Traditionelle Rezepte

Dreifache Schokoladenbiscotti

Dreifache Schokoladenbiscotti

Backofen auf 325 Grad vorheizen.

In der Schüssel einer Küchenmaschine oder einer elektrischen Küchenmaschine Mehl, Kakaopulver, Espresso, braunen Zucker, Kristallzucker, Backpulver, Salz, 2 Eier, Eigelb, Butter und Vanilleextrakt vermischen, bis die Mischung wie ein feuchter Teig.

Fügen Sie die Mini-Schokoladenchips hinzu. Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in 3 Teile teilen. Formen Sie jedes zu einem Stamm von 7 Zoll Länge und 2 Zoll Breite und drücken Sie ihn nach unten, bis der Teig etwa 1 Zoll dick ist.

In einer Schüssel das restliche Ei mit 1 EL Wasser verquirlen. Bürsten Sie die Oberseite und die Seiten des Baumstamms mit dem Eiwaschmittel.

Auf der mittleren Schiene des Ofens goldbraun backen, etwa 30 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und etwa 20 Minuten abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen mit einem gezackten Messer schräg in ½ Zoll dicke Stücke schneiden.

Legen Sie die Kekse mit der flachen Seite nach unten und backen Sie sie etwa 10 Minuten lang. Einmal wenden und die andere Seite weitere 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Kühlregal legen.

Für den Nieselregen, falls verwendet, die weiße Schokolade in eine kleine Schüssel geben und 1 Minute in der Mikrowelle schmelzen. Rühren und dann in 15-Sekunden-Intervallen unter Rühren erhitzen, bis die Schokolade glatt ist.

Die Schokolade in einen kleinen Gefrierbeutel aus Plastik geben, verschließen und in eine Ecke ein kleines Loch schneiden. Drücken Sie die Schokolade im gewünschten Muster auf die Biscotti. Wiederholen Sie den Vorgang mit der halbsüßen Schokolade. In den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade hart geworden ist. Biscotti kann in einem luftdichten Behälter aufbewahrt oder eingefroren werden.


Glutenfreie Biscotti für Schokoladenliebhaber

Diese glutenfreien Schokoladenbiscotti sind super intensiv und schokoladig. Sie sind auch getreidefrei und reich an Antioxidantien aus 3 Schokoladensorten. Kombinieren Sie eine (oder 2!) Mit einer Tasse Kaffee für einen nahrhaften und köstlichen Nachmittagsgenuss!

Es tut mir wirklich sehr, sehr leid, aber ich musste es tun.

Ich wurde von meinem gezwungen andere Rezept-ReDuxer um diesen Monat noch ein weiteres Schokoladenrezept zu veröffentlichen - diese super schokoladigen, glutenfreien Biscotti, die ALLE Ihr Verlangen nach Schokolade befriedigen. Vertrau mir!

Ich hoffe nicht, denn ich habe heute ein WIRKLICH Gutes für dich.

Willkommen zum Februar-Thema: „Schokoladenliebe liegt in der Luft“ Es ist kein Geheimnis, dass köstliche Schokoladenrezepte im Februar sehr gefragt sind. Natürlich kommt die Sache der Mäßigung ins Spiel, aber Schokolade kann eine gesunde Wahl sein, besonders wenn sie als Kompliment zu anderen gut für Sie lebenden Lebensmitteln verwendet wird. Diesen Monat kreieren wir Schokoladenrezepte, die das Herz höher schlagen lassen – und stärker werden.

Zu Ehren des Themas “gesündere Schokolade” des Monats habe ich eine XXX-Dosis (Kakaopulver, bittersüße Schokoladenstückchen und Kakaonibs) herzgesunder Schokolade für Sie in diesen leckeren glutenfreien Schokoladenbiscotti. Yum!


Dreifache Schokoladenbiscotti

Ich weiß, dass in letzter Zeit viel über das Wetter gesprochen wurde, aber kann ich nur noch einmal sagen, dass es verrückt war! Wir waren Anfang der Woche in den oberen 40’ern und jetzt sind wir mit einer Schneesturmwarnung wieder im einstelligen Bereich. Die 4 Meilen lange Fahrt meines Mannes letzte Nacht dauerte wegen des Schnee- und Eisblasens über 40 Minuten! Bei einem solchen Wetter sind heiße Getränke und Fleecedecken gefragt!

