Traditionelle Rezepte

Hüttenkäsekuchen

Hüttenkäsekuchen

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Salz und gewürfelte Butter hinzufügen und gut durchkneten. Fügen Sie Wasser hinzu und kneten Sie weiter, bis es glatt ist. Den Teig in Alufolie legen und 30 Minuten abkühlen lassen. Währenddessen in einer Schüssel den Käse mit den Eiern, Zucker, Grieß, Milch, Rosinen, Sahne mischen. Wir probieren Rumessenz und abgeriebene Zitronenschale. Nehmen Sie den Teig aus der Kälte, teilen Sie ihn in zwei Teile und verteilen Sie zwei Blätter, die kleiner als das Ofenblech sind (wir brauchen also ein schmaleres Blech, ich habe ein 23x30 cm Blech verwendet).

Legen Sie in ein mit Butter gut gefettetes Blech ein Blatt, gießen Sie die Zusammensetzung mit Käse und bedecken Sie es mit dem zweiten Blatt. Roh in der Pfanne schneiden und dann bei der richtigen Hitze 50-60 Minuten backen oder bis sie oben leicht gebräunt sind. Mit Zucker bestäuben, sobald es aus dem Ofen genommen wird.

Guten Appetit!


Kuchen mit Hüttenkäse und Zucchini

Der Hüttenkäse-Zucchini-Kuchen ist ein etwas anderes Rezept als jedes Kuchenrezept, das Sie wahrscheinlich von Ihren Müttern oder Großmüttern kennen oder bisher gegessen haben. Ich habe kein Mehl in der Zusammensetzung verwendet, es ist eine Pastete ohne Teig oder Blätter, daher können wir sie in die Kategorie der LCHF-Rezepte aufnehmen (kohlenhydratarm - fettreich / kohlenhydratarm - fettreich).

Es ist ein leckeres und einfach zuzubereitendes Kuchenrezept, das Sie jederzeit zubereiten und zu jeder der drei Hauptmahlzeiten des Tages servieren können. Auch ein paar Stücke in eine Auflaufform geschnitten und verpackt bei der Arbeit, Uni/Schule gehen super. Sie können es auch zubereiten, wenn Sie sie zum Abendessen einladen und sie mit etwas anderem überraschen möchten.

Für diesen Kuchen habe ich eine Kombination aus leicht gesalzenem Kuhkäse, hellem Telemea, Zucchini, einem Zweig Dill und einem Zweig Frühlingszwiebeln verwendet. Mir scheint, diese Zutaten passen perfekt zusammen. Wenn Sie auf Kürbisse verzichten möchten, können Sie stattdessen 2 Karotten reiben oder einen Kuchen nur aus Käse und Gemüse herstellen. Nur nicht auf Dill und Frühlingszwiebeln verzichten. Das wäre sehr schade. Meiner Meinung nach machen diese beiden Zutaten die ganze Arbeit in diesem Kuchen.

Mal sehen, wie man den Kuchen mit Hüttenkäse, Telemea und Zucchini macht!
____________________________________
ZUTATEN
* 500gr. frischer magerer Kuhkäse
150gr. telemea light (ich habe Hochland verwendet)
2 EL Naturjoghurt (kann durch Frischkäse oder Sauerrahm ersetzt werden)
5 Eier + 1 Ei für die Kruste
2 kleine Kürbisse
1 Link Dill
1 Bund Frühlingszwiebeln
Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

* Sie brauchen frischen, leicht gesalzenen Kuhkäse, nicht zum Nachtisch. Ich empfehle Ihnen, mindestens 2% oder 3% Fett zu sich zu nehmen, nicht 0,2% oder 0,5%. Ich habe einen Kuhkäse in loser Schüttung vom Markt kaufen lassen, aber Sie finden ihn auch in Kistengeschäften von: Covalact, Pilos, Napolact usw.


____________________________________
VORBEREITUNG
Die Kürbisse raspeln, in ein Sieb geben, etwas salzen, mit der Hand einmassieren und 10-15 Minuten ausdrücken lassen. Nach dem Auspressen gut in der Hand drücken, damit die überschüssige Flüssigkeit austritt. Drücken Sie sie so gut Sie können. Dieser Schritt ist sehr wichtig.

In eine große Schüssel den Hüttenkäse, das von Hand in kleinere Stücke zerkleinerte Telemeau, die 2 Esslöffel Joghurt, die mit Flüssigkeit gut gepresste Zucchini, Dill und fein gehackte Zwiebel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mischen Sie alle Zutaten von Hand, probieren Sie dann und sehen Sie, ob es noch gewürzt werden muss. 5 Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen und zu den restlichen Zutaten geben. Alles noch einmal von Hand mischen.

