Traditionelle Rezepte

Wake County Kühler

Wake County Kühler

Zutaten

  • ⅔ Tasse loser schwarzer Tee
  • ½ Unze frischer Zitronensaft
  • Zitronenspalten (zum Garnieren)
  • Minzzweige (zum Garnieren)

Rezeptvorbereitung

  • Kombinieren Sie Wodka und Tee in einem großen Krug. Bei Raumtemperatur ruhen lassen, gelegentlich umrühren, 2 Stunden. In einen anderen großen Krug abseihen. Kombinieren Sie Zucker und ¼ Tasse Wasser in einem Glas, decken Sie es ab und schütteln Sie es, bis sich der Zucker aufgelöst hat; unter Wodka mischen. Füllen Sie für jeden Kühler ein Collins-Glas mit Eis. Fügen Sie Zitronensaft und 2 Unzen hinzu. aufgegossener Wodka. Mit Soda auffüllen und mit einer Zitronenscheibe und einem Minzzweig garnieren.

Rezept von Ashley Christensens Fox Liquor Bar in Raleigh, NC, Fotos von Michael Depasquale

Nährstoffgehalt

12 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 150 Fett (g) 0 Gesättigtes Fett (g) 0 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 4 Ballaststoffe (g) 0 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 0 Natrium (mg) 0Bewertungen Abschnitt

Wie gärt man Hefeweizen bei wärmeren Temperaturen?

Ich wollte ein Hefeweizen brauen, aber ich bin Florida und mein Haus hat tagsüber etwa 80 Grad und nachts 74 Grad. Ich habe über etwas nachgedacht, dieses True Brew BAVARIAN HEFEWEIZEN EXTRACT KIT. Es wird mit Fermentis SafBrew WB-06 geliefert, das angibt, dass die ideale Temperatur zwischen 64-75° liegt. Irgendwann plane ich, meinem Setup eine Temperaturregelung hinzuzufügen, aber dies ist im Moment die Situation. Also meine Fragen sind.

1) Wie viel Unterschied macht es, bei 80 Grad zu gären?

2) Wäre eine andere Hefe besser?

3) gären ähnliche Weizenbiere bei meinen höheren Temperaturen gut?

VikeMan

Es sind nicht nur Burritos und Stripperinnen, mein Freund.

Sie könnten Ihr Weißbier mit einer Kveik-Sorte oder einer Saison-Sorte bei den Temperaturen fermentieren, von denen Sie sprechen, aber das Ergebnis wäre nicht viel wie ein Hefeweizen.

Aber das würde ich tun, anstatt einen Hefestamm 80F (plus die durch die Fermentation erzeugte Hitze) auszusetzen. Ich würde ein Fusel-Alkohol-Chaos mit Hefe-Stämmen vorhersagen.

Sie sagen, Sie haben keine Temperaturkontrolle, aber die meisten Leute können zumindest einen Sumpfkühler verwalten. Es gibt wahrscheinlich viele Threads darüber in diesem Forum, wenn Sie eine Suche durchführen.

Dweiß60

Bekanntes Mitglied

Nwhall3

Aktives Mitglied

Sie könnten einige belgische Sorten probieren, die oft etwas wärmer gären. Wyeast 1214 fällt mir ein, obwohl es vielleicht auch andere gibt, die gut funktionieren. Ich bezweifle, dass Sie viel Banane von ihnen bekommen, aber Sie würden wahrscheinlich etwas Crossover des Gewürzcharakters bekommen, wenn auch nicht ganz so überwiegend Nelke.

Ich weiß, das war nicht Ihre Frage, aber Sie können auch mit einem großen Eimer, etwas Wasser und einigen Wasserflaschen (einem Sumpfkühler) billig temperieren: stellen Sie den Fermenter in den größeren Eimer, füllen Sie den großen Eimer mit Wasser, und fügen Sie dem Wasser gefrorene Wasserflaschen hinzu, um die Temperatur nach Bedarf zu senken. Sie müssen wirklich nur in den ersten 3 oder 4 Tagen wachsam sein, da die Hefe dann am aktivsten ist und während dieser Zeit bei höheren Temperaturen unerwünschte Gärungsnebenprodukte produziert werden.

Tobor_8thMan

Bekanntes Mitglied

Nwhall3

Aktives Mitglied

Wenn Wenn Sie den richtigen Hefestamm verwenden, haben Sie Recht Bayerische Weißbier-Stämme sind für ihre Produktion von Isoamylacetat bekannt - dem Ester, der für diesen Bananengeschmack verantwortlich ist.

Andere Sorten produzieren Isoamylacetat in viel geringeren Mengen. Wenn Sie also eine andere Sorte verwenden (z.

DuncB

Bekanntes Mitglied

NSMikeD

Bekanntes Mitglied

Fwiw ein gebrauchter Mini-Kühlschrank kann von Craigslist für weniger als 100 US-Dollar gekauft werden, und entweder ein Inkbird oder ein billigerer Willhi-Temperaturregler kann die Herausforderungen beseitigen, die die Sommertemperaturen beim Brauen zu Hause mit sich bringen.
Ich habe jahrelang über die Sommerherausforderung nachgedacht, bevor ich motiviert wurde, nach einem Minikühlschrank zu suchen. Eine Woche später hatte ich es eingerichtet und kann im Nachhinein für mein Leben nicht verstehen, warum ich es nicht früher getan habe. Das Beste, was ich schließen kann, war das mangelnde Verständnis, wie wichtig die Temperaturkontrolle für die Gärung von sehr gutem Bier ist.
Sich um die Gärtemperatur zu sorgen macht keinen Spaß. Weder neigt zu Eisbeuteln und nassen Handtüchern. Nö. Ein Mini-Kühlschrank und ein Temperaturregler sind eine kostengünstige Möglichkeit, das Hobby angenehmer und besseres Bier zu machen.

Ich hatte die erste Woche ein belgisches Witbier im Minikühlschrank und fuhr dann nach Tampa zum Abschluss meines Sohnes. Ich habe nie an das Bier gedacht, während ich die Zeit mit meinem Sohn in vollen Zügen genossen habe, einschließlich einer Runde Golf, bevor ich wieder in ein Flugzeug stieg. Ich habe es gestern auf das Fass umgefüllt und zurück in den Kühlschrank, um es zu konditionieren und zu kühlen. Ich besuche gerade meine Schwester und meine Mutter und weiß, dass der heutige Lauf in die 80er keinen Einfluss auf mein Bier haben würde. Vor dem Minikühlschrank hätte ich das Gebräu auf nach der Reise verschieben müssen und heute wäre es viel stressiger gewesen, sich zu fragen, ob die Eisbeutel halten würden und dann nach Hause zu eilen.

Ich habe gerade ein ziemlich gutes Lagerbier vom Fass. Mein erstes. Der Mini-Kühlschrank ermöglicht es mir jetzt, Lagerbiere zu brauen, was mir viele weitere Stile eröffnet, die ich sonst nicht gebraut hätte.


