Traditionelle Rezepte

Tomatensalat mit gefüllten Oliven und Basilikum

Tomatensalat mit gefüllten Oliven und Basilikum

Ein einfaches, leckeres Rezept, das jeder kleine oder große Koch beherrscht.Ich freue mich, mit einem solchen Salat mit frischen und hochwertigen Zutaten verwöhnt zu werden. Ich wollte schnell einen Salat essen. Natürlich mit dem, was ich im Kühlschrank gefunden habe.Die großen, fleischigen Tomaten und Gartenrosen waren sehr lecker, begleitet von gefüllten Oliven.


NICOISE SALAD & # 8211 Französischer Thunfischsalat mit Kartoffeln, Tomaten, Bohnen, Eiern und Oliven

Salat Nicoise Es ist perfekt für heiße Tage, an denen wir keine Lust zum Kochen haben. Salata Nicoise, Ein traditionelles Rezept aus der französischen Küche ist einfach und schnell, es ist lecker, mit äußerst angenehmen Farben und Texturen, die sich absolut perfekt kombinieren.

Es ist Sommer, heiß, und unser Abendessen wird einfach und lecker sein. Ein Nicoise-Salat ist auch mein Vorschlag für Sie. Ich weiß nicht, wie ich es Ihnen sagen soll, aber es gibt Salatrezepte wie dieses, die Ihnen das Gefühl geben, auf die raffinierteste und eleganteste Art und Weise zu essen.

Nun, ich machte Nicoise-Salat, ein paar Schüsseln Tapenaden und einen Teller Käse, öffnete eine Flasche Wein und wartete auf meine Freunde zu einem späten Abendessen bei Kerzenschein auf der Terrasse. Die Wellen des Meeres oder der Duft von Lavendel fehlten, um uns wie in Frankreich zu fühlen.

Für den Blog ist es ein neues Rezept, für mich ein Salat, der mir so vertraut ist, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass ich ihn nicht auf dem Blog habe. Es ist ein Salat, der mir an Sommerabenden das Abendessen erspart, besonders wenn ich auf Besuch von Freunden warte und ein paar Salate auf den Tisch stellen wollte. In diesem Nicoise-Salat habe ich alles, was ich mag: Oliven, roter Thunfisch, Eier, grüne Bohnen, Zwiebeln und nicht zuletzt Kartoffeln. Wenn Sie das Rezept anpassen möchten, um ein paar Scheiben Radieschen, Gurken, Kapern oder Paprika zu legen, steht Ihnen nichts mehr im Wege. Sie werden etwas weiter vom ursprünglichen Salatrezept entfernt sein, aber Sie haben einen leckeren Thunfischsalat, den Sie in vollen Zügen genießen werden.

Geben ein guter Nicoise Salat, aber Sie brauchen hochwertige Zutaten. Wenn Sie weiterhin Geld für eine Dose Thunfisch ausgeben, schauen Sie nicht auf den Preis und legen Sie den besten aus dem Regal in den Warenkorb! Oliven sollten naturbelassen sein, zum Beispiel Kalamata (ich hatte nur schwarze Oliven aus Griechenland mit nach Hause bringen lassen & # 8211 leider keine Oliven aus Frankreich), und ich habe Olivenöl mit möglichst wenig Säure verwendet. Die besten Zutaten gefährden Ihre Gesundheit nicht, daher scheint mir dies die wertvollste zu sein, nicht wie viel eine Dose Thunfisch kostet. Sie haben vielleicht in den Nachrichten gesehen, dass Thunfischkonserven von einem Hersteller vom Markt genommen wurden, weil sie keinen Unsinn enthielten. Sie waren die billigsten Dosen im Regal. Seitdem bin ich vorsichtig und gebe lieber ein paar zusätzliche Lei, aber ich riskiere nicht, wegen einer minderwertigen Konserve in Krankenhäusern zu sein.

Warum ist Nicoise Salat so besonders?

Ich würde zuerst mit der Präsentation beginnen, wie sie auf dem Teller/Teller angeordnet ist. Jede Komponente des Salats wird mit Dressing auf einem grünen Bett angerichtet, ohne dass die Zutaten zuvor miteinander vermischt werden.