Legen Sie die Kuchenzusammensetzung in ein mit Backblech bedecktes Blech. Ich habe ein Tablett mit den Maßen 25 & # 21520 cm verwendet. Alles mit einem Löffel glatt streichen, dann einen neuen Teig darauf geben. Es wird die Rolle haben, eine schöne und rötliche Kruste auf der Oberfläche des Kuchens zu bilden.

Das Blech für 40-45 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen schieben, bis sich oben eine rötliche Kruste bildet. Der Kuchen wird schön wachsen, während er im Ofen ist, und nachdem Sie ihn herausgenommen haben, bleibt er beim Abkühlen übrig, aber keine Sorge, so sollte es sein.

Nachdem Sie den Kuchen mit Hüttenkäse und Zucchini gebacken haben, lassen Sie ihn mindestens eine Stunde lang abkühlen und legen Sie ihn dann auf ein mit einer Schicht von 3-4 Küchenservietten bedecktes Blech, um mehr Flüssigkeit aufzunehmen. Da die Zusammensetzung kein Mehl enthält, hinterlässt der Kuchen etwas Wasser, sodass einige Küchentücher das Ganze aufbewahren.

In Stücke schneiden und mit Genuss servieren.

Der Hüttenkäse-Zucchini-Kuchen passt hervorragend zu besonderen Anlässen, an Feiertagen, auf einem Teller mit anderen Vorspeisen, kann aber jederzeit und zu jeder Jahreszeit zubereitet und als Frühstück, Mittag- oder Abendessen mit Gemüse serviert werden. .

Das Schöne daran ist, dass Sie ein paar Stücke in eine Auflaufform geben können, die Sie zum Mittagessen in die Arbeit, in die Schule oder ins College mitnehmen können.


Rezepte für Kinder mit Hüttenkäse

Frischkäse mit Äpfeln

Für 1-3 Jahre

Sie benötigen es für 2 Portionen:

1 Spitze Zimtmesser

So bereitest du dich vor:

Geben Sie den Hüttenkäse in den Mixer und mischen Sie ihn, bis Sie eine cremige Paste erhalten. Äpfel schälen und auf einer feinen Reibe reiben, dann in einer fettfreien Schüssel anbraten. Etwas abkühlen lassen und mit Frischkäse und Zimt mischen. Das Aroma von Zimt regt den Appetit an.


LAVAȘ-KUCHEN MIT KUHKÄSE UND BASIL Rezept + Video

Hallo liebe Lüste. Heute habe ich LAVAȘ-KUCHEN MIT KUHKÄSE UND BASILIKUM zubereitet. Ich denke, es ist der leichteste Kuchen, den ich je gemacht habe. Ich habe nicht länger als 5 Minuten gebraucht, und zusätzlich kann man hineinlegen, was man will. Ich habe es mit Basilikum, Frühlingszwiebeln und Paprika zubereitet. Sie können Dill, Spinat, Chilischoten usw. Sie können es zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen servieren. Ich hoffe euch gefällt mein Rezept heute und bereitet es mit Freude zu. Ich wünsche Ihnen weiterhin einen leckeren Tag und guten Appetit!

Zutat:

  • 6 Platten (Quadrate 30 cm)
  • 1 kg. - frischer Hüttenkäse
  • 200gr. - Sauerrahm
  • 50gr. & # 8211 geriebener Käse
  • 6 Eier
  • Eine Hand - frisches Basilikum
  • ½ rote Paprika (süß)
  • 5-6 Zweige Frühlingszwiebeln
  • 1 Teelöffel - Sonnenblumenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitungsart:

  1. Den Hüttenkäse in eine große Schüssel geben, ein Ei darauf schlagen, gehacktes Basilikum, fein gehackte Frühlingszwiebeln, gewürfelte Paprika hinzufügen, mit Salz, schwarzem Pfeffer würzen und alles vermischen.
  2. Dann 5 Eier in einer anderen Schüssel aufschlagen, die Sahne darauf geben, mit Salz, schwarzem Pfeffer würzen und alles mit einem Schneebesen verrühren.
  3. Es ist Zeit, den Kuchen zusammenzusetzen: Fetten Sie ein Blech mit abnehmbarem Boden mit einem Durchmesser von 22 cm ein. mit Öl. Ein Laibblatt hineinlegen und 2-3 Esslöffel der Käsemasse darauf verteilen, dann die Ecken des Laibblattes über die Füllung ziehen, so dass es die Größe der Backform behält. Verfahren Sie genauso mit den folgenden 4 Waschtischplatten, danach zum Schluss alles gut mit einer Waschtischplatte abdecken.
  4. Über den Kuchen gießen, die zuvor zubereitete Zusammensetzung aus Eiern und Sauerrahm, mit Käse bedecken und das Blech in den vorgeheizten Ofen bei 190 ° C für 30-35 Minuten stellen oder bis es schön gebräunt ist.
  5. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen und servieren Sie ihn mit Vergnügen. Guten Appetit!

