Traditionelle Rezepte

Gerolltes Dessert mit Kokos und Bananen

Gerolltes Dessert mit Kokos und Bananen

Das Rezept habe ich von meiner lieben Mutter bekommen, ich küsse sie und ich liebe sie <3

Weizen:

  • 200 ml Milch
  • 50 gr Kakao
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 400 g Kekse (Picknick)
  • 1 Fläschchen Rumessenz

Creme:

  • 1 Päckchen Butter (250 gr)
  • 150 gr Kokos
  • Zucker 7-8 Esslöffel
  • + 2 Bananen

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gerolltes Dessert mit Kokos und Bananen:

Weizen: Die Kekse mahlen, dann die Milch mit Kakao und Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen und das Fläschchen mit Rumessenz hinzufügen, dann alles mit den Keksen mischen. Abkühlen lassen, dann die Biskuitmasse wie ein Tortenblatt auf einem Zellophan verteilen.

Creme: Die weiche Butter mit dem Zucker einreiben, bis sie geschmolzen ist und dann die Kokosnuss hinzufügen.

Verteilen Sie die Sahne auf dem Backblech und legen Sie die ganzen Bananen. Gut rollen, in Frischhaltefolie wickeln und einige Stunden abkühlen lassen.


  • Ein paar Tropfen Wasser
  • 1 Teelöffel Zitronensaft, 1 Teelöffel Puderzucker
  • Kokosflocken zum Dekorieren

Als Vorspeise trennen wir das Eiweiß vom Eigelb. Dann das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, bis ein luftiger Schaum entsteht. Gib den Zucker Löffel für Löffel hinzu und rühre weiter, bis der gesamte Zucker geschmolzen ist.

Fügen Sie das Eigelb nacheinander hinzu und mischen Sie etwas mehr. Am Ende den Mixer ausschalten und die beiden Mehlsorten, vermischt mit Backpulver, hinzufügen. Alles mit einem Löffel vermischen.

Ein Blech mit Backpapier tapezieren und den erhaltenen Teig hineinlegen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 170 °C stellen und die Oberseite 15-20 Minuten backen. Wenn Sie fertig sind, legen Sie die Oberseite auf ein mit Zucker bestreutes Tuch, damit sie nicht kleben bleibt.

Schlagsahne schlagen, bis sie hart wird, dann Mascarpone, Kokosflocken, Rum mit Kokosgeschmack und Puderzucker hinzufügen. Nach jeder hinzugefügten Zutat leicht mischen.

Die erhaltene Creme auf die Theke legen und gut verteilen. Rollen Sie den Teig, um eine Rolle zu erhalten. Jetzt kümmern wir uns um die Glasur.

Puderzucker und Zitronensaft in eine Schüssel geben. Gut mischen und einige Tropfen Wasser hinzufügen. Zum Schluss die erhaltene Glasur über die Rolle gießen und Kokosflocken darüber streuen.

Wir wickeln die Rolle in eine Alufolie und legen sie für einige Stunden in den Kühlschrank. Am besten lässt man die Rolle über Nacht im Kühlschrank. Am nächsten Tag wird es geschnitten und serviert. Guten Appetit!


Dessertrolle mit Kokos und Bananen - Rezepte

Die Kokos-Bananen-Rolle ist ein wirklich leckerer Kuchen, außerdem ist sie schnell, einfach gemacht und der Ofen wird nicht benutzt, sie ist gleichzeitig ein sehr gutes Rezept für Vegetarier.

Das brauchen wir:

  • 1/2 kg Kekse
  • 250 g Margarine
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 250 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 100g Kokosflocken
  • 2 Bananen


Wasser, Zucker und Kakao aufkochen. Zum Kochen bringen, bis wir einen dickeren Sirup erhalten.
Die Kekse werden durch einen Fleischwolf oder eine Nussmaschine geführt und mit dem inzwischen abgekühlten Sirup vermischt.
Separat die Margarine gut einreiben und mit der Kokosnuss mischen.
Auf einem Cellophan der Größe 54/40 zuerst die Biskuitpaste streichen – zu einem etwa 1 cm dicken Blatt. Darüber verteilen wir weiße Margarinepaste und Kokosnuss.

Dann legen wir auf die Kante der langen Seite des erhaltenen Blattes die beiden Bananen, geschält, ganz, der Länge nach nebeneinander.
Rollen Sie die Folie vorsichtig um die Bananen und halten Sie das Zellophan fest, das nicht in die Rolle eindringt, sondern es nur außen schützt.


Die so erhaltene Walze wird gekühlt. Wenn wir es servieren, nehmen wir es vom Cellophan und dekorieren es, vorzugsweise mit Kokosnuss, Schlagsahne oder Zuckerguss. Vor dem Servieren in Scheiben schneiden.