Das Gute daran ist, dass das Dressing im Voraus (auch am Vortag) zubereitet werden kann und nur für die Zubereitung des Salats verwendet werden kann.

Um den Salat zuzubereiten, müssen Sie bedenken, dass Sie Zeit brauchen, um die Kartoffeln zu kochen, die Eier und die grünen Bohnen werden in dieser Zeit blanchiert.

Nicoise-Salat ist ein frischer Salat, aber recht stimmig, was ich unersättlich genossen habe.

Hier ist die Zutatenliste und wie man den Nicoise-Salat zubereitet:

ZUTAT:
(für 4 Personen)

250 g neue Kartoffeln
3 Eier
250 g grüne Bohnen
1 rote Zwiebel
1 kleiner grüner Salat
200 g Tonne
150 g Kirschtomaten
100 g schwarze Oliven
3 Basilikumblätter
1/4 Bund Petersilie
2-3 Esslöffel Weißweinessig
6 Esslöffel natives Olivenöl extra Costa d & # 8217Oro
1 Teelöffel Senf
Salz
Pfeffer

Ich wusch die Kartoffeln mit ihren Schalen und kochte sie in kaltem Wasser. Ich kochte sie, bis die Gabel hinein- und herauskam. Die Garzeit kann je nach Größe der Kartoffeln unterschiedlich sein. Nach dem Garen schnell schälen und in Scheiben schneiden oder je nach Größe halbieren oder vierteln.

Während dieser Zeit habe ich Eier gekocht, bis sie eine feste Konsistenz hatten (8 Minuten). Ich habe sie gereinigt und in Viertel geschnitten.

Wir waschen und kochen die grünen Bohnen. Wenn es frisch ist, kochen Sie es 10-15 Minuten lang, lassen Sie es dann abtropfen und tauchen Sie es in kaltes Eiswasser. Wenn es gefroren ist, benötigen Sie maximal 3 Minuten Garzeit. Ich habe die Zwiebel gereinigt, gewaschen und in Scheiben geschnitten. Ich hatte eine Salatmischung, die nicht gewaschen werden muss, aber wenn Sie einen Salat auf dem Markt haben, waschen Sie jedes Blatt separat unter fließendem Wasser und trocknen dann den Salat.

Ich entleerte den Ton und riss ihn in Stücke. Ich schneide die Kirschtomaten in Hälften oder Viertel.

Auf einem großen Teller habe ich den Salat angerichtet, Tomatenscheiben, grüne Bohnen, Kartoffeln, Thunfisch, Zwiebeln, Oliven und Eier gelegt. Ich habe mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Für das Dressing habe ich Basilikum und Petersilie sehr, sehr fein gehackt, in einer Schüssel mit dem Olivenöl, dem Senf und dem Essig vermischt. Sie können das Grün besonders auf die Kartoffeln streuen, sie nehmen mehr auf als der Rest des Dressings und passen sehr gut zu Grüns. Optional können Sie, wenn Sie möchten, eine von der Presse gegebene Knoblauchzehe in das Dressing geben.

Ich habe den Salat mit dem erhaltenen Dressing gewürzt, etwas mehr auf die Kartoffeln gegeben, dann habe ich ihn mit großem Appetit gegessen.


Rezept Low Carb

Das heißt, aus der Reihe nach neuem Gras zu suchen, um zu grasen. Wir sagen, Rucola sei gerissen, aber eigentlich ist es der klassische Löwenzahn, den wir als Kinder weggeblasen haben. Es war besser, die Blätter aufzubewahren, als im Wind zu wehen, denn sie sind extrem reich an Vitamin A, C und Beta-Carotin. Also kaufte ich bei einem meiner letzten Einkäufe eine Rucola-Tasche. Zu sein. Und während ich es online studierte, was und wie man es kocht und zu keinem Ergebnis kam, beschloss ich, meine Erfindungen zu entfesseln.

