Traditionelle Rezepte

Amerikanische Pfannkuchen mit sautierten Äpfeln Rezept

Amerikanische Pfannkuchen mit sautierten Äpfeln Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Pfannkuchen
  • Amerikanische Pfannkuchen

Da ich aus Amerika komme, musste ich nur diese flauschigen Pfannkuchen hinzufügen. Da ich auch keinen Ahornsirup finden kann, den ich mag, habe ich ein altes Apple Pop-Tart-Füllungsrezept genommen und mir dieses ausgedacht. Großartig zum Frühstück oder sogar zum Dessert!


Hertfordshire, England, Großbritannien

12 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 3

  • Pfannkuchen
  • 250g selbstaufziehendes Mehl
  • 4 EL Puderzucker
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 450ml Milch
  • 2 Eier, geschlagen
  • 3 EL geschmolzene Butter
  • Sautierte Äpfel
  • 3 EL Butter
  • 4 med Golden Delicious Äpfel - geschält, entkernt und in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 TL Maisstärke
  • 6 EL Wasser
  • 6 EL hellbrauner Zucker
  • 1/2 TL gemahlener Zimt

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:5min ›Fertig in:15min

  1. Pfannkuchen: In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Zimt, Backpulver und Salz vermischen.
  2. In die Mitte eine Mulde drücken und Milch, Eier und geschmolzene Butter hineingießen. Mischen Sie alles, bis es glatt ist - einige Klumpen sind in Ordnung.
  3. Eine Pfanne erhitzen und einen Esslöffel Pflanzenöl bei mittlerer Hitze hinzufügen. Gießen Sie eine Schöpfkelle des Teigs (ungefähr 2 Unzen) in die Pfanne und lassen Sie ihn kochen, bis sich kleine Blasen auf dem ganzen Pfannkuchen bilden (die Ränder werden sich leicht verfärben). Drehen Sie den Pfannkuchen um und bräunen Sie die andere Seite.
  4. Die Pfannkuchen auf einen Teller geben und mit Alufolie abdecken, um sie warm zu halten
  5. Äpfel: In derselben Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen.
  6. Fügen Sie die Äpfel hinzu und braten Sie sie 3 - 5 Minuten oder bis sie weich sind
  7. Das Maismehl in das Wasser geben und auflösen, dann in die Äpfel geben, gefolgt von Zucker und Zimt.
  8. Äpfel etwa 2 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und warm über den Pfannkuchen servieren.

Pfannkuchen-Anleitung

Vergessen Sie Flops mit unserer Sammlung von Pancake-Videos! Wir zeigen Ihnen, wie Sie alles von traditionellen Pfannkuchen bis hin zu herzhaften Crpes und mehr zubereiten können. Schau jetzt!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (3)

sehr nette Kleinen haben sie geliebt-06 Mär 2011

Dieses Rezept ist genial, ich habe sie zum Frühstück gemacht und sie waren sehr lecker. Wirklich schöne leichte flauschige Pfannkuchen!-06 Sep 2010


Pikante holländische Pfannkuchen – Pannekoeken mit Speck

Pikante holländische Pfannkuchen (Pannekoeken) schmecken zum Frühstück, Mittag- oder sogar Abendessen. Dies ist nicht ein &ldquoholländischer Baby&rdquo geschwollener Pfannkuchen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie eine wahre Niederländisch Pfannkuchen.

Diese herzhaften holländischen Pfannkuchen sind nicht dasselbe wie die &ldquodutch baby&rdquo-Pfannkuchen, die überall im Internet zu finden sind. Ein &ldquodutch baby&rdquo ist ein Pfannkuchen, den Sie in einer gusseisernen Pfanne backen. Es bläht sich auf und fällt dann zusammen, wenn es aus dem Ofen kommt.

Laut Wikipedia wurden &ldquodutch baby&rdquo Pfannkuchen in den USA Anfang des 20. Jahrhunderts populär. Es basiert auf einem deutschen Rezept (Deutsch, nicht Niederländisch!).

Obwohl niederländische Babys köstlich sind, sind sie nicht das, worüber ich heute schreibe.