Explosive Gärung

Hallo Leute,
Ich beabsichtige, diesen Montag ein 5-Gallonen-Rezept für das Oktoberfest mit einer Münchner Lallemand-Hefe zu brauen. Ich habe einen 23L Fermerter und am Ende habe ich ungefähr 19-20 Liter Wert, aber die Gärung ist immer explosiv und die ersten 2 bis 4 Tage wird die Kappe oft ausgeworfen! Lol
Ich benutze eine Luftschleuse. Ich ernte mein Bier und habe gestern meinen Starter [1 Liter] gestartet.
Ich habe mir überlegt, diesmal nur die Hälfte meines Starters zu Beginn zu setzen und die 2. Hälfte nach 2-3 Tagen zu setzen. ich
Gute oder schlechte Idee?
Bis jetzt ist diese Hefe die einzige, die mir Probleme bereitet.
Meine Gärtemperatur beträgt 13 Grad und lasse das Bier in der Regel 3 Wochen im Fermenter.
Danke und frohe Ostern

Heißes Bier

Meinungsbildner Newb

Ich bin nur ein Neuling, aber ich benutze für die ersten Tage der Fermentation ein Abblasrohr, dessen Ende in einer Flasche Desinfektionsmittel steckt. Sobald sich die Dinge beruhigt haben, werde ich eine Luftschleuse anbringen.

Wenn Sie eine so schnelle Gasproduktion haben, müssen Sie möglicherweise ein Rohr mit einem erheblich größeren Durchmesser verwenden, als in das Loch passt, in das Ihre Luftschleuse passt. Wenn das also ein Stopper ist, müssen Sie ihn auch ändern.

Dweiß60

Bekanntes Mitglied

Totos

Bekanntes Mitglied
Ich habe keine andere Wahl, um bei den 13 Grad zu bleiben, weil ich ein Reisbier lagere und nur 1 Gefrierschrank mit Temperaturregelung habe . Aber für mich wäre es einfacher, die Hälfte meines Starters zu legen und den Rest ein paar Tage später zu legen. Habe aber noch keinen Rat zu diesem Thema bekommen. Der OG sollte etwa 1.046 . betragen

D3track

Bist du dir da sicher?

Dweiß60

Bekanntes Mitglied

Nicht unterschätzen. Das Hinzufügen von mehr Hefe nach dem anfänglichen Pitch ist fragwürdig. Sie können einen Vulkaneffekt erzeugen, indem Sie die zweite Charge zu bereits gärendem Bier hinzufügen.

1. Machen Sie eine kleinere Charge, um mehr Spielraum zu haben.
2. Teilen Sie die gesamte Charge auf zwei Fermenter auf, verwenden Sie bei Bedarf einen zweiten Eimer.
3. Wie ich bereits gepostet habe, finde einen Weg, es kühler zu halten.
4. Großes Abblasrohr.

Tbaldwin000

Aktives Mitglied
Hallo Leute,
Ich beabsichtige, diesen Montag ein 5-Gallonen-Rezept für das Oktoberfest mit einer Münchner Lallemand-Hefe zu brauen. Ich habe einen 23L Fermerter und am Ende habe ich ungefähr 19-20 Liter Wert, aber die Gärung ist immer explosiv und die ersten 2 bis 4 Tage wird die Kappe oft ausgeworfen! Lol
Ich benutze eine Luftschleuse. Ich ernte mein Bier und habe gestern meinen Starter [1 Liter] gestartet.
Ich habe mir überlegt, diesmal nur die Hälfte meines Starters zu Beginn zu setzen und die 2. Hälfte nach 2-3 Tagen zu setzen. ich
Gute oder schlechte Idee?
Bis jetzt ist diese Hefe die einzige, die mir Probleme bereitet.
Meine Gärtemperatur beträgt 13 Grad und lasse das Bier in der Regel 3 Wochen im Fermenter.
Danke und frohe Ostern

Nein, nicht erst die Hälfte, dann 48 Stunden später die Hälfte, wenn du das tun würdest, dann solltest du die zweite Hälfte lieber gar nicht aufschlagen und den Rest für ein weiteres Bier aufheben. Wieso den? Denn in diesen 48 Stunden, seit Sie die erste Hälfte aufgeschlagen haben, hat die Würze es ermöglicht, dass aus diesen ersten 100 Milliarden Zellen über 1000 Milliarden Zellen geworden sind.


16 der besten irischen Cocktails zum Schlürfen am St. Patrick's Day

Diese festlichen irischen Getränkerezepte sind der perfekte Weg, um am 17. März zu feiern.

Der St. Patrick's Day kann eine unterhaltsame Zeit sein, um Ihr inneres Irisch zu umarmen (auch wenn ein Corned Beef-Sandwich dem irischen Erbe so nahe kommt, wie Sie es nur bekommen). dein festliches sláintes als normales Bier mit grüner Lebensmittelfarbe.

Von kreativen Tropfen aus irischem Whiskey bis hin zu festlichen, kleeblattartigen Schlückchen&mdashyes haben wir sogar einige grüne Ideen&mdash diese einzigartigen und köstlichen Cocktails werden Sie rechtzeitig zum St. Patrick's Day in irischen Geist versetzen.

Zutaten

2 oz Jameson Black Barrel Whisky
1 Unze frischer Limettensaft
0,75 Unzen einfacher Sirup
3 Scheiben japanische Gurke, durcheinander
2 frische Minzblätter und Gurkenscheibe zum Garnieren

Anweisungen

In einem Shaker-Glas Whiskey, Limettensaft, Zuckersirup und Gurken vermischen und miteinander vermischen. Eis hinzugeben und kräftig schütteln. Fein in ein Rocks-Glas über einen großen Eisblock abseihen. Mit frischer Gurke und Minzzweig durch die Mitte garnieren.

Von Selanne Steak Tavern in Laguna Beach

Zutaten

1,5 oz Kerrygold Irish Cream Likör
1 oz Teeling Irish Whiskey
0,5 oz Creme de Cacao
0,5 oz Brancamenta

Anweisungen

Leicht schütteln und auf Crushed Ice abseihen. Mit Minze und geraspelter Schokolade garnieren.

Von Pam Wiznitzer bei Schneiderin in New York City.

Zutaten

1,5 oz Casamigos Añejo
0,5 oz Crème de Mure
0,25 Unzen Agavennektar
Mit Guinness-Bier auffüllen

Anweisungen

Alle Zutaten außer Guinness in einen Dose Shaker geben. Eis hinzufügen. 8&ndash10 Sekunden kräftig schütteln. Fein in das Coupeglas abseihen. Mit Guinness abrunden. Mit 2 frischen Brombeeren durch einen Spieß mit essbarem grünem und goldenem Glitzer darüber garnieren.

Zutaten

1 Teil Red Bush Irish Whiskey
1 Teil Kräuteraperitif (wie Campari)
1 Teil süßer roter Wermut
Orangenschale

Anweisungen

Zutaten in einem Rocks-Glas vermischen. Fügen Sie Eis hinzu und rühren Sie, bis sich alles verbunden hat.

Zutaten

1 Unze Grünkohlsaft
1,5 Unzen Tequila Blanco
0,5 Unzen Gurkensaft
0,75 Unzen Ingwerbier
0,25 Unzen einfacher Sirup
0,5 Unzen frischer Zitronensaft

Anweisungen

Alle Zutaten in einer Shakerform mischen, Eis dazugeben und shaken. Auf frisches Eis doppelt abseihen. Mit bolivianischem rosa Salz garnieren

Zutaten

2 oz Teeling Small Batch Irish Whiskey
0,75 oz Mr Black Coffee Liqueur
1 Barlöffel einfacher Sirup
2 Spritzer Angosturabitter
2 Spritzer Orangenbitter
2 Spritzer Pernod Absinth

Anweisungen

Alle Zutaten außer Bitter und Absinth auf Eis schütteln. In ein Rocks-Glas abseihen. Mit Bitter und Absinth toppen.

