Traditionelle Rezepte

Würziger Pilz Larb

Würziger Pilz Larb

Denken Sie nicht einmal daran, diese Pfanne zu werfen, umzurühren oder zu schütteln, bis die Pilze goldbraun und knusprig sind. Sie möchten diese geschmackliche Textur erreichen, bevor Sie die zusätzlichen Aromen einarbeiten. Dieses Rezept ist Teil des Feel Good Food Plans 2019, unserem Zehn-Tage-Plan für einen guten Start ins Jahr.

Zutaten

  • ¼ Tasse geröstete Erdnüsse ohne Haut
  • 4 EL Pflanzenöl, geteilt
  • 12 Unzen. Shiitake-Pilze, Stiele entfernt, geviertelt
  • 3 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 1 1" Stück Ingwer, geschält, fein gerieben
  • 1 mittelgroße Schalotte, in dünne Ringe geschnitten, abgespült, abgetropft
  • 1 rote Chili, z.B. Holland, Fresno oder Thai, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Minzblätter, zerrissen, wenn groß
  • ¼ Grünkohlkopf, quer halbiert, Blätter getrennt
  • Limettenspalten (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Erdnüsse grob hacken oder in kleine Stücke zerdrücken; beiseite legen.

  • 3 EL erhitzen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze schimmern. Champignons hinzufügen und ungestört kochen, bis die Unterseite goldbraun ist, ca. 5 Minuten. Umrühren und weiterkochen, dabei gelegentlich schwenken und die Hitze nach Bedarf reduzieren, um ein Anbrennen zu vermeiden, bis sie rundum goldbraun sind, weitere etwa 4 Minuten. Fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzu, gefolgt von den restlichen 1 EL. Öl, und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis es weich ist und duftet, etwa 2 Minuten. Vom Herd nehmen; leicht mit Salz würzen. Schalotten, Chili, Minze, Fischsauce und die Hälfte der Erdnüsse untermischen. Abschmecken und bei Bedarf mit mehr Salz würzen.

  • Larb in eine große Schüssel geben. Mit Kohl, Limettenspalten und restlichen Erdnüssen servieren.