Und ich habe folgendes verwendet:

& # 8211 eine Rucola-Salattüte, wie 300 Gramm

& # 8211 ein Mozzarella-Schein & # 8211 Ich glaube, er wiegt ungefähr 200 Gramm

& # 8211 ein Esslöffel Olivenöl und ganz wenig Essig

& # 8211 Salz, getrocknete Petersilie und wunderbares Basilikum. Ich habe dir gesagt, dass ich das Reich der Gewürze betreten habe. Und dieses Basilikum ist mit Tomaten absolut lecker. Und ich habe mir viel Mühe gegeben. Es ist erstaunlich, wie sehr ein Gewürzpulver (zum Guten oder Schlechten) den Geschmack von Lebensmitteln verändern kann.

Nichts kompliziertes für diesen wunderbaren Salat. Ich lege einfach die Rucolablätter auf den Teller. Obenauf habe ich die in Scheiben geschnittenen Tomaten gelegt. Ich streue Salz über die Tomaten, frag mich nicht warum, so kam es mir damals. Ich lege die Mozzarellascheiben über jede Tomate. Dies ist kompliziert, da Sie eine gleiche Anzahl Tomatenscheiben wie Mozzarellascheiben benötigen. Und obenauf habe ich Basilikum und etwas getrocknete Petersilie gegeben. Weil ich das frische vermisst habe. Es ist bereit, gesalzen zu werden.

Kohlenhydrate sind zufällig ungefähr gleich: Sowohl Tomaten als auch Rucola haben etwa 3,7 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm. Es wären ungefähr 15-17 auf den ganzen Salat gewesen und weil es eine viertel bis eine halbe Portion gegessen wurde, gehen wir in die 5-Gramm-Erfolgskategorie über. Ich sage nicht, wie angemessen und angemessen es für jeden der kulinarischen Momente des Tages ist.

Um ehrlich zu sein, dachte ich, als ich ein Rucola-Blatt probierte, dass dieses Blatt nicht sehr essbar ist, also allein. Es ist irgendwie bitter. Ich meine, es ist sehr bitter und so hart. Aber ich garantiere euch, dass es in dieser Kombination absolut lecker ist. Tatsächlich verdampfte die Platte im Bild sofort. Zum Glück hast du es geschafft, das Beweisbild zu machen.


Tomatensalat mit gefüllten Sticks

Für die Sauce die Minze waschen und in kleine Stücke schneiden. Machen Sie es aus Walnüssen, Öl, Zitronensaft, Cayennepfeffer und Honig mit einem Mixerpüree. Mit Salz und Pfeffer würzen, eine Pfanne erhitzen und die Stäbchen erhitzen. Waschen Sie das Gemüse.

Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden, dann in kleine Stücke schneiden. Auf Tellern anrichten, salzen und pfeffern.

Die Minzzweige waschen, die Blätter brechen und zwischen die Tomatenscheiben legen. Walnuss-Gemüse-Sauce einfüllen. Legen Sie die Oliven als Dekoration über den Salat. Inzwischen Schafskäse in Stücke schneiden.

Die Sticks mit Salatblättern und Käse füllen, rollen und in der Mitte schräg einschneiden. Bringen Sie die gefüllten Brötchen mit dem Tomatensalat auf den Tisch.

Für die Salatsoße:
3 Esslöffel gehackte Walnüsse
7 Minzzweige
4 Esslöffel Olivenöl
4 EL Zitronensaft
1 Cayennepfefferpulver
1 Teelöffel Honig
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Für den Salat:
4 Stöcke
& Frac12 Gurke
1 grüne Paprika
4 fleischige Tomaten
Salz Pfeffer
Minze
kernlose schwarze Oliven
4 Salatblätter
80 g Schafskäse


Tomatensalat mit gefüllten Oliven und Basilikum - Rezepte

1 gebackene Avocado (leicht zu pressen)

4-5 Tomaten (oder 10-15 Kirschtomaten)

Petersilien- oder Basilikumblätter (optional)

Avocado- und Tomatensalat

Tomaten und Kapia-Paprika waschen und in Würfel schneiden.

Avocado wird gewaschen, geschält und in kleine Würfel geschnitten. (Avocado ist gebacken, wenn Sie sie leicht mit dem Finger drücken können. Wenn Sie eine harte Avocado gekauft haben, müssen Sie sie 2-3 Tage in der Küche lassen, bis sie etwas weich wird).

