudelkochwasser, gut abtropfen lassen und in den Topf zurückgeben.

Zum Topf gekochte Nudeln, Ergänzen Sie die Bolognese und die Hälfte des reservierten Nudelkochwassers. Auf mittlerer bis hoher Stufe unter häufigem Rühren 1 bis 2 Minuten kochen lassen oder bis sie überzogen sind (gegebenenfalls das restliche Kochwasser nach und nach hinzufügen, um sicherzustellen, dass die Nudeln gründlich überzogen sind). Schalten Sie die Hitze aus. Rühren Sie die Mascarpone bis kombiniert. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie die fertige Nudeln gekrönt mit dem Knoblauch-Ricotta. Genießen!


Für dieses Rezept brauchst du keine bestimmte Pastasorte. Die Wahl hängt nur von Ihrem Geschmack ab. Spaghetti, Linguine, Maccheroni oder Penne passen perfekt zu einer so einfachen (aber leckeren) Sauce. Damit dieses Gericht gelingen kann, müssen Sie die Nudeln nur eine Minute vor Ablauf der auf der Nudelpackung angegebenen Zeit abtropfen lassen. Nudeln mit den Tomaten in der Pfanne mischen, damit sich die Sauce perfekt vermischt und die Stärke an die Tomaten abgegeben wird.

Zutaten:

1 Pfund Nudeln, 1 Pfund Kirschtomaten, Natives Olivenöl Extra, 1 Knoblauchzehe, Frisches Basilikum, Salz

Methode:

In einer Pfanne Knoblauch in etwas nativem Olivenöl extra anbraten. Sobald der Knoblauch goldbraun ist, fügen Sie die Tomaten hinzu (gewaschen und halbiert). 6-7 Minuten bei starker Hitze kochen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie Salz hinzu. In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Kurz vor Ende der Kochanleitung auf der Nudelbox abgießen. Die Nudeln mit den Tomaten in die Pfanne geben und eine Minute kochen. Gut mischen und frische Basilikumblätter hinzufügen. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund ungekochte Spaghetti
  • 6 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Tasse Olivenöl
  • ¼ Teelöffel rote Paprikaflocken oder nach Geschmack
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • ¼ Tasse gehackte frische italienische Petersilie
  • 1 Tasse fein geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse

Bringen Sie einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen. Spaghetti im kochenden Wasser unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie gar, aber bissfest sind, etwa 12 Minuten. Abgießen und in eine Nudelschüssel geben.

Knoblauch und Olivenöl in einer kalten Pfanne mischen. Bei mittlerer Hitze kochen, um den Knoblauch langsam zu rösten, etwa 10 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel bis niedrig, wenn das Olivenöl zu sprudeln beginnt. Kochen und rühren, bis der Knoblauch goldbraun ist, weitere 5 Minuten. Vom Herd nehmen.

Rühren Sie rote Pfefferflocken, schwarzen Pfeffer und Salz in die Nudeln. Olivenöl und Knoblauch dazugeben und mit italienischer Petersilie bestreuen und die Hälfte des Parmigiano-Reggiano-Käses verrühren, bis sich alles vermischt hat.

Servieren Sie die Nudeln mit dem restlichen Parmigiano-Reggiano-Käse.


Alice Waters' Spaghetti mit grünem Knoblauch Rezept

Wenn ich mit einem Bündel Gemüse vom Gemüsemarkt zurückkomme, wende ich mich oft an Alice Waters. Ob es Chez Panisse Gemüse oder Die Kunst des einfachen Essens, ihre Küche ist so auf Zutaten ausgerichtet, dass sie die perfekte Lösung ist, wenn Sie etwas Wunderschönes haben, aber nicht wissen, was Sie damit anfangen sollen. In diesem Fall standen drei Knollen grüner Knoblauch (der ganz normaler Knoblauch früher in der Saison ist, gepflückt, wenn er einen milderen Geschmack hat und die Schalen der Nelken noch ausgehärtet sind) auf meinem Tisch.

Warum ich dieses Rezept ausgewählt habe: Spaghetti mit Öl und Knoblauch waren schon immer mein Lieblingsnudelgericht. Seine Einfachheit fasziniert mich. In Anlehnung an Waters' Rezept in The Art of Simple Food habe ich ihren normalen Knoblauch durch grünen Knoblauch ersetzt, aber ansonsten das Rezept genau befolgt: eine einfache Kombination der Nelken mit ein wenig gehackter Petersilie und einer Prise roter Paprikaflocken , gekocht mit viel gutem Olivenöl.

Was hat funktioniert: Um den Knoblauch zu kochen, folgte ich den Anweisungen eines anderen Alice Waters-Rezepts, bei dem es in einer Pfanne mit Olivenöl und Wasser beginnt. Dies half, die Nelken weicher zu machen und sie fast zu einer milden, knoblauchartigen Basis zu schmelzen. Meine Küche roch unglaublich und ich wusste, dass gute Dinge auf dem Weg waren. Da grüner Knoblauch milder ist, können Sie viel mehr davon verwenden, was dieses Gericht erheblich ausfüllt. Der Schlüssel ist, es zu kochen, bis es sehr weich ist.

Was nicht: Dies ist eines dieser Rezepte, die so einfach sind, dass nicht viel schief gehen kann.