Ähnliches Video

Andy macht Pilzlarb mit Erdnüssen

Abschnitt BewertungenKöstlich und würzig! Ich verdoppelte das Rezept, servierte Reis als Beilage und fügte ein Spiegelei hinzu, was für zwei Personen ausreichend war. Ich habe auch eine Mischung aus Shiitake und Crimini verwendet, um etwas Geld zu sparen. Die Aromen in Kombination mit der Fischsauce verleihen wirklich so viel Geschmack, also sparen Sie nicht. Ich denke, es brauchte etwas KorianderDies war ein wirklich fantastisches Gericht! Die säuerlichen und herzhaften Aromen lassen leicht vergessen, dass es eigentlich ganz gesund ist. Die Kohlbecher leisten wirklich viel Arbeit: Sie gleichen die Säure des Larbs aus, machen das Essen viel sättigender und sorgen natürlich für einen tollen Crunch! Ich habe zusätzlich zur Minze Koriander hinzugefügt; es wäre immer noch großartig ohne es gewesen, aber ich denke, es hat wirklich etwas zusätzlichen Kick und Komplexität hinzugefügt. Ich bin Team Mushroom Larb 100%! Aber ich stimme zu - definitiv das Doppelte für 2-3 Personen, ich habe es alleine inhaliert. Habe einen Behälter mit Shiitake und einen mit Baby Bella (billiger) gemacht. Außerdem stimme ich einer Erhöhung der Aromastoffe zu, ich habe mehr Ingwer und eine zusätzliche Knoblauchzehe verwendet, *aber* ich hatte keine Frühlingszwiebeln zur Hand. In dünne Scheiben geschnittene rote Zwiebeln und Jalapeño eingelegt, da ich nicht Chili oder Schalotte, Basilikum für die Minze genannt und Baby-Romaine-Flöße verwendet habe, weil ich das hatte. Das Fahrzeug spielt keine Rolle, war ein Killer unter der Woche! Stimmte zu, dass dies den Aufwand einfach nicht wert ist, vor allem angesichts der absurd geringen Menge an Essen, die dieses Rezept ausmacht. Aber das Konzept ist interessant - vielleicht versuche ich es irgendwann noch einmal mit der Verdreifachung der Zutatenmenge (die vielleicht gerade mal vier Personen serviert) und der Küchenmaschine statt alles von Hand zu zerkleinern. Kein Erfolg. Nichts wirklich auszusetzen an dem Gericht, nur einfallslos. Aber den Aufwand definitiv nicht wert. Es gibt zu viele gute Dinge, die man mit Pilzen machen kann und zu viele tolle Variationen von Salat-Wraps, um dieses Rezept zu wiederholen. Unser Lebensmittelladen hatte keine Fresno-Chilis, also musste ich sie ersetzen, und die Hälfte des Chilis, das ich verwendet habe, war mir etwas zu scharf, aber nicht schlecht. Das ist ach so lecker und kommt schnell zusammen! War großartig, serviert mit weißem Reis anstelle des vom Ehemann gehassten Kohls (was auch dazu führte, dass es sich eher wie eine volle Mahlzeit anfühlte). Wird auf jeden Fall wieder gemacht. Wenn ich weitere Änderungen vornehmen musste, stimme ich den untenstehenden Postern zu, dass die Minze zuletzt hinzugefügt werden sollte. Ich wollte diesen kräuterigen, grünen Crunch, den wir nicht bekommen haben, seit wir den Kohl ersetzt haben. Absolut lecker. Ich habe die Hälfte der Pilze mit einem Pfund extra festem, proteinreichem Tofu unterlegt, um ein wenig Protein in mein Abendessen zu bekommen, und verbringe ein wenig mehr Zeit auf dem Herd, um den Tofu wirklich gut zu bräunen und einen feinen Crunch zu bekommen.digimikeyHouston, TX03/10 /19Ich verwende Crimini, Shiitake, Maitake und einige Portobella-Pilze. Diese Pilze sind so herzhaft für dieses Gericht. Dieses Pilzlarb ist erstaunlich, obwohl ich die Aromen etwas weniger angepasst habe und mehr Pilze hinzufügen würde, wie wahrscheinlich 2 Pfund. Ich würde mich auch an thailändische Chilis anpassen, die ich verwende. Ursprünglich war es viel zu scharf. Ich wollte den Kunden nicht die Zunge verbrennen. Aber dieses Rezept ist ein Hit und großartig.ChefJadeMCalifornia09.02.19 War wirklich schön, als ich es zum ersten Mal gemacht habe! Aber jetzt sitze ich hier, nachdem ich DREI Schalotten hinzugefügt habe, haha, es sind so starke Zwiebeln, haha, ich muss sie aussuchen, jetzt sterbe ich fast ... WIRKLICH schönes Rezept tho! Dieses Rezept war gut, aber ich denke, beim nächsten Mal werde ich es verdoppeln die Menge an Pilzen, die ich verwende, und die DREIFACH-Menge an Aromastoffen. Wie frühere Rezensenten bemerkt haben, macht dieses Rezept nicht viel Essen. Außerdem hatte ich erwartet, dass das Gericht scharf ist, aber das war es überhaupt nicht. Zugegeben, in meinem Supermarkt war die Paprika knapp, also musste ich Serranos