Und zu den heißen Getränken? Biscotti! Dreifache Schokoladenbiscotti, um genau zu sein. Wenn Sie jedoch den Backkakao mitzählen, sind es vierfache Schokoladenbiscotti. Noch besser! Backkakao verleiht diesen Biscotti eine reichhaltige Schokoladenbasis und es werden dunkle Schokolade und halbsüße Schokoladenstückchen untergerührt. Um noch mehr Schokolade in die Mischung zu geben, wird weiße Schokolade darüberträufelt.

Das Ergebnis ist ein dekadenter Biscotti-Chock voller Schokolade aller Art. Genau das Richtige für Ihren Lieblingskaffee oder Ihre heiße Schokolade!


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Butter, weich
  • ⅔ Tasse Zucker
  • ¼ Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier
  • 1 ¾ Tassen Allzweckmehl
  • ¾ Tasse weiße Backstücke
  • ½ Tasse halbsüße Schokoladenstücke

Ofen auf 375 Grad F vorheizen. Fetten Sie ein großes Backblech beiseite. In einer großen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit 30 Sekunden lang schlagen. Zucker, Kakaopulver und Backpulver hinzufügen. Schlagen, bis sich alles verbunden hat, dabei gelegentlich die Seite der Schüssel abkratzen. Eier einrühren, bis sich alles verbunden hat. Mit dem Mixer so viel Mehl wie möglich einrühren. Mit einem Holzlöffel das restliche Mehl einrühren. Weiße Backstücke und halbsüße Schokoladenstücke unterrühren.

Teig halbieren. Jede Hälfte zu einer 9 Zoll langen Rolle formen. Legen Sie die Rollen auf das vorbereitete Backblech und glätten Sie es jeweils auf etwa 2 Zoll breit.

20 bis 25 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Nähe der Mitte sauber herauskommt. 1 Stunde auf dem Backblech abkühlen lassen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325 Grad F.

Rollen auf ein Schneidebrett übertragen. Jede Rolle mit einem gezackten Messer diagonal in 1/2 Zoll dicke Scheiben schneiden. Legen Sie die Scheiben mit der Schnittfläche nach unten auf ein ungefettetes Backblech. Im Backofen bei 325 Grad F 8 Minuten backen. Die Scheiben umdrehen und weitere 7 bis 9 Minuten backen oder bis sie trocken und knusprig sind (nicht überbacken). Übertragen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter und kühlen Sie sie ab. Macht 32 Kekse.


Dreifach-Schokolade Biscotti

Ein großes Backblech mit doppelt dicker Folie auslegen. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben. Mit einem elektrischen Mixer Zucker und Butter in einer großen Schüssel schlagen, um sie zu vermischen. Eier einzeln einrühren, dann Vanille. Mehlmischung einrühren. Halbsüße und weiße Chips einrühren. Lassen Sie den Teig fallen, indem Sie Esslöffel in zwei 10 bis 11 Zoll langen Streifen auf das vorbereitete Blatt häufen und einen Abstand von 3 Zoll voneinander haben. Mit einem Metallspatel oder nassen Fingerspitzen Streifen in 11 x 2 1/2-Zoll-Blöcke formen. 30 Minuten kalt stellen.

Schritt 2

Backofen auf 350 °F vorheizen. Backen Sie Protokolle, bis die Oberseiten rissig und trocken sind und der Tester, der in die Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt, ungefähr 25 Minuten 10 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 3

Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 300 ° F. Heben Sie die Stämme mit Hilfe einer Folie auf die Arbeitsfläche. Backbleche mit sauberer Folie auslegen. Mit einem gezackten Messer die warmen Holzscheite quer in 3/4-Zoll-dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte der Scheiben mit der Schnittseite nach unten auf jedes vorbereitete Backblech legen.

Schritt 4

Backen Sie Biscotti, bis sie sich gerade trocken anfühlen, etwa 8 Minuten. Biscotti wenden. Backen, bis die Oberseite trocken ist, etwa 8 Minuten. Auf Blechen abkühlen.


Dreifache Schokoladenbiscotti

Ausbeute: 24-36 Kekse. Zubereitungszeit: 10 Minuten. Kochzeit: 44 Minuten. Lagerung: Raumtemperatur für fünf Tage. Fortgeschrittene Vorbereitung: Kann eingefroren werden.

