Traditionelle Rezepte

Können Sie Amerikas ungesündeste Fast-Food-Ketten erraten?

Können Sie Amerikas ungesündeste Fast-Food-Ketten erraten?

Wenn Sie sich nach einem Drive-Thru-Essen sehnen, wo können Sie am schlechtesten hingehen?

Seien wir ehrlich. Aber wie sich herausstellt, sind keine zwei Fast-Food-Marken gleich, zumindest was den Nährwert angeht. Ein Forscherteam des Wall Street Journal hat kürzlich die öffentlich zugänglichen Ernährungsinformationen aus den Speisekarten großer Fast-Food-Ketten in ganz Amerika analysiert und sie basierend auf sechs Ernährungskomponenten eingestuft: Gehalt an gesättigten Fettsäuren, Transfettsäuren, Natrium, Kohlenhydraten, Zucker und Kalorien . Das Ergebnis war eine Rangliste des am wenigsten gesunde Ketten in Amerika.

„Wenn ich an extrem ungesunde Fast-Food-Artikel denke, sind das meist große, fleischlastige Sandwiches“, sagt Ernährungsexpertin Christine Palumbo. "Sie sind reich an Kalorien, Natrium und gesättigtem Fett." Es ist daher keine Überraschung, dass die Restaurants mit dem niedrigsten Rang hauptsächlich Burger und fleischige Sandwiches servierten.

Der Gewinner (oder Verlierer, je nachdem, wie man es betrachtet) der Analyse des Journals zu den schlimmsten Fast-Food-Ketten ist Schall. Sonic, das Gebiet der Milchshakes und Rollschuh-Server, ist die ungesündeste Kette in der Branche. Fast die Hälfte ihrer Menüoptionen enthält mehr als 600 Kalorien, und 87 Prozent ihrer Mahlzeiten werden von den sechs Metriken des Journals als ungesund eingestuft. Der durchschnittliche Sonic-Burger enthält 780 Kalorien und fast die Hälfte der Speisekarte enthält mindestens ein Gramm der bald illegalen Transfette.

Hier ist der Rest der Liste der unteren 10, sortiert vom besten zum schlechtesten.

Burger King

Dame

Küken-fil-A

Wendys

Springteufel

Arbys

Quiznos

Whataburger

Carls Jr.


Warum die Bestellung von einem "geheimen Menü" ein großer Fehler sein kann

Wenn Sie auch nur ein wenig auf Food-News und -Trends achten, haben Sie wahrscheinlich an der einen oder anderen Stelle eine Schlagzeile über einen sogenannten "geheimen Menüpunkt" gesehen. Ob Quesarita von Chipotle oder Double Grilled Cheeseburger von Five Guys, überall scheint es, als hätten die Leute den geheimen Menücode geknackt.

Aber was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass geheime Menüs tatsächlich eine sehr schlechte Idee sind?

Lassen Sie uns hier eine Sekunde zurückgehen und definieren, was ein "Geheimmenü" ist, für diejenigen, die es nicht wissen. Wenn Sie mit dem Begriff nicht vertraut sind, ist eine geheime Speisekarte eine Liste von Lebensmitteln, die Sie in bestimmten Restaurants und Fast-Food-Ketten zubereiten können, die jedoch nicht als Optionen auf der Speisekarte aufgeführt sind. Es ist einfache Mathematik, wie der ehemalige Kitchenette-Autor C.A. Pinkham schrieb in einem ähnlichen Stück. Wenn ein Restaurant Büffelsauce und Hühnchen hat, können die Leute, die dort arbeiten, Ihnen wahrscheinlich ein Büffel-Hühnchen-Sandwich zubereiten. Aber diese einfache Tatsache hat viele Menschen. Um die Herstellung und Bestellung dieser Artikel in Restaurants hat sich eine ganze Kultur entwickelt. Und das ist nicht gut.

Zum einen wird etwas auf der geheimen Speisekarte so gut wie nie so gut sein wie etwas auf der normalen Speisekarte. Die netten Leute, die Ihr Essen zubereiten (zu denen wir gleich kommen werden!) Denken Sie daran, wie verrückt es wird, wenn Sie versuchen, eine einfache Änderung an Ihrer Mahlzeit vorzunehmen. Stellen Sie sich nun vor, Sie haben versucht, 10 zu machen. Was Sie machen, sollte nichts sein! Um Zaddy Jeff Goldblum zu paraphrasieren in Jurassic Park, Leute, die geheime Menüpunkte herstellen, sind so besorgt, ob sie es könnten, dass sie nicht aufhören zu überlegen, ob sie es sollten.

