Traditionelle Rezepte

Omelette "Pestrita"

Omelette

Ich war den ganzen Tag von einem kunterbunten Rezept besessen und dachte, ich mache mein eigenes kunterbuntes Rezept, aber mit einem Omelett, nicht mit Knödeln von Panacris.

  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 felie gogosar
  • 1 eingelegte Gurke
  • Speck
  • 5-6 grüne Oliven mit Paprika
  • kleine urda
  • Pfeffer
  • Salz
  • Dill
  • Olivenöl
  • 2 Esslöffel Mineralwasser

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG "Motley" Omelette:

Ich habe die Zwiebel gehackt und zusammen mit den gebratenen Speckscheiben mit Olivenöl in die Teflonpfanne gelegt, dann habe ich die geschnittene Gurke, die Oliven und den Donut hinzugefügt.

Ich schlage die Eier, fügte Mineralwasser und gehackten Dill hinzu und lege sie über die Mischung in die Pfanne.

Ich legte die Urda auf den Teller und drehte das Omelett darüber.


Omelett, das beliebteste Frühstück. 3 tolle Rezepte, die du ausprobieren kannst

Die ältesten Omelettes stammen vermutlich aus dem alten Persien und waren dem "kookoo sabzi", einem iranischen Gericht, sehr ähnlich. Inzwischen wurde das Omelett in Dutzende von verschiedenen Rezepten angepasst, eines schmackhafter als das andere.

Heute stellen wir Ihnen 3 besondere Vorschläge vor, die uns überzeugt haben.

Kokosmilch-Omelett

Versuchen Sie auf diese Weise, das Omelett für zusätzlichen Geschmack zuzubereiten!

Zutaten

  • 2 Eier
  • eine Prise Salz
  • 1 Esslöffel cremiger Joghurt oder Kokosmilch
  • fein gehackte Chivas-Zwiebel

Zubereitungsart

Eier, Meersalz und Joghurt/Kokosmilch in eine Schüssel geben.

Vorsichtig mit einer Gabel mischen, bis alles vermischt ist.

Einen kleinen Tropfen Olivenöl in eine kleine Pfanne bei schwacher Hitze geben.

Gießen Sie die Mischung in die heiße Pfanne und mischen Sie sie vorsichtig, bis die Eier cremig werden.

Servieren mit: frischer Avocado, frischer Tomatensauce und gedünstetem Koriander / Spargel mit schwarzem Pfeffer / Spinat / sautierten Champignons / Speck.

Italienisches Omelett mit neuen Kartoffeln

Dank des verwendeten Gemüses ist es leicht und vitaminreich.

Zutaten

  • 1 mittelgroße rote Zwiebel
  • 1 kleine rote Paprika
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 350-400 g geriebene Kartoffeln
  • 150 g geriebener Kürbis
  • 3 Esslöffel Maiskörner aus der Dose
  • 6 Eier
  • 150 g Balgkäse oder Telemea
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart

Zwiebel und Pfeffer fein hacken, dann in Öl anbraten, bis die Zwiebel durchsichtig wird.

Zucchini, Kartoffeln und Mais zugeben und bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Wenn das Gemüse fertig ist, die geschlagenen Eier, die Hälfte des Käses, Pfeffer und Petersilie hinzufügen. Gut mischen und auf dem Feuer halten, bis die Eier gerinnen und leicht braun werden.

Das Omelett auf einen Teller geben und den Rest des Käses und der Petersilie bestreuen.

Es kann mit Gurken, Salat der Saison oder einfach gegessen werden.

Spaghetti-Omelette

Wenn Sie am Vorabend zu viel Pasta gekocht haben, aber nicht genug Sauce dafür hatten, können Sie sie am nächsten Tag für dieses Omelett verwenden.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Zucchini, gerieben
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 300 g Käsesauce
  • 200 g gekochte Spaghetti
  • 2 Eier

Zubereitungsart

Die Hälfte des Öls in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebel dazugeben. 2-3 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Mit den Händen die Zucchini aus dem überschüssigen Saft pressen. Die abgetropften Zucchini in die Pfanne geben und weitere 3-4 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Übertragen Sie das Gemüse in eine große Schüssel.

Petersilie, Käsesauce und Spaghetti mischen und abschmecken.

Die Eier verquirlen und in die Gemüsemischung einarbeiten.

Restliches Öl in der Pfanne erhitzen und die Spaghetti zusammen mit dem Gemüse dazugeben. Mit einem Löffel nivellieren und 3-5 Minuten kochen.

