Traditionelle Rezepte

Chris' Chicken Tikka Masala Rezept

Chris' Chicken Tikka Masala Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Hähnchen
  • Hühnchen-Curry
  • Hühnchen-Tikka-Curry

Hier ist meine Version dieses klassischen Hühnchen-Currys. Ich füge auch viel mehr als den 1 Teelöffel Cayennepfeffer hinzu, den ich hier aufgelistet habe. Passen Sie also bitte an, wenn Sie mehr Schärfe bevorzugen.

684 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 2 Esslöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 400ml Tomatenpassata
  • 235ml Doppelrahm
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 Hähnchenbrust ohne Haut, ohne Knochen, gewürfelt
  • 1/2 Teelöffel Currypulver

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:1h5min ›Fertig in:1h20min

  1. Ghee in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen; kochen und rühren, bis die Zwiebel goldbraun und weich ist, etwa 5 Minuten. Knoblauch einrühren; kochen und rühren, bis es duftet, etwa 1 Minute. Kreuzkümmel, 1 Teelöffel Salz, Ingwer, Cayennepfeffer, Zimt und Kurkuma unter die Zwiebelmischung rühren; braten, bis es duftet, etwa 2 Minuten.
  2. Passata unter die Zwiebel-Gewürz-Mischung rühren, aufkochen und Hitze reduzieren. Soße 10 Minuten köcheln lassen; Sahne, Paprika und 1 EL Zucker unterrühren. Bringen Sie die Sauce wieder zum Köcheln und kochen Sie sie unter häufigem Rühren 10 bis 15 Minuten lang, bis die Sauce eingedickt ist.
  3. Pflanzenöl in einer separaten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchen in das heiße Öl einrühren, mit Currypulver bestreuen und das Hähnchen etwa 3 Minuten anbraten, bis es leicht gebräunt ist; oft umrühren. Hühnchen und eventuelle Pfannensäfte in die Sauce geben. Hähnchen in Sauce 30 Minuten köcheln lassen; Salz und Zucker nach Geschmack anpassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1778)

Bewertungen auf Englisch (1260)

Ich muss zugeben, dass ich nicht geplant hatte, einen Tikka-Ehemann zu machen, der eine Madras liebt, aber ich dachte, ich hätte eine Menge Hühnchen in lol ... Also dachte ich, ich würde dieses Rezept ausprobieren. Nun, ich sagte zu meinem Mann, ok, bevor du stöhnst, dachte ich, ich würde etwas anderes versuchen, lol... Er liebte es. Ich habe es geliebt, ich hatte 2 Lose und den Rest, der am nächsten Tag für mein Abendessen übrig war, lol. Ich würde sagen, versuchen Sie es, es ist einfach genug und mein Gott, es ist schön. Ich werde es am Wochenende wieder machen, weil mein Sohn sagte, er liebt Chicken Tikka. Das einzige, was am Ende hieß, Currypulver hinzufügen, aber keins hatte, also denke ich, ich habe stattdessen ein bisschen Kümmel hineingestreut lol Sorry Currymonster lol.-30. Juni 2016

Tolles Rezept Chris, ging ein Leckerbissen und einfach zu.-01 Feb 2016

Das war fabelhaft, sogar meiner pingeligen Tochter hat es gefallen - 22.07.2016


Planen Sie Ihre Mahlzeiten, bauen Sie Ihre digitale Speisekammer, speichern Sie Rezepte und vieles mehr!

  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 1/2 Pfund knochenlose Hähnchenbrust ohne Haut, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt (ca. 1 Tasse)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel McCormick® Paprika
  • 1 Teelöffel McCormick® Knoblauch gehackt
  • 1 Teelöffel McCormick Gourmet™ Garam Masala-Mischung
  • 1/2 Teelöffel McCormick® gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel McCormick® Crushed Red Pepper
  • 1 Dose (14 1/2 Unzen) gewürfelte Tomaten, nicht entwässert
  • 1/3 Tasse Sahne
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1/2 Teelöffel Salz

Schlüsselprodukte


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Pfund Hähnchenschenkel ohne Haut und ohne Knochen
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 Teelöffel Garam Masala
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 2 Esslöffel geklärte Butter (Ghee) oder mehr nach Bedarf
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • ¼ Tasse Tomatenmark
  • 4 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 1 Esslöffel fein geriebener Ingwer oder mehr nach Geschmack
  • 1 Tasse zerdrückte Tomaten
  • 1 (13 Unzen) Dose Kokosmilch
  • ½ Tasse Hühnerbrühe oder nach Bedarf
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • ½ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Hähnchen in eine Schüssel geben und mit Pflanzenöl beträufeln.