Kokosrolle & #8211 ein einfaches aber köstliches Dessert

Möchten Sie ein besonderes Dessert zubereiten? Probieren Sie dieses Rezept aus! Sie erhalten eine sehr leckere Kokosnussrolle. In den folgenden Zeilen wird das Rezept Schritt für Schritt erklärt.

Zutaten für das Backblech:

  • 600 g gemahlene Kekse
  • 160-200 gr Puderzucker, 4 EL Kakao
  • 400 ml Milch
  • Rum oder Rumessenz (je nach Geschmack)

Zutaten für Kokoscreme:

Zubereitungsart:

Gemahlene Kekse, Puderzucker, Kakao, Milch und Rumessenz in eine große Schüssel geben. Gut mischen, um die Zutaten zu kombinieren. Wenn die Mischung sehr trocken ist, können wir noch etwas Milch hinzufügen.

Wenn es stattdessen sehr klebrig ist, fügen Sie noch ein paar gemahlene Kekse hinzu. Teilen Sie den Keksteig in zwei Hälften.

Die weiche Butter mit dem Zucker und den Kokosflocken mischen. Streuen Sie ein paar Kokosflocken auf die Arbeitsplatte. Die Hälfte des Biskuitteigs auf der Arbeitsplatte verteilen. Mit der Hälfte der Kokoscreme und Butter einfetten und den Teig ausrollen. Wickeln Sie die Rolle in Folie ein.

Mit restlichem Teig und Sahne ebenso verfahren. So erhalten wir zwei Rollen Kokos. Stellen Sie die Brötchen für einige Stunden in den Kühlschrank oder an einen kühlen und kühlen Ort. Am besten eine ganze Nacht im Kühlschrank lassen, damit sie schön geschnitten werden können.

Wir schneiden die Brötchen mit einem scharfen Messer auf, legen sie auf einen Teller und servieren sie mit unseren Liebsten. Guten Appetit und mehr kochen!


Kekssalami mit Bananen und Kokos

Zutaten: Ein Päckchen Butter, 250 g Milch, 4 Esslöffel Kakao, 4 Esslöffel Zucker, 600 g Kekse, 100 g verschiedene Scheiße, 50 g gemahlene Walnüsse, 50 g Kokosnuss, 50 g Rosinen, 4 Bananen , eine Zitrone, ein Fläschchen Vanilleessenz

Zubereitungsart.Die Kekse werden in geeignete Stücke gebrochen und in eine große Schüssel gegeben. Die Scheiße in Würfel schneiden, die Bananen schälen und mit etwas Zitronensaft beträufeln, um eine Oxidation zu verhindern. Aus Milch, Zucker, Kakao einen Sirup herstellen, der 3-4 Minuten gekocht wird, bis er homogen ist und der Zucker schmilzt, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Fügen Sie in der Zusammensetzung gewürfelte Butter hinzu und mischen Sie, bis die Butter schmilzt. Gießen Sie den Sirup über die zerbrochenen Kekse, geben Sie die Walnusskerne, die Vanilleessenz, die Scheiße und die Rosinen hinzu und mischen Sie, bis eine homogene Zusammensetzung entsteht.

Gießen Sie die Zusammensetzung auf eine Plastikfolie, legen Sie die Bananen in die Mitte und wickeln Sie sie fest wie eine Rolle. Sie können eine große Salami oder kleinere Salami in verschiedenen Formen, rund oder eckig, zubereiten.

Etwa ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen, dann herausnehmen, die Folie entfernen und über die Kokosnuss streuen und portionieren.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit und steigern Ihre Kochkünste!

Abonniere unseren Youtube-Kanal für weitere Videorezepte: https://bit.ly/2JssbSZ

Siehe auch unser Video der flauschigen und schnell fastenden schwarzen Frau:

Siehe auch unser Rezept für zarte Kohlrouladen in Kohlblättern:

Siehe auch unser Videorezept für fluffigen Kuchen mit Walnüssen und Scheiße:

Siehe auch unser Video-Rezept für Pasta-Nudeln mit Schinken und Käse:

Siehe auch unser Videorezept für moldawische Frikadellen:

Siehe auch unser Rezept für Räucherkohl-Video mit Kohl:

Siehe auch unser Rezept für Video von zarten Kuchen mit Scheiße

Siehe auch das Rezept für mit Schinken und Käse gefüllte Hähnchenbrust:

Siehe auch unser Rezept für Walnuss-Ness-Kuchen:

Siehe auch unser Rezept für Kokos-Rollkuchen:

Siehe auch unser Rezept für ganzes gebackenes Hähnchen mit Kartoffeln und Mujdei:

Siehe auch unser Rezept für orientalischen Fastensalat:

