Traditionelle Rezepte

Apfelkuchen und Baiser

Apfelkuchen und Baiser

Weizen:

Käse, Milch, Öl und Zucker in einer Schüssel mischen.

In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz vermischen. Das Mehl in die Käsepaste einarbeiten und kneten, bis der Teig an den Händen klebt.

Breiten Sie ein Blatt auf dem bemehlten Tisch aus und legen Sie eine abnehmbare runde Form an, die mit etwas Öl eingefettet ist. Der Teig steigt auch an den Wänden der Form auf und bildet einen 2-3 cm hohen Rand. Während wir die Füllung vorbereiten, stellen wir das Tablett in den Kühlschrank.

Füllung:

Geschälte Äpfel werden in Würfel geschnitten. Mit Zitronensaft beträufeln, dann mit Zimt bestäuben.

Wir karamellisieren den Zucker bei schwacher Hitze. Wenn es flüssig geworden ist und eine goldene Farbe angenommen hat, fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie kräftig, bis es eingearbeitet ist und wir ein köstliches Karamell erhalten. Die Äpfel dazugeben und mit einem Spatel leicht vermischen, bis alle Apfelwürfel mit Karamell gefüllt sind. Lasama kühlte ihn ab.

Etwas Semmelbrösel in die Pfanne streuen und die Äpfel einfüllen. Leveln und bei mittlerer Hitze etwa eine halbe Stunde backen.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen. Zucker und Vanille dazugeben und weiterschlagen, bis ein glänzendes Baiser entsteht.

Nach 20 Minuten Backzeit die Tarte aus dem Ofen nehmen und das Baiser in Form eines Grills darüberstreuen. Zurück in den Ofen, bis das Baiser goldbraun ist.

In der Pfanne abkühlen lassen, den abnehmbaren Ring entfernen und portionieren.



Apfel-Baiser-Torte - Rezepte

Ein sehr leckerer Kuchen nach Gabriela Caras Rezept. Danke Gabi!

Zutat:

für Arbeitsplatte:

5 Eigelb
200 gr Zucker
180 ml Öl
125 ml abgekochtes Wasser
1 Päckchen Backpulver
15 gr Hefe
2 Esslöffel Zitronensaft
Mehlgehalt (ca. 200 gr)

für Apfelfüllung:

2 kg bloß
5 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Zimt

für Baiser:

5 Eiweiß
5 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Zitronensaft



Zubereitungsart:

Das Eigelb mit dem Zucker schlagen. Öl, Hefe, mit Zitronensaft abgeschrecktes Backpulver und Mehl dazugeben. Gekochtes Wasser hinzufügen und schnell mischen, bis ein Teig wie eine dickere Creme entsteht, der jedoch vom Löffel fließt. Wenn der Teig zu dünn ist, gehen die Äpfel zu Boden und der ganze Kuchen wird beschädigt. Der Teig muss so herauskommen, dass wir ihn mit einem Löffel im Blech verteilen.
Den Teig in das mit Backpapier ausgelegte Blech füllen.


Backen, bis das Baiser eine leicht goldene Kruste bekommt.


Apfelkuchen, Vanillecreme und Baiser

Oanapl10 hat dieses wunderbare Rezept für Apfelkuchen, Vanillecreme und Baiser geschickt.

Zutaten Apfelkuchen, Vanillecreme und Baiser
1 kg rote Äpfel
150g Kekse
75g Butter

-für Vanillecreme:
3 Eigelb
50g alt
500 ml Milch
120g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
Vanille Essenz

