Traditionelle Rezepte

7 Original Empanadas für Ihre Gäste

7 Original Empanadas für Ihre Gäste

Gehen Sie über die Klassiker hinaus und entdecken Sie eine Reihe verschiedener Geschmacksrichtungen

Diese Mini-Häppchen sind perfekt für jeden kleinen Teller-Bash.

Mit jeder Party kommt die Aufgabe, sich für ein Menü zu entscheiden, das die Massen sättigt.

Wenn Ihre Party eine intime Angelegenheit ist, ist ein kleineres, strukturierteres Menü eine großartige Idee – ein Abendessen zum Sitzen vielleicht. Wenn Sie jedoch ein Haus voller Leute für ein Cocktailtreffen haben, funktionieren kleine Teller am besten.

Fingerfood sättigt Ihre Gäste und kann gleichzeitig jede Menge Geschmack einbringen. Sie sind unverzichtbar für jede Party und entlasten jeden Gastgeber oder jede Gastgeberin, da die meisten im Voraus zubereitet und gekocht werden können. Und während wir schon oft über perfektes Partyfood gesprochen haben, stellen wir heute die Empanada in den Mittelpunkt.

Empanadas sind köstliche handgehaltene frittierte Pasteten.

Das Gericht soll aus Nordspanien stammen (wo es in der galizischen Kultur verwurzelt ist) und kann mit einer Vielzahl von süßen und herzhaften Zutaten gefüllt werden.

Von Vorspeisen bis hin zu Desserts sind die sieben, die wir ausgewählt haben, definitiv keine durchschnittlichen Hühnchen- oder Rindfleisch-Empanadas. Fügen Sie diese Ihrem Partymenü hinzu, um einen unvergleichlichen Geschmack zu erzielen.


Hühnchenempanadas

Eier sollten eine konstante und niedrige Temperatur haben. Dies erreichen Sie am besten, indem Sie den Karton in die Mitte Ihres Kühlschranks stellen. Die Eier sollten auch in der Originalverpackung bleiben, um die Aufnahme von starken Gerüchen zu vermeiden.

Es ist ratsam, das Mindesthaltbarkeitsdatum einzuhalten, um die Gesamtfrische zu bestimmen, aber Eier können getestet werden, indem Sie sie einfach in eine Schüssel mit Wasser fallen lassen. Ältere Eier schwimmen, während frische Eier sinken. Dies liegt an der Größe ihrer Luftzellen, die im Laufe der Zeit allmählich zunehmen.

Gekochte Eier sind im Kühlschrank nicht länger als vier Tage haltbar, während hart gekochte Eier, geschält oder ungeschält, bis zu einer Woche nach der Zubereitung verzehrt werden können.

Eier kochen

Die Schönheit eines Eies liegt in seiner Vielseitigkeit. Eier können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Hier sind einige Tipps zur Durchführung der vier häufigsten Vorbereitungen.

Rührei: Schlagen Sie Ihre Eier in einer Schüssel. Die Konsistenz Ihres Rührei ist eine persönliche Vorliebe, obwohl es scheint, als ob die Mehrheit der Frühstückskenner eine flüssigere und lockerere Option bevorzugen. Fügen Sie in diesem Fall etwa ¼ Tasse Milch pro vier Eier hinzu. Dies hilft, die Mischung zu verdünnen. Gerne auch mit Salz und Pfeffer würzen (oder Frischkäse für zusätzliche Dekadenz unterrühren). Eine Pfanne bei mittlerer Hitze mit Butter einfetten und die Eiermischung einfüllen. Wenn die Eier zu kochen beginnen, beginnen Sie, die Eier mit einem Spatel zu ziehen und zu falten, bis sich Quark bildet. Nicht ständig umrühren. Sobald das Ei nach Ihren Wünschen gekocht ist, vom Herd nehmen und servieren.

Hartgekocht: Füllen Sie einen Topf, der Ihre Eier etwa fünf Zentimeter bedeckt. Entfernen Sie die Eier und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, die Eier vorsichtig hineingeben und 10-12 Minuten ruhen lassen. Zum leichteren Schälen die Eier nach der Garzeit sofort in ein Eisbad geben. Für weich gekochte Eier verfahren Sie genauso, aber halbieren Sie die Kochzeit.