statt Thai-Chilis holen, aber es gab keine Hitze. Ich servierte das Larb neben Kokosreis (nur in Kokosmilch gekochter Jasminreis) und geriebenem Rotkohl. Yum!AnonymousSeattle, WA29.01.19 das war köstlich. tolle Aromen und die Technik zum Kochen der Pilze war genau richtig für knusprige, würzige Pilze. Der einzige Grund, warum ich keine 5 Sterne gegeben habe, ist, dass dies eher ein leichtes Mittagessen war - vielleicht - aber nicht genug Essen, um als komplettes Abendessen zu gelten. ***Zugabe für eine erwachsene Frau, die satt werden muss, als notwendig erachtet: ein knuspriges Spiegelei und ein paar Bohnen und Reis, die ich zufällig schon in meinem Kühlschrank hatte. Voila – das ist das Abendessen! Stimmen Sie auch dem Rezensenten zu, der vorgeschlagen hat, die Minze stattdessen frisch hinzuzufügen - da ich festgestellt habe, dass die Minze während des Kochvorgangs den größten Teil ihres Geschmacks verloren hat. Liebte die Zugabe von Ingwer und die Erdnüsse fügten so einen schönen Crunch hinzu - überspringen Sie diese nicht, Leute! ! ! Ich hatte keine Fischsauce, also habe ich stattdessen Soja verwendet, das immer noch köstlich war und dazu beitrug, alle Aromen miteinander zu verbinden. Ausgezeichnetes Gericht, wenn auch etwas unvollständig. Mit einer Zugabe von mehr Protein hättest du die Perfektion!Anonymousraleigh, nc01/24/19Du vermisst gerösteten Reis für dieses Larb-Gericht. Überspringen Sie die Erdnüsse. Es kommt wirklich in weniger als 30 Minuten zusammen. Ich habe das bisher zweimal gemacht - beim ersten Mal dachte ich, es reicht nicht für 2 Personen (wie in anderen Bewertungen erwähnt), also habe ich beim zweiten Mal Reis hinzugefügt. Ich konnte beim ersten Mal keine Minze finden und habe stattdessen Koriander verwendet; es ist so oder so köstlich.AnonymNorth Carolina18.01.19Das ist ein Hüter. Total lecker. Ich habe ein Fresno Chile verwendet, aber nur 1/2. es war mild - mäßig scharf. Verwendet auch Napa-Kohl. Das wäre auch gut mit Römersalat, aber Kohl ist nahrhafter. Dieser kommt in meinen Favoritenordner.AnonymOakland, CA15.01.19Ich versuche dieses Jahr, neue Geschmacksrichtungen und Zutaten zu verwenden, und dies ist der Ort, um mir zu helfen, das herauszufinden! Ich habe das heute Abend gemacht ... schien nicht kräftig genug zu sein, also kochte ich Oberschenkel in einem holländischen Ofen neben der Pfanne und warf dieses Rezept mit etwas zerrissenem Grünkohl hinein - ließ beim Zerkleinern der Oberschenkel welken. Dann serviert über Jasminreis.Benutzte Petersilie anstelle von Minze (Baby-Steps), aber Fischsauce (ok 1 TL statt TBS :))!AnonymChesterfield, NH14.01.19Köstlich. Hatte keine Minze, aber das Gericht war immer noch großartig! Alle Erdnüsse und noch einige mehr verwendet. Dies ist ein großartiges Rezept. Das nächste Mal würde ich die Minze kurz vor dem Servieren hinzufügen, da ihr Geschmack beim Kochen verblasst. Kann auch einige luftgebratene Tofuwürfel hinzufügen. Aber es war wie geschrieben ein perfektes Abendessen für zwei. Wird auf jeden Fall ein fester Bestandteil unserer Dinner-Rotation sein, da alles in weniger als 30 Minuten zusammenkommt. Ich habe ein paar Esslöffel gekochte Quinoa hinzugefügt, um es aufzufüllen. Und einen Hauch Zitronengras, seit ich ihn zur Hand hatte.AnonymSouthern oregon01/11/19SO lecker! Ich stimme den anderen Kommentaren zu, dass die Portion mit 2 Portionen etwas mager ist. Ich könnte eine Badewanne voll davon essen.AnonymCleveland, OH01/11/19Delicious! Ich habe rohen Rotkohl und Karotten gehackt und dies als Salat angerichtet (mit ein paar dieser fantastischen Kichererbsen, die zusammen mit den gehackten Erdnüssen und einem Spritzer frischer Limette darüber gestreut werden). Ich fand es toll, dass es so schnell und einfach zusammen zu ziehen war. Werde beim nächsten Mal das gesamte Rezept verdoppeln.AnonymDes Moines, IA10.01.19Tolle Aromen! Ich entschied mich, das gesamte Rezept zu verdoppeln und fügte neben Shiitake Criminis hinzu. Ich habe mich auch für Napa-Kohl entschieden, aber das Grundrezept ist solide und wunderbar. Sehr kleine Portionen für zwei Personen, und ich bin mir sicher, dass wir beide in einer Stunde wieder hungrig sein werden.AnonymNashville01.08.19Das war köstlich! Ich habe es mit dem Larb mit grünen Bohnen (bissgroß gehackt) und Champignons gemacht und mit etwas Reis serviert. Göttlich!

