Traditionelle Rezepte

Slow-Cooker-Kürbis-Swirl-Käsekuchen

Slow-Cooker-Kürbis-Swirl-Käsekuchen

In einer großen Schüssel Frischkäse mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis er glatt und cremig ist; nicht übertreiben. Bei niedriger Geschwindigkeit nach und nach 3/4 Tasse Zucker einrühren, dann Eier einzeln einrühren, bis sie vermischt sind. Drei Viertel der Frischkäsemischung in die Pfanne geben; gleichmäßig verteilen.

Kürbis und Kürbiskuchengewürz in die restliche Frischkäsemischung mit einem Schneebesen glatt rühren. Löffel über die Mischung in der Pfanne. Verwenden Sie ein Messer, um Frischkäsemischungen zu schwenken.

Stellen Sie eine kleine ofenfeste Schüssel in den Boden eines 6- oder 7-Quart-runden Slow Cookers (ca. 9 Zoll im Durchmesser). Ofenfeste Platte auf die Schüssel legen. Käsekuchen auf Teller anrichten. Legen Sie dreilagige Papiertücher auf den Slow Cooker. Zum Verschließen mit Deckel abdecken. 3 Stunden bei hoher Hitze kochen, ohne den Deckel zu entfernen. Schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 1 Stunde unberührt. Deckel abnehmen und Käsekuchen in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mindestens 6 Stunden kühl stellen, jedoch nicht länger als 24 Stunden.


  • 8 Unzen Ingwerplätzchen
  • ¼ Teelöffel Salz, geteilt
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 3 (8 Unzen) Packungen fettarmer Frischkäse, weich
  • 1 ½ Tassen Kristallzucker
  • 4 große Eier
  • 1 (15 Unzen) Dose ungewürztes Kürbispüree
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz

Backofen auf 325 °F vorheizen. Beschichten Sie eine 9-Zoll-Springform mit Kochspray. Wickeln Sie die Außenseite der Pfanne fest mit einem großen Stück Folie ein und bedecken Sie den Boden und die Seiten. Stellen Sie einen Wasserkocher zum Kochen auf.

Pulse Cookies und 1/8 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine, bis sie fein gemahlen sind. Mit Butter beträufeln und verarbeiten, dabei die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Krümel gleichmäßig befeuchtet sind. Drücken Sie die Mischung fest in den Boden und 1/2 Zoll an den Seiten der vorbereiteten Pfanne. Legen Sie die Kruste in den Gefrierschrank. Reinigen Sie die Küchenmaschine.

Frischkäse, Zucker, Eier und die restlichen 1/8 Teelöffel Salz in der Küchenmaschine mischen. Verarbeiten und nach Bedarf die Seiten abkratzen, bis sie vollständig glatt sind. 1/4 Tasse Teig in eine kleine Schüssel geben. Kürbis, Vanille und Kuchengewürz in die Küchenmaschine geben und glatt rühren.

Gießen Sie den Kürbisteig in die gekühlte Kruste. Den reservierten Teig darüber träufeln und einen Spieß oder ein Messer durch die beiden Teige führen, um sie miteinander zu verwirbeln.

Die Springform in einen Bräter stellen. Gießen Sie so viel kochendes Wasser hinein, dass die Seiten der Springform 1 Zoll hochkommen. Bringen Sie den Bräter vorsichtig in den Ofen. Den Käsekuchen backen, bis er an den Rändern fest ist, aber die Mitte noch leicht wackelt, 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden.

Übertragen Sie den Bräter auf einen Rost. Den Käsekuchen im Wasserbad abkühlen lassen, bis das Wasser Zimmertemperatur hat, ca. 1 Stunde.

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Wasserbad. Entfernen Sie die Folie. Den Käsekuchen mindestens 3 Stunden kalt stellen, bis er sehr kalt ist.

Voraus zu machen: Bis zu 3 Tage kühl stellen oder bis zu 3 Monate einfrieren.