Ähnliches Video

Diese sind sehr gut, aber ich denke, Zitronen-Ricotta-Pfannkuchen sind besser (http://www.epicurious.com/recipes/food/views/Lemon-Ricotta-Pancakes-with-Sauteed-Apples-12793). Die Pfannkuchen hatten eine tolle Textur, aber ich fand sie ein wenig geschmacklos. Damit sie gefaltet bleiben (sie sind ziemlich dick), habe ich 5 große Pfannkuchen mit einer gehäuften 1/2 Tasse Teig für jeden gebacken. Ich fand die Pfannkuchen nicht zu süß. (Lesen manche Leute das Rezept falsch und geben 3 Esslöffel plus 1/3 Tasse Zucker in den Teig?) Die sautierten Äpfel nach "französischer Art" sind unerlässlich, und Sie könnten hier den Zucker je nach Qualität Ihrer Äpfel reduzieren. Ich bevorzuge die Äpfel ohne Zimt, aber mein Sohn mag sie mit. Die Himbeersauce ist erhaben. Ich hatte so perfekte Himbeeren, dass ich den Schritt "Püree-Mischung im Prozessor" übersprungen habe. (Können abgesiebte Himbeersamen für etwas verwendet werden?) Der Pfannkuchen war zwar perfekt gekocht, aber das schwächste Glied in diesem Rezept.

Ich habe den Zucker in allen Teilen des Rezepts etwas getrimmt und ihn 13 Personen zum Familienbrunch serviert. RAVE RAVE-Bewertungen. Das ist ein echter Wächter!! Und wenn Sie keine Zeit für die Saucen haben, ist allein das Rezept für die Pfannkuchen fabelhaft!

lecker & bekam begeisterte Kritiken.

Dieses Rezept war super und einfach zu machen. Meine siebenjährige Enkelin hat gerade von ihnen geschwärmt.

Sehr süß! Ich konnte nur einen essen, aber mein Freund liebt sie. Ich denke, Sie könnten entweder das eine oder das andere tun. Nur die Äpfel oder nur die Himbeeren. Geschmacklich konkurrieren sie miteinander.

Ich habe diese Pfannkuchen immer wieder gemacht. jeder liebt sie immer! Dies ist eines der besten Pfannkuchenrezepte, die ich kenne. Ich habe die Himbeersauce noch nie gemacht, für mich sind sie perfekt mit nur den Bratäpfeln und etwas Ahornsirup!

Ich habe dies mehrmals gemacht (mit und ohne Äpfel / Sauce) und es schlägt nie fehl. von allen geliebt. Einfach zu machen und lecker!

Sehr gut. Ich habe etwa 1/3 des benötigten Zuckers verwendet und er war immer noch sehr süß. Die Himbeersauce und die Äpfel machen dies wirklich zu einem hervorragenden Gericht!

Die Pfannkuchen waren sehr gut, aber die Sauce. ach die Soße! Himmlisch! Ich werde die Pfannkuchen wahrscheinlich wieder machen, aber die Soße wird auf jeden Fall immer wieder gemacht. Probieren Sie es auf Vanilleeis, auf weißem oder Schokoladenkuchen, wow.

LECKER! Ich habe das Weißmehl durch Vollkornmehl ersetzt, für eine gesündere Option und es ist großartig geworden! Sehr leicht und flauschig. Wird auf jeden Fall wieder gemacht!

Ich habe den Rat eines anderen Rezensenten befolgt und versucht, nicht zu übermischen. Sehr lecker! Am Ende hatte ich 10 Pfannkuchen und mehr als genug Himbeersauce und Äpfel übrig, ich denke, die Hälfte der Himbeersauce ist ausreichend und 4 Äpfel sind ausreichend. Werde dieses Rezept immer wieder machen.

Meine Freundin und ich haben das heute Morgen gemacht. Es war wundervoll! Ich habe die Sauce nicht püriert oder abgeseiht, die Samen sind mir egal. Ich würde es wahrscheinlich tun, wenn ich mich auf Gesellschaft vorbereiten würde, aber für einen faulen Morgen ist es einfacher und immer noch köstlich. Die Pfannkuchen waren flauschig und lecker, obwohl wir sie nicht gefaltet haben, sondern nur die Äpfel und die Soße mit Schlagsahne darüber gestapelt (auf jeden Fall ein toller Anruf). Sehr gutes Rezept und werde morgen früh den Rest des Teigs für Runde zwei machen.

Ich habe den Kirsch ausgelassen, den Äpfeln mehr Zimt hinzugefügt und war sehr froh, dass ich frühere Kommentare gelesen habe, wie man zähe Pfannkuchen vermeiden kann (nicht zu viel umrühren) - alles kam fabelhaft!

