Traditionelle Rezepte

Das Tagesgericht: 23. März 2016

Das Tagesgericht: 23. März 2016

Verteilen Sie die neuesten und besten Food-News

Erfahren Sie mehr darüber, was in der Welt des Essens und Trinkens angesagt und angesagt ist.

Der erste Kurs heute?

Es scheint wie die Zugwrack Star ist immer noch Amy aus dem Block. Amy Schumer und Party waren bei einer Aufführung von Hamilton am Samstag, wo Schumer ein großzügiges Trinkgeld von 1.000 US-Dollar für einen 77-Dollar-Schein hinterließ. Die NYC-Schauspielerin, Sängerin und Barkeeperin Madeline DeJohn veröffentlichte die Quittung auf ihrem Instagram und schrieb: „Und dann kommt Amy Schumer in deine Arbeit und macht etwas Erstaunliches.“ Schumer weiß, wie es ist, in der Dienstleistungsbranche zu kämpfen, während man versucht, Erfolg zu haben; Sie war dafür bekannt, zwischen den Vorspielen Bars und Wartetische zu betreuen.

In weniger großzügigen Nachrichten wurden Pom Wonderful, die behauptet, das Saftprodukt von Minute Maid sei für die Verbraucher irreführend, die 77,5 Millionen US-Dollar an Forderungen verweigert. Nach weniger als einem Tag der Beratung befand eine Jury Coca-Cola nicht schuldig, seine Kunden mit der Kennzeichnung von Minute Maid „Enhanced Granatapfel Blueberry Flavoured 100% Juice Blend“ in die Irre geführt zu haben. Die Saftmischung von Minute Maid, einem Geschäftsbereich von Coca-Cola, ist Gegenstand einer jahrelangen Klage von Pom Wonderful, in der die Klägerin behauptet, dass die Kennzeichnung einer „aromatisierten Mischung aus 5 Säften“ die Kunden irreführend sei. Pom hat bereits ähnliche Klagen gegen Konkurrenten wie Ozeanspray und Welch’s, konnte jedoch nicht beweisen, dass diese Produkte die Verbraucher irreführen.

Laut einer neuen Studie, die im Food Quality and Preference Journal veröffentlicht wurde, können die Geräusche, die wir beim Essen machen, als „Crunch-Effekt“ bekannt, als natürliche Methode zur Vermeidung von übermäßigem Essen dienen. Die Forscher fanden heraus, dass die Probanden während der Studie umso weniger Nahrung zu sich nahmen, je lauter die Kaugeräusche waren. Alle Teilnehmer aßen während der Studie knusprige Speisen wie Kekse, Pita-Chips und Brezeln. In lautes Fernsehen oder ein Surround-Sound-Erlebnis im Kino vertieft zu sein, kann uns auch weniger bewusst machen, wie viel wir gegessen haben – was erklärt, warum ein riesiges Popcorn im Laufe eines zweistündigen Blockbusters verschwinden kann. Ob Sie es mögen oder nicht Kaugeräusche, die so viele von uns hassen, können tatsächlich ein wichtiger Teil der Diätkontrolle sein.

Das ist das Tagesgericht von heute, danke fürs Zuschauen. Kommen Sie morgen für eine weitere Portion vorbei.


Veganer Pilz-Bourguignon

Pikante Champignons und Karotten in einer kräftigen Rotweinsauce über zäher Pasta. Dies ist eine warme, herzhafte und sättigende Mahlzeit, die jeden an Ihrem Tisch erfreuen wird.

Veganer Pilz Bourguignon, du wirst das Gericht sein, das mich über den Verlust des Sommers hinwegbekommt.

Denke nicht, dass ich den Wechsel der Jahreszeiten nicht schätze, das tue ich. Tatsächlich ist der Herbst neben dem Sommer eine meiner Lieblingsjahreszeiten.

Wenn Sie in der Gegend von Chicago leben, dann bekommen Sie mich. Zumindest denke ich, dass du das tust. Sehen Sie, der Herbst in Chicago – oder der Herbst, wenn Sie richtig sein wollen – ist wie in Vail, Colorado, im Sommer. Sie wachen mit einem kühlen, frischen Morgen auf und dann scheint die Sonne und es ist zweiundsiebzig für den Nachmittag, und genau so kehrt die kühle Luft pünktlich zum Abendessen zurück. Perfekt!

Aber es ist nur von kurzer Dauer, und dann bricht der Winter herein.

Ich liebe den Winteranfang, nur der Anfang. Die friedliche Schönheit des ersten Schnees, die Erheiterung des ersten Schneetages, Weihnachten, ich liebe diese Dinge, aber es ist ein laaang Saison, und nachdem der erste Nervenkitzel des Winters vorbei ist und alles grau und spröde und kalt wird, will ich den Sommer zurück.

Deshalb werden diese vegane Pilz-Bourguignonne und ich für die nächsten fünf bis sechs Monate gute Freunde sein. Sehr gute Freunde.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Sag es dreimal schnell. Ich kann es sowieso nicht einmal richtig sagen. Der Mann hat mich total begeistert, als ich versuchte, es mit französischem Akzent auszusprechen. Stichwort Lachen.

Aber er hat nicht gelacht, als er seinen ersten Bissen genommen hat, nein, denn dieses Gericht ist nicht zum Lachen. Es ist wirklich gutes Zeug, das jeden im Raum zum Schweigen und Essen bringt.

Magst du keine Pilze? Ich vermute, dass dies deine Meinung ändern wird. Wieso den? Denn sie saugen den Rotwein und die Gewürze auf und schmecken wie kleine Stückchen des französischen Himmels.

Sie sind nicht schleimig oder schwammig oder so, wie Sie es wahrscheinlich von Pilzen gewohnt sind. Diese sind fleischig, lecker und machen süchtig. Wirklich.