Vorgeschlagene Optimierungen: Obwohl ich die entschlossene Einfachheit dieses Gerichts liebe (es gibt nicht einmal Parmesan), möchten einige vielleicht mehr Geschmack in der Basis. Waters hat ein paar Vorschläge: Hinzufügen von Sardellen oder Oliven, mehr Kräuter oder sogar Kirschtomaten. Ich empfehle auch, es am Ende mit frischem, fruchtigem Olivenöl zu beenden.


Warum wir diese einfache Garnelen-Pasta lieben:

  • EINFACH! Nudeln kochen, Garnelen anbraten, verrühren und servieren.
  • SCHNELL! Sie können dies in 20 Minuten auf dem Tisch haben!
  • ANPASSUNGSFÄHIG! Kein Fan von Garnelen? Sub in gewürfeltem Hühnchen oder geräucherter Wurst! Verwenden Sie jede Form von Pasta. Überspringen Sie die Paprikaflocken und verwenden Sie stattdessen Cajun-Gewürz.

Wie Sie sehen, gibt es in diesem einfachen Gericht viel zu lieben!


Das perfekte Sommer-Pasta-Rezept: One Pot Pasta

Zutaten für One Pot Pasta:

  • 12 Unzen Linguine
  • 12 Unzen halbierte Kirsch- oder Traubentomaten
  • 1 Zwiebel in dünne Scheiben geschnitten (kommt auf 2 Tassen)
  • 4 dünn geschnittene Knoblauchzehen
  • 2 Zweige frisches Basilikum
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 4 1/2 Tassen Wasser (manche Leute verwenden Gemüsebrühe)
  • gewürfelter Mozzarella (Menge nach Belieben)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Alles, was Sie tun müssen, ist Nudeln, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum, Olivenöl, Wasser, Salz und Pfeffer in einer großen Pfanne zu mischen. Mischung zum Kochen bringen, dabei viel umrühren. Es dauert etwa zehn Minuten, bis das Wasser verdampft. Sobald Sie vom Herd genommen haben, fügen Sie Mozzarella hinzu. (Mit frischem Basilikum und Parmesan garnieren)

Servieren und genießen! (Das Gericht hat meiner 4-köpfigen Familie perfekt gedient.)

Ich weiß, dass ich mehr Eintopf-Pasta-Gerichte machen werde. Ich habe TONNEN von ihnen auf Pinterest gesehen. Was ist dein Lieblings-One-Pot-Gericht?


Was ist schwarzer Knoblauch?

Schwarzer Knoblauch ist ein gewöhnlicher Knoblauch, der zwischen einem Monat und vielen Monaten gereift ist, da er bei hoher Hitze fermentiert wird.

Dieses spezielle Verfahren verwandelt den Knoblauch in eine sehr dunkle bräunlich-schwarze Farbe.

Es erzeugt auch eine weiche Textur und einen süßen Geschmack, während es den starken Geruch und die Schärfe entfernt.


  • 8 Unzen Vollkorn-Penne-Nudeln
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 6 Knoblauchzehen, geschält
  • 2 Tassen Kirschtomaten
  • 1 mittelgroßer gelber Kürbis, halbiert und 1/4 Zoll dick in Scheiben geschnitten
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • 1 Tasse perlgroße oder kleine Mozzarellakugeln (ca. 4 Unzen)
  • ¼ Tasse fein geriebener Parmesankäse

Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Nudeln hinzufügen und nach Packungsanweisung kochen. Reservieren Sie 1/4 Tasse Kochwasser, lassen Sie die Nudeln abtropfen und decken Sie sie ab, um sie warm zu halten.

In der Zwischenzeit Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter Rühren, bis er weich wird und leicht golden wird, etwa 3 Minuten. Fügen Sie Tomaten hinzu, Kürbis und Salz kochen, gelegentlich umrühren, bis der Kürbis weich wird und die Tomaten anfangen zu platzen, 4 bis 5 Minuten. Knoblauch mit der Rückseite eines Löffels leicht zerdrücken. Vom Herd nehmen.

Die Nudeln und das reservierte Kochwasser zusammen mit Basilikum und Mozzarella in die Pfanne geben. Mit Parmesan bestreut servieren.


Einen großen Topf mit Wasser bei starker Hitze aufsetzen und zum Kochen bringen. Salzen Sie das Wasser mit ungefähr einem Esslöffel Salz pro Liter Wasser. Es ist in Ordnung zu schätzen. Die Nudeln dazugeben und etwa acht bis zehn Minuten al dente kochen.

Gießen Sie die gekochten Nudeln zum Abtropfen in ein Sieb und stellen Sie den Topf bei mittlerer Hitze wieder auf den Herd. Fügen Sie die Butter und den gehackten Knoblauch hinzu und rühren Sie um. Vermeiden Sie es, den Knoblauch zu bräunen. Nach ein oder zwei Minuten, wenn der Knoblauch zu brutzeln beginnt und weich wird. Fügen Sie den Mangold oder Spinat (falls verwendet) hinzu und rühren Sie eine Minute lang. Die gekochten Nudeln zusammen mit dem geriebenen Parmesan, Salz und Pfeffer nach Geschmack zurück in den Topf geben und alles vermischen. Sofort servieren.