Scharfes Pilzlarb aus dem Bon Appétit Magazine, November 2019: The Thanksgiving Issue (Seite 20)

Möchten Sie dieses Rezept wirklich aus Ihrem Bücherregal löschen? Dadurch werden alle Lesezeichen entfernt, die Sie für dieses Rezept erstellt haben.

  • Frühlingszwiebeln
  • Schalotten
  • Fischsoße
  • Knoblauch
  • frischer Ingwer
  • Minze
  • Grünkohl
  • trocken geröstete Erdnüsse
  • Shiitake Pilze
  • Holland rote Chilis

Überprüfen Sie immer die Veröffentlichung für eine vollständige Liste der Inhaltsstoffe. Ein Eat Your Books-Index listet die Hauptzutaten auf und enthält keine Zutaten aus dem Vorratsschrank (Salz, Pfeffer, Öl, Mehl usw.) – es sei denn, sie werden in erheblichen Mengen benötigt.


Zutaten

  • 1 14-oz. Packung extra fester Tofu, abgetropft
  • ¼ Tasse geschmolzenes unraffiniertes Kokosöl, geteilt
  • 8 Unzen geschnittene Shiitake-Pilze (ca. 4 Tassen), geteilt
  • ¼ Teelöffel koscheres Salz
  • 3 ½ Esslöffel frischer Limettensaft (aus 2 Limetten), plus Keile zum Servieren
  • 2 Esslöffel Fischsauce oder Tamari
  • 2 ½ Teelöffel verpackter hellbrauner Zucker
  • ½ Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 1 Schalotte, sehr dünn geschnitten
  • 3 Schalotten, weiße und hellgrüne Teile fein gehackt (¼ Tasse)
  • ½ Tasse gehackte frische Korianderblätter (von 1 Bund), geteilt
  • ½ Tasse gehackte geröstete, gesalzene Cashewkerne
  • ½ Tasse leicht verpackte frische Minzblätter, zerrissen, wenn groß
  • 1 kleiner Kopf Rotkohl, geviertelt und von den Blättern getrennt
  • Gekochter Sushireis zum Servieren

Drücken Sie Tofu zwischen Papiertüchern, um die Flüssigkeit aufzunehmen. In eine Schüssel zerbröseln und einige große Stücke zurücklassen.

1 Esslöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie die Hälfte der Champignons hinzu und kochen Sie ungestört etwa 3 Minuten, bis sie goldbraun sind. Toss kochen, bis sie gebräunt sind, etwa 2 Minuten. Auf einen Teller übertragen. Mit 1 EL Öl und restlichen Champignons wiederholen. Mit Salz.

