Traditionelle Rezepte

Black & Stormy Cocktail Rezept

Black & Stormy Cocktail Rezept

Zutaten

  • 1 Unze Ingwerbier
  • 3 Brombeeren
  • 1 ½ Unzen dunkler Rum, vorzugsweise Gosling's

Richtungen

In einem Shaker oder Glas die Brombeeren im Ginger Beer zerdrücken und dann in das Fach einer Eiswürfelschale gießen. Dieses Rezept wurde mit einem 2 x 2 Zoll großen Eiswürfel zubereitet – wenn Sie ein großes Fach haben, empfehle ich Ihnen, es zu verwenden, da die Wirkung des größeren Würfels beeindruckender ist. Das heißt, kleinere Würfel funktionieren perfekt, erwägen Sie nur, die Zutaten zu verkleinern. Mindestens anderthalb Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Sobald der Eiswürfel fest gefroren ist, nehmen Sie ihn aus der Schale und geben Sie ihn in ein Glas. Den Rum über den Eiswürfel gießen und servieren.


Einfaches Dark 'N' Stormy Cocktail-Rezept

Habe ich dir jemals gesagt, wie sehr ich diesen Dark 'N' Stormy Cocktail liebe?

Ich glaube, ich habe es ein- oder zweimal erwähnt.

Meine alte Schulfreundin Helen hat mir diesen würzigen erfrischenden Cocktail vor ein paar Jahren vorgestellt und jetzt habe ich verfügen über um es jedes Mal zu bestellen, wenn wir ein paar Drinks trinken.


Füllen Sie ein mittleres bis hohes Glas mit Eiswürfeln. Gießen Sie den Rum vorsichtig ein, sodass er oben im Glas schwimmt. Mit einer Limettenscheibe garnieren und servieren.

Achten Sie darauf, es vor dem Trinken umzurühren, sonst wird es wirklich stark!

Fußnoten

Verbinden Sie sich mit Salt & Wind Travel

  • Lernen Sie die Salt & Wind Travel Services kennen
  • Lassen Sie uns Ihre Reise planen! Füllen Sie dieses Formular für eine individuelle Reiseroute aus
  • Laden Sie unsere digitalen Reiseführer für Feinschmecker herunter
  • Den Kontakt halten! Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
  • Treten Sie der Salt & Wind Facebook-Gruppe bei, um Essens- und Reisetipps zu erhalten

Mehr über Salt & Wind Travel

Team Salt & Wind Travel

Salt & Wind Travel ist ein Boutique-Reiseunternehmen für den anspruchsvollen Food- und Lifestyle-Reisenden. Mit unseren Food-First-Reiseplanungsservices, einschließlich privater Tagestouren, individueller Reiseroutenplanung, Kleingruppenreisen und unseren digitalen Stadtführern für Feinschmecker, bieten wir Ihnen die Ressourcen, um mit gutem Geschmack zu reisen. Salt & Wind Travel wurde 2015 von der Food- und Reiseexpertin Aida Mollenkamp gegründet und gehört Aida und der Filmemacherin und Reiseexpertin Kristen Kellogg.


Gänschen DARK ‘N STORMY®

In ein mit Eis gefülltes hohes Glas 4–5 oz. von Goslings Stormy Ginger Beer und toppen mit Goslings Black Seal Rum. Mit einer Limettenscheibe garnieren (optional). Goslings Black Seal Rum’s “Signature Drink.”

TEILEN

TEILEN

9 Dundonald Street
Hamilton, HM 10, Bermuda
Telefon: 441-295-1123
E-Mail: [email protected]

9 Dundonald Street
Hamilton, HM 10, Bermuda
Telefon: 441-295-1123
E-Mail: [email protected]

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind und speziell verwendet werden, um personenbezogene Daten des Benutzers über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte zu sammeln, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.


Was ist der Unterschied zwischen Ginger Beer und Ginger Ale?

Beide Getränke werden aus Ingwer hergestellt, aber Ginger Beer wird tatsächlich fermentiert und gebraut, während Ginger Ale nur ein kohlensäurehaltiges Getränk aus Ingwer und Wasser ist.

