Traditionelle Rezepte

Gemischter grüner Salat mit Sauerampfer Rezept

Gemischter grüner Salat mit Sauerampfer Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Grüner Salat

Sauerampfer allein ist zu sauer, um einen guten Salat zu machen, aber mit anderem frischem Gemüse wird daraus ein leckerer grüner Frühlingssalat.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • Für das Dressing
  • 1 Esslöffel Crème fra .che
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Für den Salat
  • 2 Schalotten, gehackt
  • 1 kleiner Kopf Römersalat
  • 1 Handvoll junge frische Sauerampferblätter
  • 1 Handvoll junge frische Spinatblätter
  • 2 hartgekochte Eier
  • Croutons

MethodeVorbereitung:10min ›Bereit in:10min

  1. In einer kleinen Schüssel alle Zutaten für das Dressing vermischen. Bei Schalotten und 10 Minuten marinieren.
  2. Salat, Sauerampfer und Spinat waschen und trocknen. In mundgerechte Stücke zupfen und vorsichtig mit dem Dressing vermischen. Mit Scheiben hartgekochten Eiern und Croutons garnieren und sofort servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


40 Paleo-Möglichkeiten, Blattgemüse zu verwenden

Heutzutage scheint jeder zu versuchen, mehr Blattgemüse in seine Ernährung aufzunehmen. Und das aus gutem Grund! Diese Jungs sind ernährungsphysiologisch dicht, und dieses paläofreundliche Blattgemüse-Rezept wird Sie in kürzester Zeit dazu bringen, Ihre Lippen zu lecken.

1. Frühlingsfrittata
Diese leichte und schöne Frühlingsfrittata eignet sich zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Die volle Tasse Spinat gibt einen Schub an grünen Vitaminen und Mineralstoffen. Wenn Ihre Kinder also Eier mögen, kann dies der perfekte Weg sein, um ohne Streit etwas Grün in sie zu bekommen. Und es ist so lecker!

2. Rote-Bete-Kürbis-Salat mit Oregano-Knoblauch-Huhn
Meine Lieblingssalate sind etwas herzhafter als nur eine Handvoll Blätter. Ich mag sie mit gebratenem Gemüse und vielleicht als Beilage mit Oregano-Knoblauch-Hühnchen! Sie können für dieses Rezept jedes beliebige gemischte Grün verwenden – ich würde in Betracht ziehen, das Grün von den Rüben hineinzuwerfen, wenn Sie es mit Grün gekauft haben.

3. Frühlingsgrüne Suppe mit Zuckererbsen
Manchmal mache ich eine grüne Suppe, wenn ich auf dem Bauernmarkt zu viel Grünzeug gekauft habe und es aufbrauchen muss, bevor es schleimig wird. Dieser ist köstlich mit Ghee, Knoblauch, Ingwer, roten Kartoffeln, Frühlingszwiebeln, Kokosnuss-Aminos, Zuckerschoten, frischem schwarzem Pfeffer und einer Mischung aus allem, was Sie zur Hand haben.

4. Cajun Shrimps und Blumenkohl Grütze und Grüns
Ich war früher ein großer Grütze-Fan und ich liebe dieses getreidefreie Grütze-Rezept mit Blumenkohl! Servieren Sie es mit Cajun-Garnelen und Speckstücken mit sautiertem Gemüse mit Avocadoöl, Frühlingszwiebeln, geröstetem rotem Pfeffer, Meersalz und schwarzem Pfeffer. Sie können geröstete rote Paprika aus einem Glas verwenden, um es einfacher zu machen.

5. Gesunder Minz-Chip-Shake
Grüns sind nicht nur für Salate und Sautees geeignet! Dies ist eine meiner Lieblingsmethoden, um Gemüse zu genießen: in einem Smoothie. Ja, ich bin einer von denen, die nicht so auf Salate stehen. Und das ist in Ordnung! denn alles, was ich für den Tag manchmal brauche, sind Bananen, Mandelmilch, Pfefferminzextrakt, dunkle Schokoladenstückchen und Spinat.


Foto: Gourmande in der Küche

6. Goldene Beete-Nudeln mit Rübengrün und Koriander-Tahini-Sauce
Diese wunderschönen Nudeln werden aus goldenen Rüben hergestellt, die mit Meersalz, Knoblauch und nativem Olivenöl extra gewürzt sind. Sie servieren sie direkt zusammen mit dem Grün, das an ihnen befestigt war, also waschen Sie diese Grüns und behalten Sie sie! Die leckere Sauce bekommt durch die frische Chilischote ein bisschen Schärfe.

7. Süßer Apfelsalat
Dieser Salat hat eine Basis aus gemischtem Gemüse, rotem Pfeffer, kühler und cremiger Avocado, süßen und knusprigen Galaäpfeln, Speck oder Truthahnspeck und Walnüssen. SO lecker und auch ernährungsphysiologisch sehr ausgewogen! Top es mit einer süßen Apfelvinaigrette aus Apfelessig, steingemahlenem Senf und mehr.

8. Tropischer grüner Super-Smoothie
Mit hellen und fröhlichen tropischen Aromen wird dieser Smoothie Körper und Seele glücklich machen. Machen Sie es mit Kokosjoghurt, Mangowürfeln, Pfirsichen, Ananas, gefrorenen Bananen, Chiasamen, Grünkohl oder Babyspinat und ungesüßtem Apfelsaft. Du könntest auch Kokoswasser verwenden!

9. Zweifarbige Grünkohl-Smoothie-Schüssel
Dieser zweifarbige Smoothie aus gehacktem Grünkohl und gehacktem Spinat ist süß und gesund. Es hat Superfoods wie Chiasamen und Blaubeeren und kann mit jeder milchfreien Milch zubereitet werden (mild gewürzte wie Mandeln sind am besten). Top nach Wunsch!

10. Süßer und knuspriger Paleo-Balsamico-Thunfischsalat
Dieser einfache Thunfischsalat hat viele Geschmacksrichtungen, von Thunfisch über Balsamico-Essig über Gurken bis hin zu Äpfeln. Für zusätzliche Nährstoffe füge hartgekochte Eier hinzu. Das Gemüse wie Kirschtomaten und Karotten machen diesen Salat so frisch und lecker. Über gemischtem Grün servieren.

11. Southern Collard Greens
Diese Grünkohl sind die absolut besten. Sie benötigen Olivenöl, Speck, Zwiebeln, Knoblauch, Kohl, koscheres Salz, frischen Pfeffer, Hühnerbrühe und eine Prise rote Paprikaflocken. Das Speckfett gart die Kohlköpfe zu einem Speckgenuss mit Zwiebel- und Knoblaucharomen.

