Traditionelle Rezepte

Ostern mit Käse

Ostern mit Käse

Für den Teig Ich habe das gemacht: Ich habe das Mehl in eine Schüssel gegeben und ein Loch in die Mitte gemacht, danach habe ich die Hefe, Zucker, Zitronenschale, Eigelb, zerlassene Butter, lauwarmes Wasser und lauwarme Milch und Salz hinzugefügt ... dann gut verkneten für 20-30 Minuten. Ich habe es eine Stunde gehen lassen. Nach dem Aufgehen habe ich den Teig in zwei gleiche Teile geteilt. Ich forme ein Stück entsprechend der Form des Blechs (meiner ist ein rechteckiges, das ich mit Backblech bedeckt habe). An manchen Stellen habe ich mit einer Gabel gestochen. Aus der anderen Hälfte habe ich einen Zopf geflochten, den ich über den umliegenden Teig gelegt und weitere 45 Minuten gehen lassen.

In dieser Zeit habe ich mich darum gekümmert Füllung: Ich habe den Käse mit dem Zucker, den Essenzen, der Zitronenschale, dem Vanillezucker, den Rosinen, den Eiern vermischt. Ich habe gut gemischt und dann Grieß und Mehl in die Komposition eingearbeitet.

Nachdem der Teig fertig ist, die Käsemasse in das Blech gießen, die geflochtenen Ränder mit dem Eigelb einfetten und bei schwacher Hitze ca. 40-50 Minuten (je nach Ofen) in den Ofen stellen. Nachdem es fertig ist, Sirup die Ränder.


Ostern mit süßem Käse

1. Das Mehl in eine Schüssel geben, ein Loch in die Mitte machen und die Eier, Mayonnaise aus Hefe, Milch und etwas Zucker dazugeben und mit allen Zutaten verkneten. Ein Kuchenteig wird erhalten und neben einer Wärmequelle aufgehen gelassen.

2. Getrennt in eine andere Schüssel geben: Hüttenkäse, Sahne, Puderzucker, Zitronen- und Orangenschale, eine Prise Salz, Mehl, Vanillezucker und Eier. All dies wird mit dem Mixer gemischt und am Ende werden die Rosinen hinzugefügt.

3. Das Teigblatt wird, nachdem es aufgegangen ist, in das mit Butter gefettete Blech gelegt. Auf dem Brett mit der Hand eine mit den Fingern verdrehte Rolle formen und halbieren. Die beiden Teile dehnen sich mit dem Twister. Das erste Blatt wird in das mit Butter gefettete Blech gelegt, die Käsezusammensetzung wird gegossen und dann mit dem anderen Blatt bedeckt, wobei leicht gedrückt wird, damit der Käse nicht herauskommt.

4. Bei der richtigen Temperatur in den Ofen stellen, von Anfang bis Ende gleich. Nach dem Backen einige Stunden auf Raumtemperatur abkühlen lassen, mit Zucker bestäuben und mit Minzblättern garniert servieren.

1 / 5 - 1 Bewertung(en)

Osterrezepte mit Käse, Schokolade oder… ohne Teig

Ostern ist wie der Kuchen ein Muss auf dem Ostertisch, und rumänische Hausfrauen sind in der Zubereitung unübertroffen und schaffen es immer wieder, ein neues Rezept zu überraschen.

BUKAREST, 17. April - Sputnik, Georgiana Arsene. Eines der unverzichtbaren Ostergerichte auf dem Tisch ist Ostern.

Osterrezept aus dem Kloster Neamț

Für diese Zubereitung benötigen Sie 330 g Mehl, 2 Eier, 20 g geschmolzene Butter, 50 ml Öl, 160 ml Milch, 15 g frische Hefe, 1 Prise Salz, abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone, abgeriebene Schale aus 1/2 Orangen-, Rum- und Vanilleessenz.

Gießen Sie nach und nach kochende Milch über einen Esslöffel Mehl und rühren Sie die ganze Zeit um, damit sich keine Klumpen bilden, bis eine Paste entsteht. Etwas abkühlen lassen und die Hefe mit etwas Zucker, Milch und Mehl auflösen. Die beiden Mischungen werden vereinigt und aufgehen gelassen.

Der Rest der Milch wird mit dem Zucker und den Aromen kombiniert, dann werden die Eier gelegt und gut vermischt. Die resultierende Flüssigkeit verbindet sich mit der erhöhten Mayonnaise - doppeltes oder sogar dreifaches Volumen.

Die ganze Mischung in ein Loch in der Mitte des Mehls geben und dann nach und nach das Mehl einarbeiten. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Teig zu dick ist, bestreichen Sie ihn mit etwas warmer Milch. Der Teig sollte weich und leicht klebrig sein, sich aber leicht von Hand lösen lassen.

Für den Osterteig benötigst du: 1 kg Sahne, 8 Eier, 8 EL Mehl – ​​oder 5 EL Mehl und 3 EL Kakao für die Ostervariante, 8 EL Zucker, 50 g Rosinen, Rumessenz und

2-3 Päckchen Vanillezucker.

Sahne, Zucker, Eigelb und Mehl gut verquirlen, bis eine glatte Masse entsteht. Die resultierende Zusammensetzung wird in einem Topf mit doppeltem Boden bei sehr schwacher Hitze unter ständigem Rühren gekocht. Wenn es eindickt, beiseite stellen, die Rosinen hinzufügen und abkühlen lassen.

Bei der komplett kalten Zubereitung das geschlagene Eiweiß mit großen Bewegungen von unten nach oben mit einem Spatel hinzugeben. Legen Sie die Oberseite in das mit Backblech vorbereitete Blech, dann die Zusammensetzung aus Sahne - oder Schokolade. Bei der richtigen Hitze - 160-170 Grad Celsius - 70-75 Minuten backen.

Ostern ohne Teig

Ein ebenso einfaches wie leckeres Rezept, sagen die Hausfrauen.

Für diese Zubereitung benötigst du: 600 g fettiger Hüttenkäse
100 g Sahne, 6 Eier, 300 g Zucker, 6 EL Mehl, 180 g Butter, zimmerwarm, 100 g Rosinen, 1 Backpulver, Salz, abgeriebene Schale einer großen Zitrone und 2 EL Vanilleessenz.

Dann können wir den Käse und die Sahne hinzufügen und das Backpulver hinzufügen, während wir gut mischen, um die Klumpen zu entfernen.

