Traditionelle Rezepte

Rezept für marokkanische Zitronenkonserven

Rezept für marokkanische Zitronenkonserven

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Konserven

Die Zitronen müssen mindestens 1 Monat gereift werden und sind viele Monate im Kühlschrank haltbar, wo sich ihr Geschmack mit der Zeit verstärkt. Verwenden Sie nach Möglichkeit ungewachste Zitronen.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Glas

  • 6 bis 8 ungewachste Zitronen
  • nicht jodiertes grobes Salz

MethodeVorbereitung:10min ›Extra Zeit:30days › Bereit in:30days10min

  1. Bürsten Sie die Zitronen gründlich unter fließendem kaltem Wasser. In Viertel schneiden, aber oben nicht ganz durchschneiden, damit die Zitrone noch zusammenhält.
  2. Die Zitronen großzügig mit Salz einreiben, sowohl innen an allen Schnitten als auch außen. Legen Sie sie in ein großes sterilisiertes Glas mit dicht schließendem Deckel. Fügen Sie lauwarmes Wasser hinzu, um zu bedecken; Die Zitronen sollten vollständig eingetaucht sein. Deckel aufschrauben und 1 Monat an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort (nicht im Kühlschrank) ruhen lassen.
  3. Nach 1 Monat sind sie einsatzbereit. Bewahren Sie das Glas im Kühlschrank auf. Die Zitronen sind mindestens 1 Jahr haltbar. Die Salzlake wird trüb, was in Ordnung ist, aber wenn es Schimmel, Blasen oder einen üblen Geruch gibt, entsorgen Sie die gesamte Charge.

Video

Marokkanische konservierte Zitronen

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(4)


Marokkanische Hühnchen-Tajine

Saftig, zitronig und voller Geschmack ist diese marokkanische Hühnchen-Tagine eines der beliebtesten Gerichte des Landes. Das Rezept verwendet konservierte Zitronen und Safranfäden, also seien Sie bereit für etwas Besonderes!

Endlich ist es soweit! Der Tag, an dem ich nach einem anstrengenden Monat des Wartens ein Glas meiner selbstgemachten marokkanischen konservierten Zitronen öffnen und zum ersten Mal in meinem Leben genießen konnte. Sie können in dem bereits erwähnten Beitrag über meine Emotionen lesen, während ich hier darüber sprechen werde, wie ich diese kleinen eingelegten Kerle verwende. Die Möglichkeiten sind endlos!

Saucen, Salate, Marinaden, Eintöpfe, Tajine - konservierte Zitronen bereichern den Geschmack jeder dieser kulinarischen Kreationen. Als das Aroma aus dem geöffneten Glas meine Nasenlöcher erreichte, begannen meine Gedanken sofort, Optionen für die Verwendung dieser bösen Jungs durchzublättern. Aber erst als ich mir ein paar marokkanische Bücher schnappte, die ich besitze, fand ich die perfekte Idee für meine allerersten Erfahrungen damit. Marokkanische Hühnchen-Tajine!

Eine kleine Erklärung für diejenigen unter Ihnen, die das Wort "Tagine" (kann auch als "Tajine" geschrieben werden) nicht kennen. Es ist ein spezieller nordafrikanischer Tontopf und alle Eintöpfe, die in diesem Gericht gekocht werden, sind nach ihm benannt. Bedeutet das, dass Sie dieses Rezept ohne diesen Topf nicht zubereiten können? Keine Sorge, das tut es nicht. Ich habe es im Moment auch nicht (ich plane es aber bald zu bekommen). Ein Dutch Oven wird gut funktionieren! Ich füge ein Bild bei, damit Sie sehen können, wie es aussieht. Eine wahre Schönheit!

Die marokkanische Küche bietet eine große Auswahl an verschiedenen Tajine (deshalb ist es eine gute Idee, diesen Topf früher oder später zu besorgen), aber die mit Hühnchen, eingelegten Zitronen und Oliven habe ich heute gemacht ist vielleicht die beliebteste. Vielleicht liegt das daran, dass Hühnerfleisch billig und zugänglich ist (eine beträchtliche Anzahl von Tajine in Marokko wird mit Lammfleisch zubereitet) oder vielleicht ist es eine Kombination von Aromen, die es so beliebt macht.