Restliche 2 Esslöffel Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie Tofu hinzu, kochen Sie ungestört, bis die Unterseite goldbraun ist, ungefähr 5 Minuten. 4 bis 5 Minuten goldbraun und knusprig braten. Vom Herd nehmen. Champignons, Limettensaft, Fischsauce, Zucker und zerdrückten roten Pfeffer einrühren. Schalotten, Frühlingszwiebeln und die Hälfte des Korianders hinzugeben. Mit Cashewkernen, Minze und restlichem Koriander belegen. Auf Kohlblätter löffeln, mit Reis und Limettenspalten servieren.

Dieses pflanzliche Protein, das aus Sojabohnen hergestellt wird, ist ein Kraftpaket für die Ernährung, da es alle neun essentiellen Aminosäuren enthält. Es enthält auch eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen, darunter knochenaufbauendes Kalzium und energiesteigerndes Eisen.


Tofu Larb

Con Poulos für die New York Times. Food-Stylist: Jerrie-Joy Redman-Lloyd.

Larb, ein mit frischen Kräutern gewürztes Hackfleischgericht, stammt ursprünglich aus Laos, ist aber auch in den nordöstlichen und nördlichen Regionen Thailands beliebt. Diese vegane Version erfordert nur minimales Kochen und enthält zerbröckelten, extrafesten Tofu, der die würzige Zitrussauce wie ein Schwamm aufsaugt. Gerösteter gemahlener Reis ist eine traditionelle Zugabe, die ein schönes Aroma und Nussigkeit hinzufügt, während sie die Sauce andickt. Makrut-Limettenblätter und knusprig frittierte Schalotten gibt es in asiatischen Lebensmittelgeschäften, bei einigen größeren Supermarktketten oder online, aber beides kann weggelassen werden. Knusprige Schalotten bringen etwas Crunch, aber auch gehackte, geröstete Erdnüsse würden funktionieren. Essen Sie es mit Salatblättern für eine leichte Mahlzeit, oder wenn Sie etwas Substanzvolleres suchen, servieren Sie es mit klebrigem oder normalem Reis. Wer noch mehr Würze sucht, kann mit geschnittenen frischen Chilis toppen.


Was ist Larb?

Dieses Gericht ist eine Art laotischer Fleischsalat, der oft als das Nationalgericht von Laos angesehen wird. Es ist auch in der thailändischen Küche üblich und wird jetzt anderswo zubereitet.

Brauche ich Fleisch?

Traditionell wird dieses Rezept mit Hühnchen, Rind, Ente, Fisch oder Schweinefleisch zubereitet. Pilze werden jedoch auch verwendet, wenn die Mahlzeit vegetarisch sein muss. In diesem Fall verleihen Shiitake-Pilze Textur und Geschmack. Außerdem sind diese Pilze sehr gesund und nahrhaft, falls Sie es noch nicht wussten.

Wenn Sie keinen Shiitake haben, können Sie andere Arten verwenden, aber Pilze funktionieren gut, weil sie dem Fleisch ähneln und dem Larb Konsistenz verleihen. Wenn Sie andere Optionen benötigen, probieren Sie Tofu oder Auberginen.

Alle anderen Zutaten tragen zu den Aromen und Geschmacksrichtungen bei, die dieses Gericht zu etwas Besonderem machen. Sie können rotes Chili wie Holland, Fresno oder Thai verwenden. Während manche Leute das nicht mögen, sollten Sie dieses Gericht würzen. Sie können auch Serrano-Paprika oder Cayenne-Paprika verwenden.

Ingwer, Frühlingszwiebeln, Schalotten, Minze und Kohl machen dieses Gericht zu einem nahrhaften und leckeren Salat. Frühlingszwiebeln und Schalotten sind sehr ballaststoffreich, während Kohl voller Nährstoffe ist und Ihre Mahlzeit nahrhafter machen kann.

Wenn Sie eine dieser Zutaten ersetzen müssen, ziehen Sie in Erwägung, sich für trockenen oder gemahlenen Ingwer, Schnittlauch, rote Zwiebel, Petersilie und Krautsalat zu entscheiden.