-für Baiser:
3 Eiweiß
60g alt
Zitronenessenz

Zubereitung Apfelkuchen, Vanillecreme und Baiser
Die Kekse durch den Fleischwolf geben und mit der zerlassenen Butter vermischen und auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
Äpfel geschält und entkernt, in Scheiben schneiden und in das Blech über die Kekse legen und mit Zitronensaft beträufeln. Legen Sie sie bei schwacher Hitze in den Ofen, bis sie weich werden.
Für die Sahne das Eigelb mit Zucker einreiben, dann Milch und Vanillezucker dazugeben und bei schwacher Hitze in einen Topf geben und mischen, bis der Zucker schmilzt, dann das gesiebte Mehl nach und nach unter ständigem Rühren dazugeben, damit keine Klumpen entstehen , bis die Masse dicker wird (wie eine Polenta). Zum Schluss die Vanille-Essenz hinzufügen.
Schlagen Sie das Eiweiß mit Zucker hart und fügen Sie dann die Zitronenessenz hinzu.
Die Vanillecreme über die gebräunten Äpfel gießen und verteilen, dann das Baiser hinzufügen. Zurück in den Ofen bei schwacher Hitze für 10-15 Minuten, bis das Eiweiß leicht gebräunt ist. Etwas abkühlen lassen, dann mit einem Messer über den Rand des Blechs fahren, den Ring vom Blech nehmen und den Kuchen in Scheiben schneiden.


  • ein Ei
  • 175-200 gr Mehl
  • 100 gr Malaiisch
  • 3 Esslöffel Zucker
  • ein bisschen Salz
  • ein Teelöffel Backpulver
  • 100 gr Butter
  • 4-5 Esslöffel Milch

  • 3 Eigelb
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 3 Esslöffel Mehl oder zwei Stärke
  • 3 Esslöffel Zucker
  • Zimt
  • Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 große Äpfel

THEKENOBERFLÄCHE
Mehl mit Maisstärke und Backpulver mischen.
Geschmolzene und abgekühlte Butter, Ei, Salz, Zucker, Milch dazugeben und einen Teig kneten, der eine halbe Stunde abkühlen lässt.
Füllung.
Die Äpfel werden gereinigt und gerieben.
Mit Sauerrahm, Mehl, Eigelb, etwas Zimt, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft mischen.
Das Baiser.
Das Eiweiß gut vermischen. Fügen Sie die Hälfte des Zuckers hinzu und mischen Sie, bis die Kristalle vollständig geschmolzen sind.
Stärke dazugeben, nochmals mischen, dann den restlichen Zucker und einen Tropfen Zitronensaft, mischen, bis eine gut gebundene Masse entsteht, die bei Berührung mit dem Finger Stacheln bildet.
Eine Teigplatte ausbreiten und in die mit Butter gefettete Tarteform legen. 10 Minuten (vorgeheizter Backofen) bei mittlerer Hitze backen.
Entfernen und gießen Sie die Sahne.
Lassen Sie es weitere 10 Minuten ruhen, nehmen Sie es dann wieder heraus und geben Sie das Baiser hinzu.
Weitere 20 Minuten im halboffenen Ofen ruhen lassen, bis das Baiser leicht gebräunt ist. (Ich habe einen Holzlöffel gelegt, um die Tür nicht zu schließen).
Ich nahm es aus dem Ofen und ließ meinen Mann mit der Gaspistole spielen :)) und färbte das Baiser schön ein.
Kalt servieren, mit Zitronensaft beträufeln.

Ich ließ es ein wenig süß D fallen, fügen Sie Zucker nach Ihrem Geschmack hinzu.


Kuchen mit Baiser und Apfelteig

Es ist ein sehr duftender Kuchen, mit Vanille und Zimt, leicht süß-sauer.
Ich hatte Eiweiß im Gefrierschrank und dachte, es würde besser in einem sauren, grünen Apfelkuchen aussehen.
Und weil es draußen zu heiß ist, dachte ich daran, diesen leckeren Kuchen auf der Maschine zu backen Slow Cooker Topftopf.
Und ich habe es gut gemacht, denn ich habe die Hitze vermieden, die der Ofen abgegeben hätte.
Ich liebe dieses Gerät, das langsam und gut kocht.
Ich muss nicht neben ihm sitzen, er erledigt seinen Job, während ich meinen Markt erledige oder ich andere administrative Aufgaben erledige.
Er verbraucht nicht viel, ist einfach zu handhaben, hat nur zwei Kochmodi: Low und High und hat obendrein ein sehr angenehmes Design.
Aaaa und ich mag auch den schwarzen Keramiktopf, den ich separat im Backofen verwenden kann.