Traditionell wird für die marokkanische Chicken Tajine ein ganzes Huhn verwendet, aber in vielen modernen Rezepten, sogar denen der berühmten marokkanischen Köche (zum Beispiel Mourad Lahlou aus dessen Buch Neu marokkanisch Ich habe dieses Rezept angepasst) werden nur Hähnchenschenkel oder -schenkel verwendet. Ich stimme diesem zu, weil es weniger Arbeit ist + Hähnchenbrust kann trocken werden und ist nicht so angenehm zu essen.

Dieser marokkanische Eintopf sieht gut aus, oder? Schauen Sie sich weitere tolle Eintöpfe aus anderen Ländern an!


Leserinteraktionen

Kommentare

SaraB sagt

Ich habe ein paar konservierte Zitronen gemacht und sie waren anderthalb Jahre in meinem Kühlschrank. Glaubst du, sie wären inzwischen verdorben?

cvmansoor sagt

Dee sagt

Solange Sie keinen Schimmel haben, lasse ich meinen ein Jahr lang sitzen, bevor ich die Zitrone überhaupt konsumiere.

Jenna sagt

Lacto-fermentierte Produkte sollten niemals schlecht werden, es sei denn, es wurden schlechte Bakterien eingeführt, Sie werden Schimmel sehen und sie werden schrecklich schmecken!

Kami sagt

Gibt es ein Rezept für die Sole? Oder ist es nur Wasser und das restliche Salz?

Rezeptmoderator sagt

Es ist kein Wasser im Spiel. Nur Salz und Zitronen.

Rezeptmoderator sagt

“Drücken Sie die Zitronen im Glas fest nach unten, damit sie ihren Saft abgeben und mit dem Salz in eine Salzlake mischen, die die Zitronen vollständig bedeckt. Legen Sie ein Gewicht über die Zitronen und verschließen Sie das Glas. Verwenden Sie einen luftdichten Behälter, um Schimmelbildung zu vermeiden. Ein Gewicht, um die Zitronen unter Wasser zu halten, und ein Fermentationssiegel helfen noch mehr. Lassen Sie die Zitronen mindestens einen Monat fermentieren, bevor Sie das Glas öffnen, um sie zu probieren und sicherzustellen, dass das Mark nicht mehr bitter ist. Es kann zwei Monate dauern!”

kj sagt

Sollen sie während des Fermentierens im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur aufbewahrt werden?
Dankeschön:)

Rezeptmoderator sagt

Shelli Quattlebaum sagt

Ich habe dies am Montag in einem halben Liter Einmachglas gemacht. Ich habe die Zitronen mit rosa Himalaya-Salz verpackt. Dann drückte sie so fest, wie ich es mit einem Holzverdichter (für Töpfe) bekommen konnte. Ich rülpse es und drücke die Zitronen jeden Tag nach unten. Ich werde es morgen mit mehr Salz abrunden und statt eines Deckels und eines Rings einen Plastikdeckel für die Gärung darauf setzen, damit er atmen kann.
Das Salz und die Säure fressen das Metall schnell auf. Daran habe ich nicht gedacht.
Dann wird es lange in meinem Keller (Kühlbereich) stehen.
Ich bin so gespannt, wie das herauskommt.

Monica Benitez sagt

Wissen Sie, ob sie einige probiotische Bakterien haben? und wenn sie auch ihr Vitamin C und/oder andere Antioxidantien konservieren?
Dankeschön

Chrissy Bonnell sagt

Monica, sie haben definitiv Probiotika, Vitamin B12 und wahrscheinlich Vitamin C, aber da bin ich mir nicht sicher. Auf jeden Fall sind sie super duper gesund

MISHA sagt

Dieses Rezept klingt sehr nahrhaft. Wie konsumiert man es? Trinkst du oder oder steckst du es in Rezepte?