Zutaten

0,75 oz Chartreuse
0,75 oz Grand Marnier
Spritzer Fever Tree Tonic Water
Essbare Goldflocken und Mikrogrün

Anweisungen

Zutaten und Rührglas mit Eis mischen und umrühren. Mit einem Schuss Tonic Water auffüllen und mit Goldflocken und Microgreen garnieren.

Von The Four Seasons Denver in Denver, CO.

Zutaten

1,5 oz Knappogue Castle 14-jähriger Single Malt Irish Whiskey
0,75 Unzen Zitronensaft
0,5 oz Zimtsirup*
0,25 oz Aprikosenlikör
2 Unzen Bio-Apfelsaft
4 Spritzer Angosturabitter

Anweisungen

In einen Cocktailshaker geben, den Shake mit einer Handvoll Kieseleis kurz aufschlagen und in ein Rocks-Glas abseihen

*Zimtsirup: Kombinieren Sie 2 Tassen Zucker mit 1 Tasse heißem Wasser und rühren Sie gut um, um sich aufzulösen. Lassen Sie dies über Nacht mit 4 Zimtstangen ruhen. In einen luftdichten Behälter abseihen und verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Von Meaghan Dorman im Raines Law Room und Dear Irving, NYC

Zutaten

0,25 oz Honigsirup (2 Teile Honig, 1 Teil Wasser)
2 Spritzer Angosturabitter
2 oz Redbreast Irish Whiskey
Mit einer Zitronenscheibe garnieren

Anweisungen

Alle Zutaten mischen. Fügen Sie Eis hinzu und rühren Sie, bis der Cocktail gekühlt und richtig verdünnt ist. Auf Eis in ein altmodisches Glas abseihen. Mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Vom Dawson in Chicago

Zutaten

2 oz Knappogue Castle 12 Jahre Single Malt Irish Whiskey
0,75 Unzen ungefilterter Apfelwein
0,75 Unzen Zitronensaft
0,5 oz Wildblumenhonigsirup (2 Teile Honig : 1 Teil Wasser)
0,25 oz Benediktiner
1 Unze Ingwerbier

Anweisungen

Ginger Beer auf den Boden des Rocks-Glases geben. Restliche Zutaten in einer Shaker-Dose auf Eis mischen, schütteln und in ein Glas abseihen.

Von Joaquín Simó of Pouring Ribbons

Zutaten

1,5 oz Midori-Likör
1 Unze. Tullamore Dew Irish Whiskey
0,5 oz irische Crème

Anweisungen

Schütteln und auf Eis in ein doppeltes Old Fashioned Glas abseihen. Mit hausgemachter Schlagsahne und frischer Minze garnieren.

Von der Therapie in Las Vegas

Zutaten

3-5 frische Basilikumblätter
2,5 Unzen Wodka
0,5 Unzen Limettensaft
1 TL Zucker
1,5 oz süß-saure Mischung

Anweisungen

In einer Shaker-Dose Basilikumblätter zerdrücken. Alle anderen Zutaten und Eis hinzufügen. Kräftig schütteln und in ein Martiniglas abseihen.

Von Bleu Bohème in San Diego, CA

Zutaten

2 oz Knappogue Castle 12 Jahre Single Malt Irish Whiskey
.75 oz Lillet Rosé
0,5 oz Aperol
2 Scheiben Gurke
1 Prise koscheres Salz

Anweisungen

Gurke auf dem Boden eines Rührglases leicht zerdrücken. Alle anderen Zutaten und Eis hinzufügen. Umrühren und doppelt in ein Cocktailglas abseihen.

von Joaquín Simó, Pouring Ribbons

Zutaten

1 Unze Jameson
1 oz Grüne Chartreuse
1 oz Luxardo Maraschino-Likör
1 Unze Limette
3-5 Minzeblätter

Anweisungen

Alle Zutaten mit Eis in eine Shakerform geben. Schütteln und in ein mit Absinth gespültes Coupe-Glas abseihen. Mit Minze garnieren.

Von Ramona in New York City

Zutaten

1,5 oz Kilbeggan Irish Whiskey
1 Unze heißer Kaffee
.75 TL brauner Zucker
Schlagsahne

Anweisungen

Alle Zutaten in einen hitzebeständigen Becher geben und mit Schlagsahne auffüllen.

Zutaten

1,5 oz Drambuie
1 scharfer Ingwerteebeutel
3 Unzen Gurkensaft
0,5 Unzen Zitronensaft
Süßstoff nach Geschmack

Anweisungen

Tränken Sie einen Teebeutel 1 Stunde lang in bis zu 0,5 Tasse Drambuie. Entfernen Sie den Beutel, indem Sie überschüssiges Material herausdrücken. Alle Zutaten in eine Dose geben und schütteln. Auf frisches Eis doppelt abseihen. Mit einem Zitronenrad garnieren.


Eltern ehren das Andenken von Garner Teen an ihrem 18. Geburtstag

RALEIGH, N.C. (WNCN)– Veronica Baker hätte ihren 18. Geburtstag mit Meeresfrüchten, Familie und Freunden gefeiert.

Stattdessen ehren ihre Eltern ihr Andenken, während sie bei ihrer Ermordung auf Gerechtigkeit drängen.

“Ich weiß, dass sie im Himmel ist und ich weiß, dass sie in Frieden ist. Ich hoffe, sie haben eine große Party zu ihrem Geburtstag“, sagte Bakers Mutter Laura.

Baker wurde im August auf einem Parkplatz von Raleigh Bojangles erschossen. Ihr Vater, Jim Baker, sagte, seine Tochter habe sich in ihren letzten Momenten verteidigt.

“Ihr Parkplatz ist noch leer. Wir warten jede Nacht auf ihr Auto, aber sie kommt nie nach Hause,”, sagte Laura Baker.

Die Baker’s sagten, ihre Tochter hinterlasse ein Vermächtnis von Freundlichkeit, Mitgefühl und Fürsorge.

“Sie sah jede einzelne Person als Individuum. Sie sah das Gute in jedem,&8221 Jim Baker. “Sie war die Freundin von allen.”

Baker liebte das Meer, die Farbe Blau, ihren Hund “Louis” und ihre Sneaker-Kollektion.

"Sie war so stolz auf ihre Schuhe", sagte Laura Baker.

Ihre Eltern sagten, Veronica Baker liebte es auch, campen zu gehen und die hausgemachten Mahlzeiten ihres Vaters zu essen.

Sie wollte kochen wie er.

“Ich koche das Frühstück und wir essen alle und gehen gegen 10 Uhr morgens an den Strand. “Wir’d sitzen da draußen und schweben und reden. Zehn Minuten später und sie geht: ‚Was gibt's zum Mittagessen, Papa?'”

Veronica Bakers Traum war es, als Sozialarbeiterin Menschen zu helfen.

Sie plante, die East Carolina University zu besuchen, beschloss jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie, sich stattdessen für Kurse bei Wake Tech einzuschreiben.

Sie sollte mit dem Unterricht beginnen, kurz bevor sie getötet wurde.

Die Bakers sagten, ihre Tochter habe ihnen eine halbe Stunde vor ihrem Tod geschrieben, dass sie auf dem Heimweg sei.

"Eine Sache, an der ich festhalte, ist, dass sie nirgendwo hingegangen ist, ohne zu sagen "Ich liebe dich"", sagte Jim Baker. “Das war mein letztes Gespräch mit ihr.”