Pochiert: Geben Sie einen Schuss Essig in eine Pfanne mit stetig siedendem Wasser. Eier einzeln in eine Schüssel oder eine kleine Tasse aufschlagen. Mit einem Spatel einen sanften Strudel in der Pfanne erzeugen. Das Ei, das Eiweiß zuerst, langsam in das Wasser geben und drei Minuten kochen lassen. Entfernen Sie das Ei mit einem Schaumlöffel und geben Sie es sofort auf Küchenpapier, um das Wasser abzulassen.

Sunny Side Up/Over Easy/Medium/Hard: Für jede dieser Zubereitungen schlagen Sie ein Ei direkt in eine gefettete Pfanne. Für die Sonnenseite nach oben ist kein Umdrehen erforderlich. Einfach die Ränder braten lassen, bis sie goldbraun sind. Um ein zu leichtes Ei zu erhalten, drehen Sie ein Ei mit der Sonnenseite nach oben und kochen Sie, bis ein dünner Film über dem Eigelb erscheint. Das Eigelb sollte beim Servieren noch flüssig sein. Ein über mittleres Ei wird gewendet, gebraten und länger gekocht, bis das Eigelb noch leicht flüssig ist. Ein zu hart wird gekocht, bis das Eigelb hart ist.

Eier einfrieren

Eier können leicht eingefroren werden, aber die Anweisungen variieren je nach körperlichem Zustand des Eies. Generell sollten ungekochte Eier in der Schale nicht eingefroren werden. Sie müssen zuerst geknackt und ihr Inhalt eingefroren werden.

Ungekochte ganze Eier: Die Eier müssen aus ihrer Schale genommen, gemischt und in Behälter gefüllt werden, die sich gut verschließen lassen.

Ungekochtes Eiweiß: Das gleiche Verfahren wie bei ganzen Eiern, aber Sie können Eiweiß in Eiswürfelbehältern einfrieren, bevor Sie es in einen luftdichten Behälter geben. Das beschleunigt den Auftauprozess und kann beim Messen helfen.

Ungekochtes Eigelb: Nur Eigelb kann beim Einfrieren extrem gallertartig werden. Für herzhafte Gerichte Teelöffel Salz pro vier Eigelb hinzufügen. Ersetzen Sie das Salz durch Zucker für die Verwendung in Süßspeisen und/oder Desserts.

Gekochte Eier: Rührei lässt sich gut einfrieren, es wird jedoch empfohlen, gekochtes Eiweiß nicht einzufrieren. Sie werden zu wässrig und gummiartig, wenn sie nicht mit dem Eigelb vermischt werden.

Hartgekochte Eier: Wie oben erwähnt, ist es am besten, hartgekochte Eier nicht einzufrieren, da gekochtes Eiweiß beim Einfrieren wässrig und gummiartig wird.

Zutaten (24)

Für den Teig:

  • 2 große Eier
  • 1/3 Tasse trockener Weißwein, gekühlt
  • 1 1/2 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Kristallzucker
  • 1 Teelöffel feines Salz
  • 12 Esslöffel ungesalzene Butter (1 1/2 Stäbchen), gekühlt und in kleine Stücke geschnitten

Für die Füllung:

  • 1 Pfund Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut (etwa 3 Oberschenkel)
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/2 mittelgroße gelbe Zwiebel, fein gehackt
  • 1/2 mittelgroße rote Paprika, fein gehackt
  • 1 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 3/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 3/4 TL feines Salz, plus mehr zum Würzen des Hähnchens
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, plus mehr zum Würzen des Hähnchens
  • 2 Pflaumentomaten, entkernt und fein gehackt
  • 1/4 Tasse trockener Weißwein
  • 2 Esslöffel fein gehackte grüne Oliven
  • 2 Esslöffel fein gehackter Koriander
  • 1/2 Teelöffel destillierter weißer Essig