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Käse und Apfelkuchen. Foto

Ich habe am Wochenende diesen leckeren Kuchen mit Kuh- und Apfelkäse zubereitet, der nicht länger als eine halbe Stunde auf dem Tisch stand. Es tut gut, sich die Finger zu lecken!

Zutaten für Hüttenkäse und Apfelkuchen

Für den Teig
200 g Hüttenkäse
1 oder
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
50 g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker

Für die Füllung
400 g Äpfel
50 g Semmelbrösel
1 Teelöffel Zimt
2 Päckchen Vanillezucker
100 g Rosinen
2 Esslöffel Butter

Zubereitung für Hüttenkäse und Apfelkuchen

Aus Hüttenkäse, Ei, mit Backpulver, Puderzucker und Vanillezucker gesiebtem Mehl einen glatten Tortenteig kneten. 30 Minuten in der Kälte ruhen lassen.

Der Kuchenteig wird in einem 5 mm dicken Rechteck ausgebreitet. Es wird auf ein mit Backpapier vorbeschichtetes Blech gelegt. Schäle einen Apfel und reibe ihn.

Das Teigblatt in der Mitte mit Semmelbröseln bestreuen und die Äpfel darauf legen. Mit Zimt, Vanillezucker und Rosinen bestreuen.

Die Teigränder mit zerlassener und abgekühlter Butter einfetten. Bringen Sie zuerst die kürzeren Seiten über die Füllung.

Eine größere Seite über die Füllung legen, den Kuchen mit Hüttenkäse und Äpfeln mit Butter einfetten und die andere Seite gut bedecken. Die gesamte Oberfläche mit Butter einfetten.

Den Käse- und Apfelkuchen für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Mit Puderzucker bestreuen und in Scheiben schneiden.


Wie man Weizenkäse in Tortenblättern zubereitet

Trigons sind so einfach zuzubereiten wie jeder Käsekuchen, nur die Art und Weise, wie er verpackt wird, ist anders. Sie sind ein relativ diätetisches Dessert, wenn Sie einen fettarmen Hüttenkäse verwenden.

Der Käse, den ich verwendet habe, hatte 8% Fett und ich habe ziemlich viel Zucker, nur 40 Gramm, in eine Weizenschale gegeben. Komm schon, es ist nicht schlecht! Wenn Sie sie süßer haben möchten, müssen Sie die letzte Menge an Zutaten ergänzen.

Eine wichtige Klarstellung: Geben Sie keinen Zucker in die Mischung aus Käse und Eiern weil es den Käse verflüssigt, besonders wenn es ein schwächerer Käse ist. Geben Sie den Zucker direkt auf die Tortenblätter, kurz bevor Sie den Weizen verpacken, und er wird sehr gut.


Rezept für Multicooker: ein Kuchen mit Äpfeln und Hüttenkäse

Zartes Keksfleisch mit Käsefüllung.

  • mittelgroße Eier & # 8211 5 Stück
  • Zucker & # 8211 2 Mehrfachfenster + 100 g zum Befüllen
  • Butter, weich bei Raumtemperatur t- 50 g
  • süße Äpfel & # 8211 5 Stück
  • fettreicher Käse & # 8211 300 g
  • genähtes Mehl & # 8211 1 Tasse.

Zubereitungszeit: 20 Minuten + 1 Stunde und 15 Minuten zum Backen.


Schokoladenkuchen mit Hühnerbällchen

Sehr lecker und vor allem ein herzhafter Kuchen, der nicht nur von Erwachsenen, sondern auch von Kindern erkannt wird. Im nassen Schokoladenkuchen gibt es eine Überraschung in Form von Hüttenkäsebällchen, wodurch das Produkt einzigartig wird. Das leckere Sahneeis verleiht dem Backen einen besonderen Charme.