Familie und Freunde ehrten ihre Liebe zum Meer mit einer kürzlichen Reise zur Emerald Isle, um Rosen ins Wasser zu legen.

“Jede Person dort sagte, sie hätte Fische springen sehen und das ist ein Zeichen Gottes. Ich fühlte mich in Frieden. Zumindest an diesem Tag habe ich mich beruhigt gefühlt,&8221, sagte Laura Baker.

Für Veronica Baker sind an diesem Wochenende zwei Gedenkfahrten geplant: Eine im Dragon Slayer Clubhouse in Wendell um 10 Uhr. Alle Einnahmen werden in Bakers Gedenken an The Masonic Home for Children in Oxford gespendet.

Eine weitere Spendenaktion findet im Butner Athletic Park in Butner von 11 bis 16 Uhr statt.

Copyright 2021 Nexstar Media Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.


Division Lebensmittelverteilung

Während dieses Ausbruchs des COVID-19 wird die Lebensmittelverteilung weiterhin USDA-Lebensmittel und Farm-to-School-Erzeugnisse an alle berechtigten Empfängerorganisationen empfangen, lagern und versenden.
Wir haben einige Änderungen an unseren Betriebsabläufen vorgenommen, um die soziale Distanzierung zu verbessern. Wir sind hier, um zu helfen und zu unterstützen
Sie während dieses Ausbruchs.

Die Food Distribution Division trägt zum Ernährungswohl der Bürger von North Carolina bei, indem sie USDA-Lebensmittel an berechtigte Empfängeragenturen verteilt. Food Distribution verwaltet sechs Lebensmittelprogramme für das USDA.

Logistik

Food Distribution betreibt zwei State Warehouses, um alle USDA Foods zu verteilen, die sechs verschiedenen Programmen in North Carolina zugeteilt sind. Außerdem betreibt Food Distribution zwei kleine Lagerhäuser, die Lebensmittel an berechtigte Personen verteilen, die an bestimmten Programmen teilnehmen.

Das Butner Warehouse befindet sich in Granville County. Es verfügt über 60.000 Quadratmeter Trockenlager, 20.000 Kühl- und Gefrierschränke sowie 6.000 Quadratmeter, in denen die Verwaltungsbüros der Division untergebracht sind.

Das Lagerhaus von Salisbury befindet sich in Rowan County. Es verfügt über 40.000 Quadratmeter Trockenlager, 7.500 Quadratmeter Kühler Gefrierschrank.


Wachsende Herbst-Collards

Wenn Sie noch keine Pläne zum Pflanzen Ihrer Herbstkohle gemacht haben, ist es jetzt an der Zeit, diesen Prozess zu beginnen. Collards sind ein südliches Grundnahrungsmittel, das auf vielen Feiertagstischen zu finden ist. Vollgepackt mit Vitamin A und K ist diese einfach anzubauende Pflanze die Investition wert.

Collards sind eine kühle Jahreszeit, die am besten bei kühleren Temperaturen im Frühjahr und Herbst wächst. Collards werden auch den Winter in Pamlico County überleben, obwohl eisiges Wetter einige Blätter verbrennen kann. Schwierigkeiten bei der Produktion einer Herbsternte sind frühe warme Temperaturen, die das Wachstum verlangsamen können, und eine höhere Anzahl von Insektenschädlingen.

Wenn Sie Transplantate finden können, gehen Sie vor und legen Sie sie in den Boden. Bringen Sie den pH-Wert des Bodens auf 6,0-6,5 und liefern Sie genügend Stickstoffdünger, um die Pflanzen grün zu halten und aktiv zu wachsen. Verwenden Sie für durchschnittliche Böden 1-2 Pfund. von 10-10-10 pro 100 Quadratfuß vor dem Pflanzen. Seitendüngung mit ¼ Pfund Stickstoffdünger wie 21-0-0 pro 100 Quadratfuß, 3 bis 5 Wochen nach dem Aufkommen des Samens oder nach dem Umpflanzen und 2 bis 3 Wochen danach.

Sie können auch Samenkohle in Ihren Garten lenken und dabei etwa 15 Zoll zwischen den Pflanzen lassen. Sie können auch Ihre eigenen Transplantate anbauen, indem Sie Pflanzen in Reihen von 2 bis 3 Zoll mit einem Reihenabstand von etwa 2 bis 4 Zoll säen. In etwa 6 Wochen können Sie diese wurzelnackten Pflanzen ausgraben und mit dem richtigen Abstand in den Garten verpflanzen. Zu den Sortenvorschlägen gehören Morris Heading, Yellow Cabbage, Vates, Blue Max und Top Bunch.

An heißen, sonnigen Tagen ist häufiges Gießen erforderlich. Um das frühe Wachstum kleiner Sämlinge zu verbessern, kann eine Schattierung erforderlich sein. Zu den größten Schädlingen gehören vierbeinige Tiere, importierte Kohlwürmer, Diamantrückenmotten und Kohlgreifer. Eine regelmäßige Anwendung von Insektiziden wird wahrscheinlich erforderlich sein, bis kältere Temperaturen eintreffen. Physische Barrieren wie Reihenabdeckungen können helfen, einen Insektenbefall zu verhindern, aber sie erhöhen auch die Wachstumstemperaturen. Daher bieten sie den größten Nutzen bei kühleren Temperaturen und im zeitigen Frühjahr.

Gängige Insektizidempfehlungen umfassen die Wirkstoffe Carbaryl (Sevin), Bt (Dipel), Permethrin, Bifenthrin und Spinosad. Kleine Insekten sind leichter zu kontrollieren, also halte Ausschau nach Aktivitäten. Lesen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett und achten Sie auf Erntebeschränkungen (Zeit zwischen Anwendung und sicherer Ernte) und maximale Anwendungen pro Jahr. Drehen Sie Produkte, wenn möglich.

Einige Krankheitsprobleme können auftreten, aber sie treten normalerweise bei übermäßig feuchten Bedingungen und durch gespeicherte Samen- oder Pflanzenreste im Garten auf. Wenn möglich, pflanzen Sie im Frühjahr auf neuem Boden oder Flächen im Garten, die keine Brassica-Ernte (Kohl, Kohl, Brokkoli usw.) hatten. Pflanzenreste entfernen und tief kultivieren. Vermeiden Sie nach Möglichkeit eine Überkopfbewässerung. Erde, die auf Blätter spritzt, und Wasser, das von infizierten Pflanzen spritzt, verbreitet die häufigsten Kohlkrankheiten.

Die Ernte von Kohl wird durch verschiedene Methoden erreicht. Einige Leute ernten junge Pflanzen für Salatgrün, während andere die Pflanzen reifen lassen und dann die gesamte Pflanze ernten. Sie werden dann die Blätter vom Stiel entfernen und die belaubten Portionen verzehren. Andere können Blätter von Pflanzen ernten, während die Pflanze reift, was es der Pflanze ermöglicht, eine kontinuierliche Ernte neuer Blätter zu produzieren. Dies sorgt für eine lange Ernte, die die Vegetationsperiode durchziehen kann
Winter.

Traditionelle Rezepte umfassen das Kochen von gehacktem Gemüse mit Fett und Öl aus Speck, geräuchertem oder gesalzenem Fleisch. Die Garzeiten reichen von Minuten bis Stunden, je nach Geschmack und Vorliebe. Für einfache Rezepte können Sie diesem Link zur NC State Extension Publication mit dem Titel „Collard Greens, Grow It, Eat It“ folgen.