Kettennahrung ist ein köstliches Geschenk. Warum sollten Sie es ruinieren wollen, indem Sie ein Frankenstein-Monster einer Mahlzeit kreieren, wenn Sie die bereits abgedrehten Artikel genießen können, die bereits Fast-Food-Menüs zieren, wie ein Brathähnchen-Donut-Sandwich! Glaubst du, du kannst das toppen? Sie können nicht!

Zum anderen klingt es bestenfalls albern und schlimmstenfalls unhöflich, diese Dinge zu bestellen. Sicher, einige geheime Menüpunkte sind nicht so schlecht und können sogar grenzwertig sein, wie zum Beispiel nach Big-Mac-Sauce auf Ihrem normalen Cheeseburger bei McDonald's zu fragen. Aber ich würde argumentieren, dass dies kein geheimer Menüpunkt ist, sondern ein Gewürz hinzufügen, das sie leicht verfügbar haben. Aber fragen Sie nach etwas wie Hähnchenpastetchen anstelle von Brötchen oder einer Quesadilla von Chick-fil-A, und dann habe ich jedes Verständnis dafür verloren, warum Sie so sind, wie Sie sind.

Auch diese Dinger neigen dazu, dumme Namen zu haben (wie der Zebra-Frappuccino) oder sogar eklige und schlechte Namen (wie der McGangbang oder der Suicide Burger). Es ist, als ob du in eine Bar gehst und sie supersüße Namen für ihre Getränke haben und du denkst "Warum kann ich nicht einfach ein normal klingendes Ding bestellen", aber du musst dem Barkeeper sagen, dass du einen Drink namens " Ich habe einen pfirsichfarbenen Tag" und du fühlst dich dumm. Das tust du dir selbst an! Sie entscheiden sich dafür!

Aber "Kristin, du hast keine Freude!" Ich höre dich weinen. "Dir fehlt es an Laune!" Ja du hast Recht. Ratet mal, was hat mir das genommen? Als Fast-Food-Kassiererin! Die Arbeit in der Dienstleistungsbranche ist lächerlich hart. Oftmals gibt es lange Schlangen und noch längere Arbeitszeiten zusammen mit unzufriedenen Kunden. Das Letzte, was eine Person, die im Fast Food arbeitet, braucht, ist, dass sie nach etwas fragt, von dem sie noch nie gehört haben und das wahrscheinlich verärgert ist, wenn sie es bekommen "falsch."

Essen soll Spaß machen, aber es macht keinen Spaß, andere Menschen leiden zu lassen, damit Sie ein Instagram bekommen. Es gibt reale Gründe, in Restaurants Ersatz zu bekommen, auch wenn es um große Gründe geht. Einfach nur die Schlagkraft haben und ein cooles Instagram haben wollen, gehört meiner Meinung nach nicht dazu.

Hören Sie, ich weiß, das wird niemanden davon abhalten, irgendwelche seltsamen Trendartikel zu bestellen, die diese Woche das Internet zieren. Und sogar einige derzeitige Fast-Food-Mitarbeiter mögen mir nicht zustimmen und lieben es, dieses Zeug zu machen. Aber das Mindeste, was Sie tun können, ist, den Leuten, die Ihr Essen zubereiten, Höflichkeit zu zeigen (was Sie tun sollten) immer Übrigens!), indem Sie sicherstellen, dass sie nicht beschäftigt sind, wenn Sie außerhalb der Speisekarte bestellen. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass Sie sie genau wissen lassen, wie sie es machen und davon ausgehen, dass ein Burger King-Mitarbeiter weiß, was zum Teufel ein Rodeo-Burger ist. Das heißt, wenn Sie MÜSSEN.

Oder weißt du, du könntest dein normales Essen bestellen, den netten Leuten fürs Füttern danken und gehen! Nur ein Denkanstoß.