Gewirbelter Kürbis-Käsekuchen

In einer mittelgroßen Schüssel die zerkleinerten Ingwerplätzchen, Pekannüsse und Butter vermischen. Drücken Sie in den Boden und etwa 1 Zoll nach oben an den Seiten einer 9-Zoll-Springform. Im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

FÜR DEN KÄSEKUCHEN

Schritt 3

In einer mittelgroßen Schüssel Frischkäse, 1/2 Tasse Zucker und Vanille glatt rühren. Eier einzeln unterrühren und nach jedem gut verrühren. 1 Tasse der Mischung beiseite stellen. Mischen Sie 1/2 Tasse Zucker, Kürbis, Zimt und Muskatnuss in die restliche Mischung.

Schritt 4

Verteilen Sie den Teig mit Kürbisgeschmack in der Kruste und lassen Sie den einfachen Teig löffelweise darauf fallen. Mit einem Messer wirbeln, um einen marmorierten Effekt zu erzielen.

Schritt 5

55 Minuten im vorgeheizten Backofen backen oder bis die Füllung fest ist. Führen Sie ein Messer um den Rand der Pfanne. Abkühlen lassen, bevor der Topfrand entfernt wird. Vor dem Servieren mindestens 6 Stunden kalt stellen (am besten 24 Stunden).


Kürbisstrudel-Käsekuchen

Einen Rost in das untere Drittel des Backofens stellen und auf 325 Grad vorheizen. Eine 9-Zoll-Springform leicht mit Kochspray bestreichen. Mit einer Küchenmaschine die Kekse mit 1/4 Tasse Zucker mahlen. Fügen Sie die Butter und den Puls hinzu, um zu kombinieren. Drücken Sie die Mischung in den Boden und die Hälfte der Seiten der vorbereiteten Pfanne. 3 Minuten backen, bis sie fest sind. Zum Abkühlen auf ein Gestell übertragen.

Mit einem elektrischen Mixer den Frischkäse und die restlichen 1-1/2 Tassen Zucker etwa 1 Minute lang glatt rühren. 2 Eier einrühren, bis sie vermischt sind. 1/4 Tasse der Frischkäsemischung in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen. Fügen Sie die restlichen 3 Eier, den Kürbis, die Vanille, das Kürbiskuchengewürz und das Salz hinzu und schlagen Sie alles 2 Minuten lang.

Stellen Sie die Springform mit der abgekühlten Kruste auf eine doppelte Schicht Hochleistungsfolie und wickeln Sie die Folie fest um den Boden und die Seiten, die in einen Bräter gelegt werden. Gießen Sie die Käsekuchenfüllung in die Kruste. Die zurückbehaltene Frischkäsemasse auf die Füllung geben und mit der Messerspitze verrühren. Bringen Sie den Bräter in den Ofen und füllen Sie ihn mit so viel kochendem Wasser, dass er bis zur Hälfte der Seiten der Springform reicht. Den Käsekuchen backen, bis die Mitte leicht wackelig ist, aber die Ränder sich fest anfühlen, etwa 1-1/4 Stunden.

Den Bräter mit dem Käsekuchen auf einen Rost stellen und 45 Minuten abkühlen lassen. Die Springform herausnehmen, die Folie wegwerfen und den Cheesecake 3 Stunden auf dem Rost auskühlen lassen. Fahren Sie mit einem Messer um die Ränder, um den Kuchen zu lösen. Wickeln Sie die Pfanne in Plastikfolie ein und kühlen Sie sie über Nacht.

Die Seitenwände der Springform entfernen. Führen Sie ein Messer unter den Boden des Kuchens, um ihn zu lösen, und schieben Sie ihn dann auf eine Servierplatte.


Kürbis-Swirl-Käsekuchen - Slow Cooker

Käsekuchen ist das Dessert, das wir am häufigsten bestellen, wenn wir auswärts essen. Seit ich angefangen habe, Käsekuchen im Slow Cooker zu backen, mache ich sie viel häufiger, damit wir im Restaurant zu teuren Desserts einfach Nein sagen und zu hausgemachtem Käsekuchen nach Hause gehen können!

Es ist Kürbissaison, also war Kürbiskäsekuchen in Ordnung. Aber ich mag Vanille so sehr, dass ich dachte, ich würde einen Kompromiss mit einem Kürbisstrudel-Käsekuchen eingehen. Natürlich habe ich es mir wie immer im Laufe der Zeit ausgedacht.