  • Eier & # 8211 Für den Teig werden 4 Stück benötigt. + 1 für Bälle
  • genähtes Mehl & # 8211 200 g
  • 9% Kuhkäse & # 8211 1 Packung
  • Kartoffelstärke ohne Folien & # 8211 1 EL. es
  • im Zimmer einweichen t Butter & #8211 100 g
  • Sahne mit einem Fettgehalt von 20% & # 8211 250 g (100 g werden für die Glasur benötigt)
  • High Peak Backpulver
  • Kakao (es ist wünschenswert zu reinigen) & # 8211 30 g + 20 g für die Glasur
  • Kokosnuss & # 8211 50 g
  • Vanillin.

Kaloriengehalt pro 100 g: 327 kcal.

  1. Gießen Sie die Vanille in den Hüttenkäse, legen Sie ein Ei, fügen Sie Zucker hinzu und reiben Sie mit einer Gabel
  2. Sobald die Masse homogen ist, fügen Sie Chips und Stärke hinzu. Nochmals weich rühren
  3. Verteilen Sie die resultierende Masse in Stücke und drehen Sie jeweils aprikosengroße Kugeln. Wenn Sie bereit sind, den Gefrierschrank einzusenden und mit dem nächsten Schritt fortzufahren
  4. Zucker und Eier schlagen, bis sich die Mischung verdoppelt und cremig wird
  5. Sauerrahm und Margarine hinzufügen. Sie können mit einem Mixer mixen und schlagen. Auf jeden Fall sollte die Masse homogen sein
  6. Soda, Kakao und Mehl verbinden sich. Es wird empfohlen, jede Zutat zu trocknen
  7. Fügen Sie einen Teil der Eiermischung hinzu. Als Ergebnis erhalten Sie einen dicken Schokoladenteig
  8. Bedecken Sie das Formular mit Papier und reißen Sie die Ränder mit einem Stück Margarine ab
  9. Unten gefrorene Hüttenkäsebällchen verteilen. Den Teig darüber gießen
  10. 40 Minuten bei 180 °C backen
  11. Während der Kuchen backt, machen Sie das Sahnehäubchen
  12. Zucker, Kakao und Sahne in einer Pfanne mischen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen
  13. Nach dem Auflösen des Zuckers bilden sich auf der Oberfläche der Glasur große Blasen. Das heißt, es ist fertig
  14. Es kühlt leicht und warm über die Oberfläche des Kuchens.

Lesen Sie, wie Sie köstliche Pfannkuchen mit zarten, saftigen und erstaunlichen Pilzen kochen.

Versuchen Sie, diesen Snack mit Backbutter zuzubereiten.

Rindermedaillons & # 8211, um zu lernen, wie man dieses unglaubliche Gericht zubereitet, das sogar in Restaurants serviert wird.


Käse und Apfelkuchen. Foto

Ich habe am Wochenende diesen leckeren Kuchen mit Kuh- und Apfelkäse zubereitet, der nicht länger als eine halbe Stunde auf dem Tisch stand. Es tut gut, sich die Finger zu lecken!

Zutaten für Hüttenkäse und Apfelkuchen

Für den Teig
200 g Hüttenkäse
1 oder
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
50 g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker

Für die Füllung
400 g Äpfel
50 g Semmelbrösel
1 Teelöffel Zimt
2 Päckchen Vanillezucker
100 g Rosinen
2 Esslöffel Butter

Zubereitung für Hüttenkäse und Apfelkuchen

Aus Hüttenkäse, Ei, mit Backpulver, Puderzucker und Vanillezucker gesiebtem Mehl einen glatten Tortenteig kneten. 30 Minuten in der Kälte ruhen lassen.

Der Kuchenteig wird in einem 5 mm dicken Rechteck ausgebreitet. Es wird auf ein mit Backpapier vorbeschichtetes Blech gelegt. Schäle einen Apfel und reibe ihn.

Das Teigblatt in der Mitte mit Semmelbröseln bestreuen und die Äpfel darauf legen. Mit Zimt, Vanillezucker und Rosinen bestreuen.

Die Teigränder mit zerlassener und abgekühlter Butter einfetten. Bringen Sie zuerst die kürzeren Seiten über die Füllung.

Eine größere Seite über die Füllung legen, den Kuchen mit Hüttenkäse und Äpfeln mit Butter einfetten und die andere Seite gut bedecken. Die gesamte Oberfläche mit Butter einfetten.

Den Käse- und Apfelkuchen für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Mit Puderzucker bestreuen und in Scheiben schneiden.


