Traditionelle Rezepte

Schweineschnitzel in Sauerkrautblättern

Schweineschnitzel in Sauerkrautblättern

ein Schweinefleischbällchen gefüllt mit Würstchen infofolita [es ist nur kalt] in Sauerkrautblättern, dann gebacken.

  • 1 kg Schweinefleisch
  • 300 gr geräucherte Wurst [oder Cabanos]
  • rote und gelbe Paprika,
  • grüne Zwiebelschwänze
  • 5 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Öl
  • 6 war großer Kohl sauer
  • 2 Esslöffel Honig

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Schweineschnitzel in Sauerkrautblättern:


  1. das Schweinefleisch wird gewaschen.

  2. Machen Sie mit Hilfe des Messers tiefe Stiche, in die die Wurst, die rote Paprika, der Knoblauch und die Zwiebelschwänze von Stelle zu Stelle gesteckt werden.

  3. Das Fruchtfleisch mit Salz, Pfeffer, Rosmarin würzen und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis es von allen Seiten knusprig wird.

  4. Das Fruchtfleisch wird in Sauerkrautblätter gewickelt und mit etwas Wasser in eine Schale gelegt.

  5. eine Stunde in den Ofen geben, gelegentlich mit der entstandenen Sauce beträufeln.

  6. Die Kohlblätter entfernen und das Fruchtfleisch mit etwas Honig einfetten.

  7. weitere 10 Minuten ruhen lassen, bis sie schön gebräunt sind.

  8. mit der gewünschten Beilage servieren. [wir hatten Bauernkartoffeln]

Tipps Seiten

1

dieses Rezept passt sehr gut zu Hammelfleisch, in diesem Fall zum Panieren auch Speck oder Speck verwenden, wobei das Hammelfleisch trockener ist.

2

zum Panieren kann man auch anderes Gemüse verwenden, zB Karotten sehen gut aus.

3

Braten in der Pfanne bis die Kruste entsteht, bleibt das saftige Fleisch innen und außen knusprig.