Das Eiweiß separat verquirlen. Nach ausreichender Aushärtung mit einem Spatel in die Dottermischung einarbeiten. Vanille, Zitronenschale zugeben und vorsichtig mischen. Zum Schluss die Rosinen hinzufügen.

Die Zusammensetzung wird in eine runde Form gegossen, die mit etwas Butter gefettet ist. 45-50 Minuten backen. Nach Belieben heiß oder kalt servieren.

Bleiben Sie mit allen Neuigkeiten aus Moldawien und der Welt auf dem Laufenden! Abonnieren Sie unseren Telegram & gt & gt & gt Kanal
Sehen Sie sich das Video an und hören Sie Radio Sputnik Moldova


OSTERN UND OSTERN OHNE TEIGREZEPT. 11 Osterrezepte, nur gut für den Ostertisch

OSTERN UND OSTERN OHNE TEIGREZEPT. Es gibt keinen Ostertisch, an dem kein rosiges Osterfest riecht, egal ob Käse und Rosinen, Sahne oder Schokolade. Christen übernahmen den Brauch, Lamm und Passah beim Passahmahl zu essen, von den Juden. Das Lamm ist Jesus Christus, der sein Opfer annimmt. Gebrochene Ostern und eingegossener Wein bedeuten das Opfer Christi. Ostern wird am Vorabend der Auferstehung vorbereitet. Das wahre Passah ist das, was in kleine Stücke geschnitten, gebündelt und zur Heiligung in die Kirche gebracht wird. Die Passah-Stücke werden mit nach Hause genommen und aufbewahrt, um die treuen Teilhaber des Segens Gottes zu machen, die die Macht haben, Krankheiten und Schwierigkeiten abzuwehren, schreibt Apropotv.ro.

Osterrezept mit süßem Käse und Rosinen

Zutat:

Zitronenschale und Orange

ein Kilogramm Hüttenkäse

2 Päckchen Vanillezucker

Zitronen- und Orangenschale

Osterrezept. So bereiten Sie Ostern mit süßem Käse und Rosinen zu

Das Mehl in eine Schüssel geben, ein Loch in die Mitte machen und die Eier, Mayonnaise aus Hefe, Milch und etwas Zucker dazugeben und mit allen Zutaten verkneten. Ein Kuchenteig wird erhalten und neben einer Wärmequelle aufgehen gelassen.

Separat in eine andere Schüssel geben: Hüttenkäse, Sauerrahm, Zucker, Zitronen- und Orangenschale, eine Prise Salz, Mehl, Vanillezucker und Eier. All dies wird mit dem Mixer gemischt und am Ende werden die Rosinen hinzugefügt.

Das Teigblatt wird, nachdem es aufgegangen ist, in eine mit Butter gefettete Pfanne gelegt. Mit der Hand auf dem Brett eine fingerdicke Rolle formen und entzweischneiden. Die beiden Teile werden mit dem Twister gedehnt. Legen Sie das erste Blatt in eine mit Butter gefettete Pfanne, gießen Sie die Käsemasse ein und bedecken Sie es dann mit dem anderen Blatt, indem Sie leicht drücken, damit der Käse nicht herauskommt.

Bei der richtigen Temperatur in den Ofen geben, das gleiche von Anfang bis Ende. Nach dem Backen einige Stunden bei Raumtemperatur abkühlen lassen, mit Zucker bestäuben und mit Minzblättern garniert servieren.

Osterrezept ohne Teig

Zutat:

1 kg süßer Hüttenkäse

1-2 Päckchen Vanillepudding

5 Päckchen Vanillezucker

Ostern ohne Teig. So bereiten Sie Ostern ohne Teig zu

Für den teiglosen Teig zunächst den Käse mit Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Puddingpulver und Backpulver, Sauerrahm, Grieß, Rosinen, Eigelb und geschlagenem Eiweiß vermischen.

Wenn der Käse zu weich ist, kann Grieß hinzugefügt werden.

Eine runde Kuchenform mit Backpapier tapezieren, die Komposition gießen und in den Ofen stellen. Etwa eine Stunde backen.

Ostern ohne Teig wird in der Pfanne auskühlen gelassen, mit Zucker bestäubt und geschnitten, wenn es vollständig abgekühlt ist.

Osterrezept mit Sahne

Zutat:

400-500 g Kuchenteig (je nach Blechgröße natürlich)

3 ganze Eier, plus 2 Eigelb,

Geschmacksrichtungen: Vanille, abgeriebene Zitronenschale usw.

1 Glas Rum (optional).

Ostern mit Sahne. Zubereitungsart:

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und weichen Sie die Rosinen ein, vorzugsweise in Rum (wenn nicht, in lauwarmem Wasser).

Das Eigelb mit Zucker und Salz einreiben, bis die Masse weiß und cremig wird. Mehl, Sahne, Aromen unter ständigem Rühren hinzufügen, damit die Zusammensetzung so homogen wie möglich ist. Zum Schluss das geschlagene Eiweiß dazugeben und ebenfalls mit feinen Bewegungen von unten nach oben einarbeiten.

Das Teigblatt ausrollen, in das gefettete Blech legen und den Rest zur Dekoration aufbewahren (eine Schnur umflochten, eventuell ein Kreuz in der Mitte, schließlich weißt du es besser).

Gießen Sie die Masse vorsichtig über den Teig (um etwas Platz zu haben, da er etwas aufquillt), streuen Sie die Rosinen gut ab, und stellen Sie das Blech in den auf die richtige Hitze erhitzten Ofen, wo es etwa 1/2 Stunde bleiben sollte (oder bis es schön braun wird).

Osterrezept mit Käse und Sahne

Zutat:

600 gr abgetropfter Kuhkäse

Ostern mit Käse und Sahne. Zubereitungsart:

Mehl, Zucker, weichgekochtes Ei, Eigelb und Salz mischen, schnell kneten und einen homogenen Teig erhalten. Wir wickeln es in Frischhaltefolie ein und lassen es eine Stunde abkühlen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Die Eier trennen, das Eiweiß schlagen, die Butter mit dem Zucker sehr gut mischen, das Eigelb dazugeben, dann den Quark, die Sahne und das Backpulver dazugeben. Wir reiben die Schale einer Zitrone, wir fügen genug Vanille hinzu (3 Beutel oder Essenz).

Das Eiweiß vorsichtig einfüllen und dabei vorsichtig von unten nach oben rühren.