Was Fast-Food-Ketten tun können, um Amerikas Adipositas-Epidemie zu lösen

Wir alle wissen, dass wir uns richtig ernähren und mehr Sport treiben sollten, um Gewicht zu verlieren. Diese scheinbar einfache Formel fordert jedoch die meisten Menschen immer noch heraus. Mehr als ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen gelten als fettleibig. Um fettleibig zu sein, muss der BMI oder Body-Mass-Index einer Person über 30 liegen. Es gibt mehrere Ausnahmen für bestimmte Personen, da ein BMI nicht immer damit korreliert, ob eine Person gesund ist oder nicht (schauen Sie sich nur das Gewicht von defensive Fußballspieler und Sie werden wissen, was ich meine).

Es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel, Diäten und Heilmittel zur Gewichtsreduktion auf dem Markt, die als magische Lösung zur Gewichtsreduktion beworben werden. Die eigentliche Frage ist, funktionieren sie wirklich?? Der ultimative Schuldige dieser Adipositas-Epidemie ist das Essen, mit dem wir alle geworben werden. Du bist, was du isst, und leider schmerzt die Wahrheit darüber, was wir tatsächlich essen, ein wenig.

Das Problem

Amerikaner haben eine ständige Go-Go-Go-Haltung, alles ist gehetzt und wir sind immer in einer Zeitnot. Die Fast-Food-Option macht einfach Sinn. Mit etwa 50.000 Fastfood-Restaurants in den Vereinigten Staaten und erstaunlichen 500.000 weltweit sind sie im Grunde überall zu finden. Darüber hinaus scheint Werbung für billige Mahlzeiten das einzige zu sein, was unsere Aufmerksamkeit erregt. Fast-Food-Ketten bringen sogar Promis dazu, in Werbespots für ihre Produkte zu werben, damit diese fettigen Mahlzeiten noch mehr verherrlicht werden.

Foto mit freundlicher Genehmigung von americannutritionassociation.org

Leider kann es extrem schwierig sein, selbst wenn Sie gesundheitsbewusst sein und darauf achten möchten, was Sie essen. Schon mal was von a gehört Essen Wüste? Das bedeutet, dass es in Amerika Orte gibt, an denen es schwierig ist, erschwingliche, frische Lebensmittel zu kaufen. Manchmal sind uns die Hände gebunden und es ist praktisch unmöglich, in unserem Leben eine gesunde Mahlzeit zu bekommen.

Zum Beispiel…

Amerikaner beginnen ihren Tag auf viele verschiedene Arten, aber die meisten beginnen mit einem herzhaften Frühstück. Es ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, oder? Avocado-Toast ist ein großartiger Start in den Tag, da eine Avocado mit gesunden Fetten gefüllt und von Natur aus natrium- und cholesterinfrei ist. In Kombination mit einem Stück Vollkorntoast sorgt er für lang anhaltende Energie.

Aber Avocados können teuer werden, im Durchschnitt mehr als einen Dollar für eine. Gerade. Einer. Avocado. Fügen Sie eine Ladung gutes Vollkornbrot hinzu, das im Durchschnitt zwischen 3-4 Dollar liegt, und das sind etwa 5 Dollar für eine Mahlzeit, ganz zu schweigen von der zusätzlichen Arbeit bei der Zubereitung der Zutaten. Fügen Sie ein Spiegelei hinzu und die Kosten steigen einfach schneller als ein mit Helium gefüllter Ballon.

Die Alternative, die viele Amerikaner wählen könnten, ist die gute alte Durchfahrt. Ein- oder zweimal im Monat ein Wurst-Ei-Muffin zu haben, wird Sie nicht umbringen, aber wenn es zur Routine wird, es 3-4 Mal pro Woche zu essen, kann dies zu einer tödlichen Gewohnheit werden. Mit satten 470 Kalorien, von denen die Hälfte aus Fett besteht, ist es wirklich ein Bauchfresser. Der Hauptgrund, warum die Leute immer noch für ihr Frühstück zu McDonald's strömen, ist, dass es bequem und billig ist, zwei Dinge, die normalerweise nicht mit gesundem Essen in Verbindung gebracht werden.