Koscheres Salz, Garam Masala, gemahlenen Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander, geräucherten Paprika, gemahlene Kurkuma, schwarzen Pfeffer, Cayennepfeffer und Kardamom in einer kleinen Schüssel verquirlen. Hähnchen mit Gewürzmischung würzen und gleichmäßig wenden.

Butterschmalz in einer großen, schweren Pfanne bei starker Hitze schmelzen. Hähnchenschenkel in heißer Butter braten, bis sie von allen Seiten gebräunt sind, 5 bis 10 Minuten. Hähnchen auf einen Teller geben. Wenn es kühl genug ist, um es zu handhaben, schneiden Sie das Huhn in mundgerechte Stücke.

Reduzieren Sie die Hitze unter der Pfanne auf mittelhoch. Zwiebel in die Pfanne braten, bis die Zwiebel weich wird und durchscheinend wird, 5 bis 6 Minuten. Tomatenmark hinzufügen und umrühren. Anbraten, bis die Paste karamellisiert, etwa 5 Minuten. Knoblauch und Ingwer in die Tomaten-Zwiebel-Mischung rühren und etwa 1 Minute kochen, bis sie duften.

Die zerdrückten Tomaten in die Pfanne geben und zum Kochen bringen, während die gebräunten Essensstücke mit einem Holzlöffel vom Boden der Pfanne abgekratzt werden. Gießen Sie Kokosmilch und Hühnerbrühe hinzu, bringen Sie sie zum Köcheln, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis sich die Aromen vermischen und die Sauce etwas reduziert ist, etwa 15 Minuten.

Hühnchen, angesammelte Säfte aus Hühnchen, Koriander und Paprikaflocken in die Tomatenmischung rühren, zum Köcheln bringen, die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 10 bis 15 Minuten kochen, bis das Hühnchen durchgegart und zart ist. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.


Wie man ... macht

5. Erhitzen Sie eine andere Pfanne oder verwenden Sie dieselbe, indem Sie Öl hinzufügen. Fügen Sie jetzt alle trockenen Masala / Gewürze hinzu und braten Sie sie, bis sie zu brutzeln beginnen.

6. Fügen Sie gehackte Zwiebeln hinzu und braten Sie sie gleichmäßig an, bis sie leicht braun werden.

7. Fügen Sie Ingwer-Knoblauch-Paste hinzu und braten Sie, bis der rohe Geruch verschwindet.

8. Tomatenpüree, rotes Chilipulver, Korianderpulver und Salz hinzufügen. Mischen und 2 Minuten braten.

9. Fügen Sie Cashew- und Melonenkernpaste hinzu.

10. Braten, bis die Mischung die Seiten der Pfanne verlässt.

11. Zucker, Hühnerstücke und Zwiebeln, Paprika hinzufügen, gut mischen und 2 bis 3 Minuten braten.

12. Fügen Sie gerade so viel Wasser hinzu, dass eine dicke Soße entsteht. Passen Sie die Konsistenz an. Kochen Sie dies, bis die Soße gut zu kochen beginnt.

13. Kasuri-Methi hinzufügen, 2 bis 3 Minuten kochen lassen oder bis das Tikka zart wird.

14. Fügen Sie Garam Masala Cook für eine Weile hinzu. Sahne und Korianderblätter hinzufügen. Aufsehen. aus der Flamme.


Weitere Rezepte

Zucchini-Reis-Salat

Schneller und einfacher Salat mit knackigen Samen und Kräutern, ideal für ein leichtes Mittagessen.

Peri Peri Reis

Das perfekte BBQ-Rezept ist da…. Peri Peri Rice wird definitiv ein Familienfavorit sein.

Ingwer Soja Hühnchen

Ingwer und Soja, in perfekter Harmonie. Ein einfaches Gericht voller orientalischer Aromen.

Tropischer Ingwer & Kurkuma-Smoothie

Dieser tropische Smoothie ist ideal, um Ihr Training zu stärken.