Wählen Sie beim Kauf von Kohl zum Kochen Bündel mit dunkelgrünen Blättern ohne Vergilbung. Kühlen Sie Grünkohl in einer Plastiktüte bis zu fünf Tage lang. Wenn Sie Kohl zum Kochen vorbereiten, schneiden Sie Stiele und holzige Stücke ab und spülen Sie den Kohl gründlich ab, um alle Spuren von Grieß zu entfernen. Für Rezepte nach Bedarf in Stücke schneiden. Um Kohl einzufrieren, beginnen Sie mit dem frischesten Gemüse, das Sie finden können – etwa eine Handvoll pro Portion. Blanchieren Sie das gewaschene, geschnittene Gemüse in einem großen Topf mit kochendem Wasser 3 Minuten lang und tauchen Sie es dann sofort in eine Schüssel mit Eiswasser. Gut abtropfen lassen und in gefriersichere Behälter geben, dabei so viel Luft wie möglich entfernen, um Gefrierbrand zu vermeiden. Sofort einfrieren.

Für weitere Informationen zum Anbau von Kohl oder zum Pflanzen eines Herbstgartens kontaktieren Sie Daniel Simpson unter 252-745-4121 oder [email protected]


Fütternde Familienbox für Camp High Hope YMCA - 25,00 $

Diese Box kommt den Kindern im Camp High Hopes zugute, einem Sommercamp, das durch Spenden an die jährliche Kampagne We Build People des YMCA subventioniert wird. Camper nehmen an Aktivitäten zur Persönlichkeitsentwicklung, Alphabetisierungsunterricht, Sport- und Schwimmunterricht teil. Jeden Tag erhalten die Kinder einen Snack und eine nahrhafte Mahlzeit. Camp High Hopes wird für Grund- und Mittelschüler angeboten. Jeder Standort kann auch ein Kindergarten Readiness Program, Sports Camp und ein CILT-Programm für die Klassen 9 und 10 anbieten. https://www.ymcatriangle.org/programs/community/camp-high-hopes https://www.facebook.com /YMCATreieck


Die afroamerikanische Gruppe nennt den Schritt der FDA, Mentholzigaretten und aromatisierte Zigarren zu verbieten, „echten Fortschritt“

GREENVILLE, N.C. (WITN) – Der jüngste Vorstoß der US-amerikanischen Food and Drug Administration, Mentholzigaretten zu verbieten, ist laut Dr. Eric Soule von der East Carolina University nichts Neues.

Soule sagt: "Es wurden Untersuchungen durchgeführt und die Vorteile des Verbots von Mentholzigaretten waren überwiegend positiv."

Als die FDA am Donnerstag ankündigte, Mentholzigaretten und aromatisierte Zigarren zu verbieten, sagte der African American Tobacco Control Leadership Council, dies sei „echter Fortschritt“, aber es gebe noch mehr zu tun, insbesondere um den Tabakkonsum zu beenden und die Gesundheit der Afrikaner zu schützen Amerikaner.

„Dies ist ein großer Sieg, ja, und einige von uns freuen sich sehr darüber, aber wir sind uns sicher, dass der Kampf weitergehen wird“, sagte der Co-Vorsitzende der AATCLC, Dr. Phillip Gardiner.

Laut FDA rauchen mehr als 18 Millionen Menschen in den USA Mentholzigaretten. 85% dieser Benutzer sind Afroamerikaner.

Soule sagt, dass Menthol-Aroma süchtig machender und schwerer zu beenden sein kann.

„Der Rauch fühlt sich kühler an, macht ihn weniger unangenehm und hat eine Art betäubende Wirkung“, sagte Soule. „Diese Effekte bewirken, dass sich der Rauch von Mentholzigaretten für die Benutzer weniger hart anfühlt, das Einatmen erleichtert und im Allgemeinen süchtig macht.“

Der Konsum dieser Tabakprodukte ist unter Afroamerikanern bedeutend. Es wird seit Jahren beworben und vermarktet, sagt Gardiner.

„Am besorgniserregendsten ist, dass Mentholzigaretten in der Schwarzen Gemeinschaft billiger sind“, sagte Gardiner. „Wir haben tatsächlich Daten dazu, also wie wurde daraus „unsere Zigarette“? Es wurde uns im Wesentlichen in den Hals geschoben.“

Die CDC sagt, dass laut einem Bericht jedes Jahr 45.000 Afroamerikaner an einer durch das Rauchen verursachten Krankheit sterben.

"Dies ist mehr als Autounfälle, Morde und alle anderen Arten von Todesfällen, es ist der Hauptkiller von Schwarzen in den Vereinigten Staaten", sagte Gardiner.

Während das potenzielle Verbot der FDA ein Zeichen des Fortschritts ist, umfasst Gardiners Vision die Unterstützung von Menschen, die von Menthol abgesetzt werden, die Entfernung von Süßigkeitenaromen aus Zigaretten sowie mehr Aufklärung und Unterstützung für Entwöhnungsdienste.

„Das Verbot von Mentholzigaretten hat das Potenzial, eine der wirksamsten Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit zu werden“, sagte Soule. „Wissen Sie, die Forschung wird schon seit geraumer Zeit durchgeführt. Und die Ergebnisse sind klar, dass die FDA ihre Befugnisse nutzen sollte, um Mentholzigaretten zu verbieten.“


FBI eröffnet Untersuchung gegen Brown-Pathologe, der sagt, er sei fünfmal erschossen worden

ELIZABETH CITY, N.C. (WITN) – Das FBI hat nach eigenen Angaben eine bundesstaatliche Bürgerrechtsuntersuchung zum Tod von Andrew Brown Jr.

In einer Erklärung heute Nachmittag sagt das FBI, dass seine Agenten eng mit der US-Staatsanwaltschaft in Raleigh und der Civil Rights Division des Justizministeriums zusammenarbeiten werden, um festzustellen, ob Bundesgesetze verletzt wurden.

Dies kommt am selben Tag, an dem ein Pathologe sagte, der Mann aus Elizabeth City sei fünfmal angeschossen worden, der tödliche in den Hinterkopf.

Die Familie von Brown und ihre Anwälte teilten heute Morgen die Ergebnisse ihrer unabhängigen Autopsie mit.

Wayne Kendall, einer der Anwälte der Familie, sagte, die ersten Schüsse seien durch die Frontscheibe von Browns Auto gefallen. Er sagte, der Mann habe vier Wunden am rechten Arm.

"Er konnte zurückfahren, als diese Schüsse in das Fahrzeug einschlugen", sagte Kendall. Der Anwalt sagte, Brown sei dann in den Nacken geschossen worden und die Kugel sei im Gehirn stecken geblieben.

„Es war eine Hinrichtung. Es war eine Ermordung dieses unbewaffneten Schwarzen. Das tut weh und wir sind müde. Mütter sind müde, Schwestern sind müde, Väter sind müde, Gemeinschaften sind müde, Großeltern, Tanten, Onkel, Cousinen, Freunde, Leute, die Ihre Familie anrufen, sind müde. Sie alle müssen diesen Schmerz hören, Sie alle müssen ihn hören.“

Chantel Lassiter, Anwältin der Familie Brown

Der State Medical Examiner führt auch eine Autopsie am Körper des Mannes durch, aber die Ergebnisse dauern in der Regel drei oder vier Monate, bevor sie finalisiert und veröffentlicht werden.

