Die besten Rezepte

Angelikakuchen

Angelikakuchen

Angelica Kuchen Rezept von vom 10-03-2014 [Aktualisiert am 14-10-2016]

Der Angelikakuchen ist ein Geflecht aus Briocheteig, gefüllt mit kandierten Früchten und Rosinen, Schokoladenstückchen oder Pinienkernen. Das Rezept stammt von den Samelle-Schwestern und ist eines der weichsten und besten Brioches, die ich je probiert habe. Der Prozess ist etwas mühsam, da er verschiedene Sauerteigzeiten und eine endgültige Verflechtung des Teigs erfordert, die ein Minimum an manuellen Fähigkeiten erfordert, aber es lohnt sich wirklich, weil der Engelskuchen gut, gut und gut ist und Sie ihn nach dem Verkosten wieder ohne machen möchten andere, in der Tat, ich habe bereits die salzige Version entdeckt, die ebenso gierig sein muss Nun, Kraft und Mut, lasst uns diese neue Woche beginnen und hoffentlich wird es gut und schnell gehen;)

Methode

Wie man Angelikakuchen macht

Bereiten Sie den Sauerteig vor, indem Sie die Hefe in leicht warmem Wasser auflösen, dann Mehl und Zucker hinzufügen und mischen.

Kneten Sie, bis Sie eine Kugel bekommen, decken Sie sie ab und lassen Sie sie etwa 30 Minuten lang bedeckt aufgehen (auf jeden Fall bis sie sich verdoppelt hat).

In der Zwischenzeit den Teig vorbereiten
Mischen Sie in einer Schüssel das Eigelb mit dem Zucker und der leicht warmen Milch

Mehl und Salz in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung machen und die Mischung aus Milch und Eiern einschenken

Beginnen Sie zu kneten und fügen Sie die in Stücke geschnittene weiche Butter hinzu

Sobald eine homogene Mischung erhalten wurde, fügen Sie den zuvor zubereiteten Sauerteig hinzu

lange arbeiten, bis die beiden Teige perfekt vermischt sind

Bilden Sie eine Kugel und lassen Sie sie 2 Stunden lang oder in jedem Fall bedeckt aufgehen, bis sich der Teig verdoppelt hat

Legen Sie den Teig nach dem Aufgehen auf das bemehlte Gebäckbrett und rollen Sie ihn mit den Händen zu einem Rechteck mit einer Dicke von ca. 3 Millimetern aus

Den Teig mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit den Schokoladenstückchen bedecken

Rollen Sie den Teig für die längere Seite auf und legen Sie den Verschluss ab

Schneiden Sie dann die Rolle oder halten Sie sie der Länge nach in zwei Teile

verflechten die beiden Teile

Den Teig auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech geben, durch Zusammenfügen der Enden in einem Ring schließen, dann mit geschmolzener Butter bestreichen und weitere 30/40 Minuten gehen lassen

Die Tiorta Angelica in einem auf 200 ° vorgeheizten Ofen backen und ca. 20/25 Minuten kochen lassen
Bereiten Sie die Glasur vor, indem Sie das Eiweiß mit dem Puderzucker mischen

Sobald der Engelskuchen aus dem Ofen kommt, gießen Sie das Sahnehäubchen auf seine Oberfläche

Abkühlen lassen und servieren


Video: Harry Potter XXL Cake 3D. Motivtorte. Sallys Welt (November 2021).