Zutaten

  • 4 Unzen bittersüße Schokolade, in Stücke gebrochen
  • 1 Tasse Zucker
  • ½ Tasse Pflanzenöl
  • 2 große Eier
  • 3 Esslöffel Vanillezucker
  • ½ Tasse ungesüßter Kakao
  • 1 Esslöffel Kartoffelstärke
  • 1½ Tassen gemahlene Mandeln
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine Jelly Roll Pfanne oder ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Die Schokolade schmelzen. Die Schokolade von der Hitzequelle nehmen, Zucker und Öl dazugeben und gut verquirlen. Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie. Vanillezucker, Kakao, Kartoffelstärke, gemahlene Mandeln und Salz dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu und mischen Sie, um sie zu verteilen.
  3. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften und formen Sie zwei Laibe, die jeweils etwa 9ࡩ Zoll groß sind. Beide Laibe auf die mit Gelee ausgelegte Rollform legen und 30 Minuten backen. Die Brote 10 Minuten abkühlen lassen (Ofen nicht ausschalten). Schneiden Sie jeden Laib quer in - bis 1-Zoll-dicke Scheiben.
  4. Legen Sie die Kekse mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Pergament bedecktes Backblech (oder wieder die Geleerollenform). Weitere 14 Minuten backen, oder bis die Kekse außen fest sind, sich aber innen noch weich anfühlen. Überprüfe sie nach 10 bis 12 Minuten, damit du sie nicht zu lange backst.
  5. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen und dann das Pergament und die Kekse zum vollständigen Abkühlen auf ein Kühlregal schieben.

Dieser Beitrag wurde von einem Dritten beigesteuert. Die Meinungen, Fakten und jegliche Medieninhalte werden ausschließlich vom Autor präsentiert, und JewishBoston übernimmt keine Verantwortung dafür. Möchten Sie Ihre Stimme zum Gespräch hinzufügen? Veröffentlichen Sie hier Ihren eigenen Beitrag. MEHR


Dreifache Schokoladenbiscotti - Rezepte

Backofen auf 180 °C VORHEIZEN.

LINE eine Jelly Roll Pfanne oder ein Backblech mit Pergamentpapier.

SCHMELZEN Sie die Schokolade mit einer der unten beschriebenen Methoden. Die Schokolade von der Hitzequelle nehmen, Zucker und Öl hinzufügen und gut verquirlen. Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie. Vanillezucker, Kakao, Kartoffelstärke, gemahlene Mandeln und Salz dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu und mischen Sie, um sie zu verteilen.

Den Teig in zwei Hälften teilen und in zwei Laibe formen, die jeweils etwa 23 x 7,5 cm groß sind. Beide Laibe auf die mit Gelee ausgelegte Rollform legen und 30 Minuten backen. Die Brote 10 Minuten abkühlen lassen (Ofen nicht ausschalten). Jeden Laib quer in 2 bis 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Legen Sie die Kekse mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Pergament bedecktes Backblech (oder wieder die Geleerollenform). Weitere 14 Minuten backen, oder bis die Kekse außen fest sind, sich aber innen noch weich anfühlen. Überprüfen Sie sie nach 10 bis 12 Minuten, damit Sie die Kekse nicht überbacken.

5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen und dann das Pergament und die Kekse zum vollständigen Abkühlen auf ein Kühlregal schieben.

Schmelzende Schokolade

Um Schokolade zu schmelzen, können Sie den oberen Teil eines Wasserbades oder einer Mikrowelle verwenden. Ein Wasserbad ist ein speziell entwickelter Topf mit einer oberen Schüssel, die genau über einen Topf passt. Bei beiden Methoden brechen oder hacken Sie die Schokolade zuerst in 2,5 cm große Stücke. Um die Schokolade über einem Wasserbad zu schmelzen, geben Sie Wasser in den Boden des Topfes und die gehackte Schokolade in den Einsatz. Wenn Sie das Wasser zum Köcheln bringen, schmilzt es die Schokolade im Einsatz sanft. Sie können Ihren eigenen Wasserbad herstellen, indem Sie 5 bis 8 cm Wasser in einen mittelgroßen Topf geben und eine mittelgroße Metallschüssel mit der gehackten Schokolade darauf stellen. Die Schokolade gelegentlich umrühren, bis alles geschmolzen ist.