Am Dienstagnachmittag sagte Sheriff Tommy Wooten, er wolle ebenso sehr Antworten auf das, was passiert ist wie die Öffentlichkeit.

„Die von der Familie freigegebene private Autopsie ist wichtig und ich bete weiterhin für sie in dieser schwierigen Zeit. Eine private Autopsie ist jedoch nur ein Teil des Puzzles. Die unabhängige Untersuchung des SBI ist von entscheidender Bedeutung, und die Interviews, Forensik und andere Beweise, die sie sammeln, werden dazu beitragen, dass Gerechtigkeit erreicht wird.“

Sheriff Tommy Wooten, Landkreis Pasquotank

Gouverneur Roy Cooper fordert nun die Ernennung eines Sonderstaatsanwalts, der sich um alles kümmern soll, was die Schießerei auf Brown betrifft. Das State Bureau of Investigation untersucht bereits die Schießerei.

„Dies würde dazu beitragen, der Gemeinde und der Familie von Herrn Brown zu versichern, dass eine Entscheidung über die Verfolgung von Strafanzeigen ohne Vorurteile gefällt wird.“

Gouverneur Roy Cooper

Brown wurde am vergangenen Mittwochmorgen erschossen, als Abgeordnete versuchten, einen Durchsuchungsbefehl in einem Haus in der Perry Street zuzustellen. Sheriff Wooten sagte, sieben Abgeordnete seien in Verwaltungsurlaub genommen worden, während drei inzwischen zurückgetreten seien.

Lassiter sagte am Montag, der Mann sei mit den Händen am Lenkrad seines Autos in seiner Einfahrt gewesen. "Sie rannten zu seinem Autoschießen", sagte Lassiter.

Der Anwalt sagte, Brown habe immer noch die Hände am Lenkrad, als er rückwärts aus der Einfahrt fuhr, weg von den Abgeordneten. Lassiter sagte, der Mann sei in den Hinterkopf geschossen worden.

Die Familie sagte, dass sie nur zwanzig Sekunden von einer stellvertretenden Körperkamera sehen durften.

Sheriff Wooten sagte am späten Montagnachmittag, dass der Bezirk bei einem Richter des Superior Court einen Antrag auf Freigabe des Videos für die Öffentlichkeit gestellt habe.

Eine Koalition von Medien, darunter WITN, hat bereits Klage auf Veröffentlichung des Filmmaterials eingereicht.

In Elizabeth City wird weiterhin der Ausnahmezustand verhängt, da Bedenken hinsichtlich ziviler Unruhen bestehen. Bisher verliefen die Proteste friedlich.

Darüber hinaus hat die Stadt eine 20:00 Uhr erlassen. bis 6:00 Uhr Ausgangssperre. In der Ankündigung heißt es, dass alle während dieser Zeit von den Straßen sein müssen, und die einzigen Ausnahmen sind Personen, die zur und von der Arbeit reisen, oder Notfälle.

Die Stadt sagt, dass Besuche in Geschäften, Tankstellen und anderen Reisen, die nicht für Notfälle erforderlich sind, außerhalb der Sperrstunde durchgeführt werden sollten.

Elizabeth City sagt, dass die Ausgangssperre bis auf weiteres in Kraft bleibt.

MONTAG NACHMITTAGSGESCHICHTE

Der Sohn von Andrew Brown Jr. sagte, sein Vater sei von Abgeordneten von Pasquotank County hingerichtet worden.

Khalil Ferebee hat sich heute Nachmittag im Büro des Bezirkssheriffs einen kurzen Clip mit Kameraaufnahmen der Polizei angesehen.

„Mein Vater wurde hingerichtet, nur weil er versuchte, sein eigenes Leben zu retten. Wissen Sie, die Beamten haben ihm überhaupt nichts getan. Es ist einfach durcheinander, wie das passiert ist."

Khalil Ferebee, Brown's Sohn

Brown wurde am vergangenen Mittwochmorgen erschossen, als Abgeordnete versuchten, einen Durchsuchungsbefehl in einem Haus in der Perry Street zuzustellen. Sheriff Tommy Wooten sagte, sieben Abgeordnete seien beurlaubt worden, während drei inzwischen zurückgetreten seien.

Chantel Lassiter, eine Anwältin der Familie Brown, sagte, der Mann sei in seiner Einfahrt mit den Händen am Lenkrad seines Autos. "Sie rannten zu seinem Autoschießen", sagte Lassiter.

Der Anwalt sagte, Brown habe immer noch die Hände am Lenkrad, als er rückwärts aus der Einfahrt fuhr, weg von den Abgeordneten. Lassiter sagte, der Mann sei in den Hinterkopf geschossen worden.

„Lass uns klarstellen, das war eine Hinrichtung. Ich möchte nur klarstellen, dass sie immer noch auf ihn geschossen haben, nachdem sein Auto bereits gegen einen Baum gekracht war.“

Chantel Lassiter, Anwältin der Familie Brown

Die Familie sollte das Video um 11:30 Uhr sehen, aber das verzögerte sich, da der Landkreis sagte, er müsse einen Teil des betreffenden Videos verwischen.

Anwälte sagten, die Familie durfte nur zwanzig Sekunden von einer Körperkamera sehen.

Bezirksstaatsanwalt Michael Cox sagte heute, dass das staatliche Gesetz zwar eine private Besichtigung der Familie erlaubt, es ihnen jedoch erlaubt, einige Gesichter auf dem Video zu verwischen, um eine aktive interne Untersuchung zu schützen. In einer Erklärung sagte Cox, der Landkreis habe am Sonntagabend die Anfrage der Familie erhalten: „Wir haben sofort damit begonnen, dies so schnell wie möglich zu erreichen“, sagte Cox.

Das SBI untersucht die Schießerei und ihre Ergebnisse werden dem Staatsanwalt übergeben.

Am späten Montag sagte Sheriff Tommy Wooten & Chief Deputy Daniel Fogg, der Bezirksstaatsanwalt habe einen Antrag eingereicht, in dem ein Richter des Obersten Gerichtshofs aufgefordert werde, das Video der Körperkamera freizugeben. "Dieser tragische Vorfall war schnell und in weniger als 30 Sekunden vorbei und Körperkameras sind wackelig und manchmal schwer zu entziffern", sagte der Sheriff.

Eine Koalition von Medien, darunter WITN, hat bereits Klage auf Veröffentlichung des Filmmaterials eingereicht.

This morning, Elizabeth City Mayor Bettie Parker issued a State of Emergency because of concerns there might be civil unrest once the video was shown to the family.

A two-block area around the courthouse and sheriff’s office has been cordoned off to vehicles.

WARRANT: Drug buys records weeks before Brown shot to death

ELIZABETH CITY, N.C. (AP) — North Carolina deputies who fatally shot a Black man outside of his house obtained the search warrant that brought them there after investigators recorded him selling small amounts of cocaine and methamphetamine to an informant, according to court documents released Monday.

The fatal shooting of Andrew Brown Jr. last Wednesday in Elizabeth City has prompted days of protests, calls for the public release of deputy body camera video and civil rights leaders decrying that warrants shouldn’t lead to a fatal shooting. Signs including emergency scanner traffic and an eyewitness account indicate that Brown was shot in the back as he was trying to drive away. Authorities have released few details.

Brown’s family had hoped to have a private viewing of the body camera video on Monday morning, but county officials indicated that would be delayed because they were working on blurring some faces in the recording.