Zum Zusammenbauen und Servieren:

  • Kalorien 232
  • Fett 13,72g
  • Gesättigtes Fett 6,73g
  • Transfett 0,36 g
  • Kohlenhydrate 18,39 g
  • Faser 0,89g
  • Zucker 1,31g
  • Protein 7,73 g
  • Cholesterin 77,84 mg
  • Natrium 177,28 mg
  • Ernährungsanalyse pro Portion (18 Portionen)Unterstützt von

Danita Delimont / Gallo Images / Getty Images

Diese einzigartigen und leckeren frittierten Empanadas nach kolumbianischer Art mit Rindfleisch-Kartoffel-Füllung haben eine äußere Kruste aus Masarepa, dem vorgekochten Maismehl, das zur Herstellung von Arepas verwendet wird. Die Füllung besteht aus geschmortem Rindfleisch (oder Schweinefleisch) und mit Hogao gewürzten Kartoffeln.


Wenn Sie Ihren eigenen Teig herstellen möchten, aber nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung für Empanada. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie hausgemachte Pizza-Empanadas von Anfang bis Ende zubereiten. Sie können diese Schritte verwenden, um jedes Empanada-Rezept zuzubereiten.


Würzige Hühnchen-Empanadas mit Koriander-Sauerrahm - Low Carb, Keto, Getreidefrei, Glutenfrei, THM S

Ich mache gerne in der Woche vor einer Party ein paar verschiedene Vorspeisen und friere sie ein, damit ich sie einfach in den Ofen schieben kann. Diese Hühnchen-Empanadas lassen sich wirklich gut einfrieren. Sie können eine große Charge einige Wochen im Voraus zubereiten und bei Bedarf einfach im Ofen aufwärmen. Es ist ein wenig mehr Arbeit, als gefrorene Vorspeisen in Kartons zu kaufen, aber sie sind viel gesünder und viel schmackhafter.

Dieses Rezept ist eine großartige Ergänzung für Ihre Fußball-Playoff-Party. Das Servieren einer Vielzahl von Vorspeisen ist eine unserer beliebtesten Unterhaltungsmöglichkeiten. Ich mache meine Vorspeisen einen Tag im Voraus und wärme sie einfach auf und serviere sie. Meine Gäste können sich selbst bedienen und ich kann mit ihnen abhängen und das Spiel genießen. Auch wenn wir nicht gerade zu einem Fußballspiel unterhalten, isst meine Familie gerne ein zwangloses Abendessen und isst gleichzeitig Fingerfood.

Für dieses Rezept habe ich die Rote Habanero Hot Sauce gewählt. Es hat etwas mehr Schärfe als normale scharfe Sauce, hat aber weniger Essig, so dass der Geschmack der Paprika durchscheint. Sie können jede scharfe Sauce in diesem Rezept probieren. Die Green Habanero Sauce ist etwas würziger als die rote Sauce und passt gut zu leichteren Speisen. Die Black Label Sauce hat eine schöne Rauchigkeit. Wenn Sie sich mutig fühlen, verwenden Sie die XXX Habanero-Sauce in diesem Rezept.

Würzige Hühnchen-Empanadas mit Koriander-Sauerrahm - Low Carb, Getreidefrei, THM S

Zutaten Teig:

16 Unzen Mozzarella, zerkleinert oder gewürfelt

Scharfe Hühnerfüllung:

2 Tassen gekochtes Hähnchenschnitzel

8 Unzen zerkleinerter Cheddar-Käse

4 Unzen Frischkäse, weich

2-4 EL El Yucateco® Red Habanero Hot Sauce ***

*** Ich schlage vor, mit 2 Esslöffeln zu beginnen und nach Belieben mehr hinzuzufügen. Diese scharfe Sauce hat einen ausgezeichneten Geschmack und ein wenig geht viel.

Koriander Sauerrahm:

½ Tasse gehackter frischer Koriander

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Folge mir auf Facebook! Lieben Sie dieses Rezept? Hinterlassen Sie hier einen Kommentar und eine 5-Sterne-Bewertung! Stellen Sie sicher, dass Sie keine neuen Rezepte verpassen, indem Sie E-Mail-Updates erhalten!