Sheila sagt

Darauf bin ich auch neugierig!

victoria hansen sagt

Ich habe ein Quartglas gemacht und liebe es, wie hübsch es auf meinem Kühlschrank aussieht.

Ich mache mir Sorgen, dass die Schale für Dessertrezepte zu salzig wird, wenn ich sie öffnen muss, um Zitronenschale zu verwenden ... und wofür verwendet man die Schale sonst noch !!

Ich würde gerne mehr wissen, damit ich sie als Geschenk verwenden kann. Danke, Victoria

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.


Cook Club: Klassisches marokkanisches Essen bekommt ein modernes Update

Auf der ganzen Welt wird die Zahl Sieben von vielen als glücklich und einigen als heilig verehrt. In dem nordafrikanischen Land Marokko ist die Zahl Sieben beim Kochen besonders heilig. Das Mittagessen wird mit sieben Salaten auf kleinen Tellern serviert. Das typische Couscous-Essen am Freitag wird mit sieben Gemüsesorten gekrönt. Tradition und Rituale sind in den Küchen und Speisesälen Marokkos im Überfluss vorhanden und bilden einen faszinierenden Schwerpunkt für den Gazette Cook Club im April. Das Rezept dieses Monats, Lucky Seven Maroccan Couscous Salad, greift diese Geschichte auf, indem es das Nationalgericht des Landes, Couscous, präsentiert und sieben wichtige Zutaten und sieben Gewürze der marokkanischen Küche feiert.

Als Kind war ich kurz von Marokko besessen. Dank einer Reise zum Epcot Center in Orlando konnte ich in die Welt dieses kleinen Landes südlich von Spanien eintauchen. Aus diesem Mikrokosmos kam ich mit Interesse an den leuchtenden Farben und der Wärme dieses Landes sowie einem Armband aus marokkanischen Münzen, das ich trug, bis das Silber poliert wurde.

Für dieses Mädchen aus der Kleinstadt aus Iowa war Marokko aufregend und lebendig. Während das Armband schon lange nicht mehr da ist, habe ich ein paar Postkarten von meinem Besuch aufbewahrt, die gewebte Zeichnungen von Frauen in festlicher Kleidung zeigen. Heute als Erwachsener fasziniert mich marokkanisches Essen genauso wie die Kleidung des Landes, als ich ein Kind war – seine vielschichtigen, reichen und komplexen Aromen erzeugen eine tiefe Geschichte und Geschichte, die mich dazu anregt, weiter zu forschen.

Couscous wird bei uns oft eher als Beilage behandelt, ähnlich wie Reis. In seinem Kochbuch Mourad: New Maroccan sagt Küchenchef Mourad Lahlou, dass Couscous nie als Beilage serviert wird. „Es wird auf eine Weise serviert, und zwar nur auf eine Weise: über einer Brühe mit Fleisch und/oder Gemüse gedämpft, auf einer riesigen Platte angehäuft und mit den Zutaten belegt, über die es gedämpft wird. Immer.'

Couscous ist auch in Marokko eine Lebensart. Das traditionelle Couscous-Essen am Freitag beginnt normalerweise damit, dass eine Gruppe von Frauen mit einem Terrakotta-Tablett auf jedem Schoß auf dem Boden sitzt und Grieß, Wasser und Mehl von Hand zu kleinen, gerollten Teigkugeln rollt. Dieses Gericht wird am Freitag serviert, weil es im Islam der heiligste Tag der Woche ist, eine Mahlzeit, die nach dem Mittagsgebetritual in der Moschee verzehrt wird. Lahlou sagt, dass man glaubt, dass jedes Körnchen Couscous ein Segen Gottes ist, und Familien teilen diesen Segen, indem sie genug verdienen, um ihre Familie zu ernähren und in die Moschee zu gehen, um die Armen zu ernähren, die dort nach dem Gebet essen.