  • Für die Arbeitsplatte:
  • 4 saure Äpfel
  • 6 Eiweiß
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Esslöffel Semmelbrösel
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Öl
  • ein Messerspitzensalz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Für die Creme:
  • 2 Eigelb
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 300 ml Milch
  • 3 Esslöffel, Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 100 gr Butter
  • Zur Dekoration:
  • weiße Schokoflocken
  • dunkle Schokoflocken

Zubereitungszeit: 2 Stunden und 30 Minuten
Portionen: 8
[Vorbereitungstitel = „Vorbereitung“]
Die Äpfel schälen und durch den Roboter geben, schälen oder reiben, dann den Zimt hinzufügen und mischen.

Das Eiweiß mit Salz bestreuen und schaumig rühren, dann nach und nach Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazugeben und mit maximaler Geschwindigkeit weiter mixen, bis ein festes Baiser entsteht, das beim Drehen der Schüssel nicht fließt kopfüber.
Nehmen Sie den Mixer aus dem Baiser und legen Sie eine manuelle Tel.-Nr.
Die Äpfel dazugeben und mit dem Schneebesen vorsichtig von unten nach oben mischen, bis die Masse homogen ist.
Sauerrahm, Öl zugeben, erneut mischen, dann nach und nach Mehl mit Backpulver und Semmelbrösel hinzufügen.
Fügen Sie einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Semmelbrösel hinzu.
Wir erhalten einen dickeren Teig als für Kuchen.

Es ist zu beachten, dass Äpfel während der Wärmebehandlung auch Sirup hinterlassen, daher werden wir versuchen, einen dickeren Teig zu erhalten.
Die Keramikschüssel des Gerätes mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen.

Setzen Sie den Deckel auf die Schüssel, verbinden Sie Slow Cooker Topftopfan die Stromversorgung und stellen Sie den LOW-Kochmodus für 2 Stunden und 30 Minuten ein, dann können wir andere Aktivitäten sehen.

Überprüfen Sie den Kuchen nach zwei Stunden mit einem Zahnstocher.
Im Allgemeinen ist die Mitte des Kuchens schwieriger zu backen.
Nach zwei Stunden habe ich den Backmodus für die nächsten 30 Minuten auf HIGH geschaltet.
Nach Ablauf der Zeit ließ ich den Kuchen 10 Minuten ohne Deckel in der Schüssel und drehte ihn dann auf dem Teller um.

Für die Sahne, das Eigelb mit Salz und Zucker zerdrücken, dann mit etwas kalter Milch verdünnen, Mehl hinzufügen und mischen.
Die restliche Milch heiß über die Mischung in die Schüssel geben, die Sahne bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mischen und kochen, bis sie gut eindickt und an den Rändern Blasen zu bilden beginnt.
Stellen Sie die Schüssel auf das Feuer und fügen Sie die gehackte Butter, den Vanillezucker und die Essenz hinzu.
Die Sahne gut verrühren, bis die Butter geschmolzen ist, dann etwas abkühlen lassen und mit Frischhaltefolie abdecken, damit die Kruste nicht daran klebt.

Wenn die Oberseite und die Sahne fast kalt sind, die Sahne darüber verteilen und über die Schokoladenflocken streuen.

Lassen Sie den Kuchen abkühlen, bis die Creme hart wird, dann können wir ihn in Scheiben schneiden.

Ob Sie es glauben oder nicht, ich habe es leicht warm portioniert und es war so gut!
Es ist also ein leicht feuchter Kuchen, der sowohl heiß als auch kalt aus dem Kühlschrank portioniert sehr gut schmeckt.
Meine Jungs haben mir auch besonders gut gefallen.


Zitronen-Baiser-Kuchen

Tart ist ein traditionelles Dessert in der angelsächsischen Küche. Es wird normalerweise auf zwei Arten zubereitet: indem man einen vorgekochten Teig mit einer Creme auf Eibasis füllt oder indem man die Füllung zwischen zwei Teigblätter legt. Weißt du, wie man eine Zitronen-Baiser-Torte macht?