Ich dachte, 1/2 Tasse Kürbispüree, gemischt in 3/4 Tasse Käsekuchenteig, wäre ungefähr das Richtige für den Wirbel. Ich habe die Gewürzmengen ausprobiert, konnte nicht nach Geschmack gehen, da ich nichts mit rohen Eiern esse. Ist gut geworden!

Glauben Sie, dass dies eine Abwechslung zum Kürbiskuchen auf Ihren Herbstfestmenüs sein könnte? Oder eine Ergänzung? Denke, ich werde nur einen winzigen Splitter von jedem haben!


Slow Cooker Kürbisstrudel-Käsekuchen

(Ergibt einen 7-Zoll-Käsekuchen, 8 Portionen)

1 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur (für die Pfanne)
1 Tasse zerdrückte knusprige Ingwerkekse
3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

2 8-Unzen-Packungen Frischkäse, jeweils in 8 Quadrate geschnitten, Raumtemperatur
1/2 Tasse Zucker
2 Teelöffel Vanilleextrakt
2 große Eier, Zimmertemperatur
1/2 Tasse Sauerrahm, Raumtemperatur
1/2 Tasse Kürbispüree
1/2 Teelöffel Zimt
1/8 Teelöffel Ingwer
1/8 Teelöffel Piment
Prise gemahlene Nelken

1 Den Boden und die Seiten einer 7-Zoll-Springform mit der weichen Butter bestreichen. Schneiden Sie einen Kreis aus Pergamentpapier passend zu der Pfanne aus, drücken Sie ihn in die gebutterte Pfanne, drehen Sie ihn dann um und drücken Sie ihn fest.

2 Kombinieren Sie Krümel und geschmolzene Butter, bis die Mischung zusammenkommt. Wenn Sie die Krümel mit einer Küchenmaschine zubereitet haben, können Sie auch die Kruste darin mischen. Wenn Sie die Krümel mit den Fingern oder der Nudelholz-/Plastiktüten-Methode zubereitet haben, können Sie die Kruste mit einer Gabel in einer kleinen Schüssel vermischen. Drücken Sie die Krümelmischung gleichmäßig und fest auf den Boden der Pfanne.

Notiz: Die Ingwerkekse, die ich verwendet habe, wären gewesen unmöglich zerkleinern ohne Küchenmaschine !

3 Mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit Frischkäse, Zucker und Vanille mischen, bis sie perfekt glatt sind, etwa 2 Minuten. Schüssel und Schlägel/Paddel abkratzen. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und mischen Sie sie nach jeder Zugabe gut. Bei niedriger Geschwindigkeit Sauerrahm einrühren, bis alles gut vermischt ist. Entfernen Sie 3/4 Tasse des Käsekuchenteigs beiseite. Die Hälfte des restlichen Teigs in die vorbereitete Pfanne geben.

Notiz: Beeilen Sie sich nicht wie ich und lassen Sie Ihrem Frischkäse nicht genügend Zeit, um auf Raumtemperatur zu kommen und weich zu werden, oder Sie haben am Ende kleine Stückchen Frischkäse im Teig. Auch wenn alles beim Backen glatt wird, ich mag es nicht! Tu, was ich sage, nicht wie ich!

4 Rühren Sie die reservierte 3/4 Tasse Käsekuchenteig und das Kürbispüree und die Gewürze zusammen, bis sie gründlich vermischt sind. Löffelweise Kürbisteig auf die Füllung in der Pfanne geben und die restliche Hälfte des Teigs in die Pfanne geben. Löffel des restlichen Kürbisteigs auf die Füllung in der Pfanne geben und mit einem Messer mehrmals durch den Teig schneiden, um Wirbel zu bilden (aufpassen, dass die Kruste nicht zerstört wird).