12. Grüne Gemüse-Smoothie-Schüssel
Die meisten von uns kennen fruchtige grüne Smoothies, aber was ist mit dieser fruchtfreien Version? Dies ist eine rein vegetarische Smoothie Bowl mit Chiasamen, Kokoswasser, Zucchini, Gurke, Babyspinat, Vanilleproteinpulver, Zimt, Mandelbutter und Maca. Sie können etwas Obst darauf werfen, wenn Sie es zum Süßen brauchen!

13. Grünkohl-Kartoffel-Hash mit Spiegelei und Zitrone-Mandel-Basilikum-Pesto
Dieses erstaunliche Hasch ist teils Salat, teils Frühstückspfanne mit rotbraunen Kartoffeln, frischem Grünkohl, Kirschtomaten, Eiern, Olivenöl und einem cremig-leckeren Pesto aus frischem Basilikum, Knoblauch, gehobelten Mandeln, Zitronensaft und mehr Olivenöl . Es ist warm und lecker und unwiderstehlich.

14. Speck liebt würzige Southern Greens
Hier ist ein weiteres Kohlrezept mit unserer Basis aus Speck, Kohl, Zwiebeln und Knoblauch, und dieses ist mit roten Paprikaflocken sehr scharf. Um die besten Ernährungsvorteile in diesem Rezept zu erzielen, verwenden Sie eine hausgemachte Knochenbrühe als Hühnerbrühe. Zur Not ist im Laden gekauftes in Ordnung.

15. Apfelessig und Grüns Detox Salat
Dieser Salat ist perfekt zum Mittagessen am Tag, nachdem Sie sich etwas mehr gegönnt haben, als Sie wollten. Es wird Ihrem Körper helfen, mit echtem Treibstoff in Form von Rosenkohl, Babykohl, Spinat, Brokkoli, Brunnenkresse, Frühlingszwiebeln, Apfelessig, Olivenöl, Chiasamen und rohen Sonnenblumenkernen aufzutanken.

16. Zitrus-Avocado-Salat mit Garnelen und rauchiger Vinaigrette
Ich bin ein großer Fan von Zitrusfrüchten in Salaten, und dieser passt perfekt zu Römersalat, Rotkohl, Nabel-Orangen, rosa Grapefruit, roten Zwiebeln und frischen wilden Garnelen. Bedecken Sie es mit einem köstlichen Dressing aus Olivenöl, Rotweinessig, geräuchertem Paprika, Honig, Knoblauch und Meersalz.

17. Ultimative grüne Kakao-Smoothie-Schüssel
Probieren Sie dieses Rezept für eine super einfache grüne Smoothie-Schüssel, die Ihr Gemüse reinbringt, aber wie ein Dessert schmeckt. Du brauchst Babyspinat, gefrorene Banane, Milch, Nuss- oder Samenbutter (ich wette, Cashew wäre fantastisch), Avocado, Kakaopulver und was auch immer du magst.


Foto: Thymian für die Gesundheit herstellen

18. Zerkleinerter Rosenkohl- und Grünkohlsalat mit Ahorn-Pekannuss-Parmesan
Rasierter Rosenkohl ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Salaten Textur zu verleihen. Dieses hier hat auch Lacinato-Grünkohl, getrocknete Preiselbeeren, Zitronensaft, Dijon-Senf, Olivenöl und einen leckeren “Parmesan”-Topping aus Pekannüssen, Nährhefe, geräuchertem Paprika, Ahornsirup und Salz.

19. Mangold mit Rosinen und Pinienkernen
Ich suche immer nach Möglichkeiten, Gemüse kreativ zuzubereiten, also bin ich nicht auf Salate und grüne Smoothies beschränkt. Ich liebe dieses Mangold-Rezept mit Zwiebeln, Olivenöl, Paprikaflocken, goldenen Rosinen, gerösteten Pinienkernen und Champagner-Essig oder weißem Balsamico. So lecker.

20. Gebratener Delicata-Kürbissalat
Delicata ist mein Lieblings-Winterkürbis, weil er so schön karamellisiert, leicht zu schneiden ist und man die Haut essen kann, sodass kein kniffliges Peeling erforderlich ist. Verwenden Sie es für diesen Salat mit gemahlenem Paprika, frischem Gemüse, getrockneten Preiselbeeren und roten Chiliflocken. Sie können den Gouda weglassen oder durch zerstoßene Nüsse ersetzen.

21. Äthiopische Grünkohl
Hier ist eine Art, Kohl zu kochen, die Sie wahrscheinlich noch nie zuvor probiert haben! Sie benötigen Kohl oder Grünkohl, äthiopische Gewürzbutter (oder Olivenöl), gehackten Ingwer, Knoblauch, weiße Zwiebeln, geräucherte Paprika, Kardamom, Koriander oder Kreuzkümmel, frische Chilischote oder Cayennepfeffer und Zitrone.

22. Rustikales Gemüseomelett mit Knoblauch
Omeletts können eine einfache Möglichkeit sein, mit nur wenigen Minuten Kochzeit zusätzliches Gemüse und Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen. Dieser verwendet Tomaten, Zwiebeln, Avocado, Olivenöl, Knoblauchgemüse (Rezept enthalten) und Salz und Pfeffer nach Geschmack. Ein tolles ausgewogenes Frühstück!

23. Pfeffer-Grünkohl-Chips
Chips sind eine weitere unterhaltsame Art, kräftigeres Gemüse wie Grünkohl zu essen, und Sie müssen sie nur aufstellen und backen. Diese Version wird mit extra nativem Olivenöl, Nährhefe, Paprikaflocken, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer nach Geschmack hergestellt. Achtung, sie machen süchtig!

24. Gekochtes Löwenzahngrün
Wohnen Sie in einer Gegend mit viel Löwenzahn im Frühjahr und Frühsommer? Tötet sie nicht – sie sind eine wichtige frühe Nahrungsquelle für Honigbienen! Sie können die Köpfe in Krapfen verwandeln und das Grün mit Olivenöl, Meersalz und Zitronensaft wie in diesem Rezept kochen.

25. Mit Schinken umwickelte Jakobsmuscheln
Dieses Jakobsmuschel-Rezept ist mit etwas Geduld und aufmerksamer Küche einfach und elegant. Die Salsa Verde wird mit Tomatillos, Avocado, Koriander, Limettensaft, roten Zwiebeln, Jalapeno und Knoblauch zubereitet, und die perfekt angebratenen Jakobsmuscheln werden in Schinken gewickelt und über in Speckfett sautiertem Mizuno serviert.

