Ungewöhnliche Rezepte

Kondensmilchschnecken

Kondensmilchschnecken

Rezept Kondensmilchschnecken von vom 27-07-2020 [Aktualisiert am 03-08-2020]

Das Kondensmilchschnecken Es sind einfache und leckere Kekse. Es ist ein besonderer Teig, da er genau die Kondensmilch im Teig anstelle von Zucker und einem Teil Butter liefert, was in der Tat sehr wenig ist. Das Ergebnis sind krümelige und delikate Shortbread-Kekse, die zum Frühstück absolut lecker sind! Wenn Sie also ein neues Rezept ausprobieren möchten oder wenn Sie beispielsweise Kondensmilch von einem Semifreddo übrig haben, beachten Sie diese Kekse und erfreue deinen Gaumen;)

Methode

Wie man Kondensmilchschnecken macht

Das Mehl zusammen mit der Hefe in eine Schüssel geben und in die Mitte gießen: Ei, in Stücke geschnittene Butter, Vanille und Kondensmilch.
Alles mischen, bis eine homogene Mischung entsteht, dann mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Nehmen Sie den Teig, teilen Sie ihn in 20 Stücke, formen Sie dann die Kekse: Machen Sie aus jedem Stück eine lange und dünne Schnur und rollen Sie ihn dann auf sich selbst, um eine Schnecke zu bilden.

Fahren Sie so fort und formen Sie alle Kekse auf dem mit Pergamentpapier bedeckten Backblech, wobei Sie einen kleinen Abstand voneinander einhalten.
Dann bei 170 ° C etwa 15 Minuten backen oder bis sie in einem vorgeheizten Heißluftofen anfangen zu bräunen.

Die Kondensmilchschnecken sind fertig: Wenn Sie können, lassen Sie sie zumindest abkühlen, bevor Sie sie mit Puderzucker bestreuen und essen.


Video: Blechkuchen nach Omas Art: Apfel-Zimt und Butterstreusel (Januar 2022).