Von diesem Rezept war ich sehr enttäuscht. Ich habe es genau befolgt, keine Auswechslungen. Die Pfannkuchen waren etwas langweilig und die Äpfel und Himbeeren überwältigten sie. Ich fand auch, dass sich der Pfannkuchen nicht gut in der Pfanne verteilte, der Teig war zu dick.

Habe diese heute zum ersten Mal gemacht und mochte sie gut genug. Es ist ein gutes Pfannkuchenrezept, sie sind schön fluffig. Abgesehen davon liebte ich die Äpfel und die Himbeersauce, die ich tatsächlich durch Erdbeeren ersetzt habe. Es hat sehr gut geschmeckt. Dies ist eigentlich der Teil, der dieses Rezept ausmacht.

Diese Pfannkuchen sehen eher aus wie Crpes! Ich habe sie geliebt! Sie waren einfach und die Sauce war ein Traum. Ich würde diese wieder machen!

An einen Koch aus New York, Ny am 15.02.04: Die zähen Pfannkuchen, von denen Sie berichten, sind möglicherweise darauf zurückzuführen, dass Sie den Teig zu lange geschlagen haben. Dadurch wird das Gluten im Mehl zu stark entwickelt. Versuchen Sie, weniger als 15 Sekunden lang zu schlagen, und machen Sie sich keine Sorgen über die Klumpen im Teig. Hoffe das hilft.

Dies war mit Abstand eines der besten Pfannkuchenrezepte, die ich je verwendet habe. Für die Sauce habe ich mir nicht die Mühe gemacht, die Himbeersamen abzuseihen oder zu pürieren. Ich habe der Apfelmischung auch einen Spritzer Cognac hinzugefügt. Mit anderen Worten. PARADIESISCH.

Dies war das einfachste und kam einfach HIMMLISCHES heraus! Ich habe nie Pfannkuchen von Grund auf neu gemacht, weil ich ein neuer Koch bin. Das war ganz einfach! Ich habe 1/2 des Mehls durch Weizenmehl und die 2 EL ersetzt. Butter für Apfelmus, um sie gesünder zu machen. Ich hatte auch keine Buttermilch zur Hand, also habe ich Milch verwendet. Mir ist klar, dass es aufgrund all der Änderungen, die ich vorgenommen habe, nicht das gleiche Rezept ist, aber sie waren immer noch das Beste! Mir war auch nicht klar, dass die Apfelmischung obenauf sein sollte (höre irgendwie auf, das Rezept am Ende zu lesen), also habe ich die gekochten Äpfel versehentlich in den Teig geworfen. Junge, das war ein großer Fehler, denn sie waren köstlich.

Ich habe diese heute Morgen gerade zum Frühstück gemacht und meine sind irgendwie zäh - ich habe das Rezept genau befolgt und frage mich, ob ich sie vielleicht zu lange gekocht habe? Wie heiß sollte die Pfanne sein, wenn Sie den Teig einfüllen? Außerdem war mein Teig ziemlich dick, stimmt das? Ich fand sie lecker, aber die "traditionellen" Pfannkuchenesser fanden die Konsistenz / Textur irgendwie seltsam. Irgendwelche Vorschläge?

Ich habe diese Pfannkuchen für einen meiner Personal Chef-Kunden gemacht, dessen zwei Lieblingsfrüchte Äpfel und Himbeeren sind, und er hat sie absolut umgedreht. Sie lassen sich auch gut einfrieren, einfach die Pfannkuchen machen, die Äpfel anbraten und einzeln abkühlen lassen, dann zusammenbauen, in einen Behälter verpacken und in den Gefrierschrank stellen (es ist wichtig, dass alles vollständig abgekühlt ist!). Ich verpacke die Himbeersauce auch in kleinen Portionsbehältern. Ich habe ihm das sogar als Dessert serviert. in die Mikrowelle gestellt, mit der Sauce, frischen Himbeeren und geschnittenen Erdbeeren serviert, dann mit etwas Contreau beträufelt und mit einem Streichholz anzünden. laut meinem Klienten, Himmel.