26. Frühlings-Zucchini-Nudeln mit Gartengrün-Pesto
Wussten Sie, dass Pesto nicht nur für Basilikum ist? Du kannst auch Blattgemüse jeder Art verwenden – wie Spinat, Rucola, Rote-Bete-Gemüse usw. Dieses Rezept verwendet auch Cashews anstelle von Pinienkernen! Knoblauch- und Zitronensaft sowie Nährhefe vervollständigen das Pesto, das sich perfekt zum Bestreichen von Zucchininudeln eignet.

27. Kürbis-Gewürz-Grün-Smoothie
Haben Sie schon einmal daran gedacht, erfrischendes Grün mit wärmenden, beruhigenden Aromen wie Kürbisgewürz zu kombinieren? Probieren Sie dieses mit gefrorenem Spinat, Vanilleproteinpulver, Milch nach Wahl, Chiasamen, Nussbutter (Mandelbutter funktioniert großartig) und Kürbisgewürz.

28. Gebratener Knoblauch-Mangold
Dieses supereinfache Knoblauch-Mangold-Rezept wird Sie sicher zum Bauernmarkt rennen lassen. Alles, was Sie brauchen, ist Kokosöl, Knoblauch, Mangold, Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Sie können es neben gebratenem Gemüse, Steak, Hühnchen oder allem anderen servieren.

29. Gemischtes Grün mit Himbeeren und Cashewnüssen
Dieser frische und leichte Salat hat cremige Avocado für gesunde Fette, um Sie zu sättigen, köstlich süße Himbeeren und gemischtes Gemüse Ihrer Wahl. Mit einer Apfelwein-Vinaigrette aus Olivenöl, Apfelessig, Honig, Zitronensaft, Knoblauch, Meersalz und schwarzem Pfeffer belegen.


Foto: Rubine und Radieschen

30. Paleo Shrimps und Mango Wraps
Paläo zu werden muss nicht bedeuten, auf Wraps zu verzichten. Sie können diese fantastischen Paleo-Wraps auf Kokosbasis verwenden, um leckere Shrimps- und Mango-Wraps mit Knoblauch, geröstetem Sesamöl, Jalapeno, Limettensaft, Mikrogemüse, Minze und Julienne-Gurken herzustellen.

31. Grüne im katalanischen Stil
Dieses köstliche Gemüse besteht aus Zwiebeln, Olivenöl, Apfel, Knoblauchzehen, goldenen Rosinen, Pinienkernen, Weißwein, Muskatnuss, weißem Pfeffer und einer Prise Kokoszucker für einen leckeren katalanischen Geschmack. Sie können beliebige Grüns verwenden und diese als Beilage servieren.

32. Harissa Portobello Pilz-Tacos
Diese Tacos werden in großen grünen Blättern serviert! Sie sind gefüllt mit Portobello-Pilzen, spaciger Harissa, Kreuzkümmel, Zwiebelpulver und einer hausgemachten Guacamole mit reifen Avocados, Tomaten, roten Zwiebeln, Zitronen- oder Limettensaft, Salz und gehacktem Koriander. Top sie mit Cashewcreme!

33. Apfelessig glasierte goldene Rüben
Diese Rüben werden über ihrem eigenen Gemüse serviert, gewürzt mit Kümmel, Schalotten oder kleinen Zwiebeln, Apfelessig, Olivenöl, Meersalzflocken und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer. Sie brauchen nicht unbedingt viele ausgefallene Gewürze, damit Ihre natürlich leckeren Speisen gut schmecken!


Foto: Eat Spin Run Repeat

34. Power Greens Thunfischsalat
Dieser Salat besteht aus zerkleinertem gemischtem Gemüse, Kirschtomaten, Gurkenwürfeln, roten Zwiebeln, Basilikum, hellem Thunfisch und Avocado. Es ist eine viel leichtere, gesündere und meiner Meinung nach schmackhaftere Art, Thunfischsalat zuzubereiten als die klebrige, mit Mayonnaise beladene traditionelle Version.

35. Sommergartensalat
Probieren Sie für einen Salat mit den besten und frischesten Aromen der Sommersaison dieses einfache, aber wunderbare Rezept mit gemischtem Gemüse, Nektarine, Trauben, Radieschen, Blaubeeren, Gurken, Pistazien und einem Dressing mit Honig, Zitronenschale, Dijon-Senf, Salz, und Pfeffer.

36. Gerösteter Kokosnusssalat mit Avocado und Grapefruit
Die Kombination aus gerösteter Kokosnuss und heller, fröhlicher Grapefruit wird aus rotem oder grünem Blattkohl, glatter Petersilie und Avocado serviert. Die Avocado ist sättigend und erfrischend, sodass Sie länger satt bleiben als andere Salate. Außerdem ist es voller gesunder Fette!

37. Grüner Smoothie mit Erdbeerlimonade
Machen Sie diesen Smoothie mit frischen oder gefrorenen Erdbeeren, Zitrone, Avocado, Kürbiskernen, Paranüssen, Chiasamen, Hanfsamen, Spinat und Mandelmilch. Es schmeckt sehr nach Erdbeerlimonade, ist aber cremig und voller gesunder, nahrhafter Grüns.

38. Rote-Bete-Grün mit Zitrus-Joghurt-Dressing
Ich komme nicht über die wunderschönen Farben dieses Rote-Bete-Grüns-Gerichts hinweg. Ja, Rübengrün ist lecker! Kaufen Sie Ihre Rüben immer mit dem Grün darauf. Dann mit Olivenöl, Butter, Kürbiskernen und einem Dressing mit Kokosjoghurt, Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und gehackten Kapern zubereiten.

39. Schattierungen von grünem Salat
Ich lebe jetzt in der Wüste, und etwas, was ich an meiner Kindheit wirklich vermisse, ist der wilde Sauerampfer. Wenn Sie in einem gemäßigten Klima leben, haben Sie wahrscheinlich auch welche. Dieser Salat besteht aus Sauerampfer, wildem Spargel, grünen Erbsen und Zuckererbsen und zusammen mit Sesam und einem leckeren Dressing.

40. Frühlingsgrün mit Balsamico-getränkten Rosinen und Pinienkernen
Dieses Rezept ist so einfach, aber elegant und lecker. Es wäre eine großartige Vorspeise für eine schicke Dinnerparty mit Gästen! Sie benötigen Rosinen, Balsamico-Essig, Frühlingsgemüse, natives Olivenöl extra, geröstete Pinienkerne und eine Prise flockiges Meersalz.