Wir legen zwei Drittel des Teigs auf den Boden, dann den Käse schön nivellieren und den Rest des Teigs auf die Ränder legen (wir teilen den restlichen Teig in zwei Teile, einen größeren und einen kleineren. Aus dem kleinen Teil machen wir das Kreuz , Zum größten Teil machen wir das Geflecht aus Kanten, weben die Schnüre, dieser Vorgang erfordert Geduld, die Schale ist zart und bricht sehr leicht.

Moldauisches Osterrezept

Zutat:

abgeriebene Schale einer Zitrone

2 Teelöffel Rumessenz

Moldauische Ostern. Zubereitungsart:

Gießen Sie in eine tiefe Schüssel eineinhalb Tassen Mehl und bohren Sie mit der Hand ein Loch in die Mitte. Die Hefe in etwas warmer Milch auflösen, dann mit dem restlichen Mehl und einem Esslöffel Zucker verkneten.

Die so erhaltene Mayonnaise wird über das in einer Grube hergestellte Mehl gegossen, dann wird der Rest der Milch hinzugefügt, in der zwei Löffel Zucker aufgelöst sind, sowie zwei Eigelb, mit etwas Salz eingerieben. Nach etwa einer halben Stunde Kneten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Dann ein wenig kneten und ein walnussgroßes Stück beiseite legen, den Rest in drei gleiche Teile schneiden, die mit dem Nudelholz zu drei gleich großen Kreisen gedehnt werden, ein weiteres Stück Teig beiseite legen. . Drei ganze Eier verquirlen, dann den restlichen Zucker, die zuvor in kaltem Wasser eingeweichten Rosinen, gut abgetropften Käse, die halbe Buttermenge, geriebenen Schaum und Zitronenschale dazugeben. Homogenisieren Sie die Zusammensetzung und teilen Sie sie in zwei gleiche Teile, mit denen die Teigstücke zusammengeklebt werden.

Das konservierte Stück wird in einer Rolle ausgebreitet, die in zwei Hälften geschnitten ist und in Form eines Kreuzes über das obere Blatt klebt. Die restlichen zwei Eiweiße verquirlen und die Oberfläche damit einfetten, dann in eine runde Form legen, mit vorgewärmter Butter gefettet, in den Ofen geben, dort links, bei der richtigen Hitze, für ca. 45 Minuten oder höchstens eine Stunde, bis sie gut gekocht ist.

Schokoladen-Osterrezept

Zutat:

Ostern mit Schokolade. Zubereitungsart:

Die Hefe mit etwas warmer Milch und etwas Zucker einweichen. 3-4 Esslöffel Mehl mit etwas kochender Milch verbrühen und dabei umrühren, um Klumpen zu vermeiden. Nach dem Abkühlen mit der Hefe mischen (wenn es sofort ist, desto besser), mit einer Serviette bedecken und zum Wachsen an einen warmen Ort zurückstellen.

Das Eigelb zuerst mit Salz einreiben, um die Farbe dunkler zu machen, dann mit Zucker, bis es eine schaumige Creme bildet

Wenn die Hefe mit Mehl aufgegangen ist, gießen Sie das restliche Mehl darüber und mischen Sie es, indem Sie das Eigelb, etwas warme Milch und das geschlagene Eiweiß hinzufügen.

Mindestens eine halbe Stunde kneten, dabei den Teig von den Rändern zur Mitte bringen und nach und nach Öl, Rum, heiße geschmolzene Butter hinzufügen und wenn der Teig zu hart ist, etwas warme Milch hinzufügen.

Den Teig einsammeln, mit Mehl bestäuben, mit einer Serviette abdecken, warm stellen, weg von der Tür oder dem Fenster und ca. 1 Stunde gehen lassen.

Breiten Sie ein rundes Blech von etwa 0,5 cm Dicke aus, das die Größe der runden Form hat, in der es gebacken werden soll. Die Form mit Butter einfetten und die Teigplatte auf den Boden legen

Für die Schokoladenfüllung: Die Eier mit dem Zucker schlagen, auf das Feuer legen und das Mehl, die geschmolzene Schokolade, den Kakao, die Vanille, die Milch nach und nach hinzufügen und schlagen, bis die Masse eindickt. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und mit Sahne und Butter mischen

Über den Teig gießen, mit gehackten Mandeln bestreuen, mit etwas Eiweiß einfetten und ca. 40 Minuten backen

Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Pfanne nehmen, wenn es abgekühlt ist.

Osterrezept mit Biskuitteig

Zutat:

1 TL Backpulver

Mehl für einen Biskuitteig

Osterrezept mit Biskuitteig. Zubereitungsart:

Füllung: Die Eier mit dem Zucker gut verquirlen. Der Käse wird mit geschlagenen Eiern, Rumessenz, Zitronenschale und Mehl gemischt. Gut mischen und beiseite stellen.

Biskuitkuchen: Eiweiß schlagen, Zucker nach und nach dazugeben und gut einreiben. Das Eigelb separat mit dem Backpulver schlagen.

Schlagen Sie das geschlagene Eigelb über das Eiweiß, fügen Sie nach und nach das Mehl und die Vanilleessenzen hinzu. In ein größeres mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen wir den Biskuitkuchen und legen den Fisch mit Käselöffel von Ort zu Ort, ohne ihn in das Blech zu drücken. In den heißen Ofen stellen und mit dem Zahnstocher überprüfen, wenn es fertig ist.

Polnisches Osterrezept

Zutat:

1/2 Päckchen Margarine mit Aromen

1/2 kg süßer Hüttenkäse

1/2 Päckchen Margarine mit Aromen

Polnische Ostern. Zubereitungsart:

Die Zutaten für den Teig werden mit dem Mixer gemischt und eine dicke Paste wird erhalten. Eine Kuchenform mit herausnehmbarem Boden einfetten, leicht mit Mehl bestäuben. Drei Viertel des Teigs werden in die Form gelegt, dann den durch Mischen der Zutaten erhaltenen Frischkäse gegeben.

Den restlichen Teig darauf legen und vorsichtig nivellieren. Bei entfernbarer Hitze eine Stunde und 15 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen, sehr wichtig. Der Teig ist zerbrechlich und wenn Sie versuchen, ihn vor dem Abkühlen aus der Form zu lösen, besteht die Gefahr, dass er bricht. Nach dem vollständigen Abkühlen vorsichtig herausnehmen und auf einen Teller legen.