Die Weinsauce ist der fesselnde Star dieser Show und verwandelt jede Zutat, die sie berührt, in einen preisgekrönten Co-Star.

Sie beginnen damit, dass Sie die Pilze in einem Hauch Olivenöl anbraten und dann die Karotten.

Als nächstes karamellisieren Sie die Zwiebel und die Schalotten. Zum Ablöschen der Pfanne etwas Gemüsebrühe und Rotwein hinzufügen.

Um die Brühe zu verbessern, sollten Sie etwas frischen Thymian und getrocknete italienische Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Schluss die Sauce etwa vierzig Minuten köcheln lassen.

Ihre Küche wird wie ein französisches Fünf-Sterne-Restaurant riechen. Der Duft von Rotwein und Thymian, der in der Luft liegt, hat etwas Beruhigendes und Entspannendes. Sie müssen während des Kochens nicht einmal ein Glas Wein trinken, atmen Sie einfach tief durch und riechen Sie die Soße und Ihre Anspannungen des Tages schmelzen.

Ersticken Sie einen Haufen Fettucine mit diesem veganen Pilz Bourguignon und nehmen Sie Ihren ersten Bissen. Diese wunderbar reichhaltige Sauce wird Sie sprachlos machen. Nicht, weil Sie keine Worte haben, um es zu beschreiben, sondern weil Sie keine Zeit damit verbringen möchten, zu reden, wenn Sie essen könnten.

Wie ich schon sagte, dieser Pilz Bourguignon und ich werden diesen Winter eng werden. Seine vollmundige und beruhigende Rotweinsauce wird mir helfen, die kältesten Nächte zu überstehen. Es könnte mich sogar dazu bringen, wieder Socken zu tragen. Und glauben Sie mir, das ist eine große Sache, denn wie Sie wissen, dreht sich bei mir alles um nackte Füße und Sonnenschein.

Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Nackte Füße oder Socken?

Erinnern Sie sich an Julia Child, die Beouf Bourguignon in ihrer Kochshow The French Chef zubereitet hat?


Veganer Pilz-Bourguignon

Pikante Champignons und Karotten in einer kräftigen Rotweinsauce über zäher Pasta. Dies ist eine warme, herzhafte und sättigende Mahlzeit, die jeden an Ihrem Tisch erfreuen wird.

Veganer Pilz Bourguignon, du wirst das Gericht sein, das mich über den Verlust des Sommers hinwegbekommt.

Denke nicht, dass ich den Wechsel der Jahreszeiten nicht schätze, das tue ich. Tatsächlich ist der Herbst neben dem Sommer eine meiner Lieblingsjahreszeiten.

Wenn Sie in der Gegend von Chicago leben, dann bekommen Sie mich. Zumindest denke ich, dass du das tust. Sehen Sie, der Herbst in Chicago – oder der Herbst, wenn Sie richtig sein wollen – ist wie in Vail, Colorado, im Sommer. Sie wachen mit einem kühlen, frischen Morgen auf und dann scheint die Sonne und es ist zweiundsiebzig für den Nachmittag, und genau so kehrt die kühle Luft pünktlich zum Abendessen zurück. Perfekt!

Aber es ist nur von kurzer Dauer, und dann bricht der Winter herein.

Ich liebe den Winteranfang, nur der Anfang. Die friedliche Schönheit des ersten Schnees, die Erheiterung des ersten Schneetages, Weihnachten, ich liebe diese Dinge, aber es ist ein laaang Saison, und nachdem der erste Nervenkitzel des Winters vorbei ist und alles grau und spröde und kalt wird, will ich den Sommer zurück.

Deshalb werden diese vegane Pilz-Bourguignonne und ich für die nächsten fünf bis sechs Monate gute Freunde sein. Sehr gute Freunde.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Sag es dreimal schnell. Ich kann es sowieso nicht einmal richtig sagen. Der Mann hat mich total begeistert, als ich versuchte, es mit französischem Akzent auszusprechen. Stichwort Lachen.

Aber er hat nicht gelacht, als er seinen ersten Bissen genommen hat, nein, denn dieses Gericht ist nicht zum Lachen. Es ist wirklich gutes Zeug, das jeden im Raum zum Schweigen und Essen bringt.

Magst du keine Pilze? Ich vermute, dass dies deine Meinung ändern wird. Wieso den? Denn sie saugen den Rotwein und die Gewürze auf und schmecken wie kleine Stückchen des französischen Himmels.

Sie sind nicht schleimig oder schwammig oder so, wie Sie es wahrscheinlich von Pilzen gewohnt sind. Diese sind fleischig, lecker und machen süchtig. Wirklich.

Die Weinsauce ist der fesselnde Star dieser Show und verwandelt jede Zutat, die sie berührt, in einen preisgekrönten Co-Star.

Sie beginnen damit, dass Sie die Pilze in einem Hauch Olivenöl anbraten und dann die Karotten.

Als nächstes karamellisieren Sie die Zwiebel und die Schalotten. Zum Ablöschen der Pfanne etwas Gemüsebrühe und Rotwein hinzufügen.

Um die Brühe zu verbessern, sollten Sie etwas frischen Thymian und getrocknete italienische Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Schluss die Sauce etwa vierzig Minuten köcheln lassen.

Ihre Küche wird wie ein französisches Fünf-Sterne-Restaurant riechen. Der Duft von Rotwein und Thymian, der in der Luft liegt, hat etwas Beruhigendes und Entspannendes. Sie müssen während des Kochens nicht einmal ein Glas Wein trinken, atmen Sie einfach tief durch und riechen Sie die Soße und Ihre Anspannungen des Tages schmelzen.