In den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für 2-3 Minuten geben, bis sie goldbraun sind. In der Pfanne 5 Minuten abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden und servieren.


Spanisches Omelett mit Kartoffeln & # 8211 Tortilla Espanola

Die Hauptzutaten für das spanische Omelett sind Eier und Kartoffeln. Einige fügen Zwiebeln, Chorizo, Thunfisch oder Gemüse hinzu. Ihre Schönheit dabei ist, dass sie vielseitig ist! Sie machen es schnell, mit minimalem Aufwand, aus billigen Zutaten. Sie können es heiß oder kalt servieren. Als Vorspeise, Frühstück oder auch als schnelles Mittagessen im Büro. Eine köstliche Einfachheit, die Sie nicht bereuen werden!

Kochendes Wasser in einen großen Topf geben. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden (nach Belieben: Eintopfwürfel oder frittierte Scheiben) und 5-7 Minuten in kochendes Wasser legen. In der Zwischenzeit die Zwiebel hacken und in 2 EL Öl etwa 5 Minuten anbraten.

Die Kartoffeln abgießen (achten Sie darauf, dass sie nicht mehr als nötig gekocht werden) und über die Zwiebel geben. Erhitzen Sie sie und wenden Sie sie von Zeit zu Zeit für etwa 10 Minuten. In der Zwischenzeit die Eier mit Salz und Pfeffer in einer separaten Schüssel verquirlen.

Gießen Sie die Kartoffeln darüber, wenn sie fertig sind, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie sie kochen. bis es aushärtet. Drehen Sie die andere Seite um, ohne sie zu zerbrechen (Sie können dazu einen Teller verwenden). Lassen Sie es weitere 3-5 Minuten kochen.


Benötigte Zutaten für das Käseomelett-Rezept:

Wie mache ich ein Omelett mit Käse?

Wir schlagen die Eier zusammen mit der Milch. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie den in größere Stücke geschnittenen Käse hinzu und mischen Sie ihn. Erhitzen Sie 2-3 Esslöffel Öl in einer Pfanne (ich kehre zu dem Rat zurück, in eine hochwertige Pfanne zu investieren) und gießen Sie das Omelett ein. Eine Weile einwirken lassen (1 Minute) und dann mit einem Spatel die Hälfte über die andere Hälfte heben.

Lassen Sie es noch ein wenig braten (nicht überrascht sein, keine Eier darin zu backen) und nehmen Sie es dann auf einem Teller heraus. Mit gehackter grüner Petersilie servieren (und im Sommer eingelegten Gurken, sagt der Ehemann) :)).

Und in der Version mit Polenta

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


  1. Knoblauch, Zwiebel, Paprika, Champignons und Butter bei mittlerer Hitze in einen Topf geben.
  2. Nach 5 Minuten die Eier hinzufügen.
  3. Den Käse umdrehen und ein Omelett unterheben.
  4. Mit Schnittlauch, Oregano und schwarzem Pfeffer servieren.

Es kann schwierig sein, Ihre Gemüsequote für den Tag zu erreichen. Und wenn Sie bis zum Ende des Tages warten, um diese Portionen zu erhalten, wird es, sagen wir, schwierig.

Warum also nicht mit einer Portion gesunder Zutaten auf köstliche Weise in den Tag starten, wie dieses Gemüseomelett? Es ist sehr einfach zuzubereiten und steckt voller Vitamine und Nährstoffe, die Ihnen ein großartiges Gefühl geben. Wenn Sie schon einmal von dem Omelett eingeschüchtert wurden, geben Sie dieser vegetarischen Version ein Bild!

& # 206Beginnen Sie mit dem Hacken Pilze, die Krebs bekämpfen, Pfeffer und Zwiebel. Um morgens Zeit zu sparen, kannst du diesen Schritt am Vorabend machen und im Kühlschrank aufbewahren.

Dann die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Knoblauch, Zwiebel, Paprika, Champignons und Zwiebeln köcheln lassen, bis das Gemüse weich wird, ca. 5 Minuten.

Dann die Eier in die Pfanne geben. Den Käse über der Mischung abkühlen oder zerbröseln und zu einem Omelett falten. Dieses Gemüseomelett mit Schnittlauch, Oregano und gebrochenem schwarzem Pfeffer schmelzen.