Probieren Sie auch… Pie mit zartem Käse und Rosinen

Zutaten Teig:

  • 200 g weiche Margarine
  • 350 g gesiebtes Mehl
  • 80 g Kristallzucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 500 g Hüttenkäse
  • 3 Eiweiß
  • 200 g Kristallzucker
  • 100 g Rosinen (in heißem Wasser eingeweicht)
  • 1 Esslöffel Sauerrahm
  • 1 Prise Vanillezucker

Zubereitungsart:

1. In einer Schüssel 200 Gramm Margarine, 80 Gramm Zucker, 3 Eigelb mischen, gut schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

2. In kleinen Portionen 350 Gramm Mehl hinzufügen, salzen, gut mischen, bis eine homogene Masse entsteht.

3. Ein Drittel des Teiges trennen und den Rest auf einem dünnen Blech verteilen.

4. Das Backblech mit Backpapier auslegen und das Teigblatt darauf legen.

5. In einer Schüssel 500 Gramm Hüttenkäse, 200 Gramm Zucker mischen, gut mischen, 100 Gramm Rosinen, Vanille (Sie können Vanillezucker verwenden) hinzufügen und gut mischen.

6. In einer separaten Schüssel 3 Eiweiß mit einem Mixer mischen, bis sich ein dicker Schaum bildet, zur Käsezusammensetzung geben und mischen. Gießen Sie die resultierende Füllung über das Teigblatt.

7. Den restlichen Teig dünn verteilen, mit einem Messer in 1 cm breite dünne Streifen schneiden und über die zuvor vorbereitete Füllung geben. Tapete mit einem Esslöffel Sahne.

8. Backofen auf 200 Grad vorheizen, Kuchen 40 Minuten backen.


Unglaublich lecker und schön! Käsekuchen!

Jeder Kuchen ist lecker. Aber die blumenförmige Torte zieht alle Blicke auf sich! Zögern Sie nicht, es vorzubereiten und Ihre Verwandten einzuladen!

ZUTAT:

-15 g gefrorene Presshefe / 1 Teelöffel Trockenhefe.

-300-350 g Hüttenkäse

-1 Esslöffel Vanillezucker.

ART DER ZUBEREITUNG:

Wir bereiten den Teig zu:

1. Gießen Sie die warme Milch in eine Schüssel, fügen Sie einen Esslöffel Zucker für den Teig, gefrorene oder getrocknete Presshefe hinzu. Vorsichtig rühren. Lassen Sie die Form etwas aufgehen. Mehl, Ei, Salzpulver und Zucker einrühren. Mit einem Spatel mischen. Zum Schluss die zimmerwarme Butter dazugeben und mit den Händen verrühren, bis eine weiche und leicht klebrige Konsistenz entsteht.

2. Fetten Sie die Schüssel mit Öl ein und geben Sie den Teig hinein. Mit Frischhaltefolie abdecken und 40 Minuten an einen warmen Ort stellen.

Wir bereiten die Füllung vor:

3. In eine Schüssel Quark, Zucker, Vanillezucker und Eigelb geben. Mit einem Mixer gut vermischen, bis eine Konsistenz ähnlich der von fettiger Sahne entsteht. (Wenn es dünn wird, fügen Sie einen Esslöffel Grieß hinzu). Rosinen (Sie können nach Wunsch Kokos- oder Schokoladenflocken hinzufügen) und in die Käsezusammensetzung einarbeiten.

4. Nach 40 Minuten kam der Teig belüftet, flaumig und weich heraus. Zu einer Kugel formen und den Teig mit den Händen in 15 gleiche Teile teilen (Kugeln formen). Lass es ruhen.

5. Rollen Sie dann jede Kugel zu einem Rechteck, fügen Sie den Käse hinzu und rollen Sie ihn zu einem Blütenblatt. Befestigen Sie den Rand des Teigs.

6. Fetten Sie das 34 & # 21524 cm Blech mit Butter ein, übertragen Sie die Rollen und formen Sie eine Blume. Mit Frischhaltefolie abdecken und wachsen lassen. Nach 15 Minuten die Folie entfernen und mit geschlagenem Eigelb mit Milch einfetten.

7. Backen Sie den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 0 C für 30-35 Minuten (die Zeit hängt von den Parametern des richtigen Ofens ab). Nach 30 Minuten den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.


Video: Der leckerste Kuchen, den ich je gegessen habe! Jeder fragt nach einem Rezept wie diesem! #86 (Januar 2022).