Ersticken Sie einen Haufen Fettucine mit diesem veganen Pilz Bourguignon und nehmen Sie Ihren ersten Bissen. Diese wunderbar reichhaltige Sauce wird Sie sprachlos machen. Nicht, weil Sie keine Worte haben, um es zu beschreiben, sondern weil Sie keine Zeit damit verbringen möchten, zu reden, wenn Sie essen könnten.

Wie ich schon sagte, dieser Pilz Bourguignon und ich werden diesen Winter eng werden. Seine vollmundige und beruhigende Rotweinsauce wird mir helfen, die kältesten Nächte zu überstehen. Es könnte mich sogar dazu bringen, wieder Socken zu tragen. Und glauben Sie mir, das ist eine große Sache, denn wie Sie wissen, dreht sich bei mir alles um nackte Füße und Sonnenschein.

Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Nackte Füße oder Socken?

Erinnern Sie sich an Julia Child, die Beouf Bourguignon in ihrer Kochshow The French Chef zubereitet hat?


Veganer Pilz-Bourguignon

Pikante Champignons und Karotten in einer kräftigen Rotweinsauce über zäher Pasta. Dies ist eine warme, herzhafte und sättigende Mahlzeit, die jeden an Ihrem Tisch erfreuen wird.

Veganer Pilz Bourguignon, du wirst das Gericht sein, das mich über den Verlust des Sommers hinwegbekommt.

Denke nicht, dass ich den Wechsel der Jahreszeiten nicht schätze, das tue ich. Tatsächlich ist der Herbst neben dem Sommer eine meiner Lieblingsjahreszeiten.

Wenn Sie in der Gegend von Chicago leben, dann bekommen Sie mich. Zumindest denke ich, dass du das tust. Sehen Sie, der Herbst in Chicago – oder der Herbst, wenn Sie richtig sein wollen – ist wie in Vail, Colorado, im Sommer. Sie wachen mit einem kühlen, frischen Morgen auf und dann scheint die Sonne und es ist zweiundsiebzig für den Nachmittag, und genau so kehrt die kühle Luft pünktlich zum Abendessen zurück. Perfekt!

Aber es ist nur von kurzer Dauer, und dann bricht der Winter herein.

Ich liebe den Winteranfang, nur der Anfang. Die friedliche Schönheit des ersten Schnees, die Erheiterung des ersten Schneetages, Weihnachten, ich liebe diese Dinge, aber es ist ein laaang Saison, und nachdem der erste Nervenkitzel des Winters vorbei ist und alles grau und spröde und kalt wird, will ich den Sommer zurück.

Deshalb werden diese vegane Pilz-Bourguignonne und ich für die nächsten fünf bis sechs Monate gute Freunde sein. Sehr gute Freunde.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Sag es dreimal schnell. Ich kann es sowieso nicht einmal richtig sagen. Der Mann hat mich total begeistert, als ich versuchte, es mit französischem Akzent auszusprechen. Stichwort Lachen.

Aber er hat nicht gelacht, als er seinen ersten Bissen genommen hat, nein, denn dieses Gericht ist nicht zum Lachen. Es ist wirklich gutes Zeug, das jeden im Raum zum Schweigen und Essen bringt.

Magst du keine Pilze? Ich vermute, dass dies deine Meinung ändern wird. Wieso den? Denn sie saugen den Rotwein und die Gewürze auf und schmecken wie kleine Stückchen des französischen Himmels.

Sie sind nicht schleimig oder schwammig oder so, wie Sie es wahrscheinlich von Pilzen gewohnt sind. Diese sind fleischig, lecker und machen süchtig. Wirklich.

Die Weinsauce ist der fesselnde Star dieser Show und verwandelt jede Zutat, die sie berührt, in einen preisgekrönten Co-Star.

Sie beginnen damit, dass Sie die Pilze in einem Hauch Olivenöl anbraten und dann die Karotten.

Als nächstes karamellisieren Sie die Zwiebel und die Schalotten. Zum Ablöschen der Pfanne etwas Gemüsebrühe und Rotwein hinzufügen.

Um die Brühe zu verbessern, sollten Sie etwas frischen Thymian und getrocknete italienische Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Schluss die Sauce etwa vierzig Minuten köcheln lassen.

Ihre Küche wird wie ein französisches Fünf-Sterne-Restaurant riechen. Der Duft von Rotwein und Thymian, der in der Luft liegt, hat etwas Beruhigendes und Entspannendes. Sie müssen während des Kochens nicht einmal ein Glas Wein trinken, atmen Sie einfach tief durch und riechen Sie die Soße und Ihre Anspannungen des Tages schmelzen.

Ersticken Sie einen Haufen Fettucine mit diesem veganen Pilz Bourguignon und nehmen Sie Ihren ersten Bissen. Diese wunderbar reichhaltige Sauce wird Sie sprachlos machen. Nicht, weil Sie keine Worte haben, um es zu beschreiben, sondern weil Sie keine Zeit damit verbringen möchten, zu reden, wenn Sie essen könnten.

Wie ich schon sagte, dieser Pilz Bourguignon und ich werden diesen Winter eng werden. Seine vollmundige und beruhigende Rotweinsauce wird mir helfen, die kältesten Nächte zu überstehen. Es könnte mich sogar dazu bringen, wieder Socken zu tragen. Und glauben Sie mir, das ist eine große Sache, denn wie Sie wissen, dreht sich bei mir alles um nackte Füße und Sonnenschein.

Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Nackte Füße oder Socken?

Erinnern Sie sich an Julia Child, die Beouf Bourguignon in ihrer Kochshow The French Chef zubereitet hat?


Veganer Pilz-Bourguignon

Pikante Champignons und Karotten in einer kräftigen Rotweinsauce über zäher Pasta. Dies ist eine warme, herzhafte und sättigende Mahlzeit, die jeden an Ihrem Tisch erfreuen wird.