Als mein Ziel für den diesjährigen internationalen Cook Club-Spin wollte ich ein Gericht kreieren, das die traditionelle Küche ehrt, ohne ganz traditionell zu sein. Die Idee, handgerollten Couscous zu machen, war vorbei, mit dem Wissen, dass ich, wie viele von Ihnen, nicht unbedingt die Zeit für ein so würdiges Unterfangen habe. Wenn Sie einen länger kochenden Couscous finden, der gedämpft werden muss (wie der handgerollte), wird er Ihnen mit Sicherheit einen authentischeren Geschmack verleihen. Aber da ich selbst Schwierigkeiten hatte, dies zu finden, habe ich mich stattdessen dafür entschieden, Couscous in der Bulk-Abteilung meines Lebensmittelgeschäfts zu kaufen.

Ich habe sowohl sieben Zutaten als auch sieben Gewürze in meinen Couscous-Salat aufgenommen. Obwohl die sieben Zutaten normalerweise allesamt Gemüse sind, habe ich mich für eine Mischung aus Gemüse und anderen häufig verwendeten marokkanischen Zutaten entschieden – Kichererbsen, goldene Rosinen, Oliven und Feta. Meine sieben Gewürze der Wahl (auch in der marokkanischen Küche weit verbreitete Gewürze) sind Salz, Pfeffer, Koriander, Kurkuma, Kardamom, Kreuzkümmel und Knoblauch.

Eine weitere weit verbreitete Zutat neben Couscous in der marokkanischen Küche ist konservierte Zitrone. Konservierte Zitronen sind im Wesentlichen eingelegte ganze Zitronen, die dann in Tajine (einer Art Eintopf, der nach dem Tontopf benannt ist, in dem sie gekocht wird) sowie in Couscous-Gerichten, Salaten und sogar Salatdressings verwendet werden. Lahlou sagt, dass konservierte Zitronen für die marokkanische Küche das sind, was Sojasauce und Fischsauce für die asiatische Küche sind. Sie verleihen das Umami-Element, das jedes Gericht mit einem fast unbeschreiblichen Geschmack aufwertet – salzig, stark zitronig und angenehm säuerlich.

Wenn Sie konservierte Zitronen in die Hände bekommen können (die ich in unserer Gegend nicht konnte und Probleme mit der Frische derjenigen hatte, die ich bei Amazon gekauft habe), können Sie anstelle der Zitronenschale, die ich in der verwendet habe, etwas fein gewürfelte hinzufügen Dressing. Das Internet ist auch reich an Rezepten für die Herstellung Ihrer eigenen konservierten Zitronen, deren Salzlake zwischen drei und vier Wochen dauert. Der Prozess ist ziemlich einfach und das Endergebnis hält jahrelang. Ich mache seit Jahren Couscous-Salate und eines der Dinge, die ich an diesem Gericht liebe, ist, dass es viel länger hält, da es kein grüner Salat ist. Ein normales Nudelgericht würde nach ein paar Tagen im Kühlschrank matschig werden, aber da die Couscous-Körner winzig sind, schneidet es viel besser ab. Dies ist ein Salat, den Sie am Sonntag zubereiten und die ganze Woche über zum Mittagessen mitnehmen können. Sie wissen, dass es immer noch so gut ist wie am ersten Tag, an dem Sie es gegessen haben. Das ist Glück in meinem Buch und ein Rezept, das viele Wiederholungen wert ist.

Rezept: Lucky Seven Marokkanischer Couscous-Salat (Bedient 6 bis 8)


    1. Zitronen in kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren, dann abtropfen lassen. Wenn es kühl genug ist, um es zu handhaben, jede Zitrone in 8 Keile schneiden und die Kerne entfernen. Werfen Sie Zitronen mit koscherem Salz in eine Schüssel und packen Sie die Zitronen dann zusammen mit ihrem Salz fest in ein Glas.
    2. Fügen Sie so viel Zitronensaft hinzu, dass die Zitronen bedeckt sind. Verschließen Sie das Glas und lassen Sie die Zitronen 5 Tage lang bei Raumtemperatur stehen, indem Sie sie einmal täglich leicht schütteln.
    3. Öl in ein Glas geben und kühl stellen.

    Bitte beraten Sie zum Olivenöl. Es wird nicht erwähnt, wo und was damit zu tun ist. Dankeschön. Ich möchte das nicht vollstopfen, die Zitronen sind nicht billig, wo ich wohne.