Dieses Rezept ist SOOOO fantastisch. Ich habe es mehrmals für meine Familie für ein ruhiges Winteressen und für Gäste zum Brunch gemacht. Jeder liebt es und wir gehen alle so satt, dass wir uns wünschten, wir hätten nicht so viel gegessen, aber trotzdem wollen wir mehr essen! Das Verhältnis von Äpfeln zu Pfannkuchenteig fällt jedes Mal perfekt aus. Ich mische gerne 1/2 Pfund Frischkäse mit ein wenig Milch und Puderzucker, bis er glatt ist, und lasse ihn auf ihre Pfannkuchen streichen. Dadurch wird die Mahlzeit etwas gehaltvoller. Außerdem ist dies oft eine spontane Idee, und ich habe normalerweise keine Himbeeren zur Hand. Ich habe mir eine kleine Variation einfallen lassen, die anderen gefallen könnte. Geben Sie einfach etwas Marmelade (wir mögen besonders Erdbeere) in einen Topf mit etwas Apfelsaft. Bei schwacher Hitze erhitzen, bis die Marmelade schmilzt und der Saft vermischt ist. Ich habe den Likör nicht hinzugefügt, aber ich bin sicher, er wäre großartig.

Ich habe dies mit ein paar Änderungen gemacht. Ich habe 1/2 frisch gemahlene Vollkorn- und Weißmehlmischung verwendet und Himbeerlikör anstelle von Brandy hinzugefügt, sehr lecker.

Lecker! Ich habe nur die Hälfte der Sauce gemacht, weil ich wusste, dass meine Kinder sie nicht essen würden, aber jetzt wünschte ich, ich hätte alles gemacht, weil es großartig gewesen wäre, sie auf Eis zu verwenden (wenn es noch welche gewesen wäre!)

Ich habe diese Pfannkuchen heute Morgen gemacht und sie waren sehr lecker! Ich habe ein halbes Rezept für unsere dreiköpfige Familie gemacht, würde es aber gerne wieder machen, wenn wir Gäste haben.


Warme sautierte Zimtäpfel

  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen 1 x
  • Kategorie: Dessert
  • Methode: Herd
  • Küche: amerikanisch

Beschreibung

Warme sautierte Zimtäpfel sind ein toller Herbst-Topping für alles vom Frühstück bis zum Eis.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Butter
  • 2 mittelgroße säuerliche Äpfel, z.B. Granny Smith, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 mittelsüße Äpfel, z.B. Honey Crisp (ich habe auch Nektarinen verwendet, die ihre Form gut halten), in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Apfelsaft, Apfelwein oder Wasser
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • gemahlene Nelken
  • 3 – 4 Esslöffel echter Ahornsirup

Anweisungen

  1. Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen.
  2. Fügen Sie die Äpfel hinzu und braten Sie sie ungefähr 3 Minuten lang an, bis sie heiß sind.
  3. Apfelsaft, Zimt und Nelken einrühren. Zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt.
  4. Fügen Sie den Ahornsirup hinzu und kochen und rühren Sie weitere 7 Minuten lang, oder bis die Sauce auf etwa die Hälfte reduziert ist und die Äpfel weich sind.
  5. Als Beilage servieren, über Eis oder Pfannkuchen.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Über Melodie Kejr

Melodie Kejr von Sweet Basil 'n Spice lebt derzeit mit ihrem Mann Kevin und einem einjährigen Jungen in South Carolina. Glaube, Familie, Mission, Fotografie, Essenszubereitung und das Studium der Ernährung sind ihre größten Leidenschaften. Melodie hat aufgrund ihrer Erziehung in Westafrika und ihrer Jahre als Missionarin in Liberia eine einzigartige Lebensperspektive. Sie wuchs ohne das schnelllebige Leben ihrer Altersgenossen auf und genoss es, Tiere zu züchten, zu nähen, Fahrrad zu fahren, im Regenwald zu wandern und zu versuchen, amerikanisch schmeckende Lebensmittel mit begrenzten lokalen Zutaten zuzubereiten. Wenn sie ihren Einjährigen nicht aus der Not holt, verbringt Melodie die meiste Zeit damit, in der Küche zu experimentieren. Sie liebt es, echte Food-Konzepte zu verwenden, um Mahlzeiten zu kreieren, die den durchschnittlichen amerikanischen Geschmack ansprechen, sowie die sparsamste Art, eine traditionelle Lebensmitteldiät zu sich zu nehmen.


Zimt, Gewürze und alles Schöne ….