Osterrezept mit Reis

Zutat:

Ostern mit Reis. Zubereitungsart:

Kochen Sie den Reis mit Milch und Vanille (wie beim Milchreis). Füge Salz hinzu. Wenn sie fertig sind, abkühlen lassen, dann Zucker, Eigelb, Butter, Rosinen hinzufügen und gut vermischen. Zum Schluss das geschlagene Eiweiß dazugeben.

Ein bleistiftdickes Blatt aus dem Teig streichen und auf ein Backblech legen. Ein weiteres Stück Koka wird zu einer langen, dicken Fingerrolle verarbeitet, die um die Form herumliegt (an die Wände geklebt). Die Füllung auf dem Blech verteilen, ohne die darum gelegte Rolle zu bedecken.

Machen Sie zwei weitere Coca-Rollen, die kreuzweise über die Füllung gelegt und mit etwas Ei eingefettet werden, nachdem das Osterfest an einem warmen Ort etwas aufgegangen ist. Im Ofen backen. Nach dem Erkalten aus der Form nehmen.

Italienisches Osterrezept

Zutat:

500 g frischer Hüttenkäse

abgeriebene Schale einer Zitrone

Italienische Ostern. Zubereitungsart:

Um den Teig zuzubereiten, das Ei mit Zucker, Öl und Weißwein verrühren. Fügen Sie nach und nach einen Esslöffel Mehl hinzu und kneten Sie kontinuierlich, bis Sie einen glatten und glänzenden Teig erhalten, der in Plastikfolie gewickelt ist und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt wird.

Währenddessen die Sahne vorbereiten. Schlagen Sie das Eiweiß mit 5 Eiweiß mit etwas Salz und fügen Sie dann nach und nach 5 Esslöffel Zucker hinzu.

Das Eigelb wird mit dem restlichen Zucker vermischt und gebraten, bis eine weißliche Creme entsteht. Quark, abgeriebene Zitronenschale und Backpulver dazugeben und gut vermischen. Die erhaltene Sahne wird über das geschlagene Eiweiß gegeben und von unten nach oben mit einem Holzspatel gemischt. Zum Schluss Mehl und eine Prise Salz hinzufügen.

Breiten Sie ein dünnes Teigblatt aus, das viel größer ist als das Blech, in dem Ostern gebacken wird. Mit dem Teigblatt eine mit Öl gefettete Tortenform bestreichen, dabei die Ränder frei über die Blechränder fallen lassen, Frischkäse einfüllen, glatt streichen und mit den linken Teigrändern bedecken.

Fetten Sie das Osterei mit einem geschlagenen Ei ein und legen Sie es in den heißen Ofen, wo es 50 Minuten lang bei mäßiger Hitze backt.

Nach dem Backen von Ostern das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Erst wenn er vollständig abgekühlt ist, kann er in Scheiben geschnitten und serviert werden, je nach Vorliebe kann er mit Puderzucker bestäubt werden.

Russisches Osterrezept

Zutat:

zwei Gläser Puderzucker, sehr Vanille

zwei Gläser frischer Kuhkäse, durch die Püreemaschine geführt

1/2 Glas frische Butter von guter Qualität

zwei Eier (nur Eigelb)

150 g Mandeln gereinigt und durch die Maschine gegeben

kandierte Orangenschalen, Sultaninen

Russische Ostern. Zubereitungsart:

Die Butter in einer Schüssel verreiben, bis sie wie eine Creme wird. Der Reihe nach hinzufügen: Eigelb, Zucker, Sahne, Käse, Mandeln, Orangenschale, Rosinen.

Für dieses bekannte Osterfest in Bessarabien gibt es spezielle Holzformen. Wenn Sie sie nicht haben, legen Sie die Zusammensetzung in eine saubere Serviette in ein Makkaroni-Sieb (mit großen Löchern). Legen Sie einen Holzdeckel darauf, um die gesamte Oberfläche abzudecken und oben wiegt der Deckel fünf bis sechs Kilogramm. Alles in einem großen Gefäß, in dem überschüssiges Wasser abläuft. Mindestens acht Stunden kalt halten.


Ostern mit Käse

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver vermischen, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter oder Margarine dazugeben. Mischen Sie die Zutaten mit dem Mixer gut durch, um mit niedriger Geschwindigkeit zu beginnen, und dann mit maximaler Geschwindigkeit, bis ein feiner Teig entsteht.

Den Teig auf dem mit Mehl bestreuten Arbeitstisch noch etwas kneten (falls der Teig klebt, in Alufolie gewickelt einige Minuten in die Kälte legen).

Zwei Drittel des Teiges werden auf einem runden Blech mit einem Durchmesser von 28 cm ausgebreitet, mit Fett eingefettet.

Restlichen Teig kneten und zu einer Rolle formen. Die Teigrolle wird als etwa 3 cm hoher Streifen an die Wände des Blechs gelegt. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen.

Elektrobackofen 200 °C

Rezept.Zubereitung.Gas 200 °C

Nut / Höhe: unten

Backzeit: 10 Minuten

Für die Füllung Süßkäse, Zucker, Zitronensaft, Stärke und Eigelb mit dem Mixer verrühren. Dann das geschlagene Eiweiß und die Sahne dazugeben. Legen Sie die erhaltene Zusammensetzung auf die Theke und stellen Sie sie weitere 70 Minuten in den Ofen.

Elektrobackofen 180 °C

Rezept.Zubereitung.Gas 180 °C

Nut / Höhe: unten

Backzeit: 70 Minuten

Nach dem Backen die Backofentür öffnen und in der Form ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

Auf Wunsch können dem Frischkäse 300 g Rosinen hinzugefügt werden.
Osterkäse kann in einer Auflaufform mit einem Durchmesser von 26 cm gebacken werden, dann verlängert sich jedoch die Backzeit um 5-10 Minuten.

Bitte berücksichtigen Sie auch die Backbedingungen Ihres Backofens.