Civil rights attorney Benjamin Crump, who’s among lawyers representing Brown’s family, told reporters Monday morning that the delay is meant to protect law enforcement officers at the same time as they release the warrants with negative details about Brown.

“Now, you all may have noticed that they released a warrant saying all kinds of things about Andrew Brown, but they want to redact the face of the . officers that killed Andrew Brown,” he said, adding that law officials blurring deputies’ faces are “going to protect them and not show their face and not say their names . because what they want to do is assassinate the character” of Brown.

Pasquotank County Sheriff Tommy Wooten II has said that multiple deputies fired shots. Elizabeth City police were not involved in the shooting. Seven deputies are on leave pending a probe by the State Bureau of Investigation.

The warrant released Monday was obtained by the Pasquotank County sheriff’s office and signed by a local judge to allow the search of Brown’s Elizabeth City home. It said that an investigator in nearby Dare County was told by the informant that the person had been purchasing crack cocaine and other drugs for over a year from Brown. The informant described purchasing drugs at the house that was the target of the search.

The warrant said that in March, local narcotics officers used the informant to conduct controlled purchases of methamphetamine and cocaine from Brown on two separate occasions. The warrant says both drug transactions were recorded using audio and video equipment.

The search warrant said investigators believed Brown was storing drugs in the home or two vehicles. The document, which indicated the search wasn’t completed, didn’t list anything found.

The arrest warrants, which were released last week, charged him with possession with intent to sell and deliver 3 grams of each of the drugs.

Calls have been growing to release deputy body camera footage of the incident, which is not public record in North Carolina. A judge must generally sign off on any release of body camera video. Wooten has said he would ask a local judge as early as Monday to allow the release of the footage. A coalition of media has also petitioned the court for its release, and city officials also plan to.

Short of releasing it publicly, state law allows law enforcement to show body camera video privately to a victim’s family. County officials said Monday they will show the video to family after blurring out some of the faces in the video to protect an active internal investigation.

“As soon as these redactions are complete, we will allow the family to view this footage,” Pasquotank County Attorney R. Michael Cox said in a statement. “We hope this occurs today, but the actual time will be driven by the completion of the redactions.”

Also Monday, Elizabeth City officials declared a state of emergency amid concerns about how demonstrators would react to a possible video release. Protests since the shooting in the eastern North Carolina town of about 18,000 have generally been peaceful.

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten.

MONDAY MORNING UPDATE

The family of Andrew Brown Jr. is preparing to see the body camera video involving the shooting death of Andrew Brown Jr., this morning.

The family’s attorney Harry Daniels said the family should be allowed to see the body camera footage without delay but nothing is guaranteed.

Under North Carolina law, the video can only be released by a judge. A petition must first be filed to the court and then be approved to release the video, which could take a matter of hours or days.

Hours before the family was to view the video, Elizabeth City’s mayor declared a State of Emergency amid concerns of civil unrest.

County Commission Chairman Lloyd Griffin asked the community in a press release on Sunday to be patient in the release of the body camera video involving the shooting death of Andrew Brown, Jr.

“Rushing the gathering of evidence and interviewing of witnesses would hurt any future legal case that might be brought in the wake of this tragedy,” Griffin said. “Justice, when done right, takes time.”

Griffin referenced the police shooting of Danquirs Franklin in Charlotte in 2019 and said it took three weeks for body camera footage of that to be legally released. Griffin said he hopes it doesn’t take that long for the Andrew Brown, Jr. body camera video to be released but said everyone must follow the legal procedures.

“The commissioners support Sheriff Wooten, who is trying to maintain public safety in our county while also being responsive to the needs of the Brown family and those concerned about this shooting,” Griffin said. “It’s easy to criticize and it’s hard to lead.”

The full statement can be read below:

Our entire county leadership grieves with the family of Andrew Brown, Jr., and our prayers go out to them. Everyone should want a thorough, fair, and proper investigation into exactly what happened when deputies attempted to serve the arrest warrant and search warrant at Mr. Brown’s home. Sadly, some irresponsible voices are calling for a rushed investigation and rush to judgement. Rushing the gathering of evidence and interviewing of witnesses would hurt any future legal case that might be brought in the wake of this tragedy. Justice, when done right, takes time. People — including some politicians — who want to score political points or become cable news celebrities too often forget that, which could negatively impact the investigation.

For example, in the tragic police shooting of Danquirs Franklin in Charlotte in 2019, it took three weeks before the body camera footage could be legally released. We all hope it won’t take that long in this case, but everyone must follow the legal procedures. Calling for North Carolina law to be ignored is irresponsible. We ask our community to be patient.

The commissioners support Sheriff Wooten, who is trying to maintain public safety in our county while also being responsive to the needs of the Brown family and those concerned about this shooting. It’s easy to criticize and it’s hard to lead.”

Chairman of the Pasquotank County Board of Commissioners

SUNDAY AFTERNOON STORY

Calls for transparency continue in Elizabeth City, Sheriff’s Office may file a motion Monday to release Andrew Brown, Jr. shooting video

Protests continued in Elizabeth City on Sunday for the release of the body camera video involving the shooting death of Andrew Brown, Jr.

Protests continue for a fifth day in Elizabeth City. One of the participants said today is a rest day for many, but.

Posted by Austin Pollack on Sunday, April 25, 2021

One of the participants who walked on Sunday said it was a rest day for many people but almost two dozen gathered to continue demanding transparency.

The Pasquotank County Sheriff’s Office, Attorney General, Governor & NAACP leaders all called for the release of body camera video.

Sheriff Tommy Wooten said on Saturday they have asked the State Bureau of Investigation who’s investigating the shooting to confirm that releasing the video will not undermine their investigation.

Wooten said once he gets that confirmation, the Pasquotank County will file a motion in court “hopefully Monday,” to have the footage released.

The video can only be released by a judge but several elected officials have called for it to be made public or released to Brown’s family.

The sheriff’s office also said on Saturday they asked for an internal investigation.

Chief Deputy Fogg said the focus on the internal affairs review will be to see if any disciplinary action needs to be taken, which Fogg said they will fully cooperate with the outside investigator and begin the process immediately.

Sheriff Tommy Wooten said Saturday they want the body camera footage of the shooting death of Andrew Brown, Jr. to be made public.

Under North Carolina law, the releasing of the video can be done by a judge.

In a recorded statement posted Saturday afternoon, Sheriff Wooten and Chief Deputy Daniel Fogg said they have asked the SBI to confirm that releasing the video will not undermine their investigation.

“Once I get that confirmation, our county will file a motion in court hopefully Monday to have the footage released,” Wooten said. “We understand that district attorney may also present his perspective on the issue to the judge.”

Attorney General Josh Stein has also joined in on calls for the video to be released, saying in a statement that his office has reached out to District Attorney Andrew Womble to offer their assistance.

“I believe the bodycam video should be made available to the family and released publicly without undue delay,” Stein said. “Transparency is critically important in situations like this.”

Governor Roy Cooper also released a statement on Friday.

Initial reports of the shooting in Elizabeth City and death of Andrew Brown, Jr. this week are tragic and extremely concerning. The body camera footage should be made public as quickly as possible and the SBI should investigate thoroughly to ensure accountability.

&mdash Governor Roy Cooper (@NC_Governor) April 23, 2021

President Joe Biden is reportedly aware of what’s going and said he’d likely leave it to local authorities, according to White House press secretary Jen Psaki.