Sauerampfer – eine zitronige grüne Soße

Wir essen viel Grünzeug. Wir bekommen sie regelmäßig von der CSA, sie sind sehr nahrhaft und haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Glücklicherweise mögen wir sie&8230 Es besteht die Tendenz, alle Greens in einen Topf zu werfen, weil es nur ein paar Garmethoden gibt und Sie normalerweise in Rezepten eine durch eine andere ersetzen können, aber tatsächlich sind ihre Aromen ziemlich unterschiedlich. In den letzten Jahrzehnten haben viele Leute wirklich nur Spinat gegessen – obwohl sich die Südstaatenküche fest an andere geklammert hat und Grünkohl sicherlich seit ein paar Jahren eine Sache ist… Aber es gibt Mangold (mild und am besten wirklich frisch, ) und Senf (scharf und stark) und Rübengrün (manchmal speziell für das Grün angebaut, wobei nur Babyrüben kaum zu sehen sind) und Rübengrün (selbst als Gemüse angebaut, bevor die Wurzeln geschätzt wurden – und jetzt auch oft einfach verworfen!) Und das ist wirklich nur eine Kostprobe…

Ich interessiere mich für historische Küche. Es wird oft gesagt, dass die Menschen im Mittelalter nicht viel Gemüse gegessen haben, weil wir nur sehr wenige Rezepte dafür haben und weil so viele unserer gewöhnlichen Gemüsepflanzen aus der Neuen Welt stammen. Aber sie aßen Gemüse – allein oder in Kombination, je nach Jahreszeit und Geschmack. Ich habe Rezepte gesehen, die Ihnen sagen, dass Sie nur “alle Arten von Kräutern” und andere nehmen sollen, die ein Dutzend oder mehr zur Auswahl auflisten – Rüben und Spinat, ja, aber Borretsch, Veilchenblätter, Petersilie, Brennnesseln und andere. Der Geschmack Ihres fertigen Gerichts hängt von Ihrer Wahl des Grüns ab – Senfgrün ist scharf und Mangold ist süß… und je mehr Gemüsesorten Sie zur Verfügung haben, desto mehr verschiedene Gerichte haben Sie nach demselben Rezept. Drei oder vier Grundrezepte geben dir Dutzende von verschiedenen Mahlzeiten.

Vielleicht haben Sie Petersilie in dieser Liste bemerkt. Wir neigen dazu, scharf zwischen Gemüse und Kräutern zu unterscheiden –, aber die Grenze ist nicht immer so klar. Petersilie, die oft nur als Beilage verwendet wird, ist ein eigenständiges Gemüse beispielsweise in Tabbouli. Und während wir Frühlingszwiebeln als Gemüse bezeichnen, verwenden wir sie eher als Kraut – normalerweise in kleinen Mengen, als Gewürz oder Garnitur.

Wir haben neulich unseren ersten CSA-Pickup bekommen. Die am schnellsten wachsenden Pflanzen sind Grüns, und viele von ihnen gedeihen gut bei kühlem Wetter, daher war ich nicht überrascht, als Rich mit einer Armladung Grüns nach Hause kam. Ich war jedoch von der Vielfalt begeistert! Mehrere Salatsorten – wir sind jetzt definitiv in der Salatsaison! – und natürlich ein paar Bund Spinat. Radieschen – das am schnellsten wachsende Gemüse von allen, wie es scheint… mit ihrem Grün. Etwas Frühkohl und einige Rüben und Zwiebeln aus der Lagerung (was sicherlich darüber hinausgeht und großzügig von unserem Bauern ist!)

Und weniger offensichtlich Löwenzahn, Schnittlauch und Sauerampfer.

Sauerampfer tanzt auf dieser Linie zwischen Gemüse und Kräutern. Es hat einen erstaunlich zitronigen Geschmack – hell und erfrischend, aber ein bisschen sauer, um es ganz allein zu verwenden. (Ein Name dafür ist Saures Gras.) Es wird traditionell von der Handvoll (nicht vom Blatt) in einer Vielzahl von Rezepten für Suppen und Saucen verwendet, bei denen der saure Zitronengeschmack hervorsticht, aber ausgewogen ist.

Ich dachte daran, schav (manchmal buchstabiert shav) zuzubereiten, eine osteuropäische Suppe, die hauptsächlich in der jüdischen Küche in die USA kam. Es wird mit Sauerampfer und Kartoffeln zubereitet, mit Ei leicht angedickt und entweder heiß oder kalt serviert. (Und in Quart-Flaschen in der koscheren Abteilung der Supermärkte erhältlich.) Ich hatte nicht wirklich genug Sauerampfer, obwohl – wie viele Grüns auch dieses dramatisch verkocht.

Stattdessen habe ich mich für eine einfache Sauce entschieden. Ich sah Vorschläge, die Blätter einfach zu welken und entweder so zu servieren, wie sie sind, oder zu pürieren, andere Zutaten hinzuzufügen (einschließlich Zitronensaft, was mich verblüffte …) und mit Eiern, Fisch, Kartoffeln – alles zu servieren, was einen guten Hintergrund bilden würde zum hellen säuerlichen zitronigen Geschmack.

Die Blätter sind sehr zart, aber die Stängel sind zäh und strähnig, daher müssen sie abgeschnitten werden. Ich habe sogar eine Anleitung zum Ausschneiden der Rippen aus den Blättern gesehen, aber diese waren nicht ganz so hart ’ ich habe einfach die Stiele abgeschnitten und die Blätter zerkleinert, dann gewaschen und dann mit einer Salatschleuder vollständig getrocknet . Sauerampfer ist auch sehr reich an Oxalsäure –, was bedeutet, dass Sie, wenn Ihnen gesagt wurde, Spinat, Grünkohl und anderes Blattgemüse zu vermeiden, um Oxalsäure zu vermeiden, sollten Sie keinen Sauerampfer essen… Das bedeutet auch, dass es reagiert sehr schlecht auf Eisen- oder Aluminiumpfannen. Edelstahl oder eine gute Antihaftbeschichtung sollten in Ordnung sein – aber ich habe das emaillierte Gusseisen herausgezogen, für die sehr gleichmäßige Hitze und die vollständig nichtmetallische Oberfläche.

Ich habe ein wenig Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze geschmolzen und dann die Blätter hinzugefügt. Sie verwelkten (und verfärbten sich dramatisch) praktisch bei Kontakt – Ich rührte mit einem Silikonspatel anstelle meiner üblichen Zange und war froh, diese Wahl getroffen zu haben. Als sie etwa zur Hälfte gekocht waren, stellte ich nach wenigen Minuten die Hitze ab und ließ die Blätter in der Restwärme der Pfanne fertig garen. Dann lasse ich sie etwa 10-15 Minuten abkühlen.

Sobald sie abgekühlt waren, steckte ich den Sauerampfer in eine Mini-Küchenmaschine und surrte kurz. Rühre es nieder und fügte einen Esslöffel Butter hinzu – ich wollte, dass die Fülle den Geschmack glättet und der Sauce Tiefe verleiht. Verarbeitet das, bis es glatt ist.