Melden Sie sich für unseren Tilda-Newsletter an!

Wir verpflichten uns, Ihre Kontaktdaten respektvoll zu behandeln und keine Daten an Dritte zu verkaufen oder weiterzugeben. Alle E-Mail-Kommunikationen werden von uns bei Tilda kommen.

© 2021 Tilda Rice Wir sind stolz darauf, Teil von Ebro Foods S.A. zu sein.

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Cookies gewährleisten anonym grundlegende Funktionen und Sicherheitsfunktionen der Website.

PlätzchenDauerBeschreibung
__cfduid1 MonatDas Cookie wird von cdn-Diensten wie CloudFare verwendet, um einzelne Clients hinter einer gemeinsamen IP-Adresse zu identifizieren und Sicherheitseinstellungen auf Client-Basis anzuwenden. Sie entspricht keiner Benutzer-ID in der Webanwendung und speichert keine personenbezogenen Daten.
_GRECAPTCHA5 Monate 27 TageDieses Cookie wird von Google gesetzt. Neben bestimmten Standard-Cookies von Google setzt reCAPTCHA bei Ausführung ein notwendiges Cookie (_GRECAPTCHA) zum Zweck der Risikoanalyse.
cookielawinfo-checkbox-werbung1 JahrDas Cookie wird durch die DSGVO-Cookie-Zustimmung gesetzt, um die Nutzer-Zustimmung für die Cookies in der Kategorie „Werbung“ zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-analytics11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Analytics“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-funktional11 MonateDas Cookie wird durch die DSGVO-Cookie-Zustimmung gesetzt, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie "Funktional" zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-notwendig11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Die Cookies werden verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Notwendig“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-andere11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Sonstiges“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-leistung11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Leistung“ zu speichern.
PHPSESSIDSitzungDieses Cookie ist nativ für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet, um die eindeutige Sitzungs-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren, um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browserfenster geschlossen sind.
angezeigt_cookie_policy11 MonateDas Cookie wird vom Plugin GDPR Cookie Consent gesetzt und wird verwendet, um zu speichern, ob der Benutzer der Verwendung von Cookies zugestimmt hat oder nicht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Funktionale Cookies helfen, bestimmte Funktionen auszuführen, wie das Teilen des Inhalts der Website auf Social-Media-Plattformen, das Sammeln von Feedback und andere Funktionen von Drittanbietern.

Leistungs-Cookies werden verwendet, um die wichtigsten Leistungsindizes der Website zu verstehen und zu analysieren, was dazu beiträgt, den Besuchern eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.


Schritte zur Herstellung von Chicken Tikka Masala:

Wir beginnen mit marinieren das Huhn in einer Mischung aus Joghurt und Gewürze. Es muss marinieren für mindestens ein paar stunden, wirklich zart machen das Hähnchen, damit es später gegrillt oder gegrillt werden kann, ohne auszutrocknen.

Als nächstes starten wir mit der Soße von Zwiebeln weich machen in einer Pfanne mit etwas Öl und Butter. Fügen Sie Knoblauch, Ingwer, Garam Masala, gemahlenen Koriander, Paprika, Kreuzkümmel, Zimt und Tomatenpüree hinzu und rühren Sie alles zusammen.
An dieser Stelle füge ich gerne ein gehackte rote Paprika. Dies ist völlig optional und definitiv keine authentische Ergänzung, aber ich füge gerne ein wenig Gemüse hinzu, wo ich damit durchkommen kann.
Dann füge hinzu Dosentomaten und Wasser und lassen Sie es 15-20 Minuten köcheln, während Sie das Huhn kochen.

Sie können das Hühnchen auf einer Grillplatte zubereiten oder am Spieß grillen, oder wenn Sie möchten halte es einfach, wie ich, dann das Hähnchen auf einem Blech ausbreiten, mit Öl bestreichen und grillen bis leicht verkohlt. Wenn die Stücke nicht zu groß sind, solltest du sie nicht wenden müssen, um sie durchzugaren.
Jetzt umrühren Creme, Boden Mandeln und ein bisschen brauner Zucker in der Soße und fügen Sie das gekochte Huhn hinzu. Rühren Sie alles um und erhitzen Sie die Sahne einige Minuten lang, dann servieren.