Veganer Pilz Bourguignon, du wirst das Gericht sein, das mich über den Verlust des Sommers hinwegbekommt.

Denke nicht, dass ich den Wechsel der Jahreszeiten nicht schätze, das tue ich. Tatsächlich ist der Herbst neben dem Sommer eine meiner Lieblingsjahreszeiten.

Wenn Sie in der Gegend von Chicago leben, dann bekommen Sie mich. Zumindest denke ich, dass du das tust. Sehen Sie, der Herbst in Chicago – oder der Herbst, wenn Sie richtig sein wollen – ist wie in Vail, Colorado, im Sommer. Sie wachen mit einem kühlen, frischen Morgen auf und dann scheint die Sonne und es ist zweiundsiebzig für den Nachmittag, und genau so kehrt die kühle Luft pünktlich zum Abendessen zurück. Perfekt!

Aber es ist nur von kurzer Dauer, und dann bricht der Winter herein.

Ich liebe den Winteranfang, nur der Anfang. Die friedliche Schönheit des ersten Schnees, die Erheiterung des ersten Schneetages, Weihnachten, ich liebe diese Dinge, aber es ist ein laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangerist Saison, und nachdem der erste Nervenkitzel des Winters vorbei ist und alles grau und spröde und kalt wird, will ich den Sommer zurück.

Deshalb werden diese vegane Pilz-Bourguignonne und ich für die nächsten fünf bis sechs Monate gute Freunde sein. Sehr gute Freunde.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Sag es dreimal schnell. Ich kann es sowieso nicht einmal richtig sagen. Der Mann hat mich total begeistert, als ich versuchte, es mit französischem Akzent auszusprechen. Stichwort Lachen.

Aber er hat nicht gelacht, als er seinen ersten Bissen genommen hat, nein, denn dieses Gericht ist nicht zum Lachen. Es ist wirklich gutes Zeug, das jeden im Raum zum Schweigen und Essen bringt.

Magst du keine Pilze? Ich vermute, dass dies deine Meinung ändern wird. Wieso den? Denn sie saugen den Rotwein und die Gewürze auf und schmecken wie kleine Stückchen des französischen Himmels.

Sie sind nicht schleimig oder schwammig oder so, wie Sie es wahrscheinlich von Pilzen gewohnt sind. Diese sind fleischig, lecker und machen süchtig. Wirklich.

Die Weinsauce ist der fesselnde Star dieser Show und verwandelt jede Zutat, die sie berührt, in einen preisgekrönten Co-Star.

Sie beginnen damit, dass Sie die Pilze in einem Hauch Olivenöl anbraten und dann die Karotten.

Als nächstes karamellisieren Sie die Zwiebel und die Schalotten. Zum Ablöschen der Pfanne etwas Gemüsebrühe und Rotwein hinzufügen.

Um die Brühe zu verbessern, sollten Sie etwas frischen Thymian und getrocknete italienische Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Schluss die Sauce etwa vierzig Minuten köcheln lassen.

Ihre Küche wird wie ein französisches Fünf-Sterne-Restaurant riechen. Der Duft von Rotwein und Thymian, der in der Luft liegt, hat etwas Beruhigendes und Entspannendes. Sie müssen während des Kochens nicht einmal ein Glas Wein trinken, atmen Sie einfach tief durch und riechen Sie die Soße und Ihre Anspannungen des Tages schmelzen.

Ersticken Sie einen Haufen Fettucine mit diesem veganen Pilz Bourguignon und nehmen Sie Ihren ersten Bissen. Diese wunderbar reichhaltige Sauce wird Sie sprachlos machen. Nicht, weil Sie keine Worte haben, um es zu beschreiben, sondern weil Sie keine Zeit damit verbringen möchten, zu reden, wenn Sie essen könnten.

Wie ich schon sagte, dieser Pilz Bourguignon und ich werden diesen Winter eng werden. Seine vollmundige und beruhigende Rotweinsauce wird mir helfen, die kältesten Nächte zu überstehen. Es könnte mich sogar dazu bringen, wieder Socken zu tragen. Und glauben Sie mir, das ist eine große Sache, denn wie Sie wissen, dreht sich bei mir alles um nackte Füße und Sonnenschein.

Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Nackte Füße oder Socken?

Erinnern Sie sich an Julia Child, die Beouf Bourguignon in ihrer Kochshow The French Chef zubereitet hat?


Veganer Pilz-Bourguignon

Pikante Champignons und Karotten in einer kräftigen Rotweinsauce über zäher Pasta. Dies ist eine warme, herzhafte und sättigende Mahlzeit, die jeden an Ihrem Tisch erfreuen wird.

Veganer Pilz Bourguignon, du wirst das Gericht sein, das mich über den Verlust des Sommers hinwegbekommt.

Denke nicht, dass ich den Wechsel der Jahreszeiten nicht schätze, das tue ich. Tatsächlich ist der Herbst neben dem Sommer eine meiner Lieblingsjahreszeiten.

Wenn Sie in der Gegend von Chicago leben, dann bekommen Sie mich. Zumindest denke ich, dass du das tust. Sehen Sie, der Herbst in Chicago – oder der Herbst, wenn Sie richtig sein wollen – ist wie in Vail, Colorado, im Sommer. Sie wachen mit einem kühlen, frischen Morgen auf und dann scheint die Sonne und es ist zweiundsiebzig für den Nachmittag, und genau so kehrt die kühle Luft pünktlich zum Abendessen zurück. Perfekt!

Aber es ist nur von kurzer Dauer, und dann bricht der Winter herein.

Ich liebe den Winteranfang, nur der Anfang. Die friedliche Schönheit des ersten Schnees, die Erheiterung des ersten Schneetages, Weihnachten, ich liebe diese Dinge, aber es ist ein laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangerist Saison, und nachdem der erste Nervenkitzel des Winters vorbei ist und alles grau und spröde und kalt wird, will ich den Sommer zurück.

