Traditionelle Rezepte

TLC zieht 'Cake Boss'-Episode wegen Transphobie-Vorwürfen zurück

TLC zieht 'Cake Boss'-Episode wegen Transphobie-Vorwürfen zurück

Falls Sie die TLC-Show nicht im Auge behalten haben Kuchen-Boss, es gab einige Kontroversen um die Show, nach einem Auftritt von ehemaligen RuPauls Drag Race Kandidatin Carmen Carrera. Das Ergebnis? TLC hat die 99. Folge der Serie gezogen, "Bar Mizwa, Perlen & Oh Baby!" gestern.

Die Folge am Montagabend brachte Carrera dazu, an einem Streich über Anthony "Cousin Anthony" Bellifemine teilzunehmen, der von Buddy "Cake Boss" Valastro ins Leben gerufen wurde. Die Einrichtung? Lass Anthony mit Carrera flirten und sag ihm dann, dass Carrera eine Transfrau ist.

Natürlich beteiligte sich Carrera wissentlich an dem Streich, aber es stellte sich heraus, dass die Episode nicht wirklich in ihre Richtung lief. Während des Interviews wurde Valastros große Enthüllung nicht als Transgender bezeichnet. Vielmehr hieß es: "Das ist ein Mann, Baby!"

„Ich habe mich für diese Folge von ‚Cake Boss‘ angemeldet“, um für EQUALITY zu werben. Transgender-Frauen sind genauso schön wie leibliche Frauen und sollten dafür respektiert werden. Die 'Enthüllung' war nie als 'Jerry Springer, 'Das ist ein Mann'...' gemeint. Mir wurde versprochen, dass es nicht so sein wird. Ich wurde angelogen", schrieb sie weiter ihre Facebookseite nach der Sendung ausgestrahlt.

Natürlich ist das nicht alles. Cousin Anthony fummelte auch herum, als er auf einen Tweet antwortete, indem er Carrera als "es" bezeichnete. Er entschuldigte sich später und twitterte: „Hallo zusammen, ich entschuldige mich für meine Unwissenheit. @carmen_carrera ist eine schöne Frau und ich respektiere sie sehr. Es ist nicht beabsichtigt. Ich entschuldige mich.“

Schließlich zog TLC letzte Nacht die gesamte Episode als Reaktion auf Carreras Protest und Petition auf Change.org.

Valastro ist zu Facebook gegangen, um seine Entschuldigung aussprechen, schrieb: „Ich habe versucht, mich mit Carmen zu verbinden und mich direkt bei ihr zu entschuldigen, aber ich denke auch, dass ich der gesamten LGBT-Community eine Entschuldigung schulde. Es war absolut nicht meine Absicht, sie oder irgendjemanden in der Community zu verärgern oder zu beleidigen. Ich bin ein Unterstützer der Rechte von Homosexuellen und der Gleichberechtigung, und obwohl ich diese Situation und meine Wortwahl bedauere, bin ich dankbar für dieses Feedback und die Möglichkeit, aus diesem Fehler zu lernen. Ich hoffe, dass Carmen mein aufrichtiges Bedauern akzeptiert."

Gawker hat immer noch die beleidigende Szene online, obwohl der Rest von Cake Boss' "Bar Mitzvah, Beads & Oh Baby!" kann für immer verloren sein.


Schau das Video: SNIKERS Torti endi faqat shu retsept boyicha tayyorlayman! Торт Сникерс Супер Рецепт (Januar 2022).