    Ich habe einen Meyer-Zitronenbaum, der noch nicht einmal im Hochproduktionsmodus ist (der Baum meines Freundes bringt Hunderte aus - ich habe bisher nur Dutzende) und ich suchte nach einer Möglichkeit, sie anders zu verwenden, als sie zu entsaften und einzufrieren der Saft. Ich hatte kein 6-Tassen-Glas, aber ich habe viele Pint-Dosengläser, also habe ich diese stattdessen verwendet. Habe einfach die Zitronenspalten in die Gläser gegeben (dieses Rezept gab mir 3 Pint-Gläser, aber meine Zitronen waren RIESIG), teilte die restliche Salz- / Saftmischung auf und fügte dann etwas Zitronensaft hinzu, den ich zuvor vom Entsaften einer vorherigen Charge Zitronen eingefroren hatte . Ich habe die Gläser lange genug in die Mikrowelle (ohne Deckel) gestellt, damit die Solemischung kocht, und dann auf die Deckel geschlagen. Ich freue mich darauf, diese Leckereien in meinen zukünftigen Bemühungen zum Gurren zu verwenden!

    Fantastisch. Bio-Zitronen sind ein Muss. Vor allem, weil Sie die Schale essen. Das gleiche Rezept auf dieser Website Gourmet 2008 für marokkanische Zitronenkonserven, außer dass es 10-12 Zitronen erfordert

    Durchweg genossen!! Der Baum meiner Großmutter ist nur voller Zitronen, das ist eine großartige Möglichkeit, sie zu verwenden.

    Ich mache diese schon seit Jahren. Ich mache große Mengen davon und fülle sie in die Glaskonservengläser mit Clipdeckel. Meine Mutter hat so viele wundervolle Zitronen, es ist eine Verschwendung, sie gehen zu lassen. Ich gebe Gläser davon an meine Freunde aus dem Nahen Osten. Sie lieben alles, was gesalzen ist. Das hält sich ewig im Kühlschrank. Meine Freunde sagen mir, dass nach einem Jahr im Glas alles besser ist, aber ich denke immer noch darüber nach. Macht auch Spaß mit kleinen runden Auberginen. Um mehr Saft aus deinen Zitronen zu bekommen, stecke sie über Nacht ins Eisfach und lasse sie morgens auftauen. Sie werden viel, viel mehr Saft freisetzen. Ich mache das nur für den Saft, den ich brauche. nicht für das ganze Gericht.

    Diese sind ein Grundnahrungsmittel in meinem Haus. Ich verwende eine Zitronenscheibe (um das zusätzliche Salz abzubürsten) anstelle des Salzens von Gerichten - sie verleihen fast allem eine interessante zitrusartige Dimension.

    Diese Zitronen sind großartig in kleine Stücke geschnitten und zu jedem Salat hinzugefügt. Ich füge sie auch beim Kochen von Hühnchen hinzu, zusammen mit grünen Oliven (oder ohne Oliven). GROSS!

    Mit diesem Rezept können Sie nichts falsch machen. Was ich mag, ist das Olivenöl. Es hilft, eine Grenze zwischen Sauerstoff und den Zitronen selbst zu schaffen. Mir ist aufgefallen, dass das Rezept 5-6 zusätzliche Zitronen für den Saft verlangt. Ich stellte fest, dass es ein paar Zitronen mehr brauchte, als erforderlich, um das 6-Tassen-Glas zu füllen. Mir wurde klar, warum sie frischen Zitronensaft und nicht gekauften Zitronensaft wollten. Die im Laden gekaufte Art hat KONSERVIERUNGSMITTEL. Daher würden Ihre "konservierten Zitronen" nicht zerfallen und weich werden, wie sie es tun sollten. Jedes Mal, wenn Sie einen sauren / salzigen Kick brauchen, verwenden Sie diese Zitronen! Seien Sie vorsichtig, wenn Sie einem Gericht zusätzliches Salz hinzufügen, da die Zitronen S-A-L-T-Y sind.


    Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
    Zeit: Sa, 12. Juni 2021 21:31:58 GMT

    Über Wordfence

    Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

    Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

    Generiert von Wordfence am Sa, 12. Juni 2021 21:31:58 GMT.
    Die Zeit Ihres Computers: .


    Schritt 5 &ndash Das Wartespiel

    Wenn keine Zitronen mehr hinzugefügt werden können, die oberste Zitronenschicht mit Salz bedecken.

    Stellen Sie sicher, dass alle Zitronen fest verpackt und in Saft getaucht sind. Wenn dies nicht der Fall ist, komprimieren Sie sie weiter und fügen Sie so viel frisch gepressten Zitronensaft hinzu, dass sie bedeckt sind.

    Wenn keine Zitronen mehr passen, fülle sie mit mehr Salz und Zitronensaft auf, um sie zu bedecken. Foto: Christine Benlafquih | Geschmack von Marokko

    Schließen Sie das Glas, stellen Sie es in einen Schrank und lassen Sie die Zitronen mindestens einen Monat oder sogar ein Jahr lang reifen. Dickhäutige Zitronen brauchen länger zum Aushärten als dünnhäutige Sorten.

    Je länger konservierte Zitronen reifen, desto weicher im Geschmack, dunkler in der Farbe und weicher in der Textur werden sie. Das ist eine gute Sache!


    Beginnen Sie mit Ihren Zitronen! Verwenden Sie 2-2 ½ Zitronen pro Glas (Sie können Meyer-Zitronen verwenden). Waschen Sie sie sehr gut, bevor Sie sie in dicke Scheiben schneiden. Drücken Sie den Saft einer Zitronenscheibe auf den Boden des Glases.

    Mit etwas von jedem deiner Gewürze bestreuen, dann eine weitere Zitronenscheibe schichten, dann weitere Gewürze und so weiter, bis das Glas voll ist.

    Beenden Sie es mit einem Schuss Olivenöl.

    Schließen Sie das Glas und schütteln Sie es gut. Lassen Sie alle sich dort kennen lernen!

    24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Überprüfen Sie nach Ablauf eines Tages, ob genügend Saft zum Füllen des Glases freigesetzt wurde. Wenn nicht, füllen Sie das Glas bis zum Rand mit frisch gepresstem Zitronensaft.

    Jetzt lass es in Ruhe! Lassen Sie es eine Woche ruhen, bevor Sie es verwenden. Es hält sich tatsächlich monatelang in Ihrem Kühlschrank!


    Was sind konservierte Zitronen?

    Konservierte Zitronen sind Zitronen, die gesalzen und in Gläser verpackt wurden, wo sie mehrere Wochen bis mehrere Monate gären. Durch die Fermentation werden die Zitronen auf natürliche Weise konserviert, wie es bei anderen fermentierten Früchten der Fall ist, und der Prozess führt zu einem köstlichen Gewürz, das vor nützlichen Bakterien strotzt, die so gut für Ihren Darm sind.

    Sie finden sie in den kulinarischen Traditionen Nordafrikas und sie spielen eine wichtige Rolle in der marokkanischen Küche, wo sie oft mit Hühnchen oder Fisch kombiniert oder zu langsam gekochten, tief würzigen Tajine hinzugefügt werden.


    Erforderliche Werkzeuge für die Herstellung von konservierten Zitronen

    Für dieses Rezept braucht ihr nur drei Dinge Zitronen, Salz und ein Einmachglas mit weitem Mund. Es gibt einige optionale Zutaten, wie in der Zutatenliste zu sehen.

    Je nachdem, wie Sie die eingelegten Zitronen verwenden möchten, können Sie das Rezept einfach halten oder eines oder eine Kombination der folgenden Gewürze hinzufügen Kardamomkapseln, Zimtstangen, Nelken und Lorbeerblätter.

    Die gewürzten Zitronen wären eine perfekte Ergänzung zu Rezepten wie Tajine oder anderen Suppen und Eintöpfen.


    Schau das Video: Marokkanische Spargelpfanne mit Huhn und Safran (Januar 2022).