Deshalb werden diese vegane Pilz-Bourguignonne und ich für die nächsten fünf bis sechs Monate gute Freunde sein. Sehr gute Freunde.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Sag es dreimal schnell. Ich kann es sowieso nicht einmal richtig sagen. Der Mann hat mich total begeistert, als ich versuchte, es mit französischem Akzent auszusprechen. Stichwort Lachen.

Aber er lachte nicht, als er seinen ersten Bissen nahm, nein, denn dieses Gericht ist nicht zum Lachen. Es ist wirklich gutes Zeug, das jeden im Raum zum Schweigen und Essen bringt.

Magst du keine Pilze? Ich vermute, dass dies deine Meinung ändern wird. Wieso den? Denn sie saugen den Rotwein und die Gewürze auf und schmecken wie kleine Stückchen des französischen Himmels.

Sie sind nicht schleimig oder schwammig oder so, wie Sie es wahrscheinlich von Pilzen gewohnt sind. Diese sind fleischig, lecker und machen süchtig. Wirklich.

Die Weinsauce ist der fesselnde Star dieser Show und verwandelt jede Zutat, die sie berührt, in einen preisgekrönten Co-Star.

Sie beginnen damit, dass Sie die Pilze in einem Hauch Olivenöl anbraten und dann die Karotten.

Als nächstes karamellisieren Sie die Zwiebel und die Schalotten. Zum Ablöschen der Pfanne etwas Gemüsebrühe und Rotwein hinzufügen.

Um die Brühe zu verbessern, sollten Sie etwas frischen Thymian und getrocknete italienische Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Schluss die Sauce etwa vierzig Minuten köcheln lassen.

Ihre Küche wird wie ein französisches Fünf-Sterne-Restaurant riechen. Der Duft von Rotwein und Thymian, der in der Luft liegt, hat etwas Beruhigendes und Entspannendes. Sie müssen während des Kochens nicht einmal ein Glas Wein trinken, atmen Sie einfach tief durch und riechen Sie die Soße und Ihre Anspannungen des Tages schmelzen.

Ersticken Sie einen Haufen Fettucine mit diesem veganen Pilz Bourguignon und nehmen Sie Ihren ersten Bissen. Diese wunderbar reichhaltige Sauce wird Sie sprachlos machen. Nicht, weil Sie keine Worte haben, um es zu beschreiben, sondern weil Sie keine Zeit damit verbringen möchten, zu reden, wenn Sie essen könnten.

Wie ich schon sagte, dieser Pilz Bourguignon und ich werden diesen Winter eng werden. Seine vollmundige und beruhigende Rotweinsauce wird mir helfen, die kältesten Nächte zu überstehen. Es könnte mich sogar dazu bringen, wieder Socken zu tragen. Und glauben Sie mir, das ist eine große Sache, denn wie Sie wissen, dreht sich bei mir alles um nackte Füße und Sonnenschein.

Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Nackte Füße oder Socken?

Erinnern Sie sich an Julia Child, die Beouf Bourguignon in ihrer Kochshow The French Chef zubereitet hat?


Veganer Pilz-Bourguignon

Pikante Champignons und Karotten in einer kräftigen Rotweinsauce über zäher Pasta. Dies ist eine warme, herzhafte und sättigende Mahlzeit, die jeden an Ihrem Tisch erfreuen wird.

Veganer Pilz Bourguignon, du wirst das Gericht sein, das mich über den Verlust des Sommers hinwegbekommt.

Denke nicht, dass ich den Wechsel der Jahreszeiten nicht schätze, das tue ich. Tatsächlich ist der Herbst neben dem Sommer eine meiner Lieblingsjahreszeiten.

Wenn Sie in der Gegend von Chicago leben, dann bekommen Sie mich. Zumindest denke ich, dass du das tust. Sehen Sie, der Herbst in Chicago – oder der Herbst, wenn Sie richtig sein wollen – ist wie in Vail, Colorado, im Sommer. Sie wachen mit einem kühlen, frischen Morgen auf und dann scheint die Sonne und es ist zweiundsiebzig für den Nachmittag, und genau so kehrt die kühle Luft pünktlich zum Abendessen zurück. Perfekt!

Aber es ist nur von kurzer Dauer, und dann bricht der Winter herein.

Ich liebe den Winteranfang, nur der Anfang. Die friedliche Schönheit des ersten Schnees, die Erheiterung des ersten Schneetages, Weihnachten, ich liebe diese Dinge, aber es ist ein laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangerist Saison, und nachdem der erste Nervenkitzel des Winters vorbei ist und alles grau und spröde und kalt wird, will ich den Sommer zurück.

Deshalb werden diese vegane Pilz-Bourguignonne und ich für die nächsten fünf bis sechs Monate gute Freunde sein. Sehr gute Freunde.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Sag es dreimal schnell. Ich kann es sowieso nicht einmal richtig sagen. Der Mann hat mich total begeistert, als ich versuchte, es mit französischem Akzent auszusprechen. Stichwort Lachen.

Aber er hat nicht gelacht, als er seinen ersten Bissen genommen hat, nein, denn dieses Gericht ist nicht zum Lachen. Es ist wirklich gutes Zeug, das jeden im Raum zum Schweigen und Essen bringt.

Magst du keine Pilze? Ich vermute, dass dies deine Meinung ändern wird. Wieso den? Denn sie saugen den Rotwein und die Gewürze auf und schmecken wie kleine Stückchen des französischen Himmels.

Sie sind nicht schleimig oder schwammig oder so, wie Sie es wahrscheinlich von Pilzen gewohnt sind. Diese sind fleischig, lecker und machen süchtig. Wirklich.

Die Weinsauce ist der fesselnde Star dieser Show und verwandelt jede Zutat, die sie berührt, in einen preisgekrönten Co-Star.