Ingwerbier hat tendenziell einen viel ausgeprägteren Ingwergeschmack als sein Ale-Pendant.

Barritt’s Ginger Beer wurde 1847 auf den Bermudas gegründet und Bon appetit bewertete es als eines ihrer 4 beliebtesten Ginger Beer.

Es ist aufgrund seines unverwechselbaren Geschmacks eine der beliebtesten Marken in der Karibik.


Für den einfachen Sirup:

Kombinieren Sie den Zucker oder Honig und Wasser in einem Topf. Aufkochen, dann 5 Minuten köcheln lassen. Vor Gebrauch vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für den farbigen Zucker:

Zucker und Lebensmittelfarbe in ein Glas geben. Mit dem Glasdeckel abdecken und mindestens eine Minute schütteln, um die Farbe vollständig im Zucker zu verteilen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Lebensmittelfarbe hinzu. Vor Gebrauch mindestens 30 Minuten auslüften lassen.

Für den Cocktail:

Kombinieren Sie Gin, Granatapfelsaft und einfachen Sirup in einem großen Shaker und fügen Sie dann den Saft einer Zitrone hinzu. Beiseite legen.

Gießen Sie farbigen Zucker auf einen Teller oder eine Schüssel, die breiter als der Rand der Gläser ist. Die zweite Zitrone auspressen und den Saft auf einen separaten Teller geben.

Nehmen Sie zwei 6-Unzen-Gläser und randen Sie sie jeweils mit dem Zitronensaft, dann tauchen Sie sie in farbigen Rohrzucker. Um den maximalen Effekt zu erzielen, drehen Sie die Gläser ein paar Mal, um den Rand vollständig zu bedecken.

Geben Sie traditionelles Eis in den vorbereiteten Cocktailshaker. Mindestens 30 Sekunden schütteln und dann die kombinierten Flüssigkeiten zu gleichen Teilen vorsichtig in die Gläser gießen. Achten Sie darauf, die mit Zucker überzogenen Ränder nicht zu bespritzen.


Dunkler und stürmischer Cocktail

Wenn die Wolken aufziehen und es Zeit ist, mich für den Sturm niederzukauern, mixe ich mir gerne einen Cocktail, der mich aufwärmt, aber erfrischend und nicht zu schwer ist, um mich durchzubringen.

Während der Dark and Stormy 1860 auf den Bermudas entstand, wurde er mir zum ersten Mal von unseren guten Freunden Jim und Nicki vorgestellt. Sie kamen vorbei und brachten etwas Ingwerbier, dunklen Rum und Limetten mit. Es gibt nichts Besseres als das Gefühl, dass jemand ein komplettes Cocktailpaket mitbringt, ohne nach einer fehlenden Zutat fragen zu müssen (die Sie wahrscheinlich nicht haben).

Drei Zutaten zusammen mit etwas Eis reichen aus, um diesen köstlichen Cocktail zu kreieren. So einfach es auch ist, der Schlüssel ist das richtige Verhältnis für eine perfekte Balance zwischen Ginger Beer, Rum und Limettensaft. Wenn Sie es richtig machen, ist es so gut, dass Sie nach einer weiteren Runde fragen.

Hochwertige Zutaten machen bekanntlich den Unterschied, gerade bei einfachen Rezepten, denn dahinter gibt es nichts zu verbergen. Powell & Mahoney Ginger Beer Cocktailmixer wird aus natürlichen Zutaten hergestellt und hat die perfekte Menge an Kohlensäure und einen leichten Kick vom Ingwer.

Powell & Mahoney-Produkte sind bei Target, Whole Foods, BevMo und vielen anderen Einzelhändlern erhältlich.



Dunkler und stürmischer Cocktail

Zutaten US-Metrik

  • Crushed Ice oder Eiswürfel
  • 2 Unzen dunkler Rum
  • 6 Unzen Ginger Beer (NICHT Ginger Ale)
  • 1 Limettenspalte oder, wenn es trendig sein soll, kandierter Ingwer

Richtungen

Füllen Sie ein Highball-Glas–oder, seien Sie einfach realistisch, egal welches Glas Sie gerade zur Hand haben–mit Eis.