Was du tun kannst

Hier sind einige Tipps, wenn Sie zur Not auswärts essen müssen:

  • Wenn Sie Fast Food essen, bitten Sie um kein Salz auf Ihren Pommes. Sie machen dir nicht nur eine frische Portion Pommes, sondern sparst dir auch etwas Natrium, von dem wir alle weniger gebrauchen könnten.
  • Bestellen Sie eine Nummer kleiner – Geldbeutel und Magen werden es Ihnen danken.
  • Bestellen Sie immer Wasser (oder kohlensäurehaltiges Wasser, wenn Sie die Blasen aus Soda mögen). Wenn Sie den Zucker reduzieren, sparen Sie auf lange Sicht einige Pfunde.
  • Denken Sie, Ihr Salat ist gesund? Denken Sie noch einmal nach – viele Salate ertrinken im Dressing. Versuchen Sie, Ihr Dressing auf der Seite zu bestellen oder verwenden Sie ein Dressing auf Essig-/Ölbasis.

Was Fast-Food-Ketten können

Ja, es gab viele Verbesserungen in der Fast-Food-Industrie, um Nährwertangaben für die Produkte, die sie servieren, bereitzustellen und ob sie künstliche Farb- und Konservierungsstoffe verwenden, aber wir haben alles gehört. Am Ende des Tages ist die Unterbringung der Öffentlichkeit von entscheidender Bedeutung. Niemand wird online gehen und nachsehen, wie viele Kalorien sein McFlurry hat.

Das Drucken von Nährwertetiketten unten auf diese Mahlzeiten in einer superkleinen unleserlichen Schrift hilft auch nicht. Die Lebensmittelindustrie muss ernsthaft prüfen, was ihre Produkte mit dem Land machen und wie sie dafür werben. Die Verherrlichung dieser kalorienreichen Mahlzeiten mag ihre erfolgreiche Werbetechnik sein, aber letztendlich schadet es den Kunden. Sind wir nicht wichtig?

Eine letzte Sache

In Amerika kann es unvermeidlich sein, ab und zu kein Fast Food zum Mitnehmen oder zu bestellen, oder es könnte Teil unserer täglichen Routine sein. Es ist ein Lebensstil, an den viele von uns gewöhnt sind. Daran ist nichts falsch. Aber als Gesellschaft müssen wir auf unsere Gesundheit Rücksicht nehmen.

Wir haben einen Körper, in dem wir leben können, und wir müssen ihn lieben. Wir sollten versuchen, mit unseren vollen Terminkalendern und den unvermeidlichen Essgewohnheiten zu arbeiten, die dem Rechnung tragen. Es mag eine schwierige Veränderung sein, aber nur so können wir uns davon abhalten, in die Adipositas-Epidemie zu geraten und uns wirklich um das zu kümmern, wofür wir dankbar sind.


2. Cinnabon Delights – Taco Bell

Seien wir ehrlich, die Idee, zum Frühstück mit Zuckersauce gefüllte Kugeln aus gebratenem Zuckerteig zu verzehren, ist zu schön, um wahr zu sein. Und wenn die Idee, einen Cinnabon-Artikel von Taco Bell zu bekommen, noch nicht genug ist, könnte diese Zutatenliste mit mehreren Transfetten gefüllt sein.

Mit einer Zutatenliste, die länger ist als die der meisten Romane, werden diese teigigen Darmbomben am besten vermieden. Bleiben Sie morgens bei einigen dunklen Beeren und einem auf der Weide aufgezogenen Ei und Spinatomelett. Ihr Magen wird es Ihnen danken.

  • Kalorien: 930
  • Gesamtfett: 53g (82%)
  • Transfette: 2g
  • Zucker: 59g
  • Quelle:Fast-Food-Ernährung

Dieses Restaurant ist bekannt für seine Würze! Ihre Dan Dan Nudeln sind ein beliebtes Gericht und werden in Schweinebrühe gekocht. Die einzige Gefahr beim Genuss dieser Nudeln besteht darin, dass einige der Auswahlen mit Sichuan-Pfefferkorn gebraten werden. Das Gewürz ist im Allgemeinen ziemlich gut für Ihre Gesundheit, aber der gebratene Aspekt kann dies ausgleichen.

Über Youtube (MelBeeze isst)

Panda Express ist neben PF Chang die zweite chinesische Fast-Food-Kette in Amerika. Eines ihrer beliebtesten Gerichte ist ihr Kung Pao-Hühnchen. Dieses Gericht hat nur 290 Kalorien und ist voller Hühnchen, Erdnüsse und Gemüse. Was ist also daran falsch? Es enthält eine große Menge Salz (ca. 970 Milligramm).