Sie beginnen damit, die Pilze in einem Hauch Olivenöl zu sautieren und dann die Karotten.

Als nächstes karamellisieren Sie die Zwiebel und die Schalotten. Zum Ablöschen der Pfanne etwas Gemüsebrühe und Rotwein hinzufügen.

Um die Brühe zu verbessern, sollten Sie etwas frischen Thymian und getrocknete italienische Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Schluss die Sauce etwa vierzig Minuten köcheln lassen.

Ihre Küche wird wie ein französisches Fünf-Sterne-Restaurant riechen. Der Duft von Rotwein und Thymian, der in der Luft liegt, hat etwas Beruhigendes und Entspannendes. Sie müssen während des Kochens nicht einmal ein Glas Wein trinken, atmen Sie einfach tief durch und riechen Sie die Soße und Ihre Anspannungen des Tages schmelzen.

Ersticken Sie einen Haufen Fettucine mit diesem veganen Pilz Bourguignon und nehmen Sie Ihren ersten Bissen. Diese wunderbar reichhaltige Sauce wird Sie sprachlos machen. Nicht, weil Sie keine Worte haben, um es zu beschreiben, sondern weil Sie keine Zeit damit verbringen möchten, zu reden, wenn Sie essen könnten.

Wie ich schon sagte, dieser Pilz Bourguignon und ich werden diesen Winter eng werden. Seine vollmundige und beruhigende Rotweinsauce wird mir helfen, die kältesten Nächte zu überstehen. Es könnte mich sogar dazu bringen, wieder Socken zu tragen. Und glauben Sie mir, das ist eine große Sache, denn wie Sie wissen, dreht sich bei mir alles um nackte Füße und Sonnenschein.

Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Nackte Füße oder Socken?

Erinnern Sie sich an Julia Child, die Beouf Bourguignon in ihrer Kochshow The French Chef zubereitet hat?


Veganer Pilz-Bourguignon

Pikante Champignons und Karotten in einer kräftigen Rotweinsauce über zäher Pasta. Dies ist eine warme, herzhafte und sättigende Mahlzeit, die jeden an Ihrem Tisch erfreuen wird.

Veganer Pilz Bourguignon, du wirst das Gericht sein, das mich über den Verlust des Sommers hinwegbekommt.

Denke nicht, dass ich den Wechsel der Jahreszeiten nicht schätze, das tue ich. Tatsächlich ist der Herbst neben dem Sommer eine meiner Lieblingsjahreszeiten.

Wenn Sie in der Gegend von Chicago leben, dann bekommen Sie mich. Zumindest denke ich, dass du das tust. Sehen Sie, der Herbst in Chicago – oder der Herbst, wenn Sie richtig sein wollen – ist wie in Vail, Colorado, im Sommer. Sie wachen mit einem kühlen, frischen Morgen auf und dann scheint die Sonne und es ist zweiundsiebzig für den Nachmittag, und genau so kehrt die kühle Luft pünktlich zum Abendessen zurück. Perfekt!

Aber es ist nur von kurzer Dauer, und dann bricht der Winter herein.

Ich liebe den Winteranfang, nur der Anfang. Die friedliche Schönheit des ersten Schnees, die Erheiterung des ersten Schneetages, Weihnachten, ich liebe diese Dinge, aber es ist ein laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangerist Saison, und nachdem der erste Nervenkitzel des Winters vorbei ist und alles grau und spröde und kalt wird, will ich den Sommer zurück.

Deshalb werden diese vegane Pilz-Bourguignonne und ich für die nächsten fünf bis sechs Monate gute Freunde sein. Sehr gute Freunde.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Sag es dreimal schnell. Ich kann es sowieso nicht einmal richtig sagen. Der Mann hat mich total begeistert, als ich versuchte, es mit französischem Akzent auszusprechen. Stichwort Lachen.

Aber er lachte nicht, als er seinen ersten Bissen nahm, nein, denn dieses Gericht ist nicht zum Lachen. Es ist wirklich gutes Zeug, das jeden im Raum zum Schweigen und Essen bringt.

Magst du keine Pilze? Ich vermute, dass dies deine Meinung ändern wird. Wieso den? Denn sie saugen den Rotwein und die Gewürze auf und schmecken wie kleine Stückchen des französischen Himmels.

Sie sind nicht schleimig oder schwammig oder so, wie Sie es wahrscheinlich von Pilzen gewohnt sind. Diese sind fleischig, lecker und machen süchtig. Wirklich.

Die Weinsauce ist der fesselnde Star dieser Show und verwandelt jede Zutat, die sie berührt, in einen preisgekrönten Co-Star.

Sie beginnen damit, dass Sie die Pilze in einem Hauch Olivenöl anbraten und dann die Karotten.

Als nächstes karamellisieren Sie die Zwiebel und die Schalotten. Zum Ablöschen der Pfanne etwas Gemüsebrühe und Rotwein hinzufügen.

Um die Brühe zu verbessern, sollten Sie etwas frischen Thymian und getrocknete italienische Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Schluss die Sauce etwa vierzig Minuten köcheln lassen.

Ihre Küche wird wie ein französisches Fünf-Sterne-Restaurant riechen. Der Duft von Rotwein und Thymian, der in der Luft liegt, hat etwas Beruhigendes und Entspannendes. Sie müssen während des Kochens nicht einmal ein Glas Wein trinken, atmen Sie einfach tief durch und riechen Sie die Soße und Ihre Anspannungen des Tages schmelzen.

Ersticken Sie einen Haufen Fettucine mit diesem veganen Pilz Bourguignon und nehmen Sie Ihren ersten Bissen. Diese wunderbar reichhaltige Sauce wird Sie sprachlos machen. Nicht, weil Sie keine Worte haben, um es zu beschreiben, sondern weil Sie keine Zeit damit verbringen möchten, zu reden, wenn Sie essen könnten.