Brasilianische Empanadas

Für den Teig: Die Hefe zerbröseln und mit der Milch und dem Zucker vermischen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Eigelb-Butter-Hefe-Mischung dazugeben und mit dem Knethakenaufsatz glatt kneten. Zu einer Kugel formen, abdecken und über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag den Backofen auf 200°C (ca. 400°F) vorheizen.

Für die Füllung: Fleisch abspülen, trocken tupfen und in sehr dünne Streifen schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten blanchieren, schälen, vierteln, entkernen und fein hacken.

Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig anschwitzen. Das Fleisch dazugeben und goldbraun anbraten. Oliven, Chili und Tomaten dazugeben. Mit der Brühe aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen. Etwas Semmelbrösel untermischen, wenn es zu nass ist.

In der Zwischenzeit den kalten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher Scheiben (ca. 12-15 cm Durchmesser) (ca. 5-6 Zoll) ausstechen. Die Füllung auf die Mitte jeder Scheibe verteilen, die Ränder mit Eiweiß bestreichen, zu Halbmonden falten und die Ränder versiegeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 15-20 Minuten backen. Nach Belieben mit Salat servieren.


Wie man Fried Corn Masa Empanadas mit Käse macht

  • Nachdem Sie das Wasser hinzugefügt haben, müssen Sie noch ein paar Esslöffel zusätzliches Wasser hinzufügen, bis der Teig eine schöne weiche Textur bekommt. Die benötigte Menge hängt von der Gegend, in der Sie leben, und der Luftfeuchtigkeit oder Trockenheit der Umgebung ab.
  • Stellen Sie sicher, dass das Queso-Fresko kalt ist. Dadurch wird verhindert, dass es zu leicht schmilzt und aus den Empanadas sickert.

RICHTUNGEN:


Richtungen

Backofen auf 375 Grad vorheizen. 2 Backbleche mit beiseite gestelltem Kochspray leicht einsprühen.

Für Empanadas: In einer großen Schüssel übrig gebliebenes Hühnchen, Salsa und Käse verrühren. Beiseite legen. In einer kleinen Schüssel Ei und Wasser leicht verquirlen. Beiseite legen. Kekse aus Dosen entfernen. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche jeden Keks zu einem Kreis von 6 Zoll Durchmesser rollen.

1⁄4 Tasse der Hühnchen-Salsa-Mischung außermittig auf einen ausgerollten Keks geben. Die Keksränder mit etwas Eimasse bestreichen. Kekse halbieren und die Kanten mit den Zinken einer Gabel quetschen. Auf das vorbereitete Backblech legen. Mit den restlichen Keksen und der restlichen Hühnchen-Salsa-Mischung wiederholen. Die Empanadas mit der Eimischung bestreichen. 18 bis 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

In der Zwischenzeit für Ranchero-Sauce: Tomaten, Zwiebeln, rote Paprika und Kreuzkümmel in einer Küchenmaschine glatt rühren. In einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze bis zum Servieren köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiße Empanadas mit Ranchero-Sauce servieren.


7 Original Empanadas für Ihre Gäste - Rezepte

Dies ist das mexikanische Rezept für die Enchiladas Potosinas, ein berühmtes Gericht, das in der Stadt Soledad de Graciano Sánchez im Bundesstaat San Luis Potosi kreiert wurde. Es besteht darin, die Chilis Guajillos zusammen mit Masa für Tortillas zu mischen, die dann mit einer Kombination aus Chilis und Käse gefüllt werden, um dieses bekannte Gericht zu kreieren, mit dem sich alle Einwohner von San Luis Potosi verbinden werden. Diese Enchiladas sind sehr nah dran, tatsächlich Empanadas zu sein. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Empanada-Rezepte normalerweise keine Maismasa verwenden. Diese sehen aus wie Empanadas, sind in zwei Teile gefaltet und ihre Kanten so wie sie sind versiegelt, aber sie sind Enchiladas.