5 Stellen Sie das Gestell in den Boden des Herdes und fügen Sie Wasser bis knapp unter das Gestell hinzu (das sind etwa 2 1/2 Tassen beim Cuisinart MSC-600 Multicooker). Stellen Sie den Käsekuchen auf den Rost. Decken Sie den Slow Cooker mit einer dreifachen Lage Papiertücher und dem Deckel ab. (Die Papiertücher verhindern, dass Kondenswasser vom Deckel auf Ihren Käsekuchen fällt.) Stellen Sie 2 Stunden lang auf Slow Cooking, und heben Sie den Deckel nicht an. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es 1 Stunde stehen. Heben Sie den Deckel nicht an, bis die Stunde um ist.

6 Entfernen Sie den Deckel und die Papiertücher und entfernen Sie den Käsekuchen auf den Rost. Fahren Sie mit einem Messer vorsichtig 1 Stunde lang um den Rand des Käsekuchens. Führen Sie das Messer erneut um den Rand herum und entfernen Sie die Seiten der Pfanne. Vor dem Servieren mindestens 6 Stunden (oder bis zu 3 Tage) abgedeckt kühl stellen.


Rezeptzusammenfassung

  • 25 NABISCO Ginger Snaps, fein gemahlen
  • ½ Tasse fein gehackte PFLANZER Pekannüsse
  • ¼ Tasse Butter, geschmolzen
  • 4 (8 Unzen) Packungen PHILADELPHIA Frischkäse, weich
  • 1 Tasse Zucker, geteilt
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 4 Eier
  • 1 Tasse Kürbis aus der Dose
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • Schuss gemahlene Nelken

Ofen auf 325 Grad F vorheizen. Ingwerkrümel, Pekannüsse und Butter mischen, fest auf den Boden und 1 Zoll nach oben der 9-Zoll-Springform drücken.

Frischkäse, 3/4 Tasse Zucker und Vanille mit dem elektrischen Mixer schlagen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie Eier nacheinander hinzu und mischen Sie nach jeder Zugabe bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie vermischt sind. Entfernen Sie 1-1/2 Tassen des Teigs in eine kleine Schüssel. Restliche 1/4 Tasse Zucker, Kürbis und Gewürze in den restlichen Teig einrühren. Die Hälfte des Kürbisteigs mit Löffeln der Hälfte des reservierten einfachen Teigs in die Kruste geben. Schichten wiederholen. Schneiden Sie den Teig mehrmals mit dem Messer durch, um einen Marmoreffekt zu erzielen.

55 Minuten backen. oder bis die Mitte fast eingestellt ist. Vollständig abkühlen. 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen. In 16 Scheiben schneiden. Restlichen Käsekuchen im Kühlschrank aufbewahren.

So erweichen Sie Frischkäse: Legen Sie vollständig unverpackte Frischkäsepackungen in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Mikrowelle auf HIGH 30 bis 45 Sek. oder bis sie leicht weich sind.


Warum einen Crockpot verwenden, um dieses Rezept zuzubereiten?

Natürlich können Sie das Dessert im Ofen zubereiten. Es gibt jedoch viele gute Gründe, Ihren Slow Cooker zu verwenden. Hier sind einige davon:

  1. Verwenden Sie Ihren Crockpot, um diese einfachen Kürbis-Käsekuchen-Riegel zuzubereiten, wenn Sie keine Zeit haben, ein Gericht im Ofen zu babysitten. Ofenbackwaren können im Handumdrehen von fertig zu übertrieben werden. Da Crockpots langsam und stetig sind, verzeihen sie Menschen, die (wie ich) manchmal zu spät kommen oder das Zeitgefühl verlieren, etwas mehr. Wenn die Kochzeit für Crockpot 2 Stunden beträgt, Sie aber eine Besorgung, einen Anruf oder ein Meeting haben, das 15 Minuten dauert, ist Ihr Gericht wahrscheinlich in Ordnung! Darüber hinaus sind viele Slow Cooker programmierbar und können so eingestellt werden, dass sie sich zu einer vorbestimmten Zeit ausschalten oder aufwärmen.
  2. Wenn Sie Ihren Crockpot verwenden, um ein Dessert wie dieses zuzubereiten, bleibt mehr Platz im Ofen für andere Dinge. Wenn Sie bereits eine Vorspeise, Vorspeise und Beilage haben, kann es lebensrettend sein, Ihren Slow Cooker ins Bild zu bringen, um ein Dessert zuzubereiten!
  3. Bei der Verwendung in Ihrem Crockpot können Sie entweder Pergamentpapier oder einen Slow Cooker-Liner verwenden, sodass Sie praktisch keine Reinigung mehr haben!
  4. Crockpots sind eine großartige Möglichkeit, mit Kindern zu kochen! Da sie nicht so heiß werden wie Öfen UND da man sie in der Regel erst anschaltet, wenn alle Zutaten drin sind, sind sie sehr familienfreundlich. (Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit einem langsamen Kocher immer noch verbrennen können, also beaufsichtigen Sie Kinder immer sorgfältig, wenn Sie in der Küche sind!).
  5. Slow Cooker schaffen sehr feuchte Kochumgebungen. Dies ist eine Idee, um Ihren Käsekuchen schön cremig zu halten!