  • Dr. Oetker-Produkte
    • Kuchenzutaten
    • Dekore
    • mischt
    • Nachspeisen
    • KONSERVIERUNGSMITTEL
    • Müsli
    • Die Pizza
    • Frische Desserts
    • Über Dr. Oetker
    • Soziales Engagement
    • Umweltpolitik
    • Karriere
    • Rezept von Dr. Oetker
    • Kontakt
    • Dr. Oetker-Aktionen
    • International
    • Instagram: Süße Momente
    • Facebook: Süße Momente
    • Facebook: Süßigkeiten und Gurken
    • Facebook: Pizza von Dr. Oetker
    • Facebook: Musli Vitalis
    • Facebook: Großartige Freuden
    • Instagram: Herrliche Freuden
    • Facebook: Ciocco - Latte
    • Facebook: Die Wüste
    • Facebook: Dr. Oetker Professional
    • YouTube Dr. Oetker Rumänien
    • Die Wüste
    • Präsentation:
    • Alle Produkte
    • Alle Rezepte
    • Alle Kategorien

    zurück Einwilligung zur Nachverfolgung

    Wir würden uns freuen, wenn Sie und unsere Partner der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zustimmen, um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Dadurch können wir Ihr Verhalten als Nutzer besser verstehen und unsere Seite entsprechend anpassen. Darüber hinaus möchten wir und unsere Partner diese Daten für personalisierte Angebote auf den Plattformen unserer Partner verwenden. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern.

    Wir benötigen diese Cookies und ähnliche Technologien, um die Grundfunktionen unserer Website zu ermöglichen. Dazu gehört beispielsweise das Speichern dieser Einstellungen. Diese sind unbedingt erforderlich und können nicht geschlossen werden.

    Darüber hinaus möchten wir mehr darüber erfahren, wie Sie unsere Website nutzen, um sie für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, die das Nutzerverhalten abbilden und uns so helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

    Um sicherzustellen, dass wir unsere Marketingkampagnen auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Website gelangen und wie Sie mit unseren Anzeigen interagieren. Dies hilft uns, nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte zu verbessern. Unsere Marketingpartner verwenden diese Informationen auch für eigene Zwecke, z.B. um Ihr Konto oder Profil auf ihrer Plattform anzupassen.


    Bauernostern mit gesalzenem Käse

    Bevor Rosinen, Zitronenschalen oder andere Geschmacksrichtungen auftauchten, bereiteten unsere Urgroßmütter dieses Osterfest vor. Sie verwendeten gesalzenen Schafs- oder Kuhkäse und machten obenauf ein Kreuz aus Cozonac-Teig. Dann gingen sie mit Ostern, cozonac und red ouple in die Kirche, um geweiht zu werden.

    Was Sie für bäuerliche Ostern brauchen

    Für den Teig

    Für die Füllung

    Wie bereitet man bäuerliches Ostern vor?

    Die Hefe mit 2 EL Zucker, Milch und Mehl einreiben, bis eine Paste entsteht. Lassen Sie die Mayonnaise gehen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat, und geben Sie sie dann über das gesiebte Mehl. Die restlichen Zutaten bei Raumtemperatur dazugeben und zu einem glatten, nicht zu harten Teig kneten. Sie lassen es wachsen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

    Kombinieren Sie den gesalzenen Käse, Sie können eine Mischung aus Hüttenkäse mit Schafskäse verwenden, mit dem Eigelb, Zucker, Sahne und mischen.

    Ein Viertel des Teigs beiseite stellen, den Rest verteilen und in ein rundes, ausgekleidetes Blech legen und die Masse auflegen, dann nivellieren. Aus dem restlichen Teig machst du ein geflochtenes Kreuz, das du über das Osterfest legst. Das Osterei mit einem geschlagenen Ei einfetten und im Ofen bräunen lassen.


    Ostern mit Käse

    Radu, der sieht, dass du einen Link zum Rezept hinterlassen hast, bedeutet, dass du weißt, wovon Blogs "gefressen" werden, und daher sollten solche Kommentare nicht von dir kommen. Endlich ist Ostern ohne Käse möglich, niemand hindert uns daran, es mit Spinat zu füllen und "Spinat mit Spinat" zu nennen :))

    Oauuuuu, arata suuperrr. Ich kann es kaum erwarten, es zu tun. Tausend Dank für Rezept!

    Gerne, Lucia! Ich freue mich, dass dir Ostern gefällt, solange du darauf gewartet hast. : D

    Ein wunderbarer Blick! Danke, dass du das Osterrezept mit uns teilst, es gibt einige (ich), die es zum ersten Mal zubereiten möchten und es ist mehr als willkommen! Ich freue mich darauf, das Rezept auszuprobieren!

    Du hast nichts zu tun, Sanda. Ich habe versucht, so detailliert wie möglich zu erklären und so viele Bilder wie möglich im Rezept veröffentlicht, aber es ist möglich, dass etwas interpretierbares ist. Zögern Sie also nicht, mich bei Problemen um Hilfe zu bitten.

    Es gibt Ostern mit Käse, Schokolade, Obst usw. Der Titel des Rezepts ist sehr korrekt. Radus Kommentar ist überflüssig. Du hattest ein wunderschönes Osterfest. Herzliche Glückwünsche!

    Danke, Dana! Da ich wusste, dass ich es auf dem Blog veröffentlichen werde, habe ich keine Mühen "gescheut". Vor zwei Jahren habe ich eine Osterversion mit viel Käse gemacht und war mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden, deshalb habe ich sie nicht veröffentlicht.

    In Moldawien wird Ostern mit vielen Früchten zubereitet. Ich hatte einmal die Gelegenheit zu essen, es ist sehr gut. Ich komme aus Galati, aber leider wird das hier im Norden Moldawiens nicht gemacht. Probieren Sie es vielleicht aus und geben Sie uns das neue Rezept!

    Im Moment scheint mir ein weiteres Ostern zu viel zu sein :) Aber ich bin versucht, ein Obst-Ostern zu probieren, also werde ich es für später in Betracht ziehen.

    Vielen Dank für das Rezept!

    Welchen Durchmesser hat das Tablett? Vielen Dank

    Schreibe in das Rezept, du hast es wahrscheinlich gesehen, als du es noch einmal gelesen hast :) Das Blech, in dem ich Ostern gebacken habe, hat einen Durchmesser von 24 Zentimetern.

    FROHE OSTERN !

    Frohe Ostern.
    Nur Freude mit Ihren Lieben.

    Sieht gut aus, werde ich nächstes Jahr auch machen! Dieses Jahr habe ich einen mit viel Käse verwendet, er hat gut geschmeckt, aber ich war nicht wirklich zufrieden, er sah etwas gequält aus!