Schließlich ist ein Larb-Essen ohne die knusprigen Erdnüsse nicht dasselbe, aber Sie können sie gegen Cashewnüsse, Mandelblättchen oder Sesamsamen austauschen, wenn Sie keine zu Hause haben.

Servieren Sie diese Mahlzeit in einer großen Schüssel mit Limettenspalten, der Hälfte der Erdnüsse und dem Kohl an der Seite. Sobald dieses Gericht Teil Ihres Repertoires ist, werden Sie nie mehr aufhören wollen, es zuzubereiten!


Pilzlarbe (Laab)

Gefüllt mit herzhaften Pilzen und frischen Kräutern ist dieses Rezept herb, würzig und sättigend.

Pilz Larb (Laab) Rezept

Zutaten

  • 1/4 Tasse ungekochter Kurzkornreis oder brauner Reis
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 4 Tassen Champignons,* gewürfelt
  • 4 Frühlingszwiebeln oder 1 Tasse, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse oder 1 große Schalotte, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Koriander, grob gehackt
  • 2 Esslöffel Minze, in Stücke gerissene Blätter (ca. 2 Zweige)
  • 3 Esslöffel Limettensaft (1 bis 2 Limetten)
  • 1 Teelöffel Fischsauce
  • 1 Teelöffel Larb (Laab) Gewürz, erhältlich in asiatischen Lebensmittelgeschäften und online
  • 2 Teelöffel geröstetes Reispulver
  • 1/4 Teelöffel zerkleinerte rote Chiliflocken (optional)
  • 6 bis 10 Salatblätter
  • * Jeder fleischige / dichte Pilz funktioniert: brauner Cremini, weißer Knopf, Auster, Shiitake, Buche, König usw.

Anleitung für Erwachsene

Unterstützen Sie bei der Überwachung der sicheren Messerfähigkeiten und des Herds.

Anleitung für Kinder

Eine kleine Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen. Ungekochten Reis in die trockene Pfanne geben. Unter gelegentlichem Rühren den Reis 15-18 Minuten rösten, bis er mittelbraun ist und nach Popcorn zu riechen beginnt. Auf einen Teller geben und vollständig kochen lassen. Mahlen Sie in einer Gewürzmühle, Küchenmaschine oder zerstoßen Sie mit einem Mörser und Stößel. 2 Teelöffel für dieses Rezept beiseite stellen und den Rest in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Eine mittlere Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Olivenöl hinzufügen. Gewürfelte Champignons hinzufügen und 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie leicht braun sind. Überschüssige Flüssigkeit abgießen und in eine mittelgroße Rührschüssel geben.

Frühlingszwiebel, Schalotte, Koriander und Minze zu den Pilzen geben und mit einem Löffel vermischen.

Limettensaft, Fischsauce, Larbgewürz, 2 Teelöffel geröstetes Reispulver und rote Chiliflocken (falls verwendet) hinzufügen. Mischen, bis alles gut vermischt ist

Auf Salatblättern servieren und als Wrap essen.

Hallo! Wir hoffen, Sie haben dieses Rezept aus unserem Ihr Sandwich kann die Welt retten und Ihnen gefallen! Lehrplan für Lebensmittelkompetenz! Bitte beachten Sie, dass alle Fotos und Inhalte urheberrechtlich geschützt sind. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept bitte in Ihren eigenen Worten um und verlinken Sie auf der Website des Food Literacy Centers zu Mushroom Larb (Laab) Recipe. Dankeschön!


Thai-Larb-Rezept (Larb-Moo ลาบหมู)

Zeit: Ungefähr 30 Minuten oder weniger
Rezeptgröße: Dieses Rezept ergibt einen großen Teller / eine Schüssel mit Larb. Je nachdem, wie viele Gerichte Sie zum Essen haben, kann es groß genug für 1 – 2 Personen sein oder von 3 – 4 Personen geteilt werden (wenn Sie eine große Auswahl an thailändischen Gerichten haben).
Utensilien: Kleiner Topf
Aromen: Salat auf frischer Fleischbasis, tolle Kräuteraromen, Mischung aus Chili und Salzig
Iss es mit: Larb ist ein thailändisches Isaan-Gericht, das normalerweise zusammen mit einem thailändischen grünen Papayasalat (Som Tam) und einem Teller mit gedünstetem thailändischem Klebreis gegessen wird.