Sautierte Zimtäpfel sind ein wunderbares Dessert. Genießen Sie sie auf Eis, Joghurt oder geschichtet in Pudding-Parfaits. Zusätzlich bringen diese zarten süßen Apfelstückchen neuen Schwung ins Frühstück. Probieren Sie sie zu Haferflocken, Weizenrahm, Pfannkuchen, French Toast und Waffeln. Meine Familie liebt diese Äpfel, die warm mit Kürbispfannkuchen serviert werden. Außerdem sind diese Äpfel der Star meiner Apple Cinnamon Strata, einem über Nacht gebackenen French Toast.

Die Äpfel

Haben Sie keine Angst, verschiedene Apfelkombinationen zu probieren. Mischen Sie es und probieren Sie neue Kombinationen aus. Ich bevorzuge es, herbe Äpfel wie Pink Lady, Pacific Rose oder Honey Crisp mit ein paar süßeren Äpfeln wie Envy, Ambrosia oder Galas zu kombinieren. Der Schlüssel ist, einen süßen Apfel unter die Torte zu mischen. Normalerweise bleibe ich bei 3 säuerlichen Äpfeln und 2 süßen. Informationen zum Auswählen von Äpfeln finden Sie in diesem Blog von Cuts and Crumbles.

Einfache Tipps zum Schneiden von Äpfeln

Nach dem Schälen der Äpfel habe ich festgestellt, dass die Verwendung eines Apfelentkernwerkzeugs hilft, die Aufgabe zu vereinfachen, gleichmäßig geschnittene Stücke herzustellen. Dieses Werkzeug macht nicht nur das Entkernen der Äpfel mit einem Messer überflüssig, sondern erzeugt auch gleichmäßige Keile. Dies ermöglicht es mir, die Keile in gleichmäßige Stücke zu schneiden, damit die Äpfel gleichmäßig garen können. Ich habe festgestellt, dass dieses Tool eine echte Zeitersparnis ist:

Warme Kürbispfannkuchen serviert mit sautierten Zimtäpfeln

Die Gewürze

Wenn Sie sowohl Apfelkuchengewürz als auch Zimt haben, verwenden Sie es wie im Rezept beschrieben. Wenn nur Zimt zur Hand ist, ist es nicht notwendig, das Apfelkuchengewürz zu kaufen. Ersetzen Sie einfach das Apple Pie Spice durch einen zusätzlichen Teelöffel Zimt.

Weight Watcher und Waist Watcher

EIN 1/2 Tasse Portion von sautierten Äpfeln ist 1 WW Smart Point oder 115 Kalorien.


Apfelpfannkuchen Rezept – Deutscher Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen ist eine deutsche Tradition, die auch als Apfelpfannkuchen bekannt ist. Apfel (ausgesprochen AP-fel) ist das deutsche Wort für Apfel. Wenn Sie es auf die Vorderseite von Pfannkuchen geben, erhalten wir köstliche Apfelpfannkuchen. Es ist ein einzelner großer Pfannkuchen, der mit sautierten Äpfeln und Zimtzucker erstickt und perfekt gebacken wird.

Der Geruch der Äpfel, die im Ofen kochen, wird Sie in den Wahnsinn treiben – geschweige denn der Geschmack dieses Apfelpfannkuchens nach dem Backen! Sie könnten Ihrer Familie und Ihren Freunden kein besseres Pfannkuchenrezept zum Frühstück oder Brunch servieren. So gut!

Erfahren Sie alles über Eier und wie man sie zubereitet. Weitere tolle Brunch-Ideen finden Sie in meinen Brunch-Rezepten.

  • 2 säuerliche Kochäpfel, geschält, entkernt und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse Zucker (granuliert)
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 3 Eier, geschlagen und Zimmertemperatur
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Mehl (Allzweck- oder Brotmehl)*
  • 1/2 Tasse Milch, Raumtemperatur
  • 1/4 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 7 Esslöffel Butter

Ofen auf 425 F vorheizen. Ofengestell in die Mitte Ihres Ofens stellen.

In einer kleinen Schüssel Zucker und Zimt beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Eier, Salz, Mehl, Milch und Vanilleextrakt vermischen, bis der Teig glatt ist (der Teig wird dünn, aber sehr glatt und cremig) beiseite stellen.