Wie ich schon sagte, dieser Pilz Bourguignon und ich werden diesen Winter eng werden. Seine vollmundige und beruhigende Rotweinsauce wird mir helfen, die kältesten Nächte zu überstehen. Es könnte mich sogar dazu bringen, wieder Socken zu tragen. Und glauben Sie mir, das ist eine große Sache, denn wie Sie wissen, dreht sich bei mir alles um nackte Füße und Sonnenschein.

Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Nackte Füße oder Socken?

Erinnern Sie sich an Julia Child, die Beouf Bourguignon in ihrer Kochshow The French Chef zubereitet hat?


Veganer Pilz-Bourguignon

Pikante Champignons und Karotten in einer kräftigen Rotweinsauce über zäher Pasta. Dies ist eine warme, herzhafte und sättigende Mahlzeit, die jeden an Ihrem Tisch erfreuen wird.

Veganer Pilz Bourguignon, du wirst das Gericht sein, das mich über den Verlust des Sommers hinwegbekommt.

Denke nicht, dass ich den Wechsel der Jahreszeiten nicht schätze, das tue ich. Tatsächlich ist der Herbst neben dem Sommer eine meiner Lieblingsjahreszeiten.

Wenn Sie in der Gegend von Chicago leben, dann bekommen Sie mich. Zumindest denke ich, dass du das tust. Sehen Sie, der Herbst in Chicago – oder der Herbst, wenn Sie richtig sein wollen – ist wie in Vail, Colorado, im Sommer. Sie wachen mit einem kühlen, frischen Morgen auf und dann scheint die Sonne und es ist zweiundsiebzig für den Nachmittag, und genau so kehrt die kühle Luft pünktlich zum Abendessen zurück. Perfekt!

Aber es ist nur von kurzer Dauer, und dann bricht der Winter herein.

Ich liebe den Winteranfang, nur der Anfang. Die friedliche Schönheit des ersten Schnees, die Erheiterung des ersten Schneetages, Weihnachten, ich liebe diese Dinge, aber es ist ein laaang Saison, und nachdem der erste Nervenkitzel des Winters vorbei ist und alles grau und spröde und kalt wird, will ich den Sommer zurück.

Deshalb werden diese vegane Pilz-Bourguignonne und ich für die nächsten fünf bis sechs Monate gute Freunde sein. Sehr gute Freunde.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Sag es dreimal schnell. Ich kann es sowieso nicht einmal richtig sagen. Der Mann hat mich total begeistert, als ich versuchte, es mit französischem Akzent auszusprechen. Stichwort Lachen.

Aber er hat nicht gelacht, als er seinen ersten Bissen genommen hat, nein, denn dieses Gericht ist nicht zum Lachen. Es ist wirklich gutes Zeug, das jeden im Raum zum Schweigen und Essen bringt.

Magst du keine Pilze? Ich vermute, dass dies deine Meinung ändern wird. Wieso den? Denn sie saugen den Rotwein und die Gewürze auf und schmecken wie kleine Stückchen des französischen Himmels.

Sie sind nicht schleimig oder schwammig oder so, wie Sie es wahrscheinlich von Pilzen gewohnt sind. Diese sind fleischig, lecker und machen süchtig. Wirklich.

Die Weinsauce ist der fesselnde Star dieser Show und verwandelt jede Zutat, die sie berührt, in einen preisgekrönten Co-Star.

Sie beginnen damit, dass Sie die Pilze in einem Hauch Olivenöl anbraten und dann die Karotten.

Als nächstes karamellisieren Sie die Zwiebel und die Schalotten. Zum Ablöschen der Pfanne etwas Gemüsebrühe und Rotwein hinzufügen.

Um die Brühe zu verbessern, sollten Sie etwas frischen Thymian und getrocknete italienische Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Schluss die Sauce etwa vierzig Minuten köcheln lassen.

Ihre Küche wird wie ein französisches Fünf-Sterne-Restaurant riechen. Der Duft von Rotwein und Thymian, der in der Luft liegt, hat etwas Beruhigendes und Entspannendes. Sie müssen während des Kochens nicht einmal ein Glas Wein trinken, atmen Sie einfach tief durch und riechen Sie die Soße und Ihre Anspannungen des Tages schmelzen.

Ersticken Sie einen Haufen Fettucine mit diesem veganen Pilz Bourguignon und nehmen Sie Ihren ersten Bissen. Diese wunderbar reichhaltige Sauce wird Sie sprachlos machen. Nicht, weil Sie keine Worte haben, um es zu beschreiben, sondern weil Sie keine Zeit damit verbringen möchten, zu reden, wenn Sie essen könnten.

Wie ich schon sagte, dieser Pilz Bourguignon und ich werden diesen Winter eng werden. Seine vollmundige und beruhigende Rotweinsauce wird mir helfen, die kältesten Nächte zu überstehen. Es könnte mich sogar dazu bringen, wieder Socken zu tragen. Und glauben Sie mir, das ist eine große Sache, denn wie Sie wissen, dreht sich bei mir alles um nackte Füße und Sonnenschein.

Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Nackte Füße oder Socken?

Erinnern Sie sich an Julia Child, die Beouf Bourguignon in ihrer Kochshow The French Chef zubereitet hat?


Veganer Pilz-Bourguignon

Savory mushrooms and carrots in a rich red wine sauce over chewy pasta. This is a warm, hearty, and satisfying meal that will please everyone at your table.

Vegan mushroom Bourguignon, you are going to be the dish that gets me over the loss of summer.

Don’t think that I don’t appreciate the change of seasons, I do. In fact fall is one of my favorite seasons—next to summer.