Ich serviere meine gerne mit gekochter Reis (<-- schau dir meinen No-Fail-Reis-Post an) und/oder chapatis (<--super schnell und einfach).


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Ghee (geklärte Butter)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Salz (optional)
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 (14 Unzen) Dose Tomatensauce
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 Esslöffel weißer Zucker (optional)
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • ½ Teelöffel Currypulver
  • ½ Teelöffel Salz oder nach Geschmack (optional)
  • 1 Teelöffel weißer Zucker oder nach Geschmack (optional)

Ghee in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie durchscheinend ist. Rühren Sie in Knoblauch kochen und rühren Sie nur bis es duftet, etwa 1 Minute. Kreuzkümmel, 1 Teelöffel Salz, Ingwer, Cayennepfeffer, Zimt und Kurkuma in die Zwiebelmischung rühren, bis sie duftet, ca. 2 Minuten.

Tomatensauce unter die Zwiebel-Gewürz-Mischung rühren, aufkochen und Hitze reduzieren. Die Sauce 10 Minuten köcheln lassen, dann Sahne, Paprikapulver und 1 Esslöffel Zucker unterrühren. Bringen Sie die Sauce wieder zum Köcheln und kochen Sie sie unter häufigem Rühren 10 bis 15 Minuten lang, bis die Sauce eingedickt ist.

Pflanzenöl in einer separaten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchen in das heiße Öl einrühren, mit Currypulver bestreuen und das Hähnchen anbraten, bis es leicht gebräunt, aber innen noch rosa ist, etwa 3 Minuten oft umrühren. Hühnchen und eventuelle Pfannensäfte in die Sauce geben. Hähnchen in Soße köcheln lassen, bis es nicht mehr rosa ist, etwa 30 Minuten mit Salz und Zucker abschmecken.


Dieses Rezept verlangt nach Tikka Masala Gewürzpaste

Unsere authentische Mischung aus aromatischen Gewürzen wie Paprika, Kreuzkümmel und Koriander für ein wunderbar ausgewogenes Tikka-Masala-Gericht.

Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 EL. Joghurt (wahlweise)
  • 2 tbps. Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 tbps. Pataks Tikka Masala Gewürzpaste (oder 2 Pataks Tikka Masala Paste Pots)
  • 200ml Wasser
  • 1 TL Knoblauch & Ingwer, gehackt (optional)
  • 400g Hähnchenbrust, gewürfelt
  • 200g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 100ml Doppelrahm
  • 1/2 TL Zucker (optional)

Methode

  1. Als optionalen ersten Schritt das Hähnchen zuerst mit dem Joghurt und 2 EL marinieren. Gewürzpaste. Dann entweder separat grillen oder ungekocht in die Sauce geben und durchgaren lassen.
  2. Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich ist.
  3. Hinzufügen Pataks Tikka Masala Gewürzpaste, 100 ml Wasser und Ingwer und Knoblauch (falls verwendet). Gelegentlich umrühren, bis die Sauce reduziert und eingedickt ist.
  4. Fügen Sie das Huhn hinzu, kochen Sie, bis es versiegelt ist.
  5. 100 ml Wasser und die Tomaten hinzufügen. Curry aufkochen und 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  6. Fügen Sie die Sahne und eine Prise Zucker hinzu (optional). 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  7. Mit schlichtem Naans oder Pappadum servieren und mit frisch gehacktem Koriander garnieren

Für 4 Personen

  • 2 EL. Joghurt (wahlweise)
  • 2 tbps. Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 tbps. Pataks Tikka Masala Gewürzpaste (oder 2 Pataks Tikka Masala Paste Pots)
  • 200ml Wasser
  • 1 TL Knoblauch & Ingwer, gehackt (optional)
  • 400g Hähnchenbrust, gewürfelt
  • 200g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 100ml Doppelrahm
  • 1/2 TL Zucker (optional)
  1. Als optionalen ersten Schritt das Hähnchen zuerst mit dem Joghurt und 2 EL marinieren. Gewürzpaste. Dann entweder separat grillen oder ungekocht in die Sauce geben und durchgaren lassen.
  2. Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich ist.
  3. Hinzufügen Pataks Tikka Masala Gewürzpaste, 100 ml Wasser und Ingwer und Knoblauch (falls verwendet). Gelegentlich umrühren, bis die Sauce reduziert und eingedickt ist.
  4. Fügen Sie das Huhn hinzu, kochen Sie, bis es versiegelt ist.
  5. 100 ml Wasser und die Tomaten hinzufügen. Curry aufkochen und 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  6. Fügen Sie die Sahne und eine Prise Zucker hinzu (optional). 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  7. Mit schlichtem Naans oder Pappadum servieren und mit frisch gehacktem Koriander garnieren