    Ich habe vor zwei Jahren auch ein Ostern mit viel Käse probiert, aber es hat mir überhaupt nicht gefallen, wie es geworden ist, weshalb ich die Idee aufgegeben habe, das Rezept auf dem Blog zu veröffentlichen :) Es ist noch ein Jahr bis dann mal sehen ob in der Zwischenzeit mein Osterrezept nicht vergessen wird: P

    Ich habe Osterkuchen gebacken und Ostern nach deinen Rezepten ist wunderbar geworden.
    Glückwunsch zum Blog und weiter so.

    Danke, Petro! Ich freue mich, dass Sie sich für beide Rezepte aus meinem Blog entschieden haben, ich erwarte, dass Sie dies von nun an so oft wie möglich tun. Wie auch immer, in einem Jahr solltest du zumindest für das Osterrezept wiederkommen :)

    Dies sind nicht die ersten Rezepte, die ich ausprobiert habe, also wird es kein Jahr dauern, bis ich etwas anderes probiere. nur habe ich bisher nur den Mut gehabt, Süßigkeiten zu machen.
    Ich hoffe, bald etwas zu essen machen :)

    :) Es gibt viele einfache Rezepte auf dem Blog, und ich übertreibe überhaupt nicht. Sie müssen nur den Mut haben, sie auszuprobieren. Aber wenn Sie schüchtern sind und es langsamer angehen lassen möchten, können Sie Ihren Tank mit Zuversicht füllen, indem Sie einige Salate zubereiten :) wenige Leute, die gut kochen und sich trotzdem nicht an den Kuchen wagen.

    Christus der Gesandte! Ich hatte ein tolles Osterfest, das einzige Bedauern ist, dass ich nur eines gemacht habe, es hat sich schnell verflüchtigt. Und die Cozonacs waren noch flauschiger als beim ersten Versuch. Wenn mir diese Leckereien bisher unerreichbar erschienen, bin ich jetzt mit Hilfe deiner Rezepte eine Kleinigkeit. Ich habe sie alle mit ihnen gesiebt: D.

    Wirklich gesendet! Das bedeutet, dass Sie bereits damit beginnen, Erfahrungen mit diesen angehobenen Teigen zu sammeln, um zu sehen, was Sie von nun an sieben werden. du kannst es täglich machen, mit Pizza :)) Es freut mich sehr zu sehen, dass meine Rezepte es geschafft haben, dir Vertrauen in die eigenen Stärken zu geben.

    Frohe Ostern Robert. Danke für wunderbare Rezepte. Jetzt warte ich darauf, dass die erste Kuchenreihe aus dem Ofen kommt :D. Ich sterbe dafür :)))

    Dir auch frohe Ostern, Lucia! Wenn du in der Nähe des Ofens vor Lust stirbst, schließe ich, dass es gut ist - deine Lust lässt mich glauben, dass meine Rezepte gelungen sind (ich muss in all dem einen Verdienst finden, um mich wichtig zu fühlen): D Ich verstehe, dass du nur ein Ostern gemacht hast , aber ich habe nicht verstanden, wie viele Kuchen. Also, die erste Reihe von Kuchen aus wie vielen solchen "Zitaten"? :))

    Natürlich kamen sie für mich heraus, und die 4 Kuchen und Ostern sind eine lange Geschichte :(. Sie haben nur den ersten Ostertag erwischt, ich weiß, ich habe wenige gemacht :)))). Am Wochenende mache ich es wieder, nur für wir beide müde werden. wie Ostern habe ich gerade probiert :))) Sie können nicht anders, als mit Ihren Rezepten herauszukommen. Sie kamen alle heraus. Das Problem ist, dass ich nicht mit dir mithalten kann, ich bin schon 2 Kuchen zurück, ich habe Boden verloren von den Banater Pfannkuchen :(.
    Ich hoffe, Sie spüren die Freude, die Sie in unser Zuhause bringen, wenn ich etwas Gutes aus dem Ofen nehme oder die Begeisterung, die ich empfinde, wenn ich ein neues Rezept mache und die Leckereien sofort vom Teller verschwinden. Sie haben es geschafft, den Geist des Feierns in unsere Seelen zu bringen, egal ob es ein gemeinsamer Tag am Dienstag, Donnerstag, Wochenende oder Geburtstag ist. Jedes Mal, wenn ich koche, habe ich das Gefühl, dass es ein besonderer Tag und für. Danke für das!

    Ich habe mich eine Stunde und 30 Minuten streng an das Teigrezept gehalten, es steigt in der Hitze immer weiter auf und bewegt sich nicht einmal, also wächst es überhaupt nicht und ich verstehe nicht warum.

    Ella, wenn sie nach einer Stunde und 30 Minuten überhaupt nicht gewachsen ist, ist es klar, dass sie nicht wachsen wird. :( Entschuldigung, ich sage Ihnen, dass Sie einen anderen Osterteig machen müssen. Die Temperaturdifferenz, dh die warme Stelle, an der wir den Teig aufgehen lassen, sollte während des gesamten Aufgehens "warm" bleiben (z Fenster).


    Zubereitungsart

    Um den Teig zuzubereiten, kümmern wir uns zuerst um die Hefe. Die Milch leicht erhitzen, damit sie nicht mit der Hand anbrennt. Apoi, se adaugă drojdia, zahărul, gălbenușurile, brânza bine stoarsă, coaja de lămâie, esența de vanilie și praful de sare și se amestecă bine. Următorul pas este să adăugăm făina, puțin câte puțin, în timp ce frământăm foarte bine aluatul.

    Aluatul se lasă la dospit într-un spațiu călduț timp de cel puțin jumătate de oră sau până își dublează volumul. Aluatul se poate împărți, după ce a crescut, în cazul în care doriți să faceți împletituri peste pască. În cazul în care nu doriți un anume model, treceți peste acest pas.

    Puneți aluatul pe spațiul de lucru, și întindeți-l cu sucitorul cât să acopere tava în care va fi gătită pasca la cuptor. În timp ce acest aluat mai crește încă o dată, ne ocupăm de umplutură.

    Pentru umplutură, vom separa albușurile de gălbenușuri, urmând să le batem spumă tare. Apoi, într-un bol separat, se adaugă brânza bine scursă, gălbenușul rămas, smântâna grasă, făina, untul, zahărul, stafidele, esența de vanilie, coaja de lămâie și praful de sare. După ce am omogenizat toate ingredientele foarte bine, se adaugă și albușurile bătute, puțin câte puțin, amestecând cu mișcări largi.