Rezept für Enchiladas Potosinas

Zutaten für 4 Gäste:

* 2 Pfund Mais Masa (Nixtamal)
* 1 Pfund Queso Añejo Käse (kann durch Feta oder extra alten Cheddar ersetzt werden)
* 5 Guajillo-Chiles
* 1 Esslöffel Schmalz oder Pflanzenöl
* 6 Chiles Poblanos
* 1 Zwiebel
* 3 große rote Tomaten
* Pflanzenöl
* 1/2 Tasse Sahne
* Salz nach Geschmack
* Guacamole, zu diesem Gericht
* Ein paar weitere Käsescheiben als Beilage,
* 1/2 Römersalatkopf

1) Weichen Sie die Guajillo-Chilis 10 Minuten in heißem Wasser ein und entfernen Sie dann ihre Kerne und Adern. Mischen Sie die eingeweichten Chilis mit 1/4 Tasse des Wassers, das zum Einweichen verwendet wurde, und mischen Sie dies alles mit der Masa, fügen Sie etwa die Hälfte des geriebenen Queso Añejo hinzu, eine Prise Salz und Öl oder Schmalz, während Sie die Masa mischen Bei der Guajillo-Salsa können Sie mehr Wasser aus dem Einweichen der Chilis hinzufügen, um sicherzustellen, dass die Masa feucht ist und die gewünschte Textur hat.

2) Jetzt, wo unsere Masa fertig ist, bereiten und kochen Sie Tortillas auf einer Grillplatte oder Pfanne. Natürlich ist eine echte Tortillapresse das bevorzugte Werkzeug für diesen Schritt! Sobald Sie fertig sind, werden wir uns der Zubereitung der Füllung für unsere Enchiladas Potosinas zuwenden.

3) Entfernen Sie die Tomaten von ihren Kernen, dann die Poblano-Chilis und hacken Sie sie roh.

4) Zwiebel hacken und mit Öl anbraten, gehackte Paprika und Tomaten dazugeben, kochen bis die Zwiebel kristallisiert.

5) Fügen Sie die andere Hälfte des geriebenen Queso Añejo-Käses, den wir hatten, oder seinen Ersatz hinzu und mischen Sie vorsichtig, dann lassen Sie alles ruhen.

6) Füllen Sie die Tortillas mit der Zubereitung und falten Sie sie wie bei den Quesadillas in zwei Hälften. Wenn Sie sie an einem anderen Tag servieren möchten, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um sie wegzuräumen und den Rest an diesem Tag zu beenden.

7) Viele bevorzugen diese gebratenen Enchiladas, wenn Sie nicht möchten, überspringen Sie diesen Schritt. Als nächstes verwenden Sie Ihre bevorzugte große Pfanne und bringen Sie etwa 6 oz. frisches Öl zum Erhitzen. Sobald das Öl fertig ist, braten Sie die Enchiladas Potosinas für kurze Zeit oder etwa 2 Minuten pro Seite vorsichtig an. Legen Sie sie über Küchentücher, um das überschüssige Öl abzulassen.

8) Servieren Sie die Enchiladas Potosinas über den Salatblättern mit etwas Sauerrahm und Tomaten obendrauf und Guacamole an der Seite.


7 Original Empanadas für Ihre Gäste - Rezepte

SABOR!
EINE LEIDENSCHAFT FÜR DIE KUBANISCHE KÜCHE

von Ana Quincoces Rodriguez

Sabor – oder Geschmack auf Spanisch – ist ein Konzept, das so viel mehr umfasst als nur Essen. Sie können mit Sabor kochen, mit Sabor sprechen und mit Sabor tanzen, und in Kuba ist Sabor sowohl eine Geisteshaltung als auch eine Lebensweise.