Gießen Sie zuerst den Rum und dann das Ginger Beer ein. Vorsichtig umrühren. Mit Limette oder kandiertem Ingwer garnieren. Wir denken, dass Sie die Dinge von hier aus erledigen können. Ursprünglich veröffentlicht am 20.04.2012.

*Ein stürmischer dunkler und stürmischer Cocktail

Wenn Sie sich nach einem relativ zahmen Schluck sehnen, verlassen Sie sich auf die sanften Proportionen von Rum zu Ginger Beer im obigen Rezept. Aber wenn Sie etwas beschwipster mögen, wenden Sie sich an die Proportionen, die von der unterhaltsamen Designerin Lulu Powers vorgeschlagen werden Lulu Powers Food to Flowers: Einfaches, stilvolles Essen für einfache Unterhaltung. Ihre Taktik besteht darin, 1 1/2 Unzen dunklen Rum über Eis zu gießen, mit etwa 1/2 Tasse Ingwerbier aufzufüllen und dann mit dem Saft von 1/2 Limette zu beenden. (Sie können auch die verbrauchte Limette zur Sicherheit in das Glas werfen.) Eine Version ist nicht besser als die andere. Einfach anders.

Bewertungen von Rezepttestern

Bei aller Entschuldigung bei Oprah, ich werde jeden Tag einen Dark & Stormy über ein Moskauer Maultier nehmen. Du brauchst nicht nur keinen speziellen Becher, sondern ich denke, dunkler Rum schneidet die Schärfe des Ginger Beer besser ab als Wodka. Aber nur eine Warnung. Diese Highballs sind stark. Wenn du also denkst, du könntest noch einen machen, um die Flasche Ingwerbier auszutrinken, steh zuerst auf.

Ich hatte diese vor vielen Jahren in Australien. Dies ist ein erfrischender und köstlicher Cocktail. Meine Mutter war damit einverstanden, das Getränk zu testen, obwohl sie nicht dachte, dass es ihr schmecken würde, da sie Ingwerbier nicht mag, aber sie liebte es. Es war wunderbar, dass es nicht zu Ingwer oder Rommé war, aber alles fügte sich reibungslos. Das wäre toll an einem heißen Sommernachmittag, während die Garnelen auf der Barbie sind

Sehr erfrischendes Getränk mit Rum und Ginger Beer. Ich mochte etwas von dem Limettensaft, der in meinem gepresst wurde. Perfektes Getränk, wenn Sie etwas Besonderes wollen.

Dieser Dark and Stormy Cocktail ist erfrischend, einfach und lecker! Ein toller Cocktail, der nicht zu süß ist und mit einem Spritzer Limette noch besser schmeckt. Ich stehe auf alles, was mit Ingwer zu tun hat.

Einfach zu machen und leicht zu trinken. Die Würze des Ginger Beer kommt in diesem erfrischenden Cocktail voll zur Geltung, überwältigt aber nicht. Es wäre interessant, dies mit verschiedenen Ginger Beer-Marken zu versuchen (oder sogar hausgemacht, aber dann ist es nicht mehr so ​​​​einfach).

So ein einfaches Getränk, aber erfrischend und lecker. Verwenden Sie für diesen Dark and Stormy Cocktail hochwertigen Rum (die offizielle, markenrechtlich geschützte Version spezifizierte Goslings) und ein großartiges Ginger Beer (ich habe Bundaberg verwendet).

Nicht winterlich genug für einen schweren Cocktail? Zu früh für eine Margarita? Versuchen Sie es mit einem Dark & Stormy. Mit diesem einfach zu befolgenden Rezept macht das Trinken dieses Cocktails noch mehr Spaß. Mit Ginger Beer der Marke Gosling hatte ich Glück, ebenso wie mit Regatta.