Top 10 der ungesündesten Fast-Food-Ketten in Amerika

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von 24/7 Wall St. identifizierte die 10 am wenigsten gesunden Fast-Food-Restaurantketten in den USA. Fast-Food-Ketten wurden anhand von Daten von Nutritionix, einer Datenbank für Ernährungsinformationen, bewertet.

Um festzustellen, welche Ketten insgesamt am wenigsten gesund sind, verglich 24/7 Wall St. die Menüpunkte der verschiedenen Ketten anhand von gesättigten Fettsäuren, Transfetten, Natrium, Kohlenhydraten, Zucker und Kalorien.

10. Burger King

Ungesundes Frühstück und Beilagen verdienen Restaurant Brands International Inc (NYSE: QSR) Burger King (und sein Ultimate Breakfast Platter mit 1.420 Kalorien) ist der 10. Platz auf der Liste der ungesunden Restaurants von 24/7 Wall Street.

Mehr als 75 Prozent der Mahlzeiten auf der Speisekarte von Checkers haben einen höheren Gehalt an gesättigten Fettsäuren als vergleichbare Mahlzeiten anderer Fast-Food-Ketten.

8. Küken-fil-A

Während Chick-fil-A's Grilled Chicken Sandwich die gesündeste Mahlzeit in fast jeder Vergleichskategorie ist, haben fast 45 Prozent der Beilagen einen außergewöhnlich hohen Zuckergehalt im Vergleich zu den Beilagen anderer Fast-Food-Ketten.

The Wendy's Co (NASDAQ: WEN)'s kalorienreicher Baconator-Hamburger enthält fast die Hälfte des durchschnittlichen täglichen Kalorienwertes eines Erwachsenen und 115 Prozent des empfohlenen Tageswertes an gesättigten Fettsäuren.

6. Jack in the Box

Acht der Burger auf Jack in the Box Inc (NASDAQ: JACK)'s Speisekarte enthält gesättigte Fettsäuren für einen ganzen Tag, und die Chicken Teriyaki Bowl auf der leichteren Speisekarte enthält mehr Kohlenhydrate und Zucker als 98 Prozent der Mahlzeiten anderer Fast-Food-Ketten.

Die Wendy's Co ist für ihre fast 20-prozentige Beteiligung an Arby's zum zweiten Mal in den Top 10 vertreten. Alle bis auf eines von Arbys Sandwiches schnitten in mindestens zwei der sechs Ernährungskategorien schlecht ab, und ein Drittel der Mahlzeiten auf Arbys Speisekarte – einschließlich Roastbeef-Sandwiches – enthalten Transfettsäuren.

Die Essensoptionen bei Quizno's rangierten unter allen Fast-Food-Ketten am wenigsten gesund, mit 21 von Quiznos Sandwiches mit über 1.000 Kalorien.

3. Whataburger

Neunzig Prozent der Beilagen von Whataburger enthalten mehr als den empfohlenen Tageswert von mindestens einer der sechs von 24/7 Wall St. untersuchten Ernährungskategorien, und über 50 Prozent der Speisen von Whataburger rangieren im oberen Drittel aller Fast-Food-Ketten für gesättigtes Fett.

Sechs der Frühstückssandwiches auf der Speisekarte von Carl's Jr. enthalten 6 Gramm Transfette – eine Fettart, die in jeder Menge als ungesund gilt.

Fast 50 Prozent der Sonic Corp (NASDAQ: SONC)'s Menüpunkte enthalten mindestens 1 Gramm gesättigtes Fett, und 10 von Sonics Hamburgern haben mehr als 1.100 Kalorien, was Sonic zur am wenigsten gesunden Fast-Food-Kette auf der 24/7 Wall St.-Liste macht.

Sehen Sie mehr von Benzinga

© 2015 benzinga.com. Benzinga bietet keine Anlageberatung an. Alle Rechte vorbehalten.