In einer Schüssel die Tomaten mit der Avocado mischen, den zerdrückten Knoblauch, Salz und optional die Petersilien- oder Basilikumblätter hinzufügen.


2. Tomaten gefüllt mit Quarkkäse

Quarkkäse ist eine cremige und leicht säuerliche Käsesorte, die wenig Kalorien enthält und in jedem Supermarkt im Milchsektor zu finden ist. Wenn Sie ihn nicht finden, können Sie ihn durch Feta-Käse ersetzen. Die Textur und der Geschmack der Füllung sind ungefähr gleich, der einzige Unterschied besteht in der Anzahl der Kalorien. Feta-Käse ist fetter, daher ist der Kaloriengehalt der Vorspeise höher.

Die Zutaten werden in folgenden Mengen verwendet:

-10 große Tomaten (rund oder länglich)
-250 Gramm Quarkkäse
-2 Stränge Frühlingszwiebeln
-eine Hand frischer Dill
-eine Handvoll frische Petersilie
-2 Knoblauchzehen
-2 Esslöffel Mayonnaise
-Salz nach Geschmack.

Die Schritte zur Zubereitung dieses Rezepts Tomaten gefüllt mit Käse Sie sind ungefähr die gleichen wie im vorherigen Rezept. Es beginnt damit, die "Kappen" der Tomaten zu schneiden und dann die Kerne und das Fruchtfleisch zu entfernen. Wenn Sie Geduld haben, können Sie die "Kappen" der Tomaten im Zick-Zack-Stil ziehen, um ihnen ein festliches Aussehen zu verleihen. Wenn Sie sich für lange Tomaten entscheiden, können Sie diese in Form von Tulpenblättern schneiden. Sie werden sensationell aussehen!

Während Sie die Füllung vorbereiten, die Tomaten auf einem Handtuch abtropfen lassen. Quarkkäse (oder Feta) in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Frühlingszwiebeln, Dill und Petersilie hacken und in die Käseschüssel geben. Den Knoblauch mahlen und über das Grün legen. Zum Schluss Mayonnaise und Salz nach Geschmack hinzufügen. Mischen Sie die Zusammensetzung gut und füllen Sie die Tomaten. Sie können sie mit Grün dekorieren oder ohne Dekoration lassen. Dank des Wellenschliffs sehen sie genauso gut aus. Wenn Sie sich für die Tulpen-Tulpe-Variante entschieden haben, vergessen Sie nicht die Stiele: Sie können sie aus den Blättern von Frühlingszwiebeln machen. Dieses Rezept für Tomaten gefüllt mit Käse es ist köstlich und Ihr kulinarisches Talent wird sicherlich nicht unbemerkt bleiben.


Tomatensalat mit gefüllten Oliven und Basilikum - Rezepte

Eine einfache Idee, um gut zu essen:
Pasta mit frischen Tomaten und Oliven.

  • 500 gr Ostern (Ich habe ganze Spaghetti verwendet)
  • 1 kg geschälte Tomaten und fein gehackt
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
  • 300 gr gehackte grüne Oliven (Ich benutzte Oliven gefüllt mit Knoblauch)
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • ein paar Basilikumblätter
  • Salz Pfeffer
  • Olivenöl

ARBEITSPLAN Nudeln mit Tomaten

  1. wir legen die Nudeln hinein Gekochtes Wasser, in die ich vorher eine Prise Salz gestreut habe. Lassen Sie sie 10 Minuten kochen (oder wie es auf der Packung steht). Die gekochten Nudeln gut abtropfen lassen.
  2. Tomatensauce vorbereiten: fein gehackte Zwiebel darin erhitzen Olivenöl.Wenn es durchscheinend wird, fügen wir hinzu Tomaten und einige Minuten auf dem Feuer stehen lassen, dann den zerdrückten und fein gehackten Knoblauch hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, Oliven dazugeben, ca. 20 Minuten kochen (muss abnehmen)
  3. 5 Minuten vor dem Ausschalten der Hitze die Basilikumblätter hinzufügen
  4. hinzufügen Ostern Tomatensauce bei schwacher Hitze unterrühren.
  5. guten Appetit auf Pasta mit Tomaten!