Siehe auch unser Rezept für Paletten:

Siehe auch das Rezept für Ofenkartoffeln mit Hühnchen und Parmesan:

Siehe auch das Rezept für Kuchen mit Pflaumen-Walnuss-Marmelade:

Siehe auch schnelles Pfannenrezept mit Fleisch und Gemüse:

Siehe auch unser Smart Cake Rezept:

Siehe auch unser Apfelkuchen-Rezept:

Siehe auch das Rezept für mit Hähnchenbrust gefüllte Pfannkuchen:


Rolle mit Kakao, Bananen und Walnusscreme

Ich habe diese Rolle schon lange nicht mehr gegessen. Es ist ein altes Rezept, aber mit großer Sorgfalt aufbewahrt, um nicht verloren zu gehen. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, sollten Sie dies unbedingt tun. Ich versichere Ihnen, dass es so lecker, flauschig und duftend ist, dass Sie es sicherlich ein für alle Mal wiederholen werden & # 8230.

Für eine Rolle mit einer Länge von 35-40cm (meine war 36cm) je nach Größe des Tabletts, wir brauchen folgende Zutaten:

Zum die Kakaospitze:

  • 4 Eier
  • eine Prise Salz
  • 25g Mehl
  • 15g Kakao
  • 20g Stärke
  • 80 g Zucker (etwas Vanillezucker kann nicht schaden)
  • o Löffel Rom

Zum Creme:

  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel Milch
  • 200g alter Husten
  • 100g gemahlene Walnüsse
  • ein Teelöffel Vanilleextrakt
  • o Rom-Fläschchen
  • 250g Butter (82% Fett) bei Zimmertemperatur
  • 2-3 Bananen

Zum Glasur:

  • 70g dunkle Schokolade
  • 100ml Schlagsahne
  • ein Esslöffel Öl (ich nehme Kokos)

Wie ich es gemacht habe:

[obi_random_banners align = & # 8221center & # 8221 screen = & # 8221single & # 8221]
Zum Kakao oben, Ich habe den Ofen auf mittlere Hitze (180 °C) erhitzt, ein 36*27cm Blech mit Backpapier ausgelegt, dann habe ich das Papier mit Butter eingefettet und mit Mehl bestäubt.

Ich habe Mehl mit Kakao und Stärke vermischt. Ich habe das Eiweiß vom Eigelb getrennt und das Eiweiß mit einer Prise Salz hart geschlagen. Ich fügte einen Esslöffel Rum und Zucker in drei Portionen hinzu und mischte weiter, bis ich ein hartes und glänzendes Baiser erhielt. Ich habe das Eigelb dazugegeben und mit dem Silikonspatel leicht eingearbeitet, dann habe ich die Mischung aus Mehl, Kakao und Stärke darüber gesiebt und alles mit dem Spatel durch umgekehrte Bewegungen von unten nach oben eingearbeitet.

Ich habe die Zusammensetzung in das vorbereitete Blech gegossen, nivelliert und 13-14 Minuten bei mittlerer Hitze (180 ° C) gebacken. Ich habe den Zahnstocher-Test gemacht (ein Zahnstocher steckt in der Arbeitsplatte, kommt sauber heraus, ohne Spuren von unreifem Teig). Sobald ich das Blech aus dem Ofen nahm, reichte ich ein Messer am Rand des Blechs, um die Arbeitsplatte, wo es geklebt war, abzulösen, legte ein Blech darauf und drehte es mit der Vorderseite nach unten. Ich zog das Papier ab, nahm es dann mit beiden Händen an einer der längeren Seiten und drehte es wieder auf den Kopf und legte es auf ein sauberes Küchentuch. Ich habe es mit einem Handtuch aufgerollt und abkühlen lassen.

Zum Nusscreme, ich habe das Wasser von 2 Fingern in einer Pfanne auf dem Feuer zum Kochen gebracht für das Dampfbad. In eine Schüssel, die über die Pfanne mit dem Dampfbad passt, gebe ich Eier, Zucker und Milch und verrühre sie mit einer Gabel zu offenen Töpfen. Ich stellte die Schüssel 8 Minuten lang unter ständigem Rühren auf das Dampfbad, bis die Creme anfing zu verdicken und die Konsistenz einer dünnen Mayonnaise hatte. Ich nahm die Schüssel vom Dampf und ließ die Sahne abkühlen. Als es kalt war, fügte ich Vanilleextrakt und Rumessenz hinzu.

Ich mischte die Butter, bis sie schaumig wurde, dann fügte ich nach und nach die Sahne in die Butter (2 Esslöffel auf einmal) und mischte jedes Mal, bis sie eingearbeitet war. Am Ende habe ich gemahlene Walnüsse hinzugefügt und eingearbeitet.