Unser Abendessen an diesem Abend bestand aus einfachen gebratenen Tilapiafilets, die ich direkt in derselben Pfanne in Butter zubereitete. Dann servierte ich sie mit der Sauerampfersauce und mischte etwas mehr in den Reis – und es war die perfekte Ergänzung. Der Rest ist im Kühlschrank. Ich plane, einige in Omeletts, mit einfach gebackenem Hühnchen oder über Kartoffeln zu verwenden – es belebt eine einfache Mahlzeit.


Gemischter Grüner Salat

Restliche Zutaten in einem Glas mit dicht schließendem Deckel vermischen. Sogar Römer- und Eisbergsalat schmecken nach einem schnellen Anbraten mit Knoblauch und Olivenöl köstlich.

Rezept für Quinoa und schwarzen Linsensalat mit gemischtem Salatgrün Rezept Linsensalat Köstliche Salate Quinoa-Rezepte

Anfahrt zerreißen Sie die Salatblätter in mundgerechte Stücke und geben Sie sie in eine große Salatschüssel.

Gemischter Blattsalat. Als Mesclun abwechslungsreich könnte Rucola Frisée Radicchio Löwenzahngrün, frische Kräuter und anderes Salatgrün sein. Mit Ölessig und Salz und Pfeffer bestreuen und. Für zusätzlichen Geschmack die Walnüsse rösten und den Salat mit einer milden Weißweinvinaigrette vermischen.

1 Die Blätter des Salats abschneiden und bei Bedarf in mundgerechte Stücke zupfen. Diese Mischungen können Rucola Salat Spinat Rucola Mangold Löwenzahn Endivie Mizuna Mâche Feldsalat Senfgrün Radicchio und Sauerampfer enthalten. Oft als saftig und zitronig beschrieben, ergeben kleine Portulakblätter einen einzigartigen Salat oder sie verleihen einen wunderbaren Geschmack, wenn sie dazwischen verstreut werden andere Grüns.

Sie sind eine großartige Ergänzung zu einem morgendlichen Omelett oder einem abendlichen gegrillten Käsesandwich und das Kochen dauert fünf Minuten. In einer Salatschüssel die grünen Tomaten und Gurken mischen. Dies kann auch für andere Grüns funktionieren.

Gurkentomaten und Zwiebel zugeben. Gesundheitlich gesehen hat kein anderes Grün mehr Omega-3-Fettsäuren als Portulak. Sie können diese vorgemischt in Beuteln kaufen oder Ihre eigene Mischung herstellen.

Tomaten-Gurken-Portulak-Salat. Für dieses klassische Rezept für gemischten Blattsalat benötigen Sie eine Auswahl an frischem Blattsalat und eine Portion klassische Vinaigrette. Italienischer grüner Blattsalat.

In einer großen Salatschüssel grüne Tomaten und Gurken vermischen. Gemischte grüne Salate haben normalerweise eine Kombination aus Babysalat, Rucola Frisée und Spinat. In einem Glas mit dicht schließendem Deckel den Ölessig Knoblauch Basilikum und Pfefferflocken mischen.

In eine breite flache Salatschüssel geben. Gemischter Salat, auch bekannt als Mesclun, ist eine Mischung aus verschiedenen kleinen jungen Salatblättern, die ursprünglich aus der Provence Frankreich stammen. Über den Salat gießen und vermengen.

Dieses Blattgemüse schmeckt auch köstlich, wenn es mit Petersilie-Basilikum oder Schnittlauch gemischt wird, wie in diesem Kraut. Mit Dressing beträufeln und mit Parmesan bestreuen. Traditionell umfasst die Mischung Rucola-Kerbel-Endivie und andere Blattsalate, obwohl sich der Begriff jetzt oft auf eine unbestimmte Mischung aus Babysalat bezieht, die gerade erhältlich ist.

Drei Gemüse- und Obstsalat in Scheiben geschnittene Bosc-Birnen zerbröckelter Feta und eine Mischung aus Buttersalat, Spinat und Römersalat machen diesen Salat zu etwas Besonderem. Der Begriff Mesclun leitet sich vom französischen Wort für eine Mischung aus zartem jungem Salat ab.

Gemischter grüner Salat mit Pekannüssen, Ziegenkäse und Honig-Senf-Vinaigrette-Rezept Simplyrecipes Com Rezept im Jahr 2020

Frühlingsgrüner Salat Dieses einfache Salatrezept beweist, dass ein frisch schmeckender herzhafter Teller mit Gemüse und Mi-Kürbis-Rezepte Gesunde grüne Salatrezepte Salatrezepte

Die einfachste Art, Salatgrün im Jahr 2020 zu verwenden Grüner Salat Salat Gemischte Grüne Suppe

Gemischter grüner Zitrussalat Rezepte mit frischen Früchten Grüner Salat Rezepte für grünen Salat

Mary S Perfect Easy Dressing für Frühlings-Mix-Salatgrüns Kalyn S Küchenrezept Frühlings-Mix-Salat-Rezepte Frühlings-Mix-Salat Frühlingssalat

Gemischter grüner Salat mit cremigem Sesam-Dressing The Mom 100 Rezept Salat Gemischter Grüns Gemischter Grüns-Sesam-Dressing Rezept

Apfel-Cranberry-Salat-Wurf-Rezept Salat Mixed Greens Apfel-Cranberry-Salat Salat-Salat-Rezepte

Balsamico-Frühlings-Salat-Rezept Frühlings-Mix-Salat-Rezepte Frühlings-Mix-Salat Frühlings-Salat-Rezepte

Crunchy Apple Mixed Greens Salad Rezept Salat Mixed Greens Grüner Salat Rezepte Frühlings-Mix-Salat

Karotten-Gurken-Band Gemischter Gemüsesalat Rezept Salat Gemischter Gemüse Gefüllte Paprikaschoten Grüne Bohnen Rezepte

Die einfachste Art, Salatgrün im Jahr 2020 zu verwenden Grüner Salat gefüllte Paprikaschoten gemischtes Gemüse

Gemischter Grüner Salat Mit Granatapfelkernen Feta Und Pekannüsse Rezept Salat Gemischter Grüner Grüner Salat Rezepte Grüner Salat zum Erntedankfest

Grüner Salat mit Orangen-Mandel-Rezept

Gemischter grüner Salat mit Rüben von Ohmyveggies Com Rezept Salat Gemischtes Grün Vegetarische Salatrezepte Gemischtes Grün

Es lebe das irische grüne Salatrezept Food Com Rezept Vorspeisenrezepte Rezepte Rezepte für Spagettisalat