Oft lese ich, dass man CTM wegen der Sahne nicht einfrieren kann. Wir haben noch nie etwas anderes als leckeres Essen erlebt, wenn wir Hühnchen-Tikka-Masala eingefroren und aufgewärmt haben. Wir lieben dieses Rezept so sehr, dass wir normalerweise eine doppelte Portion machen, damit wir unseren Gefrierschrank auffüllen können.

Wir kochen und frieren unser Hühnchen-Tikka-Masala in unseren 1-Tassen- und 2-Tassen-Portionen ein:

  • 1-Tassen-Tablett: perfekt für eine einzelne Portion CTM, Sie können den Reis oder Naan frisch hinzufügen.
  • 2-Tassen-Tablett: perfekt für die Zubereitung einer kompletten Mahlzeit. Wir werden zuerst etwa 1 Tasse CTM in das 2-Tassen-Tablett geben und dann mit etwa einer Tasse gekochtem Basmiti-Reis auffüllen. So haben wir individuelle Curry- und Reisschalen in perfekter Größe.


Kochrichtlinien

Nehmen Sie eine Küchenmaschine und Knoblauch und Ingwer sollten durch Hinzufügen von 1/4 Tasse Wasser püriert werden.

Tale eine kleine Pfanne und die Kreuzkümmelsamen und Koriander sollten für 3 Minuten geröstet werden. (Die Hitze sollte auf mittlerer Höhe gehalten werden und aufhören, wenn der Duft austritt.

Sie müssen in einer Gewürzmühle gepulst werden, bis sie fein gemahlen sind.

1/4 Teelöffel Pfeffer, 1 Teelöffel Salz, Cayennepfeffer, 1/4 Teelöffel Kurkuma, 1/2 Teelöffel Zucker, Zitronensaft, 1 1/2 Teelöffel Paprika, Joghurt, 2 Teelöffel Kreuzkümmel-Koriander-Mischung und 2 Esslöffel Ingwer-Knoblauch-Püree müssen zusammengeschlagen werden.

Das Huhn muss hineingeworfen werden, um ein Fell zu machen, und die Schüssel sollte mit einer Plastikfolie abgedeckt werden.

2 bis 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Die Butter muss in einem Dutch Oven erhitzt werden. Hitze sollte mittel sein).

Serrano-Paprika und Zwiebeln müssen hinzugefügt und 5 Minuten gekocht werden. (Sie können aufhören, wenn die Zwiebeln zart und weich werden.

Kurkuma, Paprika, restliche Kreuzkümmel-Koriander-Mischung und 2 EL Ingwer-Knoblauch-Püree müssen zum Garen der Gewürze 3 Minuten unter ständigem Rühren eingerührt werden.

1 1/2 Tassen Wasser, Tomaten und deren Saft und der restliche 1 Teelöffel Zucker müssen hinzugefügt werden.

Es muss durch teilweises Abdecken 25 Minuten lang geköchelt werden. (Die Hitze muss auf mittel-niedrig gehalten werden).

Der Grill muss vorgewärmt werden.

Die überschüssige Marinade von den Hähnchenschenkeln muss abgekratzt werden und sie sollten mit Abstand auf ein Gitter gelegt werden, das über ein Backblech gelegt wird.

Das Salz muss leicht über das Huhn gestreut werden und es sollte 5 Zoll vom Grill entfernt werden.

Es sollte 5 Minuten gegrillt werden.

Die Hähnchenteile sollten gewendet und 3 Minuten gebraten werden. (Stellen Sie sicher, dass das Huhn einigermaßen durchgegart ist und ein Fleischthermometer 165 Grad Fahrenheit anzeigen sollte.

Es sollte in eine große Schüssel umgefüllt werden.

Sahne und Garam Masala in die Sauce einrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Es muss über das Huhn gegossen werden und der Koriander sollte ebenfalls untergerührt werden. (Achten Sie darauf, dass sich ein Belag über dem Huhn bildet).