Zum Rollmontage, ich habe den Deckel geöffnet, die Creme über die gesamte Oberfläche verteilt, dann die Bananen entlang einer der längeren Seiten, direkt am Rand, gelegt. Dann rollte ich die Arbeitsplatte von der Bananenseite aus.

Ich habe die Rolle eine halbe Stunde in den Kühlschrank gestellt.

Zum Glasur, ich habe die Schokolade gehackt, mit der Schlagsahne und dem Öl vermischt und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren gerührt, bis die Schokolade geschmolzen und die Glasur homogenisiert war. Ich habe es dann in eine Tüte gesteckt, der ich eine ganz kleine Spitze abgeschnitten und damit die gestreifte Rolle glasiert. Oben habe ich mit ein paar Bananenscheiben dekoriert, die mit Zitronensaft beträufelt wurden, um nicht zu oxidieren.

Wie alle Buttercreme-Kuchen esse ich sie gerne, nachdem ich 20-30 Minuten vor dem Kühlschrank gesessen habe, um die Butter in der Sahne etwas weicher zu machen.


Reis mit Kokosmilch und Bananen

Suchen Sie nach dieser wunderbaren Zutat - Kokosmilch. Sie finden es im Supermarkt, in Dosen. Kokosmilch nicht mit Kokosmilch verwechseln. Der erste ist ein natürlicher Saft, auch Kokoswasser genannt, der zweite ein Präparat, das durch mechanisches Pressen des Kokoskerns entsteht.

Zutaten: 400 Milliliter Kokosmilch, eine Tasse Langkornreis, vier Esslöffel brauner Zucker, Zimt, zwei Tassen Wasser, Rosinen, zwei Bananen, 3-4 Esslöffel Kokosraspeln.

Vorbereitung: Die Hälfte der Kokosmilch, Wasser und Zucker in eine Schüssel geben. Gut homogenisieren und anzünden. Wenn es kocht, fügen Sie den Reis hinzu. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn Sie fertig sind, teilen Sie den Reis in Teller auf.

Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Den Rest der Kokosmilch auf das Feuer geben und wenn es kocht, die Rosinen und Bananen in Stücke geben.

Nach ein paar Minuten Zimt und Kokosnuss hinzufügen. Langsam homogenisieren. Leg es zur Seite. Die Mischung gleichmäßig auf dem Milchreis verteilen.

Bei Zimmertemperatur servieren, damit Sie das ganz besondere Aroma dieses Desserts voll und ganz spüren können.


Brötchen mit Kokos und Hüttenkäse & #8211 ein leckeres Dessert, fertig in 10 Minuten

Die Rolle mit Kokos und Hüttenkäse ist in nur 10 Minuten fertig. Wir müssen nicht den Ofen benutzen, um dieses köstliche Dessert zuzubereiten. Diese Rolle ist super lecker und einfach zuzubereiten. Das Rezept wird in den folgenden Zeilen erklärt.

Zutaten Teig:

  • 600 gr Kekse mit Butter, 200 gr Puderzucker
  • 4 EL Kakao, 400 ml Milch
  • Rum (nach Geschmack)

Zutaten für die Füllung:

  • 200 gr Butter
  • 3 Esslöffel frischer Hüttenkäse
  • 150 gr Puderzucker
  • 150 gr Kokosflocken

Zubereitungsart:

Wir zerdrücken die Kekse mit Butter und geben sie in eine Schüssel. Puderzucker, Kakao, Milch und Rum (nach Geschmack) hinzufügen. Gut mischen, um einen kompakten Teig zu erhalten.

Die Butter mit dem Hüttenkäse und dem Puderzucker mischen. Dann die Kokosflocken dazugeben. Gut mischen.

Den Keksteig auf einem Backblech verteilen. Mit Kokoscreme einfetten und leicht rollen. Die Rolle mit Kokosflocken bestreuen. Wir wickeln es in Lebensmittelfolie ein und legen es für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Wenn möglich, die Rolle über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Am nächsten Tag können wir es anschneiden und servieren. Haben Sie Spaß mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!

Je einfacher diese Kokosrolle zuzubereiten ist, desto schneller wird sie gegessen. Ich habe es erst letzte Woche vorbereitet, als meine Freunde zu Besuch kamen. In wenigen Minuten war er vom Tisch verschwunden. Alle haben mich nach dem Rezept gefragt.

Daher empfehle ich Ihnen, dieses Rezept mit Ihren Freunden zu teilen. Sicher werden sie es auch versuchen wollen!


Rolle mit Bananen, Kakao und Kokos

Das Brötchen mit Bananen, Kakao und Kokos ist schnell zubereitet und ist sehr lecker und würzig. Es ist ideal fürUrlaub oder für die Momente, in denen Sie Lust auf etwas Süßes haben.