Tatsoi Asian Greens Salad Mit Ranch Joghurt Dressing Rezept Salatrezepte Grüner Salat Rezepte Salat

Gewürzter grüner Salat mit Hühnchen und zerstoßenem schwarzem Pfeffer Rezept Hühnersalat-Rezept Einfache grüne Salatrezepte Einfache Salatrezepte

Apfel-Walnuss-Cranberry-Salat-Rezept Leckeres Rezept Cranberry-Salat-Rezepte Salat Mixed Greens Apfelsalat-Rezepte

Mary S Perfect Easy Dressing für Frühlings-Mix Salatgrüns Kalyn S Küchenrezept Frühlings-Mix-Salat Frühlings-Mix-Salat-Rezepte Salat-Mix

Grüner Salat mit Hühnchen und zerstoßenem schwarzem Pfeffer Rezept Grüner Salat mit Hühnchen Einfache Salate für gefüllte Paprika

Dieser Frühlingsgrünsalat hat das einfachste Zitronen-Kräuter-Dressing-Rezept Grüner Salat Grüner Salat-Rezepte Zitronenkraut

Gewinnspiel-Gewinner-Rezept für Weihnachtssalat Rezepte für Weihnachtssalat


Sauerampfer und grüner Knoblauch Pesto

Helena, unsere Mitgliedschaftskoordinatorin, hat ein leckeres Rezept aus dem Blog Local Milk gesammelt. Scrollen Sie ein wenig nach unten, es ist das Pesto mit Knoblauch und Sauerampfer. Ich werde es an das anpassen, was wir tatsächlich in unseren Kisten haben, weil die Knoblauch-Scapes ein paar Wochen draußen sind. Es ist ein ziemlich einfaches Pesto-Rezept, bei dem Sauerampfer das Basilikum ersetzt. Ich stelle mir das auf Hähnchenbrust bestrichen vor, mit Nudeln und Spargel geworfen oder auf knusprigem Schwarzbrot bestrichen. Ich habe es für die kleineren Sauerampferbündel angepasst, aber erhöhe es, wenn Sie einen großen oder mittleren Anteil haben und viel davon verwenden können.

Sauerampfer und grüner Knoblauch Pesto

1/2 Tasse gehackter grüner Knoblauch (Wurzeln und harte grüne Enden weggeworfen)
1 Tasse gehackter Sauerampfer
knappe 1/4 Tasse geröstete Pinienkerne
knapp 1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan
Saft einer viertel Zitrone
1/4 Tasse gutes Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Lassen Sie Knoblauch, Sauerampfer, Pinienkerne, Parmesan und Zitronensaft schnell durch eine Küchenmaschine laufen, um eine grobe Paste zu bilden. Fügen Sie das Olivenöl langsam hinzu und pulsieren Sie, bis es so glatt ist, wie Sie möchten. Abschmecken, würzen und servieren. Pestos können in kleinen Portionen eingefroren werden, um sie später in Saucen, Suppen und Dips zu verwenden.

** Hilfreicher Hinweis: Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihren grünen Knoblauch auf einmal zu verbrauchen – frieren Sie ihn ein und speichern Sie ihn für später. Ich habe Rucola-Pesto genauso gemacht, das ist scharf und scharf.


Wie hoch ist die Punktzahl bei Sauerampfer?

Stellen Sie sich ein trendiges Grün vor, das auf Ihrer Fensterbank wachsen kann, eine superlange Saison hat und das fehlende Stück ist, um Ihren größten Frühlingsfisch freizuschalten, und Sie haben so ziemlich Sauerampfer gefunden. Dieses würzige kleine Blatt hellt alles auf, was es berührt, aber es bleibt den meisten Hausköchen eine unbekannte Größe. Also unten eine Sauerampfer-Einführung.

Sauerampfer ist eine kleine essbare grüne Pflanze aus der Familie der Polygonaceae, zu der auch Buchweizen und Rhabarber gehören. Die französische Übersetzung von sauer („Sauerampfer“) ist genau richtig: Diese Blätter haben einen intensiven Zitronengeschmack. In der vietnamesischen Küche sind Sauerampferblätter bekannt als rau thom (frisches Kraut) und in Schottland heißt es Gowkemeat. Für unsere Zwecke nennen wir es aber einfach Sauerampfer.

Es gibt drei Hauptsorten, die Sie kennen sollten: breitblättrige, französische und rot geäderte Sauerampfer. Der breitblättrige Sauerklee hat schlanke, pfeilförmige Blätter. Französischer oder Buckler-Blatt-Sauerampfer hat kleine, glockenförmige Blätter, während rot-geäderter Sauerampfer ein schlankes, sich verjüngendes Blatt mit den namensgebenden schreienden roten Adern hat.

Sauerampfer taucht im Frühjahr auf und wird im Laufe der Monate immer bitterer. Vom frühen Frühling bis zum späten Herbst wachsen ständig Blätter aus der Mitte der Pflanze, was sie zu einem Grün macht, das fast immer in der Saison ist.

Es ist eine unglaublich einfach zu züchtende Pflanze – außer gelegentlichem Jäten und Ernten braucht Sauerampfer nicht viel Babysitting im Boden. Es ist ein mehrjähriges, schnell wachsendes und winterfestes Grün. Wenn Sie also einen Frühlingsgarten betrachten, sollten Sie sich mit Sauerampfer eindecken.

Kurze Blätter: roh. Große Blätter: gekocht

Das ist die sehr vereinfachte, aber narrensichere Art, Sauerampfer zu denken. Die jüngeren Blätter können viel zarter sein und halten sich beim Kochen nicht gut, also verwenden Sie sie als Garnierung für Frühlingsgerichte oder in ungekochten Gerichten.

Wie viele andere Frühlingsgemüse (wie Brokkoli-Rabe oder Brennessel) hat Sauerampfer einen ausgeprägten Geschmack. Sie möchten nicht nur einen Sauerampfersalat essen, also mischen Sie junge Blätter mit milderem Salat. Blanchieren hilft auch, die Bitterkeit zu mildern.

Stellen Sie sich vor, wie ein spritziger, saurer Weißwein durch einen fetten oder öligen Fisch schneidet. Sauerampfer – mit viel zitronigem Crunch – wirkt ähnlich magisch. Verwenden Sie es in Pürees, Saucen und Ölen neben herzhaften Hauptgerichten.

Einige Köche wie David Kinch verwenden es sogar in süßen Anwendungen wie dem Eis aus dunkler Schokolade und Sauerampfer bei Manresa in Los Gatos, Kalifornien.

