Ungewöhnliche Rezepte

Hühnchen-Ricotta-Nuggets

Hühnchen-Ricotta-Nuggets

Rezept Hühnchen und Ricotta Nuggets von vom 29-11-2007 [Aktualisiert am 28-08-2018]

Neulich hatte ich einen kulinarischen Blackout: Ich wollte etwas Leckeres und Gutes, aber nichts, das Dunkle! Also habe ich mich auf verschiedene Kochblogs wie meinen verlassen, und hier ist das Ergebnis: Hühnchen- und Ricotta-Nuggets mit einer Sauce, die diesem Gericht einen zusätzlichen Touch verleiht. Ich erinnere mich nicht an den Namen des Mädchens, das das Rezept (das ich leicht geändert habe) im Kochforum veröffentlicht hat, aber ich danke Ihnen für den Hinweis: P.

Methode

Wie man Hühnchen- und Ricotta-Nuggets macht

Für die Soße:

Die Walnüsse grob hacken. Hähnchenbrust in einem Mixer fein hacken.

Die gehackte Hühnerbrust in eine Schüssel geben und den Ricotta und die gehackten Walnüsse hinzufügen.
Alle Zutaten gut mischen.

Nun das Ei, eine geriebene Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Parmesan hinzufügen.

Der Teig sollte schön weich sein.

Bereiten Sie nun einige längliche Fleischbällchen vor und benetzen Sie häufig Ihre Hände, um die Verarbeitung der Mischung zu erleichtern.
Rollen Sie die Nuggets in Semmelbrösel und legen Sie sie auf ein mit Pergamentpapier bedecktes Backblech.

Bei 180 ° C ca. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten.
Die Zwiebeln in einem Mixer hacken und in 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten.

Fügen Sie das Püree und dann die Sahne hinzu.
Mit Salz und Pfeffer würzen und 15-20 Minuten kochen lassen.

Servieren Sie die heißen Nuggets mit einem grünen Salat und der Sauce in der Mitte, die mir sehr gut gefallen hat: P.


Video: Gennaros Chicken with Chilli, Garlic and Rosemary (November 2021).