Sabor! A Passion for Cuban Cuisine (Running Press, November 2008, 29,95 $), das passend betitelte neueste Kochbuch von Ana Quincoces Rodriguez, bietet einen köstlichen Einblick in die Speisen und Aromen, die Kubas kulinarisches Erbe berühmt machen. Beginnen Sie mit der „heiligen Dreifaltigkeit“ der kubanischen Küche (Knoblauch, Paprika und spanische Zwiebel) und gehen Sie weiter zu einer Vielzahl köstlicher und authentischer Rezepte, wie:

Croqueta Preparada (kubanisches Sandwich mit Kroketten)
Mariquitas (gebratene Kochbananenchips) mit Mojo Criollo (Knoblauchsauce)
Frituras de Bacalao (Kabeljaukrapfen)
Empanadas de Chorizo ​​(Chorizo-Umsätze)
Bistec de Palomilla (Minutensteak)
Pierna Asada (Schweinebraten)
Tostones (gebratene grüne Kochbananen)
Flan de Coco (Kokosnuss-Flan)

Die Autorin Ana Quincoces Rodriguez erzählt mit temperamentvollem Flair die Geschichte der kubanischen Küche und verwebt die lebendigen und temperamentvollen Traditionen ihrer Familie mit klassischen Gerichten der Insel Kuba. Die Rezepte sind zugänglich genug für Kochanfänger, inspirieren aber auch erfahrene Profis, die durchgehend mit wunderschönen Vollfarbfotos illustriert sind.

Schon nach wenigen Augenblicken des Durchblätterns von Sabor! hören Köche aller Niveaus den Ruf der Küche. Würzig, heiß und köstlich, Sabor! bietet einen intimen Einblick in die kubanische Küche, eine Kultur, die das Essen mit der gleichen Begeisterung annimmt, die sie für das Leben hat.

Empanadas de Chorizo
Chorizo-Umsätze

Viele kubanische Bäckereien in Miami backen Empanadas, kleine Gebäckstücke, die mit süßen oder herzhaften Füllungen umgeben sind. Die kommerziell hergestellten Empanadas sind zwar köstlich, aber nicht mit diesen hausgemachten Leckereien zu vergleichen. Zuallererst sind diese Empanadas – Sie haben es erraten – gebraten. Zweitens ist diese Füllung eine Kombination aus Chorizo ​​und süßem Schinken, die eine delikate Geschmacksbalance bietet. Ich habe Ihnen auch zwei Möglichkeiten gegeben, sie mit Rinderhackfleisch oder mit Guave und Frischkäse für einen süßen Leckerbissen zuzubereiten.

Ich serviere diese Chorizo-Empanadas mit einer cremigen Picante-Dip-Sauce, die sie perfekt ergänzt. Ich habe dieses Rezept vor vielen Jahren erfunden, um eine schöne Vorspeise für Mojitos und Bier zu finden. Seitdem bin ich berühmt für sie. Tatsächlich kann ich sie nicht schnell genug braten, und unweigerlich verbrennen sich die Leute die Zungen, wenn sie versuchen, die Empanadas zu essen, bevor sie sich abkühlen konnten.

Sie können die Füllung für Empanadas lange im Voraus vorbereiten und sie einfrieren oder kühlen, bis Sie mit dem Rezept fortfahren können. Dieses Rezept erfordert gefrorene Wendeteigscheiben (discos para empanadas), die in den meisten großen Lebensmittelgeschäften in der hispanischen Tiefkühlabteilung erhältlich sind (Goya stellt einige her).

Für 20 mittelgroße oder 40 Empanadas in Vorspeisengröße

Empanadas
2 Esslöffel Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gehackt
1/4 Tasse gewürfelte Zwiebel
1/4 Tasse gewürfelte grüne Paprika
1/2 Tasse Tomatensauce
1/4 Tasse Vino Seco (trockener weißer Kochwein)
1/4 Teelöffel Pfeffer
1/2 Pfund gemahlene spanische Chorizo-Wurst
1/2 Pfund gemahlener süßer Schinken
Salz
20 discos para empanadas (gefrorene Teigscheiben zum Wenden), aufgetaut und im Kühlschrank aufbewahrt
Rapsöl, zum flachen Braten

Soße
1 Tasse dickes, gekühltes Ranch-Dressing (ich mag Maries)
1 bis 2 Esslöffel scharfe Sauce (wie Tabasco)
1 bis 2 Teelöffel gehackter Koriander

Für die Empanadas das Öl in einem flachen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Paprika dazugeben und 5 bis 7 Minuten dünsten, bis sie weich sind. Tomatensauce, Vino Seco und Pfeffer hinzufügen und 5 bis 7 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Chorizo ​​und Schinken dazugeben und weitere 5 Minuten weitergaren, dabei häufig umrühren. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Mischung auf Raumtemperatur abkühlen. Abschmecken und bei Bedarf salzen.