Zutat:

Vorbereitungsmethode:

Mahlen Sie die Kekse mit dem Roboter, bis ein feines Pulver entsteht. Den Puderzucker in der erhitzten Milch auflösen. Kakao dazugeben und vom Herd nehmen. Die Kakaomischung mit Milch wird über die Kekse gegossen. Mischen, bis eine konsistente Zusammensetzung erhalten wird.

In einer separaten Schüssel Puderzucker mit Butter und Kokos mischen.

Die Mischung mit Keksen auf einer Lebensmittelfolie in einem Zustand von 2 cm verteilen. Über der Kekskomposition liegt die Komposition mit Butter und Kokos. Legen Sie zwei Bananen über diese Mischung. Dann gut rollen, bis eine kompakte Rolle entsteht.

Lassen Sie es einige Stunden abkühlen. Dann in Scheiben schneiden und so servieren.


Ungekochter Kokoskuchen

Ungekochter Kokoskuchen Rezepte: wie man kocht ungekochter Kokoskuchen und die leckersten Rezepte für Kuchenrezepte mit Keksen ohne Backen, Süßspeisenrezepte ohne Backen, schnelle Desserts ohne Backen, Kuchen mit Orangen und Kokos, Kugeln mit Kokos, Brötchen mit Kokos, Kuchen mit Mohn und Kokos, Suppe Thai mit Garnelen und Kokosmilch, rohe Kokoscreme, gebackene ganze Kokosnuss.

Nanaimo-Kuchen - kein Backen

Süßigkeiten, Kuchen, Hausgemachte Kuchen 100 g Schokolade 70 % Kakao 250 g Zucker Vanilleessenz Pulver 2 EL Vanillepuddingpulver 3 EL Schlagsahne 65 g Butter 120 g Kokos 60 g Mandeln 150 g Kekse 6 EL Kakao 50 g Zucker 65 g Butter 1 Ei 2 Esslöffel Butter

Chia-Pudding mit Kokosmilch

Ungebackene Kuchen, Zuckerfreie Kuchen, Süßigkeiten 50 g Chiasamen 270 ml Kokosmilch 2 Teelöffel Kakao 2 Teelöffel Wasser 50 ml Ahornsirup 1 Teelöffel Kokosbutter 1 Banane eine Prise Salz Kokosflocken / Mandeln / Schokolade zum Dekorieren

Ungebackener Kuchen mit Schokolade, Kokosnuss und Mandel

Süßigkeiten, Kuchen, Dessert-Arbeitsplatte: 1 Tasse gebratene, gehackte Mandeln (ca. 120g) 1/4 Tasse Kokosflocken (ca. 15g) 1/4 Tasse ungesüßter Kakao (20g) 1/3 Tasse kandierte Datteln, entkernt 2 Esslöffel Ahornsirup 1/2 Teelöffel Vanilleessenz 1/4 Teelöffel Salz.

Corn Flakes Kuchen - ohne Backen

Süßigkeiten, Kuchen 400 g Kondensmilch 100 g brauner Zucker 75 g Butter 1 Teelöffel Vanilleessenz 3 Esslöffel goldener Sirup 4 Tassen Cornflakes 1 Tasse getrocknete Kokosnuss 4 Esslöffel Kakaopulver 150 g Puderzucker 250 g Kokosbutter

Snickers ohne Backen

Süßigkeiten, Kuchen 2 EL Kokosöl 2 kernlose Datteln 50g Kakao 90g Kokosflocken 240ml Malzsirup 400g Kichererbsen - Dose 95g Erdnussbutter 2 Teelöffel Vanillepaste 225g gesalzene Erdnüsse 40g Butter 200g Zartbitterschokolade

Ecla-Kuchen (ohne Backen)

Sahnetorten, Ungebackene Torten, Hausgemachte Torten 500 g Kekse 200 g Instant-Vanillepudding 3 1/2 Tassen Milch 250 ml flüssige Sahne 4 Esslöffel Puderzucker: 5 Esslöffel Kakao 150 g Zucker 5 Esslöffel Butter 5 Esslöffel Milch

Ungekochter Apfelkuchen

Äpfel 450 g Kekse 6 Äpfel 100 g Zucker 2 Päckchen Vanillepudding Dr oetker 1 Esslöffel gemahlener Zimt 300 ml Milch 70 g Erdnussbutter 100 g Kokos

Schokoladen-Nuss-Kuchen, ohne Backen

Ungebackene Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Kuchen 220 g Nüsse 180 g Verdauungskekse 60 g Trockenfrüchte (Rosinen, Preiselbeeren usw.) 300 g Schokolade (kann bitter sein) 170 g Butter 60 g Honig / Ahornsirup / Agave usw.