    Înainte de a pune umplutura peste aluat, ungeți aluatul cu puțin ou bătut. Apoi, turnați umplutura, urmând să adăugați aluatul împletit în cazul în care doriți model. Se coace timp de 30-35 de minute sau până când trece de testul scobitorii (introduceți o scobitoare în mijlocul desertului și dacă iese curată, atunci e gata). Pasca se lasă la răcit în formă. Apoi, se poate consuma, fie simplă, fie alături de dulceață de casă.


    4 rețete de pască

    Vin sărbătorile de Paște, cu siguranță ai început să cauți o rețetă de pască care să-i uimească pe cei dragi. Îți propun 4 rețete de pască foarte gustoase.

    Pasca cu brânză și stafide

    Ingrediente pentru aluat: 500 g făină, 150 g zahăr, 250 ml lapte, 30 g drojdie, 3 ouă, 5 g sare măruntă (o jumătate de linguriță), 100 ml ulei, esențe diferite (rom, vanilie, lămâie), 2 pliculețe de zahăr vanilat, 50 g coajă de lămâie și portocală.

    Ingrediente pentru umplutură: 500 g brânză dulce de vaci, 150 g stafide, 200 g zahăr, 5 ouă (trei gălbenușuri și două întregi), 75-100 g făină, esențe diferite (rom, vanilie, lămâie).

    Mod de preparare: Se frământă aluatul din următoarele ingrediente: zahărul, ouăle, laptele, esențele, drojdia dizolvată cu lapte și puțin zahăr. Apoi se adaugă făină și se frământă bine. După aceea se toarnă treptat și uleiul, până se dezlipește de pe mână.

    Coca obținută se lasă 10 minute la crescut în vasul în care a fost frământată. Se împarte în 3 bucăți egale. Fiecare bucată (pască) se adaugă în forme rotunde confecționate din foițe de staniol.

    Pe fundul fiecărei forme se așează câte un strat de cocă (cca. 200 g) gros de un centimetru. Marginea formei se tapetează cu o împletitură din doua fâșii de cocă. În mijloc se așează umplutura. Peste umplutură se pune un fel de grătar din fâșii de cocă. Se lasă din nou la crescut până ce compoziția depășește puțin forma. Se introduce la cuptor și se lasă la foc potrivit (165-170 grade Celsius).

    Pasca se ține la cuptor aproximativ 45 de minute. Se scoate de la cuptor și se unge cu miere sau sirop (apa+zahăr). Se lasă să se răcească 30 de minute.

    Pasca poloneză

    Ingrediente pentru blat: 1 pahar făină, 1/2 pahar zahăr, 1/2 pahar lapte, 10 g praf de copt sau bicarbonat, 2 linguri cacao, 100 g margarină, 1 esenţă de vanilie, 1 praf de sare, 1 ou

    Ingrediente pentru cremă: 1/2 kg brânză de vaci, 1/2 pahar făină, 2 ouă, 1 pahar zahăr, 100 g margarină, 100 g stafide, 2 pliculețe zahăr vanilat, sare.

    Ingrediente pentru glazură: 3 linguri apă, 4 linguri zahăr, 3 linguri cacao, 1 lingură margarină.

    Pregătește blatul. Freci margarina cu zahărul și oul până obții o cremă. Adaugă făina și laptele concomitent, câte un pic. Apoi incorporezi cacaoa, esența de vanilie, praful de copt și praful de sare (compoziția e ca la chec).

    Pregătește crema. Freci brânza cu gălbenușurile și cu zahărul, pui făina, margarina pentru creme, aromele, iar la urmă albușurile bătute spumă. Din aluatul de blat torni într-o tavă rotundă de pască (mai înaltă), tapetată cu hârtie pergament, 3/4 din compoziție și o dai la cuptor timp de 5-7 minute. Apoi pui crema, după care restul de aluat de blat, deasupra. Coci pasca la foc potrivit.

    Pregătește glazura. Amesteci totul și pui la fiert într-o cratiță, apoi torni glazura, fierbinte, peste pască. Servește după ce se răcește.

    Pască rapidă fără aluat

    Cu siguranță te vei îndrăgosti de această rețetă, e cea mai rapidă și totodată cea mai gustoasă pască pe care am mâncat-o vreodată!

    Ingrediente: 1 kg brânză de vaci, 1 plic budincă vanilie, 250 ml smântână, 6 linguri făină, 6 ouă, 200 gr zahăr pudră, 200 gr stafide, 1 linguriță praf copt, coajă rasă de lămâie, vanilie.

    Mod de preparare: Amestecă brânza cu gălbenușurile, zahărul și smântâna. Adaugă apoi praful de budincă, faina și praful de copt și omogenizează compoziția. Pune coaja rasă de lâmâie, vanilia și stafidele care au fost înmuiate prealabil fie în apă fiartă fie în esență de rom.
    La final adaugă albușurile bătute spumă tare și amestecă ușor cu o lingură de lemn.

    Tapetează forma de copt cu margini detașabile cu hârtie de copt și toarnă compoziția. Pune la cuptor la foc mic până se rumenește puțin deasupra.
    Nu te speria dacă o să ți se pară că e încă necoaptă, la mijloc o să fie foarte moale însă se va întări. Lasă să se răcească apoi o porționezi.

    Pasca cu ciocolată

    Ingrediente pentru aluat: 600 g făină, 150 ml lapte, 100 g unt topit, 25 g drojdie, 180 g zahăr, 1 linguriță esență de vanilie, 3 oua, 1 praf sare, 1 lingură suc de lămâie, coaja la o portocală.

    Ingrediente pentru cremă: 500 g brânză de vaci, 2 linguri cacao, 4 ouă, 100 g ciocolată topită, 200 g smântână dulce pentru frișcă, 20 g praf budincă de vanilie, 150 g zahăr, 1/2 linguriță esență de vanilie.

    Mod de preparare: Într-o cană pregătește maiaua: pune puțin lapte călduț (1/2 de cană), drojdia, o lingură de zahăr și una de făină. Le amesteci bine și lasă să crească aproximativ 10 min.

    Între timp separă ouăle și pune restul de lapte la încălzit. Bate gălbenușurile cu zahărul până ce devin o cremă. Adaugă zeama de lămâie, coaja de la lămâie și amestecă. Toarnă apoi laptele foarte cald peste gălbenușuri și omogenizează compoziția. Bate și albușurile cu un praf de sare până devin o spuma tare. Pune maiaua în făină amestecată cu un praf de sare și amestecă.