Nehmen Sie eine Packung Teigscheiben aus dem Kühlschrank. (Lassen Sie die, mit denen Sie nicht arbeiten, immer im Kühlschrank. Sie lassen sich leichter verarbeiten, wenn sie fest sind.) Arbeiten Sie auf einer leicht bemehlten Oberfläche und trennen Sie die Scheiben. Wenn Sie Empanadas in Vorspeisengröße zubereiten, schneiden Sie jede Scheibe in zwei Hälften, sodass zwei Halbkreise entstehen. Wenn Sie die größeren Empanadas machen, lassen Sie die Scheiben ganz.

Geben Sie 1 bis 1-1/2 Teelöffel Füllung in die Mitte jeder halben Scheibe oder 1 bis 1-1/2 Esslöffel in die Mitte jeder ganzen Scheibe. Falten Sie jede halbe Scheibe zu einem kleinen Dreieck oder jede ganze Scheibe zu einem Halbkreis. Drücken Sie mit den Zinken einer Gabel um die Kanten, um sie zu versiegeln. Wenn Sie die Empanadas nicht sofort braten möchten, decken Sie sie mit einem feuchten Handtuch ab oder legen Sie sie in einen luftdichten Behälter und kühlen Sie sie bis zu 5 Tage lang.

Das Öl in einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze auf 350 °F erhitzen. Wenn Sie kein Ölthermometer besitzen, tauchen Sie die Ecke einer der Empanadas in das Öl, um zu prüfen, ob es heiß genug ist. Das Öl sollte um den Teig herum sprudeln.

Die Empanadas, etwa 4 bis 5 auf einmal, in das Öl geben und 3 bis 4 Minuten braten, dabei einmal wenden, bis sie goldbraun sind. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und die restlichen Empanadas weiterbraten.

Für die Dip-Sauce das Ranch-Dressing und die scharfe Sauce in einer Schüssel vermischen und mit dem Koriander garnieren. In einer kleinen Schüssel zusammen mit den heißen Empanadas servieren.

Empanadas de Carne (Rindfleisch-Empanadas):
Füllen Sie Ihre Empanadas mit Picadillo (Seite 144), lassen Sie die Kartoffeln weg. Sie können dafür auch übrig gebliebenes Picadillo verwenden.

Empanadas de Guayaba y Queso (Guava-Frischkäse-Empanadas):
Füllen Sie die Empanadas mit 1-Zoll-Würfeln aus Guavenpaste und Frischkäse. Stellen Sie sicher, dass Sie den Vollfett-Frischkäse verwenden, der in einem Riegel erhältlich ist.


Platanos Tentaci n
Süßer Kochbananenauflauf

Jedes Rezept mit einem Namen, der das Wort tentaci n (Versuchung) enthält und mit Butter, Rum und braunem Zucker zubereitet wird, muss sofort zubereitet werden, ohne dass Fragen gestellt werden. Also schnell zum Lebensmittelladen! Dieser göttlich reichhaltige Kochbananen-Auflauf hat seit einigen Jahren sogar den Süßkartoffel-Auflauf an unserem Thanksgiving-Tisch ersetzt (Sakrileg!). Es ist so gut!

Stellen Sie sicher, dass Sie in diesem Rezept extrem reife Kochbananen verwenden. Die Schalen sollten schwarz sein und das Fruchtfleisch sollte sich beim Pressen matschig anfühlen.