Sauerampfer-Reisschalen mit pochierten Eiern

Sauerampfer ist reich an Vitamin A und C, die gut für Ihr Immunsystem sind. Neben der Stärkung Ihrer Fischvorspeise gibt das Blattgrün auch einen guten Schub für Ihre Herzgesundheit. Sein hoher Kaliumgehalt kann eine willkommene Rolle bei der Senkung des Blutdrucks spielen und die Durchblutung anregen.

Es enthält auch Oxalsäure, eine natürlich vorkommende Verbindung, die in Gemüse wie Spinat, Grünkohl und Sauerampfer vorkommt. Oxalsäure ist in ausreichend hohen Dosen tödlich, aber wenn Sie täglich fast 10 Pfund Spinat weglegen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Arzt Ihnen dies bereits gesagt hat, wenn Sie diese Lebensmittel vermeiden müssen. Und wenn es ein Trost ist, reduziert die Kombination von kalziumreichen Milchprodukten mit Oxalsäure die geringfügigen Auswirkungen.

Spinat und Sauerampfer Spanakopita

Wenn Sie keine Lust haben, Ihren eigenen anzubauen oder Sauerampfer nirgendwo zum Verkauf zu finden, gibt es viele Ersatzstoffe. Um die bitteren Aromen von Sauerampfer nachzuahmen, verwenden Sie Grünkohl ohne Stiele – er verstärkt den Geschmack eines Pestos.


Sauerampfer

Jede von mehreren Sorten eines winterharten mehrjährigen Krauts in der Buchweizenfamilie, alle mit einem gewissen Grad an Säure und Säure. Sauerampfer hat einen scharfen, zitronigen Geschmack. Die am stärksten aromatisierte Sorte ist Garten- oder Belleville-Sauerampfer, auch Sauerampfer und Sauergras genannt. Die mildeste Sorte ist Sauerklee (Spinatdock oder Kräutergedulddock). Mit zunehmender Reife wird der Sauerampfer saurer. Sauerampferblätter haben die Form von Spinatblättern und variieren in der Farbe von blass bis dunkelgrün. Die Blätter sind sehr reich an Vitamin C und vielseitig verwendbar. Junge, zarte Frühlingsblätter können als Salatgrün verwendet werden und werden auch in Sauerampfersuppe verwendet. Sauerampfer kann wie Spinat gekocht oder mit gekochtem Spinat oder Mangold gemischt werden, um einen scharfen, zitronigen Geschmack zu erzielen. Frische Blätter werden von einigen verwendet, um Krebsgeschwüre zu lindern.

Jahreszeit
So wählen Sie aus

Wählen Sie hellgrüne, knackige Blätter. Vermeide holzige Stängel oder Blätter, die gelb oder verwelkt sind.

So speichern Sie

In einer Plastiktüte im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahren.

Wie vorzubereiten
Passt gut zu

Butter, Sellerie, Kerbel, Sahne, Eier, Fisch, Senf, Olivenöl, Pfeffer, Kartoffeln, Spinat, Füllungen, Zucker, Estragon


Ähnliches Video

Dies ist ein Pessach-Vorspeisesalat für unsere Familie. Es ist schön für den Frühling und enthält die bitteren Kräuter der Pessach-Geschichte, wäre aber genauso gut zu Ostern oder zu jeder Zeit. It's a little more work than a usual weekday salad, but I love the radishes and dill and the citrusy dressing, which could be tweaked to individual preferences.

I was so excited to find a wonderful recipe for arugula. I found this to be extremely bland. It tasted like salad with only olive oil despite the fact that I let the dressing marinade for an hour. It might be better with the addition of more lemon juice and garlic, or garlic salt.

This was great exactly as written. A very unique salad. Iɽ make it again but this is definitely only for a special occasion as it's a lot of work just for a salad )

I would make this again but I am not sure about the dressing. I followed the recipe exactly, and when I first tasted the dressing I almost spat it into the sink. Piquant, puckery--and I like strong flavor. Sallying forth, I let it sit on the counter for an hour or so, and found it mellowed out a little. I served it alongside salmon with roasted fennel and thyme, which it was OK next to . . . but my guests loved it and had seconds (of salad!) so I guess that's what counts, right?

A nice salad, well rounded (even though I am a big fan of cheese in salad, and this had none). Was a wonderful dish to serve along a savory cheese and onion tart. My guests commented on the wonderful dressing!

This was a very elegant and tasty salad. My guest enjoyed it so much, some asked for seconds.

This was delicious. Very flavorful and refreshing. Used real French mesclun, which was great. Served as a starter. Werde es auf jeden Fall wieder machen.


9 Underrated Winter Greens to Rely on Through Spring

When the colder-weather months begin to arrive, eating seasonally can seem daunting. The vegetables you’ve relied on all summer and fall are quickly consumed during the great harvest, while the surplus is often fermented and canned so as to last through the winter. And as winter finally starts to drag to an end, there’s still a bit of a wait for sweet spring produce to emerge again.

From Hippie Green to Hipster Fave The Ultimate Guide to Different Types of Kale Sometimes it can seem like the list of fresh fruits and vegetables will fit on one hand. Kale has been a superstar over the years for its ability to be grown all year, but I think it’s time for kale to take a step back as the overshadowing, overachieving older sibling of the late-season greens. Along with root vegetables, there are a variety of greens that can hold on through the cold temperatures, and as a result, they develop deep, robust flavors. Because of their heartiness, it is important to know how to prepare them but once you give them a try, you’ll find a variety of flavor profiles from sweet beet to bitter mustard. Here are nine kinds of less-popular winter greens you should definitely get to know.

Virtually all of them are great sauteed with garlic and served as a side or mixed into soup, pasta, and grain salads—or eaten raw in bracing winter salads, for that matter. They can even be turned into hearty basil-free pesto (singly or mixed together), or combined into a Gumbo Z’Herbes. Most of them make good substitutes for each other too, so don’t feel restricted by the specific recipes given for each green below see our kale recipes and chard recipes for even more inspiration, and keep busy experimenting with winter greens until it’s time for more tender vegetables to arrive again.

1. Collard Greens

In the South, these greens are eaten throughout the year. Their large, dark, thick leaves are often braised or thinly sliced for best consumption.

Slow Cooker Collard Greens with Smoked Ham

Slowly simmered in a spicy, smoky, rich broth, this is a classic way to enjoy collard greens, except it comes together in a slow cooker instead of a pot on the stove. Cornbread is optional, but you’re going to want it for sopping up the pot liquor. Get our Slow Cooker Collard Greens recipe.

2. Dandelion Greens

Although it starts to sprout in the spring, this highly nutritious bitter green stores well. It has multiple medicinal purposes such as helping with digestion.