Exclusive-Eni, BP in Gesprächen über Öl- und Gasvorkommen in Algerien

Argentinien nutzt Gnadenfrist des Pariser Clubs für weitere Gespräche

GLOBALE MÄRKTE – Weltaktien im vierten Monat mit Gewinnen, Yuan rutscht ab

OPEC+ wird wahrscheinlich am aktuellen Versorgungsplan festhalten, sieht eine geordnete Rückkehr des Irans

UPDATE 1 – Iran sagt Fortschritte bei Atomgesprächen, aber Schlüsselfragen bleiben

Porsche- und Piech-Familien wägen direkte Beteiligung an möglichen Porsche-IPO-Quellen ab

Die Familien Porsche und Piech, die den größten Aktionär von Volkswagen kontrollieren, seien bereit, sich direkt an der Porsche AG zu beteiligen, sollte der Luxusautohersteller separat gelistet werden, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen. Ein solcher Schritt würde den Griff der Familie auf Europas größten Automobilhersteller Volkswagen lockern, zugunsten des direkten Besitzes der ikonischen Sportwagenmarke, die von ihrem Vorfahren Ferdinand Porsche gegründet wurde und auf das Jahr 1931 zurückgeht. Spekulationen über eine Listung der Einheit Anfang dieses Jahres enthielten Schätzungen einer eigenständigen Bewertung der Porsche AG von 45 bis 90 Milliarden Euro (55 bis 110 Milliarden US-Dollar), verglichen mit 135 Milliarden für den Volkswagen-Konzern.


Können Sie das Fast-Food-Restaurant anhand einiger Menüpunkte erraten?

Bist du bereit, es nach deinem Willen zu machen? Niemand mag langsame Dinge, also kannst du dir vorstellen, warum Fastfood-Restaurants in den Vereinigten Staaten so beliebt sind! Vom leckeren Geschmack bis zum hohen Kaloriengehalt wird Fast Food oft als schuldiges Vergnügen angesehen, aber wer kann sich schon davon abhalten, seinen Lieblingsburger oder Chicken Nuggets zu genießen? Von Fanliebling McDonald's bis hin zur "frischer" Alternative von Subway, können Sie das Fast-Food-Restaurant anhand einiger Menüpunkte erraten?

Es scheint, dass die Gäste des 19. Jahrhunderts es vorzogen, "Slow Food" zu essen, da "Fast Food" ein Konzept war, das in den 1920er Jahren eingeführt wurde. Die erste Kette war White Castle, die 1921 eröffnet wurde. Bald darauf folgte 1923 A&W. Seitdem sind einige der berühmtesten Fast-Food-Ketten der Welt entstanden. McDonald's entstand 1940, Burger King 1953 und Taco Bell 1962. Subway, die größte Fast-Food-Kette der Welt, wurde 1965 in Bridgeport, CT, gegründet.

Auch wenn dies einige Ihrer Lieblings-Fast-Food-Ketten sind, wie gut kennen Sie ihre Speisekarte? Würden Sie einen Crunchwrap Supreme bei Wendy's oder Taco Bell finden? Ist ein Whopper der klassische Burger bei McDonald's oder Burger King? Nehmen Sie einen Bissen aus diesem Quiz heraus und stellen Sie Ihr Fast-Food-Wissen auf die Probe! Können Sie das Fast-Food-Restaurant anhand einiger Menüpunkte erraten? Lass es uns herausfinden!


15 Auf der ganzen Welt: Papa Johns Pizza

Wenn Sie nicht vorhaben, etwas zu essen, das Ihrer Gesundheit schadet, sollten Sie Papa Johns Knoblauch-Cheddar-Knoten vermeiden. Der Grund, warum diese Mahlzeit gefährlich ist, ist, dass es fast unmöglich ist, bei einer anzuhalten. Tatsächlich möchten Sie, sobald Sie drei probiert haben, die Anzahl der Kalorien, die Sie an einem Tag zu sich nehmen sollten, dank der käsigen Wendungen nur Ihren Geschmacksknospen anpassen.

Dieses globale Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, sicherzustellen, dass die Kunden zufrieden sind. Wenn Sie dies jedoch weiterhin religiös essen, werden sie am Ende keine Kunden haben. Dies liegt daran, dass ein Knoblauch-Cheddar-Knoten 130 Kalorien, 260 g Natrium, 1,5 g gesättigtes Fett, 1 g Zucker, 4,5 g Fett, 1 g Ballaststoffe und 17 g Kohlenhydrate enthält – das könnte dich schneller als erwartet ans Sterbebett führen, wenn Sie schlemmen jeden zweiten Tag daran. Zusammenfassend lässt sich damit messen.


Können Sie das Fast-Food-Restaurant anhand einiger Menüpunkte erraten?