Oreogasmus-Kuchen

Rohe Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Kuchen 5 Teelöffel Butter 300 g Baiser 2 Päckchen Reisscheiben 3 Päckchen Oreo-Kekse weiße und dunkle Schokoladenflocken Kokosöl

Schwedische Bonbons mit Kokos - Fasten

Schokoladenkuchen, ungebackene Kuchen, Fastensüßigkeiten 200 g Haferflocken 100 g brauner Zucker 2 Teelöffel Kakaosalzpulver 130 ml Kokosbutter 2 Teelöffel Kaffee (Espresso) Kokosflocken zum Dekorieren

Kokosriegel mit Aprikosen - ohne Backen

Süßigkeiten, Kuchen 125g Butter 50ml Sauerrahm 200g weiße Schokolade 1 1/2 Tassen getrocknete Aprikosen 250g Kekse, zerdrückt 1 Tasse dehydrierte Kokosglasur: 25g Butter, geschmolzen 2 Teelöffel Zitronensaft 350g Puderzucker

Zuckerfreies Schokoladenmousse

Hausgemachte Kuchen, Kuchen, Süßigkeiten 320 ml Kokosmilch 150 g Zartbitterschokolade oder ungesüßte Schokolade 2 TL Kakao 5 TL Süßungsmittel auf Basis von Stevia 3 Eier

Hausgemachte Kopfgeldbonbons

Schokoladenkuchen, ungebackene Kuchen, Süßigkeiten 125 g Kokosraspeln 100 g Zucker 80 g Butter 50 ml flüssige Sahne 200 g Schokolade 2 Esslöffel Öl

Schokoladen-Himbeer-Tarte - ohne Backen

Süßigkeiten, Torten 1 1/2 Tassen Mandelmehl 1/4 Tasse Kakao 1/4 Tasse Kokosöl, geschmolzen 1 Esslöffel Ahornsirup 1 Teelöffel Salz für die Füllung: 1/2 Tasse Kokosmilch 170g Zartbitterschokolade, fein gehackt 1/4 Tasse süße Himbeere 2.

Zitronen-Sahne-Käsekuchen (ungebacken)

Obstkuchen, ungebackene Kuchen, Käsekuchen 250 g Frischkäse 1 Schachtel Kondensmilch 50 ml Zitronensaft 1 Teelöffel Vanille 200 g Verdauungskekse 70 g Butter 150 g Lemon Curd (Zitronencreme) 100 ml flüssige Sahne 2 Esslöffel Zucker

Schokoladen-Haselnuss-Keks-Kuchen (ohne Backen)

Hausgemachte Kuchen, Schokoladenkuchen, Rohkuchen 65 g Butter 120 g Schokolade 1 Ei 30 g Zucker 1 Teelöffel Rumessenz 250 g Kekse 70 g Nüsse / Haselnüsse 50 g kandierte Kirschen 125 ml flüssige Sahne (optional)

Hausgemachte Schokoladentrüffel (Brigadeiros)

Bonbons, Süßigkeiten, Hausgemachte Kuchen 1 TL Butter 400 g Kondensmilch 30 g Kakao zum Garnieren: Schokoflocken Kakao kokosfarbene Bonbons

Kartoffelkuchen

Ungebackene Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Kuchen 200 g Butter 500 g Kekse 150 g Zucker 3 Esslöffel Kakao 2 Tassen Milch 1 Ampulle Kakao-Rum-Essenz zum Dekorieren

Kokosnusskuchen

Süßigkeiten, Kuchen 520g Mischung für Engelkuchen 400g Kokoscreme 400g Kondensmilch 450g Schlagsahne, geschlagen 230g Kokosflocken

Ungebackener Kuchen mit Äpfeln und Keksen

Süßigkeiten, Kuchen 2kg Äpfel 350g Kekse 350g Zucker 4 Päckchen Vanillepudding 650ml Wasser 150g Rosinen Rumessenz 1/2 TL Zimtsalz

Pfannkuchen in der Mikrowelle

Ungebackene Kuchen, Pfannkuchen, Hausgemachte Kuchen 3 Eier 2 Teelöffel Kokosmehl 2 Teelöffel Milch 1/4 Teelöffel Backpulver eine Prise Salz

Cranberry-Topping-Cheesecake (ohne Backen)

Obstkuchen, Käsekuchen, Kuchen für den Boden: 350 g Verdauungskekse 150 g Butter für die Sahne: 550 g Frischkäse 400 ml flüssige Sahne 150 g Puderzucker 100 ml Milch 20 Gelatine für den Belag: 250 g Blaubeeren 4-5 Esslöffel Zucker

