Traditionelle Rezepte

Tiramisu-Rezept mit Mandeln

Tiramisu-Rezept mit Mandeln

Tiramisu-Rezept mit Mandeln

Ich habe auch einen Gelatinebeutel verwendet.

Bereiten Sie einen starken Kaffee zu, der nach Geschmack gesüßt und mit Mandelessenz und angereichertem Kaffee angereichert ist.


Das Eigelb kräftig mit Puderzucker (6 EL) und Vanillezucker einreiben (mischen), bis es eine cremige Konsistenz hat und an Volumen zunimmt.

Legen Sie sie ins Meeresbad und rühren Sie sie ständig um, bis sie eine ölige Creme werden, etwa 15 Minuten nachdem das Wasser unter ihnen kocht.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen, drei Esslöffel Zucker dazugeben und schlagen, bis es gut ausgehärtet ist, ins Meerbad legen, dort ca. 5 Minuten schlagen, ein paar Tropfen Zitrone dazugeben und etwas schlagen.

Die Gelatine wird in etwas kaltem Wasser aufgelöst und dann wird das Gefäß, in dem sie sich in kochendem Wasser befindet, aber nicht angezündet, gestellt, bis sie sich verflüssigt.

Die Eigelbcreme (kalt) wird mit Mascarpone, gerade aus dem Kühlschrank genommen, zu einer glatten Masse verrührt. Dann das Eiweiß vorsichtig, mit Bewegungen von unten nach oben wie beschrieben auf den Kuchen geben. Etwas von dieser Zusammensetzung in Gelatine geben flüssig und mischen, dann die Gelatine in die restliche Creme gießen.

In eine Form (Tablett), etwas hoch, vorzugsweise rechteckig, die erste Schicht Kekse schnell in kaltem Kaffee siruped legen.Sirup nicht zu hart, um zu weich zu werden. Die Hälfte der Sahne darüber geben, die Hälfte der Schokolade gerieben, ich bevorzuge eine dunkle Schokolade. Die Mandeln nebeneinander auf die Sahne geben, gut sirupiert, kurz im Kaffee belassen, die andere Hälfte der Schokolade reiben. Die restliche Sahne auflegen und bis zum nächsten Tag abkühlen lassen.

Für einen essentiellen, tadellosen Look den Kakao beim Servieren durch ein Sieb (Sieb) über den Kuchen sieben.

Sei mit Lust!