  • 4 Unzen Ingwerplätzchen (18-20)
  • ½ Tasse Walnusshälften
  • ¼ Tasse Walnussöl
  • 1 (15 Unzen) Dose ungewürztes Kürbispüree
  • 1 (8 Unzen) Packung fettarmer Frischkäse, weich
  • ½ Tasse fettreduzierter Ricotta
  • 2 große Eier
  • ½ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ¼ Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 ½ Teelöffel Kürbiskuchengewürz

Beschichten Sie eine 9-Zoll-Folienkuchenform mit Kochspray. Kekse und Walnüsse in eine Küchenmaschine geben, bis die Mischung eine feine Mahlzeit bildet. Öl hinzufügen und weiter verarbeiten, dabei die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Krümel gleichmäßig befeuchtet sind. Drücken Sie die Krümelmischung in den Boden und die Seiten der vorbereiteten Pfanne. Beiseite legen.

Reinigen Sie die Küchenmaschine. Kürbis, Frischkäse, Ricotta, Eier, brauner Zucker, Kristallzucker, Vanille- und Kürbiskuchen-Gewürzverfahren hinzufügen, die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis alles glatt und gut vermischt ist. In den Tortenboden gießen.

Legen Sie 2 6-Unzen-Auflaufförmchen kopfüber in einen großen Slow Cooker. Gießen Sie 1 Tasse Wasser um die Förmchen. Legen Sie den Kuchen auf die Auflaufförmchen und biegen Sie die Pfanne nach Bedarf, damit sie in den Herd passt. Abdecken und 2 1/2 Stunden auf High kochen. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und lassen Sie ihn abgedeckt 1 Stunde stehen. Nehmen Sie den Kuchen vorsichtig aus dem Herd und kühlen Sie ihn mindestens 4 Stunden lang ab, bis er abgekühlt ist.


Veganer Kürbis-Swirl-Käsekuchen

1. Ofen auf 350 F vorheizen. Bereiten Sie eine 9- oder 10-Zoll-Springform vor, indem Sie sie großzügig mit Antihaft-Backspray besprühen und den Boden mit Pergamentpapier auskleiden. Wickeln Sie die Außenseite der Springform in Alufolie ein, damit beim späteren Backen im Wasserbad kein Wasser in die Form eindringt.

2. Kombinieren Sie in einer Schüssel alle Zutaten für die Kruste, bis sie miteinander verbunden sind. Die Masse in die Springform geben und gleichmäßig verteilen. Verwenden Sie den Boden eines Messbechers oder Glases oder die Rückseite eines Löffels, um ihn zu verpacken und flach zu drücken. Stellen Sie die Pfanne auf eine mittlere Schiene in Ihrem vorgeheizten Ofen. 10-15 Minuten backen oder bis die Ränder leicht goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und während der Zubereitung des Käsekuchens vollständig abkühlen lassen.

3. In der Schüssel eines Mixers den Frischkäse und den Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich alles verbunden hat. Fügen Sie Vanillepaste, Zitronensaft, Joghurt, Maisstärke und Salz hinzu. Mischen, bis glatt. Halten Sie nach der Hälfte an, um die Seiten und den Boden der Schüssel abzukratzen, um sicherzustellen, dass alles eingearbeitet ist.