Oreo-Kuchen - aus 4 Zutaten

Ungebackene Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Kuchen 15 Oreo-Kekse 600 g weiße Schokolade 400 ml Kondensmilch 150 ml flüssige Sahne

Apfelsticks, ohne Backen

Süßigkeiten, glutenfreie Rezepte 1 Tasse Datteln, entkernt 3/4 Tasse rohe Mandeln 3/4 Tasse getrocknete Äpfel 1/2 Tasse Nüsse 1/3 Tasse Rosinen 3/4 Teelöffel Zimt

Milchreis mit Vanille und Sahne

Ungebackene Kuchen, Süßigkeiten 1 TL Butter 100 g Reis 1 EL weißer Zucker 2 TL brauner Zucker 500 ml Milch 1 Vanilleschote 3 TL Sahnebeeren oder Kokosflocken zum Dekorieren

Kuchen mit Karotten und Kokos

Kokos, Karotten Zutat (10 Portionen) 300 g Karotten 100 g Kokos 150 g Zucker 30 g Butter 3 Eier 3 Esslöffel Mehl 1 Päckchen Trockenhefe

Erdbeer-Cheesecake (ohne Backen)

Ungebackene Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Basiskuchen: 350 g Verdauungskekse 150 g Butter für Sahne: 550 g Frischkäse 400 ml flüssige Sahne 150 g Puderzucker 100 ml Milch 20 Gelatine zum Bestreichen: 350 g Erdbeeren 4 Esslöffel Zucker 10 g Gelatine

Dunkle Schokoladentrüffel mit Avocado

Ungebackene Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Süßigkeiten 150 g Zartbitterschokolade 2 Esslöffel Kakao oder Kokos 1 gut gebackene Avocado 1/2 Teelöffel Rumessenz 5-6 Kekse

Kokosnusskuchen

Kokos 6 Eier 11/2 Glas Zucker kann auch brauner Zucker sein 3/4 Glas Öl 11/2 Glas Kokos 1 Glas Kokos 1 Glas Joghurt oder Orangensaft 1 Päckchen Backpulver und 1 Päckchen Vanillezucker 100 gr Schokoladentropfen ein wenig Kokosflocken

Fastenkuchen mit Äpfeln und Keksen (ohne Backen)

Fastenrezepte, Süßigkeiten 1,5-2 kg Äpfel 3 Päckchen einfache Kekse (120g / Packung) 4 Päckchen Vanillepudding 150 g Rosinen 1 l Wasser 400 g Zucker Vanille-Zimt-Essenz 100 ml Rum-Essenz

Schokoladenbomben mit Kirschen

Schokoladenkuchen, ungebackene Kuchen, hausgemachte Kuchen 750 g Petite Beurre Kekse 100 g Butter 40 g Kakao 2 Teelöffel Rumessenz 50 g Kokos-Kirschmarmelade oder Sauerkirschsirup: 100 g Zucker 200 ml Wasser

Kuchen mit Äpfeln, Keksen und Pudding (ohne Backen)

Rosinen, Äpfel, Wasser 1,8-2 kg Äpfel 350 g Kekse (40 Stück) 350 g Zucker 4 Päckchen Vanillepudding 650 ml Wasser 150 g Rosinen eine Flasche Rumessenz 1/2 TL Zimt eine Prise Salz

Kekssalami - Fasten

Ungebackene Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Fastenkuchen 400 g Kekse Petit Beurre 100 g Rosinen / Scheiße 50 g Kakao 100 g Zucker 200 ml Wasser 50 ml Öl 2 Teelöffel Rumessenz 2 Esslöffel Kokos

Pralinen und Erdnussbutter (zuckerfrei)

Schokoladenkuchen, glutenfreie Kuchen, ungebackene Kuchen 1 1/4 Tasse getrocknete Feigen 1/3 Tasse Erdnussbutter 3/4 Tasse Haferflocken 3 EL Schokoladenflocken 1 Teelöffel Chiasamen 3 TL Kakao

Mississippi-Kuchen

Sahnetorten, Schokoladenkuchen, Hausgemachte Torten 1 Päckchen Schokoladenpudding 60 g geschmolzene Butter 60 g Kondensmilch 2 Tassen Milch 200 g Sahne 120 g dunkle Schokolade eine Packung Schokoladenkekse

Oreo-Kuchen und Erdnussbutter

Ungebackene Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Kuchen 400 g Oreo-Kekse 16 Teelöffel Butter 200 g Erdnussbutter 125 g Puderzucker 250 g Zartbitterschokolade 125 ml flüssige Sahne

Bananen-Schokoladen-Tarte - kein Backen

Süßigkeiten, Torten 1 1/2 Tassen Datteln, entkernt 1 1/2 Tassen Mandeln für die Füllung: 1/3 Tasse Milch 170g dunkle Schokolade, in Stücke geschnitten 2 Bananen, in Scheiben 1/4 Tasse Mandeln, gehackt und frittiert

Französischer Kuchen

Eier, Eigelb, Kokos Zutaten für Blätter: -400 gr Mehl -150 gr Zucker -150 gr Butter / Margarine -1 Backpulver -2 Esslöffel Kakao -200 gr Sauerrahm Zutaten für die Füllung: -6 Eiweiß -200 gr Zucker -150 gr Kokoscreme Zutaten: -400 ml Milch -6.