In einer großen, schweren ofenfesten Bratpfanne oder einer gusseisernen Pfanne (ich benutze gerne meine 10-Zoll-Gusseisenpfanne) bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und die Pfanne kippen, um die Seiten zu bedecken. Äpfel dazugeben und mit Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. Umrühren und 5 bis 7 Minuten kochen lassen, um die Apfelscheiben leicht zu kochen, vom Herd nehmen.

Den vorbereiteten Pfannkuchenteig über die Äpfel in die Backform gießen. Die Pfanne in den vorgeheizten Ofen stellen und ungefähr 20 Minuten backen oder bis sie über den Seiten der Pfanne aufgeblasen und leicht gebräunt ist (sie kann in der Mitte unregelmäßig aufgehen) aus dem Ofen nehmen.

Nehmen Sie den Pfannkuchen aus der Backform, indem Sie ihn kopfüber auf eine Servierplatte legen (Äpfel und Zimt sind oben). Sobald der Pfannkuchen aus dem Ofen kommt, beginnt sich zu entleeren.

Zum Servieren in Portionsgröße schneiden und auf einzelne Servierteller geben. Optional mit Puderzucker bestäubt servieren

Für 1 großen Pfannkuchen mit 2 bis 4 Portionen (je nach Appetit).

* Brot vier ist ein proteinreiches Mehl. Der hohe Proteingehalt hilft dem Pfannkuchen aufzusteigen. Allzweckmehl kann verwendet werden, aber die Ergebnisse werden nicht so spektakulär sein.

Quelle: Foto vom Restaurant Original Pancake House in Portland, Oregon. Andere Fotos geteilt von Al Kapp aus Genua City, Wisconsin

Verwandte Rezepte

Kommentare und Bewertungen

7 Antworten zu &ldquoApfelpfannkuchen Rezept – Deutscher Apfelpfannkuchen&rdquo

Kimberly

APFEL PFANNKUCHEN
Ich habe 1 1/2 Charge gemacht und auch eine kleine Pyrexschale gemacht.

Hatte diesen leckeren Teller im Pancake House in Salem, OR, also fing ich an, online nach einem ähnlichen Rezept zu suchen. So glücklich, das zu finden! Die Äpfel auf der Unterseite machen ihn so gut, dass Zucker-Zimt Teile des Pfannkuchens karamellisiert und knusprig macht, was ihn unwiderstehlich macht! Normalerweise bevorzuge ich ein herzhaftes Frühstück, aber ich kann diese holländische Babyvariation nicht verpassen, also esse ich sie einfach mit Speck an der Seite " ein Stück Himmel auf einem Teller !!

Tolles Rezept! Ich habe dieses Rezept vor ein oder zwei Jahren gepinnt und es mehrmals gemacht. Meine Familie liebt es!!

Ich habe mich sooo auf dieses Rezept gefreut, aber der Teig, den ich auf den Apfel gegossen habe, ist nur ungleichmäßig in die Apfelmischung eingesunken, sodass das Endergebnis keine schöne Kuppel hatte, die mit Zimt und Zucker überzogen war und sich aufblähte. Der Geschmack war gut, aber die Präsentation war überhaupt nicht schön. Ich habe eine gusseiserne Pfanne verwendet, sie sah eher aus wie Affenbrot als ein Apfelpfannkuchen. Ich habe Brotmehl verwendet. Ich habe ein anderes Rezept gefunden, das Weizengluten enthält, vielleicht sollte ich das versuchen? Irgendwelche Vorschläge, um den Teig gleichmäßig und glatt auf die Äpfel zu gießen? Ich bin "verzweifelt", dieses Rezept zu perfektionieren, so viele Kindheitserinnerungen daran, es mit der Familie in Michigan zu essen!

Brenda

Lassen Sie die Apfelmischung eine Stunde oder über Nacht abkühlen. Oder in den Gefrierschrank stellen. Dann den Teig darüber gießen. Und backen. Es wird kochen. Äpfel bleiben so unten. Einen Teller auf die Pfanne legen und ausklappen!

Ich habe das Rezept bis zu einem T befolgt und auch Brotmehl verwendet. Aber ich hatte das Gefühl, dass das Verhältnis von Pfannkuchen zu Apfel nicht ausreicht. Habe ich etwas falsch gemacht?


