Traditionelle Rezepte

Schweiz bricht Rekord für das längste Baiser der Welt

Schweiz bricht Rekord für das längste Baiser der Welt

Die Schweizer Stadt Gruyères beherrscht mehr als nur Käse

Wikimedia/Mike Lehmann

Das Schweizer Städtchen Gruyères ist vielleicht am bekanntesten für seinen Käse, aber an diesem Wochenende ging es um den Rekord für das längste Baiser der Welt.

Berühmt ist das Schweizer Städtchen Gruyères vor allem für seinen gleichnamigen Käse, doch diese Woche hat es sich eine weitere kulinarische Errungenschaft ins Visier genommen und den Weltrekord für das längste Baiser der Welt gejagt.

Diese Nahrungsmittelrekorde sind ein beliebter Weg für eine Stadt, um ein paar Schlagzeilen zu machen, aber laut Sputnik News machen die Leute selten einen Versuch, den Baiser-Rekord zu machen. Der bisherige Rekord wurde 1986 von der Schweizer Stadt Meiringen aufgestellt, die sich rühmt, bereits zu Beginn des 17. Jahrhunderts Baiser erfunden zu haben.

Niemand hat seit 1985 einen Versuch unternommen, den Baiser-Rekord zu erreichen, obwohl dieser Baiser nur etwa 2,40 Meter lang war. Das Greyerzer Baiser wird schwerer zu schlagen sein, da es etwa 100 Meter lang ist.

Das Greyerzer Baiser wurde von neun Köchen und 1000 Eiweiß zubereitet und am Sonntag beim Gruyères Double Cream Festival mit Schweizer Doppelrahm serviert.












Schau das Video: Prøver kjoler til surprise-bryllup? Børnene på Strøget. Ultra (Oktober 2021).