Um Schokolade in einem Mikrowellenherd zu schmelzen, legen Sie die Schokoladenstücke in eine mikrowellengeeignete Schüssel, z. B. eine große Glasschüssel. Die Schokolade 1 Minute bei hoher Leistung erhitzen. Nehmen Sie die Schüssel aus der Mikrowelle und rühren Sie die Schokolade 30 Sekunden lang gut um, wobei Sie die geschmolzenen Stücke mit den ungeschmolzenen mischen. Weitere 45 Sekunden erhitzen und erneut gut umrühren. Wenn die Schokolade nicht vollständig geschmolzen ist, erhitze sie weitere 30 Sekunden und rühre um. Wiederholen Sie diesen Vorgang bei Bedarf für weitere 15 Sekunden. Erhitzen Sie die Schokolade nicht mehrere Minuten lang in der Mikrowelle, da sie sonst anbrennt.


Dreifaches Schokoladen-Biscotti-Rezept

Aber so sehr G bereit ist, zum Groove der Dinge zurückzukehren, bin ich es nicht. Es fiel mir schwer, gestern Abend früh ins Bett zu gehen und heute Morgen früh aufzustehen. Ganz zu schweigen von dem hektischen Dunst, der danach folgte. Normalerweise bringe ich G zur Schule und gehe zur Arbeit. Und wenn ich bei der Arbeit bin, trinke ich als erstes eine Tasse Kaffee. Und das ist mein „Moment des Tages“. Ehrlich gesagt schlürfe ich meinen Kaffee und sortiere langsam meine To-Do-Liste für den Tag. Es ist eine Zeit des Tages, auf die ich mich freue.

Dreischichtige Schokoladenbiscotti

Ich frühstücke normalerweise nicht, bevor ich morgens mein Haus verlasse. So gibt es mehr als oft einen Müsliriegel, den ich zusammen mit meinem Kaffee zerkaue.

Dieses Herunterschlucken ist mir sehr wichtig. Ich kann einfach keine Tasse Kaffee trinken, ohne etwas zu essen. Und genau diese Tatsache war die Inspiration für viele Rezepte, die ich ausprobiert habe.

Eine köstliche Sünde für Ihre schokoladenliebenden Geschmacksknospen - Eggless Triple Chocolate Biscotti

Mein Eggless Trip Chocolate Biscotti wurde aus einem solchen Verlangen heraus geboren. Ich liebe Biscotti! Eine Tasse Kaffee und Biscotti ist das beste Paar seit Batman und Robin. Es ist der absolute Himmel, einen in Ihren Kaffee zu tauchen und dann die Sorgen der Welt zu vergessen. Ich habe diese ohne Ei gemacht und das hilft definitiv, ein paar Kalorien zu sparen und sie etwas figurfreundlicher zu machen. Aber abgesehen davon sind diese köstlich und mit der dreifachen Dosis Schokolade wirklich reichhaltig und sündhaft.


Rezeptdetails

Den Teig herstellen

Dieser Biscotti-Teig ist ziemlich einfach zuzubereiten, ähnlich wie ein typischer Keksteig. Zuerst werden die trockenen Zutaten zusammen gesiebt.

Die nassen Zutaten werden in einer Rührschüssel kombiniert, dann werden die trockenen Zutaten langsam hinzugefügt. Zuletzt werden die bittersüße und weiße Schokolade hinzugefügt. Der Teig kann dann geformt und gebacken werden.

Biscotti backen

Ein großer Unterschied zwischen Biscotti-Keksen und typischen Keksen besteht darin, dass sie zweimal gebacken werden. Zuerst wird der Teig zu zwei langen flachen Rechtecken geformt und gebacken.

Dann werden die Stämme in Scheiben geschnitten.

Die Scheiben werden mit den Schnittflächen nach oben wieder auf das Blech gelegt und erneut gebacken.

Der zweite Backschritt verhilft dem Biscotti zu seiner unverwechselbaren Knusprigkeit, sodass er noch besser zu einer Tasse Kaffee serviert wird!


Schau das Video: Dreifache Beckenosteotomie - erfunden im Klinikum Dortmund, weltweit gefragt (Dezember 2021).