Variationen

  • Auf verarbeiteten Zucker verzichten? Entscheiden Sie sich für Ahornsirup anstelle des braunen Zuckers.
  • Lust auf etwas mehr Karamellgeschmack? Verwenden Sie anstelle des hellbraunen Zuckers dunkelbraunen Zucker.
  • Ersetze den Zimt durch Apfelkuchengewürz.
  • Apfelvorschläge für dieses Rezept umfassen alle säuerlichen Äpfel wie Granny Smith, Honey Crisp und Pink Lady. Wenn Sie Fuji oder andere süßere Äpfel verwenden, verkürzen Sie die Garzeit um einige Minuten, da sie ein weicherer Apfel sind und viel schneller garen.

Rezeptzusammenfassung

  • 1 ⅓ Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 ⅓ Tassen fettarmer Naturjoghurt
  • 1 ¼ Tassen (5 Unzen) geriebener, fettreduzierter, extra scharfer Cheddar-Käse
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 2 Teelöffel Pflanzenöl
  • 1 großes Ei
  • 1 großes Eiweiß
  • Sautéed Äpfel und Speck

Das Mehl leicht in trockene Messbecher geben und mit einem Messer glatt streichen. Mehl und die nächsten 5 Zutaten (Mehl durch Muskatnuss) in einer großen Schüssel vermischen. Kombinieren Sie den Joghurt und die nächsten 6 Zutaten (Joghurt bis Eiweiß) und fügen Sie die Mehlmischung hinzu und rühren Sie, bis sie glatt ist.

Löffeln Sie etwa 1/4 Tasse Teig auf eine heiße antihaftbeschichtete Grillplatte oder eine große antihaftbeschichtete Pfanne. Pfannkuchen wenden, wenn die Oberseiten mit Blasen bedeckt sind und die Ränder gekocht aussahen. Mit Sautéed Äpfeln und Speck servieren.


Mein erstaunliches deutsches Apfelpfannkuchen-Rezept – Wie man es in 18 einfachen Schritten macht

Während die meisten bei Pfannkuchen an Kuchenstapel denken, die vor Ahornsirup tropfen, ist dieses Rezept für deutsche Apfelpfannkuchen nach europäischer Art zubereitet. Es ist leicht, flauschig und voller Apfelgüte. Der Teig wird in einer Pfanne gekocht und dann im Ofen gebacken.

Wenn die meisten Amerikaner an Pfannkuchen denken, stellen sie sich Stapel heißer, dampfender Kuchen vor, die mit Butter, Ahornsirup oder Früchten beträufelt sind. Amerikanische Pfannkuchen werden auf einer heißen Grillplatte oder in einer Pfanne zubereitet. Sie bestehen aus einem flüssigen Teig, der in Runden gegossen wird. Die Kuchen werden während des Kochens einmal gewendet, bevor sie auf einen Teller genommen und zusammen mit Eiern und Speck oder Wurst serviert werden.

In anderen Teilen der Welt ruft die Idee von Pfannkuchen jedoch ein anderes Bild hervor. Unser Rezept für einen klassischen deutschen Apfelpfannkuchen tendiert zur europäischen Version eines Pfannkuchens, den viele Amerikaner vielleicht als „holländisches Baby“ bezeichnen. Diese Art des Pfannkuchens unterscheidet sich grundlegend von amerikanischen Pfannkuchen. Europäische Pfannkuchen sind eher auf Eier als auf Backpulver angewiesen, um fluffig zu werden. Der Teig wird in eine heiße Pfanne gegossen, einige Augenblicke gekocht und dann wird die ganze Pfanne in einen heißen Ofen gestellt und gebacken. Es gibt kein Umdrehen des Pfannkuchens mit einem Spatel.


Toppings für norwegische Pfannkuchen:

Wer kreativ werden möchte, kann Norwegische Pfannkuchen mit Nutella bestreichen, aufrollen, etwas Schlagsahne darüber sprühen und in Scheiben geschnittene Bananen hinzufügen. Sie lassen sich auch gut mit sautierten Äpfeln und Zimt oder Erdbeeren und Sahne füllen.

Diese Gabel voll gerollter Pfannkuchen gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie dünn die Pfannkuchen sind. Norwegische Pfannkuchen können mit Crpes verglichen werden. Sie werden auf ähnliche Weise hergestellt und haben eine ähnliche Konsistenz. Die einzigartige Methode, sie zum Servieren aufzurollen, macht diese Pfannkuchen zu etwas Besonderem. Probieren Sie dieses Rezept für ein Wochenendfrühstück aus. Sie sind so lecker. Genießen!


Schau das Video: Lívanečky (Januar 2022).