Die besten Rezepte

Pizzoccheri bei Valtellinese

Pizzoccheri bei Valtellinese

Rezept Pizzoccheri alla Valtellinese di vom 25-10-2012 [Aktualisiert am 26-05-2016]

Pizzoccheri sind eine für Valtellina typische Art von Nudeln. Es handelt sich um eine Art Tagliatelle, die aus Weizenmehl und Buchweizenmehl zubereitet wird. Das bekannteste Rezept für die Herstellung von Pizzoccheri ist typisch valtellinisch und wird mit einem Dressing aus Kohl oder Mangold, Kartoffeln, Casera-Käse, Parmesan, Butter und Knoblauch zubereitet. Pizzoccheri alla valtellinese sind das symbolische Gericht der Valtellina-Küche, aber sie sind auch in anderen Regionen Italiens sehr beliebt. Die einzige Schwierigkeit bei der Herstellung des Gerichts besteht darin, den Casera-Käse zu finden, einen Dop-Käse, der jedoch ersetzt werden kann von Fontina-Käse wie ich, es wird nicht das gleiche sein, aber Geduld :) Ich wünsche Ihnen einen guten Tag und wir werden Sie später lesen: *

  • Zutaten für 4 Personen:

Methode

Wie man Pizzoccheri alla Valtellinese macht

Die Rüben putzen und in Streifen schneiden, die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden

Das Gemüse 5 Minuten in kochendem Salzwasser kochen.

Fügen Sie nun die Pizzoccheri hinzu und kochen Sie alles zusammen für 10 Minuten


Heben Sie nun die Pizzoccheri mit einem geschlitzten Löffel an und gießen Sie einen Teil davon in eine heiße Pfanne

Mit Parmesan und gewürfeltem Käse bestreuen und weiterhin Pizzoccheri mit Käse abwechseln

In einem Topf die Butter zusammen mit einer Knoblauchzehe schmelzen (auch den Salbei hinzufügen, wie von unseren Freunden aus Valtellina vorgeschlagen)

Entfernen Sie den Knoblauch und gießen Sie die geschmolzene Butter über die Pizzoccheri

Die Pizzoccheri alla Valtellinese heiß servieren und alles mit gemahlenem Pfeffer bestreuen

Umrühren, um den Käse zu schmelzen und servieren


Video: Gli sciatt del Crotto Quartino (Dezember 2021).