In diesem Artikel erklären wir, wie man mit der ersten von mir beschriebenen Methode eine Torte mit Baiser und Zitrone macht. Darüber hinaus stellen wir den entsprechenden Ersatz her, damit das Dessert für Zöliakiekranke und Menschen mit Laktoseintoleranz geeignet ist.


Flauschiger und nasser Kuchen mit Äpfeln, Zimt

Knoblauch und Kräuter, verschiedene Äpfel, Frühlingstrüffel, Gerichte aus. Umgestürzter Kuchen mit Äpfeln und Karamell ist einer meiner Favoriten. Es sieht aus wie Tatin-Torte, aber die Oberseite ist ein Vanille-Pandispan. Wenn Sie unser Apfelkuchen-Rezept noch nicht probiert haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Amerikanischer Apfelkuchen, ein köstliches Dessert mit zartem Teig und & bdquoun Berg & rdquo von duftenden und leckeren Äpfeln.

Äpfel sind die Früchte, die Sie haben. Bewertung: 4.4 & # 8211 66 Stimmen & # 8211 1 Stunde 40 min. Die Kombination aus süß und herzhaft macht die Tarte mit Karamell und Schokolade zu einem echten Erfolg bei den Gästen. Mit diesem Kuchen habe ich vergeblich abgestimmt. Dass das Apfelkuchen-Rezept dieser Tage kommt. Der Teig ist mein Favorit von denen, die bisher auf verschiedenen Torten getestet wurden und. Mini-Apfel-Zimt-Törtchen. Wir pudern die Kuchen mit Vanillepuderzucker und genießen den leckeren Geschmack.

Übersetzung ins Rumänische & # 8211 Beispiele in Italienisch. Linzer Torten mag ich besonders. Ich mache dir diese Birnentörtchen, die du hast.


Apfel-Baiser-Torte - Rezepte

APFELKUCHEN UND RIND

Mit wenigen Zutaten und Lieblingsfrüchten in dieser Zeit (Äpfel sind sehr saftig und lecker) habe ich dieses Kuchenrezept gemacht. Wir leckten uns die Finger.

Was du brauchst
Für die Arbeitsplatte (Bild 1):
& # 8211 5 Eigelb
& # 8211 12 Esslöffel Zucker
& # 8211 12 Esslöffel Öl
& # 8211 15 Esslöffel Milch
& # 8211 15 Esslöffel Mehl
& # 8211 1 Päckchen Backpulver

Für die Apfelfüllung:
& # 8211 10 mehr
& # 8211 5 EL Zucker zum Härten von Äpfeln
& # 8211 2 Päckchen Vanillezucker

Pt bezea:
& # 8211 5 Eiweiß
& # 8211 5 Esslöffel Zucker

Arbeitsplan:
& # 8211 Äpfel putzen (Bild 2), auskratzen und zusammen mit dem Zucker (Bild 3) zum Aushärten geben, bis der Saft nachlässt.
& # 8211 Eiweiß vom Eigelb trennen (Bild 4) Das Eigelb wird mit Hilfe des Mixers bei niedriger Geschwindigkeit mit dem Zucker (Bild 5) vermischt. Nach und nach das Öl dazugeben, bei niedriger Geschwindigkeit mischen (wie bei Mayonnaise) Mehl mit Backpulver gemischt, abwechselnd mit Milch einarbeiten (Bild 6)
& # 8211 Die Komposition in ein Blech (38 x 25 cm) geben (Bild 7) und für 20 Minuten in den Ofen stellen. In der Zwischenzeit das Eiweiß schlagen. Gegen Ende fügen wir den Zucker hinzu.
& # 8211 aus dem Ofen nehmen (Bild 8), die Äpfel (Bild 9) und das Eiweiß dazugeben und mit einer Gabel glatt streichen (Bild 10)
Wir lassen es noch 10 Minuten im Ofen (Bild 11)
Es war sofort heiß und kalt. (Bilder 12, 13)
& # 8211 guten Appetit!

Vorbereitungszeit: 60 Minuten (solange es im Ofen bleibt)
Preis: 10 Lei (kann variieren, je nachdem, wo Sie die Zutaten einnehmen)