4. Entfernen Sie zwei Tassen der Käsekuchenmischung und geben Sie sie in eine separate Schüssel. In diese Schüssel alle Zutaten für den Kürbisstrudel geben. Zum Kombinieren mischen. Bis zur Verwendung beiseite stellen.

5. Um den Käsekuchen zusammenzusetzen: abwechselnd große Löffel des Vanille-Cheesecakes und des Kürbiswirbelteigs auf die Kruste streichen, bis beide Teige aufgebraucht sind. Es spielt keine Rolle, wie Sie es auftragen, Sie möchten nur sicherstellen, dass Sie in jedem Abschnitt etwas von jedem Teig erhalten, damit jede Scheibe etwas von jeder Art von Käsekuchen enthält. Verwenden Sie einen Holzspieß oder ein Messer, um die Teige in der Pfanne zu verwirbeln. Tippen Sie ein paar Mal auf die Pfanne auf Ihrer Arbeitsplatte, um die Oberseite abzuflachen.

6. Legen Sie die Springform in eine Schüssel, die groß und tief genug ist, um die Pfanne vollständig zu halten. Ich würde eine tiefe Bratpfanne oder eine halbe Kuchenform empfehlen. Gießen Sie vorsichtig kochendes Wasser in die Pfanne und achten Sie darauf, dass kein Wasser in den Käsekuchen gelangt. Normalerweise füge ich 1 - 1 ½ Zoll Wasser hinzu, oder etwa auf halber Höhe der Seite der Springform.

7. Stellen Sie die Pfanne auf eine mittlere Schiene in Ihrem vorgeheizten Ofen. 75-90 Minuten backen, oder bis sich der äußere Rand „fest“ anfühlt und nur die Mitte des Käsekuchens wackelt, wenn Sie die Pfanne schütteln. Schalten Sie den Ofen aus und knacken Sie die Ofentür leicht. Den Käsekuchen 1 Stunde im Ofen lassen. Dadurch kann der Käsekuchen fertig gekocht werden und langsam abkühlen, damit er nicht knackt.

8. Nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn vollständig abkühlen, bevor Sie ihn in den Kühlschrank stellen. 3 Stunden kalt stellen, bevor es aus der Springform genommen wird.

9. Mit Karamellsauce und veganer Schlagsahne servieren. Genießen!

Rezeptnotizen:

1.) Sie können gerne eine glutenfreie Kekskrume Ihrer Wahl einlegen, wenn Sie möchten. Ich mache meine Keksbrösel gerne in meiner Küchenmaschine. Wenn Sie jedoch keine Küchenmaschine oder keinen Mixer haben, können Sie Ihre Kekse zerkleinern, indem Sie sie in einen Ziploc-Beutel geben. Verschließe es und verwende ein Nudelholz, einen schweren Löffel oder eine Flasche, um die Kekse zu zerdrücken und Krümel zu machen.

2.) Versuchen Sie für dieses Rezept einen guten dicken veganen Frischkäse zu finden. Persönlich verwende ich gerne Tofutti oder Aldis veganen Frischkäse aus der Earth Grown Linie. Sie sind beide ziemlich dick. Ich kann mir vorstellen, dass Kite Hill auch gut funktionieren würde, obwohl ich es nicht persönlich verwendet habe, weil dieses Rezept viel Frischkäse benötigt und es in meiner Gegend super teuer ist. Der vegane Frischkäse von Trader Joe funktioniert auch. Es ist jedoch viel weicher und erfordert daher etwas mehr Maisstärke. Bei der Verwendung von Trader Joes Frischkäse habe ich dem Käsekuchenteig zusätzliche 3 Esslöffel Maisstärke hinzugefügt, um sicherzustellen, dass er vollständig fest wird. Wenn Sie andere Marken ausprobieren, teilen Sie mir bitte mit, wie sie für Sie funktionieren.