Wie ich in all meinen thailändischen Rezepten erwähne, ist thailändisches Essen eine auf Geschmackstests basierende Küche. Bitte verwenden Sie daher die in diesem Larb-Rezept aufgeführten Zutaten als Richtlinie, aber nicht als genaue Anleitung. Sie müssen einen Geschmackstest durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Larb so ausgewogen ist, wie Sie es mögen – mit Fischsauce, Limettensaft, Chilis usw.


Zutaten

  • 120g gemischte Champignons, halbiert oder geviertelt (je nach Größe)
  • 2 Esslöffel helle Sojasauce
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel gerösteter Reis
  • 1 Teelöffel getrocknete Chiliflocken
  • 2 rote Schalotten, gehackt
  • 2 Teelöffel fein gehackte Frühlingszwiebel
  • 2 Esslöffel fein gehackter frischer Koriander
  • 3 Minzzweige, Blätter grob gehackt
  • 1 Teelöffel gebratene Schalotten

Alternativen & Ersetzungen

Laotische Larb wird traditionell aus Hackfleisch wie Schweinefleisch, Ente oder Rindfleisch hergestellt. Machen Sie stattdessen das traditionelle laotische Larb-Rezept auf Fleischbasis.

Hassen Sie Pilze? Sie können stattdessen Tofu verwenden! Verwenden Sie extra festen Tofu und zerbröckeln Sie ihn einfach in einer Schüssel und verwenden Sie ihn wie die Pilze.

Thai-Basilikum findet man am häufigsten auf asiatischen Märkten und großen Supermärkten in städtischen Gebieten. Wenn Sie aus irgendeinem Grund kein thailändisches Basilikum finden können, können Sie normales Basilikum verwenden oder einfach mehr Minze und Koriander hinzufügen.

Thai-Chilis sind extrem scharf, wenn Sie also Ihr Essen milder bevorzugen, können Sie dies ganz weglassen oder einfach eine Prise Chilipulver wie Cayennepfeffer verwenden, um abzuschmecken. Jalapeños sind auch eine großartige Option, wenn Sie Schwierigkeiten haben, thailändische Chilis zu finden.

Willst du etwas knusprigeres als Laotian Larb Salatbecher? Machen Sie Tacos nach südostasiatischer Art, indem Sie unsere laotische Larb-Fleischfeilung nach unserem Fleisch-Larb-Rezept verwenden, um harte Taco-Schalen zu füllen. Die mit Fleisch gefüllten Schalen 8-10 Minuten bei 350 Grad in einem Ofen backen und dann mit Käse Ihrer Wahl, frisch gehackten Kräutern wie Koriander, Minze und Basilikum, Tomatenwürfeln, zerkleinertem Salat und / oder scharfer Sauce füllen.

Fischsauce ist eine häufige Zutat in der asiatischen Küche. Es verleiht jedem Gericht einen salzigen Umami-Geschmack und sollte in kleinen Mengen verwendet werden (wie in diesem Rezept). Wenn Sie keine Fischsauce bekommen, ist sie online bei Amazon, WalMart usw. erhältlich. Sie können auch 1 EL Sojasauce ersetzen und während des Pfannenrührens zu den Pilzen geben.

Vergiss nicht, Kommentare und Feedback zu deinen Mahlzeiten und Experimenten in den Kommentaren zu hinterlassen, damit andere sie lesen können.

Posten Sie Bilder Ihres Meistermahls in den sozialen Medien und markieren Sie uns. Wir reposten!