Kokosnusskuchen

10 Eier 400g Zucker 3 Päckchen Vanille 150g Kokos 7 EL Mehl 4 EL Öl 1-2 EL Kakao 400ml Milch 100g Butter 1/2 TL Backpulver Schokolade / Kokos zum Garnieren

Ricotta-Mousse mit Mascarpone und Sahne

Zuckerfreie Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Kuchen 100 ml Ahornsirup 40 g Pekannüsse 120 g Sahne 150 g Ricotta 60 g Mascarpone

Französischer Kuchen

Eiweiß: - 400 gr Mehl - 150 gr Zucker - 150 gr Margarine - 1 Backpulver - 2 Esslöffel Kakao - 200 gr Sauerrahmfüllung: - 6 Eiweiß - 200 gr Zucker - 150 gr Kokoscreme: - 6 Eigelb - eine Vanille Pudding - 500 ml Milch - 250.

Kokosnusskuchen

Kokos-, Kokos-, Walnuss-Teig -250 g Puderzucker -50 g Öl -1 Ei -2 Esslöffel Honig -ca. 200 ml Milch -300 g Mehl -1 Teelöffel Backpulver Zuckerguss -150 g Zuckerpulver -3 Esslöffel Milch -2 Esslöffel Kakao -100 g Butter zum Dekorieren -Kokos

Kabeljau mit Curry und Kokosnüssen

Über 4 x 200 g Kabeljaufilet 1/4 TL Currypulver 1 EL Kokosöl 1 EL gehackter Koriander für Curry-Kokossauce: 50 g gehackte Zwiebel 3 Knoblauchzehen 1 Stück 3 cm Ingwer 1 Peperoni, kernlos 2 EL Brühe 1.

Schokoladen-Hummus-Creme

Ungebackene Kuchen, Zuckerfreie Kuchen, Süßigkeiten 1 Dose gekochte Kichererbsen 5 Teelöffel Kakao 100 g Zartbitterschokolade 6 Teelöffel Ahornsirup oder Honig 12 Teelöffel Milch (pflanzlich) 1 Teelöffel Vanilleessenz

Himbeerriegel

Süßigkeiten, Kuchen 50g Kakao 60ml Kokosöl 12 Datteln, kernlos 300g Cashew-Füllung: 25g Kokosflocken 125ml Ahornsirup 250g frische oder gefrorene Himbeeren Topping: 60g Kokosöl 80ml Ahornsirup 35g Kakao

Kopfgeldriegel

Süßigkeiten, Kuchen, Glutenfreie Rezepte 85g Mandelmehl, leicht frittiert 65g dehydrierte Kokosnuss, leicht frittiert 2 Esslöffel Kokosmehl 1 1/2 Esslöffel Kakao 1 Messerspitze großes Meersalz 60ml Ahornsirup 2 Esslöffel Kokosöl Füllung: 260g

Flauschiger Kirschkuchen

Vanille, Kokos, Kokosflocken für Arbeitsplatten: 6 Eier 180 g Zucker 180 g Mehl Vanillesalzpulver für die Füllung: 250 g flüssige Sahne (30% Fett) 400 g Kirschen 4 Esslöffel Puderzucker 1 Päckchen Vanillezucker zum Dekorieren: Flocken von Kokosnüsse

Passionsfruchtkuchen

Kuchen, Süßigkeiten 290g Macadamianüsse 125ml Kokosöl, geschmolzen 200ml Orangensaft 75ml Maracujasaft (ca. 8-10 Früchte) 60ml Ahornsirup 4 Maracujas, halbiert vom Maracujamark, zum Servieren (optional) Scheiben.

Erdbeer- und Joghurteis

Erdbeerkuchen, Obstkuchen, ungebackene Kuchen 500 g Erdbeeren 500 g griechischer Joghurt 4-5 EL Honig 1 Teelöffel Vanilleessenz (optional)

Pfirsichtarte ohne Backen

Süßigkeiten, Kuchen 250g Kekse 100g Butter 6 x 100g gebrannte Zuckercreme (zubereitet) 205g Dosenpfirsiche


Video: Glasdessert mit Pudding und Bananen - Manolya Tatlisi mit Bananen (Januar 2022).