    Încorporează câte puțin gălbenușurile cu lapte, apoi albușul bătut spumă și la sfârșit esența de vanilie. Cât timp amestecă aluatul pune untul să se topească. Toarnă apoi untul topit și frământă aluatul până nu se mai lipește de mâini (cam 20 de minute). Presară puțină făină, acoperă vasul cu un prosop și îl ții într-un loc cald până crește în volum (cel puțin dublu) – l-am lăsat 45 minute, iar volumul a fost triplu, a ieșit aproape cu totul din vas.

    Întinde aluatul în forma tapetată cu hârtie de copt.

    Mixează brânză de vaci cu gălbenușurile, zahărul, esența de vanilie, praful de budincă, de vanilie, ciocolata topită și cacao.

    Adaugă smântâna dulce mixată până devine frișcă tare și albușurile spumă tare. Amestecă ușor și apoi toarnă peste aluat. Coace pasca în cuptorul preîncălzit la 180°C cam 50-60 minute. Las-o să se răcească, pune-o câteva ore la frigider, apoi scoate-o din formă.


    Pască cu brânză - Rețete

    Похожий контент

    Biscuiţi cu ciocolată, susan şi nuci
    Ingrediente:
    300 g făină 70 g amidon de porumb 60 g cacao 2 linguriţe rase praf de copt 250 g unt moale 82% grăsime 3 gălbenuşuri 150 g zahăr 100 g nuci mărunţite 2-3 linguri susan Mixează untul moale cu zahărul şi cu gălbenuşurile până ce obţii o cremă omogenă. Separat, amestecă făina cu cacaua, cu amidonul şi cu praful de copt, apoi cerne-le printr-o sită deasă. Adaugă mixul de făină şi cacao în crema de unt, nucile, susanul şi frământă până ce obţii un aluat moale şi compact, apoi înveleşte-l în folie alimentară. Pune aluatul în frigider, pentru 30 de minute. Dupa acest interval, scoate aluatul de la rece, întinde-l pe blatul de lucru şi decopează forme rotunde de biscuiţi. Aşază-i apoi pe o tavă cu hârtie de copt şi coace-i la 175 °C pentru aproximativ 15 minute.

    Floricele cu gem
    Ingrediente:
    250 g făină 2 gălbenuşuri 70 g zahăr 120 g unt coaja rasă de la 1 lămâie zahăr tos, pentru presărat deasupra gem, după preferinţă Cerne făina. Fă o gropiţă în mijloc şi pune gălbenuşurile, untul rece, zahărul şi coaja de lămâie. Amestecă şi frământă un aluat omogen. Înveleşte-l apoi în folie alimentară şi lasă-l în frigider 30 de minute.Încinge cuptorul la 170 °C. Întinde aluatul şi decupează forme de flori sau după preferinţă. Pune hârtie de copt într-o tavă, aşază formele de aluat, presară zahăr tos şi lasă-le în cuptor 10-15 minute până când se rumenesc frumos. Pune un strat de gem pe un biscuite, aşază deasupra altul şi presează uşor.

    Ingrediente:
    250 g făină 220 g zahăr 160 g unt moale 2 ouă la temperatura camerei coaja de la 2 lămâi 1 linguriţă esenţă de vanilie 1 linguriţă praf de copt 1 praf de sare Mixează untul şi zahărul până când obţii o textură cremoasă. Adaugă apoi câte un ou şi continuă să mixezi. Pune esenţa de vanilie, coaja de lămâie şi mai amestecă puţin.Încorporează apoi făina, sarea, praful de copt şi amestecă până ce vei obţine un aluat fără cocoloaşe. Întinde aluatul pe blatul de lucru înfăinat. Decupează forme rotunde, apoi aşază-le într-o tavă cu hârtie de copt. Pune tava la cuptorul preîncălzit la 190 °C, pentru 10-12 minute sau până când marginile devin aurii. Scoate biscuiţii din cuptor, lasă-i să se răcească complet şi serveşte-i cu ceai şi lâmâie.
    clickpentrufemei.ro

    O despărțire dureroasă
    În anul 2016, Daniel Correa le-a dat o veste îngrozitoare familiei și prietenilor: soția sa, Stella, a încetat din viață. „Am promis că voi fi cel mai bun tată din lume și sunt. Nu pot decât să-ți mulțumesc ție pentru cei mai frumoși opt ani din viața mea. Te voi iubi întotdeauna”, a scris bărbatul într-o postare de adio dedicată soției sale.

    O promisiune respectată
    Meajul transmis de Daniel nu a fost unul superficial. Bărbatul și-a asumat și respectat responsabilitatea de a-i oferi fiicei sale toată dragostea și puterea necesare pentru a trece peste pierderea mamei sale atât de devreme. Daniel și fiica sa au devenit de nedespărțit, tatăl singur străduindu-se să-i ofere cât mai multe experiențe și amintiri frumoase fetiței sale.

    O dorință îndeplinită
    În 2019, Luna a avut o idee mai puțin obișnuită. Și-a rugat tatăl să se transforme într-o mămică pentru o zi pentru a participa la serbarea de Ziua Mamei organizată la școală.
    La început, tatăl său nu a fost convins că este o idee prea bună. I-a sugerat micuței să meargă împreună cu o bunică sau o mătușă. Însă Luna a insistat să meargă cu tatăl ei și l-a convins în cele din urmă că este cel mai bun candidat pentru a o însoți la petrecere.

    Astfel că Daniel Correa s-a transformat într-o mamică pentru o zi ca să celebreze Ziua Mamei alături de fiica sa.
    „Cu ochii plini de lacrimi, Luna m-a rugat să fiu mama ei pentru o zi. Mi-a zis să-mi vopsesc barba roz și să port o perucă blondă”, a scris pe Instagram bărbatul în vârstă de 33 de ani. Acesta a reușit să respecte cu exactitate dorința fiicei sale.

    A făcut tot ceea ce era necesar ca să-i aducă zâmbetul pe buze fetiței sale.
    Bărbatul a distribuit o postare pe Instagram și i-a rugat pe oameni ca înainte să judece, să-i asculte povestea.


    Video: DINOSAUR-PÅSKEEGG! Pynt til påske med Øisteins Blyant (Dezember 2021).