Wilted Dandelion Greens with Balsamic Fried Eggs

Sauteed greens make a meal on their own with the addition of eggs and cheese, but crusty bread wouldn’t hurt. Get our Wilted Dandelion Greens with Balsamic Fried Eggs recipe.

Dandelion Green Salad

Or try pleasantly bitter dandelion greens raw in a salad this one also includes prosciutto, blue cheese, and candied walnuts with a white wine vinaigrette. Get the Dandelion Green Salad recipe.

3. Beet Greens

Beets have a long growing season, which means their greens are available throughout the winter. They are high in antioxidants and vitamin B6, among other nutrients plus, their leaves are naturally sweet.

Crispy Baked Beet Green Chips

You know and love kale chips, but you can turn any other leafy winter green into a crispy, healthy veggie chip too. Get the Crispy Baked Beet Green Chips recipe.

Beet Green Pesto

Turn your beet tops into a winter pesto for pasta, barley, baked fish, or garlic toast. (Or try making them into a miso pesto with soba noodles for a twist on the usual pesto pasta.) Get the Beet Green Pesto recipe.

Beet Greens and Feta Pasta

Don’t want to dirty your blender? Just toss sauteed beet greens with pasta and cheese for an easy dinner. Get our Beet Greens and Feta Pasta recipe.

4. Chicory

Related to Belgian endive and radicchio, this green has been cultivated for thousands of years by the Romans, Egyptians, and Greeks.

Chicory, Tangerine, and Pomegranate Salad

Sweet-tart citrus segments and pomegranate seeds liven up this bitter winter salad, with pickled shallots in the mix for good measure. Get our Chicory, Tangerine, and Pomegranate Salad recipe.

5. Cavolo Nero

This green comes from the kale family and is often referred to as black kale, Tuscan kale, lacinato kale, or dinosaur kale (among other names). It is a great source of vitamins and calcium, and is versatile enough to be used in a variety of dishes, from soups to salads.

Sauteed Cavolo Nero

Four pounds of kale may sound like a lot, but it cooks down considerably meanwhile, it gets to know garlic, onion, red pepper, and orange juice. Get our Sauteed Cavolo Nero recipe.

Black Kale Quiche

If you’re a savory pie fan, adding winter greens to quiche is a smart—and delicious—move. Get the Black Kale Quiche recipe.

6. Sorrel Leaves

This perennial green is herbaceous and hardy, with an acidic taste. It is often used to season sauces and to add depth and color to soups.

French Sorrel Soup with Garlic Parmesan Croutons

The lemony flavor of sorrel makes for a rather refreshing soup, though it’s tempered with chicken stock, potatoes, and cream. (There’s also a Polish sorrel soup called schav, which is served chilled.) Get the French Sorrel Soup recipe.

7. Escarole

A less bitter member of the endive/chicory family, escarole is high in fiber and vitamin A. The greens make for a perfect seasonally fresh salad, but are also good braised or in soup, especially with beans.

Escarole Salad with Blue Cheese Toasts

Piquillo peppers, orange juice, and olive oil give our escarole salad a Spanish sort of flavor. The blue cheese toasts make it suitable for a light lunch, but if you prefer, you can skip them and toss in some sardines instead. Get our Escarole Salad recipe.

8. Mache

Also known as corn salad, mache has a nutty flavor and is historically known as a wild-growing weed in wheat fields.

Lemon Dill Salmon with Mache and Arugula Salad

This light, antioxidant-packed salad with a simple honey and red wine vinaigrette would be great with any number of things, but roasted salmon is perfect as we head into spring. Get the Lemon Dill Salmon with Mache and Arugula Salad recipe.

9. Mustard Greens

Like the name suggests, this green has a peppery, mustardy flavor, which makes for a spicy salad. They’re also good sauteed or braised.

Mustard Greens Salad with Anchovy Dressing

The anchovy in the dressing makes this reminiscent of Caesar salad, but not heavy like the creamier version can sometimes be. Pear slices provide a sweet contrast to the other spicy, savory, and pungent flavors. Get our Mustard Greens Salad with Anchovy Dressing recipe.

OXO Good Grips Salad Spinner, $28.89 on Amazon

The easiest way to clean all your greens, winter or otherwise.

All featured products are curated independently by our editors. When you buy something through our retail links, we may receive a commission. For more great hand-picked products, check out the Chowhound Shop.

Nyanyika Banda has worked as a chef for over 15 years in restaurants in Massachusetts, San Francisco, and New York, and as a recipe tester for a national publication. She currently runs a ramen popup and catering business in Minnesota while pursuing a degree in Food Studies.

Header image courtesy of Martin Barraud / OJO Images / Getty Images.


Mixed green salad with sorrel recipe - Recipes

For the salad:

Clean and prepare all the greens, tearing them into bite size pieces.

Add the parsley, wild onion, wood violets and almonds to the greens.

Blanch asparagus in well-salted water until just tender, 3–5 minutes. Move to ice bath to chill, then drain asparagus onto a paper towel.

Poach (or fry) an egg for each plate.

Build your salad by dressing the salad lightly with the vinaigrette. Plate the greens mix on a plate and top with the asparagus spears. Lightly dress the spears with more vinaigrette. Place your poached egg on top of the salad. Season with salt and cracked black pepper and add a few pieces of shaved Parmesan.

Cook’s Notes: Ingredients can be substituted as all foraged ingredients are dependent on availability.

*Check available resources for plant identification.

For the vinaigrette:

Place all ingredients into a closed container and shake until mixed thoroughly.

For the morel rarebit:

Trim and clean the morel mushrooms. Soak them for about an hour in salty water. This will drive out any insects hiding out in the mushroom. Drain mushrooms thoroughly. Cut the mushroom into slices. The mushrooms should be hollow throughout, stem and cap. If they are not, then discard the entire mushroom.

Melt 2 tablespoons of butter in a sauté pan on medium heat. Add the thyme and mushrooms to the pan and cook, stirring occasionally, until the mushrooms are thoroughly cooked and golden brown, approximately 7 to 8 minutes. Remove from heat and set aside.

Add the cheese, 2 tablespoons butter and the milk to a saucepan. Heat gently, stirring often until creamy and smooth.

Add the vinegar and mustard to the cheese mixture and season to taste with salt and pepper.

Place the toast on baking sheet, non-toasted side upward.

Pour the cheese mixture over the bread, covering each piece.

Place under the broiler for approximately 3 minutes, until the cheese is bubbly and golden.

Remove from oven and plate your toasts with the morel mushrooms served on top.

Cook’s Notes: Here the rarebit serves as a simple, yet delicious platform for the star of this dish, the morel.


Schau das Video: Dieses Salatdressing Rezept überzeugt sogar Salathasser:. Pommes Män (Dezember 2021).