3 sehr reife (schwarze) Kochbananen
4 Esslöffel gesalzene Butter
1/2 Tasse hellbrauner Zucker
1/4 Tasse dunkler Rum
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

Den Backofen auf 350 °F vorheizen. Butter eine 13 x 9-Zoll-Backform.

Die Kochbananen schälen und schräg in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Ordnen Sie die Kochbananenscheiben in einer einzigen Schicht entlang des Bodens der vorbereiteten Pfanne an. Beiseite legen.

Butter und braunen Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Mischung anfängt zu sprudeln. Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe und gib dann Rum, Salz, Muskatnuss und Zimt hinzu. Gut umrühren und gleichmäßig über die Kochbananen gießen.

Die Pfanne mit Alufolie abdecken und 15 Minuten backen.

Die Form aus dem Ofen nehmen, die Folie entfernen und die Kochbananenscheiben umdrehen. Die Form mit Folie abdecken und weitere 15 Minuten backen.

Die Folie entfernen und 10 Minuten backen, um die Oberseite zu bräunen. Sofort servieren.

Bistec de Palomilla
Minutensteak

Dies ist das typisch kubanische Rindfleischgericht. Es wird normalerweise mit weißem Reis und Platanitos Maduros (gebratene süße Kochbananen) (Seite 94) oder Pommes Frites serviert und mit rohen Zwiebeln und Petersilie garniert in jedem kubanischen Restaurant, Cafeteria und Loch-in-der-Wand-Lokal serviert. Typischerweise handelt es sich bei den verwendeten Rindfleischstücken um ein Viertel Zoll dünnes Top-Runde oder Lendensteaks, obwohl Sie mit einem dickeren Stück Rindfleisch beginnen und es vor dem Kochen einfach mit einem Fleischhammer dünn klopfen könnten.

1/4 Tasse saurer Orangensaft oder eine Mischung aus gleichen Teilen Limettensaft und Orangensaft
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
4 (6 bis 8 Unzen) Rinderfilet oder runde Steaks, geschnitten oder auf 1/4 Zoll dick gestampft
Knoblauchpulver (kein Knoblauchsalz)
1/4 Teelöffel Salz, plus mehr nach Bedarf
Pfeffer
2 Esslöffel Olivenöl
1 Tasse gehackte Zwiebel
1/4 Tasse gehackte Petersilie
1 Esslöffel frischer Limettensaft
Arroz Blanco (Weißer Reis) (Seite 82), zum Servieren
Platanitos Maduros (Gebratene süße Kochbananen) (Seite 94), zum Servieren

Orangensaft und Knoblauch in einer kleinen Schüssel vermischen.

Die Steaks in einer flachen, nicht reaktiven Schüssel anrichten und die Orangensaftmischung darübergießen. Die Steaks 15 bis 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren – nicht mehr, sonst verfärben sie sich unansehnlich gräulich. Da die Steaks so dünn sind, brauchen sie auch nicht länger, bis die Würze der sauren Orange sie durchdringt. Die Marinade wegwerfen und die Steaks mit Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen.

1 Esslöffel Olivenöl in einer gusseisernen Pfanne erhitzen, bis das Öl fast raucht. Die Steaks einzeln auf jeder Seite etwa 2 Minuten lang vorsichtig braten. Übertragen Sie das gekochte Steak auf einen Teller und fahren Sie mit den restlichen Steaks fort. Lassen Sie die Pfanne nach jedem Steak auf eine hohe Temperatur zurückkehren. Geben Sie den restlichen Esslöffel Olivenöl in die Pfanne, bevor Sie das dritte und vierte Steak braten.

Kombinieren Sie die Zwiebel, Petersilie, Limettensaft und 1/4 Teelöffel Salz in einer kleinen Schüssel. Jedes Steak mit der Zwiebel-Petersilien-Mischung garnieren und mit weißem Reis und Tostones (gebratene grüne Kochbananen) servieren.



Rezepte von SABOR! A PASSION FOR CUBAN CUISINE von Ana Quincoces Rodriguez (Running Press, November 2008, Hardcover Original/$29,95)


Schau das Video: Receta Empanadas Argentinas - Chef Andrés Rueda (Oktober 2021).