Bist du bereit, es nach deinem Willen zu machen? Niemand mag langsame Dinge, also kannst du dir vorstellen, warum Fastfood-Restaurants in den Vereinigten Staaten so beliebt sind! Vom leckeren Geschmack bis zum hohen Kaloriengehalt wird Fast Food oft als schuldiger Genuss angesehen, aber wer kann sich schon davon abhalten, seinen Lieblingsburger oder Chicken Nuggets zu genießen? Von Fanliebling McDonald's bis hin zur "frischer" Alternative von Subway, können Sie das Fast-Food-Restaurant anhand einiger Menüpunkte erraten?

Es scheint, dass die Gäste des 19. Jahrhunderts es vorzogen, "Slow Food" zu essen, da "Fast Food" ein Konzept war, das in den 1920er Jahren eingeführt wurde. Die erste Kette war White Castle, die 1921 eröffnet wurde. Bald darauf folgte 1923 A&W. Seitdem sind einige der berühmtesten Fast-Food-Ketten der Welt entstanden. McDonald's entstand 1940, Burger King 1953 und Taco Bell 1962. Subway, die größte Fast-Food-Kette der Welt, wurde 1965 in Bridgeport, CT, gegründet.

Auch wenn dies einige Ihrer Lieblings-Fast-Food-Ketten sind, wie gut kennen Sie ihre Speisekarte? Würden Sie einen Crunchwrap Supreme bei Wendy's oder Taco Bell finden? Ist ein Whopper der klassische Burger bei McDonald's oder Burger King? Nehmen Sie einen Bissen aus diesem Quiz heraus und stellen Sie Ihr Fast-Food-Wissen auf die Probe! Können Sie das Fast-Food-Restaurant anhand einiger Menüpunkte erraten? Lass es uns herausfinden!


Sehen Sie, ob Sie die 10 am schnellsten wachsenden Restaurantketten in Amerika erraten können

Vor ein paar Wochen teilten wir uns alle ein Kollektiv „ oder? “, als ein höchst zweifelhafter Tweet die Runde machte, in dem behauptet wurde, dass MOD Pizza in 12 der 50 Staaten das beliebteste Fastfood sei. Viele Twitter-Nutzer antworteten, dass sie es nie tun würden gehört von MOD Pizza, geschweige denn einen MOD-Standort in der Nähe ihrer Gemeinden entdeckt. Trotz der Tatsache, dass MOD nicht gerade ein bekannter Name ist, zeigen die Daten, dass es 2018 eine der am schnellsten wachsenden Restaurantketten war, wenn nicht sogar die beliebteste oder umsatzstärkste. In der Welt des Fast-Casual-Dinings ist „Wachstum“ eine Schlüsselkennzahl. Und diesen Monat, Restaurant-Neuigkeiten der Nation hat die aktualisierte Liste der zehn am schnellsten wachsenden Restaurantketten in den USA für 2020 veröffentlicht.

Viele der Spots auf der Liste erscheinen überraschend, aber das ist natürlich der Punkt: Es sind Orte, mit denen Sie vielleicht auf einer bestimmten Ebene interagiert haben, deren nationales Profil jedoch aus relativer Dunkelheit stetig wächst. In den meisten Fällen werden Sie Ihre alten Fast-Food-Standbeine auf dieser Liste nicht sehen, die es seit mehr als einem Jahrhundert gibt – obwohl Chick-fil-A, gegründet 1946, eine bemerkenswerte Ausnahme bildet Regel. NRN berichtet, dass Chick-fil-A ein Umsatzwachstum von 21,14 % verzeichnete und seine Anzahl an Standorten stark ausgeweitet hat (es sind landesweit auf rund 2.400 Filialen).

NRN stellt fest, dass die Daten aus dem vorherigen Geschäftsjahr stammen und dass „Angesichts dieses Zeitpunkts diese Ergebnisse weitgehend vor den Auswirkungen des Coronavirus liegen, das sich weiter entfaltet. Dennoch bieten sie Einblicke, welche Marken in diesem Jahr die stärkste Dynamik hatten.“ Es ist fast unmöglich vorherzusagen, inwieweit die globale Pandemie diese Dynamik verlangsamen wird.

MOD Pizza befindet sich unterdessen immer noch auf der Top-Ten-Liste im Jahr 2020, ist jedoch auf Platz drei der Rangliste gefallen. Sehen Sie, ob Sie erraten können, welche beiden Ketten es dieses Jahr übertroffen haben.


Schau das Video: Super fast food (November 2021).