Das ist alles, was dieses vegetarische Omelett zu bieten hat! E o Herzhaftes Frühstück das hält dich stundenlang satt. Es ist auch einfach, es an Ihren Geschmack oder den Geschmack anzupassen, den Sie zur Hand haben - Sie können einfach ein grünes Blatt wie Spinat hinzufügen oder etwas fein gehackten Kürbis hineinwerfen. Und wenn Sie das gesamte Gemüse am Vorabend zubereiten, entfällt die Kochzeit. Das esse ich gerne alleine oder mit frischen Avocadoscheiben als Beilage. Genießen!


Omelett mit Spinat und Lauch

Verwandeln Sie Ihren Morgen in einen Energieschub mit gutem Eiprotein, dem Sie Eisen und andere essentielle Spinatmineralien hinzufügen können. Legen Sie beide in das leckerste Omelette-Rezept.

Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Lauch zusammen mit Knoblauch und Estragon kochen, dabei gelegentlich umrühren. Nach 15 Minuten sollte der Lauch weich werden.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Spinat einige Sekunden in heißem Wasser blanchieren. Abgießen und über den Lauch geben. Weitere 30 Sekunden kochen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Die Eier verquirlen, die gehackte Petersilie und 1 EL kaltes Wasser dazugeben und gut verrühren, diese Mischung über den Spinat und den Lauch in der Pfanne gießen und alles in zwei gleiche Teile teilen.

Eine Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen, eine Portion gekochtes Gemüse, dann die Hälfte der geschlagenen Eier auf den Boden legen. Über das zerquetschte Gesicht streuen und die Mischung stehen lassen, bis die Eier zu gerinnen beginnen. Auf niedrige Hitze stellen und kochen lassen, bis es hart wird, dann vorsichtig auf die andere Seite drehen und weitere 1-2 Minuten kochen lassen.

Wiederholen Sie den Vorgang für das zweite Omelett.
Sofort servieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 4-5 Eier
  • 2-3 Esslöffel Oliven
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie oder Basilikum (optional)

In einer großen beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen und die gehackte Zwiebel köcheln lassen, bis sie durchsichtig wird.

Die fein gehackte Zucchini dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weiter hart werden lassen, bis die Zucchini leicht weich wird.

Oliven, geschlagene Eier, Petersilie oder Basilikum hineinlegen und das Omelett von beiden Seiten anbraten, beim Wenden einen Deckel verwenden, der größer als die Pfanne ist, damit das Omelett nicht zerbricht.

Essen Sie es heiß mit Ihrem Lieblingsgemüse oder Salat.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Warum es gut ist, Backpulver in das Omelett zu geben

Backpulver im Omelett spielt eine sehr wichtige Rolle - diese Zutat hilft, das Omelett weich zu machen und aufzuquellen. Das Ergebnis: Sie erhalten ein flauschiges, luftiges Omelett, keine dichte Mischung mit unangenehmem Geschmack.

Achten Sie darauf, die Mengen nicht zu übertreiben: Ein Backpulver, etwa so viel, wie Sie mit den Fingern aufnehmen, reicht aus. Andernfalls wird das Omelett etwas salzig.

Backpulver ist auch nützlich, wenn Sie Bohnen kochen möchten - es hilft, die Körner weicher zu machen und die Kochzeit erheblich zu verkürzen.


Flauschiges Omelett in zwei Farben

Die Eier trennen sich. Eiweiß (ggf. mit Süßungsmittel) verquirlen. Das Eigelb wird mit Sahne und Salz vermischt.

Das Fett in einer Pfanne der richtigen Größe erhitzen. Gießen Sie die Eigelbzusammensetzung und lassen Sie sie für eine Weile, etwa 1 Minute, auf dem Feuer, bis sie anfängt zu binden.

Das geschlagene Eiweiß vorsichtig verteilen. Setzen Sie einen Deckel auf und schalten Sie die Hitze ein. Das Omelett ist fertig, wenn das Eiweiß gehärtet ist (elastisch bei Berührung mit dem Finger). Auf einen Teller entfernen.

In 2 überlappende Hälften schneiden und etwas zusammendrücken. Dann kann das Omelett serviert werden.

GESAMT: 140 Gramm, 325,9 Kalorien, 14,7 Protein, 29 Lipide, 1,6 Kohlenhydrate, 0 Ballaststoffe
Quelle: http://calorii.oneden.com

Hinweis: Diese Berechnungen sind ungefähre Angaben. Wenn Sie eine strenge Diät einhalten, empfehle ich Ihnen, ausgehend von den verwendeten konkreten Produkten, eigene Berechnungen anzustellen.

4.5 Beyogen auf 11 Bewertung(en)


Video: Alexandra Pestrita - Giurgiu (Dezember 2021).