Traditionelle Rezepte

Cranberry-Pflaumenglasierte Hähnchenflügel oder Putenflügel

Cranberry-Pflaumenglasierte Hähnchenflügel oder Putenflügel

In einer großen Pfanne oder Pfanne Sojasauce und braunen Zucker erhitzen, bis sie geschmolzen sind. Alle restlichen Zutaten außer Sesam hinzufügen. Die Sauce 20 Minuten bei Zimmertemperatur abkühlen lassen, damit die Sauce nicht zu heiß wird.

In einer separaten Schüssel die Marinade über die Flügel gießen und 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren lassen. Die Marinierflügel in den Kühlschrank stellen und mindestens 3 Stunden marinieren. Für beste Ergebnisse über Nacht marinieren. Die Flügel aus dem Kühlschrank nehmen und 15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Backofen auf 375 Grad vorheizen.

Die Flügel auf ein Backblech legen und backen, bis sie anfangen zu bräunen und die restliche Marinade im Beutel aufbewahren. Gießen Sie die Marinade nicht über die Flügel in das Backblech, da die übrig gebliebene Marinade zum Begießen der Flügel verwendet werden sollte. Während die Flügel backen, die Marinade in einem Topf erhitzen, bis sie köchelt. Die Sauce reduzieren und bei mittlerer Hitze eindicken lassen.

Die Flügel mit der Sauce bestreichen und die Flügel umdrehen, bis beide Seiten braun sind. Lassen Sie die Flügel 30 Minuten kochen oder bis sie schön glasiert und braun sind. Hinweis: größere Flügel können länger dauern. Um zu überprüfen, ob die Flügel fertig sind, stich ein Messer in die dickste Stelle des Flügels in der Nähe des Knochens und schaue, ob rosa/Blutflüssigkeit austritt. Wenn nicht, sind die Flügel fertig.

Mit Sesam bestreuen und auf einer Platte servieren.