If you live in the Chicago area then you get me. At least I think you do. You see, fall in Chicago—or autumn if you want to be all proper—is like Vail, Colorado in the summer. You wake up to cool, crisp mornings and then the sun shines and it’s seventy two for the afternoon, and just like that, the chilly air returns in time for dinner. Perfekt!

But it’s short lived, and then winter blows in.

I love the beginning of winter, nur the beginning. The peaceful beauty of the first snow, the exhilaration of the first snow day, Christmas, I love those things, but it’s a looong season, and after the first thrill of winter is over, and everything turns gray, and brittle, and cold, I want summer back.

That’s why this vegan mushroom bourguignonne and I are going to be good friends for the next five to six months. Sehr good friends.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Say it three times fast. I can’t even say it once, correctly anyway. The husband got a kick out of me as I tried to pronounce it with a French accent. Cue the laughter.

But he wasn’t laughing when he took his first bite, no sir, because this dish is no laughing matter. It’s seriously good stuff that will make everyone in the room shut up and eat.

Don’t like mushrooms? I’m kind of guessing that this will change your mind. Wieso den? Because they soak up the red wine and the seasonings and they taste like little slices of French heaven.

They aren’t slimy, or spongy, or anything like you’re probably used to when it comes to mushrooms. These are meaty, delicious, and addicting. For real.

The wine sauce is the captivating star of this show and it turns every ingredient it touches into an academy award winning co-star.

You’ll start out by sautéing the mushrooms in a touch of olive oil, and then the carrots.

Next, you’ll caramelize the onion and shallots. To deglaze the pan you’ll add some vegetable broth and red wine.

To enhance the broth you’re going to want to add some fresh thyme and dried Italian seasoning, salt, and pepper. Finally, let the sauce simmer for forty minutes or so.

Your kitchen is going to smell like a five start French restaurant. There is something to soothing and relaxing about the aroma of red wine and thyme comingling in the air. You won’t even need to drink a glass of wine while you’re cooking, just take deep breaths and smell the sauce and your tensions of the day will melt away.

Smother a pile of fettucine with this vegan mushroom Bourguignon and take your first bite. That wonderfully rich sauce will make you speechless. Not because you’ll have no words to describe it, but because you won’t want to spend any time talking when you could be eating.

Like I said before, this mushroom Bourguignon and I are going to be tight this winter. Its full flavored and comforting red wine sauce will help me make it through the coldest of nights. It might even make me appreciate wearing socks again. And trust me, that’s a big deal, because as you know, I’m all about bare feet and sunshine.

What's your favorite season?

Bare feet or socks?

Do you remember Julia Child making Beouf Bourguignon on her cooking show, The French Chef?


Vegan Mushroom Bourguignon

Savory mushrooms and carrots in a rich red wine sauce over chewy pasta. This is a warm, hearty, and satisfying meal that will please everyone at your table.

Vegan mushroom Bourguignon, you are going to be the dish that gets me over the loss of summer.

Don’t think that I don’t appreciate the change of seasons, I do. In fact fall is one of my favorite seasons—next to summer.

If you live in the Chicago area then you get me. At least I think you do. You see, fall in Chicago—or autumn if you want to be all proper—is like Vail, Colorado in the summer. You wake up to cool, crisp mornings and then the sun shines and it’s seventy two for the afternoon, and just like that, the chilly air returns in time for dinner. Perfekt!

But it’s short lived, and then winter blows in.

I love the beginning of winter, nur the beginning. The peaceful beauty of the first snow, the exhilaration of the first snow day, Christmas, I love those things, but it’s a looong season, and after the first thrill of winter is over, and everything turns gray, and brittle, and cold, I want summer back.

That’s why this vegan mushroom bourguignonne and I are going to be good friends for the next five to six months. Sehr good friends.

Bourguignon Bourguignon. Bourguignon. Say it three times fast. I can’t even say it once, correctly anyway. The husband got a kick out of me as I tried to pronounce it with a French accent. Cue the laughter.

But he wasn’t laughing when he took his first bite, no sir, because this dish is no laughing matter. It’s seriously good stuff that will make everyone in the room shut up and eat.

Don’t like mushrooms? I’m kind of guessing that this will change your mind. Wieso den? Because they soak up the red wine and the seasonings and they taste like little slices of French heaven.

They aren’t slimy, or spongy, or anything like you’re probably used to when it comes to mushrooms. These are meaty, delicious, and addicting. For real.

The wine sauce is the captivating star of this show and it turns every ingredient it touches into an academy award winning co-star.

You’ll start out by sautéing the mushrooms in a touch of olive oil, and then the carrots.

Next, you’ll caramelize the onion and shallots. To deglaze the pan you’ll add some vegetable broth and red wine.

To enhance the broth you’re going to want to add some fresh thyme and dried Italian seasoning, salt, and pepper. Finally, let the sauce simmer for forty minutes or so.

Your kitchen is going to smell like a five start French restaurant. There is something to soothing and relaxing about the aroma of red wine and thyme comingling in the air. You won’t even need to drink a glass of wine while you’re cooking, just take deep breaths and smell the sauce and your tensions of the day will melt away.

Smother a pile of fettucine with this vegan mushroom Bourguignon and take your first bite. That wonderfully rich sauce will make you speechless. Not because you’ll have no words to describe it, but because you won’t want to spend any time talking when you could be eating.

Like I said before, this mushroom Bourguignon and I are going to be tight this winter. Its full flavored and comforting red wine sauce will help me make it through the coldest of nights. It might even make me appreciate wearing socks again. And trust me, that’s a big deal, because as you know, I’m all about bare feet and sunshine.

What's your favorite season?

Bare feet or socks?

Do you remember Julia Child making Beouf Bourguignon on her cooking show, The French Chef?


Schau das Video: Tagesthemen 2016 02 23 (Dezember 2021).