Traditionelle Rezepte

Kokosmuffin

Kokosmuffin

Kokosnuss-Muffin-Rezept von vom 27-08-2012 [Aktualisiert am 29-08-2018]

Die Kokosnuss-Muffins mit Nutella-Belag fallen heute Morgen wie angegossen, da heute der erste Arbeitstag nach dem wohlverdienten Urlaub ist und es etwas wirklich Süßes braucht, um sich diesem Montag zu stellen. Ich habe eine schöne Woche an der ionischen Küste Kalabriens mit meiner Familie zwischen Meer, Sonne und viel Entspannung verbracht und heute ist es wirklich schwierig, zu meinem Schreibtisch zurückzukehren, besonders wenn ich denke, dass Elisa, nachdem sie Tage in völliger Freiheit verbracht hat, all das zu spielen Tag mit anderen Kindern, mit dem Sand und Planschen im Wasser heute ist gezwungen, zur Routine zurückzukehren: /
Wir wissen, dass Desserts therapeutisch sind und dass Nutella ein natürliches Heilmittel gegen Traurigkeit ist. Warum also nicht versuchen, sehr weiche Kokosnussmuffins zuzubereiten und sie mit einem großzügigen Löffel Nutella zu bedecken? Normalerweise funktioniert es bei mir, nachdem ich ein Dessert zubereitet habe, bin ich wieder gut gelaunt, und wenn ich dann, während ich die Muffins bedecke, versehentlich ein paar Teelöffel Nutella in meinen Mund falle, umso besser, probieren Sie es auch;) Becken für diejenigen, die vorbeikommen hier und gute woche alle.

Methode

Wie man Kokosmuffins macht

In einer Schüssel Mehl, Zucker und Hefe anrichten
Kokosjoghurt, Ei und Öl getrennt mischen

Die flüssigen Zutaten in die trockenen geben und mischen

Gießen Sie die Kokosmuffinmischung in Backbecher (entweder gefettet und bemehlt oder legen Sie die Papiertassen in die Aluminiumformen) und füllen Sie sie zu 2/3 ihrer Höhe

Im vorgeheizten Backofen auf 180 ° backen und 20 Minuten backen

Sobald sie aus dem Ofen genommen werden, die gesamte Oberfläche der Kokosnussmuffins mit einer Schicht Nutella bestreuen und mit geriebener Kokosnuss garnieren

Abkühlen lassen und servieren :)


Video: Schoko Kokos Muffins (Dezember 2021).