3.) Ich habe dieses Karamellsaucenrezept verwendet. Ich habe die milchfreie Milch durch vegane Sahne ersetzt (wie Ripple Half and Half, Trader Joe’s Soy Creamer oder Silk Original Creamer), ich habe die Menge auch auf fast 1/2 Tasse erhöht, da ich sie anfangs etwas dick fand. Ich habe der Zucker-Wasser-Mischung 1 Esslöffel Maissirup hinzugefügt, dies hilft, Kristallisation zu verhindern. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen! Wenn Sie jedoch mit dieser Methode keinen Zuckersirup herstellen möchten, können Sie meine einfache braune Zucker-Karamell-Sauce aus meinen Apfelkuchenriegeln herstellen. Es ist kein echtes gesalzenes Karamell, aber es schmeckt trotzdem fantastisch.

Haftungsausschluss: Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wenn Sie einen Artikel über meine Links kaufen, entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Ich werde jedoch eine kleine Provision verdienen, um diese Website zu unterstützen. Dies trägt dazu bei, dass The Bitchy Baker beim Backen bleibt. Danke für deine Unterstützung. <3


Skinny on kalorienarmer Slow Cooker Kürbis-Käsekuchen

Der Slow Cooker fungiert als Wasserbad, Bain-Marie und sorgt für eine konstante Luftfeuchtigkeit, um den Käsekuchen cremig zu machen.

WW Friendly Slow Cooker Kürbis-Käsekuchen

Nachdem es fertig ist, schalten Sie den Slow Cooker aus, nehmen den Deckel ab und lassen ihn weitere 2 Stunden abkühlen, bevor Sie ihn entfernen, einwickeln und über Nacht kühlen.

Das Ergebnis? Ein cremiger, perfekt eingestellter Käsekuchen ohne Risse, den jeder lieben wird.

Nach meinen Berechnungen hat jede Scheibe 197 Kalorien und
8 *SmartPoints (Grüner Plan)
8 *SmartPoints (blauer Plan)
8 *SmartPoints (Lila-Plan)
5 *PunktePlus (alter Plan)

Wenn Sie das gemacht haben Kalorienarmer Kürbis-Käsekuchen, bitte gib dem Rezept unten eine Sternebewertung und hinterlasse einen Kommentar, damit ich weiß, wie es dir gefallen hat. Bleiben Sie auf Pinterest, Facebook, Instagram und Twitter in Kontakt, um die neuesten Updates zu erhalten.


Hausgemachte Crock Pot Kürbis-Käsekuchen-Notizen:

  • Auf der Suche nach weiteren Rezepten? Unser Rezeptfinder hilft Ihnen dabei, genau das zu finden, was Sie brauchen.
  • Sehen Sie sich alle unsere Lieblingsempfehlungen für Kochbücher, Slow Cooker und Low Carb Essentials in unserem Amazon Influencer Shop an.
  • Wie bei jedem unserer Rezepte variieren die Kohlenhydrat-, Kalorien- und Nährwertangaben stark. Daher hängt Ihr Nährwert davon ab, welche Produkte Sie beim Kochen dieses Gerichts verwenden. Die automatische Berechnung ist nur eine automatische Schätzung und sollte NICHT für spezielle Ernährungsbedürfnisse verwendet werden.
  • Alle Slow Cooker kochen anders, daher sind die Garzeiten immer eine grundlegende Richtlinie. Rezepte sollten immer zuerst in Ihrem eigenen Slow Cooker testen und die Zeit nach Bedarf anpassen.

Speichern Sie dieses Rezept in Ihrer KOSTENLOSEN Rezeptbox.

Auf Recipes That Crock haben wir eine Möglichkeit, Rezepte, Rezeptsammlungen und Speisepläne zu speichern Ihre eigene kostenlose Rezeptbox. Auf diese Weise verlieren Sie nie ein Rezept. Mit Ihrem kostenlosen RTC-Konto wissen Sie, dass Ihre Lieblingsrezepte und alle Rezepte, die Sie ausprobieren möchten, immer nur einen Klick entfernt sind.

Sie können sich hier registrieren (oder einloggen, wenn Sie bereits Benutzer sind): Hier registrieren/einloggen.


Schau das Video: Kochen auf der Baustelle: Deftige Erbsensuppe aus dem Slowcooker (Dezember 2021).