Dies ist in der Tat ein sehr leckeres Getränk. Die Würze des Ginger Beer passt sehr gut zum dunklen Rum. Stellen Sie sicher, dass Sie das Beste aus beidem verwenden – Rum aus Trinidad und Ginger Beer aus Jamaika. Und frische Limette! Ich bevorzuge Crushed Ice gegenüber Eiswürfeln, da es eher zu einem matschigen Getränk wird. Wäre perfekt an einem heißen sonnigen Nachmittag in der Sonne. Exzellent!

Die Wettervorhersage für diese Woche ist düster, daher schien dies ein geeignetes Getränk zu sein. Ich wusste nicht, ob der Drink unseren bewölkten, regnerischen Tag widerspiegeln oder mich an einen sonnigen Strand bringen sollte. Da das Getränk schnell zusammenkommt, musste ich nicht lange warten, um es herauszufinden. Mein erster Schluck sagte definitiv sonniger Strand. Das Ingwerbier hellt den Geschmack des Rums auf und der Hauch von Blasen ist ziemlich cool. Er ist erfrischend, hell und glatt, mit etwas Würze im Abgang. Es hat ein tropisches Gefühl und gab mir etwas anderes als Wolken und Regen zum Nachdenken.

Ein Dark & Stormy ist ein leichtes Getränk mit täuschend mildem Geschmack. Ginger Beer funktioniert in dieser Mischung definitiv besser als Ginger Ale (ich habe es versucht, nur um den Unterschied zu schmecken). Der Rum ist drin, aber nicht übermäßig durchsetzungsfähig. Das Getränk selbst ist mit oder ohne Limette ziemlich erfrischend, was den dunklen und stürmischen Spitznamen widerlegt. Bei zwei Unzen Rum pro Glas kann es jedoch ziemlich dunkel werden, wenn Sie es unterschätzen!

Ich habe diesen einfachen Cocktail geliebt. Es ist ein wenig süß, ein wenig würzig und die Limette fügt einen zarten Zitrusgeschmack hinzu. Ein Freund hatte mir vor einigen Jahren eine Flasche Gosling’s Black Seal Black Rum geschenkt und ich habe sie gerade für dieses Getränk geöffnet. Das Ingwerbier war Reeds Extra Ginger Brew. Ich würde nichts am Rezept ändern

HUNGRIG AUF MEHR?

#LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.

Kommentare

Ein Dark and Stormy ist einer meiner Lieblingscocktails, aber nur, wenn ein Premium-Ingwerbier mit weniger Zucker erhältlich ist. Dank Google und dem Real Simple Magazine genieße ich eine großartige Herbstvariante eines Dark and Stormy, bei dem 2 Unzen Apfelwein für 2 Unzen des (Fever Tree oder Q) Ginger Beer ersetzt werden.


Dunkel 'n'Stürmisch

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Es braucht nur zwei Zutaten – dunkler Rum und Ginger Beer – um diesen leicht zu trinkenden, erfrischenden klassischen Cocktail von Bermuda zu kreieren.

Was kaufen: Ein Bermuda-Klassiker, ein echter Dark ’n’ Stormy sollte nur mit Goslings Black Seal Rum hergestellt werden. Wenn Sie ihn nicht finden können, ersetzen Sie einen anderen dunklen Rum wie den von Myers, aber lassen Sie Ihre Bermuda-Freunde nicht wissen, dass Sie jamaikanischen Rum verwenden!

Wenn Sie Ihr eigenes Ginger Beer hergestellt haben (und wir denken, dass Sie es sollten), verwenden Sie es hier. Ansonsten suche nach einem Ginger Beer, das deinem Geschmack entspricht. Wir bevorzugen solche mit einer schönen süßen Note und einem guten Schuss Ingwer, wie die von Barritt.

Dieses Rezept wurde im Rahmen unseres Projekts Make Your Own Soda Pop vorgestellt.

Für eine Variante Ihres Dark 'n' Stormy, versuchen Sie es mit Gewürzrum, wie Jeffrey Morgenthaler in seinem Video zur Morgenthaler-Methode hier bespricht.