Tomatensalat mit Ziegenkäse und Basilikum

Tomatensalat mit Ziegenkäse und Basilikum. Und mit Knoblauch! Damit lassen sich tolle Bruschettas auf Toastscheiben zubereiten. Tomaten-Knoblauch-Salat ist super! Wenn noch Basilikumblätter und Käsestücke dabei sind, noch besser! Der Sommer ist die Zeit für frische Gemüsesalate. Bei dieser Hitzewelle mag man einen erfrischenden und leichten Salat, aromatisch und lecker.

Ich habe dir auch von einem Salat mit Tomaten, Käse, Knoblauch und gekochten Eiern erzählt (Argentinischer Salat & # 8211 Rezept hier), die wir seit ca. 35 Jahren in der Familie machen. Wir mögen es wirklich!

Er ist konsequenter als der Tomatensalat mit Ziegenkäse, von dem ich euch jetzt erzähle. Es ist toll, wenn Sie frische Basilikumblätter (aus Töpfen) und etwas gereiften Balsamico-Essig (nur ein paar Tropfen) zur Hand haben. Das Öl, das ich verwendet habe, ist ein natives Olivenöl extra, perfekt für Salate (nicht zum Braten!).


  • 5-6 schöne Gartentomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • Salz Pfeffer
  • Basilikumblätter
  • 150 g Ziegenkäse (oder Schafsmilch, Feta, etc.)
  • frisches oder getoastetes Brot zum Servieren

Tomatensalat mit Sardellen und Knoblauchsauce

Geben Sie den Knoblauch mit so viel Wasser, dass er bedeckt ist, in einer Pfanne zum Kochen. 2 Minuten kochen, dann abtropfen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang noch zweimal, bis der Knoblauch weich wird.

Den gekochten Knoblauch zusammen mit der Milch mit einem Mixer abseihen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomaten in Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit den Basilikumblättern und 2 EL Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sardellen in den Salat einarbeiten.

Den zerdrückten Knoblauch auf einen Teller geben, über den Salat legen, mit Balsamico-Essig und dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Was ist Bulgur und wie unterscheidet es sich von Couscous?

Bulgur ist eine Mischung aus geschältem Getreide, das in große Stücke gebrochen, vorgekocht und dann getrocknet wird. Im Allgemeinen wird Hartweizen verwendet. Einige Hartweizenkörner. Wir finden Bulgur in allen Supermärkten, verpackt in Kisten oder Tüten. Die Küche des Nahen und Mittleren Ostens verwendet Bulgur intensiv, auch in sehr schmackhaften Rezepten. Es ist eine Alternative zu Reis.

Viele Leute verwechseln Bulgur mit Couscous. Letzteres wird aus Hartweizengrießgranulat hergestellt, komprimiert und gedämpft. Couscous muss nicht gekocht, sondern nur mit heißem Wasser oder Suppe überbrüht werden. Es wird sofort weich! Es wird vor allem in Nordafrika, aber auch im Nahen Osten verwendet. Es ist eine extrem leckere Beilage, die ich zum Beispiel ziemlich oft mache Couscous neben einer Kaninchen-Tajine & # 8211 Rezept hier.

Ich mache oft einfachen Couscous mit Olivenöl, grüner Petersilie und Zitrone & #8211 siehe hier.

Couscous sieht eher aus wie Nudelteig. Deshalb werden sie in Siebenbürgen Couscous genannt, kleine Nudeln (Bohnentyp), die sautiert und gedünstet werden, manchmal mit Gemüse & # 8211 Sehen Sie hier das Rezept für Couscous mit Gemüse.

Couscous und Bulgur finden Sie in allen großen Supermärkten. Sie sind günstig, gesund und nahrhaft und holen uns aus dem von Kartoffeln, Polenta, Bohnen und Kohl dominierten Alltag.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ca. 4 Portionen Bulgur mit Tomaten. Dies ist das libanesische Rezept (libanesischer Bulgur), das mich inspiriert hat.


Video: Köstliche spanische Vorspeise! So leckere Tomaten hast du noch nie gegessen! #257 (Dezember 2021).