White House press secretary Jen Psaki said Friday that President Joe Biden is aware of Andrew Brown Jr.'s death, but that Biden would likely leave decisions over the timetable for releasing body camera footage to local authorities. pic.twitter.com/QFZcny3PSu

&mdash Dave Jordan (@DaveJordanWITN) April 23, 2021

Chief Deputy Fogg said they met with Brown’s family, according to the video. Fogg said the sheriff’s office has asked the North Carolina Sheriff’s Association to identify and appoint an outside sheriff’s office to come here and do an internal affairs investigation of everyone involved in this incident.”

The focus on the internal affairs review will be to see if any disciplinary action needs to be taken, which Fogg said they will fully cooperate with the outside investigator and begin the process immediately.

The video came minutes after the Pasquotank NAACP chapter called for Sheriff Wooten’s resignation during a family press conference on Saturday afternoon.

“On behalf of the Pasquotank County branch [NAACP], we today are calling for his resignation,” chapter president Keith Rivers said. “Sheriff Wooten, you’ve had the opportunity. The district attorney, you had the opportunity right now to get it together. We owe this, you owe this, you are elected officials.”

Rivers said they would release a letter calling for Wooten’s resignation.

Request for Resignation of Sheriff Tommy Wooten II

Posted by Pasquotank County NAACP on Sunday, April 25, 2021

Elizabeth City officials and the family both held press conferences on Saturday at different times.

Elizabeth City Mayor Bettie. J Parker along with other officials gave a press conference on the shooting death of Andrew Brown, Jr. on Saturday morning.

“We have done that without any arrests at this point,” police chief Eddie M. Buffaloe, Jr. said on protests. “We have done that without any property damage in the city at this point.”

Sheriff Tommy Wooten said this afternoon that seven deputies were put on administrative leave, and three others have since resigned, all over the deadly shooting of Andrew Brown, Jr.

Wooten is coming under increasing pressure to release body camera video of the shooting that happened during the execution of a search warrant Wednesday morning on Perry Street in Elizabeth City.

Elizabeth City council unanimously voted Friday afternoon to formally ask that the footage be released.

Under North Carolina law, law enforcement body camera footage can only be released by a court order.

At an emergency city council meeting, the city voted to send a letter to the sheriff, the district attorney, and the SBI asking the footage be released. If denied, the city okayed the next step of going before a judge to force the release.

WITN is joining other news organizations in filing a petition to have the video released, as well.

“There is absolutely nothing to hide. The video is not being released, we’re waiting on the district attorney,” said the sheriff.

Wooten said late Friday afternoon that in addition to the SBI investigating the shooting, he is bringing in another agency to do his internal investigation into what happened.

Police radio traffic said the man was shot in the back.

The shooting death of Brown has sparked two nights of protests in the city, amid calls that authorities release more information about how the man was shot by Pasquotank County deputies.

While WITN has asked for the release of 911 calls and radio traffic recordings from the Pasquotank County 911 Center, Broadcastify.com has posted what they say are the recordings from Wednesday morning.

“Deputy: Central, advise EMS that we have a male, 42 years of age, gunshot to the back. We do have a vital pulse at this time.”

Several minutes earlier, 911 alerted Elizabeth City police about the shooting.

“911: Can you respond to 421 Perry Street, we have shots fired. We have shots fired. EMS and fire is en route.”

WITN has received no response from Pasquotank County on our request for the recordings, which are public records under North Carolina law.

Sheriff Tommy Wooten has only said Brown was shot by his deputies during the execution of a search warrant of which Brown was the subject.

On Thursday, a neighbor told WITN that Brown was shot by a deputy as he was driving away.

THURSDAY AFTERNOON STORY

A neighbor says Andrew Brown Jr. was shot by a deputy as he was driving away.

Brown died after the 8:30 a.m. Wednesday shooting in Elizabeth City as Pasquotank County deputies were trying to serve a search warrant.

Demetria Williams lives on Perry Street and told WITN she saw multiple Pasquotank deputies shoot at him as he was trying to pull out of his driveway in his car.

“They started shooting, literally,” said Williams.

She said she remembers the deputies trying to resuscitate him, but it was too late.

“When they opened the door, he was slumped over already. I knew he was gone,” she said.

Another neighbor and long-time friend of Brown’s, Jean Ferebee, said her son woke her up after hearing multiple gunshots that Wednesday morning.

“My baby comes running into my room with fear in his face,” she said.

She wiped away tears as she remembered her neighbor across the street, father of multiple kids, and friend of 16 years.

“Where is the justification?” asked Ferebee. “Nothing is being justified to these people. Nothing is being justified.”

As they wait for answers, the State Bureau of Investigation is investigating the shooting.

Sheriff Tommy Wooten said the deputy, who he didn’t identify, has been placed on administrative leave.

Wooten wouldn’t give any details of what led up to the shooting but did confirm that the deputy’s body camera recorded what happened.

The NAACP Thursday morning called for an immediate review of the body camera footage.

“We call for the immediate review of the body cameras and a thorough investigation of the Sheriff’s Department. We further call for immediate reform measures, locally, statewide and nationally and we call on Attorney General Josh Stein and Governor Roy Cooper to rise up and do what you were elected to do. Your delayed actions are failing your constituency.”

Rev. Dr. Anthony Spearman. North Carolina NAACP president

The statement goes on to say, “Legislators MUST be held accountable to pass legislation to police the police.”

The NAACP said the 40-year-old Brown was the father of ten children.

Thursday afternoon, North Carolina Democrats said Brown’s death was a heartbreaking reminder just hours after the Derek Chauvin guilty verdict of the violence Black men in America face every day.

“We extend our strength and love to the family of Andrew Brown. Know that we will not rest. We will keep seeking justice and accountability by demanding answers, fighting to end police brutality in our communities, and standing up against the institutional racism embedded in our society.”

Bobbie Richardson, North Carolina Democratic Party chair

Elizabeth City Council held a special meeting Wednesday night to discuss the shooting and afterward dozens of people took to the streets to protest the shooting and ask for the release of more information.

WEDNESDAY NIGHT STORY

Crowds gathered Wednesday night in Elizabeth City in Pasquotank County after a man was fatally shot earlier in the day by a sheriff’s deputy.

The sheriff’s office says deputies were serving a warrant on Andrew Brown, Jr. at 421 Perry Street around 8:30 a.m. when the shooting happened.

Sheriff Tommy Wooten held a news conference earlier in the day but did not go into detail about what led to the shooting, only saying there would be a full and transparent investigation.

Pasquotank NAACP President Keith Rivers said, “I’m looking at this as the long game. I want our people in our community to understand the power of the vote, you don’t walk around and say my vote no longer counts, you get exactly what you didn’t vote for. And that’s what we have right now. So we have to make sure that people understand that we go and then when people are elected, we have to hold them accountable.”

Elizabeth City Council held a special meeting Wednesday night where Councilman Darius Horton said, “I’m hurt. Our community is hurt. Our community is torn apart, nobody wants to hear what anybody has to say. They just want the answers. So I’m just hoping that video footage for me, their video footage will speak volumes, that’s what I’m looking for. I want to see what happened because there’s no way. There’s no reason in my personal opinion that a warrant should end up in a man being dead.”

Shortly after the meeting protesters took to the streets as they seek answers as well.


Schau das Video: Wake County Enslaved Persons Project Kick-off Ceremony - August 26, 2021 (Oktober 2021).